Bodybuilding Net
  Kraftsport
  kreuzhebeausführungs-problem, hilfe!

Neuen Beitrag erstellen  Antwort schreiben
supplements | geräte | fatburner | prohormone | suche

Neueste Beiträge
Author kreuzhebeausführungs-problem, hilfe!
Himbeer

Beiträge: 64
Aus: Schweiz
Registriert: 16.07.2002

18.09.2004 12:43     Profil von Himbeer   Himbeer eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
ich will jetzt endlich mit dem kreuzhebetraining anfangen, hab aber ein grosses problem: in der startposition knickt immer mein becken ab. ich hoffe ihr versteht was ich meine. ich kann somit mein unteren rücken beim bewegungsanfang nicht gerade halten. was kann ich dagegen machen?? bei sumokreuzheben hab ich des prob nicht, ich möchte aber enges, klassisches kruezheben ausführen. ich hab jetzt angefangen meinen glutaes maximus (arschmuskel) intensiv zu dehnen, denn ich habe mein problem dort geortet. könnte das, das problem sein? meine adduktoren sind eigentlich recht gut gedehnt denke ich. ich würde mich sehr über praktische tipps freuen!! mfg himbeer

IP: Logged

hara

Beiträge: 1713
Aus: innsbruck
Registriert: 02.03.2001

18.09.2004 18:14     Profil von hara   hara eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
hintern weit runter (wirklich weit!) und hohlkreuz!

IP: Logged

Himbeer

Beiträge: 64
Aus: Schweiz
Registriert: 16.07.2002

18.09.2004 21:16     Profil von Himbeer   Himbeer eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
jaja, ick wes, und genau das schaff ich net :wein: :crybaby: :dampf: woran kann das liegen?? bin sicher, dass das mit verkürzungen zu tun hat... ich kann einfach kein hohlkreuz halten, der rücken wäre so weit genug gerade, aber mein becken knickt halt ab, hat nichts mit kraft zu tun... ich hoffe jemand checkt was ich mit dem abknicken meine... mfg himbeer

IP: Logged

nebukadneza

Beiträge: 1471
Aus: Landau a.d. Isar
Registriert: 03.03.2002

19.09.2004 17:45     Profil von nebukadneza   nebukadneza eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
So extrem ist es bei mir nicht, aber wenn ich beim konventionellen Kreuzheben ans Maximum gehe kann ich auch kein Hohlkreuz halten, weswegen ich öfters mal Rückenschmerzen hatte. Bei Sumo hab ich das Problem nicht, also heb ich im Sumo-Stil und bin inzwischen genauso stark wie im konventionellen. Also, an deiner Stelle würde ich einfach im Sumo-Stil heben. Gruß, Joe

IP: Logged

Himbeer

Beiträge: 64
Aus: Schweiz
Registriert: 16.07.2002

19.09.2004 21:25     Profil von Himbeer   Himbeer eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
so, habe mich nun doch entschlossen sumo-kreuzheben vorläufig auszuführen, vielleicht finde ich ja noch die lösung für mein prob. mgh himbeer

IP: Logged

Kultus

Beiträge: 392
Aus: nähe Würzburg
Registriert: 26.07.2004

20.09.2004 12:06     Profil von Kultus   Kultus eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Und wie sieht es dabei mit der kraftmäßigen Entwicklung des Rückenstreckers aus, beim Sumo? Weil ich habe das Gefühl das geht hauptsächlich auf die Haxen...

IP: Logged

Menace

Beiträge: 1824
Aus: Nirvana
Registriert: 26.11.2002

20.09.2004 17:47     Profil von Menace   Menace eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Hebe auch im Sumo. Ich finde es geht hauptsächlich auf die Beinbizepse und Adduktoren ( waden + bauch auch ).

IP: Logged

Himbeer

Beiträge: 64
Aus: Schweiz
Registriert: 16.07.2002

20.09.2004 20:29     Profil von Himbeer   Himbeer eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
hab heute das erste mal kreuzheben gemacht und zum test mal versucht 100 kg zu heben, hat sogar geklappt. bei mir geht das hauptsächlich aufn arsch =). ich glaub aber wenn ich mehr mit dem rückenstrecker zieh, also nicht ganz so aufrecht stehe, würde ich mehr schaffen... mal schauen wies weiter geht. in 2 monaten will ich 1x150 heben und das schaff ich auch!! :flame: :bat: mfg himbeer

IP: Logged

PhIlKa

Beiträge: 290
Aus: Leipzig
Registriert: 13.06.2003

20.09.2004 21:01     Profil von PhIlKa   PhIlKa eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:d8cc76d1be]hintern weit runter (wirklich weit!) und hohlkreuz![/quote:d8cc76d1be] wie tief? Ich habs bis heute nicht rausgefunden :(

IP: Logged

Himbeer

Beiträge: 64
Aus: Schweiz
Registriert: 16.07.2002

21.09.2004 21:09     Profil von Himbeer   Himbeer eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
hab nach meinem gestrigen training nochmal so zum spass und weil ich die finger nicht mehr von der hantel lassen können, eine wdh. mit meinen 100kg gemacht. ich war unaufgewärmt, habe fast ohne beineinsatz und mit mehr oder weniger rundrücken gezogen. hatte ich ne stunde zuvor mit schöner sumo-ausführung noch so richtig kämpfen müssen, waren die 100 kg einfach nur noch leicht :flame: :flame: , man könnte sagen das war leicht demotivierend.... naja, muss ich halt die beinchen stärken... PS: ich weiss solche max-versuche sind einfach nur dämlich und gefährlich, aber ich bin halt ein junger übereifriger bursche =) mfg himbeer

IP: Logged

hara

Beiträge: 1713
Aus: innsbruck
Registriert: 02.03.2001

21.09.2004 21:43     Profil von hara   hara eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
hi sumo is ne riesen umstellung. ich würde nie damit klar kommen. würde jedoch auch beim konventionellem stand versuchen, mit dem hintern weit runter zu gehen und als erstes aus den beinen zu heben. mfg harry e

IP: Logged

Kampfmaus

Beiträge: 484
Aus: München
Registriert: 04.08.2001

07.10.2004 22:17     Profil von Kampfmaus   Kampfmaus eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
hab genau dasselbe problem wie himbeer, auch nach jahren des hebens kann ich in der untersten position den unteren rücken nicht gerade halten. obwohl ich mich regelmäßig dehne, hab ich das bisher nicht in den griff bekommen. vielleicht hat jemand ja besondere tipps fürs dehnen, denn auf langsam nervts schon, vorallem bei hohen gewichten. der tipp von hara war zwar richtig, aber leider wenig hilfreich... gruß

IP: Logged

Himbeer

Beiträge: 64
Aus: Schweiz
Registriert: 16.07.2002

07.10.2004 22:28     Profil von Himbeer   Himbeer eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
hey, tut mir leid, daste das auch hast. nach meiner selbstdiagnose (am 16. Oktober hab ich dann gewissheit) hab ich zu 99% eine Blockierung des illiosacralgelenks... das erklärt meine gelegentlich und selten vorkommenden aber doch recht starken rückenschmerzen. nich mal ein physio konnte mir eine bauchmuskel übung zeigen die bei mir keine "schmerzen" (is eher ein unangenehmes gefühl)verursachten. plötzlich war mir irgendwie alles klar =/. mach mal folgendes: versuch mal so stark wie möglich in ein hohlkreuz zu gehen, also rückenstrecker maximal kontrahieren und versuch dabei deinen arsch wie nach oben zu ziehen. bei mir verursacht das schmerzen in den letzten 3 wirbeln, also ich kann die wirbel irgendwie gar nicht nach hinten biegen... vielleicht haste das ja auch, würd mich mal interessieren! mfg himbeer

IP: Logged

Kampfmaus

Beiträge: 484
Aus: München
Registriert: 04.08.2001

07.10.2004 22:57     Profil von Kampfmaus   Kampfmaus eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
nicht das du mich falsch verstehst, hab bisher noch nie irgendwelche schmerzen im rücken gehabt, auch bei max-versuchen nicht. will bloß das das auch in zukunft so bleibt, und daher meine frage wegen dehnungsempfehlungen, um das leichte hohlkreuz am anfang der sätze in den griff zu bekommen... gruß

IP: Logged

anapolonia

Beiträge: 379
Aus:
Registriert: 17.12.2001

08.10.2004 07:47     Profil von anapolonia   anapolonia eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@himbeer ich geb dir einen praktischen tipp,fixiere mit den augen einen punkt auf der decke,somit bleibt der rücken gerade.dasselbe kannst du auch bei anderen übungen machen z.b. kabelzug usw. sportliche grüsse

IP: Logged

Himbeer

Beiträge: 64
Aus: Schweiz
Registriert: 16.07.2002

08.10.2004 10:45     Profil von Himbeer   Himbeer eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
hmm, hab ich schon mal gemacht, ist en wirklich super tip um den rücken gerade zu halten, bei mir funkts leider net :-( danke trotzdem mfg himbeer

IP: Logged

bipolar

Beiträge: 416
Aus: Österreich
Registriert: 10.02.2004

08.10.2004 14:39     Profil von bipolar   bipolar eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
wichtig für mich ist auch die standbreite der füsse... steh ich zu breit, dann kipp ich nach vorne und hab außerdem keine spannung um richtig durchzuziehen. ich greife allerhöchstens schulterbreit und versuche beim wegheben mich auf das zurückziehen der schulterblätter zu konzentrieren, denn wenn die hinten sind, dann ist auch der rücken gerade... wenns interessiert: mein bewegungsablauf... 1. montur-prozedere 2. konzentriert zur hantel 3. richtiges standbreite wählen 4. nach unten greifen - bei mir schulterbreit - zuerst mit der linken, dann mit der rechten hand 5. kurzes hohlkreuz machen 6. in die hantel spannen: hintern nach unten, rücken rein, schulterblätter nach hinten. 7. spannung zwischen gürtel und bauchdecke aufbauen. 8. explosiv, jedoch nicht rückartig aus den füssen wegheben. 9. bei mir: auf das durchdrücken der knie achten. das ganze sollte natürlich automatisiert werden. wer sich dafür interessiert sollte sich bücher über mentale wettkamfpvorbereitung zulegen. ich hab ein ritual wie ich mich vorbereite und zur hantel hingehen. danach wie ich die luft einsauge und schließlich mit einem kürzel (bei mir: BO - fürs wegheben, JA - fürs durchstrecken). wer das immer monoton macht hat auch keine probleme mit veränderten wettkampfbedingungen. aber zurück zur sache: ist halt auch viel übung. ist halt auch fazit, dass zuviele ein gewicht wählen, dass schlicht und weg zu schwer für ihre rückenstrecker ist... das ist gefährlich! daher sollten auch technik und grundkraftphasen eingelegt werden, bei denen das gewicht nebensache ist. in diesem sinne: hintern runter, rücken rein, schulterblätt zurück - wegheben! mfg, bipolar

IP: Logged

daboerna

Beiträge: 436
Aus: Oben, bei Mutti
Registriert: 23.11.2003

09.10.2004 12:34     Profil von daboerna   daboerna eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
ich hatte immer das selbe problem. bin dann einfach auf sumo umgestiegen, seit ein paar monaten jetzt, und konnte meine leistung vom standard KH jetzt sogar übertreffen. wenn man sich dran gewöhnt hat, macht es wirklich spass. mitlerweile fühlt sich standard fpür mich etwas sonderbar an, weil mir meine knie immer si vorkommen, als wären sie im weg. intensives dehnen der kompletten beinrückseite, also auch biceps fermoris und wade, könnten helfen, nicht nur glutaeus. @bipolar hab auch son ritual. schön breitbeining hinstellen, die hantel böse angucken (kein witz!), im geist motivieren, drei mal tief atmen, hintern runter, spannung aufbauen, noch böser gucken, hoch damit. hört sich vielleicht bescheuert an, aber das böse gucken macht irgendwie aggressiver. das hilft! gruß

IP: Logged

anapolonia

Beiträge: 379
Aus:
Registriert: 17.12.2001

09.10.2004 13:01     Profil von anapolonia   anapolonia eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
der hantel ist es wurscht, wie du guckst.

IP: Logged

hara

Beiträge: 1713
Aus: innsbruck
Registriert: 02.03.2001

09.10.2004 13:27     Profil von hara   hara eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
habs auch schon probiert - leider, sie wird nicht leichter durch die bösen blicke! :-)

IP: Logged


Neuen Beitrag erstellen  Antwort schreiben
Gehe zu:
Weitere Forenbeiträge:
Ich benötige paar Vorschläge für leckere Gewürze., Kreuzheben?, Ernärungsplan, Bitte um Konstruktivekritik, GABA mit 17 Jahren.. Nebenwirkungen?, Schulter ausgekugelt!, Erste Kur .. hilfe pleeaaaseee :>, HI, könnt ihr mir bitte mit euren wissen weiter helfen! Was soll ich anwenden?, Blutbild nach Testokur, Jeep Swenson, Das Leben nach dem tot... ?, Hantelbank / Zugturm-Meinung bitte!, Enantat von Norma oder von Aburaihan., happytreefriends, Wirkstoffpegel Onmadren- wann Nolva zum Absetzen?, masse abtrainieren, Ich habs geschafft!, Beinheben, Polizisten hier?, Neu hier. wer kann helfen, Fettababbau nach Training?..., NPC Nationals 2004 Ladies, fitnessstudiobeiträge, Bekommt Ihr ne Glatze, BD- Steigerung ?, auf einer brust mehr masse als bei der anderen, gyno?, Erfahrungen mit Testomaxx und Boldamaxx?, es ist wieder soweit!, Ernährungsplan ... biite meinung, Der große Bilderthread! Anfänger - Profi, Noob verarschung auf übelste art und weise ROFL!


Themen dieser Seite:
Sumo, Stil, Ich, Haxen, Gefühl, Weil, Rückenstreckers, Hebe, Blockierung, Beinbizepse, Oktober, Entwicklung, Adduktoren, Joe, Bei, Rückenschmerzen, Hohlkreuz, Maximum, Problem, Also, Kreuzheben, Gruß, Stelle, Und


Shoplinks:

- Bodybuilding Szene Shop -
Recumbent-Bike RSC-100
Dymatize Vanadyl Complex - 120 Kaps.
Traumhafte Ohrstecker aus
PSG-44SM
MCG-01SM
Wunderschöne Silber-Ohrstecker mit Bernstein
Hi Tec Protein Instant Soup - 10 Portionen
Leder Striemenpeitsche
Latex Rio schwarz S-L
TBR-10
Silber Anhänger
Natura Vita Power Fruchtschnitte - 50g
Herren Riemenbody S-L
Kurzhantel
extralang

Buch Sex von hinten

- Hardcore Shop -
Dymatize Andro Complex - 60 Kaps.
Hardcore-Products Glutamin 500g Dose
Dymatize Super Multi - 120 Kaps.
Hardcore Products Creatine Powder - 500g Dose
Hardcore Products Creatine Tabs - 250 Tabs
Nutripharma Power Workout Pak - 44 Packs
S.A.N. Endotest - 90 Kaps.
Muscle Max Pro DHEA - 120 Kaps.
Hardcore Products Erybooster - 150 Tabl.
Extrem Fatburner-ECA Stack - 100 Tabl.
Powerman L-Carnitin Amps - 20x25ml
Dymatize PRO 85 - 750g Dose
Hardcore Products Tribulus - 60 Kaps.
Dymatize Power Tech - 1kg
Hardcore Products BCAA Amino - 100 Tabs

- Hot Sex Shop -
Flutschi Knaller Angebot
Buch Die sexuelle Disziplinierung der Frau
Better-Sex Massage-Öl 100 ml
Sarahs Secret blau
Puppe Crystal Girl
Nature Skin Double Dong
Energie-Stoß 1er 4 gr
Vibrator riesig
Lack-Body
Leder Beinfessel
Secura Formula Sexxx 3er
Swinging - Kontakt
Latex Rio schwarz S-L
Lack Minibody schwarz S-L
Overknees schwarz S-L

- Berstein Shop -
Silber Anhänger Krebs
KREBS
Bezaubernder Bernstein-Anhänger
Edler Anhänger mit grünem Bernstein & 925er Silber
Wunderschöner Bernstein Anhänger in Multicolor mit 925er Silber
Silber Ohrstecker
Origineller Bernstein-Silber-Ring!
Traumhafte Ohrstecker aus
Edler Bernstein Anhänger mit 925er Silber
Eule-Bernstein-Anhänger mit
Silber Anhänger Stier
Bernstein Silber Armband in Multicolor
SCHÜTZE
Traumhaftes Armband aus
Wunderschöner Bernstein-Anhänger mit Silber

- Hantelshop -
AAB-26
OP-R-5
LA-79S
RC-06
Laufband T9450 HRT
Elliptical Crosstrainer Andes 200 CS HRC
Stack-M2
Stack-M1
SP-5kg
VKR-30
MCG-01SM
FID-70
PSG-46S
OWT-29
GIB-2


Links:
PLinks PL2 Board Site Forum Stat Buch BB 1 2 3 Fit Inhalte Protein Shop Produkte Hardcore SS AN 2 Print RS EX Buch BF M2K Seo AOP PP PS AJS IH GP SpSa HT BSS SA SAS BSS HBB