Bodybuilding Net
  Frauenbodybuilding
  Fragen von einer Anfängerin, Bandscheibe

Neuen Beitrag erstellen  Antwort schreiben
supplements | geräte | fatburner | prohormone | suche

Neueste Beiträge
Author Fragen von einer Anfängerin, Bandscheibe
sunshine-ivy

Beiträge: 4
Aus: Würzburg
Registriert: 12.09.2004

12.09.2004 21:18     Profil von sunshine-ivy   sunshine-ivy eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Hallo, bin 26j alt, ziemlich klein und hab vor ca. 3 Monaten mit Krafttraining angefangen. ich muß gleich dazu sagen, ich habe das in einer reha gemacht, weil ich da vorher Massagen bekommen habe, hatte ich mit denen einen Deal zwecks Kraftraum benutzung. Ich merke nur, das die mir im Thema Bodybuilding absolut nicht weiterhelfen können! Ich hab mir viel angelesen, mir selber mein Programm mit gewichten zusammen gestellt und hatte gleich nach den 3 Monaten probleme mit der Bandscheibe, mein Arm war total taub, ich hatte krämpfe und hinten am Nacken ist ein Wirbel kreisrund vorgetreten. Jetzt bekomm ich wieder Fango usw. fühle mich falsch beraten und falsch trainiert. Bin ich vielleicht schuld oder haben die mir was falsch erklärt? Hatte mir also für mich relativ hohe Gewichte drauf: beinpresse 73kg, Stützstemme 30kg usw. vielleicht war ich zu voreilig? Bin eigentlich relativ unsportlich und hab vorher nie was gemacht, vielleicht war das für den Anfang zuviel? Kann mir da jemand mit weiterhelfen? Will den sport auf keinen Fall aufgeben, hatte schon leichten muskelzuwachs und will weiter machen, nur ich muß rauskriegen was ich falsch gemacht hab, bevor ich was am Rücken kaputt mache:(. Für jegliche Hilfe wäre ich total dankbar. Bin aus Würzburg, falls hier auch jemand aus der Nähe ist ode rmir ein gutes Studio empfehlen kann??? DANKE ivy

IP: Logged

dieMandy

Beiträge: 1
Aus: Kassel
Registriert: 12.09.2004

12.09.2004 22:26     Profil von dieMandy   dieMandy eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Bin selbst erst ein paar monate dabei, bekomme aber gute Einweisungen von meinem Mann (Personal-Trainer) und einem Physiotherapeuten. Es gibt sehr viel was du falsch gemacht haben könntest, kann man eigentlich nur sagen, wenn man dir beim Training zuschaut. Wichtig ist, dass dein Rücken bei allen! Übungen immer richtig aufliegt, besonders der untere Teil. Habe selber ein Problem mit meiner Halswirbelsäule. Ich habe fast überall auf Stufe 1 angefangen, um erst mal die Bewegungen richtig ausführen zu können. das gewicht sollte man alle 6-8 Wochen steigern und weh tun darf es sowieso niemals. versuch auch immer 48 Stunden Pause einzuhalten, damit sich Muskeln regenerieren können! Ansonsten immer nur so viel Gewicht draufpacken dass du die Übungen korrekt ausführen kannst, sobald du schwung holen musst ist es zu viel, langsam und konzentriert. Stell jedes Gerät auf deine Größe ein, ganz wichtig, sonst ist deine Haltung falsch. Die Muskelgruppen sind auch wichtig: wenn du z.B. den oberen Rücken trainierst solltest du beim Bankdrücken (Brust) die gleiche Anzahl Wiederholungen machen. Das gleiche gilt für: unterer Rücken - gerade Bauchmuskeln, Schultern - Trizeps. Viel Glück noch

IP: Logged

Magma

Beiträge: 290
Aus: Deutschland
Registriert: 08.09.2004

13.09.2004 07:11     Profil von Magma   Magma eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
bevor du weiter machst - laß dich von einem Manualtherapeuten gründlichst untersuchen! Wenn du wirklich solche HWS Probleme hast bezüglich des Wirbelkörpers! Das dir der ganze Arm einschläft hat nix mit der HWS zu tun sondern mit der hypertonen Nackenmuskul. die sollte man eher detonisieren anstatt durch das Training noch mehr zu kräftigen! Danach langsam mit Rückentraining anfangen. Aber erst das alles mit dem Wirbelkörper abklären. Allerdings macht die Bandscheibe keine solchen Symptome im gesamten Arm - sondern nur in bestimmten Segmenten des Armes je nachdem welche Bandscheibe betroffen ist. Da der Arm von der gesamten HWS und oberen BWS versorgt wird müßtest du überall Bandscheibenprobleme haben, das ist fast unmöglich! Wenn der gesamte Arm einschläft ist das "nur" ein peripheres Problem, welches nicht ganz so schlimm ist... :-) gruß Magma

IP: Logged

sunshine-ivy

Beiträge: 4
Aus: Würzburg
Registriert: 12.09.2004

13.09.2004 12:15     Profil von sunshine-ivy   sunshine-ivy eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Ja da habt ihr wohl beide Recht. Ich war so besessen, das ich erst langsam angefangen hab und hab dann immer mehr und mehr draufgepackt. War wohl nicht intelligent, ich denk ich hab mir das an der Stützstemme geholt, weil ich da wohl dann mit den schultern leicht hoch bin (besser ich hab mich wohl ein wenig reingehängt). Ja du hast Recht, er hat zu der Bandscheibe die vorsteht auch noch das gesagt das ich meine Schultermuskalatur ein wenig abbauen und entspannen muß! Ich dachte mich trifft der Schlag, will ja aufbauen und nicht abbauen, aber ich muß dann wohl nochmal von vorne anfangen:(. Ich werde jetzt auch das Studio wechseln. Zum Einstellen, in der Reha ging es sehr gut, doch ich hab letztens ein Probetraining gemacht bei MCfit (15.95euro pro monat) und da konnte man nichts verstellen, das Butterfly war total komisch, die Beinpresse war irgendwie garnicht einzustellen usw. und beraten worden bin ich auch nicht richtig. Der hatte meinen Plan wo ich Muskelaufbau angekreuzt hatte nicht mal durchgelesen, ich hab mit dem diskutieren müssen, weil er meinte so ein hübsches Mädel wie ich sollte sowas lassen usw. Ich kam mir echt verarscht vor! Jetzt versuche ich mal ein Studio die sich auch eher auf BB konzentrieren und auch kurse wie T-Bo, pillates usw. anbieten, ist zwar teurer, aber will mir ja nichts kaputt machen indem ich falsch trainiere. aber schon mal danke für die Antworten!!! Ich dachte halt in einer Reha, wo man echt dauernd beobachtet wird beim Training, das die Feststellen wenn man was falsch macht, aber anscheinend nicht, dann muß ich da auch die horenden Preise von 5euro für eine trainingseinheit nimmer zahlen. ivy

IP: Logged

Magma

Beiträge: 290
Aus: Deutschland
Registriert: 08.09.2004

13.09.2004 19:07     Profil von Magma   Magma eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
wie gesagt, investiere lieber ein paar Euro in die Zuzahlung und laß dich von einem Manualtherapeuten checken!!! Besser als wenn du so wieder loslegst und wirklich was ist.... gruß Magma

IP: Logged

sunshine-ivy

Beiträge: 4
Aus: Würzburg
Registriert: 12.09.2004

14.09.2004 18:18     Profil von sunshine-ivy   sunshine-ivy eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Hi Magma, danke, hab ich heute machen lassen, hatte eh krankengym wegen dem halswirbel.Sie meinte, es seie alles soweit ok ich kann weiter trainieren, soll nur erstmal den Rücken u. schultern weglassen und bei den oberarmen nur soweit gehen, bis ich schmerzen bekomme und dann sofort aufhören. Ich hab noch ne Frage, in meinem neuen Studio werden auch kurse angeboten wie Tae-bo und yoga-pilates die ich gerne mitmachen will. Denkst du es ist zuviel wenn ich vor dem Krafttraining noch einen Kurs mitmache? Also wären ca. 3 Kurse / woche. oder soll ich die kurse lieber dann machen, wenn ich nicht an den Geräten trainiere? Danke für die Antwort! mfg ivy

IP: Logged

Magma

Beiträge: 290
Aus: Deutschland
Registriert: 08.09.2004

15.09.2004 07:09     Profil von Magma   Magma eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
würde mich für den Yoga Kurs entscheiden. Zum einen wäre für dich eine Neuronale Mobilistaion (Nervensystem) eh angebracht, zum anderen denke ich das Tae bo im Moment noch etwas zu hektisch bzw. dynamisch ist. Sprich den Lehrer auf jeden Fall auf die Nackenbeschwerden an zwecks Übungsanleitung! Generell eher darauf konzentrieren die Verspannung des Nackens wegzubekommen, da kann Yoga helfen. Tae bo oder manche Übungen im Rückentraining bewirken aber eher eine Tonuserhöhung - was nicht gut ist! gruß Magma

IP: Logged

+SKUNK+

Beiträge: 16
Aus:
Registriert: 13.02.2004

15.09.2004 08:55     Profil von +SKUNK+   +SKUNK+ eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
hy ... man du langst ja ganz schön hin würde dir empfehlen dir vom fitn.train erst mal für ein viertel jahr ein ganz körpertrain aufstellen zu lassen (das du etwas belastbarer wirst )danach behutsam mit dem kraft train. beginnen 2-3 splitt alles mit der ruhe mit gewalt geht nichts , wie ja schon selber gemerkt hast -der körper braucht etwas mehr zeit als du um sich auf die neue situation einzustellen(sport)ansonsten werden sich die verletzungen sumieren. das mit deiner wirbelsäule würde ich von einem orthopäden untersuchen lassen der auch vom kraftsport ahnung . in deiner nähe kann ich dir leider keinen empfehlen ich habe halt das glück hier den Ritsch -IFBB-direkt vor der tür zu haben auf jeden fall erst mal abklären und erst dann weiter train . lg +SKUNK+

IP: Logged

Teak

Beiträge: 323
Aus: Rosenheim
Registriert: 10.09.2003

20.10.2004 14:24     Profil von Teak   Teak eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Sorry, ich blick nicht ganz durch: [quote:d24168eb5d="sunshine-ivy"] Ich habe das in einer reha gemacht, weil ich da vorher Massagen bekommen habe, hatte ich mit denen einen Deal zwecks Kraftraum benutzung. [/quote:d24168eb5d] Hattest Du also schon Probleme mit dem Rücken? [quote:d24168eb5d]merke nur, das die mir im Thema Bodybuilding absolut nicht weiterhelfen können! Ich hab mir viel angelesen, mir selber mein Programm mit gewichten zusammen gestellt und hatte gleich nach den 3 Monaten probleme mit der Bandscheibe..... ....Jetzt bekomm ich wieder Fango usw. fühle mich falsch beraten und falsch trainiert. Bin ich vielleicht schuld oder haben die mir was falsch erklärt?[/quote:d24168eb5d] Hast Du jetzt eine "Anleitung" bekommen oder nicht? [quote:d24168eb5d]Hatte mir also für mich relativ hohe Gewichte drauf....vielleicht war ich zu voreilig? Bin eigentlich relativ unsportlich und hab vorher nie was gemacht, vielleicht war das für den Anfang zuviel?[/quote:d24168eb5d] Beantwortest Du Dir Deine Frage nicht selbst? Gruß Teak [/code]

IP: Logged

Shana

Beiträge: 1130
Aus: Lohr am Main
Registriert: 07.10.2000

20.10.2004 18:43     Profil von Shana   Shana eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Hi Sunshine, hmmm.. so wie ich es rauslese hast Du früher im Mc Fit trainiert (mich wundert Deine Aussage da dort Tanja und Andi das sagen haben. Beides sind Bodybuilder) und jetzt bist Du vermutlich im x-mal bei Nick, oder?? Wenn Du mir sagst wo Du trainierst kann ich Dir eventuell helfen dort im Studio jemanden zu finden der Dir mit Rat und Tat zur Seite steht und Dir hilft Deine Ziele zu verwirklichen.. Lieben Gruss Shana

IP: Logged


Neuen Beitrag erstellen  Antwort schreiben
Gehe zu:
Weitere Forenbeiträge:
Angriff der Clonekrieger, KFA senken ...aber wie ?, bauch-sixpack-genetisch?, TP für blutigen Anfänger, Wer gewinnt US-Wahl, Leberwerte, Yellow Subs Extrem, Was wann Essen? Ernährungs spezialisten bitte..., Superkompensationsphase ermitteln, Weightgainer / Eiweißshakes auf 100% pflanzlicher Basis, Fakes von nolvadex / arimidex ?, Ephedrin HCL in kristallform?, Beste masse Übung für die schulter?, Schwabbel Arm vs. Muskel Arm, Nebenwirkungen Clomid, Ein Noob sucht Hilfe für nen TP, Umstieg vom niedrigen zum höheren WH-Bereich, Gyno bei 250 Testo e / 7 Tage, Massephase brauche Tipps, verflucht nochmal!, symetrie, Neue Kur, bitte schaut mal drüber! und sag was Ihr denkt!, Nur Susta, Alternative zu Haferflocken?, Wozu ist naposim >überhaupt< gut ?!, Erfahrungsberichte zu einem Grundlagenprogramm, Bester Trainingsplan für die Waden?, SA-Open, Magdeburg, Celebrex weiter einnehmen?, Kraftzuwachs=Musklelzuwachs?


Themen dieser Seite:
Bandscheibe, Fragen, Anfängerin, Ich, Bin, Rücken, Studio, Arm, Dir, Magma, Hws, Jetzt, Wenn, Training, Deine, Tae, Monaten, Rückentraining, Manualtherapeuten, Zum, Danke, Recht, Frage, Probleme, Problem, Reha, Programm, Fall, Fango, Massagen


Shoplinks:

- Bodybuilding Szene Shop -
LP-275
Body Attack Power Protein 90 - Probe
Dymatize CLA - 90 Kaps.
Nature`s Plus Ketozyme - 60 Kapseln
CCO-112
Dymatize Dyma-Bol 300 - 60 Kaps.
NEPAL ARMREIF SILBER MIT KORALLEN
Multi Power Power Pack - 24 Stk.
Silber Ring mit 3 Bernsteinen
Sex Therapie
Leder String Innenpenis S-L
Ultimate Nutrition CREA/MAX Powder - 1000g
SRM-40
Powerman MCT Oil - 500g
Buch Meine Lust an der Unterwerfung

- Hardcore Shop -
S.A.N. Endotest - 90 Kaps.
Powerman L-Carnitin - 1000g
Vitalife Yohimbe 750 - 100 Kaps.
Dymatize CLA - 90 Kaps.
Muscle Max Pro DHEA - 120 Kaps.
Hardcore Products L-Carnitine Caps - 150 Caps
Hardcore Products Erybooster - 150 Tabl.
Dymatize Z-Force - 120 Kaps.
Dymatize Andro Complex - 60 Kaps.
Dymatize Power Tech - 1kg
D&E Super Caps Xtreme (Ephedra Free)-100 Caps
Dymatize GABA - 111g
Dymatize Nor Andro - 60 Kaps.
Dymatize Vanadyl Complex - 120 Kaps.
Hardcore Products Chitosan - 120 Kaps.

- Hot Sex Shop -
Leder Herren Gurt S-L
Leder Hals-/Handgelenkfessel
Vibrator Excellerator
Netzshirt schwarz S-L
Buch Anal-Sex
Buch Flotter Dreier
Lust auf Intim-Rasur?
Masturbator Wet-Dreams
Lust an der Angst
Leder H.Brustharness M-XL
Everlasting Dong
Buch Das erotische Lesebuch
Buch Lust auf Sex?
Secura Formula Sexxx 24er
Buch Qualen der Lust 2

- Berstein Shop -
Traumhafte Ohrringe aus hellem Bernstein & 925er Silber
Delphin-Bernstein-Anhänger mit Sterling Silber
Schönes Bernstein Armband mit Silber in Herzform
Bernstein Silber Anhänger
Klassischer Silber-Bernstein-Ring
Edles Bernstein Silber Armband in Multicolor
Originelle Bernstein-Ohrstecker
Bezaubernde Bernsteinohrringe mit Sterling Silber
Wunderschöner Bernstein-Anhänger mit Silber
WAAGE
Silber Anhänger Jungfrau
Silber Anhänger Wassermann
JUNGFRAU
Eule-Bernstein-Anhänger mit
KATALOG BERNSTEIN SHOP 2004

- Hantelshop -
SCR-49
SZ-S
DS-14N
LA-79SM
RP-0.5kg
Elliptical Crosstrainer Endurance Pro CS HRC
LCE-65
OWT-26
Recumbent-Bike RSC-200 HRC
FID-71
SP-15kg
LH-16
Federverschlüsse
50mm

MPR-80
RC-06


Links:
PLinks PL2 Board Site Forum Stat Buch BB 1 2 3 Fit Inhalte Protein Shop Produkte Hardcore SS AN 2 Print RS EX Buch BF M2K Seo AOP PP PS AJS IH GP SpSa HT BSS SA SAS BSS HBB