Bodybuilding Net
  Kraftsport
  Klimmzug oder Rudern Grundübung?

Neuen Beitrag erstellen  Antwort schreiben
supplements | geräte | fatburner | prohormone | suche

Neueste Beiträge
Author Klimmzug oder Rudern Grundübung?
bluefighterzero

Beiträge: 52
Aus: Tirol
Registriert: 22.08.2003

15.09.2004 20:29     Profil von bluefighterzero   bluefighterzero eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
kann man Rudern oder Klimmzüge als Grundübung bezeichnen? bzw. welche sollte zuerst Trainiert werden?

IP: Logged

kamovk50

Beiträge: 273
Aus: Landquart Fabriken
Registriert: 07.09.2003

15.09.2004 20:55     Profil von kamovk50   kamovk50 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Man kann eine Übung als Grundübung bezeichnen, wenn in der Übungen mehrere Muskelpartien trainiert werden. Ich würde empfehlen klimmzüge zuerst zu machen, denn da brauchste mehr kraft als bei rudern, somit kannst du effektiver klimmzüge trainiern, welche ich als effektiver bezeichne als rudern! PS: kommt auch darauf an welche art von rudern, rudern vorgebeugt mit langhantel ist auch nicht ohne ;)

IP: Logged

Prayor

Beiträge: 782
Aus:
Registriert: 24.06.2001

16.09.2004 14:36     Profil von Prayor   Prayor eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Bei LH Rudern vorgebeugt kann man leider keine schweren Gewichte verwenden und die Bewegungsspielraum ist auch sehr begrenzt für den Lat. Wenn man dann auch noch Kreuzheben im Plan hat wirds schwierig. Ich würde Kreuzheben mit gestreckten Beinen als Fundament für den Rücken und fürs Beinbizepstraining nehmen. Klimmzüge beanpsruchen dann noch mal intensiv den Lat und Bizeps sowie Schultern. Aufjeden fall bringen Klimmzüge mit Untergriff keine funktionale Kraft. Immer zuerst normale Klimmzüge machen mit der Griffbreite wie beim Bankdrücken. Eventuell kann man noch Vorgeb. KH Seitheben reinnehmen. Kreuzheben und Klimmzüge jedoch reichen vollkomen aus. PS: Wenn du Bankdücken und Klimmzüge ohne Untergriff machst solltest du alle Schulterübungen streichen vor allem Frontdrücken oder Nackendrücken. Anstelle des Schultertags dann am Besten noch mal Bankdrücken und Klimmzüge machen. Klimmzüge sind nämlich wie Frontdrücken nur daß man sich aufwärtszieht anstatt ein Gewicht hochzudrücken. Kommt sonst nämlich leicht zum Übertraining der Schulter.

IP: Logged

Mr. Squat

Beiträge: 67
Aus: Pforzheim
Registriert: 06.10.2003

16.09.2004 16:37     Profil von Mr. Squat   Mr. Squat eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:33ad264dbc="Prayor"]Bei LH Rudern vorgebeugt kann man leider keine schweren Gewichte verwenden.[/quote:33ad264dbc] Das seh ich aber anders.

IP: Logged

Kultus

Beiträge: 392
Aus: nähe Würzburg
Registriert: 26.07.2004

16.09.2004 18:34     Profil von Kultus   Kultus eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:961f9bd4d0="Prayor"]Aufjeden fall bringen Klimmzüge mit Untergriff keine funktionale Kraft. [/quote:961f9bd4d0] Aha und weshalb sollte das der Fall sein? [quote:961f9bd4d0="Prayor"] Immer zuerst normale Klimmzüge machen mit der Griffbreite wie beim Bankdrücken. [/quote:961f9bd4d0] Jup ist auch besonders gut für die Schulter... von dem vorzüglichen Hebel mal ganz zu schweigen. :oje:

IP: Logged

Prayor

Beiträge: 782
Aus:
Registriert: 24.06.2001

16.09.2004 19:25     Profil von Prayor   Prayor eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
http://www.specialtactics.com/pullsforcombat.pdf :lechz:

IP: Logged

Himbeer

Beiträge: 64
Aus: Schweiz
Registriert: 16.07.2002

16.09.2004 22:13     Profil von Himbeer   Himbeer eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
hast noch mehr so interessante militärtrainingsberichte ? mfg himbeer

IP: Logged

Ro-mann

Beiträge: 178
Aus: Baden
Registriert: 24.07.2004

17.09.2004 01:09     Profil von Ro-mann   Ro-mann eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:712ef2b8cb="Prayor"]PS: Wenn du Bankdücken und Klimmzüge ohne Untergriff machst solltest du alle Schulterübungen streichen vor allem Frontdrücken oder Nackendrücken. Anstelle des Schultertags dann am Besten noch mal Bankdrücken und Klimmzüge machen. Klimmzüge sind nämlich wie Frontdrücken nur daß man sich aufwärtszieht anstatt ein Gewicht hochzudrücken. Kommt sonst nämlich leicht zum Übertraining der Schulter.[/quote:712ef2b8cb] wie kommst du denn da drauf? ist doch genau die entgegengesetzte bewegung! beim klimmzug lat, bizeps, hintere schulter, trapezius, beim frontdrücken vordere schulter, trizeps, etwas brust und trapezius! :soso: :gruebel:

IP: Logged

Prayor

Beiträge: 782
Aus:
Registriert: 24.06.2001

17.09.2004 14:29     Profil von Prayor   Prayor eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:5ef6c9a0bd]hast noch mehr so interessante militärtrainingsberichte ? [/quote:5ef6c9a0bd] Leider nicht. [quote:5ef6c9a0bd]wie kommst du denn da drauf? ist doch genau die entgegengesetzte bewegung! beim klimmzug lat, bizeps, hintere schulter, trapezius, beim frontdrücken vordere schulter, trizeps, etwas brust und trapezius![/quote:5ef6c9a0bd] Klimmzüge ohne Untergriff trainieren auch extrem die vorderen Deltas. Probiers mal aus: Mach zuerst Bankdrücken und danach gleich Klimmzüge ohne Untergriff. Dann probier an einem anderen Tag Frontdrücken und danach gleich Klimmzüge ohne Untergriff.

IP: Logged

Kultus

Beiträge: 392
Aus: nähe Würzburg
Registriert: 26.07.2004

17.09.2004 18:06     Profil von Kultus   Kultus eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[b:ade0d844b1]Prayor,[/b:ade0d844b1] der Text ist für mich nix neues. Wo steht da drin das Klimmis im Ug unfunktionell sein sollen? [quote:ade0d844b1="John Allstadt"] What can these guys lift in any of the numerous lifts that require true functional strength? Last but certainly not least, what can these guys pullup or [b:ade0d844b1]chin[/b:ade0d844b1]? [/quote:ade0d844b1] Und schauen wir mal weiter, was macht denn der gutste John auf folgenden Bildern: [img:ade0d844b1]http://www.dragondoor.com/images/fallstadt01.jpg[/img:ade0d844b1] [img:ade0d844b1]http://www.dragondoor.com/images/fallstadt03.jpg[/img:ade0d844b1] Und desweiteren: [quote:ade0d844b1="John Allstadt"] There really aren't any "tricks" to training pullups. In my training, there are only two things I do that I suppose one could consider "tricks". The first, and I have been doing this for as long as I can remember, is to alternate sets of overhead presses with my pullups. Not superset, but alternate. Do a set of presses ( whether they be handstand pushups, barbell or dumbbell presses, or kettlebell presses). Rest about a minute, then do a set of pullups. Rest another minute and go back to presses, and so on and so forth. This method not only saves time, [b:ade0d844b1]but also allows the antagonist muscle groups to relax as the other muscle groups are working.[/b:ade0d844b1] [/quote:ade0d844b1]

IP: Logged

Himbeer

Beiträge: 64
Aus: Schweiz
Registriert: 16.07.2002

17.09.2004 18:46     Profil von Himbeer   Himbeer eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
wow, geil, woher haste diese bilder? will mehr sehen, respekt!!! also bankdrücken und frontdrücken trainieren beide den vorderen delta, also was soll dieser vergleich bringen? ich find aber, dass frontdrücken den rückenbereich irgendwie mehr beansprucht als bankdrücken, obwohl bankdrücken ja auch recht auf den lat gehen soll... also meiner meinung nach trainieren klimmzüge definitiv NICHT den vorderen delta! den hinteren ja, aber vorderen? mfg himbeer

IP: Logged

Prayor

Beiträge: 782
Aus:
Registriert: 24.06.2001

17.09.2004 19:20     Profil von Prayor   Prayor eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@Kultus: Schon mal Bankdrücken mit Untergriff gemacht? Gute Übung für den Trizeps bringt aber leider nix für funktionale Kraft. Bei Klimmzügen ist es dasselbe. Die Funktion von Klimmzügen ist sich hochzuhiehen zb. bei einer Wand und mit einem Untergriff kann man sich nicht an einer Wand hochziehen. [quote:2f6eb0d606]as long as I can remember, is to alternate sets of overhead presses with my pullups. [/quote:2f6eb0d606] Das geht aber nur wenn man die Klimmzüge dann im Untergriff macht wie man bei den Bildern sehen kann. ;) edit: Hier stehts genau: [quote:2f6eb0d606]Vary your grip. I know that Pavel believes in overhand pull-ups first and foremost, and I do too. However, if you are not a member of SWAT or the Military, and do not have to climb walls and ledges on a regular basis, go ahead and vary your grip.[/quote:2f6eb0d606]

IP: Logged

Himbeer

Beiträge: 64
Aus: Schweiz
Registriert: 16.07.2002

17.09.2004 19:32     Profil von Himbeer   Himbeer eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
hab grad gemerkt, dass mein post sinnlos war... sorry mfg himbeer

IP: Logged

black_tiger_vin

Beiträge: 93
Aus: Berlin
Registriert: 09.09.2004

17.09.2004 23:39     Profil von black_tiger_vin   black_tiger_vin eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
spitzenmäßige pics, man soll beachten, daß man bei klimmzügen bis zur brust hochziehen sollte [schild=14 fontcolor=000000 shadowcolor=C0C0C0 shieldshadow=1].[/schild]

IP: Logged

MAC-TEN

Beiträge: 16
Aus: In einem Haus
Registriert: 20.05.2002

18.09.2004 02:33     Profil von MAC-TEN   MAC-TEN eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:31c59cbd10="Prayor"] Die Funktion von Klimmzügen ist sich hochzuhiehen zb. bei einer Wand und mit einem Untergriff kann man sich nicht an einer Wand hochziehen. [/quote:31c59cbd10] Nur hat das leider recht wenig mit Kraft zu tun. Du solltest dich vielleicht mal etwas kundig machen bezüglich intermuskulärer Koordination, anstatt mit irgendwelchen wilden Begriffen ohne klare Bedeutung um dich zu werfen (funktionelle Kraft). So ist es für ein Kletterer A der normale Klimmzüge macht später beim echten Klettern einfacher seine Kraft einzusetzen, da er den Bewegungsablauf schon von den normalen Klimmzügen gewohnt ist. Ein Kletterer B der hingegen Klimmzüge mit Kammgriff macht ist beim Klettern nicht den fürs Klettern benötigten Bewegungsablauf gewöhnt und muss sich erst umgewöhnen, was zu Einbussen bei seiner Kraftentfaltung führen kann. Das heisst jedoch nicht dass er deswegen schwächer ist, er ist lediglich motorisch ungeübter und hat dadurch Probleme seine vielleicht im Gegensatz zu Kletterer A sogar grössere Kraft in Rücken und Armen gekonnt beim klettern einsetzen zu können. Und das mit dem Schulterdrücken. Bist du so nett und erklärst hier mal bitte wie du darauf kommst, dass Klimmzüge und Schulterdrücken die selben Muskelpartien beanspruchen kann.

IP: Logged

Ruhrge`BeaT

Beiträge: 5079
Aus: tiefstes Ruhrgebeat!
Registriert: 30.06.2003

18.09.2004 08:53     Profil von Ruhrge`BeaT   Ruhrge`BeaT eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
intressant, die meinen also man sollte klimmzüge im UG mit weiten klimmzügen im obergriff abwechseln? hmm...

IP: Logged

Kultus

Beiträge: 392
Aus: nähe Würzburg
Registriert: 26.07.2004

18.09.2004 14:21     Profil von Kultus   Kultus eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:1b00947e26="Himbeer"] also bankdrücken und frontdrücken trainieren beide den vorderen delta, also was soll dieser vergleich bringen? ich find aber, dass frontdrücken den rückenbereich irgendwie mehr beansprucht als bankdrücken, obwohl bankdrücken ja auch recht auf den lat gehen soll... also meiner meinung nach trainieren klimmzüge definitiv NICHT den vorderen delta! den hinteren ja, aber vorderen? mfg himbeer[/quote:1b00947e26] Öhm hier vergleicht niemand BD mit MP. Ja, stimmt aber schon, BD geht auch auf den Lat, und MP auf den Nacken. Klimmzüge trainieren den vord. Delta nciht? So, dann mache mal nen imaginären Klimmzug und fasse mit der anderen Hand an den vord. Delta, und was spürst Du? Auf den hinteren gehen Klimmis an sich gar nicht. :) @ Prayor: pullups = Klimmis OG Chinups = Klimmis UG

IP: Logged

Himbeer

Beiträge: 64
Aus: Schweiz
Registriert: 16.07.2002

18.09.2004 14:44     Profil von Himbeer   Himbeer eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
ehm, ich will dich ja nicht entäuschen, aber wenn du nen imaginären klimmzug machst ist der vordere delta nur deshalb angespannt weil du den arm heben musst.... kann ja sein dass der vordere delta ne gewisse stabilisationswirkung hat, aber zum alleinigen training dessen wirds wohl nicht reichen... los an alle experten hier im forum helft mir mal!! wird der vordere oder der hintere delta bei klimmzügen mehr beansprucht?? ich behaupte ganz klar der hintere, obwohl dieser bei ug klimmzügen wohl ein bischen weniger beansprucht wird, weiss ich aber nicht mit sicherheit... frontdrücken: vorderer delta, nacken, triceps Klimmzüge: hinterer delta, lat, biceps darum macht der von dir zitierte typ diese übungen auch im wechsel, weil sie genau die gegenteiligen muskeln beanspruchen und sich diese zwischen zwei sätzen der gleichen übung etwas entspannen können! mfg himbeer PS: klimmzüge ist wohl dennoch nicht die beste übung um die hinteren deltas zu trainieren.

IP: Logged

Kultus

Beiträge: 392
Aus: nähe Würzburg
Registriert: 26.07.2004

18.09.2004 16:45     Profil von Kultus   Kultus eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Du hast Recht Himbeer mit dem hinteren Delta. Umso besser :D :D

IP: Logged

Himbeer

Beiträge: 64
Aus: Schweiz
Registriert: 16.07.2002

18.09.2004 18:11     Profil von Himbeer   Himbeer eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
sag ich doch :daumen: schön haben wir das geklärt. mfg himbeer

IP: Logged

Prayor

Beiträge: 782
Aus:
Registriert: 24.06.2001

18.09.2004 20:43     Profil von Prayor   Prayor eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:688e8c5da1]Und das mit dem Schulterdrücken. Bist du so nett und erklärst hier mal bitte wie du darauf kommst, dass Klimmzüge und Schulterdrücken die selben Muskelpartien beanspruchen kann.[/quote:688e8c5da1] Probiert doch mal einfach folgendes aus :heul: : Bankdrücken + Klimmzüge mit Obergriff Frontdrücken+Klimmzüge mit Obergriff Wenn ihr Frontdrücken macht geht bei den Klimmzügen gar nix mehr wegen dem vorderen Delta. Nach dem Bankdrücken ist die Leistung bei Klimmzügen hingegen besser als wenn man nur Klimmzüge machen würde. PS: Außerdem braucht man kein Frontdrücken wenn man oft Bankdrücken macht. Frontdrücken belastet einfach eine viel zu kleine, unwichtige Muskelgruppe zu intensiv.

IP: Logged

Himbeer

Beiträge: 64
Aus: Schweiz
Registriert: 16.07.2002

18.09.2004 21:20     Profil von Himbeer   Himbeer eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
es kommt auf die ziele an.... nein, prayor, klimmzüge beanspruchen den vorderen delta verschwindend gering oder gar nicht! mfg himbeer

IP: Logged

Prayor

Beiträge: 782
Aus:
Registriert: 24.06.2001

19.09.2004 03:16     Profil von Prayor   Prayor eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@Himbeer: Natürlich kommt es auf die Ziele wenn man Kreuzheben und Kniebeugen in einer Trainingseinheit machen will muss man sich leider für eines entscheiden. Wenn man sich aber zwischen Frontdrücken und Bankdrücken bzw. Dips entscheiden muss würde man sich wohl für letzere entscheiden abgesehen mal von Gewichthebern. [quote:49d9c36f6c]nein, prayor, klimmzüge beanspruchen den vorderen delta verschwindend gering oder gar nicht! [/quote:49d9c36f6c] Hast du schon einmal schweres Frontdrücken gemacht und als nachfolgende Übung schwere Klimmzüge mit Obergriff? :sorg:

IP: Logged

Kultus

Beiträge: 392
Aus: nähe Würzburg
Registriert: 26.07.2004

19.09.2004 14:35     Profil von Kultus   Kultus eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:bf9e79d841="Prayor"] PS: Außerdem braucht man kein Frontdrücken wenn man oft Bankdrücken macht. Frontdrücken belastet einfach eine viel zu kleine, unwichtige Muskelgruppe zu intensiv.[/quote:bf9e79d841] Wir sind hier im Kraftsportforum, und nicht im BB-Forum, und für Kraft ist das Überkopfzeugs gewiss nciht schlecht.

IP: Logged

Prayor

Beiträge: 782
Aus:
Registriert: 24.06.2001

19.09.2004 16:29     Profil von Prayor   Prayor eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:4956130596]Wir sind hier im Kraftsportforum, und nicht im BB-Forum, und für Kraft ist das Überkopfzeugs gewiss nciht schlecht. [/quote:4956130596] Beim Bankdrücken kann man aber mehr Gewicht verwenden und es werden mehr Mukseln beansprucht. PS: Die Big 3 Körpergewichtübungen lauten ja nicht umsonst Kniebeugen, Bankdrücken (Liegestütz) und Klimmzüge. :) Trainiert hier eigentlich jemand wie ich Brust und Rücken in einer Trainingseinheit?

IP: Logged

lee4073

Beiträge: 716
Aus: Wien
Registriert: 17.05.2003

19.09.2004 16:54     Profil von lee4073   lee4073 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
naja, ja, ich trainiere alles in einer TE

IP: Logged

Kultus

Beiträge: 392
Aus: nähe Würzburg
Registriert: 26.07.2004

19.09.2004 17:23     Profil von Kultus   Kultus eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:446567fea0="Prayor"][quote:446567fea0]Wir sind hier im Kraftsportforum, und nicht im BB-Forum, und für Kraft ist das Überkopfzeugs gewiss nciht schlecht. [/quote:446567fea0] Beim Bankdrücken kann man aber mehr Gewicht verwenden und es werden mehr Mukseln beansprucht.[/quote:446567fea0] Das mit den "mehr" Muskeln bezweifle ich.

IP: Logged

Ruhrge`BeaT

Beiträge: 5079
Aus: tiefstes Ruhrgebeat!
Registriert: 30.06.2003

19.09.2004 21:41     Profil von Ruhrge`BeaT   Ruhrge`BeaT eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
wie klappt das agonist/antagonisten programm denn so? weiter zu empfehlen?

IP: Logged

SiAp

Beiträge: 1199
Aus: Nürnberg
Registriert: 16.06.2003

19.09.2004 22:30     Profil von SiAp   SiAp eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
ich hab kniebeuge und kreuzheben in einer TE und Bankdrücken/Frontdrücken/Dips. geht auf jeden fall!!!

IP: Logged

Prayor

Beiträge: 782
Aus:
Registriert: 24.06.2001

20.09.2004 00:56     Profil von Prayor   Prayor eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@lee4073: Ich trainier auch alle Muskelgruppen in einer Trainingseinheit, allerding verzichte ich auf Kreuzheben und mach stattdessen Kniebeugen. Mein Plan sieht so aus: TE1: Fronkniebeugen (Schwer) Dips (Leicht) (hab leider keine Hammerbankdrückstange und Kurzhanteln gefallen mir nicht so) Klimmzug mit Untergriff (Schwer) TE2: Kniebeugen (Leicht) Bankdrücken (Schwer) Klimmzüge (Leicht) @Kultus: Die Brust ist aber grösser als die Schulter oder? @SiAP: Eine Muskelgruppe die man aber 1x maximal trainiert kann man beim 2. Mal nicht mehr voll belasten weil sie dann vorgeschwächt ist. Es sei denn man legt eine lange Pause ein was aber Zeitverschwendung ist wenn man Arbeiten gehen muss und 1 Stunde mit dehnen verbringt. [quote:56a6c6c4cc]Bankdrücken/Frontdrücken/Dips. geht auf jeden fall!!![/quote:56a6c6c4cc] Und wie oft geht das in der Woche? 1-2 Mal?

IP: Logged

bluefighterzero

Beiträge: 52
Aus: Tirol
Registriert: 22.08.2003

20.09.2004 09:45     Profil von bluefighterzero   bluefighterzero eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
ich habe es noch nie geschafft, egal wie ich das rückentraining ausgeführt habe, einen muskelkater im Latissimus zu bekommen. Obwohl ich klimmzüge breit und im obergriff ausführe!

IP: Logged

Kultus

Beiträge: 392
Aus: nähe Würzburg
Registriert: 26.07.2004

20.09.2004 12:01     Profil von Kultus   Kultus eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:3bf23ea706="Prayor"] @Kultus: Die Brust ist aber grösser als die Schulter oder? [/quote:3bf23ea706] Unbestritten. Allerdings macht der Nacken bei MP auch mit, und die Brust auch ein klein wenig, und der Rest vom Körper darf ja noch stabilisieren.

IP: Logged

flohsse

Beiträge: 400
Aus: Trier
Registriert: 23.06.2003

09.10.2004 11:10     Profil von flohsse   flohsse eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:8f64d45934="bluefighterzero"]ich habe es noch nie geschafft, egal wie ich das rückentraining ausgeführt habe, einen muskelkater im Latissimus zu bekommen. Obwohl ich klimmzüge breit und im obergriff ausführe![/quote:8f64d45934] so wirst du auch nie einen mk bekommen.kz macht man eng im untergriff,und bitt vollständig ablassen.so bekommt du sehr schönen mk im lat :zunge:

IP: Logged

powercap

Beiträge: 441
Aus: Schwerin
Registriert: 17.04.2004

23.10.2004 08:51     Profil von powercap   powercap eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:72c25f9198]Wenn ihr Frontdrücken macht geht bei den Klimmzügen gar nix mehr wegen dem vorderen Delta.[/quote:72c25f9198]absolut richtig! [quote:72c25f9198]ich habe es noch nie geschafft, egal wie ich das rückentraining ausgeführt habe, einen muskelkater im Latissimus zu bekommen. Obwohl ich klimmzüge breit und im obergriff ausführe![/quote:72c25f9198] du mußt bei Klimmzügen auch nicht breit greifen um den Lat maximal zu beanspruchen,das schwirrt bei vielen so in den Köpfen rum. Breit greifen für dicken Lat das ist Quatsch der ganze Bewegungsradius ist zB. durch den breiten Griff eingeschränkt.

IP: Logged

Prayor

Beiträge: 782
Aus:
Registriert: 24.06.2001

23.10.2004 14:02     Profil von Prayor   Prayor eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Ich finde persönlich finde, daß Bankdrücken oder Dips + Klimmzüge natürlich alle Übungen in eng und breit Variante das beste Oberkörpertraining ist. Das einzige was da nicht ganz so gut trainiert wird, sind die Muskeln die die Arme nach hinten ziehen. Kennt jemand die Anatomie des Rückens? Rudern kann den Lat gar nicht gut trainieren weil man die Arme nach hinten zieht und das ist die Aufgabe der hinteren Schultern des Trapezmuskels etc. Außerdem kann der Lat nicht bis zum Maximum belastet werden weil bei der Stellung beim Rudern der Lat gar nicht soviel Kraft entwickeln kann, man wird also mehr mit dem ganzen Körper ziehen. Desweiteren schaffen die hinteren Deltamuskeln nicht viel Gewicht. Der Rücken besteht so gesehen nur aus 3 Muskeln: 1. Rückenstrecker (Kreuzheben) 2. Lat (Klimmzug) 3. Oberer Rücken bzw. Trapez, Rauten, hinter Deltas. (vorgeb. KH Seitheben). Das bedeutet außerdem auch daß jegliches isoliertes Schultertraining überflüssig ist, weil die Schulter komplett entweder durch Brustdrückübungen und Rückenziehübungen trainiert wird. Hier ein Anatomiebild: http://home.t-online.de/home/Juergen.Layh/mruec.htm Das Strichliere ist der Lat und der obere weiße Teil wird fast nur, aber dafür komplett beim vorgeb. KH Seitheben trainiert. Zumindest dynamisch halt. Beim Kreuzheben wird der kompllette Rücken trainiert abgesehen von den hinteren Deltas dafür aber nur statisch.

IP: Logged


Neuen Beitrag erstellen  Antwort schreiben
Gehe zu:
Weitere Forenbeiträge:
macht eigentlich jemand ne deca kur zur zeit oder alle im testo e fieber?, testo-e+tren-e kur, brust, egal ob 16 oder 20 wochen, Frage zum Ergebnis meines Blutbildes, CS macht agressiv, Wettkampffarbe, Fitness in hamburg, Inzer shirts, Müde, antriebslos ?, primo depot die erste..., Inkospor X-Treme Carbo Prot, sustenon real fake ?, Primobolan Kur, pille versus yohimbine, BD: Bei 65KG Schluss?, Lustige Bilder III - Das Auge des Tigers, Bericht im HR über Supplements !, 1.) wie wichtig aufwärmsätze? 2.) was haltet ihr von pumpsätzen?, Kampfsportforen, gutes, billiges eiweisspulver, Testo e nadel?, hardcore shop / Zoll?, Bombenalarm auf Flughafen schuld war ein vibrator, Undertaker, Hagen umgebung, Neuer EP (bin wieder am eisen), Bräunungstabletten - Wirksam oder Geldverschwendung?, HIT Trainingsplan hilfe benötigt, Profis gefragt


Themen dieser Seite:
Rudern, Klimmzug, Grundübung, Klimmzüge, Bankdrücken, Frontdrücken, Untergriff, Kraft, Lat, Prayor, Klimmzügen, Das, Kreuzheben, Schulter, Rücken, Wenn, Dips, Gewicht, Die, Delta, Und, Brust, Schulterdrücken, Wand, Klimmis, Kniebeugen, Ich, Beim, John, Schwer


Shoplinks:

- Bodybuilding Szene Shop -
Top + Lendenschurz sw S/M
Injektionen leicht gemacht
Muscle Max Chroma Edge - 100 Kaps.
Vibrator Excellerator
Dymatize Nor Andro - 60 Kaps.
Traumhafte Bernsteinkette
Bodyhose *N-Traxx*
Schmetterling Anhänger Silber-Bernstein
RP-1.25kg
CEC-340
AccuFitness Fatcaliper inkl. Software
Body Attack Power Protein 90 - Probe
Schönes Bernstein Armband
Body Attack Molke Fresh - 1000g
Dildo Cumshot

- Hardcore Shop -
Hardcore Products Amino 2100 - 325 Tabs.
Hardcore Products Tribulus - 60 Kaps.
Dymatize GABA - 111g
Muscle Max Insulene - 90 Kaps.
Dymatize Nor Andro - 60 Kaps.
Dymatize Super Multi - 120 Kaps.
Hardcore Products Creatine Tabs - 250 Tabs
Extrem Fatburner-ECA Stack - 100 Tabl.
NVE Stacker 2 (+Ephedra) - 100 Caps
Hardcore Products Amino 5000 Liquid - 1 Liter
Dymatize Deca Force - 60 Kaps.
Super Stacker Extra-Yellows(+Ephedra)-100 Caps
Hardcore Products L-Carnitine Caps - 150 Caps
Dymatize CLA - 90 Kaps.
Extrem Power Tabs (Ephedra) - 100 Tabl.

- Hot Sex Shop -
Pumpe Penis-Power-Pump
Buch 106 erotische Bettgeschichten
Satinhandschuhe
Set Blue Fantasy
Buch Lust auf Sex?
Best Satisfier
Buch Sex von hinten
Penisring Magic Blue
String rot/schwarz S-L
Leder Herren Gurt S-L
Forbidden Chair
Liebes-Kissen pink
Silber-Bikini
Crystal Clear
Buch Anal-Sex

- Berstein Shop -
Origineller Bernstein Ring in Multicolor mit Silber
Edler Anhänger aus Silber mit Bernstein
Ring Silber mit 5 Bernsteinen
Klassischer Silber-Bernstein-Ring
Bezaubernder Ring mit Bernstein
Wunderschönes Bernstein-Silber-Collier
Bernstein Silber Anhänger in cognac
Edler Anhänger mit Bernstein & 925er Silber
Edles Bernstein Silber Armband in Multicolor
Wunderschöner Ring aus Silber mit Bernstein
Anhänger in Multicolor
Bezaubernde Bernstein Halskette
Bernstein Silber Collier
Silber Anhänger
Wunderschöne Bernstein-Silber-Ohrstecker

- Hantelshop -
Fahrradtrainer E3200 HRT
EXM-2500
OP-20
FB-20N
RC-06
PSC43
GO-7
LA-78
OAS-14
Stack-M1
PSG-44SM
SWT-16
PL-LM-180
FB-50
PA-3


Links:
PLinks PL2 Board Site Forum Stat Buch BB 1 2 3 Fit Inhalte Protein Shop Produkte Hardcore SS AN 2 Print RS EX Buch BF M2K Seo AOP PP PS AJS IH GP SpSa HT BSS SA SAS BSS HBB