Bodybuilding Net
  Bodybuilding Allgemein
  wie lange trainieren ?

Neuen Beitrag erstellen  Antwort schreiben
supplements | geräte | fatburner | prohormone | suche

Neueste Beiträge
Author wie lange trainieren ?
tox1c

Beiträge: 4
Aus: rheinland-pfalz
Registriert: 09.06.2004

25.10.2004 22:35     Profil von tox1c   tox1c eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
HI ich trainiere seit ca. 6 monaten auf muskelaufbau... 3-4 mal die woche 2-3 stunden und hab bis vor kurzem noch gute fortschritte gemacht.. Seit kurzem gehts einfach nicht mehr vorwärts mit dem muskelwachstum... ich denke dass das evtl. was mit der hohen Tainingsdauer zu tun hat...! Deshalb wollt hier mal fragen wie lange ein gutes Muskelaufbautraining dauern sollte thx im Vorraus

IP: Logged

Bus4ido

Beiträge: 910
Aus: NRW
Registriert: 19.06.2004

25.10.2004 22:37     Profil von Bus4ido   Bus4ido eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
45- maximal 60 min +auf u. abwärmen =)

IP: Logged

tox1c

Beiträge: 4
Aus: rheinland-pfalz
Registriert: 09.06.2004

25.10.2004 22:49     Profil von tox1c   tox1c eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
k thx... werds dann wirklich mal mit geringerer Trainingsdauer versuchen... hab dann allerdings immer das Gefühl nix gemacht zu haben... :O

IP: Logged

King_of_IBK

Beiträge: 1054
Aus: da wo`s kalt ist
Registriert: 27.05.2003

25.10.2004 22:54     Profil von King_of_IBK   King_of_IBK eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
90 min

IP: Logged

Falk333

Beiträge: 4964
Aus: Pirna
Registriert: 17.10.2003

25.10.2004 23:40     Profil von Falk333   Falk333 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
naja eine 1Stunde ist schon nicht schlecht..... aber bei HST nicht zu halten....

IP: Logged

ravemaster

Beiträge: 4925
Aus: Sonnenblumenfeld
Registriert: 18.04.2003

26.10.2004 00:44     Profil von ravemaster   ravemaster eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
wenn du glaubst nix gemacht zu haben dann steiger die intensität!

IP: Logged

Gorgeous

Beiträge: 205
Aus: Spanien
Registriert: 26.07.2004

26.10.2004 08:40     Profil von Gorgeous   Gorgeous eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
1 Std +/-

IP: Logged

HerrFuchs

Beiträge: 491
Aus: Neuwied
Registriert: 12.12.2003

26.10.2004 08:44     Profil von HerrFuchs   HerrFuchs eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:c532e2c899="ravemaster"]wenn du glaubst nix gemacht zu haben dann steiger die intensität![/quote:c532e2c899] Geht als Anfänger aber oft noch nicht !!! Vorsicht mit hohem Gewicht !!!!!!!!!

IP: Logged

didi2112

Beiträge: 156
Aus: Köln
Registriert: 08.03.2004

26.10.2004 09:27     Profil von didi2112   didi2112 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
nach 45 min. sinkt der hormonspiegel, folglich wird das training danach weniger produktiv sein bzgl. wachstumsreizen. Dies setzt allerdings 45 min. training mit hoher intensität voraus, also kann man sagen, dass man als Normalsterblicher nicht länger als 60min. trainieren sollte. wer 2-3 stunden trainiert, trainiert definitiv ineffizient und mit zu geringer intensität.

IP: Logged

Ruhrge`BeaT

Beiträge: 5089
Aus: tiefstes Ruhrgebeat!
Registriert: 30.06.2003

26.10.2004 09:47     Profil von Ruhrge`BeaT   Ruhrge`BeaT eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:4b1d1d920f="didi2112"]nach 45 min. sinkt der hormonspiegel, folglich wird das training danach weniger produktiv sein bzgl. wachstumsreizen. Dies setzt allerdings 45 min. training mit hoher intensität voraus, also kann man sagen, dass man als Normalsterblicher nicht länger als 60min. trainieren sollte. wer 2-3 stunden trainiert, trainiert definitiv ineffizient und mit zu geringer intensität.[/quote:4b1d1d920f] sorry, aber das ist kompletter Blech. Ich weiß das wird öfters mal verbreitet, aber frag mal zyko/wkm oder wen auch immer, der nach HST trainiert, meist weitaus länger und trotzdem sehr gut wächst? "geringe intensität" Das ist nicht lache, wenn ich dir mein HST Plan schicke, kippst du aus den latschen.

IP: Logged

PhilippAlex

Beiträge: 1833
Aus: Weinheim
Registriert: 09.09.2004

26.10.2004 10:25     Profil von PhilippAlex   PhilippAlex eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Hmm, ich denke 45-75 Minuten sind optimal. Versuche auch in diesen´m Rahmen zu bleiben und max 75 Minuten ´zu trainieren, was mir auch gelingt. Merke schon, dass nach etwa 45 Minuten die Konzentration nachlässt, gerade bei Grundübungen.

IP: Logged

didi2112

Beiträge: 156
Aus: Köln
Registriert: 08.03.2004

26.10.2004 11:52     Profil von didi2112   didi2112 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
schön dass du über mich urteilst ruhrpotttyp. mit 18 jahren würde ich mich mal bedeckt halten. und nicht nachplappern was dir irgend jemand erzählt. haste auch ne eigene meinung? woher auch, bist ja noch ein kiddy mit riiiesigem erfahrungsschatz! :auslach:

IP: Logged

Mr.Sonnenstrand

Beiträge: 1038
Aus: "Rheinland"
Registriert: 26.11.2001

26.10.2004 15:13     Profil von Mr.Sonnenstrand   Mr.Sonnenstrand eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
"individuelle Tips" sind da schwer zu geben, "aber allgemein" würde ich nach meinen persönlichen Erfahrungen folgendes sagen" - je mehr Trainingseinheiten in der Woche umso kürzer sollten sie sein z.b. klappt es meiner Meinung nach bei einem 3-4 maligen Training pro woche wie 1 Tag Training/1 Tag Pause auch mit einem etwas längerem Training bis 90 Minuten, da der darauffolgende Tag frei ist. wenn man jedoch häufiger trainiert ist es zu empfehlen die einzelne Trainingseinheit "kürzer" zu halten, z.b. 30-60 Minuten. Wenn du z.b. 2 Tage hintereinander trainierst würde ich den ersten Trainingstag auf jeden Fall kürzer halten, z.b. 45 Minuten. So gewährleistet Du, dass du am nächsten Tag nicht zu "ausgebrannt" ins nächste Training gehts. Am 2. Tag könntest du dann evtl. etwas länger trainieren wie am 1. Tag (sagen wir mal ca. 60 Minuten), da der darauffolgende Tag wieder frei ist. Aber 2-3 Stunden pro Trainingstag (wie bei Dir) ist auf Dauer einfach zu lange, und irgendwann stagniert man dann. Ich würde vorschlagen zunächst eine Pause von 7-10 Tagen zu machen, und dann mit einem neuen (in deinem Fall "verkürzten) Programm zu starten, und halte dich vornehmlich an Grundübungen, denn die Zeit ist halt knapp und sollte möglichst intensiv genutzt werden..

IP: Logged

Legend

Beiträge: 668
Aus: Düsseldorf
Registriert: 04.12.2003

26.10.2004 16:18     Profil von Legend   Legend eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[b:df392bfd00]IN DER KÜRZE LIEGT DIE WÜRZE![/b:df392bfd00] ;) MfG Legend

IP: Logged

wkm

Beiträge: 2297
Aus: bei Undine ;-)
Registriert: 15.03.2004

26.10.2004 16:50     Profil von wkm   wkm eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Hey hey, Leute, kommt mal wieder runter... [quote:a41fd0331b="didi2112"]schön dass du über mich urteilst ruhrpotttyp. [b:a41fd0331b]Kann keine Beurteilung über Dich entdecken....[/b:a41fd0331b] mit 18 jahren würde ich mich mal bedeckt halten. [b:a41fd0331b] Wenn er was beizutragen hat, dann soll hier jeder der will auch seinen Beitrag posten. Hier wird niemandem das Wort - auch das "nur" geschriebene Wort - verboten![/b:a41fd0331b] und nicht nachplappern was dir irgend jemand erzählt. haste auch ne eigene meinung? woher auch, bist ja noch ein kiddy mit riiiesigem erfahrungsschatz! [b:a41fd0331b]Könnte es sein, dass er schon gute eigene Erfahrungen gemacht hat? Immerhin hat er in seinem Alter schin so einiges erreicht, andere haben dafür Jahre länger gebraucht.[/b:a41fd0331b] :auslach: [b:a41fd0331b]Wenig höflich - von einem 32 jährigem würde ich etwas mehr erwarten wollen... - schade. [/b:a41fd0331b][/quote:a41fd0331b] [quote:a41fd0331b="didi2112"]nach 45 min. sinkt der hormonspiegel, folglich wird das training danach weniger produktiv sein bzgl. wachstumsreizen. Dies setzt allerdings 45 min. training mit hoher intensität voraus, also kann man sagen, dass man als Normalsterblicher nicht länger als 60min. trainieren sollte. wer 2-3 stunden trainiert, trainiert definitiv ineffizient und mit zu geringer intensität.[/quote:a41fd0331b] Und da hast Du unrecht. Das ist aber auch schojn etwas länger Stand der Wissenschaft... Und damit hat Ruhrge recht. Dieser 18jährige Jüngling... ;-) Gruß WKM

IP: Logged

tox1c

Beiträge: 4
Aus: rheinland-pfalz
Registriert: 09.06.2004

26.10.2004 18:18     Profil von tox1c   tox1c eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Vielen Dank für die zahlreichen Antworten... :D hab mir jetzt nen neuen TP gemacht... 3er split und immer so ca. 60 min mit Aufwärmen. Mal sehen ob die Muskulatur jetzt wieder schneller wächst ^^

IP: Logged

Hard

Beiträge: 406
Aus: Frankfurt
Registriert: 31.08.2003

26.10.2004 21:45     Profil von Hard   Hard eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@wkm Kannst du mal nen Link für die Behauptung das nach 45 Minuten Training der Hormonspiegel nicht sinkt posten. War nämlich auch der Meinung! Habs erst heute wieder in nem Magazin gelesen! Und ein Urteil und Überheblichkeit lese ich auch aus Ruhrs Posting. Grüße Hard

IP: Logged

Ruhrge`BeaT

Beiträge: 5089
Aus: tiefstes Ruhrgebeat!
Registriert: 30.06.2003

26.10.2004 22:08     Profil von Ruhrge`BeaT   Ruhrge`BeaT eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:6548e10ee8="Hard"] Und ein Urteil und Überheblichkeit lese ich auch aus Ruhrs Posting. [b:6548e10ee8]dann mal konkret: WO DENN? Wieso mischt du dich da eigentlich ein?[/b:6548e10ee8] [/quote:6548e10ee8]

IP: Logged

rivo

Beiträge: 4
Aus: Graz
Registriert: 24.10.2004

26.10.2004 22:08     Profil von rivo   rivo eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Synergetisches Training (gibt ein Buch) - empfohlene Dauer +/- 1 Stunde mit hoher Intensität (schw. Gewicht) - Gruß rivo

IP: Logged

ent0n

Beiträge: 235
Aus:
Registriert: 18.04.2004

27.10.2004 08:22     Profil von ent0n   ent0n eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
welches hormon soll denn akut sinken (und warum soll das schlimm sein?) alle studien die ich kenne haben akute erhöhungen gemessen: testo, hgh, cortisol. sehe aber keinen grund daraus trainingsvorgaben (bzw wie hier einschränkungen) abzuleiten. vielleicht kann uns didi ja diesbezüglich aufklären.

IP: Logged

lean1

Beiträge: 110
Aus: Seon
Registriert: 26.09.2003

27.10.2004 09:31     Profil von lean1   lean1 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
bei einer zu langen und zu Intensiven Dauer des Trainings steigt der Cortisol -spiegel welcher ja bekanntlicherweise Muskelabbau bewirkt und den Körper in einen Katabohlen zustand schmeisst. Wie sagte Lee Haney doch so schön mann muss den Muskel reitzen aber nicht zerstöhren. Also sollte dehmzufolge ein Training immer eine Anabohle wirkung erzielen und dies erreicht man mit endloser Intensität bestimmt nicht. Keep on Pumping mfg. Lean1

IP: Logged

ent0n

Beiträge: 235
Aus:
Registriert: 18.04.2004

27.10.2004 09:56     Profil von ent0n   ent0n eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:7f75f06403="lean1"]bei einer zu langen und zu Intensiven Dauer des Trainings steigt der Cortisol -spiegel welcher ja bekanntlicherweise Muskelabbau bewirkt und den Körper in einen Katabohlen zustand schmeisst.[/quote:7f75f06403]aber nicht bei einer akuten schwankung von 1..2h

IP: Logged

ChrisR78

Beiträge: 125
Aus:
Registriert: 13.04.2004

27.10.2004 10:06     Profil von ChrisR78   ChrisR78 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Ich weiss garnicht,was ihr habt...Ich trainiere einfach nach gefühl und da ist mehr als max. 1 std reines Training nicht drin,weil im ich ja immer ans aüsserste gehe.Egal welcher Plan,welche Übung,bin nach jedem Trainingstag kaputt und habe damit sehr gute Erfolge erzielt...

IP: Logged

didi2112

Beiträge: 156
Aus: Köln
Registriert: 08.03.2004

27.10.2004 11:47     Profil von didi2112   didi2112 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
lean1 hat alles gesagt was zu sagen ist. ende aus. meinetwegen trainieren die die nicht dran glauben 2-3h am besten täglich jeden muskel. jeder kann tun was er für richtig hält, letztlich sollte man auf seinen körper hören.

IP: Logged

Einsteinbizeps

Beiträge: 52
Aus: Düsseldorf
Registriert: 18.06.2004

27.10.2004 13:36     Profil von Einsteinbizeps   Einsteinbizeps eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Es ist schlichtweg illusorisch zu glauben, Muskeln könnten immer nur wachsen. Gruß Einstein

IP: Logged

ent0n

Beiträge: 235
Aus:
Registriert: 18.04.2004

27.10.2004 13:48     Profil von ent0n   ent0n eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
...genauso wie zu glauben muskeln würden bei jedem furz abgebaut

IP: Logged

anabolic20

Beiträge: 911
Aus: underground
Registriert: 26.07.2003

27.10.2004 14:02     Profil von anabolic20   anabolic20 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
sagen wir es mal so für leute die keinen stoff nehmen nie länger als 1,5 Stunden am Tag da mann sehr schnell ins übertraining kommt als einem lieb ist. Wenn man am stoffen ist kann man ruhig 2 Stunden traieren aber auch nicht länger.

IP: Logged

GoRy

Beiträge: 502
Aus: Schwabenländle
Registriert: 03.01.2004

27.10.2004 15:45     Profil von GoRy   GoRy eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Diskussion ist fürn Arsch ... Das sollte jeder für sich selber rausfinden ...

IP: Logged

Ruhrge`BeaT

Beiträge: 5089
Aus: tiefstes Ruhrgebeat!
Registriert: 30.06.2003

27.10.2004 17:41     Profil von Ruhrge`BeaT   Ruhrge`BeaT eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:618d82bd88="ent0n"]...genauso wie zu glauben muskeln würden bei jedem furz abgebaut[/quote:618d82bd88] ja, wenn man länger als nee stunde trainiert verabschiedet sich ejde minute 100 gramm magermasse! bei nem 2 1/2 Stunden langen HST Cluster plan ist man dann mal schnell 9 kg muskeln los :balabala:

IP: Logged

Kampfmaus

Beiträge: 484
Aus: München
Registriert: 04.08.2001

27.10.2004 18:07     Profil von Kampfmaus   Kampfmaus eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:af53fb6e91]90 min[/quote:af53fb6e91]

IP: Logged

seb2406

Beiträge: 245
Aus: Allershausen
Registriert: 21.02.2004

27.10.2004 18:14     Profil von seb2406   seb2406 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:b0a684dd61="Falk333"]naja eine 1Stunde ist schon nicht schlecht..... aber bei HST nicht zu halten....[/quote:b0a684dd61] da gelten ja eh andere gesetze, was trainingsintensität,-regelmässigkeit (912!) und kcal-defizit angeht

IP: Logged

Starzan

Beiträge: 763
Aus: Ludwigsburg
Registriert: 20.05.2003

27.10.2004 18:46     Profil von Starzan   Starzan eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:adef0e579b="didi2112"]nach 45 min. sinkt der hormonspiegel, folglich wird das training danach weniger produktiv sein bzgl. wachstumsreizen. Dies setzt allerdings 45 min. training mit hoher intensität voraus, also kann man sagen, dass man als Normalsterblicher nicht länger als 60min. trainieren sollte. wer 2-3 stunden trainiert, trainiert definitiv ineffizient und mit zu geringer intensität.[/quote:adef0e579b] [quote:adef0e579b="didi2112"]lean1 hat alles gesagt was zu sagen ist. ende aus. meinetwegen trainieren die die nicht dran glauben 2-3h am besten täglich jeden muskel. jeder kann tun was er für richtig hält, letztlich sollte man auf seinen körper hören.[/quote:adef0e579b] Was haben Wachstumsreize, also etwas mechanisches, mit "dem" Hormonspiegel zu tun? Wenn man genug Pausen zwischen den Sätzen lässt, kann man bei nahezu gleichbleibender hoher Intensität, also ohne Senken des Gewichtes, auch sehr sehr lange trainieren, auch 2-3 Stunden. Und wie begründest du die These, dass man mit 2-3 Stunden ineffizient trainiert? [quote:adef0e579b="Hard"]@wkm Kannst du mal nen Link für die Behauptung das nach 45 Minuten Training der Hormonspiegel nicht sinkt posten. War nämlich auch der Meinung! Habs erst heute wieder in nem Magazin gelesen! Und ein Urteil und Überheblichkeit lese ich auch aus Ruhrs Posting. Grüße Hard[/quote:adef0e579b] Poste doch du mal nen Artikel, der überhaupt die aufgestellte These belegt. [quote:adef0e579b="lean1"]bei einer zu langen und zu Intensiven Dauer des Trainings steigt der Cortisol -spiegel welcher ja bekanntlicherweise Muskelabbau bewirkt und den Körper in einen Katabohlen zustand schmeisst. Wie sagte Lee Haney doch so schön mann muss den Muskel reitzen aber nicht zerstöhren. Also sollte dehmzufolge ein Training immer eine Anabohle wirkung erzielen und dies erreicht man mit endloser Intensität bestimmt nicht. Keep on Pumping mfg. Lean1[/quote:adef0e579b] Endlose Intensität? Bei 1 ist Schluss würde ich sagen. [quote:adef0e579b="seb2406"][quote:adef0e579b="Falk333"]naja eine 1Stunde ist schon nicht schlecht..... aber bei HST nicht zu halten....[/quote:adef0e579b] da gelten ja eh andere gesetze, was trainingsintensität,-regelmässigkeit (912!) und kcal-defizit angeht[/quote:adef0e579b] Auf was beziehst du denn dein "anders"? Desweiteren muss man doch nicht unbedingt diäten nur weil man nach HST trainiert, oder? Und bei HST ist die Intensität auch nicht unbedingt niedriger, was du wohl ausdrücken wolltest.

IP: Logged

seb2406

Beiträge: 245
Aus: Allershausen
Registriert: 21.02.2004

27.10.2004 19:20     Profil von seb2406   seb2406 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@starzi wollte ich auf keinen fall, die intensität von 912 HST (und auch vom klassischen HST)ist mörderisch! ist mir nicht bekannt, dass jemand HST treiniert und nicht abnehmen will-denn das ist ja wohl der sinn an der sache, dass man mit (912) HST ohne verlust von muskelmasse abnehmen kann. ausserdem glaub ich kaum, dass jemand 912 HST permanent macht (/machen kann)

IP: Logged

Ruhrge`BeaT

Beiträge: 5089
Aus: tiefstes Ruhrgebeat!
Registriert: 30.06.2003

27.10.2004 20:28     Profil von Ruhrge`BeaT   Ruhrge`BeaT eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:c14c87e223="seb2406"]@starzi wollte ich auf keinen fall, die intensität von 912 HST (und auch vom klassischen HST)ist mörderisch! [b:c14c87e223]richtig erkannt :daumen:[/b:c14c87e223] ist mir nicht bekannt, dass jemand HST treiniert und nicht abnehmen will-denn das ist ja wohl der sinn an der sache, dass man mit (912) HST ohne verlust von muskelmasse abnehmen kann. [b:c14c87e223]hier ich, ich fahre in den ferien 2 mal tägliches training, jeweils 40 Wdh pro Übung... hab`s letztens auf "nur" noch einmal reduziert, aber alle wiederhoklungen auf 50 aufgestockt, waden auf 80[/b:c14c87e223] ausserdem glaub ich kaum, dass jemand 912 HST permanent macht (/machen kann)[/quote:c14c87e223] ich werde 912 HST ca. 3-4 wochen machen. 1ter tag: 60 % 2ter tag: 70 % 3ter-6ter tag: 80 % 7ter-11ter tag: 85 % dann weiter bis zu 100 %( vielleicht auch "nur" 95 % mal gucken), werde dann jede Load steigerung etwa 4 tage halten. Das training ist im moment mit 85 % schon brutal hart und in der Theroie funzt es sowieso sehr gut (summationseffekt). permanent: nee sicher nicht, das 2 mal täglicheh ab ich sien lassen, weil: -mir fehlt die zeit morgens und abends je 2 stunden im gym zu sein -80 Wdh pro übung (insgesamt etwa 6 grundübungen + 2 iso`s) haut shcon sehr gut rein am tag -120 gr whey am tag sind auch nicht gerade günstig @ Starzan: :daumen:

IP: Logged

lean1

Beiträge: 110
Aus: Seon
Registriert: 26.09.2003

28.10.2004 14:56     Profil von lean1   lean1 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
mit endloser intensität meinnte ich pro übung 3-5 Sätze und jeder mit noch zusätzlichen erzwungenen ect. es gibt welche die doch tatsächlich soo Trainieren. *gg*

IP: Logged

Hard

Beiträge: 406
Aus: Frankfurt
Registriert: 31.08.2003

28.10.2004 16:51     Profil von Hard   Hard eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Warum mische ich mich ein?! Ich hab gedacht das wär ein Forum! Und solche Sprüche die du bringst sind nur nervig. Von wegen ich bin der Härteste und jeder der nich so trainiert wie ich kann nichts. @starzan Selbst im neuen BMS-Magazin stehts drin. Wobei ich mich nicht als Quelle darauf beziehen würde. Werde aber für dich nochmal nachschauen. Bin gerade in der Uni, also geht das momentan nicht. Mich hätte es aber interressiert warum es KOMPLETTER SCHWACHSINN sein soll! Lasse mich gerne eines besseren belehren. Grüße Hard

IP: Logged

wkm

Beiträge: 2297
Aus: bei Undine ;-)
Registriert: 15.03.2004

28.10.2004 17:03     Profil von wkm   wkm eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:f0d1a9c58c="GoRy"]Diskussion ist fürn ---pieeep--- ... Das sollte jeder für sich selber rausfinden ...[/quote:f0d1a9c58c] Nein, ist sie nicht, denn es gelten für alle Menschen die gleichen Grundregeln. [quote:f0d1a9c58c="didi2112"]nach 45 min. sinkt der hormonspiegel, [/quote:f0d1a9c58c] Damit meint Didi den Testospiegel. Der sinkt aber auch nur denn, wenn durch "intensives Training", was meist mit Training mit Muskelversagen gleichgesetzt wird, gearbeitet wird. Diese Trainingsart erhöht massiv die Ausschüttung von Cortisol, einem Stresshormon aus der Nebennierenrinde, und führt so zu einem Absinken des Testospiegels. [quote:f0d1a9c58c]folglich wird das training danach weniger produktiv sein bzgl. wachstumsreizen.[/quote:f0d1a9c58c] Das ist - meines Wissens nach - nur eine Annahme, bzw. eine Empfehlung daraus, aber ein gesicherter wissenschaftlicher Beweis liegt - so weit ich weis - nicht vor. [quote:f0d1a9c58c]Dies setzt allerdings 45 min. training mit hoher intensität voraus, also kann man sagen, dass man als Normalsterblicher nicht länger als 60min. trainieren sollte. wer 2-3 stunden trainiert, trainiert definitiv ineffizient und mit zu geringer intensität.[/quote:f0d1a9c58c] Und das nennt man "ziehen von falschen Schlussfolgerungen". Warum nicht die Ausschüttung von Cortisol vermeiden? Und damit das Absenken des (freien) Testo vermindern? [quote:f0d1a9c58c="Hard"]Kannst du mal nen Link für die Behauptung das nach 45 Minuten Training der Hormonspiegel nicht sinkt posten. [/quote:f0d1a9c58c] Das hängt wie oben beschrieben von der Trainingsmassnahme ab. Entsprechende Studien gibt es, wurden hier auch schon früher im Forum besprochen. Wenn ich mich recht entsinne wurden die von Kockie und Zyko mit eingebracht.. PM schreiben oder hier im Forum mit der Suchmaschine suchen. [quote:f0d1a9c58c]War nämlich auch der Meinung! Habs erst heute wieder in nem Magazin gelesen![/quote:f0d1a9c58c] BMS, gelle? Leider fehlt bei derartigen Berichten in derartigen Heftchen immer der entsprechende Hinweis auf die Rahmenbedingungen... [quote:f0d1a9c58c]Und ein Urteil und Überheblichkeit lese ich auch aus Ruhrs Posting.[/quote:f0d1a9c58c] Lassen wir doch bitte Beschuldigungen jeglicher Art aus dem Forum heraus, denn damit kommen wir in der Sache selbst ja keinesfalls weiter. [u:f0d1a9c58c]BITTE HALTET EUCH A L L E AN DIE NETIQUETTE !!![/u:f0d1a9c58c] Seit nett und höflich zu einander! [quote:f0d1a9c58c="lean1"]mit endloser intensität meinnte ich pro übung 3-5 Sätze und jeder mit noch zusätzlichen erzwungenen ect. es gibt welche die doch tatsächlich soo Trainieren. *gg*[/quote:f0d1a9c58c] Jo, da kann ich nur zustimmen. Dann sinkt - über die Cortisolausschüttung der Testospiegel ab. Ob das aber nun signifikant absinkt... [quote:f0d1a9c58c="seb2406"][quote:f0d1a9c58c="Falk333"]naja eine 1Stunde ist schon nicht schlecht..... aber bei HST nicht zu halten....[/quote:f0d1a9c58c] da gelten ja eh andere gesetze, was trainingsintensität,-regelmässigkeit (912!) und kcal-defizit angeht[/quote:f0d1a9c58c] Es gilt deshalb eine etwas andere Gesetzmässigkeit bei HST, weil ja auf das permanente MV verzichtet wird und damit das so gefürchtete Übertraining nicht auftritt; denn, wie wir ja sicherlich inzwischen alle wissen, ist Übertraining KEIN muskuläres Problem, sondern ein Problem des zentralen Nervensystems, welches mit MV über Gebühr strapaziert wird. [quote:f0d1a9c58c="didi2112"]...meinetwegen trainieren die die nicht dran glauben 2-3h am besten täglich jeden muskel. jeder kann tun was er für richtig hält, letztlich sollte man auf seinen körper hören.[/quote:f0d1a9c58c] Genau! Und deshalb funktioniert HST ja auch so gut! ;-) [quote:f0d1a9c58c="anabolic20"]sagen wir es mal so für leute die keinen stoff nehmen nie länger als 1,5 Stunden am Tag da mann sehr schnell ins übertraining kommt als einem lieb ist. Wenn man am stoffen ist kann man ruhig 2 Stunden traieren aber auch nicht länger.[/quote:f0d1a9c58c] Also mit "Stoff" ist sicherlich so einiges mehr möglich, aber ein Übertraining hat nichts mit steigenden Cortisospiegeln zu tun - oder mit sinkenden Testospiegeln. Das ist eine Frage der Be-(Über-)lastung des ZNS. Und damit ist der "Stoff" auch relativ unerheblich für die trainingsdauer, allenfalls für die Regenerationsdauer. Mensch, sooo lange Posts wollte ich eigentlich nicht mehr schreiben... Gruß WKM

IP: Logged

Ruhrge`BeaT

Beiträge: 5089
Aus: tiefstes Ruhrgebeat!
Registriert: 30.06.2003

28.10.2004 17:53     Profil von Ruhrge`BeaT   Ruhrge`BeaT eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:419657faa1="Hard"]Warum mische ich mich ein?! Ich hab gedacht das wär ein Forum! Und solche Sprüche die du bringst sind nur nervig. Von wegen ich bin der Härteste und jeder der nich so trainiert wie ich kann nichts. [/quote:419657faa1] Sowas habe ich nie geschrieben und das ist einfach nur an den haaren herbeigezogen! [img:419657faa1]http://www.mysmilie.de/smilies/boese/img/020.gif[/img:419657faa1]

IP: Logged

didi2112

Beiträge: 156
Aus: Köln
Registriert: 08.03.2004

29.10.2004 22:09     Profil von didi2112   didi2112 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
dank erstmal an wkm für die sachliche Aufklärung. @ruhrgebeat hab jetzt keine lust mehr dein 1. post rauszusuchen, wo du dich sehr wohl im ton vergriffen hast. aber was solls, ich entschuldige mich jedenfalls für meine retourkutsche. wär toll, wenn du einsehen würdest, dass du hard und mich unnötig von der seite angemacht hast und das auch mal posten würdest. hard hat absolut recht wenn er sagt, dass in einem forum jeder seine meinung vertreten darf und dafür nicht zu kritisieren ist, wenn dann bitte sachlich. aber du bist sicher noch lernfähig mit 18.

IP: Logged

Squat4Life

Beiträge: 770
Aus: Landsberg
Registriert: 12.04.2004

30.10.2004 11:12     Profil von Squat4Life   Squat4Life eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
MeinTraining dauert solange bis ich fertig bin und wenn es 2 Stunden sind dann sind es eben 2 Stunden Cortisolauschüttung blablabla hin oder her... :whogives:

IP: Logged


Neuen Beitrag erstellen  Antwort schreiben
Gehe zu:
Weitere Forenbeiträge:
Woran erkennt man eine gyno ?, Gran Turismo 4, warum 20er nur bei KB?, Supraspinatussehne und Schulter, Wie lange brauchtet Ihr von 200kg auf 300kg Kreuzheben?, Wie viel Tage Beine hoch die Woche?, Mein 4er, bitte um Verbesserung, Training während einer Kur, leichte abwandlung von wkm...ok?, Projektvorstellung: Streamripper PC, Trotz Husten trainieren ?!?!, 30g eiweiß pro shake? nur ein mythos?, Ballaststoffe, L-Carnitin tartrat, Wie stelle ich fotos ins Forum?, Erybooster aus dem Hardcoreshop, sollte ich mal mit bcaa anfangen oda glutamin ?, vampire - bloodlines, K ack Sylvester, TestoMaxx2, Jo-Jo Effekt, An alle im Board die "nebenbei" im Büro sitzen!, Erdbeben im Indischen Ozean, Oberschenkel - Anatomie - Frage, Benchmonster kennelly hits 902lbs, Bitte um Hilfe, Der Steppenwolf, Klassische Musik, 3-K für den Tag und Whey für nach dem Training?, Mein modifizierter WKM-Plan


Themen dieser Seite:
Hst, Und, Training, Stunden, Minuten, Tag, Das, Hard, Intensität, Wenn, Ich, Normalsterblicher, Forum, Dies, Stunde, Cortisol, Dauer, Magazin, Hormonspiegel, Gruß, Meinung, Urteil, Ruhrs, Posting, Falk, Katabohlen, Warum, Intensiven, Trainings, Grüße


Shoplinks:

- Bodybuilding Szene Shop -
Muscle Max Pro DHEA - 120 Kaps.
Sonnenförmiger Bernstein-Silber-Anhänger
PSG-45S
EXM-1550
Muscle Max Chroma Edge - 100 Kaps.
Bezaubernde Silber-Bernstein-Ohrhänger
AccuFitness FatTrack Gold
Body Attack Kreatin Kautabletten - 200 St.
Handbuch Nahrungsergänzungen
SM-45
Multi Power Energy Balance - 24 Stk.
Leben ohne Kohlenhydrate
OP-5
DBFV Int. Deutsche Meisterschaft 2003
SZ-S

- Hardcore Shop -
D&E Super Caps Xtreme (Ephedra Free)-100 Caps
Extrem Power Tabs (Ephedra) - 100 Tabl.
Muscle Max Insulene - 90 Kaps.
Hardcore Products Amino 5000 Liquid - 1 Liter
Powerman L-Carnitin Amps - 20x25ml
Muscle Max Pro DHEA - 120 Kaps.
Dymatize Z-Force - 120 Kaps.
Dymatize Mega Gainer - 1,5kg Dose
Extrem Mass Builder - 100 Tablets
Hardcore Products Protein 125er - 750g Beutel
Dymatize Micronized Glutamine - 300g
Dymatize DymaBurnXtreme (with Ephedrina/TM)
Super Stacker Extra-Yellows(+Ephedra)-100 Caps
Dymatize Power Tech - 1kg
Hardcore Products L-Carnitine Caps - 150 Caps

- Hot Sex Shop -
Umschnall-Pracht-Penis
Perlen-Penisring
Lust an der Angst
Catsuit busenfrei ouvert sw
Better-Sex Massage-Öl 100 ml
S/M Lesebuch
Buch Anal-Sex
Clit Sucker
Gang Bang
Herzchenstring rot S-L
Top + Lendenschurz sw S/M
Leder Striemenpeitsche
Flutschi Knaller Angebot
Flutschi Professional 200 ml
Mr. Softee

- Berstein Shop -
Wunderschöne Silber-Ohrstecker mit Bernstein
Origineller Bernstein-Silber-Ring!
Silber Armband mit grünen Bernsteinen
Anhänger aus grünem Bernstein & 925er Silber
Wunderschöne Ohrstecke aus Silber mit grünem Bernstein
Nepal Ring Silber mit Türkis
Traumhaftes Bernstein Armband
Bernstein-Silber-Ohrstecker in Herzform
Wunderschöne Bernstein-Silber-Ohrstecker
SCHÜTZE
Edle cognacfarbene Bernstein Silber Ohrstecker
Edles Silber-Armband mit Bernsteinen
Wunderschöner Bernstein Anhänger mit 925er Silber
Silber Armband
Bernstein Silber Armband in Honig

- Hantelshop -
RP-5kg
SP-3.75kg
LCE-365
RP-1.25kg
DS-14N
Olympia-Langhantel
LM-80
PPR-82
Kniebeugemaschine
EXM-3000
PCB-29
PR-78
HCG-900
LM-84SM
TBR-10


Links:
PLinks PL2 Board Site Forum Stat Buch BB 1 2 3 Fit Inhalte Protein Shop Produkte Hardcore SS AN 2 Print RS EX Buch BF M2K Seo AOP PP PS AJS IH GP SpSa HT BSS SA SAS BSS HBB