Bodybuilding Net
  Muskelgiganten
  Der Kampf ! Mike Mentzer gegen Arnold Schwarzenegger !

Neuen Beitrag erstellen  Antwort schreiben
supplements | geräte | fatburner | prohormone | suche

Neueste Beiträge
Author Der Kampf ! Mike Mentzer gegen Arnold Schwarzenegger !
F.Cremer

Beiträge: 106
Aus: NRW
Registriert: 23.08.2004

26.08.2004 10:49     Profil von F.Cremer   F.Cremer eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Zwei Bodybuildingwelten ! Zwei völlig unterschiedliche Persönlichkeiten, zwei völlig verschiedene Trainingsprinzipien und Methoden ! Wie aus dem Nichts tauchte Schwarzenegger nach relativ kurzer Vorbereitungszeit plötzlich beim Mr.Olympia 1980 in Sydney auf, Mike Mentzer war geschockt, und beide sollen sich fasst geprügelt haben ! 1979 hatte Mike Mentzer den Titel in seiner Klasse gewonnen und erhoffte sich 1980 den grossen Sieg . Aber es kam anders, und Mike Mentzer trat vom Wettkampfbodybuilding zurück ! Was wisst ihr über den ewigen Kampf zwischen Mike Mentzer und Arnold Schwarzenegger ? Lag der Grund tatsächlich nur in den gegensätzlichen Trainingsprinzipien ? Schwarzenegger soll Mentzer kurz vor seinem tot angerufen haben, ob er ihm helfen könne, denn es war allgemein bekannt das Mentzer bereits eine erbärmliche Verfassung erreicht hatte ! Mentzer soll bis zuletzt an Schwarzeneggers Comeback und Sieg 1980 gelitten haben, da er der Aufassung war, seine Karriere als Bodybuilder sei durch Betrug ruiniert worden ! Hatte Arnold 1980 gerechtfertigt gewonnen ? Habt ihr Bilder vom Mr.Olympia 1980, wo man Mentzer und Arnold vergleichen kann ?

IP: Logged

*HE-MAN*

Beiträge: 303
Aus:
Registriert: 02.04.2003

26.08.2004 11:30     Profil von *HE-MAN*   *HE-MAN* eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Meiner persönlichen Meinung nach war Arnold an diesem Abend "nicht so fit" bzw. sah er schmaler aus - jedoch hatte Arnold eben eine gute Ausstrahlung und eine einzigartige Symmetrie - somit ist es ein kontroverses Thema. Ich finde er hat es verdient - Arnold ist bzw. war nunmal die BB Inkone dieser Zeit...

IP: Logged

klf

Beiträge: 658
Aus: Kaiserslautern
Registriert: 25.09.2000

26.08.2004 14:17     Profil von klf   klf eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Weder Arnie noch Mentzer hatten 1980 den Sieg verdient. Einen Zweikampf hat es nie gegeben, da Mike fünfter wurde und damit nicht mal in die Nähe des Titels kam. Von einem ewigen Zweikampf kann man nicht reden, da sie nur 1980 aneinander gerasselt sind....gemocht haben sich die Beiden wohl nie sonderlich. Arnie hat aber Jahre vor ihrem Tod dem zuerst erkrankten Ray Mentzer Hilfe angeboten, was Mikes Einstellung Arnie gegenüber nach all den Jahren deutlich entschärft hat. Chris Dickerson war damals in der Form seines Lebens, besser als bei seinem Triumph 1982, und wäre damit der Sieger gewesen. Wenn fair gewertet worden wäre. Mentzer hat daraufhin aufgehört, Dickerson hat weitergemacht und ist Mr. O geworden.

IP: Logged

*HE-MAN*

Beiträge: 303
Aus:
Registriert: 02.04.2003

26.08.2004 14:58     Profil von *HE-MAN*   *HE-MAN* eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
hier ein bild von dickerson und mentzer 1980... http://www.tesztoszteron.hu/kep_bongeszo.php?akc=keres&szemely=105 mentzer war zwar gut aber für den mr.o hatte es m.m. nach nie gereicht...

IP: Logged

klf

Beiträge: 658
Aus: Kaiserslautern
Registriert: 25.09.2000

26.08.2004 15:20     Profil von klf   klf eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Ansichtssache, 1979 war er schon ganz nahe dran.

IP: Logged

ZorkN

Beiträge: 71
Aus:
Registriert: 04.09.2003

26.08.2004 15:24     Profil von ZorkN   ZorkN eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Coole Seite mit schönen Videos von Arni. Absolut cool finde ich das hier: http://www.fitnesspont.hu/mass-shop/multimedia/arnold_clips/hansandfranz.mov

IP: Logged

GoRy

Beiträge: 497
Aus: Schwabenländle
Registriert: 03.01.2004

26.08.2004 15:27     Profil von GoRy   GoRy eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Arni is da ganz klar der Gewinner !!! Arni = The Godfather of Bodybuilding :rock:

IP: Logged

Kingfett

Beiträge: 687
Aus: Baden-Württemberg
Registriert: 03.12.2003

26.08.2004 17:00     Profil von Kingfett   Kingfett eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Jeder im Finale 1980 war besser wie Arnie, ich verehre ihn auch, aber es war damals einfach wichtig für das BB eine Sensation zu haben, also Arnold zum Mr. O machen. Arnold poste im vergleich zu den anderenh mies, war nicht so trocken und auch nicht der massigste auf der Bühne, also warum gewann er. Weider brauchte diesen Push um BB neu zu beleben. Die Zuschauer haben nicht umsonst gebuuht als er zu Sieger ernannt worden ist. Arnold ist und bleibt das beste was es für den Sport gab, aber alles hat einen schandfleck und Sydney 1980 ist eindeutig Arnolds Schandfleck.

IP: Logged

Giantskiller

Beiträge: 376
Aus: Köln
Registriert: 11.11.2003

26.08.2004 17:32     Profil von Giantskiller   Giantskiller eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Diese Frage wurde doch schon hundert mal gestellt. Arno war und ist eine Ikone und wird von seinen Verdiensten her immer einer der Größten, wenn nicht der Größte bleiben. Fakt ist aber auch, dass er 1980 nicht hätte gewinnen dürfen. Arnie war nicht in Form und andere waren besser als er. Wie KLF schon sagte, hätte wahrscheinlich Chris Dickerson gewinnen sollen, Boyer Coe war ebenfalls super in Form. Warum er gewonnen hat, ist Spekulation (z.B. wurde immer darauf hingewiesen, dass acht der 14 Kampfrichter enge persönliche Freunde von Arnold waren), und er wird mit diesem Makel leben müssen, aber Mike ist tot, und deshalb erübrigt sich weiteres Spekulieren, denke, dass es nicht nur an dem verlorenen Wettkampf lag, dass er so endete. Aber, wie gesagt, auch nur Spekulation.

IP: Logged

Alexx

Beiträge: 1229
Aus:
Registriert: 19.05.2002

26.08.2004 22:52     Profil von Alexx   Alexx eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
hinzu kam das Arni sich einen tag vor dem wettkampf angemeldet hat, die Anmeldeffrist war X wochen, aber er kannte die IFBB Leute persoenlich .. vor dem Wettkampf ging er zu Mike und versuchte seine psycho-spiele, wie in pumping iron. Er sagt mike er saehe schlecht aus, sei schlecht in form blabla. daraufhin hat ihm Mike erst mal eine gescheuert (oder versuchte es). sein 5ter platz war wohl abstrafung dafuer. ich bin mir sicher das Arni vorher die ZUSICHERUNG von Joe bekommen hat dass er gewinnt. sonst haette er nicht teilgenommen. sein ganzes Image stand auf dem Spiel und ein sieg bei der schlechten form war mehr als ungewiss.

IP: Logged

F.Cremer

Beiträge: 106
Aus: NRW
Registriert: 23.08.2004

27.08.2004 06:47     Profil von F.Cremer   F.Cremer eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Ich meinte das etwas anders ! Nicht nur bezogen auf den Mr. Olympia Wettkampf 1980 ! Der Konflikt zwischen Mentzer und Schwarzenegger hat wohl wesentlich früher begonnen ! Zitate aus einem Artikel: "Natürlich trainierte auch Schwarzenegger hier in Venice, natürlich in Joe Golds Fitnesshalle. Mentzer schaffte es in diesem Jahr auf das Titelblatt des Magazins Muscle Builder , jener Zeitschrift, in die er sich zehn Jahre zuvor selbst eingeschrieben hatte. Unter seinem Bild stand die Zeile gedruckt: "In einem Jahr werde ich Arnold Schwarzenegger schlagen." Eine Voraussage, die sein Leben bald zerstören sollte." "Schwarzenegger begrüßte Mentzer in Venice mit einem Plakat: "Mentzer is coming", und Mentzer war stolz. Ja, er kam. Doch Jerry Brainum, ehemaliger Profi-Bodybuilder und heute Autor für Ironman , sagt, Schwarzenegger habe nur gespielt: "Arnold hat immer auf dumm getan. Hat ständig blöde Fragen in diesem lächerlichen Akzent gestellt und doch alle manipuliert."" Es fand scheinbar ein psychologischer Machtkampf zwischen Mentzer und Schwarzenegger statt, welcher schon Mitte der 70ger Jahre begann ! Zitat: "Doch wenn er trainierte, hob er in dieser halben Stunde mehr Eisen als die anderen über den ganzen Tag. Er spritzte sich Steroide in die Schultern, drückte Gewichte, bis seine Arme vor Schmerz zitterten. Danach konnte er sich oft für Stunden nicht bewegen. Es sah aus, als würde er sich bestrafen. Manchen, sagt Brainum, wurde beim Zusehen übel. Andere, wie Schwarzenegger, lachten."

IP: Logged

Alexx

Beiträge: 1229
Aus:
Registriert: 19.05.2002

27.08.2004 10:09     Profil von Alexx   Alexx eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:2239b0d0f3]Was wisst ihr über den ewigen Kampf zwischen Mike Mentzer und Arnold Schwarzenegger ? Lag der Grund tatsächlich nur in den gegensätzlichen Trainingsprinzipien ? [/quote:2239b0d0f3] Der streit begann glaub ich auf schriftlicher ebene. Oft ueber den weg gelaufen sind sie sich wohl nicht, es war nach arnis aktiver zeit. Arni und Mike schrieben fuer Muskelzeitschriften und Mike fing an Arnis trainingsprinzipien in artikeln zu kritisieren (zu recht). Arni revanchierte sich mit seinem Geschreibsel und so ging es hin und her.

IP: Logged

GoRy

Beiträge: 497
Aus: Schwabenländle
Registriert: 03.01.2004

27.08.2004 10:27     Profil von GoRy   GoRy eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Ich glaube das Arni besonders auf Psychologischer Basis gegen seine Mitstreiter Vorging sieht man sehr deutlich im "Pumping-Iron" movie ... Arni war bzw ist eben alles andere als "Dumm"

IP: Logged

F.Cremer

Beiträge: 106
Aus: NRW
Registriert: 23.08.2004

27.08.2004 10:33     Profil von F.Cremer   F.Cremer eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
1978 gewann Mike Mentzer in Acapulco den Titel des Mister Universe mit höchstmöglicher Punktzahl, dem "perfect score", unerreicht bis dahin. Ich vermute das Schwarzenegger um seine Auszeichnung als King des Bodybuilding fürchtete, da Mentzer enorme Fortschritte machte und 1979 ja auch tatsähclich Mr. Olympia in der Schwergewichstsklasse wurde ! Frank Zanes dreimaliger Sieg kratzte Schwarzenegger nicht an, da jeder wusste das Zane eine Adonis Ausnahme war, und nicht das eigentliche Bodybuilding im SchwarzeneggerSinne repräsentierte ! Als Lee Haney kam, berührte Arnold dies nicht mehr, denn er hatte sich längst in der Filmbranche etabliert, und somit ohnehin alle vom Erfolg her dreifach überholt ! Arnold wollte klarstellen: Ich bin besser als Mentzer und alle anderen Profis der neuen Generation, und mein Trainingsprinzip bringt mich in drei Monaten in Siegerform ! Schwarzeneggers Form war sicher fragwürdig, aber man konnte ihn gewinnen lassen ! Zudem hatte er aufrund der kurzen Vorbereitungszeit die Effektivität seiner Trainingsmethode bewiesen, insbesondere da Schwarzenegger an der Schulter verletzt war und durch eine Cortisonspritze extrem Wasser "gezogen" hatte, welches er angeblich über Nacht durch "wachbleiben" und Posing abbaute . In wie weit die kurzfristige Anmeldung den damaligen IFBB Statuten entspricht weiss ich nicht, jedoch sollen fasst alle Kampfrichter mit Arnold Schwarzenegger berfeundet gewesen sein ! Zitat: "Zuerst bekommt Mike Mentzer einen Anruf von Arnold Schwarzenegger: Ob er etwas für ihn tun könne, fragt ihn jener Mann, den Mike Mentzer zwanzig Jahre lang bezichtigt hatte, sein Leben zerstört zu haben. Sie sprachen zum ersten Mal seit jenem Moment in der Umkleidekabine in Sydney. Mentzer war tagelang bewegt von Schwarzeneggers Geste, berichten seine Freunde." Ich persönlich halte Schwarzeneggers Trainingsprinzip für das bessere, da er damit 7mal Mr.Olympia wurde, und Schwarzeneggers Trainingsprinzip gesünder ist für Gelenke und Muskulatur . Mentzer selbst soll gesagt haben, daß er sein eigenes Trainingsprinzip nur unter Einnahme von Drogen "durchziehen" konnte ! Schwarzenegger war mit 188 cm etwa 14 cm grösser als Mentzer !

IP: Logged

PompingIron

Beiträge: 196
Aus: Venice-Beach
Registriert: 15.05.2004

27.08.2004 13:25     Profil von PompingIron   PompingIron eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
also warum wird denn immer wieder über den selben mißt ein threat aufgemacht da sind doch was weiß ich wieviel bericht in bbzene nicht nur die niederlage von mentzer sondern auch olivia ect.blabla

IP: Logged

upspaced

Beiträge: 1174
Aus: mihla
Registriert: 08.12.2003

27.08.2004 13:38     Profil von upspaced   upspaced eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
machen wir mal einen auf objektive jury und setzen den mr. olympia '80 ohne voreingenommen zu sein: [img:117be463e2]http://www.gendoping.de/gallery/arnie/arnieneu/images/upspaced_11.jpg[/img:117be463e2]

IP: Logged

F.Cremer

Beiträge: 106
Aus: NRW
Registriert: 23.08.2004

27.08.2004 14:35     Profil von F.Cremer   F.Cremer eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
also von dem bild her setze ich so: 7. Boyer Coe 6. Roy Callender 5. Roger Walker 4. Mike Mentzer 3. Frank Zane 2. Arnold Schwarzenegger 1. Chris Dickerson ich habe ein bisschen berücksichtigt das Schwarzenegger in dem Moment der Ablichtung am schlechtesten erwischt wurde ( steht schlecht und schaut grade dumm auf den Boden ) ... obwohl dünn, sind Schwarzeneggers Beine auf dem Bild nicht die schlechtesten ... Walker hat enorme Masse und gute Formen ... Zane sieht am schönsten aus, und Dickerson hat alles nur etwas wenig Masse, hatte aber das beste Wettkampftiming ... Mentzer sieht gus aus und steht gut, aber die Brust wirkt zu klein und er sieht mehr aus wie ein "Arbeitspferd" ... aber gut ... hätte meiner Ansicht nach auch Dritter werden können, aber nur knapp, denn Zane ist besser in Form

IP: Logged

klf

Beiträge: 658
Aus: Kaiserslautern
Registriert: 25.09.2000

27.08.2004 14:38     Profil von klf   klf eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Nach dem Foto könnte ich überhaupt keine Meinung abgeben, da Roy Callender nur teilweise zu sehen ist. Insgesamt zu dunkel.

IP: Logged

Qubi

Beiträge: 385
Aus: München
Registriert: 10.02.2004

27.08.2004 15:17     Profil von Qubi   Qubi eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Einen gewissen Gesamteindruck lässt das Bild schon zu. Logisch dass man Callender ja fast übersehen muss!! Auf schwarzer Bühne mit schwarzem Hintergrund. Eindeutig unfair!!! Ich glaube Zane ist damals mit nur 78 kg angetreten.

IP: Logged

Etta

Beiträge: 277
Aus: Deutschland
Registriert: 20.03.2004

27.08.2004 15:58     Profil von Etta   Etta eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Die Brustmuskulatur sind im gegensatz zu den heutigen Profis irgendwie anders aus :soso: Meint ihr nicht??? unten rum so voluminös Der rechts neben Arnold hat ganz komisch Brüste sieht nach Roid-gyno aus oder?!?!?! :ratlos:

IP: Logged

oreo

Beiträge: 383
Aus: Asperg
Registriert: 20.07.2004

27.08.2004 16:04     Profil von oreo   oreo eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Mentzer hat doch kaum ne Brust verglichen mit Arni. Menzer hat auch zu wenig Masse. Ich denke schon, dass Arni sich der Unterstützung vom guten Joe sicher sein konnte, denn eine Niederlage hätte vielleicht fatale Auswirkungen auf seine Karriere gehabt... da wäre der Mythos futsch gewesen. Ich denke, das war ein kalkuliertes Risiko. Joe hat da bestimmt auch mitgeholfen.

IP: Logged

Qubi

Beiträge: 385
Aus: München
Registriert: 10.02.2004

27.08.2004 16:06     Profil von Qubi   Qubi eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Tja...irgendwie sehen heute auch die Beine, Bauchmuskeln, Trizeps, Bizeps Schultern und Nacken anders aus. Das was Du vermutest sieht heute noch immer gleich aus. Soll aber hier nicht diskutiert werden.

IP: Logged

PompingIron

Beiträge: 196
Aus: Venice-Beach
Registriert: 15.05.2004

28.08.2004 02:45     Profil von PompingIron   PompingIron eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@etta will ja nichts sagen wegen gyno und ob der kollege clean ist aber was mich ankotzt ist das leute immer so ein mißt labern meinst du jeder mensch hat die selbe anatomie bei manchen menschen sehen die brustwarzen halt so aus wenn sie nicht stumuliert sind dies bedeutet also das ich mich geoutet hab aber ich kann dir sagen das ich schon immer natural war und bin also laß die mißtmeldungen von dir bleiben wenn du keine ahnung hast(und wenn du dich unbedingt bemerkbar machen willst oder zeigen HALLo ich hab da irgendwann was aufgeschnappt und ich weiß was das ist jaja da guckt ihr was) :whogives: :whogives: :whogives: :d_down: :finger: :popo: :sympath: :klo: :kopfwand: :popo:

IP: Logged

F.Cremer

Beiträge: 106
Aus: NRW
Registriert: 23.08.2004

28.08.2004 07:31     Profil von F.Cremer   F.Cremer eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
die brustmuskulatur sah bei den alten "champs" so aus, wie sie zu sein hat die brustform hängt auch sehr stark vom trainingsprinzip ab z.b. hat, soviel ich weiss, kein athlet, der nach dem mentzerprinzip (HIT) trainiert, diese ausgeprägte und herkulische brustform casey viator trainierte angeblich, sogar als trainingspartner von mike mentzer, nach dem HIT-Prinzp und auch er hatte ein realtiv geringes brustvolumen, und eher eine "unterentwickelte" brust klar war casey viator damals einer der besten bodybuilder ... und der jüngste ( mit 19 ) mr. amerika aller zeiten

IP: Logged

naturbursche

Beiträge: 186
Aus: Köln
Registriert: 25.05.2002

28.08.2004 09:52     Profil von naturbursche   naturbursche eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Ich hab auch nochmal in meinem Archiv gewühlt. Die Bilder sind zwar nicht so guter Qualität, aber besser als nichts....

IP: Logged

F.Cremer

Beiträge: 106
Aus: NRW
Registriert: 23.08.2004

28.08.2004 10:59     Profil von F.Cremer   F.Cremer eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
gute bilder die qualität ist wahrscheinlich aufgrund des einscannens reduziert ansonsten ein guter vergleich der grössenunterschied zwischen schwarzenegger und mentzer ist auf den bildern gut zu erkennen auf den ersten beiden bildern mentzegg.jpg und mentzegg1.jpg , also einfach nur im stehen, hat schwarzenegger klar gewonnen auf dem bild mentzegg2.jpg kommt mentzer in der doppelbizeppose etwas besser rüber ( gesamterscheinung ), wobei ich denke das dies am bild liegt, denn wir wissen ja, daß arnold schwarzenegger der könig dieser pose war ... 1980 vielleicht aber nicht die doppellatissimuspose auf bild mentzegg3.jpg kann man kaum beurteilen, da mentzer die pose nicht voll eingeneommen hat bild mentzegg4.jpg geht an mentzer bild mentzegg5.jpg, mentzegg6.jpg, mentzegg7.jpg, mentzegg8.jpg gehen alle an schwarzenegger ... insbesondere doppelbizeppose von hinten das zehnte bild ( mentzegg9.jpg ) ist nicht "einsatzfähig", da mentzer und walker ihre pose nicht voll eingenommen haben

IP: Logged

asani

Beiträge: 660
Aus:
Registriert: 10.07.2001

28.08.2004 13:17     Profil von asani   asani eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
da kennst sich aber einer aus... :vogel: naja, den best chest pokal hat er dann wohl seiner zeit auch nicht verdient...diese flachbrust...!! :zunge: [img:eefe3bb589]http://digilander.libero.it/caseyviator/vi88.jpg[/img:eefe3bb589]

IP: Logged

Etta

Beiträge: 277
Aus: Deutschland
Registriert: 20.03.2004

28.08.2004 13:35     Profil von Etta   Etta eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[b:6293223102]Nettiquette!![/b:6293223102] Pecto

IP: Logged

naturbursche

Beiträge: 186
Aus: Köln
Registriert: 25.05.2002

28.08.2004 16:06     Profil von naturbursche   naturbursche eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
In diesem Zusammenhang verweise ich auch auf den Artikel zu Arnolds Comeback. Zu finden auf der Homepage unter Texte.

IP: Logged

PompingIron

Beiträge: 196
Aus: Venice-Beach
Registriert: 15.05.2004

28.08.2004 18:56     Profil von PompingIron   PompingIron eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@etta ich nehme niemanden hier in schutz nur spacken wie du regen mich halt auf mrs.optimus labern hier nur bullshit und immer müßen die offtopic mißt labern hätte arno oder anderer irgendwo einen extrem runden muskeln würdest du bestimmt auch von synthol erzählen nur damit du weiter klugscheissen mußt jaja sowas kennen wir ja

IP: Logged

C-hoernschen

Beiträge: 83
Aus: Stade
Registriert: 15.12.2003

28.08.2004 21:01     Profil von C-hoernschen   C-hoernschen eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
^^ mentzer is der godfather des einzig wahren BBs^^ waehrend arnie in seiner anfangszeit jeden tag mehrere stunden im gym hockte, war mike sofort der ueberzeugung, weniger is mehr er trainierte grade mal 40 mins pro woche und baute damit pro arbeitszeit mehr muskeln auf als arnie ausserdem war mentzer der einzige, der in der Mr. O competition die volle punktzahl gekriegt hat!!!11 beide haben was, arnie hat kuhlere sprueche, und is natuerlich auch ein gigant, aber ihr duerft mentzer nicht vergessen, der immerhin gruender des Heavy Duty is, und damit die besten erfolge ever erzielt hat, waehrend alle anderen im dunkeln tappten....!

IP: Logged

oreo

Beiträge: 383
Aus: Asperg
Registriert: 20.07.2004

28.08.2004 22:08     Profil von oreo   oreo eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Neee also 40 Minuten einmal pro Woche werden auch Mentzer nicht gereicht haben! Der hat vielleicht 40 Minuten pro Einheit trainiert aber man kann nicht den ganzen Körper in 40 Minuten trainieren.

IP: Logged

C-hoernschen

Beiträge: 83
Aus: Stade
Registriert: 15.12.2003

28.08.2004 22:22     Profil von C-hoernschen   C-hoernschen eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
dann scheinst du kein Heavy Duty 2 zu kennen.... 20-30mins pro TE hoechstens

IP: Logged

F.Cremer

Beiträge: 106
Aus: NRW
Registriert: 23.08.2004

28.08.2004 22:22     Profil von F.Cremer   F.Cremer eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
mentzer soll ja selber zuegegben haben, daß man sein HIT prinzip letztendlich nur unter drogen ausführen kann ich denke aml nicht, daß die restliche bodybuildingwelt im dunkeln tappte bodybuilding ist ja ein ganzes trainings und prinzipiensystem ... vom hundertersatz oder pump_prinzip, über volumentraining und dies und das, bis hin zur heavy duty variante ich finde nach den bildern oben hat schwarzengger gegenüber mentzer zu recht gewonnen und der 75ger schwarzenegger hätte mentzer garnicht beachtet, denn mentzer wäre eine klasse tiefer bei robby robinson und kollegen gestartet, und schon die hätten ihm eine lektion erteilt also ohne doping und ohne das ziel deine "knorpel" vor dem 60sten an den nagel zu hängen, würde ich das "normale" training vorschlagen mit ordentlich drogen und ohne rücksicht auf die knochen, kann man ja mal HIT trainieren ... viel spass ich möchte mal sehen, wie jemand ohne drogen HIT trainiert ich kann mir kaum vorstellen das ein mann zweimal die woche 40 minuten zum training geht, und dann natural grosse muskeln aufbaut

IP: Logged

C-hoernschen

Beiträge: 83
Aus: Stade
Registriert: 15.12.2003

28.08.2004 22:25     Profil von C-hoernschen   C-hoernschen eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
*auf letzten post verweis* klar kann man das^^ HIT geht auch wunderbar ohne drogen obwohl, ich weis ned, wegen regi zeit aber HD2 geht auf jeden fall ohne^^

IP: Logged

F.Cremer

Beiträge: 106
Aus: NRW
Registriert: 23.08.2004

28.08.2004 22:25     Profil von F.Cremer   F.Cremer eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
ja ... casey viator hat auf dem coverpic eine gute brust ... nur wonach hatte er damals trainiert ? ... hatte mentzer da noch windeln an ? von wann ist das cover ?

IP: Logged

C-hoernschen

Beiträge: 83
Aus: Stade
Registriert: 15.12.2003

28.08.2004 22:41     Profil von C-hoernschen   C-hoernschen eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
der einzige, der hier im dunkeln tappt, scheinsd du zu sein *fg* lies mal "High Intensity Training the Mike Mentzer Way" is nich von ihm geschrieben da stehn interessante sachen drin dann mach ma 1 mon HIT oder am besten 6 wochen und sag mir, ob du das ohne drogen geschafft hast oder nich HIT is halt nix fuer weicheier....!!!

IP: Logged

MSR

Beiträge: 525
Aus: Wien
Registriert: 17.05.2002

28.08.2004 23:21     Profil von MSR   MSR eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[Hit] 1 Monat oder gar 6 Wochen? Was sind denn das für absurde Zeiträume... Btw, "Semper Servus" fände ich empfehlenswert. [/Hit]

IP: Logged

asani

Beiträge: 660
Aus:
Registriert: 10.07.2001

28.08.2004 23:22     Profil von asani   asani eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[b:2c47022ee3]c-hoernschen[/b:2c47022ee3] mike hat 1978 den mister universe mit höchstmöglicher punktzahl gewonnen (perfect score), nicht den mr o ;) [b:2c47022ee3]F.Cremer[/b:2c47022ee3] deine post sind seit langem die,´schuldige meine wortwahl, dümmsten und lächerlichsten die ich gelesen habe! reiß dich mal bisschen am riemen!

IP: Logged

C-hoernschen

Beiträge: 83
Aus: Stade
Registriert: 15.12.2003

29.08.2004 00:01     Profil von C-hoernschen   C-hoernschen eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@ asani: ach ja verwechselt ;) sry :> @ MSR: 4-6 wochen sind die zeitdauer, die man periodisieren sollte^^

IP: Logged

StefanB

Beiträge: 629
Aus:
Registriert: 02.09.2002

29.08.2004 01:35     Profil von StefanB   StefanB eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@C-hoernschen [quote:3131cc61bd]er trainierte grade mal 40 mins pro woche [/quote:3131cc61bd] Das ist nicht korrekt. [quote:3131cc61bd]dann scheinst du kein Heavy Duty 2 zu kennen.... 20-30mins pro TE hoechstens[/quote:3131cc61bd] Mentzer hat so weit ich weiß nie ernsthaft nach HD 2 trainiert, sondern angeblich nur an Clienten getestet [quote:3131cc61bd]mentzer soll ja selber zuegegben haben, daß man sein HIT prinzip letztendlich nur unter drogen ausführen kann [/quote:3131cc61bd] das habe ich auch gelesen [quote:3131cc61bd]aber HD2 geht auf jeden fall ohne^^[/quote:3131cc61bd] HD2 war der größte Mist nach Superslow den ich probiert habe [quote:3131cc61bd]@ MSR: 4-6 wochen sind die zeitdauer, die man periodisieren sollte^^ [/quote:3131cc61bd] um ein Trainingssystem zu probieren sind 4 Wochen aus meiner Sicht ein wenig kurz, 8-12 wären wohl aufschlussreicher

IP: Logged

Kingfett

Beiträge: 687
Aus: Baden-Württemberg
Registriert: 03.12.2003

29.08.2004 09:28     Profil von Kingfett   Kingfett eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Heiße grüße aus Dubai, hier ist schweine heiß, aber alles mit Klima. So wir gehn gleich bummeln und ich nutz die Zeit wo meine Frau zum fertigmachen braucht mal zum Surfen @F. Creamer Es ist schön wenn man sein Idol verteidigt bis aufs Messer. Aber Arnold in schutz zu nehmen auf kosten von Metzner ist mies. Arnold war von 1970-1975 der beste, aber 1980 war es betrug. Kein Mensch trainiert heute noch solch ein Volumen. Jeder macht nach einer gewissen Zeit sein eigenes Training, und eines der erfolgreichsten ist eine Mischung aus Volumen und HD. Man kann sich doch nicht nur wegen eine Arnolds auf ein Prinzip stürzen und sagen das ist es, dann hätten schon tausende die besser aussehen wie Arnold falsch trainiert. Arnold ist nur was besonderes weil er in Hollywood Karriere machte. Hätte Haney eine solche auch gemacht würden die Leute die heut trainieren nichteinmal Arnold kennen, ausser aus den Filmen. So meine Frau kommt, ich muss weg sonst gibts ärger.

IP: Logged

F.Cremer

Beiträge: 106
Aus: NRW
Registriert: 23.08.2004

29.08.2004 10:52     Profil von F.Cremer   F.Cremer eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[b:172bb3cab9]@kingfett[/b:172bb3cab9] ich habe kein idol, welches ich bis auf das messer verteidige in meiner "bewertung" zu dem oben geposteten mr.olympia1980picture habe ich chris dickerson auf 1 gesetzt und nicht arnold schwarzenegger wozu sollte ich schwarzenegger verteidigen, und schon garnicht gegen mentzer schwarzenegger war siebenmal mr. olympia ... mentzer nie ... 1979 hatte zane den mr. olympia gesamtsieg willst du etwa schwarzenegger z.b. von 1975 und mentzer von 1979 miteinander vergleichen ? da hat mentzer keine chance glaubst du schwarzenegger hätte, wenn ihm 1980 ähnliches passiert wäre wie mentzer, aufgegeben ? dann hätte schwarzenegger erstmal richtig angefangen ... das wissen wir doch, oder ? :gruebel: das zum charakterlichen unterschied zwischen mentzer und schwarzenegger für mich ganz persönlich sind frank zane, samir bannout und chris dickerson die besten mr. olympia aber das sieht jeder anders der erfolgreichste bodybuilder war und bleibt schwarzenegger wohlgemerkt der erfolgreichste, nicht der beste wer weiss schon wer lee haney ist, ausser bodybuildinginsider ? [b:172bb3cab9]@stefanB[/b:172bb3cab9] ich glaube auch das 4 bis 6 wochen zu kurz sind, um solch eine system drogenfrei zu "testen" ... drei monate sind minimum, am besten 1 jahr, denn die muskulatur wächst natural langsamer

IP: Logged

C-hoernschen

Beiträge: 83
Aus: Stade
Registriert: 15.12.2003

29.08.2004 10:56     Profil von C-hoernschen   C-hoernschen eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:8ab8f89a65="StefanB"]@C-hoernschen [quote:8ab8f89a65]er trainierte grade mal 40 mins pro woche [/quote:8ab8f89a65] Das ist nicht korrekt. [/quote:8ab8f89a65] nun, so stehts im buch "High Itensity Training the Mike Mentzer Way... [quote:8ab8f89a65]dann scheinst du kein Heavy Duty 2 zu kennen.... 20-30mins pro TE hoechstens[/quote:8ab8f89a65] Mentzer hat so weit ich weiß nie ernsthaft nach HD 2 trainiert, sondern angeblich nur an Clienten getestet [/quote] das mag scho eher sein, aber in oben genannten buch steht, das er selber von Heavy Duty ueberzeugt war [quote:8ab8f89a65]mentzer soll ja selber zuegegben haben, daß man sein HIT prinzip letztendlich nur unter drogen ausführen kann [/quote:8ab8f89a65] das habe ich auch gelesen [/quote] najo, ich hab auch scho ma HIT gemacht... ich ziehe HD deutlich vor...! [quote:8ab8f89a65]aber HD2 geht auf jeden fall ohne^^[/quote:8ab8f89a65] HD2 war der größte Mist nach Superslow den ich probiert habe [/quote] ich kam mit HD2 sehr gut voran, das wichtigste sind halt die INTENSITAETSTECHNIKEN! [quote:8ab8f89a65]@ MSR: 4-6 wochen sind die zeitdauer, die man periodisieren sollte^^ [/quote:8ab8f89a65] um ein Trainingssystem zu probieren sind 4 Wochen aus meiner Sicht ein wenig kurz, 8-12 wären wohl aufschlussreicher[/quote] das is ein wenig lang, weil sich der koerper danach scho lange an die neue belastung gewoehnt hat deswegen is eine periode 4-6 wochen!!!

IP: Logged

F.Cremer

Beiträge: 106
Aus: NRW
Registriert: 23.08.2004

29.08.2004 11:05     Profil von F.Cremer   F.Cremer eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
ich denke viele haben sowas auch nur gelesen z.b. diese gewöhnungsthese hat sich bei mir nie bestätigt, und obwohl ich immer dieselben übungen machte, hatte ich natural aufgebaut ich bemerkte nie eine "gewöhnung", da ich ja langsam die gewichte immer steigerte, und der körper ( die muskulatur ) somit wieder eine neue situation kompensieren musste nichts gegen verschiedene trainingssysteme und ausgefeilte theorien im bodybuilding, aber höre ich manchmal leute reden, und schaue mir die dann aber vom körper her im studio bei uns an, dann denke ich: scheint ja alles nicht zu funktionieren

IP: Logged

F.Cremer

Beiträge: 106
Aus: NRW
Registriert: 23.08.2004

29.08.2004 11:09     Profil von F.Cremer   F.Cremer eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
nach welchem prinzip hatte denn lee haney trainiert ? weiss das jemand ? ich habe mich in den 90gern nicht mehr so mit den zeitschriften befasst, aber dorian yates trainierte heavy duty, oder ? nach welchem prinzip trainiert coleman ?

IP: Logged

C-hoernschen

Beiträge: 83
Aus: Stade
Registriert: 15.12.2003

29.08.2004 11:19     Profil von C-hoernschen   C-hoernschen eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
er maeht rasen und waechst, weil er ein genetisches alien is :( aber mit deinen praktischen erfahrungen scheinst du recht zu haben... trotzdem darf man mentzer und sein HD nicht unterschaetzen...

IP: Logged

F.Cremer

Beiträge: 106
Aus: NRW
Registriert: 23.08.2004

29.08.2004 11:32     Profil von F.Cremer   F.Cremer eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
ja ok ich lese grade im internet über heavy duty mentzer hatte ja wohl eher mehrere funktionen zum muskelaufbau zusammengefasst mit diesem heavy duty prinzip alleine ist ja wohl selbst er nicht ausgekommen, denn ich lese "er arbeitete schon in der Vorbereitung auf seinen Mr. America-Sieg 1976 mit elektrischer muskelstimulation (EMS)" ... tut mir leid, aber meiner [b:9f7054ceb0]ansicht[/b:9f7054ceb0] nach hat EMS nichts mit bodybuilding zu tun hier steht auch das "mike mentzer eng mit einem gewissen dr. ziegler zusammengearbeitet hat, der in der entwicklung von dianabol wohl seine finger im spiel hatte" ... ja ok "dr. ziegler steht in dem ruf, derjenige gewesen zu sein, der anabole steroide nach USA brachte – ein fragwürdiger verdienst" also ... wenn man von mentzer liest, stehen dort meistens komische ausführungen, die nicht grade dem ruf des echten bodybuilding dienen wenn ich das so durchschaue, wundert mich nicht das die mentzerbrüder tot sind tut mir leid das ich das schreiben musste aber die haben sich scheinbar mit seltsamen themen und leuten befasst hier steht auch das mentzer versichert, mit nur ein satz pro übung maximales muskelwachstum erreichen zu können ... ja, aber wahrscheinlich nur, wenn man danach noch eine stunde elektrischer muskelstimulation betreibt vermute ich zumindest hat er diese beiden prinzipien miteinander verknüpft

IP: Logged

asani

Beiträge: 660
Aus:
Registriert: 10.07.2001

29.08.2004 11:43     Profil von asani   asani eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[b:5de0b8bf6b]F.Cremer[/b:5de0b8bf6b] du gehst mir langsam, aber sicher mächtig auf den ars...! deine beiträge sind was fürn ausguss! :kopfwand: mit 43 jahren sollte man schon ein wenig reifer sein, aber ganz ehrlich, du kommst mir vor wie ein 16j, verwirrter bub, der grade erst 1j trainiert... mittlerweile hat es auch wohl jeder begriffen das du arni anbetest und mike bzw ray der letzte dreck für den sport sind... sein so nett, setz den kopf ein bevor du anfängst zu schreiben oder noch besser, lass es ganz!

IP: Logged

F.Cremer

Beiträge: 106
Aus: NRW
Registriert: 23.08.2004

29.08.2004 11:46     Profil von F.Cremer   F.Cremer eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
warum ? das mentzer scheinbar mehrere funktionen zusammenfasste ist sachlich und nachlesbar vielleicht habe ich das HIT prinzip noch nicht verstanden ? mal als beispiel: also ein satz pro übung bankdrücken genommen ich mache also nicht vier sätze, sondern nur einen hochintensiven beispiel: klassisch version: 1. 70kg 12x 2. 100kg 10x 3. 130kg 8x 4. 150kg 6x was ist jetzt die HIT version ? ich gehe ohne mich aufzuwärmen und vorzubereiten gleich an die 150 kg und drücke die so intensiv wie es geht, am besten noch mit negativwiederholungen ? oder trainiere ich schon immer HIT ohne es zu wissen ? denn die ersten drei sätze sehe ich als vorbereitung für den letzten intensivsatz etwa so wie die alten champs das auch beschreiben stufenweise vorbereitung auf den letzten intensivsatz

IP: Logged

C-hoernschen

Beiträge: 83
Aus: Stade
Registriert: 15.12.2003

29.08.2004 11:49     Profil von C-hoernschen   C-hoernschen eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
neeeeeee!!! 1 satz! max 10wdh am besten nur 4-8 und dann intensitaetstechniken z b statische kontraktion aufwaermen trotzdem 1ma bis zum mv dann so lange halten, wie geht !!! das is HD nix HIT da gibs keine intensitaetstechniken lies dir im intensiven forum doch einfach ma die beiden threads durch, zu HIT und HD bevor du weiter was falsches liest oder unsinniges zeuch verbreitest ;)

IP: Logged

F.Cremer

Beiträge: 106
Aus: NRW
Registriert: 23.08.2004

29.08.2004 11:55     Profil von F.Cremer   F.Cremer eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
ja, ich lese mir das mal durch aber falsch kann das was ich gelesen habe nicht gewesen sein, denn das war von mentzer selber geschrieben

IP: Logged

StefanB

Beiträge: 629
Aus:
Registriert: 02.09.2002

29.08.2004 13:03     Profil von StefanB   StefanB eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@C-hoernschen [quote:533692c995]1 satz![/quote:533692c995] Mentzer schrieb das mind. 1 Satz notwendig ist, um herauszufinden wie hoch der Bedarf ist um eine Anpassung hervorzurufen. Er schrieb das in der Regel nicht mehr als [b:533692c995]2[/b:533692c995] Sätze notwendig sind, selten [b:533692c995]3[/b:533692c995] [quote:533692c995] und dann intensitaetstechniken z b statische kontraktion aufwaermen trotzdem 1ma bis zum mv dann so lange halten, wie geht[/quote:533692c995] Mentzer hat hier die Intervallmethode, Negativwiederholungen, erzwungene Wdh usw. vorgesehen und sich nicht nur auf Nachdrücken und statische Kontraktionen beschränkt [quote:533692c995]das is HD nix HIT da gibs keine intensitaetstechniken [/quote:533692c995] HD ist eine Form von HIT, oder ist HD kein [b:533692c995]H[/b:533692c995]igh [b:533692c995]I[/b:533692c995]ntensity [b:533692c995]T[/b:533692c995]raining? Ist mir neu das Intensitätstechniken bei HIT ausgeschlossen sind. Wie auch, schliesslich machen genau diese ein Training noch intensiver. Kann es sein, dass du hier etwas durcheinander bringst? Woher hast du deine Infos über HIT?

IP: Logged

C-hoernschen

Beiträge: 83
Aus: Stade
Registriert: 15.12.2003

29.08.2004 17:37     Profil von C-hoernschen   C-hoernschen eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
omg ich werd hier noch bekloppt... wo habt [b:a2b14e618b]ihr[/b:a2b14e618b] denn bitte eure infos her? HD besagt: 1 satz! intensitaetstechniken 7-10 tage pause (was wegen der intensitaetstechniken noetig ist) HIT besagt: 1 satz! [u:a2b14e618b]keine[/u:a2b14e618b] intensitaetstechniken, da nur 3-4 tage pause wuerde man intensitaetstechniken verwenden wuerde man mit nur 3 tage pause hoffnungslos im uebertrain enden! kla, ich hab nicht alle intensitaetstechniken aufgefuehrt, statische kontraktion erschien mir als die wichtigste

IP: Logged

asani

Beiträge: 660
Aus:
Registriert: 10.07.2001

29.08.2004 17:43     Profil von asani   asani eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
nur was nebenbei, HIT ist nicht gleich 1s. prinzip, volumen etc kann ebenso hit sein ;)

IP: Logged

C-hoernschen

Beiträge: 83
Aus: Stade
Registriert: 15.12.2003

29.08.2004 17:45     Profil von C-hoernschen   C-hoernschen eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
mh ;) fuer mich ned *g* :P ;>

IP: Logged

StefanB

Beiträge: 629
Aus:
Registriert: 02.09.2002

29.08.2004 18:11     Profil von StefanB   StefanB eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:172d96430d]HD besagt: 1 satz! intensitaetstechniken[/quote:172d96430d] Das ist nicht korrekt. 1 Satz ist die logische Anzahl zum herausfinden der maximal nötigen, um ein Anpassung hervorzurufen. Weder HIT noch HD bedeudet mit nur 1 Satz zu trainieren. [quote:172d96430d]HIT besagt: 1 satz! keine intensitaetstechniken, da nur 3-4 tage pause[/quote:172d96430d] Falsch, wie kommst du darauf? Nenn doch mal die Quelle. Meine Quellen sind sämtliche in der Sportrevue und im Netz von/über Mentzer verfassten Artikel und natürlich die im Anhang gezeigten Bücher.

IP: Logged

C-hoernschen

Beiträge: 83
Aus: Stade
Registriert: 15.12.2003

29.08.2004 18:21     Profil von C-hoernschen   C-hoernschen eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
1. praxis 2. dieses forum 3. "High Intensity Training the Mike Mentzer Way"

IP: Logged

F.Cremer

Beiträge: 106
Aus: NRW
Registriert: 23.08.2004

29.08.2004 18:23     Profil von F.Cremer   F.Cremer eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
also da stand ... zitat: "Der logische Ansatz, so eine Untersuchung zu starten, besteht aus dem geringstmöglichen Satz, nämlich einem. Du kannst nicht tiefer gehen als bis zu einem Satz. Wenn einer nicht funktioniert, dann versuchst Du zwei. Aber ich kann Dir eindeutig und ohne Zweifel sagen, dass ein Satz pro Übung genug ist, um optimale Resultate zu erzielen..." http://www.balance-of-force.de/training/trainingsplaene/df081993e10b8d312.html soweit ich bisher gelesen habe, hat sich das heavy duty prinzip seid anfang der 80ger nicht wesentlich verändert: ganz langsame und korrekte ausführung der übung negativwiederholungen wenn nötig höchste intensität unter einer stunde pro training bleiben mindestens 3 tage pause ( bis zu 10 tage ) so wenig sätze wie möglich 2, 3 mal die woche trainieren ist das bis hierher richtig ?

IP: Logged

StefanB

Beiträge: 629
Aus:
Registriert: 02.09.2002

29.08.2004 18:39     Profil von StefanB   StefanB eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@F.Cremer Absolut korrekt, der Ausgangspunkt besteht darin mit 1 Satz anzufangen. Mentzer meinte in einem seiner Artikel er hatte selten Clienten die mehr als 2 Sätze benötigten, aber anscheinend gab es diese. Mit geringst möglichem Aufwand an Zeit das Maximum erreichen. Natürlich muss man Pausen, Intensität und Volumen an die eigenen Bedürfnisse anpassen. @C-hoernschen Ich habe leider nicht dieses Werk "High Intensity Training the Mike Mentzer Way" gelesen, aber ich kann mir kaum vorstellen, dass sich die obige Angabe mit 1 Satz als minimum geändert haben soll. Deshalb stimmt die Aussage mit nur 1 Satz zu trainineren nicht, sondern sie ist individuell verschieden. Bitte beantworte doch die Frage, woher diese Behauptungen stammen! [quote:acd7b8e320]HIT besagt: 1 satz! keine intensitaetstechniken, da nur 3-4 tage pause[/quote:acd7b8e320]

IP: Logged

ALPHAFLEX

Beiträge: 1046
Aus: Bayern
Registriert: 24.03.2004

29.08.2004 19:05     Profil von ALPHAFLEX   ALPHAFLEX eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Mich würd mal interessieren ob Menzer selbst eigentlich wusste was er schrieb? Ich vermute nein. Ich hab mitlerweile derart viele teilweise völlig wiedersprüchliche Aussagen gehört, die angeblich von ihm waren, dass ich nichts mehr was unter seinem Namen verbreitet wird glaube. Außerdem sollte man jemandem mit seiner Biographie sowieso nur mit allergrößter Skepsis begegnen. Das ist alles eine Perversion von Logik und Theorien. mfg R.

IP: Logged

StefanB

Beiträge: 629
Aus:
Registriert: 02.09.2002

29.08.2004 19:22     Profil von StefanB   StefanB eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Hier mal Mentzers letzter geistiger Erguss in die Praxis umgewandelt. [code:1:9e938dd31d]1 - 2 Wochen Pause vor Beginn des Trainings Maximal 3 - 5 Sätze pro Trainingseinheit Mindestens 5 - 7 Tage Pause zwischen den Trainingseinheiten Führe die Trainingssätze bis zum positiven Versagen aus Wichtig: Keine Intensitätstechniken (Intensiv/Negativ usw.) Bewegungstempo 4/4 oder langsamer, aber niemals schneller! Esse 300 Kalorien über Deinen Bedarf Heavy Duty Update für Menschen mit guter Regenerationsfähigkeit Tag 1: Brust, Rücken Fliegende Bewegung Schrägbankdrücken Lat-Ziehen mit engen Untergriff Kreuzheben Übungen 1 und 2 werden als Supersatz mit Vorermüdung ausgeführt. 5 bis 7 Tage Pause Tag 2: Beine Beinstrecken Beinpressen oder Kniebeugen Wadenheben Bauchmuskelübung 5-7 Tage Pause Tag 3: Schultern, Arme Seitheben Vorgebeugtes Seitheben Bizepscurl Trizepsdrücken am Rollenzug Dips Übungen 4 und 5 werden als Supersatz mit Vorermüdung ausgeführt. 5 -7 Tage Pause Tag 4: Beine Beinstrecken Kniebeugen oder Beinpressen Wadenheben Bauchmuskelübung 5-7 Tage Pause Heavy Duty Update für Menschen mit mittlerer oder schlechter Regenerationsfähigkeit Tag 1: Kniebeugen Lat-Ziehen mit engem Untergriff 5 -7 Tage Pause oder mehr Tag 2: Kreuzheben Dips 5-7 Tage Pause oder mehr Heavy Duty Update für Weit Fortgeschrittene Beispiel: Tag 1: Dips 7-10 Tage Pause Tag 2: Lat-Ziehen mit engem Untergriff oder Kreuzheben 7-10 Tage Pause Tag 3: Kniebeugen oder Beinpressen 7-10 Tage Pause Wiederholungsbereich: generell 6-10 Wiederholungsgeschwindigkeit: 4/2/4 bei den Eingelenksbewegungen und 4/4 bei den Mehrgelenksbewegungen. Ausnahmen: Schrägbankdrücken 3-5 Wiederholungen Dips 3-5 Wiederholungen als 2.Übung im Vorermüdungszyklus Beinstrecken Kniebeugen/Beinpressen Wadenheben Bauchmuskelübung 12 - 20 Wiederholungen Je härter man trainiert, desto länger braucht der Körper, um sich von der Anstrengung zu erholen.[/code:1:9e938dd31d] Nun rechnet mal nach welcher Zeit ein Muskel wiederholt belastet wird. Für Menschen mit guter Regenerationsfähigkeit bedeudet dies für die Brust: [u:9e938dd31d]Tag 1: Brusttraining[/u:9e938dd31d] + mind. 5 Tage Pause, Beintraining + mind. 5 Tage Pause, Schultertraining usw. + mind. 5 Tage Pause, Beintraining [u:9e938dd31d]+ mind. 5 Tage Pause, Brusttraining[/u:9e938dd31d] = mindestens 20 Tage Pause für die Brustmuskulatur @ALPHAFLEX Ich betrachte fast alles von Mentzer mitlerweile mit grosser Skepsis. Als einziges das alte HD 3'er Split kommt vielleicht bei einer Diät noch mal in Frage, ansonsten ist HD für mich abgehakt.

IP: Logged

ALPHAFLEX

Beiträge: 1046
Aus: Bayern
Registriert: 24.03.2004

29.08.2004 19:48     Profil von ALPHAFLEX   ALPHAFLEX eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@ StefanB Danke für dein Rechenbeispiel ! Das meine ich mit unlogisch Menzer behauptet seine Theorien seinen Produkt von Logik und Vernunft. Ich meine jedoch, dass bereits so simple Rechenbeispiele , wie du gerade angeführt hast, zeigen, dass das Prinzip extrem unlogisch und unvernünftig ist. (Sein Geist stand seinem Körper in in den späteren Jahren in nichts nach ;) )

IP: Logged

Pecto

Beiträge: 5820
Aus:
Registriert: 23.02.2004

29.08.2004 20:11     Profil von Pecto   Pecto eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:6b03dddebc="F.Cremer"]wenn ich das so durchschaue, wundert mich nicht das die mentzerbrüder tot sind[/quote:6b03dddebc] Letzte Warnung, Kollege!! Du bist in letzter Zeit [b:6b03dddebc]nicht nur mir[/b:6b03dddebc] negativ aufgefallen!! Reis Dich am Riemen, sonst postest Du Deine Ergüsse bald woanders!!

IP: Logged

naturbursche

Beiträge: 186
Aus: Köln
Registriert: 25.05.2002

29.08.2004 21:56     Profil von naturbursche   naturbursche eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Uff, mal ne Frage: Ist das denn so dramatisch, was da das "Neumitglied" Cremer schreibt, dass man da so heftig und wenig moderierend drauf reagiert? Da ist jemand, der sich sehr für den Sport begeistert, sich aber zugegebenerweise nicht immer sehr differenziert und geschickt ausdrückt. Und sicherlich eine etwas jugendliche Sichtweise an den Tag legt. Aber sind das bereits Ausschlusskriterien? Fänd ich ein wenig schade.

IP: Logged

Pecto

Beiträge: 5820
Aus:
Registriert: 23.02.2004

29.08.2004 22:35     Profil von Pecto   Pecto eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Ich hab ihn schon ein paar Mal drauf hingewiesen, seine Ausdrucksweise und seinen Umgangston etwas anzupassen und Formulierungen wie o.g. zu unterlassen. Das ist ein [b:81a9858c73]Bodybuilding[/b:81a9858c73]forum und F.Cremer reduziert die ganze Thematik andauernd auf Natural / Stoff. Das wiederum zerstört nahezu jeden Thread! Andere User -die mindestens genausoviel Leidenschaft für unseren Sport aufbringen und viel Zeit darin investieren uns beispielsweise mit aktuellen Bildern auf dem Laufenden zu halten- sind per pm an mich herangetreten und haben sich über die Art und Weise von F.Cremer beschwert. Darauf hab ich reagiert. Aber du hast insofern Recht, als das ich das nächstes Mal per pm machen werde -gibt weniger Aufruhr!! Bin halt noch neu...:rotwerd: In diesem Sinne Gute Nacht!!

IP: Logged

F.Cremer

Beiträge: 106
Aus: NRW
Registriert: 23.08.2004

29.08.2004 22:46     Profil von F.Cremer   F.Cremer eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
die mentzerbrüder sind doch tot )... oder nicht ? ( von mir aus auch verstorben, falls sich das besser liest ) darf man das nicht sagen ? ich habe nur geschrieben, daß mich ihr tot bei der oft beschriebenen lebensweise der beiden nicht wundert jetzt kannst du mich ja ganz sperren ich wusste nicht das es so schlimm ist, für das naturalbodybuilding zu sprechen und argumente zu haben und sollte es wirklich um die ausdrucksweise gehen, dann musst du ein paar andere gleich mitsperren ;) nun zurück zum thema nachdem ich heute etwas über HIT gelesen habe, halte ich das schwarzeneggerprinzip weiterhin für besser, obwohl ich aus eigener trainingserfahrung heraus nichts dazu sagen kann, den ich trainierte nie HIT insgesamt jedoch scheinen [b:0612cfab0b]bisher[/b:0612cfab0b] die bodybuilder des volumentrainings erfolgreicher zu sein deshalb fragte ich oben, nach welchem prinzip haney, yates und coleman trainieren oder trainierten ? hier nochmal ein schönes bildchen der beiden giganten übrigens bin ich nicht dein "kollege", sondern ein legitimer user dieses forums mit ansprechbarem nickname

IP: Logged

asani

Beiträge: 660
Aus:
Registriert: 10.07.2001

29.08.2004 23:14     Profil von asani   asani eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
pecto hat völlig recht!! [b:7b7bfa0322]ich sage dir was: andreas münzer ist auch tot, und auch das wundert mich nicht [/b:7b7bfa0322] du kannst es nicht lassen oder? finde das sowas von respektlos und unterste schublade! [b:7b7bfa0322] und sollte es wirklich um die ausdrucksweise gehen, dann musst du ein paar andere gleich mitsperren [/b:7b7bfa0322] es geht hier um dich, auf andere zu verweisen ist schwach...![/b]

IP: Logged

F.Cremer

Beiträge: 106
Aus: NRW
Registriert: 23.08.2004

29.08.2004 23:20     Profil von F.Cremer   F.Cremer eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[b:f1b3a0685a]@asani[/b:f1b3a0685a] kann sein, daß du recht hast vielleicht geht es hier ja um etwas anderes als bodybuilding, nur mir fiel es bisher nicht auf ? ich werde weiter meine meinung posten ... ich meine ja nichts böse ich trainiere genau wie ihr und liebe diesen "sport" schon über 20 jahre aber man muss doch auch sagen dürfen, was stimmt und/oder was man meint pecto hätte ja meinen ersten thread genausogut nach "Bodybuilding Allgemein" verschieben können er hat ihn gesperrt, und den zweiten dann auch also was soll das ? es geht um das naturalbodybuilding und meine art es hervorzuheben, und zwar durch die [b:f1b3a0685a]NATURAL[/b:f1b3a0685a]bodybuilder guillaume und f. gay das thema in diesem thread sollte aber sein: schwarzenegger versus mentzer und wenn euch das nicht interessiert, dann braucht ihr ja nichts zu posten, und der thread verschwindet nach hinten

IP: Logged

asani

Beiträge: 660
Aus:
Registriert: 10.07.2001

29.08.2004 23:54     Profil von asani   asani eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
in diesem threat geht es weder um schwarzenegger versus mentzer, denn deine meinung war von vorn herein klar, noch um volumen vs hd oä., da war deine meinung auch schon klar... ich fände es ok wenn du schreiben würdest, hey arnold sah 74 wahnsinnig aus, mentzer hätte zu diesem zeitpunkt keine chanchen gegen den guten arnie...aber nein, du musst gleich auftischen das mentzers training nur unter steroide möglich war (arnold marathonprogramm natürlich nicht), es sehnen und knochen schädigt, dann das mentzer nichts mit bb zu tun hat und das dich sein tod überhaupt nicht überrascht und und und... pecto hat absolut richtig gehandelt und ganz ehrlich, ich hoffe der threat hier macht auch bald nen abgang. traurig was du hier veranstaltest.

IP: Logged

F.Cremer

Beiträge: 106
Aus: NRW
Registriert: 23.08.2004

30.08.2004 00:04     Profil von F.Cremer   F.Cremer eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
ich habe das mit münzer mal oben wieder rausgenommen, weil einmal reicht, und hier geht es ja auch nicht um münzer [b:a1bbbda791]@asani[/b:a1bbbda791] also bitte ... das mentzers training angbelich nur unter steroide möglich war, soll mentzer selber gesagt haben ... also darf ich das auch zitieren ich hatte doch geschrieben das mentzer gegen arnold 75 keine chance gehabt hätte ... ist doch so, oder ? ich hatte nicht geschrieben, daß mentzer oder sein prinzip nichts mit bodybuilding zu tun hat ? wo steht das denn ? ich hatte geschrieben das MEINER ANSICHT NACH DIE ELEKTRISCHE MUSKELSTIMULANZ MIT BODYBUILDING NICHTS ZU TUN HAT zitat von seite 4 dritter eintrag: "tut mir leid, aber meiner ansicht nach hat EMS nichts mit bodybuilding zu tun" also wenn schon, dann bitte GENAU langsam bekomme ich den eindruck, daß hier unsachlichkeit herrscht dann ziehe ich mich von alleine aus dem forum zurück wo ich das mit den knochen und sehnen geschrieben habe weiss ich nicht falls das stimmt, muss ich erst nachschauen wo und was dort steht

IP: Logged

C-hoernschen

Beiträge: 83
Aus: Stade
Registriert: 15.12.2003

30.08.2004 00:11     Profil von C-hoernschen   C-hoernschen eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
die einzigen stelle, wo hier unsachlichkeit herrscht, ist bei dir... wenn du wirklich scho seit 20 jahren BB machsd, solldes du dich aber besser auskennen, etc...

IP: Logged

PompingIron

Beiträge: 196
Aus: Venice-Beach
Registriert: 15.05.2004

30.08.2004 02:13     Profil von PompingIron   PompingIron eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@ all laßt ihn doch seine meinung schreiben solange er nicht so nen bullshit labert wie etta "schaut mal sieht das nicht aus wie ein gyno ansatz " ist doch alles ok das mit den alle 20 tage brust hab ich mir bis jetzt noch gar nicht so angeschaut ist schon heftig sagt man nicht das nach mehr als 2 wochen man langsam anfängt abzubauen ??natürlich trainiert man manche muskeln immer mit aber nicht die selbe intensität

IP: Logged

F.Cremer

Beiträge: 106
Aus: NRW
Registriert: 23.08.2004

30.08.2004 06:34     Profil von F.Cremer   F.Cremer eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[b:19dc8a4ee7]@asani[/b:19dc8a4ee7] wo du recht hast, hast du recht ... ich hatte geschrieben: "also ohne doping und ohne das ziel deine "knorpel" vor dem 60sten an den nagel zu hängen, würde ich das "normale" training vorschlagen mit ordentlich drogen und ohne rücksicht auf die knochen, kann man ja mal HIT trainieren ... viel spass"

IP: Logged

C-hoernschen

Beiträge: 83
Aus: Stade
Registriert: 15.12.2003

30.08.2004 06:39     Profil von C-hoernschen   C-hoernschen eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
du scheinst keine Ahnung von HIT zu haben, das ist fuer die knochen nicht viel schaedlicher als das restliche training... nur unter drogen, da sich dann der passive stuetzapparat ned anpassen kann, was halt aber nur passiert, wenn die muskeln zu schnell aufgebaut werden.. bla bla

IP: Logged

F.Cremer

Beiträge: 106
Aus: NRW
Registriert: 23.08.2004

30.08.2004 06:45     Profil von F.Cremer   F.Cremer eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
irgendwie ist mein posting hier 3 mal augetaucht ... 2 habe ich "rauseditiert"

IP: Logged

F.Cremer

Beiträge: 106
Aus: NRW
Registriert: 23.08.2004

30.08.2004 06:47     Profil von F.Cremer   F.Cremer eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[b:3bbab8183a]@asani[/b:3bbab8183a] wo du recht hast, hast du recht ... ich hatte geschrieben: "also ohne doping und ohne das ziel deine "knorpel" vor dem 60sten an den nagel zu hängen, würde ich das "normale" training vorschlagen ... mit ordentlich drogen und ohne rücksicht auf die knochen, kann man ja mal HIT trainieren ... viel spass" aber das mentzers methode kein bodybuilding war hatte ich nirgendwo geschrieben, sondern EMS ist kein bodybuilding ja ... und in dem anderen punkt bezüglich steroide, habe ich mentzer selber zitiert ich bin nicht gegen HIT oder mentzer aber man wird doch wohl noch einen mann der so lebte wie mentzer, in frage stellen dürfen ? mentzer hatte einen der besten körper, und gehört zum bodybuilding wie jeder andere champ auch aber sein seltsames trainingsprinzip HIT hat eben nun mal eine kontroverse ausgelöst hört sich ja auch komisch an, nach einer so kurzen HITtrainingeinheit 10 tage pause zu einzulegen ich habe es nie ausprobiert, und das werde ich auch nicht tun wenn ich 7 tage nicht trainiert habe, komme ich mir vor, als würde ich "garnichtmehr" trainieren ... ich weiss nicht wie das bei euch ist, aber ich fühle mich dann immer schlechter, als mit training

IP: Logged

Kingfett

Beiträge: 687
Aus: Baden-Württemberg
Registriert: 03.12.2003

30.08.2004 08:31     Profil von Kingfett   Kingfett eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@Creamer Ich bin im Urlaub und hab von meiner Frau Internet verbot, aber den Müll den du hier raus lässt, lässt mich nicht los. Du akzeptierst nicht eine Meinung das Metzner 1980 besser war und gehst sofort auf Drogen. Denkst du die anderen waren ned viel harmloser? Ich weiß es nicht und du auch nicht. Und zu deiner etwas frühreren Aussage: Haney kennen nur Insider und Arnold die ganzen Welt, du sagst es, aber nicht wegen BB sondern wegen Hollywood. Die meisten meinen Arnold war der beste Mr. Universum aller Zeiten und wissen vom Mr. O garnichts. Guter Mann (was ich mittlerweile bezweifle, denn nach 20 Jahren natural wiegt man etwas mehr, und es war schon verdächtig das du in den 80igern keine Zeitschriften gelesen hast, warscheinlich hast so wie ich noch mit HE-MAN gespielt) Arnolds Glanzzeit ist nächstes Jahr 30 Jahre vorbei, er kann nichtmehr der Massstab des BB sein, sonst wäre der Sport nicht weiter gekommen, und das ist er. Arnold würde heute keine gute Landesmeisterschaft gewinnen, und nicht nur wegen des Dopings. Es gab viele neue Erkenntnisse im bereich training, die zum Teil auf Volumen und zum teil auf dem echten Heavy Duty beruhen. So jetzt verabschiede ich mich bis Sonntag und @Pecto, seit wann Mod?

IP: Logged

F.Cremer

Beiträge: 106
Aus: NRW
Registriert: 23.08.2004

30.08.2004 09:26     Profil von F.Cremer   F.Cremer eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[b:a6c6a0b8a7]@kingfett[/b:a6c6a0b8a7] erstmal: schönen urlaub wünsche ich dir dazu das du geschrieben hast, der damalige schwarzenneger würde heute keine gute landesmeisterschaft mehr gewinnen, schreibe ich mal nichts also ich würde das wieder rausnehmen ;) der zurückwerfende punkt sind arnold schwarzeneggers beine ... ansonsten ... na ja, unten siehst du ja ein schönes pic ich denke schwarzenegger war bei seinem dritten mr. olympia sieg schon bekannter als lee haney selbst heute ich will nicht an lee haney kratzen ich finde den auch gut :daumen: nur haney hat eine "bodybuildingära" eingeleitet, die mir nicht mehr so gefällt

IP: Logged

F.Cremer

Beiträge: 106
Aus: NRW
Registriert: 23.08.2004

30.08.2004 09:51     Profil von F.Cremer   F.Cremer eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
virtual posing haney schwarzenegger most muscular

IP: Logged

*HE-MAN*

Beiträge: 303
Aus:
Registriert: 02.04.2003

30.08.2004 11:22     Profil von *HE-MAN*   *HE-MAN* eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
also ich halte mich da mal raus - natural hin od. her... man kann KEIN trainingsprinzip auf jeden übertragen - als sinnvoll bzw. am sinnvollsten hat sich ein volumentraining auf basis hit erwiesen. ein volumen wie schwarzenegger zu fahren mündet so gut wie bei jedem im übertraining... zu der aussage, daß schwarzenegger keine landesmeisterschaft gewinnen kann - muß man nichts sagen, der blödsinn spricht für sich... arnie hatte eine einzigartige symmetrie und die ist eben einzigartig und keiner kann sich die so "antrainieren" selbst wenn er alles genauso macht wie arnie...

IP: Logged

C-hoernschen

Beiträge: 83
Aus: Stade
Registriert: 15.12.2003

30.08.2004 14:12     Profil von C-hoernschen   C-hoernschen eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
naja HD2 einheit mussich glaubich bald ma wieder einschieben :)

IP: Logged

GoRy

Beiträge: 497
Aus: Schwabenländle
Registriert: 03.01.2004

30.08.2004 15:01     Profil von GoRy   GoRy eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Arnolds mm-pose sah einfach genial aus :daumen:

IP: Logged

C-hoernschen

Beiträge: 83
Aus: Stade
Registriert: 15.12.2003

30.08.2004 16:00     Profil von C-hoernschen   C-hoernschen eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
y0 echt nette gene die von der brust wuerdich auch nehmen, da haperts atm bei mir... :(

IP: Logged

Bodybörtling

Beiträge: 238
Aus: Ilmenau
Registriert: 16.03.2003

30.08.2004 17:08     Profil von Bodybörtling   Bodybörtling eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:e6e950faf6="oreo"]Neee also 40 Minuten einmal pro Woche werden auch Mentzer nicht gereicht haben! Der hat vielleicht 40 Minuten pro Einheit trainiert aber man kann nicht den ganzen Körper in 40 Minuten trainieren.[/quote:e6e950faf6] BITTE??? zuerst 2x Supersatz Beinheben/Crunches, dann 20er Kniebeugen -- 20er Kreuzheben -- 2x20er Wadenheben, dann 2x Supersatz Bankdrücken/Langhantelrudern, dann 2x Supersatz Schulterdrücken/Latzug, dann 2x Supersatz enge Dips/Langhantelcurls, dann 2x Supersatz Trizepsdrücken/einarmige Scottcurls, FERTIG. ~40 Minuten. Welchen Muskel habe ich bitteschön mit diesem Programm NICHT trainiert?? - - - tschuldigung, is off-topic, aber obige Aussage hat mich rasend gemacht *g* mfg, bördie

IP: Logged

C-hoernschen

Beiträge: 83
Aus: Stade
Registriert: 15.12.2003

30.08.2004 17:21     Profil von C-hoernschen   C-hoernschen eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
danke das mich da ma einer unterstuetzt :D

IP: Logged

Giantskiller

Beiträge: 376
Aus: Köln
Registriert: 11.11.2003

30.08.2004 18:13     Profil von Giantskiller   Giantskiller eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Also, erstmal dazu, das F.Cremer schrieb, Arnie sei der erfolgreichste BBler gewesen. Arnie hat den Mr. O Titel 7 mal gewonnen, Lee Haney 8 mal, soviel dazu. Und was soll das, ohne Drogen kann man kein HIT trainieren, Schwachsinn!!! Wie Das Schwäbische Grauen immer so schön sagt, jeder muss HIT für sich selbst optimieren. Ich bevorzuge ein HIT wie Dorian, der in seinem Buch sagt, er führe zwei schwetre Sätze aus, zur Sicherheit. Mehr mache ich auch nicht, und ich fahre prima damit. Ich bin deutlich massiger und stärker geworden, seit ich HIT trainiere, und ich spare auch noch Zeit dabei. Und ich bin clean, das nur by the way. Du sagst, HIT sei nur unter Drogen möglich und total schädlich. Sind 16-18 oder 20 Sätze für Brust oder sonsteinen großen Muskel (Markus Rühl in XXXL: "Das Training ist ziemlich umfangreich, 20-25 Sätze pro Muskel") oder Arnold 16 oder noch mehr Sätze für Brust denn schädlicher als Dorians 6-8 Sätze für den gleichen Muskel? Dass Du das Natural BB bevorzugst, wissen wir alle zur Genüge, aber Du verteufelst alle Athleten, die auf Stoff sind, Sie hätten keine Disziplin, würden sich vor hartem Training scheuen usw., das hast Du im Reinhard Smolana-Thread geschrieben. Dass das völliger Unsinn ist, muss ich nicht nochmal schreiben, das tat ich ja schonmal. Ach ja, und deine Favoriten Guilleaume und Gay. Die einzig wahren Athleten. Alle anderen sind ja vollgestofft und deshalb besser. Deie Kommentare sind sooft geschmacklos und unter der Gürtellinie und überhaupt nicht konstruktiv, ich glaube, und da scheine ich nicht der einzige hier zu sein, dass man dich besser sperrt.

IP: Logged

asani

Beiträge: 660
Aus:
Registriert: 10.07.2001

30.08.2004 18:16     Profil von asani   asani eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
super beitrag Giantskiller :daumen:

IP: Logged

naturbursche

Beiträge: 186
Aus: Köln
Registriert: 25.05.2002

30.08.2004 18:50     Profil von naturbursche   naturbursche eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:2c5c40259a="Giantskiller"]Also, erstmal dazu, das F.Cremer schrieb, Arnie sei der erfolgreichste BBler gewesen. Arnie hat den Mr. O Titel 7 mal gewonnen, Lee Haney 8 mal, soviel dazu. [/quote:2c5c40259a] Also wenn wir hier kleinlich sein möchten: Schwarzenegger gewann zusätzlich noch mehrfach den NABBA Mr.Universum. Und der war Ende der 60er und Anfang der 70er mehr Wert als der Mr.O. In dieser Zeit versuchte Weider, den Mr.O. aufzubauen, hatte in der Anfangsphase aber gerade mal 2-3 Teilnehmer. Einmal sogar nur einen Einzigen. Man kann also ruhig die Meinung vertreten, Arnold sei der Erfolgreichste.

IP: Logged

Rizzo23601

Beiträge: 100
Aus: Münster
Registriert: 01.02.2004

30.08.2004 18:54     Profil von Rizzo23601   Rizzo23601 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@F.Cremer: deine beiträge sind immer extrem anstrengend zu lesen, da du nach jeder zeile erst mal ne zeile freilässt. absätze tuns doch auch???

IP: Logged

F.Cremer

Beiträge: 106
Aus: NRW
Registriert: 23.08.2004

30.08.2004 20:00     Profil von F.Cremer   F.Cremer eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
ich war und bleibe möglichst sachlich ... kann sein das ich mich manchmal etwas übertrieben ausdrücke, aber die inhalte sind sachlich und nachweisbar die agressionen gegen mich halte ich für übertrieben und seltsam für mich ist dies hier ein bodybuildingforum ... zum informationsaustausch, zur unterhaltung und zum thema bodybuilding also werde ich auch weiter zu diesem thema sachlich posten ich habe heute allerdings keine zeit mehr, und komme auf anderes später zurück also ich hatte gesagt schwarzenegger war der erfolgreichere bodybuilder als lee haney, nicht der bessere könnt ihr euch ja mal selber anschauen offen bleibt die frage wer der bessere ist, weil beide hätten vermutlich einfach weitersiegen können __________________________ [b:326bece924]arnold schwarzenegger:[/b:326bece924] 29 wettkämpfe / 24 siege / 15 gesamtsiege ( overallwinner ) / 7 x mr.olympia / 6x mr.univerum ( weltmeister ) overallsieger / 14 internationale titelgewinne [b:326bece924]lee haney:[/b:326bece924] 26 wettkämpfe / 18 siege / 14 gesamtsiege ( overall ) / 8 x mr.olympia / 1 weltmeistertitel - 2 grand prix - 1 night of the champions gewinn / 11 internationale titelgewinne ___________________________ 1966 Mr Europe (1), Winner Mr Universe - NABBA, Tall, 2. Platz 1967 Mr Universe - NABBA, Overall Winner Mr Universe - NABBA, Tall, 1. Platz 1968 Universe - IFBB, 2. Platz Universe - Pro - NABBA, Overall Winner Universe - Pro - NABBA, Tall, 1. Platz 1969 Mr Europe - IFBB, Overall Winner Mr Europe - IFBB, Tall, 1. Platz Mr International - IFBB, Overall Winner Mr International - IFBB, Tall, 1. Platz Olympia - IFBB, 2. Platz Universe - IFBB, Overall Winner Universe - IFBB, Tall, 1. Platz Universe - Pro - NABBA, Overall Winner Universe - Pro - NABBA, Tall, 1. Platz 1970 Mr World - AAU, Professional Overall Winner Mr World - AAU, Pro Tall, 1. Platz Olympia - IFBB, Winner Universe - Pro - NABBA, Overall Winner Universe - Pro - NABBA, Tall, 1. Platz 1971 Olympia - IFBB, Winner 1972 Olympia - IFBB, Winner 1973 Olympia - IFBB, Winner 1974 Olympia - IFBB, Overall Winner Olympia - IFBB, HeavyWeight, 1. Platz 1975 Olympia - IFBB, Overall Winner Olympia - IFBB, HeavyWeight, 1. Platz 1980 Olympia - IFBB, Winner ----------------------------------------------------------------------------------- 1978 Mr Coastal USA - AAU, Teen, 4. Platz 1979 Mr Coastal USA - AAU, Teen, 4. Platz Teen Mr America - AAU, Overall Winner Teen Mr America - AAU, Tall, 1´. Platz 1980 Mr USA - AAU, HeavyWeight, 4. Platz 1982 Junior Nationals - NPC, Overall Winner Junior Nationals - NPC, HeavyWeight, 1. Platz Nationals - NPC, Overall Winner Nationals - NPC, HeavyWeight, 1. Platz World Amateur Championships - IFBB, HeavyWeight, 1. Platz 1983 Grand Prix England - IFBB, 2. Platz Grand Prix Las Vegas - IFBB, Winner Grand Prix Sweden - IFBB, 2. Platz Grand Prix Switzerland - IFBB, 3. Platz Night of Champions - IFBB, Winner Olympia - IFBB, 3. Platz World Pro Championships - IFBB, 3. Platz 1984 Olympia - IFBB, Winner 1985 Olympia - IFBB, Winner 1986 Olympia - IFBB, Winner 1987 Grand Prix Germany (2) - IFBB, Winner Olympia - IFBB, Winner 1988 Olympia - IFBB, Winner 1989 Olympia - IFBB, Winner 1990 Olympia - IFBB, Winner 1991 Olympia - IFBB, Winner

IP: Logged

Rizzo23601

Beiträge: 100
Aus: Münster
Registriert: 01.02.2004

30.08.2004 20:13     Profil von Rizzo23601   Rizzo23601 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
sehr gut, dass du meinen beitrag übersehen hast! top!

IP: Logged

Giantskiller

Beiträge: 376
Aus: Köln
Registriert: 11.11.2003

30.08.2004 20:20     Profil von Giantskiller   Giantskiller eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Genau das ist es ja eben. Wenn Du sachlich bleibenwürdest, dann wäre es ja gut. Aber Du bist so oft einfach nur beleidigend. Von wegen "Das sind nur Cemiemonster", oder "Anabolikaspritzer", "keine Disziplin, keinen Willen", deine Sprüche über die toten Mentzer-Brüder, was ist daran sachlich???? Du bist ein so vehementer Verfechter des Natura-BBs, dass Du leider oft, ohne es zu merken, oder vuielleicht willst Du auch nur polarisieren, die Netiquette vergisst. Wenn Du sachlich bleiben würdest, dann gäbe es auch nicht soviele Beschwerden oder böse Mais.

IP: Logged

C-hoernschen

Beiträge: 83
Aus: Stade
Registriert: 15.12.2003

30.08.2004 20:43     Profil von C-hoernschen   C-hoernschen eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
die mentzerbruder warn tiere!

IP: Logged

asani

Beiträge: 660
Aus:
Registriert: 10.07.2001

30.08.2004 21:06     Profil von asani   asani eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
F.Cremer haney war eindeutig der erfolgreichere von beiden, denn alleine der mr o zählt und den hat er nun einmal mehr gewonnen wie arnie. die restlichen titel zählen da nicht- mr o --> nr 1 wk im bb. für mich persönlich ist arnold der bessere der beiden, haney ist zwar sehr sympatisch, aber gehört nun überhaupt nicht zu meinen topfavoriten im sport.

IP: Logged

PompingIron

Beiträge: 196
Aus: Venice-Beach
Registriert: 15.05.2004

30.08.2004 21:50     Profil von PompingIron   PompingIron eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
also das seh ich nicht so asani siehe naturbursche mr universe war damals wirklich angesehener als mrO die gesamtzahl der titel find ich auch entscheident nimand würde doch wohl sagen das leute wie shawn ray levron und flex nicht erfolgreiche bb waren also bitte sorry für das bischen offtopic aber wenn nur mr oh zählen würde dann würden leute wie ed corney(sorry wenn falsch geschrieben) gar nicht in die hall of fame aufgenommen

IP: Logged

Rambo II

Beiträge: 15
Aus: Innsbruck
Registriert: 05.08.2003

01.09.2004 01:21     Profil von Rambo II   Rambo II eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Also was F. Cremer :flame: hier verbreitet grenzt an eine Frechheit, zuerst erzählst du irgendwelchen müll und dann verteidigst du dich wie ein erbsenzähler und zerpflückst jedes argument dass deine kritiker hier posten. Zurecht posten, deine "Ergüsse" finde ich bezüglich deines fortgeschrittenen alters mehr als peinlich. Tut mir leid, wenn ich das nun schon wieder aufgreife, aber ich musste einfach mal dampf ablassen und ich glaube viele hier werden es mir nicht verübeln. :kopfwand:

IP: Logged

ALPHAFLEX

Beiträge: 1046
Aus: Bayern
Registriert: 24.03.2004

03.09.2004 14:16     Profil von ALPHAFLEX   ALPHAFLEX eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Also das ist ja wahnsinn, Ich denke, dass herr Cremer zu den mit großem abstand interessantesten Forenmitgliedern überhaupt zählt.(neben z.B. AA) Das allein schon wegen seiner oft sehr netten Pics. Was er gesagt hat entspricht doch in nahezu allen Einzelheiten der Realität und dem was alle sowieso denken(wissen), allein manche mögen die Wahrheit eben nicht hören und er drückt sich etwas agressiv aus, aber wieso sollte ein BB-Forum ein Platz für dauernde Schleimscheißerei sein. Wenn diese Forum als Platz für den meinungsaustausch Sinn machen soll, dann muss jedem, der mit einer themenbezogenen und ernstgemeinten Meinung antritt, hier auch Platz gemacht werden. Unabhängig davon, ob er einer doch sehr Zweifelhaften Nettiquette folgt oder nicht. Wie wollen all jene die immer so empfindlich reagiern eigentlich das echte Leben verkraften. Wenn denen auf der Straße einer krumm kommt, fangen sie an zu flennen ? Wenn mir einer sagt, was ihm nicht passt kann ich damit umgehen. Und wenn er mich ein Arschloch nennt, dann muss er es vor dem Hintergrund tun, zu wissen was ein einzelner Mensch wie er selbst eigentlich für dia welt bedeutet, nämlich garnix. Aber wir sind hier Gott sei dank nicht im Straßenverkehr und somit kann bei nichtbeachtung der Regeln auch keiner "überfahren werden" Außerdem wäre ein bischen Toleranz auch eine Tugend der es sich lohnen würde sie in die Net. aufzunehmen. Ich nehme ja schon rücksicht auf jene zartbeseiteten Freunde hier und versuche mich in meinen Aussagen zu mäßigen, aber genau so kann man rücksicht nehmen, wenn sich jemand im Ton vergreift. Aber zurück zu FCremer, in den letzten wochen war hier das übelste Sommerloch deutschlands und wenn dass durch FC etwas gelindert wird, ist mir egal wodurch. Auch das Thema Menzer-Arnold aufzugreifen, kann nicht schaden denn es scheint ja für manche noch nicht klar, dass Arnold gegen alle anderen Bodybuilder(Die mir teilweise sogar besser gefallen) die je gelebt haben, ungefähr so groß ist wie die Sonne gengen eine Kiselstein. Sehen wir das doch mal mit den Augen eines Normalos der nicht selbst BB ist. Der kennt doch nur Arnold und das sehr gut, wobei er wahrscheinlich lichtjahre davon entfernt ist einen Coleman Haney Yates oder sonst wen je zu kennen. Es gibt auch garkeinen Zweifel, dass Arnold wäre er noch mal 20 auch heute alle Gegner wie damals locker platt machen würde. Es gibt heute genug PROFIS die bei einigen Körperteilen nur von seinem Standard treumen können. Dass er dünne Beine Hatte war doch so gewollt, das entsprach damals dem Ideal. mfg R.

IP: Logged

ALPHAFLEX

Beiträge: 1046
Aus: Bayern
Registriert: 24.03.2004

04.09.2004 23:08     Profil von ALPHAFLEX   ALPHAFLEX eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Wo ist den der Cremer hin ? Hoffentlich nicht vergrault !

IP: Logged

Das Schwäbische Grauen

Beiträge: 2201
Aus: Schwabenländle
Registriert: 27.09.2003

12.09.2004 19:32     Profil von Das Schwäbische Grauen   Das Schwäbische Grauen eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:c4ae14d9c5="ALPHAFLEX"]Also das ist ja wahnsinn, Ich denke, dass herr Cremer zu den mit großem abstand interessantesten Forenmitgliedern überhaupt zählt.(neben z.B. AA) Das allein schon wegen seiner oft sehr netten Pics. Was er gesagt hat entspricht doch in nahezu allen Einzelheiten der Realität und dem was alle sowieso denken(wissen), allein manche mögen die Wahrheit eben nicht hören und er drückt sich etwas agressiv aus, aber wieso sollte ein BB-Forum ein Platz für dauernde Schleimscheißerei sein. …….mfg R.[/quote:c4ae14d9c5] [b:c4ae14d9c5]@ ALPHAFLEX[/b:c4ae14d9c5] Ich kann das nicht so stehen lassen! [b:c4ae14d9c5]Wie kannst Du einen der so was schreibt:[/b:c4ae14d9c5] [quote:c4ae14d9c5="F.Cremer"]die brustmuskulatur sah bei den alten "champs" so aus, wie sie zu sein hat die brustform hängt auch sehr stark vom trainingsprinzip ab z.b. hat, soviel ich weiss, kein athlet, der nach dem mentzerprinzip (HIT) trainiert, diese ausgeprägte und herkulische brustform casey viator trainierte angeblich, sogar als trainingspartner von mike mentzer, nach dem HIT-Prinzp und auch er hatte ein realtiv geringes brustvolumen, und eher eine "unterentwickelte" brust klar war casey viator damals einer der besten bodybuilder ... und der jüngste ( mit 19 ) mr. amerika aller zeiten[/quote:c4ae14d9c5] Mit @ArnoldAnabo vergleichen! Seit wann hat den ein Trainingsystem was mit Muskelform zu tun! Mit Training reizt man nur den Dickwachstum der Zelle ....sich zu vergrößern oder zu Stärken…je nach System und Anwendung (Kurzfassung) …[b:c4ae14d9c5]Die Form ist Genetik Sache!![/b:c4ae14d9c5] DSG

IP: Logged

Bonifaz

Beiträge: 649
Aus: Germany
Registriert: 03.05.2002

13.09.2004 09:42     Profil von Bonifaz   Bonifaz eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:840711280e="klf"]....gemocht haben sich die Beiden wohl nie sonderlich. [/quote:840711280e] auf dem Bild Mike, du hast im letzten Jahr verloren, weil dein bauch heraushing

IP: Logged

Phantom-Bodybuilder

Beiträge: 793
Aus: Cimmerien
Registriert: 28.02.2003

13.09.2004 19:31     Profil von Phantom-Bodybuilder   Phantom-Bodybuilder eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Zum bb gehört in meinen augen auch das man fair verlieren kann. Das ist verständlicherweise schwer zu ertragen, trotzdem darf ein wahrer champ nicht nachtragend sein und sollte sein gesicht wahren, das zeigt auch stärke und grösse. Klar das mentzer sich damals als sieger sah, jeder der an den start geht will siegen...fakt ist das arnold damals gewonnen hat und mentzer zeit seines lebens dies einfach nicht verkraften konnte. Wäre ja z.b. das gleiche wie der levrone oder wheeler schimpfen täten dass sie um ihre titel betrogen worden seien. Wenn mentzer der bessere bb gewesen wäre, dann hätte er die nächsten jahre sämtliche mr.o titel abgeräumt, aber es sollte leider keineinziger mr.o titel folgen, den mentzer auf sein konto hätte verbuchen können. Natürlich ist es bequemer dem verband die schuld zu geben.....als weiter wettkämpfe zu bestreiten und es einfürallemal allen zu zeigen wer der chef ist. Auch meine meinung. Logo, ich kann gut reden hinter der mattscheibe.... Es ist nun einmal ein wettkampf mit punktrichtern. Ausstrahlung und show gehört genauso auf die bühne und dies beherschte arnold damals bravourös. In meinen augen war arnold beim mr.o 80 klar der bessere als mentzer. In keinster weise will ich die leistungen von mike schmälern, er war für mich auch ein grossartiger bber!! Gruss

IP: Logged

naturbursche

Beiträge: 186
Aus: Köln
Registriert: 25.05.2002

13.09.2004 20:49     Profil von naturbursche   naturbursche eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:5030654782="Bonifaz"] auf dem Bild Mike, du hast im letzten Jahr verloren, weil dein bauch heraushing[/quote:5030654782] Hierbei handelt es sich wohl um die verniedlichende Version, die in den Weider-Publikationen erschien. Es gibt Leute, die behaupten, dass sich der gute Arnie weitaus unflätiger artikuliert hat: "Mike, what you have to learn is to keep your big fat gut from hanging out. The reason why you lost the contest last year was that you are just too fat. You looked like hell, and you don´t look any better today." Übersetzt: „ Mike, was du noch lernen musst, ist dein großes, fettes Gedärm vor dem Raushängen zu bewahren. Den Wettkampf letztes Jahr hast du aus dem Grund verloren, dass du einfach zu fett warst. Du sahst aus wie Hölle und heute siehst du nicht besser aus.“

IP: Logged

F.Cremer

Beiträge: 106
Aus: NRW
Registriert: 23.08.2004

09.10.2004 11:51     Profil von F.Cremer   F.Cremer eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[b:c93cf6c32c]@dasschwäbischegrauen[/b:c93cf6c32c] ganz sicher hat die muskelausformung etwas mit dem trainingsprinzip zu tun als gutes beispiel dient serge nubret, welcher soweit mir bekannt, mit extrem hohen wiederholungszahlen trainierte ... daher auch die ausgeprägten und weichen formen des athleten man kann dies auch gut bei casey viator erkennen, denn schaut man auf älteren pics, so meine ich kann man erkennen das seine muskulatur anders ausgeformt ist, als zu späteren zeiten, als er angeblich nach HIT trainierte nicht die letztendlich sichtbare form des muskels ist reine genetiksache, sondern die GRUNDFORM des muskels ist reine genetiksache die frage ist auch was hier mit muskel gemeint ist ... ist die gesamte brust "ein muskel", oder setzt sie sich aus mehreren muskeln zusammen ? laut definition: "Die Muskulatur ist ein Organsystem, das alle Muskeln eines Tieres umfasst. Allerdings kann damit auch lediglich eine bestimmte Muskelgruppe gemeint sein, wenn man beispielsweise von Bein- oder Brustmuskulatur spricht." ist die form der muskulatur nicht festgelegt, sondern kann durch gezieltes training begrenzt beeinflusst werden [b:c93cf6c32c]@giantskiller[/b:c93cf6c32c] zitat: "also ohne doping und ohne das ziel deine "knorpel" vor dem 60sten an den nagel zu hängen, würde ich das "normale" training vorschlagen ... mit ordentlich drogen und ohne rücksicht auf die knochen, kann man ja mal HIT trainieren ... viel spass" [b:c93cf6c32c]das "normale" training vorschlagen [/b:c93cf6c32c] hatte ich geschrieben ich habe nirgendwo geschrieben, daß man ohne drogen kein HIT trainieren kann wo steht das ? ich habe mentzer zitiert: "Jeder wisse, die Heavy-Duty-Methode funktioniere am besten mit vielen Steroiden, sagt auch Jerry Brainum, der in Ironman über Doping schreibt. Er erinnere sich, wie Mike 1994 versuchte, zum Profi-Bodybuilding zurückzukehren, für ein paar Wochen wieder Unmengen an Eisen stemmte, doch dann aufgab. "Er sagte mir, er könne es nicht ohne anabole Substanzen." yates führte ein kombinationstraining aus HIT und volumen durch ich hatte geschrieben: "der erfolgreichste bodybuilder war und bleibt schwarzenegger wohlgemerkt der erfolgreichste, nicht der beste" seite 4 dritte eintrag von unten [b:c93cf6c32c]@alle[/b:c93cf6c32c] es ist ja bekannt das arnold schwarzenegger auf allen ebenen gleichzeitig agiert, und so hatte er auch den "psychologischen faktor" immer voll ausgenutzt ich denke ob solcher einsatz von herabspielenden worten gerechtfertigt ist, würde ein neues thema ergeben, wobei jedoch klar ist, daß diese leute um den höchsten bodybuildingtitel "der welt" kämpften und eben jemand wie mike mentzer oder arnold schwarzenegger muss auf solch hohem niveau "mit allem rechnen", und auch einiges vertragen können ... wer dann unter dem druck der situation nachgibt und einbricht, ist der schlechtere champ ... so sind die gesetze des kampfes ich persönlich meine es sollte um den körper und das allgemeine charisma des athlethen gehen ... der einsatz von arnold schwarzeneggers psychologie war immer geschickt und raffiniert, jedoch ganz sicher oft ungerecht, wie man arnold schwarzeneggers selbstbeschreibungen in pumping iron entnehmen kann auf der anderen seite muss man die situation kompensieren, da man nie weiss wie die gesamtkonfiguration ist ... setzte z.b. arnold schwarzenegger diese psychologischen momente nicht ein, so könnte dies ein fehler in dem sinne gewesen sein, daß ein anderer sie eben einsetzt oder andere mittel anwendet der grösste psychologe im bodybuilding war für mich frank zane, der nur durch seine gesamtausstrahlung bestach und anstatt sich mit den anderen wortgefechte zu liefern, lieber in einer stillen ecke meditierte ... genau das gegenteil, und trotzdem 3 mal mr.olympia ... also es geht auch anders

IP: Logged

kanNzler

Beiträge: 402
Aus: Bielefeld
Registriert: 28.08.2002

09.10.2004 12:13     Profil von kanNzler   kanNzler eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:138f9fd723="F.Cremer"] wie man arnold schwarzeneggers selbstbeschreibungen in pumping iron entnehmen kann [/quote:138f9fd723] du hast nicht unrecht mit deinem posting, aber glaube nicht alles was in pumping iron gesagt wird. wer das making of gesehen hat weiß bescheid.

IP: Logged

F.Cremer

Beiträge: 106
Aus: NRW
Registriert: 23.08.2004

09.10.2004 13:28     Profil von F.Cremer   F.Cremer eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
das "making of" von pumping iron habe ich bisher leider noch nicht gesehen ich kenne nur die alte version aus den 70ger jahren

IP: Logged

Kingfett

Beiträge: 687
Aus: Baden-Württemberg
Registriert: 03.12.2003

09.10.2004 13:39     Profil von Kingfett   Kingfett eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@f. creamer das Trainingsprinzipg beeinflusst die Form in keinster weise, sondern nur die Genetik. Die BBler früher waren nicht so hart wie heute, daher der unterschied. Schau dir einen Lee Priest an, der war letztes oder vorletztes Jahr total "weich" und hatte die gleichen formen wie deine geliebte Generation. Das ist der Unterschied sonst nichts.

IP: Logged

asani

Beiträge: 660
Aus:
Registriert: 10.07.2001

09.10.2004 13:46     Profil von asani   asani eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
sorry, aber die ganze diskussion ist einfach überflüssig, wie der ganze threat! :d_down:

IP: Logged

Ghâsh

Beiträge: 163
Aus: Berlin
Registriert: 28.06.2004

09.10.2004 14:33     Profil von Ghâsh   Ghâsh eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
naja, mit training kannste das aussehen nur in sofern verändern, das der muskeln größer wird. der Rest is genetik. ABER nur weil cremer sachen erzählt, die nichts stimmen, finde ich keinen grund über ihn herzufallen. schließlich gehts hier ja um meinungsaustausch. Und wenn ihr euch durch ihn beleidigt fühlt, gibts noch keinen grund ihn zu beleidigen.

IP: Logged

F.Cremer

Beiträge: 106
Aus: NRW
Registriert: 23.08.2004

10.10.2004 07:17     Profil von F.Cremer   F.Cremer eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
ich weiss ja nicht was bei euch los ist ? ;) ich kann jedenfalls, je nachdem welche übungen ich anwende und welches trainingsprinzip, daß aussehen meiner muskulatur beeinflussen tut mir leid euch das schreiben zu müssen klar ist die genetische GRUNDFORM festgelegt, aber der optische eindruck oder das aussehen des muskels ist doch ganz klar beinflussbar, und nicht nur die grösse durch viel schrägbankdrücken habe ich die optik meiner brust damals ganz klar verändert, und nicht nur die grösse nach der von mir geposteten definiton oben ist die brust ein muskel ;) man sollte erstmal klären was ein muskel überhaupt ist, bevor man solche fragen aufwirft ja wenn sich user durch meine postings tatsächlich beleidigt fühlen, kann ich nichts dazu ... ich habe nichts beleidigendes geschrieben

IP: Logged

Pecto

Beiträge: 5820
Aus:
Registriert: 23.02.2004

10.10.2004 11:06     Profil von Pecto   Pecto eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:33af851c64="F.Cremer"]ich kann jedenfalls, je nachdem welche übungen ich anwende und welches trainingsprinzip, daß aussehen meiner muskulatur beeinflussen[/quote:33af851c64] Genau!! Bankdrücken nur für die Masse und Crossover am Kabelzug für die Definition / Streifen!! :balabala: @F.Cremer Du bist wirklich ne Ausnahme!!

IP: Logged

F.Cremer

Beiträge: 106
Aus: NRW
Registriert: 23.08.2004

10.10.2004 15:29     Profil von F.Cremer   F.Cremer eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
schaue ich mir z.b. bilder von casey viator an, und vergleiche seine "volumentrainingszeit" mit der "HIT-trainingszeit", so sehe ich veränderungen seiner muskelform ... insbesondere der brust ich habe mal ein paar bilder zusammengefügt, um das zu verdeutlichen ... man sieht aber auch auf anderen bildern von viator oder anderen athleten, daß z.b. das trainingsprinzip oder auch die übungsauswahl einfluss auf das aussehen der muskelform hat das erste bild ist viator mit 19 und seine brust ist etwas anders geformt, als auf den beiden andern bildern, zum direkten vergleich wohl eher das bild ganz rechts ... links trainierte viator noch kein HIT man sieht solche unterschiede auch bei serge nubret ... nachdem er auf das extreme volumentraining umgestiegen war ( sehr viele wiederholungen ... soweit ich mich erinnere bis zu 100 pro satz ) veränderte sich das aussehen seines ganzen körpers und der muskelformen wobei natürlich die grundsätzliche muskelform genetisch vorgegeben ist

IP: Logged

thor_22

Beiträge: 18
Aus: München
Registriert: 23.08.2004

10.10.2004 20:38     Profil von thor_22   thor_22 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
HMMMM... fuer mich als Laie post er einfach in einer anderen Haltung .... sieht man an der Schulter die einmal mehr einmal weniger *herunterhaengt* ... Das der Muskel sich durch Training veraendern kann ??? selten sowas *interessantes* gehoert... Dann muesste ich ja die Moeglichkeit haben einzelne Muskelstraenge(beispielsweise im Brustmuskel) die wiederum ne fest vorgegebene Form haben (Mutter und Vati sei dank) durch spezielle DifferenzialUebungen zu trainieren soweit ich weis gibt es solche Uebungen nicht ... Aber solltest Du ne Moeglichkeit kennen waere das fantastisch und die Genetik ja eigentlich nichtmehr entscheidend und alle koennten aussehen wie Arni boahhhh!! lol

IP: Logged

ALPHAFLEX

Beiträge: 1046
Aus: Bayern
Registriert: 24.03.2004

11.10.2004 09:06     Profil von ALPHAFLEX   ALPHAFLEX eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Immer wieder das Gleich Problem Definiere: ein Muskel-Form-Aussehen ! solange man da auf keinen gemeinsamen Nenner kommt ist weiterdiskutiern sinnlos. Außerdem, da die Zeit für niemanden stillsteht, verändert sich das Aussehen einen Muskel ´s sowieso ständig, (stichwort Muskelreife). Wer will also sagen was vom Training und was vom Alterungsprozess komm. Zuerst steigt die Sogenannte Muskelqualität dur zusätzliche Details, Masse und Seperation, was eigentlich schon ein Zerfallprozess ist, aber als positiv gesehen wird. Später Negativ, da man irgendwann "ausgelutscht "aussieht. (siehe Masterswettbewerbe)

IP: Logged

Eggenschwarzer

Beiträge: 81
Aus: Bochum
Registriert: 08.06.2003

13.10.2004 00:38     Profil von Eggenschwarzer   Eggenschwarzer eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:8b0f4f8623="Kingfett"]@Creamer Haney kennen nur Insider und Arnold die ganzen Welt, du sagst es, aber nicht wegen BB sondern wegen Hollywood.[/quote:8b0f4f8623] Naja so ganz kann man es auch nicht stehen lassen. Arnold hatte u.a. schon in den Groschenromanen Werbung für Protein gemacht (Franco aber auch) und war irgendwie auch sonst bekannt. Frag mich nicht, woher aber als Kind war mir der Name A.S. durchaus geläufig obwohl ich zu der Zeit mit BB überhaupt nichts am Hut hatte. Und zu Zeiten meiner Kindheit hat Arni noch gar keinen Film gemacht. Außer vielleicht "Herkules", aber den Film kannte ich damals eh noch nicht.

IP: Logged

F.Cremer

Beiträge: 106
Aus: NRW
Registriert: 23.08.2004

14.10.2004 08:35     Profil von F.Cremer   F.Cremer eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
ja, daß war bei mir auch so ich hatte schon bilder von arnold schwarzenegger in zeitschriften und auf groschenromanen gesehen, zu der zeit wusste ich nichtemal was bodybuilding ist ... klar das jetzt einige denken werden: "das weisst du heute auch noch nicht cremer" :winke:

IP: Logged

shotomikel

Beiträge: 5
Aus: Solingen
Registriert: 20.07.2004

22.10.2004 22:13     Profil von shotomikel   shotomikel eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Ich bin erst seit kurzem Mitglied und habe kaum Beiträge geleistet, aber was in diesem thread abgeht ist der Knaller. F.Cremer hat hier nur seine Meinung gesagt, zwar nicht immer taktvoll, aber seine Meinung. Seine Kritiker hingegen waren diejenigen, die ihn persönlich angegriffen haben! Das sollte doch ein Verstoß gegen die Netiquette sein!!! @asani: wenn Du diesen thread für so blöde hälst, brauchst Du Dich ja nicht einklinken! Jetzt aber mal was zum Thema: Ob Sieg oder Niederlage im BB ist immer Abhängig von der Jury,genau wie der Punktsieg beim Boxen. Menschen sind eben subjektiv. Ich z.B. finde J. Cutler hat keine Podiumsplätze verdient, der Rest der Welt ist da anscheinend anderer Meinung. Fakt ist, dass Arnie die meisten Titel gesammelt, aber viel wichtiger den Sport gesellschaftstauglich gemacht. Mentzer war sicherlich einer der ersten, der das Training wissenschaftlich fundiert angegangen ist, aber wenn man ehrlich zu sich selbst ist, war Arnold derjenige, der die Meisten von uns inspiriert hat, mit dem BB zu beginnen. Arnold hat seinerzeit neue Maßstäbe gesetzt, genau wie Haney, Yates, Coleman. Also ist es doch müßig zu diskutieren, wie ein heutiger Wettkampf aussehen könnte, oder?

IP: Logged

HighJumper

Beiträge: 445
Aus: Altenburg
Registriert: 30.07.2003

07.11.2004 12:49     Profil von HighJumper   HighJumper eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Habe mir den Thread gerade von anbeginn durchgelesen, und glaube das ich hier im falschen Film bin, F.Cremer hat in diesem Thread für meine Begriffe sauber seine Meinung vertreten, und vorallem hat er Argumentiert, was nicht in jedem Thread Standard ist.. er hat meines errachtens nie einen anderen Forenuser angegriffen. desweiteren bin ich der Meinung, das an jedem seiner Aussagen etwas dran war. War spannend diesen Thread zu verfolgen, auch wenn ich mich aus der eigentlichen Diskussion heraushalten werde, und mich auf keine Seite stellen werde. Ich wollte nur anmerken das mir F.Cremer's Argumentation gefallen hat, auch wenn sie zum Teil rustikal war. ;)

IP: Logged

valdez

Beiträge: 20
Aus: Graz
Registriert: 01.06.2003

10.11.2004 04:14     Profil von valdez   valdez eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:69b73c17be="oreo"]Mentzer hat doch kaum ne Brust verglichen mit Arni. Menzer hat auch zu wenig Masse. [/quote:69b73c17be] Arnie hat dünne Beine und auch schwächere Arme als Mentzer, einziger Masse- Vorteil: die Brust. Dass Arnie dünnere Beine als Mentzer hat, ist wahrscheinlich genetisch bedingt: schmälere Kniegelenke sind da nachteilig. Auch die Unterarme von Arnie sind schwächer als Mentzers- bedingt durch dünnere Handgelenke und höhere Muskelansätze. @F.Cremer: warum sich hier im Forum jemand durch F.Cremer Aussagen persönlich angegriffen fühlt, ist mir schleierhaft. Ich teile zwar viele seiner Ansichten nicht- aber deswegen bin ich nicht beleidigt.

IP: Logged

SilikonLover

Beiträge: 734
Aus: sleeping in "mein" Hummer
Registriert: 01.09.2003

10.11.2004 08:32     Profil von SilikonLover   SilikonLover eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
macht nicht den ARNIE runter, er ist und war jedem anderen bodybuilder überlegen. seine gesamterscheinung war einfach besser als die seiner konkurrenten, und darauf kommts am ende an, nicht wer dickere beine oder längere muskelansätze hat...

IP: Logged

Pecto

Beiträge: 5820
Aus:
Registriert: 23.02.2004

10.11.2004 10:52     Profil von Pecto   Pecto eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Sorry, aber das hier führt zu nix in meinen Augen. In diesem Unterforum sollen Bilder von beeindruckenden Athleten gepostet werden und keine Grundsatzdiskussionen über Trainingssysteme, Stoff oder, wer der tollste Athlet war, geführt werden. Ich schließ den Thread und bitte [b:9ed3fb02e3]@F.Cremer[/b:9ed3fb02e3] nicht gleich nen neuen aufzumachen sondern einfach nen Deckel auf das Thema zu machen. Es gibt die Mentzer-Fraktion und die Arnie-Fraktion und das ist auch gut so. Auf einen Nenner werden wir eh nicht kommen, deshalb ist hier Schluß.

IP: Logged


Neuen Beitrag erstellen  Antwort schreiben
Gehe zu:
Weitere Forenbeiträge:
Bezugsquelle für Lebertabletten, Welche Kanülengröße bei Omnadren?, Gewicht erhöhen - Aber wann ?, Habs im Radio gehört und mal ein wenig gestöbert, Clenbuterol oder Ephedra, Wieviel Fett hat der Quark denn nun wirklich?, Muskelverteilung auf Trainingstage, Frankfurt: Petrescu oder XXL?, Kurze Vorstellung, thunfisch?, Haus bei e-Bay ROFL, Masse phase, Tina Lockwood - Retro #3, optimaler Trainingsplan ?, re Schulter schmerzt aber nur bei bestimmten Übungen, verdammten spiegel !, DVD Laufwerk Ländercode ändern ?, Testo E oder Testo Propi ?, web-seminar 2 "Kraft & Lock-out", Oliver Geissen "Mein Bizeps macht die Mädels Wild" Download, verspannungen durchs training?, faul, fauler - japaner?, Der unbeliebteste Mod!, Jede Muskelgruppe 2 mal die Woche trainieren?, Heiko offseason 141kg!, Creatin, Eiweiß und Aminos, Gute Adresse für Laptops, Was haltet ihr von folgendem Gerät:, off topic aktions fond?, Silencio Silencio Silencio


Themen dieser Seite:
Mentzer, Arnold, Schwarzenegger, Mike, Der, Kampf, Hit, Arni, Ich, Schwarzeneggers, Sieg, Zane, Olympia, Duty, Dickerson, Arnie, Heavy, Form, Jahre, Joe, Trainingsprinzip, Die, Callender, Zeit, Arnolds, Wettkampf, Masse, Minuten, Training, Sydney


Shoplinks:

- Bodybuilding Szene Shop -
Bayer Ketostix - 50 Teststreifen
Klassische Bernstein Halskette
Exklusiver Silber-Anhänger mit Bernstein
Einzelgriff
Muscle Max Chrysin - 60 Caps
RC-06
Kurzhantel
extralang

Edler Bernstein-Silber-Ring
KH-G
PowerBar HydroPlus Pulver - 750g
Body Attack Ultra Whey - 750g
LBB-28
Body Attack TestoMax - 100 Kautabletten
Leder Handfessel gepolstert
Traumhaftes Bernstein-Silber-Armband

- Hardcore Shop -
Dymatize Meth-X - 100 Kaps.
Dymatize GABA - 111g
D&E Super Caps Xtreme (Ephedra Free)-100 Caps
Dymatize Super Amino 4800 - 300 Kaps.
NVE Stacker 2 (+Ephedra) - 100 Caps
Muscle Max Insulene - 90 Kaps.
Dymatize HMB - 120 Kaps.
Dymatize Guggul Complex - 90 Caps
Extrem Liquid Booster - 20ml Trinkampulle
Hardcore Products Protein 125er - 750g Beutel
Dymatize Z-Force - 120 Kaps.
Dymatize Nor Andro - 60 Kaps.
NVE Stacker 3 (+Ephedra) - 100 Caps
Hardcore Products Tribulus - 60 Kaps.
Hardcore Products Amino 5000 Liquid - 1 Liter

- Hot Sex Shop -
Leder Fußfessel
Herren Riemenbody S-L
Leder Maske Falke schwarz
Perlen-Vibrator Horny Rabbit
Nimm mich wie eine Hure
Orgasmusring Long-Time-Lover
Buch Das erotische Lesebuch
Leder Strapsgürtel S-L
Nature Skin Big Vibe
Better-Sex Massage-Öl 100 ml
Buch Die sexuelle Disziplinierung des Mannes
Butt Hungry
Strapshemd Set S-L
Pumpe Color Z Pump
Top + Lendenschurz sw S/M

- Berstein Shop -
Silber Armband mit multifarbenen Bernsteinen
Silber Anhänger Skorpion
NEPAL SILBERRING MIT MANTRA
NEPAL SILBERRING MIT TÜRKISEN UND KORALLEN
Edle cognacfarbene Bernstein Silber Ohrstecker
Wunderschöner Ring aus Silber
Silber Schlangen Armband
Originelle Bernstein-Brosche mit 925er Silber
Edle Bernstein Silber Ohrstecker
NEPAL ARMBAND MIT KORALLEN & TÜRKISEN
Silber Anhänger
Edler Anhänger mit grünem Bernstein & 925er Silber
NEPAL HALSKETTE MUSCHEL & SILBER & KORALLEN
Wunderschöne Ohrstecke aus Silber mit grünem Bernstein
Sonnenförmige Ohrstecker aus Silber und Bernstein

- Hantelshop -
RP-1.25kg
PCH-24
FID-30
Olympia-Langhantel
KH-G-D
SP-20kg
OWT-26
CA-2
PSG-442
SM-46
PSG-46SM
LA-77
LH-20
EXM-1900
Einzelgriff


Links:
PLinks PL2 Board Site Forum Stat Buch BB 1 2 3 Fit Inhalte Protein Shop Produkte Hardcore SS AN 2 Print RS EX Buch BF M2K Seo AOP PP PS AJS IH GP SpSa HT BSS SA SAS BSS HBB