Bodybuilding Net
  Frauenbodybuilding
  Deca-Kurbericht

Neuen Beitrag erstellen  Antwort schreiben
supplements | geräte | fatburner | prohormone | suche

Neueste Beiträge
Author Deca-Kurbericht
galia

Beiträge: 198
Aus: Unna
Registriert: 24.08.2003

26.10.2004 10:10     Profil von galia   galia eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
hallo zusammen, ich bin mit meiner deca-kur fertig. vor gut 2 wochen habe ich mir die letzte dosis verpasst. hier nun der bericht. ich hoffe, dass ich nichts vergesse und versuche ihn so ausführlich wie möglich zu gestalten. dosierung: also genommen habe ich 50mg pro woche + 6 spiros am tag und ersteres 4 wochen lang. in der ersten woche habe ich nichts gespürt, in der zweiten gings dann los. heftiger pump während und lange nach dem training, kraft hat schnell und stetig zugenommen. gewichtszunahme: zugenommen habe ich in der gesamten zeit 10 kg! ich kann mich niemals in meinem leben erinnern mich je so über eine zunahme gefreut zu haben und das gleichzeitig die hosen weiter wurden umso höher die waage ging. bei den oberteilen sah das ganze anders aus, die sind mir mittlerweile zu eng. besonders an schultern und armen. besonders gut gewachsen sind der bizeps, der lat, der nacken und die seitliche schultern. zusätzliche präperate: bms designerprotein, aminos. ernährung: hier habe ich darauf geachtet, dass sie fettarm ist und dass ich keine leeren kohlenhydrate zu mir nehme, also nur kh's mit niedrigem glykämischen index, wie vollkornnudeln, bulgur, reis und viel, viel fleisch und geflügel dazu. kalorien habe ich nicht gezählt. ich habe solange und so oft gegessen, bis ich satt war. das war auch ganz gut, da endlich mein stoffwechsel wieder zu funktionieren scheint, der seit jahren durch ständiges diäten vollkommen im eimer war. ich hatte im gegenteil zu früher kein problem ins schwitzen zu kommen. ein ganz neues und supergefühl. training: trainiert habe ich 5 mal die woche und das 1,5 bis 2 stunden am tag. wir haben uns beim training nur hier in deutschland daran gehalten, jeden tag eine bestimmte muskelgruppe zu trainieren. und zwar: Mo: bauch, brust, vordere schulter, Di: bauch, bizeps, trizeps, Do:bauch, Lat, hintere schulter, Fr: bauch, beine, brust, So: bauch, nacken, trizeps. die letzten zwei wochen waren wir in ägypten und da ich dort etwas arbeiten musste, haben wir meistens cirkeltraining gemacht (fast bis zum erbrechen!)und mehrere muskelgruppen an einem tag bearbeitet, da es nicht möglich war 5 mal die woche ins studio zu gehen. nun zu den nebenwirkungen. steroidhunger: heftig! alle 2 stunden habe ich einen brutalen hunger bekommen. als hätte ich den ganzen tag nichts zum kauen bekommen. habe ihn nicht unterdrückt, sondern gegessen oder einfach einen proteinshake genommen. der hunger ist immer noch da, obwohl ich seit gut 2 wochen nicht mehr gespritzt habe. steroidpickel: 6 auf der rechten schulter und 3 auf der linken schulter. es waren sehr kleine pickelchen. daher haben sie mich auch nicht gestört und hab auch nichts dagegen genommen. sie sind schon wieder weg. wassereinlagerungen: die waren/sind immer noch heftig. ich habe viel wasser eingelagert. daher denke ich auch, dass von den 10 kg zunahme mindestens die hälfte wasser ist. wir werden es sehen. haarausfall: null! erregung: 24st. nonstop! schlimm, schlimm, schlimm..... :rotwerd: virilisierungserscheinungen: stimmvertiefung: in ägypten war ich heiser und dachte, oje. nu isses vorbei. aber es schien nur ne leichte erkältung aufgrund der klimaanlage im zimmer gewesen zu sein, da diese schon wieder weg ist und meine stimme die alte geblieben ist (haben mir alle leute, die mich kennen, bestätigt). haarwuchs im gesicht: null! es hat sich nichts verändert. klitorisvergrößerung: nun, ich hoffe dass wir alle so erwachsen und reif sind, dass ich hierüber berichten kann, ohne es bereuen zu müssen. es fällt mir zwar nicht gerade leicht, da es sehr intim ist, was ich hier vom stapel gebe, aber ich habe mir vorgenommen, alles zu schreiben und das gehört nunmal dazu! ich bin der meinung, dass sie etwas größer geworden ist. mein freund meint, dass ich mir das nur einbilde. aber ich meine, dass es stimmt, da es mein körper ist und ich ihn besser kenne. ich muss aber dazu sagen, dass es mich überhaupt nicht stört, da die veränderung minimal ist. ich habe es mir immer ganz schlimm vorgestellt, da man hierzu eigentlich so gut wie keine erfahrungen von anwenderinnen erhielt, sondern immer nur auf fachliteratur angewiesen war, in denen häufig heftige dinge standen, wie dass sie sich wie ein männliches glied mit blut füllt und errigiert....bla, bla, bla....dem ist aber nicht so (bei mir zumindest!). so ich hoffe, dass ich nichts vergessen habe. und nun nochmal, warum ich das alles schrieb! ich habe hier vor kurzem nach erfahrungsberichten deca betreffend gesucht. die resonanz war traurig! und es hat mich unheimlich aufgeregt, dass männer hier frei von der seele sprechen können und sich all ihre fragen beantworten lassen können, was roids angeht und frauen hier meistens auf der strecke bleiben. warum? wir leben schließlich im 21. jahrhundert und da sollte dies kein tabuthema mehr sein. ich kann die ein oder andere frau verstehen, die es lieber nicht im forum veröffentlichen möchte, da es viele gründe gibt, ihre erfahrungen für sich zu behalten....wie teilnahme an wettkämpfen, oder einfach die wahrung ihrer intimsphäre. ich hoffe, das dieser bericht so ankommt, wie er gemeint ist: nicht als provokation für unerwünschte pn's oder abfällige kommentare, sondern einfach nur für frauen, die nach einer solchen erfahrung suchen. hier muss ich noch dazu sagen, dass jede frau anders auf deca reagiert und es mit sicherheit frauen gibt, die anfälliger auf viriliesierungserscheinungen sind. jede muss für sich selber wissen, ob sie das risiko eingehen will oder nicht. ich würde deca, auf jeden fall wieder nehmen. ich war sehr zufrieden. die deca-kur ist nun beendet, weiter geht es die nächsten 4 wochen mit einem starken fettkiller, eventuell werde ich ephedrin dazu nehmen und danach nochmal 4 wochen mit winstrol. ich habe lange überlegt, ob ich nicht lieber bolde oder oxas nehmen soll, aber da sich winstrol bei frauen sowohl im aufbau als auch in der diätphase eignet, habe ich mich hierfür entschieden. wenn dieser bericht da angekommen ist, wo er es sollte, wird es auf jeden fall noch einen geben. liebe grüße :winke: galia

IP: Logged

konan

Beiträge: 1111
Aus: Paderborn
Registriert: 06.04.2004

26.10.2004 10:28     Profil von konan   konan eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
erstmal: :respekt: :daumen: super bericht + tolle ehrlichkeit! :daumen: ansonsten dürfte sich dein freund -wie ich seine beiträge so gelesen habe- mit'm absetzen und dem drumherum auskennen, so das du sicherlich 4-5kg halten kannst. lass dich nich vom rausgehenden wasser entmutigen. viel erfolg! :)

IP: Logged

8pack

Beiträge: 5040
Aus: Sunnydale
Registriert: 02.10.2002

26.10.2004 10:31     Profil von 8pack   8pack eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Gute ehrliche Berichterstattung! :klatsch: [schild=5 fontcolor=000000 shadowcolor=C0C0C0 shieldshadow=1]Bilder?[/schild]

IP: Logged

Shantali

Beiträge: 441
Aus: Hildesheim
Registriert: 19.08.2004

26.10.2004 10:50     Profil von Shantali   Shantali eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Vielen Dank für diesen ehrlichen Bericht. Ich hatte mir Deca auch im Steroidprofil mal genauer angeschaut - hast Du evtl. noch Erfahrungswerte mit Oxandrolon? Gerne auch per pm, falls Dir oder den anderen "Mädels" noch etwas einfällt; positiv wie negativ. Ich habe nur mal gehört, dass man sich Oxa bzgl. der ähnlichen Nebenwirkungen/Virilisierungserscheinungen sparen und stattdessen Deca nehmen sollte. Natürlich ist man dann etwas überfordert... :ratlos: Aber wiegesagt: Erstmal vielen Dank und Respekt! Gruss, Carmen

IP: Logged

FBBFan

Beiträge: 1169
Aus: Internet - Backbone / ARPNET
Registriert: 26.07.2002

26.10.2004 11:04     Profil von FBBFan   FBBFan eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:b5309b6302="8pack"]Gute ehrliche Berichterstattung! :klatsch: [schild=5 fontcolor=000000 shadowcolor=C0C0C0 shieldshadow=1]Bilder?[/schild][/quote:b5309b6302] [quote:b5309b6302]erstmal: :respekt: :daumen: super bericht + tolle ehrlichkeit! :daumen:[/quote:b5309b6302] da schließ ich mich ohne Vorbehalte an. Greetz FBBFan

IP: Logged

galia

Beiträge: 198
Aus: Unna
Registriert: 24.08.2003

26.10.2004 11:22     Profil von galia   galia eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@konan vielen dank für deine superreaktion! ja mein freund kennt sich mit absetzen aus und meinte auch schon, dass ich mindestens 4 kilo halten werde. @8pack auch an dich einen dank für deine reaktion. fotos gibts nach beendung der kur. da musst dich noch ein bisschen gedulden....grins..... @carmen hatte dir schon in dem anderen thread kurz geantwortet. hier noch mal etwas ausführlicher: oxa und deca = absolut kein vergleich. meine erste kur habe ich mit oxas gemacht. ich hatte null, aber auch wirklich null nebenwirkungen. keine pickel, keine wassereinlagerungen und absolut keine virilisierungserscheinungen. hinzu kommt, dass deca ein "massesteroid" ist und oxas, was den aufbau angeht, deca auf keinen fall das wasser reichen kann. ich war trotzdem sehr zufrieden damit. du bekommst einen kraftschub, der sich sehr schnell bemerkbar macht. die, die dir erzählt haben, dass du statt oxas gleich mit decas anfangen sollst, wg. der nebenwirkungen, haben meiner meinung nach einen schaden! ich würde dir eher empfehlen mit oxas anzufangen, da das ein präperat ist, mit dem virilisierungserscheinungen am unwarscheinlichsten sind und keinesfalls mit einem depotsteroid zu vergleichen ist. wenn du schon bei oxas diesbezüglich empfindlich reagierst, dann kannst du gleich die finger von decas lassen, da deca ein depot ist und du eine geraume zeit brauchst, bis das aus deinem körper wieder raus ist. oxas brauchst du nur abzusetzen und der spuk ist gleich vorbei (falls es da überhaupt einen gibt!). meine meinung! solltest du jedoch, so wie ich, keinerlei nebenwirkungen damit erfahren, dann kannst du dir später auch überlegen decas zu nehmen. hinzu kommt, dass - wenn du einen jungfräulichen körper hast was roids angeht - du umso höher du einsteigst, du später mit milden und niedrig dosierten geschichten umso weniger erfolg hast. deshalb bin ich auch bei den decas bei der minimalstdosierung von 50mg die woche geblieben und es hat gefunzt. ich habe damals meine erste kur mit oxas und spiros gemacht. angefangen mit jeweils einer tab ( oxas 2,5 mg) und habe jeden tag eine mehr genommen, bis ich meine 8 tabs am tag hatte. also 20mg oxas am tag. die spiros habe ich genauso hochdosiert, bis ich auf 6 am tag war. abgesetzt habe ich genauso (umgekehrt). der kraftzuwachs kam schnell, das training war super. mein spitzname damals im studio: tier! das motiviert. ich habe damals gut fett abgebaut und auch einiges an muskeln zugelegt. genaue daten weiß ich nicht mehr, da es mittlerweile gute 9 jahre her ist. ich war sehr zufrieden! habe damals auch keine supps dazugenommen und trotzdem gute erfolge gehabt. also im großen und ganzen kann ich beides empfehlen. nur wie gesagt: jede frau reagiert anders und mit oxas zu starten, ist der beste weg herauszufinden, wie emfindlich du bist. wie gesagt, ich würde auch das immer wieder nehmen und werde es warscheinlich schon sehr bald wieder nehmen. ich hoffe, ich konnte dir helfen. falls du noch fragen hast, scheu dich bitte nicht zu schreiben. ich versuche so gut wie möglich zu helfen, wenn ich kann.

IP: Logged

kyuss

Beiträge: 3234
Aus: Sky Valley
Registriert: 29.11.2002

26.10.2004 11:30     Profil von kyuss   kyuss eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Meinen Respekt für diesen ehrlichen Bericht. Kann mich nicht erinnern, schonmal einen Kurbericht aus der Sicht einer Frau gelesen zu haben.

IP: Logged

MeisterPropper

Beiträge: 128
Aus: München
Registriert: 12.09.2003

26.10.2004 11:36     Profil von MeisterPropper   MeisterPropper eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
50 mg Deca die Woche? Hat gefunzt? :soso: Toller Bericht und toll das du so ehrlich bist/warst!!! Weiter so mit Kopf und Verstand

IP: Logged

Shantali

Beiträge: 441
Aus: Hildesheim
Registriert: 19.08.2004

26.10.2004 11:50     Profil von Shantali   Shantali eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@galia Danke für die Info's zu Oxa und Dein Angebot; ich werde gerne darauf zurückkommen. Leicht übertrieben ausgedrückt - ich möchte mich weder morgens gemeinsam mit meinem Männe rasieren noch mir danach eine Perücke ordern müssen. Ich hoffe, dass Dein Bericht und die positiven Reaktionen darauf auch andere nochmal ermutigen, ihre Erfahrungen zu posten! :winke:

IP: Logged

galia

Beiträge: 198
Aus: Unna
Registriert: 24.08.2003

26.10.2004 11:51     Profil von galia   galia eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
hey jungs, ich muss ehrlich sagen, das mich eure toleranz verblüfft! mit so nem positivem feedback hätte ich echt nicht gerechnet! :) [quote:211a054f77]50 mg Deca die Woche? Hat gefunzt? [/quote:211a054f77] jep, und wie es gefunzt hat! ich wollte in de zweiten woche unvernünftigerweise schon auf 100mg erhöhen. mein hase hat mich gott sei dank davon abgehalten. er hat gemeint ich soll jetzt erstmal weitermachen mit 50mg und dann schauen, ob und wie ich erhöhe. ich bin auch in ägypten von vielen männern angsprochen worden. "are you a bodybuilder". mein freund musste jedesmal lachen und hat immer gemeint: "los spann mal an!" ich wurde sogar im studio zum armdrücken aufgefordert...hahaha.... und so scherze. mein hase schätzt meinen bizeps mittlerweile auf mind. 37 bis 38 cm. werde mir nachher ein maßband holen. ich wills genau wissen.

IP: Logged

BonsaiRamboVII

Beiträge: 97
Aus: Bonsai Garten
Registriert: 20.07.2004

26.10.2004 11:58     Profil von BonsaiRamboVII   BonsaiRamboVII eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Netter Bericht :daumen:

IP: Logged

rebizzel

Beiträge: 730
Aus: am arsch der welt ;))
Registriert: 08.04.2003

26.10.2004 12:10     Profil von rebizzel   rebizzel eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
ist ja mal interessant die sicht einer frau zu lesen in bezug auf steroide ;) und was ich ganz toll finde ist das hier bisher kein depp irgendeinen scheiss geschrieben hat :daumen: also meinen respekt hast du für die offenheit :respekt:

IP: Logged

wkm

Beiträge: 2297
Aus: bei Undine ;-)
Registriert: 15.03.2004

26.10.2004 12:42     Profil von wkm   wkm eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Hallo Galia! Respekt Respekt Respekt. Man(n) oder Frau mag von der Einnahme derartiger Mittel halten was er / sie will. Aber wenn mit einer derartigen Offenheit - und ganz offensichtlich der entsprechenden Ehrlichkeit - mit diesem Thema umgegangen wird, dann freue ich mich - gerade hier im Frauenforum - auf mehr von derartigen Berichten! Gruß WKM

IP: Logged

pinkzebra

Beiträge: 221
Aus: köln
Registriert: 15.08.2003

26.10.2004 13:08     Profil von pinkzebra   pinkzebra eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
hey.....da isser ja.... habe dir ja bereits vorher schon geschrieben dass ich es gut finde, daß du einen bericht darüber abgeben willst...wie wenn nicht durch solche threads, soll frau denn sonst sich informieren? kein vergleich zu theoretischen fachbüchern...ausserdem sind hier doch alle alt genug um für sich selbst zu entscheiden, was sie mit ihren körper machen wollen... und nochmal...nein bin nicht böse.....freue mich wenn ihr in kontakt bleiben!!! dann mal direkt eine frage für mich ahnungslose...was ist denn oxa? gruß pinkzebra

IP: Logged

8pack

Beiträge: 5040
Aus: Sunnydale
Registriert: 02.10.2002

26.10.2004 13:15     Profil von 8pack   8pack eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:f64895e537="pinkzebra"] dann mal direkt eine frage für mich ahnungslose...was ist denn oxa? [/quote:f64895e537] oxandrolone (Oxandrin) Suchfunktion und oder google ;)

IP: Logged

Druster

Beiträge: 269
Aus: braunschweig
Registriert: 20.07.2003

26.10.2004 14:06     Profil von Druster   Druster eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
sehr guter bericht...der einem dieses thema etwas näher gebracht hat

IP: Logged

petersichel

Beiträge: 141
Aus:
Registriert: 30.08.2004

26.10.2004 15:17     Profil von petersichel   petersichel eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
respekt galia... aber was ich goldig fand war: das mit den pickel, 6 da 3 dort so genau ... einfach [b:4a7c304f21]superwoman[/b:4a7c304f21]

IP: Logged

driver81

Beiträge: 430
Aus: Stuttgart
Registriert: 07.11.2003

26.10.2004 15:57     Profil von driver81   driver81 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
in der tat ein sehr interessanter bericht! auch von mir :respekt: für die ehrlichkeit. [schild=14 fontcolor=000000 shadowcolor=C0C0C0 shieldshadow=1]Bilder[/schild]

IP: Logged

galia

Beiträge: 198
Aus: Unna
Registriert: 24.08.2003

26.10.2004 16:13     Profil von galia   galia eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
ich finds super, dass ihr dem thema alle so positiv gegenüber steht! und ich hoffe, dass durch eure reaktion vielleicht in zukunft noch mehr gepostet wird. @pinkzebra oxandrolone ist ein medikament, welches ursprünglich für kinder und frauen entwickelt wurde (daher auch sehr gering androgen und anabol) zur bekämpfung von osteoporose und für patienten gegen muskelschwund. von bblern wird es meist in der wettkampfvorbereitung genommen, da du trockene muskeln aufbaust und gut an kraft zulegst. @petersichel ja, hab mir gedacht, wenn du schon ein bericht ablieferst, dann genau. weil, wenn ich sage, ich habe pickel bekommen, dann kann das schlimm oder weniger schlimm sein. deshalb dachte ich mir, sagste mal dazu, wieviel es waren......übrigens, das weiß ich so genau, weil ich ein alter pickelausdrückjunkie bin und aufgrund meiner neurodermitis selten was zum rumdrücken hab....grins.

IP: Logged

mr.o 2000

Beiträge: 1717
Aus: kassel
Registriert: 29.10.2003

26.10.2004 16:43     Profil von mr.o 2000   mr.o 2000 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
finde es super wie ehrlich du darüber berichtest,echt klasse. natürlich wollen wir jetzt bilder von vorher und nachher sehen !!!!

IP: Logged

arnold50

Beiträge: 358
Aus: heidelberg
Registriert: 30.11.2003

26.10.2004 17:21     Profil von arnold50   arnold50 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
riesen respekt, super bericht, echt interessant. grüße arnold

IP: Logged

bersi

Beiträge: 848
Aus: Mainz
Registriert: 05.07.2003

26.10.2004 17:41     Profil von bersi   bersi eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Jo, guter Artikel. [quote:8168b2c8b0="galia"]und so scherze. mein hase schätzt meinen bizeps mittlerweile auf mind. 37 bis 38 cm. werde mir nachher ein maßband holen. ich wills genau wissen.[/quote:8168b2c8b0] Und was zeigt das Maßband nun an?? ;) Gruß, Bersi

IP: Logged

SanGoku

Beiträge: 352
Aus: Delmenhorst
Registriert: 25.07.2002

26.10.2004 18:27     Profil von SanGoku   SanGoku eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
:daumen: Ich find den Bericht auch klasse . Wäre schon wenn es mehr wie dich geben würde.

IP: Logged

kyuss

Beiträge: 3234
Aus: Sky Valley
Registriert: 29.11.2002

26.10.2004 18:37     Profil von kyuss   kyuss eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Na, wir wolln mal nicht übertreiben :engel:

IP: Logged

Pecto

Beiträge: 5889
Aus:
Registriert: 23.02.2004

26.10.2004 18:49     Profil von Pecto   Pecto eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Super Bericht und :respekt: daß es nicht ausartet!! :klatsch: Werd ein Auge auf dem Fred behalten, daß das auch so bleibt!! [b:0cb96ca361]@galia[/b:0cb96ca361] ruhig weiter berichten. Dazu ist das Forum da!!

IP: Logged

FBBFan

Beiträge: 1169
Aus: Internet - Backbone / ARPNET
Registriert: 26.07.2002

26.10.2004 19:13     Profil von FBBFan   FBBFan eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
BigBrother is watching us :zunge:

IP: Logged

Shana

Beiträge: 1153
Aus: Lohr am Main
Registriert: 07.10.2000

26.10.2004 21:38     Profil von Shana   Shana eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Hi Galia, super Sache. Hab vor ca. 3 Jahren auch so einen Bericht hier rein gestellt. Damals gings bei mir um ne Kur mit Primobolan und danach mit Testopropis. Habe ein richtiges Tagebuch geführt. Hätte ich gerne mit hier rein gehängt, aber leider kann ich den Thread nicht mehr finden!! Lieben Gruss, Shana

IP: Logged

galia

Beiträge: 198
Aus: Unna
Registriert: 24.08.2003

26.10.2004 21:53     Profil von galia   galia eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
okay zu den fotos nochmal.....geduld, geduld, die gibts dann nach der kur. sagt mal, kann mir einer von euch sagen, wo es maßbänder zu kaufen gibt???? war vorhin im kaufland, aber die haben sowas nicht. im baumarkt? @shana ja nach deinem bericht habe ich auch schon gesucht, habe ihn aber leider nicht gefunden. kannst ja trotzdem so das ein oder andere hier reinschreiben, wenn du magst.

IP: Logged

matzedre

Beiträge: 1910
Aus: Melle
Registriert: 18.01.2004

26.10.2004 22:11     Profil von matzedre   matzedre eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
maßbänder eventuell im textilfachhandel? ansonsten auch von mir :respekt: hast großen mut bewiesen. echt super!

IP: Logged

kyuss

Beiträge: 3234
Aus: Sky Valley
Registriert: 29.11.2002

26.10.2004 22:13     Profil von kyuss   kyuss eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Maßbänder gehören zum Nähbedarf, würde ich sagen. Ansonsten gibt es im Baumarkt oft bemaßte Papierstreifen. Noch rustikaler: Nimm einen Faden, spann ihn um den Oberarm und nimm dann die Maße mit einem Lineal ab. [img:56cb12b419]http://bbszene.de/board/files/10696_1092075106.gif[/img:56cb12b419]

IP: Logged

galia

Beiträge: 198
Aus: Unna
Registriert: 24.08.2003

26.10.2004 22:21     Profil von galia   galia eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@kyruss hahaha......faden gehört zu nähbedarf und sowas besitze ich nicht. ist aber ne gute idee. ja dann werd ich morgen mal nach nem nähladen suchen.

IP: Logged

kyuss

Beiträge: 3234
Aus: Sky Valley
Registriert: 29.11.2002

26.10.2004 22:39     Profil von kyuss   kyuss eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Bring Bier mit! :)) :oje:

IP: Logged

pepe1

Beiträge: 22
Aus: zw. WÜ. u. Sch.
Registriert: 19.11.2001

26.10.2004 23:06     Profil von pepe1   pepe1 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Finde auch das es ein sehr guter Bericht ist, der einigen Frauen bestimmt Mut macht. Dieses Thema wird ja immer so behandelt als wäre es eine tot sünde ! Ich finde es voll OK wenn auch Frauen sich etschließen Steroide zu nehmen! Und wenn Männer damit ein Problem haben, dann sind es die Probleme der Männer, und nicht die von euch Frauen. schönen Gruss Sven

IP: Logged

r00t

Beiträge: 261
Aus: @home
Registriert: 08.11.2002

27.10.2004 03:01     Profil von r00t   r00t eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Respekt! Seit langem mal wieder ein richtig guter Thread was Roids angeht. weiterhin viel Erfolg!

IP: Logged

Audibabe

Beiträge: 451
Aus: Stade
Registriert: 28.06.2002

27.10.2004 07:41     Profil von Audibabe   Audibabe eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:0f3364b56a="Shana"]Hi Galia, super Sache. Hab vor ca. 3 Jahren auch so einen Bericht hier rein gestellt. Damals gings bei mir um ne Kur mit Primobolan und danach mit Testopropis. Habe ein richtiges Tagebuch geführt. Hätte ich gerne mit hier rein gehängt, aber leider kann ich den Thread nicht mehr finden!! Lieben Gruss, Shana[/quote:0f3364b56a] guten morgen! ja, habe auch nochmal gesucht, aber nix... wirklich schade... mal schauen, ob ich sowas hinbekomme, auch tagebuch zu führen... aber ich habe nun mehr zeit für sowas, denn ich habe einiges am we klären können und nun steht einem blick nach vorne nichts mehr im weg!!!! wäre schon alleine für einen selbst wäre so ein tagebuch interessant. und solange keine blöden kommentare kommen, kann jeder noch informatives daraus lesen...

IP: Logged

ALPHAFLEX

Beiträge: 1046
Aus: Bayern
Registriert: 24.03.2004

27.10.2004 08:53     Profil von ALPHAFLEX   ALPHAFLEX eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Hi Galia, Respekt, dass du tatsächlich deinen Erfahrungsbericht hier gepostet hast und bin froh, dass ich die Toleranz der Forenmitglieder unterschätzt habe. alles Gute R.

IP: Logged

galia

Beiträge: 198
Aus: Unna
Registriert: 24.08.2003

27.10.2004 09:44     Profil von galia   galia eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@audiobabe [quote:d6e074a8b3]wäre schon alleine für einen selbst wäre so ein tagebuch interessant. und solange keine blöden kommentare kommen, kann jeder noch informatives daraus lesen...[/quote:d6e074a8b3] klar ist es super, wenn nur positive reaktionen kommen! also ich freu mich wie ein schneekönig, dass der bericht so gut angekommen ist. bin vorher schon wieder in kampfstellung gegangen um ggf. contra zu geben, falls es jemanden gibt, der - wie du sagst - ein blödes kommentar dazu schreibt. war dann total verblüfft, dass dann doch alle so tolerant und positiv waren. aber babe, müssen wir nicht gerade dann weitermachen?! ich meine, wenn solche kommentare kommen. wie soll das denn weitergehen. schau dir doch mal die amiboards an. die frauen sind da viel offener. was ich mit meinem satz "es wird noch einen bericht geben, wenn der hier dort ankommt, wo er soll", damit waren eigentlich, die dummen anmachen von irgendwelchen "leichtfüßen" ;) gemeint. das nervt nämlich gewaltig. aber gott sei dank, war das ja hier nicht der fall und dass ihr den guten leichtfuß hier so bloß gestellt habt (sogar mit foto *lol*), hat ihn ja vertrieben. also einer weniger! und ich finde es auch von shana super, dass sie damals geschrieben hat, dass ihre kur nicht so toll gelaufen ist, wie sie sich das erhofft hat. primo stand auch in meiner engeren auswahl. jetzt nicht mehr! deshalb ist es wichtig, dass wir frauen ganz ehrlich sind, denn nur so können wir uns gegenseitig helfen! also ich kann nur hoffen, dass es bald mehr berichte von dem "schwachen" geschlecht geben wird, denn ich steh jetzt dann bald bei injizierbarem winstrol vor dem gleichen problem, wie vor der deca-kur. keinerlei ausführlichen erfahrungen. jetzt habe ich jedoch weniger bammel davor, es einfach mal auszuprobieren. mal schauen, vielleicht meldet sich ja bis dahin jemand zu dem thema ;)

IP: Logged

Audibabe

Beiträge: 451
Aus: Stade
Registriert: 28.06.2002

27.10.2004 10:03     Profil von Audibabe   Audibabe eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:437f88476e="galia"]@audiobabe [/quote:437f88476e] och nö.... bitte nicht audio... audi kommt von audi und nicht von musik :winke: lg, babe

IP: Logged

galia

Beiträge: 198
Aus: Unna
Registriert: 24.08.2003

27.10.2004 10:05     Profil von galia   galia eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
schuldschung, hahaha.......da han ick mir wohl verlesen....

IP: Logged

Audibabe

Beiträge: 451
Aus: Stade
Registriert: 28.06.2002

27.10.2004 10:40     Profil von Audibabe   Audibabe eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
ja, ist wohl noch zu früh am morgen :troest: geht mir aber auch so... total platt.... aber: morgen wirds besser... ganz sicher :daumen:

IP: Logged

galia

Beiträge: 198
Aus: Unna
Registriert: 24.08.2003

27.10.2004 11:15     Profil von galia   galia eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:823181bbf8]ja, ist wohl noch zu früh am morgen[/quote:823181bbf8] das ist es in letzter zeit für mich den ganzen tag.....mmmhhhh.....hab ich da wohl ne nebenwirkung vergessen? :ratlos: oh gott, oh gott....bin schon wieder total überfordert, jetzt bloß nicht nachdenken galia, sonst kriegste wieder kopfschmerzen.......autsch. :oje: nee mal im ernst! ich hab echt das gefühl, dass ich in letzter zeit einen IQ von -150 hab......kann das am stoff liegen? mein freund sagt ja.

IP: Logged

MeisterPropper

Beiträge: 128
Aus: München
Registriert: 12.09.2003

27.10.2004 11:27     Profil von MeisterPropper   MeisterPropper eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@ Galia Hätte nie gedacht, das du eigentlich nur positives zu hören bekommst.. Komischer Weise klappt das bei den Männern im Roidforum selten: 1. Das mit Vernunft an die Sache ran gegangen wird. und 2. Das helfende Antworten geposted werden. :dampf: schön das es hier im Frauenforum klappt :winke: Ich fand es einfach Interessant diese Thematik mal aus dem Munde einer Frau zu hören, da es keine ernsthaften BB-Athletinen in meinem Umfeld gibt. Deshalb kannte ich nur die besagten Vorurteile, die eben so unter BB`s erzählt werden. :d_down: Danke für den Bericht! :klatsch: ... und keep on pumping :kult:

IP: Logged

appi68

Beiträge: 97
Aus: gelnhausen
Registriert: 06.09.2004

27.10.2004 11:28     Profil von appi68   appi68 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[schild=4 fontcolor=000000 shadowcolor=C0C0C0 shieldshadow=1]galia for fitnessministerin[/schild] alle achtung, galia. :klatsch: :klatsch: :klatsch: aber auch ihr anderen mädels, die ihr euch im laufe des threads involviert habt. es zeigt doch allen, dass das thema roids auch frauensache ist und die mühe bei euch auch unentwegt ist, etwas mit eurem körper geschehen zu sehen. ich kann mich meinen vorrednern nur anschliessen: niemals habe ich so eine detaillierte schilderung (auch intime details) von einer frau bezüglich einer kur gelesen. ich darfs ja hier kaum sagen, aber wenn meine bessere hälfte zuhause wüsste, was ich alles so in mich hinein futtere, oh mann. sie geht zwar 2 x wöchentlich mit ins studio, bekommt aber die krise, wenn sie sieht was ich da so für gewichte bewege. da schüttelt die nur mitdem kopf. :gruebel: kaum vorstellbar, wenn die wüsste, dass es frauen gibt die auch der genetik ein schnippchen schlagen! :kult: weiter so!! @galia: und wann ist die kur vorbei? vorher/nachher bilder wären mal interessant! LG Appi

IP: Logged

galia

Beiträge: 198
Aus: Unna
Registriert: 24.08.2003

27.10.2004 12:14     Profil von galia   galia eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@meisterpropper ich hätte ehrlich gesagt auch nicht erwartet, dass - ja man kein eigentlich sagen - nur positive reaktionen gab. und ich hoffe, dass sich das hier im frauenforum bald ein bisschen auflockert, was berichte angehen, da es ja zum einen auch andere roids gibt, über die man schreiben kann und andererseits - UND DAS DARF NIE VERGESSEN WERDEN - nicht alle frauen auf das gleiche steroid so reagieren, wie vielleicht ich. und eins könnt ihr mir glauben: ich hätte auf jeden fall auch einen bericht abgegeben, wenn es nicht so gut gelaufen wäre, was die virilisierungserscheinungen angehen! @appi68 ich finds ziemlich beschränkt, wenn man das versteckt machen muss. die oxa-kur damals hab ich auch "heimlich" genommen. mein ex dachte, es liegt allein am training, dass ich mich so verändert hatte und wollte damals, dass ich nicht mehr ins fittnessstudion gehe, da er ein problem damit hatte, dass mein oberarm langsam aber sicher dicker wurde als seiner. hast du schon mal versucht, das thema so ganz nebenbei mal anzuschneiden???? ich hab mich mal mit meinem freund darüber unterhalten und er meinte, dass er das mit seinen ex-freundinnen anfangs gleich abgeklärt hatte. so nach dem motto: wenn du mich willst, dann so wie ich bin und es hat sich auch keine deswegen von ihm getrennt. er war allerdings auch etwas überrascht, als ich antwortete: haste auch was für mich da? er war es auch, der mir die ersten injektionen verpasst hat und er ist mein bester trainer! so hart wie er mich im training rannimmt, hat es noch keiner getan. egal ob ich sage, ich muss gleich kotzen oder mir ist schlecht, ich muss weitermachen, bis ich nicht mal mehr die leere hantelstange hochbekomme. und noch nie hat mir das training soviel gebracht. das ist schon ein schönes gefühl, was ich nicht mehr missen will. [quote:8a65ddb7d9]@galia: und wann ist die kur vorbei? vorher/nachher bilder wären mal interessant! [/quote:8a65ddb7d9] mit deca bin ich jetzt erstmal fertig. ich schieb jetzt erstmal ne 3-4 wöchige fettverbrennungskur ein. das "mittelchen" wird hier nicht gerne gesehen/gelesen, deshalb muss ich das jetzt für mich behalten, könnte sonst sein, dass der thread gelöscht wird und das will ich nicht. danach werde ich mit winstrol weitermachen. ich denke mal so 6 wochen. ich hatte auch eigentlich vor nach dem winstrol mit wachsis weiterzumachen. das war jedoch geplant, bevor ich die quelle mit dem besagten "fatburner" hatte. wenn das zeugs wirklich so funzt, wie es heißt, werd ich mir das mit den wachsis dann doch wohl schenken. und wie gesagt, fotos gibts dann nach beendigung der kur. also ich schätz mal so im januar/februar. ich möcht noch keine reinsetzen, da ich noch ziemlich "aufgequollen" ausseh. zum einen wg. dem wasser und zum anderen, weil die muskeln die fettschicht nach aussen gedrückt hat. wobei ich schon fotos geschossen hab und die jetzigen dann auch reinsetzen werde. also praktisch den ganzen verlauf. bis dahin: geduld.

IP: Logged

Red Sonja

Beiträge: 1333
Aus: in the kitchen with my little tiger and tigerspider
Registriert: 07.03.2003

27.10.2004 12:47     Profil von Red Sonja   Red Sonja eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
und wann sehen wir Dich auf der Bühne? Hart und definiert? Gibts auch schon ein Trainingsvideo? *Galia the warrior*

IP: Logged

galia

Beiträge: 198
Aus: Unna
Registriert: 24.08.2003

27.10.2004 13:02     Profil von galia   galia eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@red sonja hehehe....wir sehen uns ja bald auf der weihnachtsfeier......dann darfste mich erstmal ne runde auslachen...*spaß* bin zwar superzufrieden, dir kann ich aber noch lange nicht das wasser reichen..... aber jetzt mal im ernst, auch wenn mich hier so manch einer jetzt für größenwahnsinnig hält: ich hab meinen freund schon drauf angesprochen, aber ich glaub, das kann ich knicken. zum einen halt ich mich nicht für diszipliniert genug um mal SO eine form zu bekommen und zum anderen meinte mein hase ich wäre mit 29 jahren schon zu "alt" um damit anzufangen.

IP: Logged

8pack

Beiträge: 5040
Aus: Sunnydale
Registriert: 02.10.2002

27.10.2004 13:06     Profil von 8pack   8pack eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:81142a3c54="galia"]@meisterpropper ich hätte ehrlich gesagt auch nicht erwartet, dass - ja man kein eigentlich sagen - nur positive reaktionen gab.[/quote:81142a3c54] Hi galia, ich möchte meine positive Reaktion erklären. Du hast einen unverblümten und tiefen Einblick hinter die Kulissen geboten. Dafür hast du meine Anerkennung und ich finde das auch richtig gut von dir. Das du deca oxa winnies usw nimmst begeistert mich nicht. Das hier mehr darüber berichtet werden sollte finde ich auch gut nur möchte ich z.B nicht das es Formen annimt die ein verzerrtes Bild von den "Mitteln" entstehen lässt bzw es verharmlost. Es handelt sich hier nicht um Smarties und es ist auch keine Kleinigkeit die man mal eben ausprobieren kann. Ich habe Bedenken das Anfänger die nichtmal richtig trainieren können jegliche Scheu und Respekt vor diesen Substanzen verlieren könnten. Vielleicht stelle ich mich jetzt ein wenig an aber ich hätte gerne das Frauen wie du eine gewisse Verantwortung übernehmen und dem "Nachwuchs" klarmacht das man nichts mal eben ausprobieren kann/sollte. Gruß 8pack Das ist keine Kritik sondern nur ein Kommentar ;)

IP: Logged

Red Sonja

Beiträge: 1333
Aus: in the kitchen with my little tiger and tigerspider
Registriert: 07.03.2003

27.10.2004 13:18     Profil von Red Sonja   Red Sonja eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:0530f586c0]hehehe....wir sehen uns ja bald auf der weihnachtsfeier......dann darfste mich erstmal ne runde auslachen...*spaß* bin zwar superzufrieden, dir kann ich aber noch lange nicht das wasser reichen..... [/quote:0530f586c0] @liebe Galia, ich werde nie jemand auslachen, im Gegenteil! Ich meine nur, das man erst mal seinen Körper kennen sollte plus passende Ernährung und Training, alles andere dann später, wenn überhaupt nötig! Meinen Bericht werde ich dann schreiben und vielleicht veröffentlichen, wenn ich die 30 Jahre BB Training erreicht habe... :winke:

IP: Logged

Druster

Beiträge: 269
Aus: braunschweig
Registriert: 20.07.2003

27.10.2004 13:47     Profil von Druster   Druster eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
g

IP: Logged

galia

Beiträge: 198
Aus: Unna
Registriert: 24.08.2003

27.10.2004 13:53     Profil von galia   galia eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:cb5b5e72d1]Vielleicht stelle ich mich jetzt ein wenig an aber ich hätte gerne das Frauen wie du eine gewisse Verantwortung übernehmen und dem "Nachwuchs" klarmacht das man nichts mal eben ausprobieren kann/sollte. [/quote:cb5b5e72d1] wieso anstellen? genau die meinung teile ich auch. deshalb schrieb ich ja, dass ich auch geschrieben hätte, wenn die kur nicht so positiv gelaufen wäre. denn ich halte erfahrungen jeder art wichtig. sowohl positiv als auch negativ. der bericht von shana hat mich zb. davon abgehalten primos zu "testen". mir war es nur wichtig, dass es überhaupt mal infos zu diesem thema gibt! da ich vor kurzem danach gesucht habe und in diesem forum keine zufriedenstellenden, bzw. nur wenig infos bekam. ich suchte nach erfahrungen und was ich größtenteils bekam, waren ratschläge, die NICHT aus erfahrungen resultierten. und jetzt mal ganz provokant ausgedrückt: wenn ich ratschläge von "unerfahrenen" leuten - was die wirkung des steroids bei frauen betrifft - möchte, dann kann ich auch meinen nachbarn oder die kassiererin im supermarkt fragen. ich war auch fest entschlossen etwas zu nehmen! niemand hätte mich davon abbringen können. das einzige worum es mir eingehends ging, zu sehen, WAS ich nehmen "darf", oder was das "ungefärlichste" für mich ist. ich will hier nichts verharmlosen um gottes willen, aber ich denke, dass viele, die sich das in den kopf gesetzt haben, das auch durchziehen werden und bin der meinung, dass einem anfänger, der sich das in den kopf gesetzt hat nicht damit geholfen ist, wenn das thema totgeschwiegen wird und er an sich selbst herumexperementieren muss. oder glaubst du, dass sich jemand davon abhalten lässt, wenn hier jemand im forum sagt "lass es sein". klar, es kann auch anders ausgehen. doch auch darauf habe ich hingewiesen, dass jede frau anders reagiert! letztendlich habe ich diesen erfahrungsbericht nicht geschrieben um blumen zu ernten. im gegenteil, ich habe mich sogar auf viel, viel kritik und diskussionen vorbereitet. ich habe ihn geschrieben, weil ich einfach nicht verstehen kann, weshalb das thema in bezug auf frauen, so totgeschwiegen wird, obwohl dieses thema existiert! ich habe in einem anderen forum mit einer hand voll frauen sprechen dürfen, die erfahrungen haben. das war mir so wichtig und hilfreich, dass ich mir vorgenommen habe, meine erfahrungen "öffentlich" zu teilen. wie gesagt, ich kann frauen verstehen, die ihre erfahrungen für sich behalten möchten, die ihre persönlichen gründe hierfür haben. ich habe jedoch keinen grund irgendetwas zu verheimlichen. @red sonja da hast du im prinzip recht! ich hatte dir jedoch schon per pn geschrieben warum ich jetzt die entscheidung getroffen habe und ich muss ganz ehrlich sagen, dass ich sie nicht bereue. ob ich sie später mal bereuen werde, wird sich mit der zeit herausstellen. und ich bin jetzt soweit, dass ich nicht nur trainiere, wenn ich kure und vernünftig esse, wenn ich kure. das wird so beibehalten. wie in den alten zeiten. damals habe ich erst nach gut 4 jahren training mit meiner ersten kur angefangen (das ist schon 9 jahre her), diese kur ist meine zweite. also bitte nicht den eindruck haben, dass ich jedes jahr oder regelmäßig zu stoff greife und ich glaube mich so gut zu kennen, dass ich nach dieser kur, die ich voraussichtlich im januar beende, nicht gleich wieder in die nächste steige und trotzdem mit dem training dauerhaft weitermache. es hat damals viele gründe gegeben, die mich mit dem training haben aufhören lassen, das hat jedoch hier nichts verloren und ist ZU privat, diese gründe haben mich auch dauerhaft in starke depressionen getrieben. die gründe die ich dir per pn mitgeteilt habe, waren beileibe nicht alle.

IP: Logged

kyuss

Beiträge: 3234
Aus: Sky Valley
Registriert: 29.11.2002

27.10.2004 13:53     Profil von kyuss   kyuss eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:837e426fe6="8pack"]ich möchte meine positive Reaktion erklären. Du hast einen unverblümten und tiefen Einblick hinter die Kulissen geboten. Dafür hast du meine Anerkennung und ich finde das auch richtig gut von dir. Das du deca oxa winnies usw nimmst begeistert mich nicht. Das hier mehr darüber berichtet werden sollte finde ich auch gut nur möchte ich z.B nicht das es Formen annimt die ein verzerrtes Bild von den "Mitteln" entstehen lässt bzw es verharmlost. Es handelt sich hier nicht um Smarties und es ist auch keine Kleinigkeit die man mal eben ausprobieren kann. Ich habe Bedenken das Anfänger die nichtmal richtig trainieren können jegliche Scheu und Respekt vor diesen Substanzen verlieren könnten. Vielleicht stelle ich mich jetzt ein wenig an aber ich hätte gerne das Frauen wie du eine gewisse Verantwortung übernehmen und dem "Nachwuchs" klarmacht das man nichts mal eben ausprobieren kann/sollte. Gruß 8pack Das ist keine Kritik sondern nur ein Kommentar ;)[/quote:837e426fe6] *unterschreib* Respekt für deine Offenheit. Die anderen Frauen werden diese Informationsquelle sicher zu schätzen wissen. Aber vergiss nicht, dass du jetzt auch eine gewisse Verantwortung hast: je nachdem wie du deine Kurberichte schilderst, entscheiden sich Leute für oder gegen eigene Experimente. Auf jeden Fall sollte man darauf achten, dass sich die ganze Sache nicht ähnlich wie im normalen Steroidforum zu einer Art [i:837e426fe6]Stoffsupermarkt [/i:837e426fe6]entwickelt... Noch hast du (und deine eventuellen Nachfolgerinnen) es in der Hand...

IP: Logged

8pack

Beiträge: 5040
Aus: Sunnydale
Registriert: 02.10.2002

27.10.2004 13:57     Profil von 8pack   8pack eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@galia :d_up:

IP: Logged

appi68

Beiträge: 97
Aus: gelnhausen
Registriert: 06.09.2004

27.10.2004 14:02     Profil von appi68   appi68 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@galia: :daumen: [schild=random fontcolor=000000 shadowcolor=C0C0C0 shieldshadow=1]wir werden warten[/schild] wir werde brav auf die bilder warten, denke ich! @8pack: warum soll galia nicht das selbe recht eingeräumt werden und schliesslich auch haben wie die jungs, die in anderen threads posten, was sie alles genommen haben und was sie noch nehmen werden? wie sieht es denn da mit vorbildcharacter aus? oder schreibst du denen dann auch die selben zeilen? denke mal nicht, oder? :ratlos: und das ist auch nur meine pers. meinung. gleiches recht für alle, oder wir machen den laden hier gleich ganz zu.

IP: Logged

appi68

Beiträge: 97
Aus: gelnhausen
Registriert: 06.09.2004

27.10.2004 14:07     Profil von appi68   appi68 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
nachtrag: ich will weder etwas verherrlichen, noch hier den wichtigen raushängen lassen und ich stimme kyuss klar zu, dass galia es in der hand hat, aber auch wir anderen. ob mit erfahrung im bezug auf roids oder ohne (was aber keinen sinn macht). alle haben eine gewisse verantwortung und sollten auch demnach handeln. ich denke zudem, dass galia hier keine dosierungsanweisungen oder pläne gepostet hat, so dass sich doch keiner wirklich ein genaues bild machen kann! LG APPI

IP: Logged

8pack

Beiträge: 5040
Aus: Sunnydale
Registriert: 02.10.2002

27.10.2004 14:24     Profil von 8pack   8pack eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:a00a8d8af1="appi68"]@8pack: warum soll galia nicht das selbe recht eingeräumt werden und schliesslich auch haben wie die jungs, die in anderen threads posten, was sie alles genommen haben und was sie noch nehmen werden? wie sieht es denn da mit vorbildcharacter aus? oder schreibst du denen dann auch die selben zeilen? denke mal nicht, oder? [/quote:a00a8d8af1] Ich räume galia jedes Recht ein!? Was meinst du? Den Jungs kann ich die selben Zeilen schreiben nur bringt das da garnichts mehr. Bei denen bewirkt das Null ausserdem gehen von denen 90% nicht mit halb soviel Verstand an die Sache ran wie hier z.B galia. Wir Männer wissen es halt eh immer besser.... [quote:a00a8d8af1] gleiches recht für alle, oder wir machen den laden hier gleich ganz zu.[/quote:a00a8d8af1] Jetzt sei stell dich doch nicht direkt so auf Kampf ein ;) Wäre doch schön wenn es bei den Damen von Anfang an etwas geordneter zugehen würde. Gruß 8pack

IP: Logged

appi68

Beiträge: 97
Aus: gelnhausen
Registriert: 06.09.2004

27.10.2004 14:34     Profil von appi68   appi68 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
ach 8pack: ich bin doch nicht auf kampf eingestellt! :sympath: ;) hast zudem ja auch schon ein wenig recht. dennoch: ich gebe zu bedenken, dass wir kerls immer direkt mit der tür ins haus fallen und mädels (und das hat galia zu recht bewiesen) sind da eher etwas introvertierter. allein die art der aussagen und der schreibstil zeigen doch, wie behutsam sie dieses thema eigentlich angeht!

IP: Logged

MeisterPropper

Beiträge: 128
Aus: München
Registriert: 12.09.2003

27.10.2004 16:41     Profil von MeisterPropper   MeisterPropper eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@ 8pack Hast ja auch recht! Kenne auch deine Meinung zu der besagten Thematik! Habe bei mir im Studio grad wieder nen Fall, ein MANN mit 39 Jahren trainiert seit ca. 3 Monaten und gibt richtig Gas. Als er mich um Rat frug weil er bei seiner Omna-Kur nur 2 Kg in den ersten 8 Wochen zugelegt hatte. Habe mich kurz mit ihm darüber unterhalten, aber er wollte eigentlich gar nix wissen, bis auf was er sich noch alles reinhauen könnte. Da ist Hopf und Malz verloren - also genau das was du meintest. Also ein Paradebeispiel dafür. und deswegen nochmal @ galia Schön das du da anders handelst. Übrigens will ich Bilder sehen. :winke:

IP: Logged

galia

Beiträge: 198
Aus: Unna
Registriert: 24.08.2003

27.10.2004 21:24     Profil von galia   galia eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
jetzt mal ganz ehrlich jungs: ich glaube, wir frauen gehen da deshalb mit etwas mehr verstand und vorsicht ran, wegen der virisilierungserscheinungen. ich denke, dass es auch bei unserem geschlecht "wilder" zugehen würde, was das stoffen angeht, wären diese gravierenden nebenwirkungen nicht. versteht mich nicht falsch, nicht dass ihr meint die anderen nebenwirkungen, wie schlechte blut- oder leberwerte interessieren nicht, aber "die sieht man(n) eben nicht" und deshalb denken viele überhaupt nicht über diese nach, wobei die allemal schlimmer und bleibender sein können, als haare im gesicht. ich bin mir auch bewusst, dass ich durch winstrol schlechte blutwerte bekommen kann und der dreck, der dadurch in den venen steckenbleibt folgeschäden verursachen kann und deshalb lass ich meine werte nach 2 wochen checken, sollten sie schlecht sein, hau ich es in die tonne. aber ich hoffe und glaube, dass eine kur von 50mg die woche einigermaßen verträglich sein wird. schaumerma. hab jetzt auch mittlerweile meinen bizeps messen lassen von hase....grins....es waren exakt 36,5 cm.

IP: Logged

chocaholic

Beiträge: 7
Aus: Frankfurt
Registriert: 26.09.2003

28.10.2004 11:51     Profil von chocaholic   chocaholic eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@galia Cooler Bericht! Sorry, falls ich das überlesen habe, wie lange hast Du die Kur gemacht? Was mich auch interessiert: Wie sieht es mit der Gewichtsveränderung (Körper- u. Trainingsgewichten) einige Wochen nach dem Absetzen aus. Grüße Chocaholic

IP: Logged

galia

Beiträge: 198
Aus: Unna
Registriert: 24.08.2003

28.10.2004 12:15     Profil von galia   galia eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
4 wochen. also ich habe wie gesagt 10kg zugenommen, wovon schätzungsweise die hälfte wasser sein dürfte. zu den trainingsgewichten: meine fresse, wenn ich wüsste, wie schwer die blöcke sind....schätz mal 5 kilo oder??? auf jeden fall kann ich dir nur die gewichte nennen, die ich in ägypten gemacht habe, da dort die blöcke mit kilos beschriftet waren. hier nicht. auf jeden fall hab ich mich gut gesteigert, was die gewichte angehen. freie gewichte: hanteln für bizeps-curls jeweils ca. 15 kg, hanteln für brustdrücken jeweils 19,6 kg. nackendrücken am gerät ca 50 kg, latmaschine 45 kg, flachbank (brust) am gerät 60 kg, beinpresse alles was geht, sind 15 blöcke, damit mach ich gute und saubere 15 wiederholungen, aber kann es nicht steigern, da wir nur 15 blöcke an dem gerät haben haben. rudern 8 blöcke. ich nehme die gewichte auf jeden fall so, dass ich pro satz mind. 10-15 SAUBERE wiederholungen machen kann.

IP: Logged

Freki

Beiträge: 293
Aus: Kaiserslautern
Registriert: 21.04.2003

29.10.2004 10:06     Profil von Freki   Freki eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@galia Eines würde mich sehr interessieren: warum hast du dich für Deca und nicht für Phenylpropionat entschieden?

IP: Logged

galia

Beiträge: 198
Aus: Unna
Registriert: 24.08.2003

29.10.2004 10:33     Profil von galia   galia eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
hä?! das kenn ich nicht. ich kenne entweder phenylpropanolamin oder testosteronpropionat. kann es sein, dass du da was durcheinander gebracht hast? falls ja: ersteres ist kein steroid, sondern ein apettitzügler und zweiteres nehme ich aus dem grund nicht, weil ich kein testo nehme! egal ob kurz- oder langzeitester. falls nein: klär mich bitte auf, was ist das????

IP: Logged

DaMorph

Beiträge: 347
Aus: Berlin
Registriert: 02.12.2001

29.10.2004 10:38     Profil von DaMorph   DaMorph eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@ galia: nandrolone phenylpropionat was Freki meint ist quasi kurzes Deca (kurzer Ester mit entsprechend geringer Halbwertszeit) die Bezeichnungen Acetat, Propionat, Enanthat haben nix mit dem Roid selber zu tun sondern mit der Molekülkette, in welcher der Wirkstoff verbunden ist. Gruß Chris

IP: Logged

galia

Beiträge: 198
Aus: Unna
Registriert: 24.08.2003

29.10.2004 10:53     Profil von galia   galia eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
ach so! bin ehrlich: ich hatte zu der zeit noch nicht die quelle um an deca mit kurzem ester zu kommen und hab mich deshalb für nandrolon decanoat entschieden. das einzige was ich hätte bekommen können mit kurzem ester war testoprop. aber das wollte ich nicht.

IP: Logged

Freki

Beiträge: 293
Aus: Kaiserslautern
Registriert: 21.04.2003

29.10.2004 11:56     Profil von Freki   Freki eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
alles klar.

IP: Logged

lilliratte

Beiträge: 18
Aus: Nähe Schweinfurt
Registriert: 28.08.2003

31.10.2004 09:15     Profil von lilliratte   lilliratte eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Hallo Galia, :respekt: für diesen Bericht. Nach dem, was andere Mädels hier im Forum zum Thema "Frauen-Kurbericht reinstellen" für Warnungen abgegeben haben, hätte ich mich das nicht getraut. Zum Glück scheinen sich "die Zeiten" da doch etwas geändert zu haben (ich hoffe, dass das "andere Gesicht" sich nicht per pms zeigt !?), da man doch sehr wenig Chancen hat, über die Erfahrungen von Frauen Infos zu bekommen (besonders auf'm Kaff). Habe aber nun auch zwei Fragen an Dich (und auch andere mit Erfahrung): 1. Du schreibst: [quote:fb4626d29c]da endlich mein stoffwechsel wieder zu funktionieren scheint[/quote:fb4626d29c] - liegt das tatsächlich am Stoffwechsel oder am "Stoff"-Wechsel. Entschuldige das Wortspiel ;-) Aber im Ernst, ich meine, ist wirklich DEIN körpereigener Stoffwechsel wieder in Schwung gekommen - eben auch für länger oder hängt das nur mit der Kur zusammen und der Effekt verschwindet nach dem Absetzen wieder ? 2. Wie sieht es mit dem Aufgebauten aus ? Wenn man nach der Kur normal (=fleißig) weitertrainiert und keine roids mehr einfährt, behält man dann die Muskelmasse (zumindest zum Teil) oder verschwinden die schönen "guten" Kilos nach ein paar Wochen wieder ? Würde mich über Erfahrungsberichte hierzu sehr freuen ! Liebe Grüße lilli

IP: Logged

galia

Beiträge: 198
Aus: Unna
Registriert: 24.08.2003

31.10.2004 10:39     Profil von galia   galia eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
hi lilli, [quote:3f9fe3abea]liegt das tatsächlich am Stoffwechsel oder am "Stoff"-Wechsel. Entschuldige das Wortspiel Aber im Ernst, ich meine, ist wirklich DEIN körpereigener Stoffwechsel wieder in Schwung gekommen 2. Wie sieht es mit dem Aufgebauten aus ? Wenn man nach der Kur normal (=fleißig) weitertrainiert und keine roids mehr einfährt, behält man dann die Muskelmasse (zumindest zum Teil) oder verschwinden die schönen "guten" Kilos nach ein paar Wochen wieder ? [/quote:3f9fe3abea] das habe ich mir auch gedacht! warten wirs mal ab, also ich habe meine letzte dosis vor genau 3 wochen genommen und der stoffwechsel ist immer noch gut in schwung. ich wiege mich mittlerweile auch jeden tag und obwohl ich relativ viel esse (im gegensatz zu früher), habe ich bisher ein kilo abgenommen (ich schätze, das wasser verabschiedet sich langsam) und schwitzen tue ich immer noch ordentlich. der hunger ist zwar nicht mehr so extrem, wie während der kur. da musste ich wie gesagt alle 2 stunden essen!! aber: obwohl ich 1 kilo abgenommen habe, wächst mein oberarm zb. weiter. wir haben gestern abend wieder gemessen und ich habe mittlerweile einen 38er oberarm *g*. ich weiß nicht, wie lange das deca nach dem absetzen in meinem körper noch arbeitet, da ich sehr niedrig dosiert habe, dachte ich, dass es nicht länger als 2 wochen nach der kur noch vorhanden ist. und ich meine, dass ich richtig in der annahme liege, da ich wie gesagt bereits langsam das hartnäckige wasser ausscheide (ohne zu entwässern!) und auch andere beschriebene nebenwirkungen nicht mehr da sind (bin zb. nicht mehr so spitz :rotwerd: ) es liegt jetzt natürlich an mir, soviel wie möglich von den muskeln zu erhalten. nach wie vor hartes training, gute ernährung und muskelfutter, also proteine. ich gehe, wie schon gesagt, davon aus, dass ich 4 kilo mit sicherheit halten werde, da ich davon ausgehe, dass der rest sowieso nur angesammeltes wasser war. deine fragen kann ich dir jedoch jetzt NOCH nicht zu 100% beantworten, da das absetzen noch nicht lange her ist. ich werde ja sehen, ob ich mit meinen annahmen richtig lag. ich muss jetzt erstmal abwarten, auf alle fälle weiter trainieren und schauen, wie das ganze so verläuft, dann kann ich mehr dazu sagen/schreiben. und noch was: was die warnungen der anderen mädels angehen: ich würde sie trotz allem ernst nehmen, denn es kann gut gehen, muss aber nicht! jede frau reagiert anders und deshalb empfehle ich immer wieder, wenn es schon beschlossene sache ist roids zu nehmen und die entscheidung lässt sich durch niemanden mehr ändern, dann wenigstens mit oxas anfangen und die verträglichkeit "testen", da das ein sehr mildes mittel ist und wer darauf schon nebenwirkungen spürt, auch wenn sie nur sehr gering sind - denn dann ist man wirklich anfällig für nw's - dann würde ich es mir 100 mal überlegen, ob ich zu was anderem greife! und ich möchte hier nochmals betonen, dass ich niemanden dazu raten will roids zu nehmen, sondern einfach nur damen, die es beschlossen haben, rate so gering wie möglich einzusteigen - wenn überhaupt! liebe grüße galia

IP: Logged

lilliratte

Beiträge: 18
Aus: Nähe Schweinfurt
Registriert: 28.08.2003

31.10.2004 12:25     Profil von lilliratte   lilliratte eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Hallo Galia, dankeschön schonmal für die schnelle Antwort. Mit den Warnungen meinte ich auch eher die vor dem Posten von (detaillierten) Erfahrungsberichten. Ob man nachhilft oder nicht (sprich die "Vorteile" für einen selbst die Nachteile überwiegen) muss eh jeder für sich entscheiden - aber am besten mit möglichst viel "Köpfchen" und Hintergrundinfos - und dafür gibt's nix besseres als echte Erfahrungsberichte. Nochmal zu meinen Fragen: Du sagtest irgendwo hier in der Diskussion, dass Du schon einmal eine Kur gemacht hast (vor 9 Jahren nach 4 Jahren Training soweit ich mich erinnere) - wie sah es denn da aus mit "bleibenden" Effekten ? LG Lilli

IP: Logged

galia

Beiträge: 198
Aus: Unna
Registriert: 24.08.2003

31.10.2004 12:48     Profil von galia   galia eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
hahaha.....da war nischt! ich bin ca ein halbes jahr nach der kur schwanger geworden! das training musste ich komplett an den nagel hängen, da ich relativ früh blutungen bekam (waren ursprünglich zwillinge, einer ist abgeblutet und damit der andere nicht auch abblutet: absolute bettruhe). ich war mehrfach im krankenhaus und wenn ich daheim war, hab ich auf der couch gelegen und talkshows geschaut.....und aus lauter langeweile und mir damals - ganz neuen fressgelüsten - habe ich so ziemlich alles in mich hineingestopft, was ich finden konnte. resultat: am ende der schwangerschaft hatte ich fast 45 kg. mehr als vorher. und das war keine muskelmasse! da ich mich weder bewegt habe, außer zum kühlschrank, und größtenteils nur müll wie junkfood in mich hineingestopft habe. also von 60 auf 105 kg!!! das war mein resultat! ich bin jedoch davon überzeugt, dass ich mich gut gehalten hätte, wäre ich nicht schwanger geworden. da ich damals wirklich mit biss und disziplin trainiert habe und auch weiter trainiert hätte! knappe zwei jahre später das gleiche lied! mittlerweile hatte ich 27 kg. abgenommen. am ende der zweiten schwangerschaft hatte ich das gleiche gewicht: 105 kg. die magische zahl. da auch diese wieder eine sogenannte risikoschwangerschaft war und ich wieder den gleichen verlauf hatte: mehrere krankenhausaufenthalte, bettruhe, fressattaken usw. mit meinen beiden hatte ich zwischenzeitlich mehrere versuche gestartet wieder ernsthaft zu trainieren. da ich die zwei nicht immer unterbringen konnte (da ich tagsüber, während sie im kindergarten waren, vollzeit arbeiten ging), war das nicht zu schaffen. nur zeitweise und dann wieder nicht. also ein hin und her und dabei kam nicht wirklich was raus. aber jetzt steht dem gott sei dank nichts mehr im wege. da ich es jetzt so einrichten kann, dass ich mittags 2 st. ins training kann, während beide untergebracht sind und sie mittlerweile auch soweit sind, dass sie mal alleine bleiben können, ohne das haus in brand zu setzen, wenn ich mal am we. trainiere, oder ferien sind. soviel zu dem resultat der ersten kur. das elend habe ich aber mal vor etwa einem jahr hier reingepostet. bin jetzt auch wieder ein knappes jahr am trainieren.

IP: Logged

kyuss

Beiträge: 3234
Aus: Sky Valley
Registriert: 29.11.2002

31.10.2004 12:57     Profil von kyuss   kyuss eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Uiuiui. Klingt ja übel. Ich hoffe, ich knacke meine 105 kg gegen Ende des Jahres ;)

IP: Logged

dominata

Beiträge: 81
Aus: berlin
Registriert: 28.03.2004

31.10.2004 13:22     Profil von dominata   dominata eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@galia na siehste hat doch gefunzt.... danke für den schönen bericht :respekt:

IP: Logged

galia

Beiträge: 198
Aus: Unna
Registriert: 24.08.2003

31.10.2004 13:53     Profil von galia   galia eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@kyuss klingt nicht nur übel, das ist es auch! was meinst du, was ich jahrelang für nen seelischen knacks deswegen hatte. war schon schlimm. @dominata ja das ist es, obwohl mir ehrlich gesagt anfangs echt der bobbes auf grundeis ging, nachdem ich soviel negatives gehört habe.

IP: Logged

dominata

Beiträge: 81
Aus: berlin
Registriert: 28.03.2004

01.11.2004 03:27     Profil von dominata   dominata eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@galia [quote:2ff829fade]obwohl mir ehrlich gesagt anfangs echt der bobbes auf grundeis ging, nachdem ich soviel negatives gehört habe.[/quote:2ff829fade] na dit meiste dummgebabbel kam von den männern- wie immer- !! hoffendlich lesen die alle deinen kurbericht....!! alles liebe und weiterhin v i e l erfolg

IP: Logged

Schiffsjunge

Beiträge: 69
Aus: Erlangen
Registriert: 23.06.2003

08.11.2004 16:48     Profil von Schiffsjunge   Schiffsjunge eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Hallo Galia, vielen Dank für den ehrlichen Bericht. Meine Freundin überlegt sich nach fünf Jahren Training, ebenfalls mal eine Kur zu machen, und da sind Erfahrungen (gleich welcher Art) von anderen Frauen natürlich sehr hilfreich. Mal eine Frage? Was sind Wachsis? Und was für einen Fatburner willst Du einsetzen? Wenn der Name hier im Forum nicht gerne gesehen wirdm, kannst du mir ja eine PM schreiben. Gruß Dieter

IP: Logged

Audibabe

Beiträge: 451
Aus: Stade
Registriert: 28.06.2002

08.11.2004 17:08     Profil von Audibabe   Audibabe eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:4e4477eb5f="Schiffsjunge"] Mal eine Frage? Was sind Wachsis? Und was für einen Fatburner willst Du einsetzen? Wenn der Name hier im Forum nicht gerne gesehen wirdm, kannst du mir ja eine PM schreiben. Gruß Dieter[/quote:4e4477eb5f] wachsis ist STH oder auch Wachstumshormone... daher der name "wachsis"....

IP: Logged

Cheyenne

Beiträge: 123
Aus: Hildesheim
Registriert: 25.04.2003

08.11.2004 18:36     Profil von Cheyenne   Cheyenne eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Netter Bericht, ABER noch kein Jahr am trainieren und schon zu Stoff greifen? Von wirklicher Trainingserfahrung kann man hier wohl nicht sprechen. Die Sache mit den Wachstumshormonen war ja wohl Spass, oder?

IP: Logged

Das Schwäbische Grauen

Beiträge: 2229
Aus: Schwabenländle
Registriert: 27.09.2003

08.11.2004 23:32     Profil von Das Schwäbische Grauen   Das Schwäbische Grauen eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Stoff..Wachsis..bitte hier weiter machen. Außer bei Wachs..ist das Zeug zum Beine enthaaren gemeint ;) Dann verschiebe ich es wieder in das Frauenforum :ausruf: Und noch mal Danke @Galia..wer weiß vielleicht können hier auch einige Jungs mit Deiner Ehrlichkeit was anfangen. Lg DSG

IP: Logged

JamMayret

Beiträge: 770
Aus: Deutschland
Registriert: 25.08.2003

09.11.2004 09:13     Profil von JamMayret   JamMayret eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Die erfahrungbericht ähnelt sich wie testo bericht.

IP: Logged

Shana

Beiträge: 1153
Aus: Lohr am Main
Registriert: 07.10.2000

10.11.2004 00:13     Profil von Shana   Shana eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@DSG: Sei mir nicht böse, aber ich verschiebe den Thread wieder in´s Frauenforum da er dort von anderen Mädels die sich informieren wollen sehr viel leichter gefunden wird, ja?? Wäre schön wenn der Bericht von Galia nicht in diesem Wust im Steroid-Männer-Forum verschwinden würde... :bussi: Shana

IP: Logged

Osterhase

Beiträge: 159
Aus: Deutschland
Registriert: 26.08.2004

10.11.2004 12:55     Profil von Osterhase   Osterhase eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@Galia Super Bericht, mach weiter so. :daumen: Es zeigt, dass man mit Verstand und niedrigen Dosierungen auch vorankommt und Spaß haben kann. Ich freue mich schon auf Deine Bilder!

IP: Logged

galia

Beiträge: 198
Aus: Unna
Registriert: 24.08.2003

10.11.2004 13:45     Profil von galia   galia eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@dsg [quote:11f17147e1]wer weiß vielleicht können hier auch einige Jungs mit Deiner Ehrlichkeit was anfangen. [/quote:11f17147e1] sorry, aber die jungs haben genug lesestoff mit dem sie was anfangen können. ich habe den bericht für die frauen unter uns verfasst. da hier ja wohl ein richtiges defizit herrscht. ist nicht böse gemeint und ich will dich jetzt auch nicht irgendwie angreifen und mein eigentlicher name ist auch nicht alice schwarzer :) , ich möchte einfach nur, dass die männlichen user hier aktzeptieren sollten, dass nicht nur mann das recht auf informationen haben sollte, sondern auch frau. deshalb hab ich mir auch die mühe gemacht und hab das ganze mal aufs "papier" gebracht. @shana danke! @schiffsjunge [quote:11f17147e1]Und was für einen Fatburner willst Du einsetzen? Wenn der Name hier im Forum nicht gerne gesehen wirdm, kannst du mir ja eine PM schreiben.[/quote:11f17147e1] gehört hier nicht rein, auch nicht per pm! ich sag dir auch warum: der letzte (mann, nicht frau!), der mir diesbezüglich eine pm geschickt hat, wollte infos haben. ich habe ihm eine handvoll gegeben und dazu gesagt, dass man sich hierüber ausführlich informieren sollte, bevor man mit dem gedanken spielt das zu nehmen. und als antwort bekam ich: kannst du das besorgen? deshalb, weder im forum noch per pm werde ich darüber sprechen. @all ja ich habe geschrieben, dass ich vor habe meine kur mit wachsis zu beenden, ich habe aber auch geschrieben, dass es davon abhängt, wie meine jetzige kur verläuft. es kann also durchaus sein, dass ich sie nicht einsetzen werde. nur verstehe ich eins nicht: warum wird hier so sensibel auf wachsis und frauen reagiert???? hier haben wir doch ein medikament, welches sowohl bei männern, als auch bei frauen nahezu die gleichen nebenwirkungen hervorruft (keine virilisierungserscheinungen). warum also ist es im steroidforum okay, wenn männer darüber schreiben und diskutieren und im frauenforum nicht???? wichtig: dies nicht als empfehlung ansehen! ich habe damit noch keinerlei erfahrungen gemacht. deshalb werde ich nicht sagen wachsis sind suuuuper! ich muss erst mal eine erfahrung gemacht haben um etwas über ein produkt schreiben zu können (bezüglich MEINER erfahrungen!). dies ist lediglich eine frage an die, die es schlimm finden, dass im frauenforum hierüber geschrieben wird. bitte um stellungnahme.

IP: Logged

BonsaiRamboVII

Beiträge: 97
Aus: Bonsai Garten
Registriert: 20.07.2004

10.11.2004 14:28     Profil von BonsaiRamboVII   BonsaiRamboVII eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Laut deiner Aussage trainierst Du erst seit einem Jahr wieder. Da muß man sich doch fragen, aus welchem Grund man schon nach so kurzer Zeit zu den heftigsten Mitteln greift. Fühle Dich nicht angegriffen. Aus meiner Perspektive ist dein Handeln teils irrational und teilweise auch nachvollziehbar. I.a. wird jedem BB der 3 oder 4 Jahre trainiert und ein Plateu erreicht hat empfohlen Ernährung, Training und Supplementation zu überdenken. Irgendwie gewinne ich den Eindruck das dies in verschiedenen Bereichen dein Lebenspartner übernimmt. Ich wünsche Dir dennoch viel Erfolg und das Du mit deinem Leben glücklich bist. Das wichtigste ist eigentlich der Spaß im Training. Supplements und Roids sind nur nettes Beiwerk auf das man auch gerne verzichten kann.

IP: Logged

Das Schwäbische Grauen

Beiträge: 2229
Aus: Schwabenländle
Registriert: 27.09.2003

10.11.2004 14:38     Profil von Das Schwäbische Grauen   Das Schwäbische Grauen eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:3707f80604="Shana"]@DSG: Sei mir nicht böse, aber ich verschiebe den Thread wieder in´s Frauenforum da er dort von anderen Mädels die sich informieren wollen sehr viel leichter gefunden wird, ja?? Wäre schön wenn der Bericht von Galia nicht in diesem Wust im Steroid-Männer-Forum verschwinden würde... :bussi: Shana[/quote:3707f80604] [quote:3707f80604="galia"]@dsg [quote:3707f80604]wer weiß vielleicht können hier auch einige Jungs mit Deiner Ehrlichkeit was anfangen. [/quote:3707f80604] sorry, aber die jungs haben genug lesestoff mit dem sie was anfangen können. ich habe den bericht für die frauen unter uns verfasst. da hier ja wohl ein richtiges defizit herrscht. ist nicht böse gemeint.[/quote:3707f80604] Bin nicht böse.. nur beleidigt :evil: [b:3707f80604]Ach Quatsch[/b:3707f80604]… wie kann ich es euch Frauen die so lieb betteln was abschlagen :rotwerd: Habe mich auch kurz vorher mit @Galia über PM darüber unterhalten… nur ist mir @ Shana zuvor gekommen! Und..Das werde ich mit ihr über PM regeln. lg DSG

IP: Logged

Cheyenne

Beiträge: 123
Aus: Hildesheim
Registriert: 25.04.2003

10.11.2004 18:12     Profil von Cheyenne   Cheyenne eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@galia Hab ja oben schon was dazu geschrieben. Wichtig! Ich finde es in Ordnung, wenn Frauen wie Männer zu Stoff greifen, wenn sie ihre natürliche Grenze erreicht haben und nach mehr streben. Wenn jemand aber noch nicht mal ein Jahr Trainigserfahrung vorzuweisen hat, ist das mehr als traurig. Von Wachstumshormonen ganz zu schweigen!!! (Risiko/Nutzen) Ohne einen vernünftigen Ernährungsplan? Du weisst ja nicht mal wieviel KH/F/EW du zu dir nimmst. Wie willst du denn das ganze vernünftig steuern? Dann finde ich deine Aussage sehr naiv, dass du meinst von den 10kg, die du zugenommen hast, wäre die eine Hälfte Wasser, die andere Hälfte Muskeln. In dieser kurzen Zeit wirst du kaum Muskeln aufbauen. Die 10Kg sind grösstenteils Wasser und FETT! Wenn ich richtig gelesen hab, hattest du wärend deiner Kur einen Auslandsaufenthalt, wo du nicht "normal" trainieren konntest. Was ist das denn bitte für eine Planung? Diese Kritik hat nichts damit zu tun, dass du eine Frau bist, sondern dass du als Anfänger mit dem Kopf durch die Wand willst. Lerne erstmal mehr über Training und Ernährung!

IP: Logged

Fit53

Beiträge: 299
Aus: Bonn
Registriert: 11.03.2003

10.11.2004 18:32     Profil von Fit53   Fit53 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Ich finds langsam echt schlimm, wenn Leute sich so gedankenlos vollstopfen ohne sich der Risiken wirklich bewußt zu sein. Und das nach einem Jahr... Warum läßt Dir dann nicht gleich Fett absaugen und an die Stellen, wo mehr hin soll (nicht nur die Brust) Silikon verpflanzen? Sorry, damit mach ich mich jetzt unbeliebt, aber ich find das einfach unverantwortlich. Zumal die Kosten am Ende ja die Allgemeinheit trägt, wenn sich jemand vorsätzlich schädigt.

IP: Logged

galia

Beiträge: 198
Aus: Unna
Registriert: 24.08.2003

10.11.2004 18:50     Profil von galia   galia eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:e7e3cafd8f]Hab ja oben schon was dazu geschrieben. [/quote:e7e3cafd8f] und wenn du dir es nochmal durchliest, weißt du auch, warum ich nicht drauf eingegangen bin. [quote:e7e3cafd8f]Wichtig! Ich finde es in Ordnung, wenn Frauen wie Männer zu Stoff greifen, wenn sie ihre natürliche Grenze erreicht haben und nach mehr streben. [/quote:e7e3cafd8f] mit meiner ersten kur habe ich wie gesagt über 4 jahre gewartet, wenn du wissen willst, warum ich jetzt ein jahr später danach gegriffen habe: dazu gibt es auf seite 5 eine begründung, bitte lesen. [quote:e7e3cafd8f]Wenn ich richtig gelesen hab, hattest du wärend deiner Kur einen Auslandsaufenthalt, wo du nicht "normal" trainieren konntest. Was ist das denn bitte für eine Planung? [/quote:e7e3cafd8f] nein auch das hast du nicht richtig gelesen: entschuldige bitte, aber kannst du überhaupt lesen? sicher haben wir RICHTIG trainiert. wir haben öfter ein cirkeltraining eingelegt und wir haben statt 4-5 mal die woche nur 3 mal die woche trainiert, aber dafür länger. [quote:e7e3cafd8f]Wenn jemand aber noch nicht mal ein Jahr Trainigserfahrung vorzuweisen hat, ist das mehr als traurig. Von Wachstumshormonen ganz zu schweigen!!! (Risiko/Nutzen) [/quote:e7e3cafd8f] das kann ich so nicht stehen lassen! ich trainiere seit einem jahr wieder, aber erfahrung sammeln konnte ich insgesamt 6 jahre. habe ich aber auch schon geschrieben (bitte lesen, dann kritisieren). [quote:e7e3cafd8f]Ohne einen vernünftigen Ernährungsplan? Du weisst ja nicht mal wieviel KH/F/EW du zu dir nimmst. Wie willst du denn das ganze vernünftig steuern? [/quote:e7e3cafd8f] meiner meinung nach, brauche ich keine waage oder einen plan, wenn meine ernährung im großen und ganzen stimmt. ich habe auf den fettgehalt in meiner ernährung geachtet und da ich nicht in der diätphase war, habe ich keine kh's gemieden, allerdings nur kh's gefuttert mit niedrigem glyx. habe ich aber auch schon geschrieben. ich wollte meinen körper verändern und das habe ich auch getan. zum positiven. [quote:e7e3cafd8f]Dann finde ich deine Aussage sehr naiv, dass du meinst von den 10kg, die du zugenommen hast, wäre die eine Hälfte Wasser, die andere Hälfte Muskeln. In dieser kurzen Zeit wirst du kaum Muskeln aufbauen. Die 10Kg sind grösstenteils Wasser und FETT![/quote:e7e3cafd8f] entschuldige, aber wenn ich sowas lese, wird mir echt schlecht! das habe ich schon mal von jemandem lesen dürfen. mein freund allerdings findet solche aussagen nur amüsant. er meinte nur: ja sicher, weil man sich von fett und wasser so einen kraftanstieg aneignen kann (der immer noch andauert und sich steigert!) und vor allem so viel härter wird, wie du es jetzt bist. hast du schon mal was davon gehört, dass verschiedene menschen, verschiedene gene haben? es vielleicht beim einen schneller geht und beim anderen länger dauert. der eine kaum mehr essen muss wie normal um mit roids gut zuzulegen, der andere sich zum essen zwingen muss und sogar reines öl säuft??? wir haben in unserem bekanntenkreis ganz viele bbler. und die unterschiede sind extrem. der eine ballert sich 750mg testo die woche und da geht kaum was, ein anderer hat mit 250mg gute erfolge. und dieser jemand ist mein freund, der darauf geachtet hat, dass ich nicht über 50mg deca gehe, mit der begründung, dass du umso geringer einsteigst, desto weniger beim nächsten mal brauchst. ich weiß nicht was ihr wollt. der eine sagt man kann anfangs natural und mit supps super tolle erfolge haben und der andere sagt, soviel ist mit roids nicht drin. du, ich kann den unterschied zwischen fettem und hartem fleisch sehen und fühlen, du brauchst mir nicht zu erzählen, dass ich ausschließlich fett und wasser gespeichert habe, zumal du das überhaupt nicht beurteilen kannst. [quote:e7e3cafd8f]Diese Kritik hat nichts damit zu tun, dass du eine Frau bist, sondern dass du als Anfänger mit dem Kopf durch die Wand willst. [/quote:e7e3cafd8f] nochmal: ich bin kein anfänger! aber wenn du anfänger suchst, die mit dem kopf durch die wand wollen und du sehr, sehr, sehr viel zeit hast. dann geh doch mal ins steroidforum. von deinen gleichgeschlechtlichen kameraden gibt es dort genug, die dir mit sicherheit für deine kritik dankbar wären und diese besser brauchen könnten als ich. ich habe nämlich jemanden mit genug erfahrung an meiner seite, dem ich vertraue und der seine sache ganz gut macht. zu deiner info: mit 9 jahren war er bayrischer meister im gewichteheben und er hat erst mit 16 jahren seine erste kur gemacht. ergo 7 jahre später, das ist doch sehr vorbildlich, oder?! sorry, aber comments wie deine lassen mir echt das mittagessen hochkommen. alles besser wissen wollen und jemanden gleich verurteilen und abstempeln, obwohl du mich nie gesehen hast und du überhaupt nicht beurteilen kannst, wie ich esse und wie ich aussehe. ich kann mit kritik gut umgehen, nur nicht mit kritik jener, die einen gleich kennen und beurteilen können wollen. und zu der gehört deine kritik. wenn ich mir das so durchlese, was du schriebst, dann hab ich das gefühl, dass du von beitrag eins gleich zum antworten gegangen bist und du dir zwischendurch nichts durchgelesen hast.

IP: Logged

Shana

Beiträge: 1153
Aus: Lohr am Main
Registriert: 07.10.2000

10.11.2004 20:08     Profil von Shana   Shana eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[list:f83b2a4f6e]zu deiner info: mit 9 jahren war er bayrischer meister im gewichteheben und er hat erst mit 16 jahren seine erste kur gemacht. ergo 7 jahre später, das ist doch sehr vorbildlich, oder?! [/list:u:f83b2a4f6e] Hi Galia, zu Deinem Beitrag im allgemeinen möchte ich nichts dazufügen. Wer wann, wie und wie oft zum Stoff greift bleibt jedem selbst überlassen!! Ich denke Du hast Dich gut informiert und Deine Kur (auch wenn ich sie zu kurz finde) hat ja gut funktioniert bisher! Aber zu der oben zitierten Aussage: [b:f83b2a4f6e]Ist das Dein Ernst???[/b:f83b2a4f6e] Gruss Shana

IP: Logged

galia

Beiträge: 198
Aus: Unna
Registriert: 24.08.2003

10.11.2004 20:20     Profil von galia   galia eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@shana ja das ist mein ernst. ich habs auch nicht geglaubt. erst als er mir foto und urkunde vor die nase gehalten hat. dachte er vergaggeiert mich, das macht er hin und wieder sehr gerne. kommt daher, weil sein vater auch gewichteheber war und er ihn dann praktisch immer mitnahm. damals hat er furosemid bekommen. da die trainer den kindern das gegeben haben, damit sie in die nächstuntere gewichtsklasse fallen und eben bessere chancen hatten. nach dem was mein hase mir da erzählt hat, haben das alle kinder vor dem wettkampf bekommen. sowas finde ich zb. nicht okay. wenn ein erwachsener die entscheidung trifft, gut, aber kindern sowas zu geben.....mmhhh.... ich muss allerdings klarstellen, dass er kein wettkampfbbler ist und auch sich auch hin und wieder einen bauch anfuttert, den er aber auch ganz schnell wieder weg hat. also eben ein hobby-bbler, der schon sehr lange dabei ist und eigentlich auch immer am ball bleibt, was das trainieren angeht.

IP: Logged

Shana

Beiträge: 1153
Aus: Lohr am Main
Registriert: 07.10.2000

10.11.2004 20:22     Profil von Shana   Shana eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@Galia: Mir fehlen echt die Worte was so manche Leute mit Ihren Kids anstellen. Aber das ist ein anderes Thema!! Wie sieht es mit der Wachs-Geschichte bei Dir aus?? Bist Du noch am überlegen oder lässt Du es erst einmal sein?? Gruss Shana

IP: Logged

galia

Beiträge: 198
Aus: Unna
Registriert: 24.08.2003

10.11.2004 20:42     Profil von galia   galia eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
hängt von meiner jetzigen kur ab. je nachdem wie gut diese in bezug auf fettverbrennung anschlägt. ich weiß es echt noch nicht. aber was das angeht habe ich mich auch schon informiert. leider habe ich noch keine frau gefunden, die mir hierüber berichten konnte, also habe ich bücher, über bücher, über bücher gewälzt. einzige info, die ich bekommen konnte, war von einem mann, der frauen vor den wettkämpfen betreut und der hat mir gesagt, dass seine "schützlinge" das immer häufiger einsetzen. da die virilisierungserscheinungen wegfallen und du damit extreme erfolge hast, sowohl bei der fettverbrennung als auch beim muskelwachstum. mein hase hats ja auch schon genommen (2i.e. am tag). er hat auch gesagt, dass er noch nie so gute fortschritte gemacht hat. aufgrund der niedrigen dosierung waren erfolge zwar erst nach 3 monaten sichtbar, aber nach nem halben jahr hatte er beschlossen, wenn in zukunft kuren, dann nur noch in verbindung mit wachsis. nicht dass du den falschen eindruck bekommst. er ist nicht ständig am kuren. seine letzte kur war vor 2,5 jahren und seine jetzige hat er gemeinsam mit mir angefangen.

IP: Logged

Das Schwäbische Grauen

Beiträge: 2229
Aus: Schwabenländle
Registriert: 27.09.2003

10.11.2004 23:18     Profil von Das Schwäbische Grauen   Das Schwäbische Grauen eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:6ae869ce82="galia"]hängt von meiner jetzigen kur ab. je nachdem wie gut diese in bezug auf fettverbrennung anschlägt. ich weiß es echt noch nicht. aber was das angeht habe ich mich auch schon informiert. leider habe ich noch keine frau gefunden, die mir hierüber berichten….[/quote:6ae869ce82] Also…meine liebe @Galia Es mag sein das ich keine Frau bin..aber ich bin so frei und melde mich. Und das ich mir dem thema WK- Vorbereitung viel…sagen wir mal besser sehr vieeeeeeel zu tun habe! Werden wir uns mal beim Ritteressen zusammen sitzen..und das Thema Wachsis und Umgang mit dem Zeug mal durch gehen! Wenn Du willst? Bis dann… ach..thema Ritteressen..Nur zur Info. Du darfst Dich danach „EDLE DAME“ nennen.. wirst schon sehen ;) DSG

IP: Logged

Shana

Beiträge: 1153
Aus: Lohr am Main
Registriert: 07.10.2000

11.11.2004 01:25     Profil von Shana   Shana eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[b:3e73911eae]Habe hier gerade noch einmal einen alten Eintrag von 2002 gefunden und wollte Ihn hier dazu stellen. Vielleicht ist es ja für die ein oder andere Frau zu einem späteren Zeitpunkt noch von Interesse!! [/b:3e73911eae] Wir hatten hier vor kurzem eine super Diskussion über Stoff im Frauenbodybuilding. Leider ist das alles durch einen Forenausfall verloren gegangen. Meine "Karriere" schildere ich Dir halt noch mal ganz kurz: Angefangen April letztes Jahr mit Primobolan S. Da ich an Primo S nach der ersten Dose nicht mehr rankam hab ich mir Primobolan Depot spritzen lassen. Und zwar alle 3 Tage eine Ampulle. Super Massezuwachs bei gleichzeitigem Fettverlust. Der Erfolg kam schnell, aber leider auch die gravierenden Nebenwirkungen. - Stimmvertiefung - Haarausfall - Ausbleiben der Regel - hochgradige Akne - Haare im Gesicht und extrem an den Beinen Und das alles obwohl ich sehr niedrig dosiert hatte. Leider hatte ich nach sechs Wochen auch kein Primo mehr und habe (obwohl ich wusste das es Gift ist) Primoteston probiert. Ich wollte auf Biegen und Brechen immer mehr!! Nach zwei Ampullen habe ich komplett abgebrochen bevor alles nur noch schlimmer wird. Gut, ich muss dazu sagen das ich extrem empfindlich auf alles reagiere, aber die negativen Seiten waren wirklich zu krass!! Das schlimme daran ist das ich nicht mal ein viertel Jahr lang gestofft habe und heute (1 JAHR später!!!) noch an den Nebenwirkungen leide. So hat sich meine Haut immer noch nicht normalisiert (von den bleibenden Narben mal abgesehen) mein Stoffwechsel ist irgendwie völlig im À**** (so fett war ich noch nie) und meine Regel bekomme ich unerwartet, unregelmässig und extrem heftig... Ich rate Dir noch einmal: ÜBERLEG ES DIR GUT!! Ich habe seit mehr als 13Jahren mit diesem Sport zu tun und lange darüber nachgedacht. Aber irgendwann hab ich mir gedacht: Probier`s aus, Du kannst auch mal den "einfachen" Weg gehen!! NIE MEHR WIEDER!!! Gruss Shana Ps: Deine Haare werden nicht mehr nachwachsen und Deine Wurzeln für immer angegriffen bleiben. Ich kann mir nicht mal eine Haarverlängerung oder Verdichtung machen lassen da selbst diese hauchdünnen und 1 gramm leichten Strähnen zu schwer für die Wurzeln sind!!!

IP: Logged

galia

Beiträge: 198
Aus: Unna
Registriert: 24.08.2003

11.11.2004 11:07     Profil von galia   galia eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@shana genau dieser bericht hat mich davor abgeschreckt primos zu nehmen (ich habe lange danach gesucht und ihn schließlich gefunden). sie standen nämlich auch zur debatte. deshalb sag ich ja, wir brauchen einfach mehr infos, egal ob positiver oder negativer art. klar, jede frau reagiert da anders, die eine ist weniger, die andere umso mehr für so was empfänglich, aber im großen und ganzen kann man ja wohl sagen, dass die nebenwirkungen bei jeder frau die gleichen sind, wie gesagt, bei der einen extremer, bei der anderen vielleicht etwas milder. @dsg [quote:f87573fb76]Werden wir uns mal beim Ritteressen zusammen sitzen..und das Thema Wachsis und Umgang mit dem Zeug mal durch gehen! Wenn Du willst?[/quote:f87573fb76] klar will ich! bin dankbar für jede info die ich bekommen kann. auch für infos, wie die von shana zb. damit will ich sagen, dass ich nicht nur ratschläge annehme, die ich hören will, sondern auch welche, die mir die augen öffnen. ich bin eben nur etwas kritisch und teilweise auch verärgert, wenn mir jemand über etwas erzählen will, wovon er selbst keine ahnung hat. aber das ist ja bei dir nicht der fall und deshalb freue ich mich riesig auf unser treffen!!! :dreh: [quote:f87573fb76]Du darfst Dich danach „EDLE DAME“ nennen.. wirst schon sehen [/quote:f87573fb76] räusper....hust......ähem.....oje, ich und edel! glaub mir, dat trifft so überhaupt nicht auf mich zu. *kratzampopo*

IP: Logged

Cheyenne

Beiträge: 123
Aus: Hildesheim
Registriert: 25.04.2003

11.11.2004 12:41     Profil von Cheyenne   Cheyenne eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@galia 2Sachen noch die ich sagen möchte: 1. und er hat erst mit 16 jahren seine erste kur gemacht. ergo 7 jahre später, das ist doch sehr vorbildlich, oder?! Zu stoffen wenn man nicht mal der eigene Hormonhaushalt ausgereift ist, ist absolut unverantwortlich. Hier von vorbildlich zu reden ist ja wohl ein Witz. Und 2. kommt die gesteigerte Traningsleistung vom eingelagerten Wasser in erster Linie. Ach so, von keine Ahnung kann bei mir nicht ganz die Rede sein, mache den Sport bald 8Jahre ernsthaft und hab auch schon sämtliche Facetten durch. Viel Spass noch im Leben!

IP: Logged

galia

Beiträge: 198
Aus: Unna
Registriert: 24.08.2003

11.11.2004 14:08     Profil von galia   galia eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:892e6bacd7]und er hat erst mit 16 jahren seine erste kur gemacht. ergo 7 jahre später, das ist doch sehr vorbildlich, oder?! Zu stoffen wenn man nicht mal der eigene Hormonhaushalt ausgereift ist, ist absolut unverantwortlich. Hier von vorbildlich zu reden ist ja wohl ein Witz. [/quote:892e6bacd7] das mit dem vorbildlich war eher ironisch aufzufassen, lieber cheyenne. aber das schreib ich wohl das nächste mal besser dazu, dann wird das auch verstanden. im gegensatz zu dir, der mir ne menge unterstellt hat, hab ich dir nie unterstellt, dass du keine ahnung hast. was ich dir unterstellt habe und immer noch unterstelle, da fakt: du urteilst über mich obwohl du mich gar nicht kennst und schreibst hier dinge rein, die darauf schließen lassen, dass du dir nicht den ganzen thread durchgelesen hast, bevor du schriebst. aber dazu möchtest du wohl keine stellung nehmen, oder?! wundert mich auch nicht, jemand wie du, der alles besser weiß (klar, man kann ja auch über jeden und alles eine pauschalmeinung haben, die dann auch immer zutrifft....). du sprichst hier von 8 jahren trainingserfahrung. mein freund hat weit über 15 jahre trainingserfahrung und trotzdem würde er nie auf die idee kommen, jemandem irgendwas zu unterstellen, wenn er nicht weiß, dass es auch so ist! mach dir mal deine gedanken darüber. und das du die kritik nicht aufgrunddessen ist, dass ich eine frau bin, sondern ein anfänger, der mit dem kopf durch die wand will. wie du so schön gesagt hat, ist schlicht und weg erlogen! klein galia hat mal ein bisschen im forum geschnüffelt. da du jemand bist, der leuten mit einer hand voll einträgen, von denen du also nix weißt, einfach mal tipps gibst was sie so nehmen könnten, ohne vorher ihre daten zu erfragen, glaube ich dir das nicht. ps. sei mir bitte net böse (ist jetzt auch nicht böse gemeint), aber mit 94 kg bei 183 cm und das nach 8 jahren.........da hätteste schon mehr aus dir machen können! hast du 8 jahre durchtrainiert?

IP: Logged

Das Schwäbische Grauen

Beiträge: 2229
Aus: Schwabenländle
Registriert: 27.09.2003

11.11.2004 18:10     Profil von Das Schwäbische Grauen   Das Schwäbische Grauen eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Also jetzt meldet sich einer mit 23jahren Trainings- Erfahrung :winke: Bitte hört auf euch gegenseitig nieder zu machen…ob begründet oder nicht! Es ist zwar gut wenn man seine Meinung darlegt.. aber bitte nicht persönlich werden.. [b:ff862b8c72]oder ähnliches[/b:ff862b8c72] Bleibt sachlich.. sonst beende ich es …… DSG

IP: Logged

Fit53

Beiträge: 299
Aus: Bonn
Registriert: 11.03.2003

12.11.2004 12:46     Profil von Fit53   Fit53 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:40a271f16d="galia"][quote:40a271f16d]Dann finde ich deine Aussage sehr naiv, dass du meinst von den 10kg, die du zugenommen hast, wäre die eine Hälfte Wasser, die andere Hälfte Muskeln. In dieser kurzen Zeit wirst du kaum Muskeln aufbauen. Die 10Kg sind grösstenteils Wasser und FETT![/quote:40a271f16d] entschuldige, aber wenn ich sowas lese, wird mir echt schlecht! das habe ich schon mal von jemandem lesen dürfen. mein freund allerdings findet solche aussagen nur amüsant. er meinte nur: ja sicher, weil man sich von fett und wasser so einen kraftanstieg aneignen kann (der immer noch andauert und sich steigert!) und vor allem so viel härter wird, wie du es jetzt bist. hast du schon mal was davon gehört, dass verschiedene menschen, verschiedene gene haben? es vielleicht beim einen schneller geht und beim anderen länger dauert. der eine kaum mehr essen muss wie normal um mit roids gut zuzulegen, der andere sich zum essen zwingen muss und sogar reines öl säuft??? wir haben in unserem bekanntenkreis ganz viele bbler. und die unterschiede sind extrem. der eine ballert sich 750mg testo die woche und da geht kaum was, ein anderer hat mit 250mg gute erfolge. und dieser jemand ist mein freund, der darauf geachtet hat, dass ich nicht über 50mg deca gehe, mit der begründung, dass du umso geringer einsteigst, desto weniger beim nächsten mal brauchst. ich weiß nicht was ihr wollt. der eine sagt man kann anfangs natural und mit supps super tolle erfolge haben und der andere sagt, soviel ist mit roids nicht drin. du, ich kann den unterschied zwischen fettem und hartem fleisch sehen und fühlen, du brauchst mir nicht zu erzählen, dass ich ausschließlich fett und wasser gespeichert habe, zumal du das überhaupt nicht beurteilen kannst. [/quote:40a271f16d] Also: Klar gibts genetische Unterschiede. Aber: Masse und Kraftzuwachs bedeuten nicht, dass tatsächlich die Zahl der Muskulaturzellen(oder nach anderer Theorie auch Fybrillen) steigt. Hormonelle Veränderungen können den Einsatz von mehr Muskelfasern auf einmal möglich machen, eine Verbesserung der Nährstoffversorgung die Einlagerung von mehr Wasser (und darin gebundener Nährstoffe) verändern. Es bleibt schon bei der alten Regel, dass Du in 1 Jahr (ohne Hormonelle Veränderungen) nicht mehr als 3, in manchen Fällen 7 kg Masse zulegen kannst, wenn Du von einem durchschnittlich gebauten Menschen ausgehst. Ist die Ausgangsbasis ein bereits sehr austrainierter Bodybuilder, so erhöht sich da natürlich auch die Möglichkeit der Massezunahme. Einfache Rechnung: Je mehr Zellen sich teilen können, desto schneller wächst die gesamte Zahl. Aber 10 kg in so kurzer Zeit...

IP: Logged

galia

Beiträge: 198
Aus: Unna
Registriert: 24.08.2003

12.11.2004 13:03     Profil von galia   galia eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@fit ich weiß, dass 10kg nicht reine muskelmasse sein können. nur wenn mir jemand unterstellt, dass ich mir die 10kg angefressen habe (so ist es nämlich rübergekommen), kann ich dem nur wiedersprechen. ich war vorher schon nicht gerade schlank, hab ich ja auch geschrieben. und ich bin jetzt auch nicht superhart. fett habe ich immer noch genug (mehr als mir lieb ist) am körper. nur, ich sehe eine veränderung und man fühlt sie auch. vorher waren meine arme zb. nur weich. jetzt sind sie schön hart, der lat, die schultern (habe jetzt sogar eine dreiteilung in der schulter!) und der nacken ebenso. mein freund hatte zb. bei den ersten 2 injektionen ein problem den schultermuskel zu finden um zu spritzen. das ist jetzt nicht mehr der fall. wenn es anders wäre, hätte ich das schon geschrieben. ich bin nämlich eigentlich nicht der typ, der andere und vor allem sich selbst belügt. was hätte ich denn auch davon?! wie gesagt, mein freund meinte, das es heftig wäre in der kurzen zeit sich so zu verändern und er meinte auch, dass er davon ausgeht, dass ich mind. 4 kg behalten werde und der rest einfach nur wasser ist. er sagte auch (vor der kur), dass es eigentlich nicht möglich wäre in der massephase fett zu verlieren. nach einigen wochen meinte er dreh dich mal um, dein bobbes ist ja ein ganzes stück kleiner geworden...und und und...... auch andere leute sprechen mich drauf an, ob ich abgenommen hätte. wenn ich dann antworte, nee 10kg zugenommen, kommt dann immer: das kann nicht sein. weißt du, wenn ich das nur sehen würde, könnte ich mich ja täuschen, aber ich denke nicht, dass andere, die teilweise von meiner kur nichts gewusst haben (habe sie dann aufgeklärt), das sagen, dann ist das doch wohl was anderes. warten wir es mal ab. wenn nach ein paar wochen/monaten das ganze anders aussieht, werde ich euch darüber schon informieren. @dsg sorry!

IP: Logged

Red Sonja

Beiträge: 1333
Aus: in the kitchen with my little tiger and tigerspider
Registriert: 07.03.2003

12.11.2004 19:10     Profil von Red Sonja   Red Sonja eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:104c12de77]Bleibt sachlich.. sonst beende ich es …… [/quote:104c12de77] oder @Galia verkauft ihre Decastory an Focus für die nächste Kur...

IP: Logged

KA1982

Beiträge: 17
Aus: Hamm
Registriert: 04.09.2004

12.11.2004 20:48     Profil von KA1982   KA1982 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Muss jetzt auch meinen Senf hinzu geben!! :zunge: Ersteinmal ganz ganz groen dank für so einen guten und Ehrlichen Bericht!! Hab ich im Männerforum noch nicht gefunden! Könnten sich einige ne Scheibe von dir abschneiden!! :daumen: Wünsch dir noch alles gute bei allem was du so vor hast! Nochmals DANKE!! :bussi:

IP: Logged

kockie

Beiträge: 3111
Aus: Heidelberg
Registriert: 05.03.2001

13.11.2004 11:03     Profil von kockie   kockie eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Kann mich nicht länger beherrschen, je länger der Thread läuft, desto mehr fällt mir die Klappe runter... Und ich wundere mich ausserdem, dass es nur sehr wenig kritische Stimmen hier gegeben hat. @galia: Über den Sinn oder besser Unsinn, nach langer Pause und dann knapp einem Jahr wieder Training eine Kur zu fahren, halte ich mich hier raus. Im Steroidforum pflege ich solche Threads dann gerne in der Tonne zu versenken. Bei aller Erfahrung kann dann noch nicht einmal ansatzweise der Grundstock da sein. Deine Ehrlichkeit ist zu Recht gelobt worden, dem schliesse ich mich an. Was mich aber fast explodieren lässt: Ich kenne nun wirklich einige doch leicht fortgeschrittene BB'ler recht gut, darunter auch Frauen inkl. einiger, die den Pro-Pass haben. Und habe da sicher keine Schwierigkeiten. Nur: (und das gilt bei Frauen noch mehr als bei Männern) die leben BB und alles andere kommt danach. Hier kann man den Satz 'es ist mein Leben, und das gestalte ich wie ich will' sicher gelten lassen, da die notwendige Konsequenz auch da ist! Das ist bei Dir definitiv anders! Mit zwei kleinen Kindern verschiebt sich nunmal ein Leben in seiner Gewichtung, ob man will oder nicht. Verantwortung, Ethik usw., es gibt da eine ganze Menge Dinge, die sich mit Roids nunmal überhaupt nicht vertragen. Mami fönt sich nach einem Jahr nach Wiederbeginn erstmal Deca rein, um dann mit Wachs und wohl schlussendlich Winstrol weiterzumachen-da kann es mit Verstand nicht weit her sein, auch wenn Du etwas anderes behauptest. Ich wünsche Deinen Kindern wenigstens, dass Mama ihre Nerven unter der androgenen Wirkung von Winstrol wenigstens einigermassen im Griff hat, leicht wird das nicht... BB auf diesem Niveau, dass so etwas erfordert, geht mit Deinem Leben NICHT zusammen, ergo entweder oder, alles andere ist beileibe nicht nur inkonsequent. Daran führt kein Weg vorbei (und ich frage mich ausserdem, wie andere Mütter es ohne so etwas zur Miss Universum schaffen, Beispiel hier im Forum vertreten). Mir fehlt jegliches Verständnis. kockie

IP: Logged

Red Sonja

Beiträge: 1333
Aus: in the kitchen with my little tiger and tigerspider
Registriert: 07.03.2003

13.11.2004 11:41     Profil von Red Sonja   Red Sonja eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:e97e96d09f]Mir fehlt jegliches Verständnis. [/quote:e97e96d09f] @Kockie... :daumen: leider fehlen mir die Worte... aber gute Anfängerinnen oder Athletinnen, lassen sich von soetwas nicht beeinflussen... :rock:

IP: Logged

Fit53

Beiträge: 299
Aus: Bonn
Registriert: 11.03.2003

13.11.2004 12:57     Profil von Fit53   Fit53 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@ Kockie: :respekt: Wunderbar dargelegt!

IP: Logged

Pecto

Beiträge: 5889
Aus:
Registriert: 23.02.2004

13.11.2004 22:39     Profil von Pecto   Pecto eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@kockie *vote4sticky*

IP: Logged

RobertRammler

Beiträge: 23
Aus: Altenholz
Registriert: 14.10.2004

13.11.2004 23:14     Profil von RobertRammler   RobertRammler eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Hi. Wollte mal fragen, wie lang du nun schon effektiv trainierst. Habe irgendetwas gelesen von wegen vor neun jahren hattest du eine kur gemacht, wobei du damals 4 jahre trainiertest. das wären ja ca. 14 jahre Erfahrung. Wie war das mit der Kraftsteigerung ? Würde mich mal interessieren, da ich finde, ohne dich angreifen zu wollen, 15 kg Bizep-Curls nicht besonders viel sind für diese Trainingserfahrung. Kann mir nicht vorstellen, auch wenn du eine Frau bist, das so extrem "langsamer", trotz stoff, vorangeht. Mfg Ps: Wirklich kein Angriff gegen dich!Nur Interesse.

IP: Logged

Eisener

Beiträge: 269
Aus: Köln
Registriert: 23.04.2004

14.11.2004 10:45     Profil von Eisener   Eisener eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
also mich hauts echt vom hocker....... du hast 2 kleine kinder und fährst mal nebenher ne decakur..... :platz: hast du die injektionen bevor oder nachdem du den kleinen frühstück gemacht hast gesetzt?? versteh mich nicht falsch, ich will mich nicht über dich stellen und jetzt den moralapostel spielen aber mein bild von einer mutter und auch von einem vater sehen doch anders aus. ich kann auch in deinem fall keinen sinn erkennen, eine kur zu machen. aber ein dickes :respekt: und großes lob für deine ehrlichkeit und deinen mut diesen thread zu erstellen

IP: Logged

galia

Beiträge: 198
Aus: Unna
Registriert: 24.08.2003

14.11.2004 12:52     Profil von galia   galia eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@kokie & eisener wieso? das geht wunderbar. der kleine zieht mir die spritze auf und der große ballert sie mir dann in den arm. das können die schon richtig gut. die napos, die ich ihnen morgens ins essen mische, schmecken sie auch kaum aus dem frühstück. klar napos gehen schon auf die leber, würde ihnen viel lieber testo spritzen, aber im moment stellen sie sich noch ein bisschen an. aber das kriegen wir dann schon noch. und die gebrauchten spritzen, dürfen sie dann morgens mit in die schule und in den kindergarten nehmen, zum spielen..........hach, wenn ich daran denke, wie sie sich dann immer freuen, dass sie diese immer der lehrerin und der kindergärnterin in den hintern rammen dürfen, geht die sonne für mich auf..... sagt mal: aber sonst gehts noch, oder was?! glaubt ihr, ich setz sie neben mich auf die couch, wenn ich mir das deca spritze/gespitzt habe?! das ist ja echt wieder mal typisch mann. ich habe diesen bericht für frauen geschrieben, die auf der suche nach erfahrungen sind - genau wie ich es einmal war und die einzigen, die sich hierüber aufregen sind männer! dieser bericht wurde für die weiblichen bbler hier geschrieben, damit sie vielleicht mal an die ach so heimlichen erfahrungen kommen, die die meisten frauen für sich behalten, weil sie kein bock auf außeinandersetzungen mit leuten wie euch haben. außeinandersetzungen, denen ich mit sicherheit nicht aus dem weg gehen werde, damit das thema wieder unter den teppich gekehrt wird. und überhaupt, was hat die nutzung von steroiden damit zu tun, ob frau kinder hat oder nicht?! glaubts mir, ich bin nicht die einzige mit kindern, die das macht (nur die einzige in einem DEUTSCHEN bb-forum, die es zugibt). das ist weiter verbreitet, als ihr glaubt. woher ich das weiß? aufgrund meines berichtes habe ich einige e-mails erhalten. darunter auch mütter. das kommt bei mir so an, als würdet ihr denken, die kinder würden jetzt unter meiner aggresivität leiden müssen, vielleicht sogar schläge bekommen, oder dass ich keine zeit mehr für sie haben würde. hätte ich meinen focus nicht auf die kinder gesetzt und würde meine prioritäten anders setzen, hätte ich mit sicherheit nicht 8 jahre pausiert. diese lange trainingspause habe ich wg. den kindern eingelegt. klar, das leben mit kindern verschiebt sich, ja. nur lässt sich alles nach einer gewissen zeit alles unter einen hut bringen, wenn man das organisieren kann. sollte ich meine nerven bei winstrol nicht unter kontrolle haben, werde ich das mit sicherheit nicht auf die kosten der kinder auf biegen und brechen durchziehen. glaubts mir, am alltag meiner kinder hat sich nichts geändert und sie müssen mir auch nicht die spritze halten. [quote:33555a440b]und ich frage mich ausserdem, wie andere Mütter es ohne so etwas zur Miss Universum schaffen, Beispiel hier im Forum vertreten.[/quote:33555a440b] glaubst du das echt? dann bist du ganz schön naiv! wie gesagt, die meisten reden einfach nicht drüber, weil tabuthema. ich hoffe aber, dass sich das bald ändert und wir frauen, egal ob mütter oder nicht, die freiheit besitzen werden offen unsere erfahrungen austauschen zu können. aber selbst wenn es dann soweit sein sollte, werden frauen, die wettkampf-bb betreiben trotzdem nicht darüber reden/schreiben. warum kannste dir ja denken. @robertrammler mit 14 jahren erfahrung kann ich leider nicht dienen, da ich wie erwähnt, 8 jahre aufgrund meines neuen fulltimejob mutter das training 8 jahre auf eis gelegt habe. wie es damals mit der kraftsteigerung war, kann ich dir heute nicht mehr sagen, da es schon zu lange her war. das einzige was ich noch weiß, waren am ende damals 210 kg beinpresse. ja, 15 kg curls sind nicht viel, da ich aber ein freigewicht bewegungsdepp bin, nehme ich bei freigewichten weniger gewicht, bevor was kaputt geht, da ich anfangs viel an geräten war und jetzt erst langsam wieder an die freigewichte gehe. was die curls angehen, habe ich mich mittlwerweile jedoch auf 21,6 kg gesteigert. ich werde mal im studio nachfragen, wie schwer die gewichte an den geräten sind (blöcke sind unterschiedlich groß), da sie wie gesagt nur nummeriert sind, mein freund weiß bis heute nicht, wie schwer sie sind, obwohl er dort schon seit jahren trainiert und es ihm total egal ist, wieviel das gewicht beträgt, hauptsache das training ist effektiv. aber ich werds in erfahrung bringen und das hier reinsetzen. @redsonja [quote:33555a440b]aber gute Anfängerinnen oder Athletinnen, lassen sich von soetwas nicht beeinflussen[/quote:33555a440b] ich weiß zwar nicht, wie ich das aufzufassen habe, da du immer in bruchteilen postest, aber wenn du damit meinst, dass ich hier irgendwie als missionarin unterwegs bin und anfängerinnen und athletinnen, dazu bekehren möchte, dass sie roids benutzen sollen, dann ist nichts von dem was ich schrieb so angekommen, wie es das sollte. ich habs ja jetzt schon oft geschrieben, aber was solls, dann halt nochmal: ich schrieb diesen bericht für userinnen, die nach erfahrungen suchen, weil es mich persönlich enttäuscht hat, dass ich an keine gekommen bin, als ich danach gesucht habe. jetzt bekomme ich genug post, nach der kur. und ich habe ja auch schon geschrieben, dass ich den bericht von shana auch super fand, der mich davon abgehalten hat primos zu nehmen, weil ich großen respekt vor dem zeug bekommen habe, als ich las, was sie für nebenwirkungen bekam. und auch ich hätte geschrieben, wenn es nicht so gut gelaufen wäre. meine meinung ist, dass sich frauen, die sich das in den kopf gesetzt haben roids zu nehmen, ohnehin nicht davon abhalten lassen und auch erwachsen genug sind, dass selbst entscheiden zu dürfen, aber dann bitte vorher informieren. NUR, wie soll frau sich informieren, wenn es keine infos gibt?! nicht jede, hat die möglichkeit sich mit wettkampf-bblerinnen zu unterhalten. dann lieber erfahrungen lesen, bevor man experimentieren muss, weil einem nichts anderes übrig bleibt.

IP: Logged

Shana

Beiträge: 1153
Aus: Lohr am Main
Registriert: 07.10.2000

14.11.2004 16:08     Profil von Shana   Shana eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Mal eine kleine Bemerkung am Rande: Wieviele VÄTER hier stoffen OHNE Sinn und Verstand?? Und WER regt sich darüber auf?? Ob man(n) das jetzt gut finden soll was Galia tut sei jedem selber überlassen, aber in Punkto Elterntei soll und darf nicht mit zweierlei Maß gemessen werden!! Gruss Shana

IP: Logged

Eisener

Beiträge: 269
Aus: Köln
Registriert: 23.04.2004

14.11.2004 16:13     Profil von Eisener   Eisener eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
kein grund in rage zu geraten. habe lediglich gesagt, dass mein bild von eltern anders aussieht. beispiel vorbildfunktion. wenn du meinen post nochmal liest bemerkst du vielleicht, dass ich dir ob der erstellung dieses threads sogar ein kompliment gemacht habe. ich finde es gut, dass du anderen frauen eine chance gibst, sich durch dein beispiel informieren zu können. du mußt mir aber auch zugestehen, dass ich nicht applaudieren muss wenn eine mutter anabole steroide (drogen) konsumiert - GILT GENAUSO FÜR VÄTER. ich würde nicht wollen, dass irgendeines meiner kinder (wenn ich mal welche habe in vielen, vielen jahren) auch nur die geringste chance hat mitzubekommen, dass ich roids konsumiere - weshalb dieses kapitel für mich mit dem ersten kind abgeschlossen wäre. wie willst du, wenn es dazu einmal kommen sollte, deinem kind mit reinem gewissen unter die augen treten um es davon zu überzeugen drogen jeglicher art nicht einzunehmen. ich würd mir reichlich doof dabei vorbeikommen, wenn mein kleiderschrank voll wär mit kanülen und nadeln...

IP: Logged

Eisener

Beiträge: 269
Aus: Köln
Registriert: 23.04.2004

14.11.2004 16:15     Profil von Eisener   Eisener eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:a70073ba77="Shana"]Mal eine kleine Bemerkung am Rande: Wieviele VÄTER hier stoffen OHNE Sinn und Verstand?? Und WER regt sich darüber auf?? Ob man(n) das jetzt gut finden soll was Galia tut sei jedem selber überlassen, aber in Punkto Elterntei soll und darf nicht mit zweierlei Maß gemessen werden!! Gruss Shana[/quote:a70073ba77] ebendrum sage ich das das für väter wie für mütter gilt!!!

IP: Logged

davor

Beiträge: 4553
Aus: Frankfurt a. M.
Registriert: 05.05.2001

14.11.2004 16:46     Profil von davor   davor eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
traurig sowas...wenn ich vater werden sollte würde ich sofort mit dem stoffen aufhören, sorry aber irgendwo sind grenzen!

IP: Logged

galia

Beiträge: 198
Aus: Unna
Registriert: 24.08.2003

14.11.2004 17:28     Profil von galia   galia eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:ff5c17e110]wie willst du, wenn es dazu einmal kommen sollte, deinem kind mit reinem gewissen unter die augen treten um es davon zu überzeugen drogen jeglicher art nicht einzunehmen. [/quote:ff5c17e110] du würdest also kein reines gewissen haben, wenn dein kind mit dem stoffen anfangen will und du während seiner existenz gestofft hättest, hättest aber ein reines gewissen, wenn du vor seiner existenz mit dem stoffen aufgehört hättest? :gruebel: sorry, aber der vergleich hinkt. egal wann du gestofft hast, du hast es getan. wenn dein sohn oder deine tochter dich später mal fragt, ob du mal gestofft hast, was würdest du antworten? ja, aber wg. dir habe ich damit aufgehört?! oder würdest du dein kind anlügen und sagen, sowas hätte ich niemals angefasst? ist beides nonsens. denn für dein kind macht es keinen unterschied, ob du bevor oder nachdem du vater geworden bist, gestofft hast. am besten ist in diesem fall nur die aufklärung! wie du ja weißt, stofft mein freund auch schon länger. seine mutter ist das beste beispiel. sie hat nie gestofft und sein vater auch nicht, trotzdem hat er es angefangen. nehmen wir mal das beispiel junkies: meinst du, dass sie ihre eltern als vorbild genommen haben, dass die eltern dran schuld sind, dass sie sich ihren schuss auf dem strich verdienen müssen. ich dachte auch immer, wenn ich mal kinder habe, dann muss ich das und dieses und jenes und das darf ich nicht mehr und das kann ich nicht mehr und und und......als sie dann da waren, habe ich in der praxis erfahren, wie mein leben weiter gehen kann. und das du das steroide eine droge nennst....mmmhhhh.....ich verstehe unter drogen, medikamente bzw. chemische/pflanzliche substanzen, die den menschen sowohl physisch als auch psychisch abhängig (bzw. und/oder) machen. wie zb. alkohol. wo wir wieder bei vorbildfunktion wären. wieviele eltern hören denn das trinken auf, wenn sie kinder bekommen? und was bitteschön hast du denn für eine vorstellung von mir? glaubst du, die spritzen und ampullen fliegen bei mir im küchenschrank rum? @eisener und davor werdet erstmal väter, dann sprechen wir uns wieder. denn die, die vorher am lautesten schreien, wenn ich kinder habe, mache ich dies und jenes nicht mehr, sind die letzten, die sich daran halten. ihr könnt euch ja gedanken darüber machen, wie es dann für euch weitergeht, aber was ihr dann letzenendes draus macht, ist wieder ne andere sache. und das kommt jetzt zwar nicht von euch, aber was ich vorhin vergaß zu schreiben: eltern können auch mal schlecht drauf bzw. agressiv sein, ohne steroide oder sonstige medis zu nehmen. das ist halt ne laune, die jeder haben kann, auch eltern sind menschen und zwar die gleichen, die sie waren, bevor sie kinder bekamen. d.h. aber auch nicht, dass sie ihre launen an ihren kindern auslassen. dazu gibts genug andere gelegenheiten. ich hab zb. nen nervigen nachbarn, der sich ständig darüber beschwert, wenn meine zwei terroristen mal auf dem boden raufen und es dann ausbaden muss. ;) ps. @eisener ich bin nicht in rage geraten. das ist eben das problem, wenn man sich schriftlich rechtfertigen will. es kommt häufig anders an, als es ankommen sollte. und was den applaus angeht: den habe ich gar nicht erwartet, oder verlangt.

IP: Logged

Das Schwäbische Grauen

Beiträge: 2229
Aus: Schwabenländle
Registriert: 27.09.2003

14.11.2004 17:59     Profil von Das Schwäbische Grauen   Das Schwäbische Grauen eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:48ba49b266="galia"] ….. und das du das steroide eine droge nennst....mmmhhhh.....ich verstehe unter drogen, medikamente bzw. chemische/pflanzliche substanzen, die den menschen sowohl physisch als auch psychisch abhängig (bzw. und/oder) machen. wie zb. alkohol. wo wir wieder bei vorbildfunktion wären. wie viele eltern hören denn das trinken auf, wenn sie kinder bekommen? [/quote:48ba49b266] :klatsch: :klatsch: :klatsch: :daumen: [b:48ba49b266]Jetzt bestraft die @Galia nicht so mit vorwürfen….[/b:48ba49b266] Ihr habt es ihr jetzt gesagt! Sie hat es verstanden..und geantwortet! Haut nicht immer in die gleiche Kerbe rein! Das sollte jetzt durch sein! Wer fragen hat zur Anwendung mit dem Zeug.. soll sie stellen.. sonst ist es aber gut! [b:48ba49b266]DANKE[/b:48ba49b266] Und ich mache sie dann persönlich beim Ritteressen fertig! :evil: Und danach machst sie an einer Meisterschaft mit..ODER langt das zeug nie wieder an! Mehr Optionen gibt es nicht! :ausruf: ;) DSG

IP: Logged

wildsau

Beiträge: 1077
Aus: von draus vom Walde komm ich her
Registriert: 24.07.2003

14.11.2004 19:06     Profil von wildsau   wildsau eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Text wird nach Überarbeitung wieder eingefügt....

IP: Logged

galia

Beiträge: 198
Aus: Unna
Registriert: 24.08.2003

14.11.2004 19:09     Profil von galia   galia eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:c6a51db3bc]Und danach machst sie an einer Meisterschaft mit..[/quote:c6a51db3bc] hahaha.....also wenn du es echt schaffst mich soweit zu bekommen, dass ich SO diszipliniert werde, dann hast du den nobelpreis verdient! vielen dank für auch, für dein machtwort. wurde almälich müde, mich immer wieder zu wiederholen worum es mir bei diesem bericht ging/geht. :winke:

IP: Logged

Eisener

Beiträge: 269
Aus: Köln
Registriert: 23.04.2004

15.11.2004 19:25     Profil von Eisener   Eisener eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
ich haltze mich jetzt mal aus der diskussion raus. wie dsg bereits erwähnte, habe ich gesagt was ich sagen wollte und nun ist gut. ps: jedes medikament ist eine droge...... das verständnis von drogen ist in unserer gesellschaft nur differenziert. aber die bewußte überdosierung der als medikamente gedachten aas machen es m.e. zur droge.....

IP: Logged

sieglinde

Beiträge: 11
Aus: Nordenham
Registriert: 27.12.2003

15.11.2004 20:37     Profil von sieglinde   sieglinde eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Wo bekommt ihr das zeug eigendlich her?

IP: Logged

Shana

Beiträge: 1153
Aus: Lohr am Main
Registriert: 07.10.2000

15.11.2004 23:30     Profil von Shana   Shana eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@Sieglinde: Hier im Forum werden keine Quellen gepostet.. siehe Netiquette!! Gruss Shana

IP: Logged

Audibabe

Beiträge: 451
Aus: Stade
Registriert: 28.06.2002

16.11.2004 06:26     Profil von Audibabe   Audibabe eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:be03b548f9="Eisener"]also mich hauts echt vom hocker....... du hast 2 kleine kinder und fährst mal nebenher ne decakur..... :platz: hast du die injektionen bevor oder nachdem du den kleinen frühstück gemacht hast gesetzt?? versteh mich nicht falsch, ich will mich nicht über dich stellen und jetzt den moralapostel spielen aber mein bild von einer mutter und auch von einem vater sehen doch anders aus. ich kann auch in deinem fall keinen sinn erkennen, eine kur zu machen. aber ein dickes :respekt: und großes lob für deine ehrlichkeit und deinen mut diesen thread zu erstellen[/quote:be03b548f9] du spielst ihn aber!!!! wer von den ganzen "verrückten" hier ist vater und spritzt?! oh mann... sowas.... und ob eine kur sinn macht oder nicht, sieht jeder anders! und wann sie sich das zeug spritzt, aknn dir doch wohl schnurz piep egal sein.... wenigstens hat sie ihre familienplanung schon hinter sich... ich denke da mal an die typen, die noch nie einen wettkampf bestritten haben und sich so voll stopfen, nur um im schwimmbad oder in der disko toll auszusehen... die können unter umständen keine kinder mehr zeugen, weil sie sowas tun... ist sowas nicht viel schlimmer?! also, jeder sollte für sich selbst entscheiden... ist schließlich sein eigener körper! egal ob mann oder frau... es ist für beide nicht gerade gesund!

IP: Logged

Fernspaeher

Beiträge: 67
Aus: Leverkusen / Deutschland
Registriert: 20.04.2002

16.11.2004 08:20     Profil von Fernspaeher   Fernspaeher eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Also meine Meinung von Roids und BB ist eine ganz andere, will aber keinem meine Meinung aufdrängen. Nur ich habe bisher noch keinen einzigen positiven Aspekt von zuviel Muskeln entdecken können, vielleicht kann mir jemand mal einen aufzeigen ;) Lustig finde ich, wenn unsere "Würfel" versuchen sich am Kopf zu kratzen oder den Rücken zu waschen und dafür Gesundheit riskieren und immens viel Kohle ausgeben?? Na toll.........aber nur meine 2Cent Meinung und gehört hier auch nicht rein ;)

IP: Logged

Audibabe

Beiträge: 451
Aus: Stade
Registriert: 28.06.2002

16.11.2004 08:46     Profil von Audibabe   Audibabe eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:77d67c2f04="Fernspaeher"] Nur ich habe bisher noch keinen einzigen positiven Aspekt von zuviel Muskeln entdecken können, vielleicht kann mir jemand mal einen aufzeigen ;) [/quote:77d67c2f04] also ab wann muskeln zuviel sind, liegt im auge des betrachters... und, ich kenne keinen positiven aspekt von zuwenig muskeln...

IP: Logged

Pecto

Beiträge: 5889
Aus:
Registriert: 23.02.2004

16.11.2004 09:03     Profil von Pecto   Pecto eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:749476620d="Fernspaeher"]Also meine Meinung von Roids und BB ist eine ganz andere, will aber keinem meine Meinung aufdrängen. Nur ich habe bisher noch keinen einzigen positiven Aspekt von zuviel Muskeln entdecken können, vielleicht kann mir jemand mal einen aufzeigen ;) Lustig finde ich, wenn unsere "Würfel" versuchen sich am Kopf zu kratzen oder den Rücken zu waschen und dafür Gesundheit riskieren und immens viel Kohle ausgeben?? Na toll.........[b:749476620d]aber nur meine 2Cent Meinung und gehört hier auch nicht rein [/b:749476620d] ;)[/quote:749476620d] :daumen: Gehört wirklich nicht in ein [b:749476620d]Bodybuilding[/b:749476620d]forum!! ;)

IP: Logged

Schiffsjunge

Beiträge: 69
Aus: Erlangen
Registriert: 23.06.2003

16.11.2004 11:25     Profil von Schiffsjunge   Schiffsjunge eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:1ea00af80d="Das Schwäbische Grauen"] [b:1ea00af80d]Jetzt bestraft die @Galia nicht so mit vorwürfen….[/b:1ea00af80d] Ihr habt es ihr jetzt gesagt! Sie hat es verstanden..und geantwortet! Haut nicht immer in die gleiche Kerbe rein! Das sollte jetzt durch sein! Wer fragen hat zur Anwendung mit dem Zeug.. soll sie stellen.. sonst ist es aber gut! [b:1ea00af80d]DANKE[/b:1ea00af80d] DSG[/quote:1ea00af80d] @ DSG :daumen: Liebe Leute, bitte müllt doch nicht den Thread zu mit einer solchen Diskussion!! Es geht hier um einen Kurbericht einer Frau und [b:1ea00af80d]nicht[/b:1ea00af80d] um Grundsatzdiskussionen, wer wann stoffen darf und wer nicht. Galia hat zu diesem Punkt wirklich bereits ausführlich Stellung genommen, also lasst es doch gut sein!!! Wenn Ihr wirlich über dieses Thema diskutieren wollt, macht doch im Roids-Forum einen eigenen Thread auf!!!!!! Gruß Dieter

IP: Logged

Eisener

Beiträge: 269
Aus: Köln
Registriert: 23.04.2004

16.11.2004 11:28     Profil von Eisener   Eisener eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:6e266b1457="Audibabe"][quote:6e266b1457="Eisener"]also mich hauts echt vom hocker....... du hast 2 kleine kinder und fährst mal nebenher ne decakur..... :platz: hast du die injektionen bevor oder nachdem du den kleinen frühstück gemacht hast gesetzt?? versteh mich nicht falsch, ich will mich nicht über dich stellen und jetzt den moralapostel spielen aber mein bild von einer mutter und auch von einem vater sehen doch anders aus. ich kann auch in deinem fall keinen sinn erkennen, eine kur zu machen. aber ein dickes :respekt: und großes lob für deine ehrlichkeit und deinen mut diesen thread zu erstellen[/quote:6e266b1457] du spielst ihn aber!!!! wer von den ganzen "verrückten" hier ist vater und spritzt?! oh mann... sowas.... und ob eine kur sinn macht oder nicht, sieht jeder anders! und wann sie sich das zeug spritzt, aknn dir doch wohl schnurz piep egal sein.... wenigstens hat sie ihre familienplanung schon hinter sich... ich denke da mal an die typen, die noch nie einen wettkampf bestritten haben und sich so voll stopfen, nur um im schwimmbad oder in der disko toll auszusehen... die können unter umständen keine kinder mehr zeugen, weil sie sowas tun... ist sowas nicht viel schlimmer?! also, jeder sollte für sich selbst entscheiden... ist schließlich sein eigener körper! egal ob mann oder frau... es ist für beide nicht gerade gesund![/quote:6e266b1457] hallo hallo irgend jemand da? ich habe zigmal gesaght das ich es bei VÄTERN genauso mies finde!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! und es ist mir auch völlig schnurz was sie sich reinpfeift, ob deca, testo, meta, interessiert mich wirklich nicht, da hst du mich wohl falsch verstanden. ich habe lediglich gesagt, dass ich es nicht gut finde wenn väter und mütter stoffen....[b:6e266b1457][/b:6e266b1457] das ist meine meinung und die muss doch auch jetzt nicht tausendmal umgedreht werden. lies den post genau!

IP: Logged

Frank2

Beiträge: 257
Aus: Tankstelle
Registriert: 27.09.2003

16.11.2004 12:12     Profil von Frank2   Frank2 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Hört alle mit dem stoffen auf und werdet mal richtige BB ! Männer wie Frauen ! Meine Meinung.

IP: Logged

Audibabe

Beiträge: 451
Aus: Stade
Registriert: 28.06.2002

16.11.2004 12:42     Profil von Audibabe   Audibabe eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:3787be297e="Frank2"]Hört alle mit dem stoffen auf und werdet mal richtige BB ! Männer wie Frauen ! Meine Meinung.[/quote:3787be297e] ja, deine 49er oberarme kommen vom milchbrei oder :daumen: [quote:3787be297e="Eisener"] das ist meine meinung und die muss doch auch jetzt nicht tausendmal umgedreht werden. lies den post genau![/quote:3787be297e] ja, und mein post war meine :zunge: außerdem habe ich auch die jungen männer angesprochen, die noch keine väter sind :troest:

IP: Logged

galia

Beiträge: 198
Aus: Unna
Registriert: 24.08.2003

16.11.2004 13:07     Profil von galia   galia eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
nun icke nochmal: könnten wir uns einfach darauf einigen, dass das ein erfahrungsbericht ist und fertig?! vorwürfe bringen uns hier nicht weiter, streitereien genauso wenig. und ob ich mutter bin oder nicht, spielt hierbei auch keine rolle. ich habe diesen thread nicht aufgemacht um solche diskussionen in die welt zu rufen. wenn jemand was auf dem herzen hat, so kann er - wie schiffsjunge schon sagte - einen eigenen thread aufmachen. z.b. mit dem titel: "was haltet ihr von eltern die stoffen?" (würde mich sogar interessieren und auch wieviele eltern sich hierzu äußern würden.) also bitte nicht meinen thread dazu "missbrauchen". ist das denn so schwer zu verstehen? danke!

IP: Logged

bikepower

Beiträge: 58
Aus: null
Registriert: 28.05.2004

16.11.2004 13:18     Profil von bikepower   bikepower eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Vielleicht hab ich es ja überlesen, aber was mich wirklich dabei interessieren würde ist das Motiv für die Einnahme von Anabolika. Kostet ja sicher auch ne Menge Geld und so einfach ist das doch wohl nicht zu bekommen, oder bin ich da etwas zu naiv? Grundsätzlich bin ich eher kockies oder frank2s Meinung, denn Medikamentenmissbrauch hat mit Sport im Allgemeinen und BB im Besonderen nichts zu tun. Was mich in diesem Thread aber besonders ankotzt ist dass der Glaube an anabolikafreie Leistungen anscheinend sehr gering ist, woran liegt das? Andere ohne Beweis des Dopings zu verleumden ist unter aller S.. und zeugt nicht gerade von tollem Charakter. Nur weil ich es nicht schaffe kanns der andere auch nicht, oder ich nehm ja nur was weil ohne hast Du ja keine Chance. Ist denn Dopen wirklich soo verbreitet?

IP: Logged

Schiffsjunge

Beiträge: 69
Aus: Erlangen
Registriert: 23.06.2003

16.11.2004 13:34     Profil von Schiffsjunge   Schiffsjunge eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@bikepower Bitte mach doch einen eigenen Thread auf, das hat mit dem Thema hier nichts zu tun. Gruß Dieter

IP: Logged

Audibabe

Beiträge: 451
Aus: Stade
Registriert: 28.06.2002

16.11.2004 13:38     Profil von Audibabe   Audibabe eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:275a7fbc8b="bikepower"]Vielleicht hab ich es ja überlesen, aber was mich wirklich dabei interessieren würde ist das Motiv für die Einnahme von Anabolika. Kostet ja sicher auch ne Menge Geld und so einfach ist das doch wohl nicht zu bekommen, oder bin ich da etwas zu naiv?[/quote:275a7fbc8b] naja, in den zeiten von internet ist der bezug einfacher geworden... und wer sie haben will, bekommt sie auch. nur wie, steht hier nicht zu debatte. [quote:275a7fbc8b="bikepower"] Grundsätzlich bin ich eher kockies oder frank2s Meinung, denn Medikamentenmissbrauch hat mit Sport im Allgemeinen und BB im Besonderen nichts zu tun. Was mich in diesem Thread aber besonders ankotzt ist dass der Glaube an anabolikafreie Leistungen anscheinend sehr gering ist, woran liegt das? Andere ohne Beweis des Dopings zu verleumden ist unter aller S.. und zeugt nicht gerade von tollem Charakter. Nur weil ich es nicht schaffe kanns der andere auch nicht, oder ich nehm ja nur was weil ohne hast Du ja keine Chance. Ist denn Dopen wirklich soo verbreitet? [/quote:275a7fbc8b] um die frage zu beantworten: ja! nur die, die erwischt werden, haben nicht richtig abgesetzt... schau doch mal in die roids bezogenen unterforen! da wirst du sehen , wieviele leute fragen zu kuren etc. haben... und nicht nur in dem sport wird gedopt.. siehe die olymp.spiele.... es gibt kaum eine sportart (außer vielleicht schach), wo nicht gedopt wird... warum sich galia dazu entschieden hat, kann nur sie allein sagen und wenn sie das möchte, wird sie es tun.

IP: Logged

galia

Beiträge: 198
Aus: Unna
Registriert: 24.08.2003

16.11.2004 14:35     Profil von galia   galia eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:22b93166b9]warum sich galia dazu entschieden hat, kann nur sie allein sagen und wenn sie das möchte, wird sie es tun.[/quote:22b93166b9] das hab ich auf seite 5 ausführlich getan und audi, dass ist es ja, warum ich mich bei solchen beiträgen wie zb. von bikepower und co. von oben bis unten bekotzen könnte (@bikepower, nicht persönlich nehmen bitte!). hier wird alles 101 mal durchgekaut und ich hab einfach keine lust mehr, mich ständig zu wiederholen. und ich frag mich immer noch, was das in dem thread hier verloren hat. wie du schon sagtest: in fast jedem sport wird gedopt. wenn man die leistungen aller sportler von heute mit denen von vor zig jahren vergleicht, dann ist es schwer, dies nicht zu erkennen. warum profisportler das tun, liegt auf der hand. wenn es jemand im hobbybereich tut, hat jeder seine eigenen gründe. wie gesagt, ich habe meine schon gepostet.

IP: Logged

dominata

Beiträge: 81
Aus: berlin
Registriert: 28.03.2004

16.11.2004 14:59     Profil von dominata   dominata eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[schild=17 fontcolor=000000 shadowcolor=C0C0C0 shieldshadow=1]TO BE CLOSED[/schild]

IP: Logged

Shana

Beiträge: 1153
Aus: Lohr am Main
Registriert: 07.10.2000

16.11.2004 15:51     Profil von Shana   Shana eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Es ist schade das auch dieser Thread scheinbar geschlossen werden muss und damit in der Versenkung verschwinden wird... Ich schau´s mir jedenfalls nicht mehr lange mit an dann ist ein Schloss davor!! Gruss Shana

IP: Logged

Schiffsjunge

Beiträge: 69
Aus: Erlangen
Registriert: 23.06.2003

16.11.2004 16:05     Profil von Schiffsjunge   Schiffsjunge eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@ shana Was hältst Du davon, den Thread, wenn Du ihn wirklich schließt, zu säubern und dann als wichtig-Sticky zu pinnen? Denn abgesehen von dieser blöden Diskussion ist er doch sehr interessant und lehrreich für Euch Mädelsl. Gruß Dieter

IP: Logged

Shana

Beiträge: 1153
Aus: Lohr am Main
Registriert: 07.10.2000

16.11.2004 16:08     Profil von Shana   Shana eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Mal sehen... wenn ich heute nacht nicht zu müde bin mache ich das vielleicht!! Im großen und ganzen kann man die Sachen ja so stehen lassen... Gruss Shana

IP: Logged

DS

Beiträge: 381
Aus: Basel
Registriert: 11.04.2001

17.11.2004 08:37     Profil von DS   DS eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Meines Erachtens werden threads hier generell zu schnell geschlossen, habe schon erlebt, dass nach vielleicht 20 guten Beiträgen 2 schlechte kommen und dann verschwindet der thread, find ich nicht so dolle. Jede Diskussion um Steroide ist hitzig, da gibt es in der Regel nur schwarz oder weiss. Im Prinzip kann man darüber gar nicht diskutieren, entweder man macht es und dies mit allen Konsequenzen oder man macht es halt nicht. @Audibabe Mit dieser Aussage habe ich dann schon meine Mühe, also wenn ihr meint, dass JEDER mit einem 49er spritzt, dann seid ihr auf dem Holzweg. "ja, deine 49er oberarme kommen vom milchbrei oder daumenhoch.gif" Gruss DS

IP: Logged

Audibabe

Beiträge: 451
Aus: Stade
Registriert: 28.06.2002

17.11.2004 08:47     Profil von Audibabe   Audibabe eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:a2e7ab594f="DS"] @Audibabe Mit dieser Aussage habe ich dann schon meine Mühe, also wenn ihr meint, dass JEDER mit einem 49er spritzt, dann seid ihr auf dem Holzweg. Gruss DS[/quote:a2e7ab594f] jeden habe ich nicht gemeint. ich habe ihn angesprochen. daß du dich angesprochen fühlst gibt mir zu denken :soso: mein standpunkt ist einfach der, daß jeder für sich entscheiden soll und darf, was für ihn das beste ist. ob mit oder ohne stoff... :) @mods: vielleicht könnt ihr den thread mal splitten und 2 draus machen... dann muß dieser nicht geschlossen werden. thanx

IP: Logged

alex13

Beiträge: 43
Aus: Hildesheim
Registriert: 08.11.2004

17.11.2004 09:55     Profil von alex13   alex13 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Hallo, also bevor dieser Thread hier geschlossen wird..... Vorab erst mal ein Hallo, bin neu hier, und habe die letzten Tage damit verbracht mich durch die Beiträge zu wühlen. Nachdem hier ja wirklich mächtig auf Stoffer im allgemeinen (ähh ging hier doch eigentlich um persönlichen Erfahrungsbericht, oder?) und auf Galia geschimpft wurde, ich habe im letzten Jahr eine "kleine Kur" gemacht, d.h. ich habe leider die Sache mit der Ernährung vernachlässigt, und zwar mit Deca und Oxa. Ich werde das nächstes Jahr nochmals starten aber diesmal richtig mit planen vorher. Warum man(n) bwz. Frau stofft? Also ich wollte nachdem ich seit 12 Jahren trainiere, und damit auch einiges im Studio und privat darüber erfahren habe, meine ganz eigene Neugier befrieden und wollte sehen was ich damit mit meinem Körper machen kann und was es mit meinem Körper macht. Ich wollte die Faszination selbst erleben. Ist doch nicht so schwer zu verstehen, und ich denke viele können es nachvollziehen, wenn sie ehrlich zu sich selbst sind. So, und jetzt druff!! Geigt mir die Meinung!!

IP: Logged

Audibabe

Beiträge: 451
Aus: Stade
Registriert: 28.06.2002

17.11.2004 10:13     Profil von Audibabe   Audibabe eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:337ba5436f="alex13"]Hallo, also bevor dieser Thread hier geschlossen wird..... Vorab erst mal ein Hallo, bin neu hier, und habe die letzten Tage damit verbracht mich durch die Beiträge zu wühlen. Nachdem hier ja wirklich mächtig auf Stoffer im allgemeinen (ähh ging hier doch eigentlich um persönlichen Erfahrungsbericht, oder?) und auf Galia geschimpft wurde, ich habe im letzten Jahr eine "kleine Kur" gemacht, d.h. ich habe leider die Sache mit der Ernährung vernachlässigt, und zwar mit Deca und Oxa. Ich werde das nächstes Jahr nochmals starten aber diesmal richtig mit planen vorher. Warum man(n) bwz. Frau stofft? Also ich wollte nachdem ich seit 12 Jahren trainiere, und damit auch einiges im Studio und privat darüber erfahren habe, meine ganz eigene Neugier befrieden und wollte sehen was ich damit mit meinem Körper machen kann und was es mit meinem Körper macht. Ich wollte die Faszination selbst erleben. Ist doch nicht so schwer zu verstehen, und ich denke viele können es nachvollziehen, wenn sie ehrlich zu sich selbst sind. So, und jetzt druff!! Geigt mir die Meinung!![/quote:337ba5436f] ich geig dir meine meinung: finde ich gut, daß du auch so offen drüber redest!!!! aber ich habe da ne frage: wie waren die ergebnisse der kur? obwohl das essen nicht gestimmt hat... würde mich mal interessieren... und wieviel und wie lange hast du es genommen???

IP: Logged

alex13

Beiträge: 43
Aus: Hildesheim
Registriert: 08.11.2004

17.11.2004 10:32     Profil von alex13   alex13 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
.....die Kur hat dafür das ich das so dämlich aufgezogen habe eigentlich so richtig gut gewirkt, allerdings hatte ich dann doch ein paar mehr Pickel, neige aber eh ein bischen zu unreiner Haut. also der reihe nach war 1. eine Minikur über ca. 6 Wochen die Dosierung von den Oxas weiß ich echt nicht mehr, aber da habe ich mich ganz sicher an das Minium der Empfehlungen....grünes Buch....gehalten. Decas 25;25;50;50;25;25; also 1 Spritze pro Woche. Unbändiger Appetit, endlich mal Frauenuntypisch keinerlei Skrupel bei Essen, mein Freund hatte auch was davon ;) , und mega aggressiv, was beim Training sicherlich nicht verkehrt ist, aber an- und ausschalten kann man es ja leider nicht, aber auch da muss ich sagen, dass ich auch sonst schon ziemlich schnell auf die Palme zu bringen bin und auch schnell wieder runter, also nur eine "Verstärkung" von Charaktereigenschaften. Ordentlicher Kraftzuwachs, mit anderen Worten, es wurden recht schnell im Studio Verdächtigungen laut. Ja, Pickel hatte ich schon geschrieben, konnte ich mit Leben, also war nicht so sehr heftig, und meine Stimme ist vielleicht nicht tiefer, eher etwas heiser geworden, und dann so stimmbruchmäßig öfter gekippt, aber das ist wieder weggegangen, vielleicht weil es nur so kurz war. Aber insgesamt einfach ein richtig gutes Körpergefühl gehabt.

IP: Logged

Sternchen

Beiträge: 1502
Aus: Hamburg
Registriert: 10.10.2002

17.11.2004 11:18     Profil von Sternchen   Sternchen eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Ihr Lieben, der "Schrei" nach einer Thread-Teilung erscheint mir logisch - aber ich hab mich gerad mal dran versucht und lasse es sein. Denn zu trennen, was in den Hauptthread gehört und was nur noch bloße Anfeindung/unsachliches Kommentieren ist erscheint mir sehr schwer. Daher lasse ich alles hier zusammen und hoffe, dass der Thread weiterhin die Kurve kriegt. :winke: Sportlichen Gruß Sterni

IP: Logged

plüsch

Beiträge: 723
Aus: Kinchasa
Registriert: 06.08.2003

17.11.2004 11:21     Profil von plüsch   plüsch eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:60d7432e81="8pack"][quote:60d7432e81="galia"]@meisterpropper ich hätte ehrlich gesagt auch nicht erwartet, dass - ja man kein eigentlich sagen - nur positive reaktionen gab.[/quote:60d7432e81] Hi galia, ich möchte meine positive Reaktion erklären. Du hast einen unverblümten und tiefen Einblick hinter die Kulissen geboten. Dafür hast du meine Anerkennung und ich finde das auch richtig gut von dir. Das du deca oxa winnies usw nimmst begeistert mich nicht. Das hier mehr darüber berichtet werden sollte finde ich auch gut nur möchte ich z.B nicht das es Formen annimt die ein verzerrtes Bild von den "Mitteln" entstehen lässt bzw es verharmlost. Es handelt sich hier nicht um Smarties und es ist auch keine Kleinigkeit die man mal eben ausprobieren kann. Ich habe Bedenken das Anfänger die nichtmal richtig trainieren können jegliche Scheu und Respekt vor diesen Substanzen verlieren könnten. Vielleicht stelle ich mich jetzt ein wenig an aber ich hätte gerne das Frauen wie du eine gewisse Verantwortung übernehmen und dem "Nachwuchs" klarmacht das man nichts mal eben ausprobieren kann/sollte. Gruß 8pack Das ist keine Kritik sondern nur ein Kommentar ;)[/quote:60d7432e81] schliesse mich dem an und: in dem zusammenhang sind auch schon wachsis gefallen und was das geheimnisvolle fettburnmittelchen sein soll (dnp?????) ist mir auch schleierhaft. ich möchte nur sagen, dass ich dich bitten würde nix zu übertreiben. man handelt sich sonst allzu schnell nws ein, die einem auch dann zuschaffen machen, wenn von den mukkis nix mehr übrig ist bzw. diese einen evtl. anderen stellenwert in deinem leben haben. ich spreche hier auch von möglichen psychischen veränderungen; für mich auch mit der hauptgrund, von roids abstand zu nehmen. ich bin so schon schnell reizbar. es sind nicht nur die haare bzw. stimme und pickel... ein problem sehe ich darin, das du, was nw angeht, anscheinend eine bestätigung daraus gezogen hast, das sich z.B. deine klitoris/stimme nur minimal verändert hat. das kann nach einigen kuren (die wohl auch geplant sind) ganz anders ausehen. darauf würde ich mich nicht ausruhen. kuck, was du von meinem rat gebrauchen kannst und wirf den rest weg. :winke:

IP: Logged

plüsch

Beiträge: 723
Aus: Kinchasa
Registriert: 06.08.2003

17.11.2004 11:38     Profil von plüsch   plüsch eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:c799fbec57="Shana"][list:c799fbec57]zu deiner info: mit 9 jahren war er bayrischer meister im gewichteheben und er hat erst mit 16 jahren seine erste kur gemacht. ergo 7 jahre später, das ist doch sehr vorbildlich, oder?! [/list:u:c799fbec57] Hi Galia, zu Deinem Beitrag im allgemeinen möchte ich nichts dazufügen. Wer wann, wie und wie oft zum Stoff greift bleibt jedem selbst überlassen!! Ich denke Du hast Dich gut informiert und Deine Kur (auch wenn ich sie zu kurz finde) hat ja gut funktioniert bisher! Aber zu der oben zitierten Aussage: [b:c799fbec57]Ist das Dein Ernst???[/b:c799fbec57] Gruss Shana[/quote:c799fbec57] erst mit 16? na, stimmt, das ist vorbildlich; das sind massive psychische störungen, auch und vor allem derjenigen, die ihm das zeug zugänglich gemacht haben.

IP: Logged

plüsch

Beiträge: 723
Aus: Kinchasa
Registriert: 06.08.2003

17.11.2004 11:49     Profil von plüsch   plüsch eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:880594c23a="Das Schwäbische Grauen"][quote:880594c23a="galia"] ….. und das du das steroide eine droge nennst....mmmhhhh.....ich verstehe unter drogen, medikamente bzw. chemische/pflanzliche substanzen, die den menschen sowohl physisch als auch psychisch abhängig (bzw. und/oder) machen. wie zb. alkohol. wo wir wieder bei vorbildfunktion wären. wie viele eltern hören denn das trinken auf, wenn sie kinder bekommen? [/quote:880594c23a] :klatsch: :klatsch: :klatsch: :daumen: [b:880594c23a]Jetzt bestraft die @Galia nicht so mit vorwürfen….[/b:880594c23a] Ihr habt es ihr jetzt gesagt! Sie hat es verstanden..und geantwortet! Haut nicht immer in die gleiche Kerbe rein! Das sollte jetzt durch sein! Wer fragen hat zur Anwendung mit dem Zeug.. soll sie stellen.. sonst ist es aber gut! [b:880594c23a]DANKE[/b:880594c23a] Und ich mache sie dann persönlich beim Ritteressen fertig! :evil: Und danach machst sie an einer Meisterschaft mit..ODER langt das zeug nie wieder an! Mehr Optionen gibt es nicht! :ausruf: ;) DSG[/quote:880594c23a] @galia: Steroide wirken mitunter heftigstens (!) auf die Psyche, genau wie illegale /legale Drogen, von denen Du das ganze ja abgegrenzt sehen möchtest. Also von dem Unterscheidungsdenken mach dich mal ganz frei.

IP: Logged

Shana

Beiträge: 1153
Aus: Lohr am Main
Registriert: 07.10.2000

17.11.2004 15:00     Profil von Shana   Shana eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:b77f68f657="Sternchen"]Ihr Lieben, der "Schrei" nach einer Thread-Teilung erscheint mir logisch - aber ich hab mich gerad mal dran versucht und lasse es sein. Denn zu trennen, was in den Hauptthread gehört und was nur noch bloße Anfeindung/unsachliches Kommentieren ist erscheint mir sehr schwer. Daher lasse ich alles hier zusammen und hoffe, dass der Thread weiterhin die Kurve kriegt. :winke: Sportlichen Gruß Sterni[/quote:b77f68f657] @Sternchen: Ich habs heute nacht auch versucht... und dann besser gelassen!! Mit dem Thread-Teilen haben wir´s eh beide nicht so, oder?? ;) ;) @Plüsch: Sorry, das ist nicht Thema des Threads... das Thema ist "Erfahrungsbericht"!! Und jetzt lasst es gut sein bitte... wer stoffen will tut es sowieso. Abschreckende Beispiele im (Frauen-) Bodybuilding gibt es wahrlich genug. Aber es hat fast jeder (mich eingeschlossen) die "mir passiert schon nichts" Mentalität! So muss also jeder vielleicht erst auf die harte Tour lernen.. auch wenn´s hinterher zu spät ist!! Gruss Shana

IP: Logged

Sternchen

Beiträge: 1502
Aus: Hamburg
Registriert: 10.10.2002

17.11.2004 15:52     Profil von Sternchen   Sternchen eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:8e434f6dc1="Shana"]gelassen!! Mit dem Thread-Teilen haben wir´s eh beide nicht so, oder?? ;) ;)[/quote:8e434f6dc1] mir ist es schon mal mißglückt, ja... :)) [quote:8e434f6dc1="Shana"] wer stoffen will tut es sowieso. Abschreckende Beispiele im (Frauen-) Bodybuilding gibt es wahrlich genug. Aber es hat fast jeder (mich eingeschlossen) die "mir passiert schon nichts" Mentalität! So muss also jeder vielleicht erst auf die harte Tour lernen.. auch wenn´s hinterher zu spät ist!! Gruss Shana[/quote:8e434f6dc1] schöner (Schluss-)Satz... wenns weiter "eskaliert" gibts doch noch ein Schloß... @galia: trotzdem danke für den offenen und ehrlichen Bericht, vielen wird er sicher weitergeholfen haben oder noch weiterhelfen... das Thema wird es auch weiterhin geben - egal ob man es ignoriert oder nicht. :winke:

IP: Logged

Das Schwäbische Grauen

Beiträge: 2229
Aus: Schwabenländle
Registriert: 27.09.2003

17.11.2004 16:16     Profil von Das Schwäbische Grauen   Das Schwäbische Grauen eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:bff9b37848="Sternchen"]Ihr Lieben, … Denn zu trennen, was in den Hauptthread gehört und was nur noch bloße Anfeindung/unsachliches Kommentieren ist erscheint mir sehr schwer. :winke: Sportlichen Gruß Sterni[/quote:bff9b37848] [quote:bff9b37848="Shana"] @Sternchen: Ich habs heute nacht auch versucht... und dann besser gelassen!! Mit dem Thread-Teilen haben wir´s eh beide nicht so, oder?? ;) ;) Gruss Shana[/quote:bff9b37848] Hi.. ihr zwei lieben kleinen Hasis :liebhaben: :rotwerd: Also.. wenn [b:bff9b37848]ich[/b:bff9b37848] jetzt den Thread teilen sollte/müsste..wer entscheidet was weg kommt und was nicht???? Am besten man löscht nichts und schließt das Thema. (das dürft ihr zwei selber machen ;) ).und macht für ein paar Tage oder Wochen „Wichtig“ draus! Mein Bescheidener Vorschlag..DSG

IP: Logged

Sternchen

Beiträge: 1502
Aus: Hamburg
Registriert: 10.10.2002

18.11.2004 08:32     Profil von Sternchen   Sternchen eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Ok, Chef, hab ich gemacht... :)

IP: Logged


Neuen Beitrag erstellen  Antwort schreiben
Gehe zu:
Weitere Forenbeiträge:
Mein Hit-Plan, wie messe ich den armumfang, Was sammelt Ihr?, nach der kur gehts da weiter? oder nicht?, Kniebeugen, Synthol auf Rezept?, Oil peak, Weltmännertag!, Die neue Homepage des Anti-Orgasmus-Teams!, Tina Lockwood - Retro #3, Was haltet ihr von Penistraining?, Haarwuchsmittel Minoxidil von Kirkland, Trainingsplan OK ? Profis bitte um Hilfe, Verkaufen die echtes Ephedrin?, Plan während Kur, Yellow Subs Extrem, Wer hat Duasterid Erfahrung ?, Nebenwirkungen Weight Gainer:Durchfall ? Verstopfung? Blähungen? etc?, Fett notwendig?, Trainingsplan?, Sticky Sinnnvolles Bauchtraining ist fertig!, brustbelastung durch frontdrücken, doch nur schlüsselbeinfasern oder?,frage dazu, Nuss-Fruchtmischung, ist das zuviel des guten?, keine zuwächse mehr, Paco Bautista, Muskeln aufbauen und Fett abbauen, Verteilung der Grundnährstoffe, Smilie-Kollektion, Schließe meinen Bodyshop alles muss raus


Themen dieser Seite:
Deca, Kurbericht, Bericht, Respekt, Das, Ich, Frauen, Galia, Verantwortung, Sache, Gruß, Gruss, Frau, Nachwuchs, Aber, Vielleicht, Hätte, Gute, Bilder, Shana, Thread, Und, Thema, Kulissen, Frauenforum, Formen, Smarties, Mitteln, Bild, Anerkennung


Shoplinks:

- Bodybuilding Szene Shop -
RP-2.5kg
Hardcore Products Amino 2100 - 325 Tabs.
DS-14N
Wunderschöner silberner Anhänger mit Bernstein in Grün
Nature's Plus Zinkchelat - 90 Tabl.
Ultimate Nutrition Isopreme MRP - 20 Packs
All Stars TriPlex - 2kg
Zauberhafter Silber-Anhänger mit 4 Bernsteinen
Netzbody + Ketten schwarz S-L
Buch Lust auf Sex?
OAS-14
BMS Creavitargo - 2kg
Edler Ring aus Silber mit Bernstein
OP-R-25
Anhänger NEPAL Silber mit Korallen und Türkisen

- Hardcore Shop -
Extrem Mass Builder - 100 Tablets
Dymatize Ignite (+Ephedra )-100 Kaps.
NVE Stacker 3 (+Ephedra) - 100 Caps
S.A.N. Endotest - 90 Kaps.
Hardcore Products Chitosan - 120 Kaps.
Dymatize Vanadyl Complex - 120 Kaps.
Dymatize Mega Gainer - 1,5kg Dose
Hardcore Products Tribulus - 60 Kaps.
D&E Super Caps Xtreme (Ephedra Free)-100 Caps
Dymatize Micronized Glutamine - 300g
Dymatize Meth-X - 100 Kaps.
Hardcore-Products Glutamin 500g Dose
Extrem Liquid Booster - 20ml Trinkampulle
Extrem Fatburner-ECA Stack - 100 Tabl.
Hardcore Products Pyruvat - 100 Kaps.

- Hot Sex Shop -
Atlantis
Vibrator Big Boy
Super-Flex-Penis-Ring
Penisman. Orgasmus Wunder
BH-Set
Damen Riemenbody S-L
Lack-Body
Leder Fußfessel
Leder H.Brustharness M-XL
Lack Minibikini schwarz S-L
Penisring Magic Blue
Buch 1666 Witze
Energie-Stoß 1er 4 gr
Sexuell hörig
XXL-Vibrator

- Berstein Shop -
Wunderschönes Bernstein-Silber-Collier
Schönes Delphin-Bernstein
Bezaubernder Ring mit Bernstein
Anhänger aus grünem Bernstein & 925er Silber
Anhänger NEPAL Silber mit Koralle und Türkis
Silber Anhänger Stier
Edler Anhänger mit Bernstein & 925er Silber
Zauberhafter Bernstein-Silber-Anhänger in Herzform
Wunderschöne Ohrstecker aus Silber mit Bernstein
Anhänger NEPAL Silber
Muschel und Koralle

NEPAL ARMBAND MIT KORALLEN UND MALACHITEN
Schmetterling Anhänger Silber-Bernstein
Silber Ring mit 3 Bernsteinen
Bezaubernde Bernstein-Silber-Ohrstecker
Traumhafter Bernstein Anhänger mit 925er Silber

- Hantelshop -
RP-0.5kg
LCE-365
OP-R-10
SP-5kg
PL-LM-180
LA-79S
PSG-45S
Elliptical Crosstrainer X6200 HRT
LM-80
GWT-34
Rudergerät Oxford CS
VLP-56
OP-5
Elliptical Crosstrainer Andes 100 CS
Federverschlüsse
50mm



Links:
PLinks PL2 Board Site Forum Stat Buch BB 1 2 3 Fit Inhalte Protein Shop Produkte Hardcore SS AN 2 Print RS EX Buch BF M2K Seo AOP PP PS AJS IH GP SpSa HT BSS SA SAS BSS HBB