Bodybuilding Net
  Medizinisches Forum
  Teer wie lange in der Lunge

Neuen Beitrag erstellen  Antwort schreiben
supplements | geräte | fatburner | prohormone | suche

Neueste Beiträge
Author Teer wie lange in der Lunge
Zorniger Bastard

Beiträge: 51
Aus: Muspellsheim
Registriert: 27.10.2004

28.10.2004 14:21     Profil von Zorniger Bastard   Zorniger Bastard eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
hab mal gehört, Teer von den Zigaretten würde sich nach sieben Jahren wieder abbauen, wenn man aufgehört hat. Stimmt das?

IP: Logged

Hamsti

Beiträge: 1359
Aus: FunForum
Registriert: 31.07.2004

28.10.2004 14:33     Profil von Hamsti   Hamsti eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[b:9aeeb64d82]Wer täglich eine Schachtel Zigaretten raucht, schüttet pro Jahr eine ganze Tasse Teer in seine Lunge.[/b:9aeeb64d82] [b:9aeeb64d82]Nikotin steigert die Herzfrequenz von 10 auf 20 Schläge je Minute (das sind über 20 000 Herzschläge mehr pro Tag) [/b:9aeeb64d82] Jeder kennt noch den Cowboy aus der Zigarrettenwerbung, der mit der Glimmstängel im Mundwinkel die Pferde einfing. Weitaus weniger wissen, dass genau dieser Cowboy später mit nur 52 Jahren an Lungenkrebs gestorben ist, der durch seine Rauchsucht verursacht wurde.

IP: Logged

hubba00

Beiträge: 322
Aus: wien
Registriert: 23.12.2002

28.10.2004 14:41     Profil von hubba00   hubba00 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
antworte auf seine frage und führ nicht irgendwelche unnötige argumente gegen das rauchen an! das rauchen schädlich ist ,weiß doch eh jeder! hamsti.. du bist keine bereicherung für dieses forum.. eher im gegenteil!

IP: Logged

360°

Beiträge: 261
Aus: Berlin
Registriert: 29.07.2004

28.10.2004 14:46     Profil von 360°   360° eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Oh Gott, Hamsti... JA das Teer brauch sehr lange um sich abzubauen, kann bei jedem anders sein, is halt wie so viele Sachen individuell! Wenn du jetzt allerdings mit Rauchen aufhörst dann bekommste von deinen krämpfen in 3 Monaten schon sehr viele wieder! Ich weiß net genau worum es dir geht und ob du aufhören willst, aber es gab hier irgendwo so eine Seite die einem Daten verrät wann was passiert zB. 30.11.06 Lunge wieder zu 30% leistungsfähiger musste mal suchen is sehr interessant

IP: Logged

StefanB

Beiträge: 634
Aus:
Registriert: 02.09.2002

28.10.2004 14:57     Profil von StefanB   StefanB eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:9b334dd3b9="Hamsti"]Nikotin steigert die Herzfrequenz von 10 auf 20 Schläge je Minute[/quote:9b334dd3b9] :shock: Komisch mein Herz schlägt durchschnittlich 54 mal in der Minute. Wo hast du denn diese Info her?

IP: Logged

Hamsti

Beiträge: 1359
Aus: FunForum
Registriert: 31.07.2004

28.10.2004 15:04     Profil von Hamsti   Hamsti eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
http://www.ohnerauchen.de/rauchen/teer/

IP: Logged

Zorniger Bastard

Beiträge: 51
Aus: Muspellsheim
Registriert: 27.10.2004

28.10.2004 15:15     Profil von Zorniger Bastard   Zorniger Bastard eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
hi @360° es ist weil ich Asthma hab´ und ich habe gedacht, wenn ich aufhör zu rauchen (war vor drei Monaten) geht´s mir wieder besser. Aber ich krieg trotzdem noch wenig Luft. Ausserdem hab ich Angst vor Lungenkrebs. Man hat schonmal einen Schatten auf meiner Lunge festgestellt.

IP: Logged

Magma

Beiträge: 291
Aus: Deutschland
Registriert: 08.09.2004

28.10.2004 15:19     Profil von Magma   Magma eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
wer heute aufhört mit Rauchen hat nach ca. 30 Jahren genau das gleiche Risiko an Lungenkrebs zu erkranken wie ein Nichtraucher....

IP: Logged

360°

Beiträge: 261
Aus: Berlin
Registriert: 29.07.2004

28.10.2004 22:48     Profil von 360°   360° eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Das klingt zwar lächerlich, aber ich habe mal 1 Woche nur Tee getrunken, weil es auf einer Exkursio nix anderes gab und nach der Fahrt war mein Körper wie neugeboren! Komplett durchgespühlt! Probier doch das mal oder sowas in der Art! Hilf deiner Lunge sich zu befreien!

IP: Logged

roaring_lion

Beiträge: 222
Aus: Asperg
Registriert: 28.10.2004

29.10.2004 18:28     Profil von roaring_lion   roaring_lion eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
:)) mit Tee die Lunge befreien... oh je... warum nicht gleich nen Staubsauger? Was in der Lunge drinnen klebt bleibt drinnen! Schminkt euch doch diesen Unsinn ab von wegen nach 5 Jahren ist alles wieder beim Alten, das ist Kacke! Was ihr drin habt bleibt drin!

IP: Logged

Lord Phese™

Beiträge: 7677
Aus: Project "Get her" - I can and I will.
Registriert: 28.05.2003

29.10.2004 18:50     Profil von Lord Phese™   Lord Phese™ eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
* 20 Minuten - Der Blutdruck und Puls sinken auf eine normale Höhe. Die Körpertemperatur von Händen und Füßen steigt wieder auf einen Normalwert. * 8 Stunden - Das giftige Kohlenmonoxid, welches sich an den roten Blutkörperchen anlagert, ist durch Sauerstoff ersetzt worden. * 24 Stunden - Rückgang des Herzinfarktrisikos. * 48 Stunden - Die Nervenenden regenerieren sich. Geruchs- und Geschmackssinn funktionieren besser. * 2 Wochen bis 3 Monate - Der Blutkreislauf stabilisiert sich. Das Gehen fällt leichter. Die Lungenfunktion verbessert sich um bis zu 30 Prozent. * 1 bis 9 Monate - Der Raucherhusten verschwindet, ebenso die Verstopfung der Nasennebenhöhlen. Abgespanntheit und Kurzatmigkeit nehmen ab. Körperliche Energiereserven nehmen zu. * 1 Jahr - Das Risiko eines Herzinfarkts halbiert sich. * 5 Jahre - Das Lungenkrebs-Todesrisiko eines Durchschnittsrauchers (eine Schachtel pro Tag) verringert sich fast auf die Hälfte. * 10 Jahre - Das Lungenkrebsrisiko hat sich auf das eines Nichtrauchers verringert. * 15 Jahre - Das Herzinfarktrisiko ist nun so groß wie das eines Nichtrauchers. Gx LP

IP: Logged

Daemonarch

Beiträge: 3046
Aus: Doofmund
Registriert: 04.03.2003

29.10.2004 18:50     Profil von Daemonarch   Daemonarch eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:dbee5865d7="roaring_lion"]:)) mit Tee die Lunge befreien... oh je... warum nicht gleich nen Staubsauger? Was in der Lunge drinnen klebt bleibt drinnen! Schminkt euch doch diesen Unsinn ab von wegen nach 5 Jahren ist alles wieder beim Alten, das ist Kacke! Was ihr drin habt bleibt drin![/quote:dbee5865d7] Negativ!

IP: Logged

OutriderX

Beiträge: 539
Aus: Hamburg
Registriert: 30.06.2002

30.10.2004 21:46     Profil von OutriderX   OutriderX eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
gilt das auch fuer thc? wie siehts da aus? vorallem mit raucherhusten etc

IP: Logged

roaring_lion

Beiträge: 222
Aus: Asperg
Registriert: 28.10.2004

30.10.2004 23:13     Profil von roaring_lion   roaring_lion eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Schwachsinn! Wenn ich im Alter von 20 Jahren 10 Jahre lang 2 Schachteln/Tag rauche und dann mit 30 aufhöre dann hätte ich mit 45 Jahren ein genauso hohes Infarktrisiko wie ein ganz normaler 45jähriger.... :vogel: Wie naiv seid ihr eigentlich? Könnt ihr mir mal sagen wie die Ablagerungen in den Adern wieder weggehen? Machen das die netten Mainzelmännchen? :)) :balabala: Es gibt Raucher die bekommen nach 20 Jahren noch Lungenkrebs! Glaubt doch nicht diesen Unsinn! Klar, dass die Anti-Raucher-Typen euch erzählen, dass alles wieder gut wird andernfalls würde ja niemand aufhören mit dem Rauchen dann würden alle ja grad weitermachen aber was drin ist ist drin.

IP: Logged

Lord Phese™

Beiträge: 7677
Aus: Project "Get her" - I can and I will.
Registriert: 28.05.2003

30.10.2004 23:40     Profil von Lord Phese™   Lord Phese™ eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Sag mal, heißt das dann auch, daß ich nach einmaligem Kiffen bei Tests für immer positiv getestet werde? Oder bringen die Mainzelmännchen doch irgendwann THC und COOH zum verschwinden? Wenn man keine Ahnung hat und trotzdem mitredet, endet das meist in Peinlichkeiten. Wenn man dann noch eine gewissen Vehemenz mit einbringt, kanns auch ins Oberpeinliche abgleiten. Gratulation, geschafft. Gx LP

IP: Logged

OutriderX

Beiträge: 539
Aus: Hamburg
Registriert: 30.06.2002

30.10.2004 23:46     Profil von OutriderX   OutriderX eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
wie auch immer selbst wenn dur ehcthaben solltest (was ich nicht glaube), schonmal was von stoffwechsel gehoert) ist es tortzem besser ayufzuhoeren weil es sich zumindest nichtmehr verschlechtert und die risiken sind nicht noch weiter erhoehen

IP: Logged

Daemonarch

Beiträge: 3046
Aus: Doofmund
Registriert: 04.03.2003

31.10.2004 10:47     Profil von Daemonarch   Daemonarch eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:a3db837119="roaring_lion"]Schwachsinn! Wenn ich im Alter von 20 Jahren 10 Jahre lang 2 Schachteln/Tag rauche und dann mit 30 aufhöre dann hätte ich mit 45 Jahren ein genauso hohes Infarktrisiko wie ein ganz normaler 45jähriger.... :vogel: Wie naiv seid ihr eigentlich? Könnt ihr mir mal sagen wie die Ablagerungen in den Adern wieder weggehen? Machen das die netten Mainzelmännchen? :)) :balabala: Es gibt Raucher die bekommen nach 20 Jahren noch Lungenkrebs! Glaubt doch nicht diesen Unsinn! Klar, dass die Anti-Raucher-Typen euch erzählen, dass alles wieder gut wird andernfalls würde ja niemand aufhören mit dem Rauchen dann würden alle ja grad weitermachen aber was drin ist ist drin.[/quote:a3db837119] Wow... Hast mich echt überzeugt! Habe gerade mit dem Rauchen angefangen! :kopfwand: :balabala:

IP: Logged

Da Vortex

Beiträge: 2736
Aus: Twilight
Registriert: 03.11.2003

31.10.2004 11:03     Profil von Da Vortex   Da Vortex eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Netter Thread....erstmal eine anstecken...mhmmm, tut das gut... :sasmokin:

IP: Logged

Siggi99330

Beiträge: 251
Aus: Arnstadt
Registriert: 27.03.2004

31.10.2004 11:27     Profil von Siggi99330   Siggi99330 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
"K"eiler Name! Aber mal im Ernst: Wenn du Asthma-Symptome hast, dann ist das was anderes und hat häufig wenig mit dem Rauchen zu tun. Man muß da zwei grundsätzliche Dinge trennen - das Asthma und die sogenante COPD (chron. obstruktive pulmonale Krankheit). Beim Asthma kommt die Entzündung der Bronchien häufig auch über Autoimmunerkrankungen in Kombination mit Allergie (was ich bei dir mal vermute). Da spielt das Rauchen in deinem Alter überhaupt nicht rein (höchstens vestärkend in Extremfällen). Erst bei den "Älteren Chargen" macht sich das Rauchen durch Verschleißerscheinungen in der Lunge stark bemerkbar. Du müßtest dir also ein ordentliches Medikament gegen dein Asthma verschreiben lassen (z.b. bei Sportlern bevorzugt Singulair). Ansonsten klärt sich Deine Frage sofort, wenn du dir mal die große ecklige Raucherlunge in der Ausstellung Körperwelten anguckst. Ein Teil Teer wird sicher abgebaut, aber eben nicht alles. MFG Siggi

IP: Logged

Zorniger Bastard

Beiträge: 51
Aus: Muspellsheim
Registriert: 27.10.2004

02.11.2004 09:32     Profil von Zorniger Bastard   Zorniger Bastard eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
jo, danke erstmal Leute! Aber wer hat jetzt recht?

IP: Logged

roaring_lion

Beiträge: 222
Aus: Asperg
Registriert: 28.10.2004

02.11.2004 11:49     Profil von roaring_lion   roaring_lion eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:0b382eec36="Zorniger Bastard"]jo, danke erstmal Leute! Aber wer hat jetzt recht?[/quote:0b382eec36] Ich. Was drin ist ist nunmal drin. Der Teer, der die Lungenbläschen verklebt wird bestimmt nicht durch ein bissl Zeit oder ab und zu mal was gesundes Essen weggehen. :)) Mal nachdenken!

IP: Logged

schuh18

Beiträge: 6
Aus: Überall
Registriert: 09.12.2003

07.11.2004 03:44     Profil von schuh18   schuh18 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Also ich kann euch 100'% sagen das ein Raucherlunge einer Raucherlunge bleibt. Der Teer ist drinnen, und geht auch NIE mehr vollständig oder in nennenswerten Menge da raus. Dennoch ist es für einen Raucher zu jedem Zeitpunkt gesundheitlich gesehen sehr sinnvoll mit dem Rauchen aufzuhören. Es ist ein Gerücht dass es nach xJahren sowieso egal ist ob man aufhört oder nicht. Es bringt immer was aufzuhören! Macht euch da nix vor, nur weil es bequem ist. Bin zwar Nichtraucher, aber absolut der letzte der Raucher überzeugen versucht aufzuhören, wollte euch nur die Info nicht vorenthalten...

IP: Logged

roaring_lion

Beiträge: 222
Aus: Asperg
Registriert: 28.10.2004

07.11.2004 11:17     Profil von roaring_lion   roaring_lion eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Was drin ist ist drin! q.e.d.

IP: Logged

Siggi99330

Beiträge: 251
Aus: Arnstadt
Registriert: 27.03.2004

07.11.2004 11:41     Profil von Siggi99330   Siggi99330 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
nicht 100%ig. Die obige These würde nur stimmen, wenn wir Menschen was statisches wären. Das aber stimmt ja nicht, da wir uns ständig erneuern. In regelmäßigen Abständen sind wir zellmäßig nicht mehr dieselben. Von den Zellen deiner heutigen Lunge findest du nächstes Jahr nicht mehr viel vor. Bei diesem Umbau kann sich natürlich auch Teer "lockern" und von dieser "Mucoviszilliären Clearance" abgetragen werden. Viel Freude beim weiterrauchen. MFG Siggi

IP: Logged

roaring_lion

Beiträge: 222
Aus: Asperg
Registriert: 28.10.2004

07.11.2004 12:43     Profil von roaring_lion   roaring_lion eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:11b08acd6d="Siggi99330"]nicht 100%ig. Die obige These würde nur stimmen, wenn wir Menschen was statisches wären. Das aber stimmt ja nicht, da wir uns ständig erneuern. In regelmäßigen Abständen sind wir zellmäßig nicht mehr dieselben. Von den Zellen deiner heutigen Lunge findest du nächstes Jahr nicht mehr viel vor. Bei diesem Umbau kann sich natürlich auch Teer "lockern" und von dieser "Mucoviszilliären Clearance" abgetragen werden. Viel Freude beim weiterrauchen. MFG Siggi[/quote:11b08acd6d] Das ist aber minimal! Jeder, der glaubt, dass man 15 Jahren des Nichtrauchens wieder alles bestens ist ist naiv.

IP: Logged

schuh18

Beiträge: 6
Aus: Überall
Registriert: 09.12.2003

07.11.2004 14:13     Profil von schuh18   schuh18 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Eben, das ist nicht nennenswert. Sicher erneuern sich die Zellen andauernd, aber wie sollen die den Teer mit raus nehmen? Meinst du ernsthaft die kleinen Häärchen schlagen den Teer raus? Die Clearacnce funktioniert bei RAuchern ohnehin schlecht !

IP: Logged

Siggi99330

Beiträge: 251
Aus: Arnstadt
Registriert: 27.03.2004

07.11.2004 19:05     Profil von Siggi99330   Siggi99330 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
aber ein Teil ist schon reversibel. Alleine deswegen, weil bei den extremen Massen an Teer, die mancher Raucher so inhaliert, er eigentlich rechnerisch nur noch aus Teer bestehen müßte. Smile. MFG Siggi (der mal schnell nachschauen geht, ob seine letzte Tabak-Ernte in der Scheune schon trocken ist!)

IP: Logged

roaring_lion

Beiträge: 222
Aus: Asperg
Registriert: 28.10.2004

07.11.2004 19:10     Profil von roaring_lion   roaring_lion eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:3df5b4b8ac="Siggi99330"]aber ein Teil ist schon reversibel. Alleine deswegen, weil bei den extremen Massen an Teer, die mancher Raucher so inhaliert, er eigentlich rechnerisch nur noch aus Teer bestehen müßte. Smile. MFG Siggi (der mal schnell nachschauen geht, ob seine letzte Tabak-Ernte in der Scheune schon trocken ist!)[/quote:3df5b4b8ac] Ein Raucher, der 1 Schachtel/Tag raucht, schüttet sich im Jahr 1 Tasse Teer in die Lunge. Geht es jetzt hier um Spitzfindigkeiten? Dann stell dich doch jeden Tag auf die Waage oder wieg dich vor jeder Zigarette... :balabala: Wenn du glauben willst, dass du aufhören kannst und dann wieder alles gut wird dann erliegst du einer Illusion. Es ist absolut irrelevant wieviel Gr. an Teer du drin hast! Das Zeug aus deiner Lunge geht nicht mehr raus, wenn dann sowieso nur minimalst! Und die Ablagerungen in deinen Adern gehen erst recht nicht mehr weg! Mach dir doch nichts vor!

IP: Logged

Lord Phese™

Beiträge: 7677
Aus: Project "Get her" - I can and I will.
Registriert: 28.05.2003

07.11.2004 19:21     Profil von Lord Phese™   Lord Phese™ eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Sag mal lion, was ganz grundsätzliches: Was soll denn dein dauerndes Gehetze und deine ständige Besserwisserei bezüglich Rauchen? Bringt das dir irgendwas? Ein Großteil deiner Beiträge (jedenfalls derer, zu deren Lektüre ich mich durchgerungen habe) drehen sich nur um dieses Thema. Militante Nichtraucher-Foren gibt es bestimmt etliche im Netz, warum sich hier austoben? Ich denke, auf einen weltverbessernden Moralapostel, vor allem wenn er mit derartiger Arroganz und [i:5d6d8b0298]vor allem[/i:5d6d8b0298] Penetranz hier auftritt, kann man tränenlos verzichten. Wie immer, just my 2 cts. Gx LP

IP: Logged

roaring_lion

Beiträge: 222
Aus: Asperg
Registriert: 28.10.2004

07.11.2004 19:28     Profil von roaring_lion   roaring_lion eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:ebbb925ecd="Lord Phese™"]Sag mal lion, was ganz grundsätzliches: Was soll denn dein dauerndes Gehetze und deine ständige Besserwisserei bezüglich Rauchen? Bringt das dir irgendwas? Ein Großteil deiner Beiträge (jedenfalls derer, zu deren Lektüre ich mich durchgerungen habe) drehen sich nur um dieses Thema. Militante Nichtraucher-Foren gibt es bestimmt etliche im Netz, warum sich hier austoben? Ich denke, auf einen weltverbessernden Moralapostel, vor allem wenn er mit derartiger Arroganz und [i:ebbb925ecd]vor allem[/i:ebbb925ecd] Penetranz hier auftritt, kann man tränenlos verzichten. Wie immer, just my 2 cts. Gx LP[/quote:ebbb925ecd] :)) du brauchst ja nichts von mir zu lesen ;)

IP: Logged

Lord Phese™

Beiträge: 7677
Aus: Project "Get her" - I can and I will.
Registriert: 28.05.2003

07.11.2004 19:30     Profil von Lord Phese™   Lord Phese™ eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Du wirst es mir nicht glauben, aber diese oder eine intellektuell ähnlich gelagerte Antwort habe ich erwartet. :daumen: Aber Recht hast du, zweifellos. Gx LP

IP: Logged

roaring_lion

Beiträge: 222
Aus: Asperg
Registriert: 28.10.2004

07.11.2004 19:33     Profil von roaring_lion   roaring_lion eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Genau. ;) Ich bin ja so blöd. Kann mit dir leider nicht mithalten. :))

IP: Logged

fler82

Beiträge: 114
Aus: hagen
Registriert: 05.09.2004

07.11.2004 19:40     Profil von fler82   fler82 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@ Threadsteller Am besten gehst Du direkt zu einem Fachmann, der Dir objektive Fakten geben kann, die auch medizinisch belegbar sind. Ich denke Aussagen wie "Der Teer geht schon weg" oder "Kann doch nicht, sind doch keine Mainzelmännchen da" bringen einen nicht wirklich weiter. Erste erwiesene Fakten zum Rauchen hier: [url]http://www.aktive-diabetiker.at/rauch-graf.htm[/url] Der Arzt ist u. a. immerhin Facharzt für Lungenheilkunde

IP: Logged

Lord Phese™

Beiträge: 7677
Aus: Project "Get her" - I can and I will.
Registriert: 28.05.2003

07.11.2004 19:43     Profil von Lord Phese™   Lord Phese™ eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Danke. Jetzt, wo du die Misere schon erkannt hast, ist es an dir, etwas dagegen zu unternehmen! [i:86385dcbb8]Dummheit artet leicht in Unmoral aus. [/i:86385dcbb8] -Wladimir Tendrjakow Viel Glück. :) Gx LP

IP: Logged

roaring_lion

Beiträge: 222
Aus: Asperg
Registriert: 28.10.2004

07.11.2004 20:19     Profil von roaring_lion   roaring_lion eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
hihi Phese du bist echt zu arg! :lechz:

IP: Logged

schuh18

Beiträge: 6
Aus: Überall
Registriert: 09.12.2003

07.11.2004 20:38     Profil von schuh18   schuh18 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:0d2a7a76dd="fler82"]@ Threadsteller Am besten gehst Du direkt zu einem Fachmann, der Dir objektive Fakten geben kann, die auch medizinisch belegbar sind. Ich denke Aussagen wie "Der Teer geht schon weg" oder "Kann doch nicht, sind doch keine Mainzelmännchen da" bringen einen nicht wirklich weiter. Erste erwiesene Fakten zum Rauchen hier: [url]http://www.aktive-diabetiker.at/rauch-graf.htm[/url] Der Arzt ist u. a. immerhin Facharzt für Lungenheilkunde[/quote:0d2a7a76dd] Also ich hatte letzte Woche Vorlesung bei einem führenden Pulmologen an der Uniklinik der täglich Lungen transplantiert, und der hat gesagt das es lächerlich ist das alle Raucher glauben das nach 20Jahren ihre Lunge wieder so gut wie neu ist... Basiert schon auf Fakten...

IP: Logged

fler82

Beiträge: 114
Aus: hagen
Registriert: 05.09.2004

07.11.2004 21:22     Profil von fler82   fler82 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:f05bcf4ac5="schuh18"][quote:f05bcf4ac5="fler82"]@ Threadsteller Am besten gehst Du direkt zu einem Fachmann, der Dir objektive Fakten geben kann, die auch medizinisch belegbar sind. Ich denke Aussagen wie "Der Teer geht schon weg" oder "Kann doch nicht, sind doch keine Mainzelmännchen da" bringen einen nicht wirklich weiter. Erste erwiesene Fakten zum Rauchen hier: [url]http://www.aktive-diabetiker.at/rauch-graf.htm[/url] Der Arzt ist u. a. immerhin Facharzt für Lungenheilkunde[/quote:f05bcf4ac5] Also ich hatte letzte Woche Vorlesung bei einem führenden Pulmologen an der Uniklinik der täglich Lungen transplantiert, und der hat gesagt das es lächerlich ist das alle Raucher glauben das nach 20Jahren ihre Lunge wieder so gut wie neu ist... Basiert schon auf Fakten...[/quote:f05bcf4ac5] Warum zitierst du mich??? Ich habe nix davon erzählt und halte mich von solchen Äußerungen fern. Habe ihm lediglich eine Seite gegeben, von jemandem, wo ich denke, der mehr Ahnung hat als wir.

IP: Logged

Ninja-Tom

Beiträge: 55
Aus: Schifferstadt
Registriert: 13.01.2002

07.11.2004 21:22     Profil von Ninja-Tom   Ninja-Tom eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
So, also, nachdem ich mir jetzt mal den Post hier durchgelesen habe, muss ich hier auch mal ein paar Sachen loswerden. a) [b:a90fd5fd12]Um auf die Frage einzugehen:[/b:a90fd5fd12] Meine [u:a90fd5fd12]persönliche[/u:a90fd5fd12] Meinung dazu ist, dass Teile des Teeres wieder vom Körper ausgeschieden werden. So wie andere Fremdstoffe auch, die da nicht natürlicherweise vorkommen. Aber natürlich net alles. Wenn ich mir jeden Tag mit dem Hammer auf den Daumen haue, und dann mal aufhöre, wird er irgendwann mit Sicherheit wieder besser aussehen. Aber neu ist er trotzdem nicht. Etwas seltsamer Vergleich, aber ich finde ihn eigentlich ganz nett. Meine Meinung. Wobei sich die arteriosklerotischen Veränderungen (also die Ablagerungen in den Blutgefäßen) bei einem Raucher, der 2 Jahre raucht und dann aufhört mit Sicherheit nicht so gravierend darstellen, wie bei einem, der seit 30 Jahren mehr oder weniger Kette raucht. Wobei wir aber glaub ich auch net vergessen dürfen, dass es genug Faktoren in unserer "Zivilisation" gibt, die negativ auf unseren Körper einwirken. Angefangen von der "Frischluftzufuhr" - jemand der 20 Jahre im Ruhrpott wohnt, und net raucht, dem seine Lunge ähnelt doch sehr der eines sehr starken Rauchers -, bis hin zu solchen typischen Zivilisationskrankheiten wie Diabetes. Aber das ist hier ja gar net die Grundlage der Diskussion b) Darüber zu diskutieren dass man ohne Zigaretten auch wieder leistungsfähiger wird, erübrigt sich glaub ich. Wobei sich natürlich wieder die Frage stellt: Wenn der Körper sich net wieder in gewisser Weise selbst regeneriert, warum sollte er sich dann hin zum Guten verändern?! So wie hier manche Personen "argumentieren", dürfte das ja gar net passieren, sondern müsste genau auf dem Level stehenbleiben, auf dem er gerade ist. Denkt mal drüber nach, freue mich schon auf die Kontorverse c) Womit wir auch schon bei Punkt 3 wären. Finde es immer wieder sehr interessant, wie diese Diskussionen in diesem Forum geführt werden. Zu 90% wird im weiteren Verlauf keine Diskussion mehr geführt, sondern irgendwelche mehr oder weniger direkten Beleidigungen ausgesprochen. Finde ich ausgesprochen Schade, dass manche hier den Deckmantel der vermeintlichen Anonymität ausnutzen, um unverschämt gegenüber anderen Usern zu werden. Frage mich ob ihr das auf der Strasse genauso macht. Wenn dem so wäre müsste es ja als Folge jede Menge Schlägereien geben... Also, immer dran denken: Sauber argumentieren, und net als Ersatz für Argumente persönlich werden. Und wenn ihr Probleme miteinander habt klärt das bitte persönlich. So, das wär's dann erst mal von mir! Gruss Tom

IP: Logged

roaring_lion

Beiträge: 222
Aus: Asperg
Registriert: 28.10.2004

07.11.2004 21:41     Profil von roaring_lion   roaring_lion eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:d267a3b799="schuh18"][quote:d267a3b799="fler82"]@ Threadsteller Am besten gehst Du direkt zu einem Fachmann, der Dir objektive Fakten geben kann, die auch medizinisch belegbar sind. Ich denke Aussagen wie "Der Teer geht schon weg" oder "Kann doch nicht, sind doch keine Mainzelmännchen da" bringen einen nicht wirklich weiter. Erste erwiesene Fakten zum Rauchen hier: [url]http://www.aktive-diabetiker.at/rauch-graf.htm[/url] Der Arzt ist u. a. immerhin Facharzt für Lungenheilkunde[/quote:d267a3b799] Also ich hatte letzte Woche Vorlesung bei einem führenden Pulmologen an der Uniklinik der täglich Lungen transplantiert, und der hat gesagt das es lächerlich ist das alle Raucher glauben das nach 20Jahren ihre Lunge wieder so gut wie neu ist... Basiert schon auf Fakten...[/quote:d267a3b799] So isses! Was dieser Arzt da auf seiner HP schreibt halte ich für nicht richtig. Aber jeder soll grad glauben, was er will. Dann kann man ja mit 80 aufhören zu rauchen und mit 100 hat man dann das Infarktrisiko eines 100jährigen. :)) :balabala: Ich hab grad ein Video von der dt.Krebshilfe gesehen. Da war ne Frau mit Lungenkrebs die konnte es garnicht fassen, die meinte sie hätte vor 15 Jahren mitm Rauchen aufgehört. Erzähl der doch mal die tollen News von wegen nach 15 Jahren ist alles wieder okay... :oje:

IP: Logged

Daemonarch

Beiträge: 3046
Aus: Doofmund
Registriert: 04.03.2003

08.11.2004 01:07     Profil von Daemonarch   Daemonarch eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:e2b84c80f9="Ninja-Tom"]Jemand der 20 Jahre im Ruhrpott wohnt, und net raucht, dem seine Lunge ähnelt doch sehr der eines sehr starken Rauchers -, bis hin zu solchen typischen Zivilisationskrankheiten wie Diabetes. Aber das ist hier ja gar net die Grundlage der Diskussion[/quote:e2b84c80f9] :)) :)) :)) Willkommen in den 50'ern!! Aujeh.. Wirklich stark wissenschaftlich fundiert, deine These, respekt. :auslach:

IP: Logged

Ninja-Tom

Beiträge: 55
Aus: Schifferstadt
Registriert: 13.01.2002

08.11.2004 10:36     Profil von Ninja-Tom   Ninja-Tom eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Das hat für mich nix mit den 50ern zu tun, es dürfte wohl klar sein, dass in industriellen Ballungsräumen immer noch, auch wenn natürlich nicht so stark wie früher, eine größere Belastung aus der Luft hervorgeht. Heißt ja schliesslich auch net Bad Gelsenkirchen. Bei uns in der Nähe ist die BASF in Ludwigshafen. Befrag mal da die Anwohner, die haben jeden Morgen (auch ohne "Betriebsstörung") einen ganz leichten weißen Film auf ihren Autos. Dass der dann nicht nur auf den Autos liegt, sondern auch diese Teilchen in der Luft herumschwirren steht ja ausser Frage. Also ich möchte das net immer einatmen müssen. Gruss Tom

IP: Logged

Siggi99330

Beiträge: 251
Aus: Arnstadt
Registriert: 27.03.2004

08.11.2004 14:09     Profil von Siggi99330   Siggi99330 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
aber mal im Ernst: Vielleicht brauchen die Leute, die jahrelang das "weiße Pulver" der BASF hatten, es sogar. Wenn die in den Wald umziehen, werden die zum Super-Allergiker. Ich hatte als Chemiker auch lange Zeit Synthese-Labor-Luft-Entzugserscheinungen. So komisch sind wir gebaut! MFG Siggi

IP: Logged

Chiana_N

Beiträge: 8
Aus: Moya
Registriert: 14.10.2004

08.11.2004 14:31     Profil von Chiana_N   Chiana_N eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
lool ....was drin ist bleibt drin??? Was ein SCHWACHFUG. Ganz so wie bei einem nichtraucher wird es sicherlich nicht, aber der Körper baut schon einiges ab, das tut er in vielen, vielen Fällen. Das geht sogar soweit, das man depots von Substanzen in den Körper einbringt die er dann abbaut ;). Einige Leute hier sind schon nichtmal mehr peinlich - ich finde sie eher zum lachen. Und wer sich da so sicher ist, das Teer nicht abgebaut wird, der wird mir doch sicher auch sagen können, warum der menschliche Körper gerade Teer nicht abbauen können sollte? Ich meine Mainzelmännchen gibt es nicht, aber gaaanz viele andere Dinge, Makrophagen, enzymatische Prozesse diverser Gattungen und und und. Aber wo kompetent mit so tollen Argumenten seinen Standpunkt betont, der wird sicher dagegen argumentieren können, gelle??? EDIT: Zu der Kanzerogenität: Die bleibt erhöht, da über die Jahre ständig eine Reizung der Umgebung stattgefunden hat. Dies ist durchaus ein kanzerogener Faktor der immer bleiben wird, und daher ist es schon etwas anderes ob jemand nie geraucht hat oder jahrelang seine Lunge reizte - das Gewebe wurde in der Zeit des Rauchens permanent malträtiert. Das hat jedoch nichts damit zu tun, das der Teer nicht abgebaut würde ;)! Ich schätze das hier eher die bleibende Kanzerogenität gemeint ist, denn der Teer abbau. ROFL

IP: Logged

Zorniger Bastard

Beiträge: 51
Aus: Muspellsheim
Registriert: 27.10.2004

08.11.2004 15:36     Profil von Zorniger Bastard   Zorniger Bastard eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
uiuiui :dreh: ich bin ehrlich gesagt mehr als verwirrt bei so vielen widersprüchlichen Meinungen. Bin euch aber dahingehend dankbar, daß ich mir nun wirklich Rat hole, von einem Facharzt bzw. dergleichen. Hoffe es gibt eine endgültige Aussage zu diesem Thema, welche ich dann hier posten werde. Ach ja LP oder Roaring_Lion :hippie: net streiten Jungs Gruß Zorniger Bastard

IP: Logged

Bullet88

Beiträge: 178
Aus: Düsseldorf
Registriert: 28.04.2004

08.11.2004 16:23     Profil von Bullet88   Bullet88 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
roaring_lion hat folgendes geschrieben:: Schwachsinn! Wenn ich im Alter von 20 Jahren 10 Jahre lang 2 Schachteln/Tag rauche und dann mit 30 aufhöre dann hätte ich mit 45 Jahren ein genauso hohes Infarktrisiko wie ein ganz normaler 45jähriger.... Wie naiv seid ihr eigentlich? Könnt ihr mir mal sagen wie die Ablagerungen in den Adern wieder weggehen? Machen das die netten Mainzelmännchen? Es gibt Raucher die bekommen nach 20 Jahren noch Lungenkrebs! Glaubt doch nicht diesen Unsinn! Klar, dass die Anti-Raucher-Typen euch erzählen, dass alles wieder gut wird andernfalls würde ja niemand aufhören mit dem Rauchen dann würden alle ja grad weitermachen aber was drin ist ist drin. Eh schonmal davon gehört das der Körper nach 7 jede Zelle ausgetauscht hat. Nach 15 Jahre is alles beim alten . [/b]

IP: Logged

roaring_lion

Beiträge: 222
Aus: Asperg
Registriert: 28.10.2004

09.11.2004 01:14     Profil von roaring_lion   roaring_lion eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:150035e869="Bullet88"] Eh schonmal davon gehört das der Körper nach 7 jede Zelle ausgetauscht hat. Nach 15 Jahre is alles beim alten . [/b][/quote:150035e869] Nee jetzt, das ist nicht dein Ernst.... :balabala: Dann müssten ja die Kinder In Hiroshima alle gesund sein weil 15 Jahre später wurden sie ja komplett ausgetauscht.... boah! das tut weh... :balabala:

IP: Logged

BennyJ

Beiträge: 1069
Aus: Potsdam
Registriert: 01.10.2001

09.11.2004 01:36     Profil von BennyJ   BennyJ eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:c8c58bedfc="Bullet88"] Eh schonmal davon gehört das der Körper nach 7 jede Zelle ausgetauscht hat. Nach 15 Jahre is alles beim alten . [/b][/quote:c8c58bedfc] mein gott, was für ein schrott. aber das is ja ne typische eigenschaft eines jeden rauchers: sich die ganze sache schön reden. wie hier schon gesagt wurde: der teer bleibt drin. mehr noch: evtl. zerstörte lungenbläschen sind nicht widerherstellbar, einmal kaputt, immer kaputt. und das krebsrisiko ist unabhängig von der anzahl an jahren, die man clean war. mein opa hat früher wie ein schlot geraucht, dann 20 jahre nix. trotzdem elendig an lungenkrebs krippiert - ich wünsch es keinem, ist ein grausamer tod. klar, wer nur gelegentlich oder nur kurze zeit geraucht hat, und dann aufhört, hat durchaus die möglichkeit, wieder den stand eines nichtraucers zu erreichen. wer sich aber täglich ne schachtel gibt, und das über jahre, sollte sich nicht so einen müll einreden von wegen "wird wieder alles gut, wenn ich aufhöre" (die meisten hören ja nicht mal auf, weil sie sich psychisch nicht im griff haben) , sondern realisieren, dass sein leben statistisch gesehen deutlich kürzer sein wird.

IP: Logged

Daemonarch

Beiträge: 3046
Aus: Doofmund
Registriert: 04.03.2003

09.11.2004 11:06     Profil von Daemonarch   Daemonarch eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Irgendwie erscheinen mir die Einwürfe der Raucher hier, daß sich die Lunge nicht komplett wieder regeneriert als Vorwand, nicht mit dem Rauchen aufzuhören.. Nach dem Motto.. "Lohnt sich nicht - ich geh' ja eh drauf!" DAS ist der Schwachsinn.. Klar, manchmal komme ich mir schon vor wie ein Sozialschädling als Nichtraucher - immerhin wird in unserem Land so einiges durch die Tabaksteuer finanziert.. Aber dagegen geht auch einiges dabei drauf, was Raucher dem Gesundheitssystem antun durch ihre Sucht.. Ich bin kein millitanter Nichtraucher, aber ich hoffe inständig, daß die Zwillen im Laufe der Jahre noch teurer werden, denn es haben noch nie so viele Leute freiwillig aufgehört wie nach den letzten erhöhungen! :)

IP: Logged

Zorniger Bastard

Beiträge: 51
Aus: Muspellsheim
Registriert: 27.10.2004

09.11.2004 11:30     Profil von Zorniger Bastard   Zorniger Bastard eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:d1b7e6f570]ich hoffe inständig, daß die Zwillen im Laufe der Jahre noch teurer werden, denn es haben noch nie so viele Leute freiwillig aufgehört wie nach den letzten erhöhungen![/quote:d1b7e6f570] jaja, das liebe Geld. Den Sicherheitsgurt im Auto haben die Leute auch erst dann angelegt, als eine Geldstrafe von, glaub, 70 DM erhoben wurde.

IP: Logged

Joop75

Beiträge: 185
Aus: rohrbach
Registriert: 17.06.2004

09.11.2004 11:40     Profil von Joop75   Joop75 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
MMh,also wenn ich mir jedes Jahr als Raucher eine tasse Teer in die Lunge schütte,und die für immer drin bleibt,weil meine Mainzelmännchen streiken,dann dürfte ich ja in 10jahren 3Kg Teer in der Lunge haben,bei 2 schachteln am Tag 6Kg,also irgendwie kene ich Leute ,die rauchen schon seit 30Jahren 1-3Schachteln am Tag..... :soso: Die Lunge wächst ausserdem noch bis zum 30. Lebensjahr und auch das Volumen kann man durch Training massiv steigern.-also totaler Quatsch,die These.-erinnert mich irgendwie an "Die Welt ist genau 3000Jahre alt und wurde an einem Sonntag erschaffen",oder alles,was in der Bibel steht ist die einzige Wahrheit. Das Lungekrebsrisiko ist übrigens so verschwindend gering erhöht bei Rauchern im Vergleich zur Normalbevölkerung,dass ich mir darum keine Sorgen machen würde,auch wenn 90% aller Lungenkrebspatienten Raucher sind. Und Lungenschäden sind erst dann irreversibel,wenn es zu einem Emphysem gekommen ist,und dann kann man echt kaum mehr Japsen. BTW isr Krebs eh der Killer No1-2 also muss nicht immer das Rauchen alleine dran Schuld sein.(eine einzige Faser in der Lunge kann der Auslöser sein,genetische Veranlagung-manche rauchen und kriegen nie Krebs) und der Cowboy kann auch an den Folgen der Nukleartests gestorben sein,die in der Wüste wo er rumritt,stattfanden.

IP: Logged

roaring_lion

Beiträge: 222
Aus: Asperg
Registriert: 28.10.2004

09.11.2004 12:02     Profil von roaring_lion   roaring_lion eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:dff6c4bab0="Joop75"] Das Lungekrebsrisiko ist übrigens so verschwindend gering erhöht bei Rauchern im Vergleich zur Normalbevölkerung,dass ich mir darum keine Sorgen machen würde,auch wenn 90% aller Lungenkrebspatienten Raucher sind. [/quote:dff6c4bab0] :kopfwand: :kopfwand: :kopfwand: :kopfwand:

IP: Logged

roaring_lion

Beiträge: 222
Aus: Asperg
Registriert: 28.10.2004

09.11.2004 12:05     Profil von roaring_lion   roaring_lion eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:876e0b4e97="Joop75"]und der Cowboy kann auch an den Folgen der Nukleartests gestorben sein,die in der Wüste wo er rumritt,stattfanden.[/quote:876e0b4e97] bitte sag, dass das ein Witz ist.... :salook:

IP: Logged

Shorty

Beiträge: 1261
Aus: Berlin
Registriert: 17.03.2002

09.11.2004 12:08     Profil von Shorty   Shorty eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Das Rauchen schädlich ist und das Risiko für zahlreiche Krebsarten deutlich erhöht, weiss glaube ich mitlerweile jedes Kind. Ich denke, es wurde genug zu dem Thema gesagt. shorty

IP: Logged


Neuen Beitrag erstellen  Antwort schreiben
Gehe zu:
Weitere Forenbeiträge:
Cola Light = Wasser ?!?, T3, 90 caps., Wiederholungen variieren ?, Kleines Kraftsport Lexikon, Brauche dringend Expertenrat, HCG-Dosierung 500 bzw. 1500 i.e., Ist mein Training so OK?, Leben in großer Höhe, Training der "Kraft" bei Klimmzügen und Dips, Hämorrhoiden durch Krafttraining begünstigt?, Alternative für Red Bull gesucht, Schwitzen, Zu alt um Muskeln aufzubauen?, frauen, Abmahnwelle Onlineshops durch Hannover Rechtsanwältin, wo bleiben die bauchmuskeln?, Kreuzheben-Frage, Fatburner auf Nikotin Basis?, frettchen fliegen fruchtig frei, Herzrhytmusstörungen... :(, Was haltet ihr von meinen Trainingsplan?, Restposten Powersuits, Benchshirts supergünstig!, Mike Mentzers Weltbild..., essen vom chinesen empfehlenswert?, meine Defi, bitte umkritik, nach lauten Veranstaltungen Piepen auf den Ohren/ nächsten morgen ist es weg, Kreuzheben - Anfang oder Ende ?, LH-curls und linker ellebogen, Tribulus Terrestris, Java JDBC


Themen dieser Seite:
Teer, Lunge, Jahren, Raucher, Rauchen, Das, Jahre, Ich, Der, Wenn, Aber, Fakten, Mainzelmännchen, Körper, Tag, Was, Die, Leute, Siggi, Lungenkrebs, Jahr, Mfg, Nichtraucher, Also, Wie, Facharzt, Unsinn, Asthma, Ablagerungen, Arzt


Shoplinks:

- Bodybuilding Szene Shop -
Dymatize Nor Andro - 60 Kaps.
BH-Set
Body Attack Low Carb Nudeln - 250g
Dymatize DymaBurnXtreme (with Ephedrina/TM)
SRM-40
Vibrator Florida-Dolphin
Vibrator Pink Lover
Natura Vita Power Fruchtschnitte - 50g
Wunderschöne Bernstein Halskette
Leben ohne Kohlenhydrate
Laufband SL5.0T
Heiko Kallbach DVD-The Berlin Wall
PCA-1
Set Blue Fantasy
Wunderschöner Bernstein Anhänger in Multicolor mit 925er Silber

- Hardcore Shop -
Dymatize Z-Force - 120 Kaps.
Dymatize Vanadyl Complex - 120 Kaps.
Muscle Max Pro DHEA - 120 Kaps.
Extrem Mass Builder - 100 Tablets
Vitalife Yohimbe 750 - 100 Kaps.
Powerman MCT Oil - 500g
Hardcore Products Creatine Powder - 500g Dose
Dymatize Methoxy 7 - 60 Kaps.
Hardcore Products BCAA Amino - 100 Tabs
Dymatize GABA - 111g
Hardcore Products Amino 2100 - 325 Tabs.
Hardcore Products Tribulus - 60 Kaps.
Extrem Liquid Booster - 20ml Trinkampulle
Dymatize DymaBurnXtreme (ECA-Stack + Yohimbe)
Dymatize Nor Andro - 60 Kaps.

- Hot Sex Shop -
Leder Riemenbody S-L
KlatschNass
Best Satisfier
Catsuit weiß S-L
Herren Chastity Belt S-L
String rot/schwarz S-L
Leder Klatsche
Buch Marquis De Sade - Herr der Qual
Perlen-Penisring
Atlantis
Secura Sex4fun Sortiment 24er
Super-Flex-Penis-Ring
Tüllbikini S-L
Ornament Body S-L
Puppe Crystal Girl

- Berstein Shop -
Herz aus Bernstein
Traumhaftes Bernstein Collier. Handarbeit.
Edler Berstein Anhänger mit 925er Silber
Silber Anhänger Steinbock
Silber Ring mit honigfarbenem Bernstein
Originelle Ohrstecker aus Silber mit Bernsteinen
Extravagante Ohrstecker aus Bernstein und 925er Silber
Wunderschöner Ring aus Silber mit Bernstein
Zauberhafter Silber-Anhänger mit 4 Bernsteinen
Origineller Bernstein-Silber-Ring!
Bezaubernder Ring mit Bernstein
Wunderschönes Bernstein Silber Armband
Edle cognacfarbene Bernstein Silber Ohrstecker
Wunderschöner Bernstein-Pferd-Anhänger mit Sterling Silber
Traumhafter Bernstein Silber Ring

- Hantelshop -
DIB-46L
POB-44
Laufband SL5.0T
PPB-32
OP-R-10
Olympia-SZ
LH-16
LM-83
GWT-4
LBB-28
PSG-45S
GS-48
KH-G-D
SP-10kg
OP-R-20


Links:
PLinks PL2 Board Site Forum Stat Buch BB 1 2 3 Fit Inhalte Protein Shop Produkte Hardcore SS AN 2 Print RS EX Buch BF M2K Seo AOP PP PS AJS IH GP SpSa HT BSS SA SAS BSS HBB