Bodybuilding Net
  Bodybuilding Allgemein
  Kreuzheben - Auch Ohne Breiter Rücken?

Neuen Beitrag erstellen  Antwort schreiben
supplements | geräte | fatburner | prohormone | suche

Neueste Beiträge
Author Kreuzheben - Auch Ohne Breiter Rücken?
JanTheMan

Beiträge: 4937
Aus: Hamm
Registriert: 28.04.2003

02.11.2004 22:30     Profil von JanTheMan   JanTheMan eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Hallo. Ich hatte heute im Studio eine Konversation übers Kreuzheben. Ich habs bis jetzt einige Zeit gemacht, und hatte 3 "Zuschauer". (Weiter Fortgeschritten) Und die meinten meine Technik wär voll für Arsch und ich sollte sie lieber weglassen. Sie kamen aber nicht auf die Idee es mir richtig zu zeigen. Ich setzt die hantel gerne ab beim KH und die meinten sowas hätten die noch nicht gesehn, bei der Übung ganz runter zu gehen. Jetzt meine Frage, lässt sich ein breiter Rücken auch ohne KH aufbauen. Sprich Rudern, und anderen zugübungen? Ich mag KH sehr, hab aber etwas angst das ich zu viel falsch mache, da es mir keiner erkärt.

IP: Logged

lifty76

Beiträge: 1376
Aus: Berlin
Registriert: 08.04.2003

02.11.2004 22:35     Profil von lifty76   lifty76 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:0aa1a4ff78="JanTheMan"]Hallo. Ich hatte heute im Studio eine Konversation übers Kreuzheben. Ich habs bis jetzt einige Zeit gemacht, und hatte 3 "Zuschauer". (Weiter Fortgeschritten) Und die meinten meine Technik wär voll für ---pieeep--- und ich sollte sie lieber weglassen. Sie kamen aber nicht auf die Idee es mir richtig zu zeigen. Ich setzt die hantel gerne ab beim KH und die meinten sowas hätten die noch nicht gesehn, bei der Übung ganz runter zu gehen. Jetzt meine Frage, lässt sich ein breiter Rücken auch ohne KH aufbauen. Sprich Rudern, und anderen zugübungen? Ich mag KH sehr, hab aber etwas angst das ich zu viel falsch mache, da es mir keiner erkärt.[/quote:0aa1a4ff78] So wenig Selbstvertrauen in die eigene Übungsausführung ? Bloß weil 3 Spinner irgendwas anzweifeln willst du gleich aufgeben ? Du machst es doch schon ne Weile und jetzt auf einmal hast du Angst was falsch zu machen ? Gruß Lifty

IP: Logged

Grammostola

Beiträge: 790
Aus: Heidelberg
Registriert: 02.02.2004

02.11.2004 22:35     Profil von Grammostola   Grammostola eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Gibt es in deinem Studio keine Trainer? Und bei KH "Touch and Go" auszuführen ist ganz normal.

IP: Logged

JanTheMan

Beiträge: 4937
Aus: Hamm
Registriert: 28.04.2003

02.11.2004 22:39     Profil von JanTheMan   JanTheMan eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Das ist es nicht, nur fühlt man sich ja schon Unwohl dabei wenn du da schwer trainierst und 3 Labbertaschen dich deswegen anmachen. Ich will sie ja weitermachen, aber hoff mal das nicht gelabbert wird next week. Es machen echt so wenig KH in unserem Studio und ich fühl mich manchmal echt anders dabei wenn man angeglotzt wird. Werd wohl demnächst mit mp3 Player trainieren oder so. Topic: Meine Frage ist dennoch nicht beantwortet ;)

IP: Logged

lifty76

Beiträge: 1376
Aus: Berlin
Registriert: 08.04.2003

02.11.2004 22:43     Profil von lifty76   lifty76 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Ja es geht auch ohne, aber mit gehts schneller !

IP: Logged

MomAn

Beiträge: 1309
Aus:
Registriert: 15.03.2002

02.11.2004 23:03     Profil von MomAn   MomAn eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
natürlich geht es auch ohne kh. ich mach es auch nicht mehr (hab meine gründe) - aber es stimmt wirklich, kh gibt dem rücken ne tolle tiefe - die kann man aber auch auf anderem wege erreichen. rudern und klimmzüge sind da gute anhaltspunkte, shrugs für den trapez.

IP: Logged

Garak

Beiträge: 214
Aus: Cardassia Prime
Registriert: 27.12.2003

02.11.2004 23:11     Profil von Garak   Garak eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
wenn du kannst, mach doch ein video und stells hier rein. ansonsten: lass es doch die 3 mal vormachen, dann siehst du entweder was sie meinen und besser machen oder das sie unrecht haben. zu mir meinten auch schon leute das wäre schlecht was ich da mach. einer hat mir dann rumänisches kreuzheben vorgeführt und meinte das wär besser.. ich meinte ok is recht und hab normales kreuzheben weitergemacht.

IP: Logged

halllo_fireball

Beiträge: 123
Aus: Würzburg
Registriert: 14.04.2004

02.11.2004 23:56     Profil von halllo_fireball   halllo_fireball eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Och ich bins auf gewohnt, dass die Leute glotzen - vor allem bei meiner Erscheinung (Spargel ;) ) Und wenn man dann noch bei Max Wdh ein paar Geräusche von sich gibt schaut das ganze Studio ... scheiß drauf! Wundersamerweiße machen in letzter Zeit ziemlich viele Leute kh und kb - kA warum... vor allem bei McFit, sonderbar, sonderbar :soso: Jan :-)

IP: Logged

wkm

Beiträge: 2298
Aus: bei Undine ;-)
Registriert: 15.03.2004

03.11.2004 00:01     Profil von wkm   wkm eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Klar, ein breiter Rücken mit guter Tiefe geht auch ohne Kreuzheben... mit Konzentrationscurls! ;-) Nee, im Ernst, kannst ja mal einen Tag nach Köln kommen, dann machen wir mal 2 Sessions zusammen. Gruß WKM

IP: Logged

Fl3xer

Beiträge: 178
Aus: Tostedt City
Registriert: 04.01.2004

03.11.2004 00:25     Profil von Fl3xer   Fl3xer eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
hmm jetz bin ich etwas deorientiert soll man beim kh die stange nicht loslassen oder was? hab irgendwo ma gelesen das man die stange lieber losslassen sollte und paar atemzüge machen und dann wieder heben damit die konzentration nicht flöten geht!

IP: Logged

David-O

Beiträge: 16
Aus: Dortmund
Registriert: 19.11.2003

03.11.2004 00:30     Profil von David-O   David-O eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
hi jan, mach dein ding und lass die jungs klotzen soviel sie wollen. kreuzheben ist meiner meinung nach das beste was du für denn rücken tun kannst um masse auf zu packen. also höre nicht auf die anderen,höre auf das was dein inneres ich sagt. gigantischer rücken durch kreuzheben. hau rein junge...

IP: Logged

Lord Phese™

Beiträge: 7677
Aus: Project "Get her" - I can and I will.
Registriert: 28.05.2003

03.11.2004 00:34     Profil von Lord Phese™   Lord Phese™ eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Die Frage ist aber noch nicht richtig beantwortet, bis auf eine Ausnahme. Hier sind alle pro KH und versuchen das durchzuprügeln, klar. Ich mag KH auch und habe es sehr gerne trainiert. Kann ich aber jetzt erstmal knicken und da wollt ihr mir erzählen, ich verpasse den heiligen Gral und mein Rücken wird ungewöhnlich schlecht weiterwachsen? No way, folks. Gx LP

IP: Logged

David-O

Beiträge: 16
Aus: Dortmund
Registriert: 19.11.2003

03.11.2004 00:43     Profil von David-O   David-O eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
hallo lord, ich sage nicht das wenn du kein kreuzheben machst,dass dein rücken nicht besser wird. aber eins steht klar fest,wenn du kreuzheben richtig machst,dann kannst du einen gigantischen rücken aufbauen. kreuzheben ist das a und o für denn rücken. wenn es aus gesundheitlichen gründen nicht mehr geht,dann muss man eben umsteigen. wenn du keien probleme(gesundheitlich) mit kreuzheben hast,dann sollte sie in jedem plan zu finden sein.

IP: Logged

nitro03

Beiträge: 250
Aus:
Registriert: 08.07.2004

03.11.2004 00:53     Profil von nitro03   nitro03 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Welche Ausfürhung ist eigentlich die Richtige?? Die wo man in die knie geht, oder wo man die beine durchstreckt?????????[schild=16 fontcolor=000000 shadowcolor=C0C0C0 shieldshadow=1]????????????[/schild]

IP: Logged

Voodoo

Beiträge: 436
Aus: dnumtroD
Registriert: 28.02.2003

03.11.2004 00:53     Profil von Voodoo   Voodoo eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Er wollte doch auch wissen ob er ohne KH nen [b:a12ec9a9e0]breiten[/b:a12ec9a9e0] Rücken haben kann. Kein Problem Jan. Die Rückenbreite, sprich der Latissimus wird beim Kreuzheben so gut wie gar nicht trainiert. KH geht besonders auf die Erector Spinae und den Trapezius, sorgt also für [b:a12ec9a9e0]Tiefe[/b:a12ec9a9e0] im Rücken. Für die Breite sind Ruderübungen und Klimzüge unerlässlich. Davon abgesehen wüsste ich aber auch nicht warum Du wegen 3 solcher Spacken das KH aufgeben solltest wenns Dir denn so nen Spass macht. Absetzen zwischen den Wiederholungen ist völlig legitim um die Körperhaltung zu optimieren. Gruß, Voodoo.

IP: Logged

JanTheMan

Beiträge: 4937
Aus: Hamm
Registriert: 28.04.2003

03.11.2004 08:29     Profil von JanTheMan   JanTheMan eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:382df7a56a="nitro03"]Welche Ausfürhung ist eigentlich die Richtige?? Die wo man in die knie geht, oder wo man die beine durchstreckt?????????[schild=16 fontcolor=000000 shadowcolor=C0C0C0 shieldshadow=1]????????????[/schild][/quote:382df7a56a] Das ist auch so eine Sache. Ich hab in jedem Lehrfilmchen gesehen das man in die Knie geht. Aber ich habs selber auch mal mit gestrecktem Beine nversucht und germerkt das es da mehr in die Hamstrings geht. Also da weiss ich auch nicht was besser ist. @wkm Da denk ich mal drüber nach, ich möchte es mir einmal richtig zeigen lassen und dann richtig beherrschen.

IP: Logged

PhilippAlex

Beiträge: 1833
Aus: Weinheim
Registriert: 09.09.2004

03.11.2004 11:05     Profil von PhilippAlex   PhilippAlex eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Ich würde nicht auf den Nutzen von gewönlichem KH verzichten. Übung bringt vielerlei Nutzen. Ist doch cool wenn andere schauen.

IP: Logged

Grammostola

Beiträge: 790
Aus: Heidelberg
Registriert: 02.02.2004

03.11.2004 11:49     Profil von Grammostola   Grammostola eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:0ea26afe1f="JanTheMan"][ Ich hab in jedem Lehrfilmchen gesehen das man in die Knie geht. Aber ich habs selber auch mal mit gestrecktem Beine nversucht und germerkt das es da mehr in die Hamstrings geht. Also da weiss ich auch nicht was besser ist. [/quote:0ea26afe1f] Du hast dir die Frage bereits selbst beantwortet. Stiff legged Deadlifts sind eine hervorragende Übung für den Beinbizeps, das klassische Kreuzheben ist allerdings die Variante, bei der man in die Knie geht. So long, Grammo

IP: Logged

m-top

Beiträge: 831
Aus:
Registriert: 14.12.2000

03.11.2004 12:06     Profil von m-top   m-top eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@JanTheMan Schau dir mal BamBam`s Rücken an und frage ihn ober den mit Kreuheben erreicht hat. Die Anwort wird dich überraschen... Gruß M-TOP

IP: Logged

Bullet88

Beiträge: 178
Aus: Düsseldorf
Registriert: 28.04.2004

03.11.2004 12:21     Profil von Bullet88   Bullet88 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Ich mach KH mit 108KG und mir hat auch niemand was gezeigt :) Ich gehe mal davon aus das ich es richtig mache.Seit dem ich KH mache habe ich keine Rückenschmerzen mehr und nach dem training ein geiles Gefühl im Rücken. Entweder mach ich es momentan richtig und ich werde in Zukunft einen guten Rücken bekommen oder ich werde bald ein Krüpel sein . :rock: :rock:

IP: Logged

walhalla

Beiträge: 1169
Aus: Lichtenfels
Registriert: 30.04.2003

03.11.2004 12:22     Profil von walhalla   walhalla eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:f770d4af72="m-top"]@JanTheMan Schau dir mal BamBam`s Rücken an und frage ihn ober den mit Kreuheben erreicht hat. Die Anwort wird dich überraschen... Gruß M-TOP[/quote:f770d4af72] vieleicht verrät mir auch jemand die antwort. naja bringt kh auch was, wenn ich nicht mein maximales gewicht nehme?

IP: Logged

mr.o 2000

Beiträge: 1717
Aus: kassel
Registriert: 29.10.2003

03.11.2004 12:35     Profil von mr.o 2000   mr.o 2000 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
ich mag KH auch nicht besonders ,aber ich denke es gehört zu einer der besten übungen.

IP: Logged

StefanB

Beiträge: 634
Aus:
Registriert: 02.09.2002

03.11.2004 12:43     Profil von StefanB   StefanB eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Hi Jan, oft wird angeführt, Kreuzheben sei unersetzlich für eine gute Rückenentwicklung. Nun frage ich mich warum. Müsste dies nicht dazu führen, dass man den Unterschied in der Muskelentwicklung bei Trainierenden mit und ohne Kreuzheben sieht? Ich konnte noch keinen feststellen. Ich verfolge fleissig die Bilderthreads mit und lese mir auch die Kommentare der Betreffenden in puncto Training durch. Häufig frage ich mich dann, warum ich keinen Unterschied in der Rückenentwicklung zwischen denen ohne und mit Kreuzheben erkennen kann. Ich selbst habe seit über 2 Jahren Kreuzheben im Programm, kann allerdings keinen Unterschied in der Rückenentwicklung feststellen.

IP: Logged

heav'n

Beiträge: 235
Aus: Eisenstadt
Registriert: 05.11.2003

03.11.2004 12:43     Profil von heav'n   heav'n eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
kreuzheben, ist schon eine feine sache, allerdings sollte man gerade hier die übung richtig ausführen, habe mich da schon oft verhoben, besonders wenn man mal net gut drauf ist und trotzdem dieselbem gewichte verwendet wie beim letzten mal. kann mich noch erinnern, das du bei deinem daten bis vor kurzem noch was von 60kg auf der bank stehen hattest, denke deshalb das du noch relativ frisch bist, was das training angeht. meine persönliche meinung ist, dass kh eher eine übung für fortgeschrittene ist, von daher kannst du deinen rücken auch erstmal prima mit klimmzügen, rudern, latziehen und hyperextension aufbauen. kh kannst du immer noch machen.... wie gesagt, meine persönliche meinung. falls ich mich jetzt mit den 60kg auf der bank geirrt habe, vergiss einfach was ich geschrieben habe ;-)

IP: Logged

Bullet88

Beiträge: 178
Aus: Düsseldorf
Registriert: 28.04.2004

03.11.2004 12:57     Profil von Bullet88   Bullet88 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Sprichst du von mir :ratlos:

IP: Logged

Eisener

Beiträge: 269
Aus: Köln
Registriert: 23.04.2004

03.11.2004 13:04     Profil von Eisener   Eisener eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
du kannst ohne prob auch ohne kh ein breites kreuz kriegen.... aber wenn deine technik wirklich mies ist mußt du auch unbedingt was daran tun. mit der falschen technik zerballerst du dir deinen unteren rücken im handumdrehen

IP: Logged

Eisener

Beiträge: 269
Aus: Köln
Registriert: 23.04.2004

03.11.2004 13:06     Profil von Eisener   Eisener eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:11a146b70e="JanTheMan"][quote:11a146b70e="nitro03"]Welche Ausfürhung ist eigentlich die Richtige?? Die wo man in die knie geht, oder wo man die beine durchstreckt?????????[schild=16 fontcolor=000000 shadowcolor=C0C0C0 shieldshadow=1]????????????[/schild][/quote:11a146b70e] Das ist auch so eine Sache. Ich hab in jedem Lehrfilmchen gesehen das man in die Knie geht. Aber ich habs selber auch mal mit gestrecktem Beine nversucht und germerkt das es da mehr in die Hamstrings geht. Also da weiss ich auch nicht was besser ist. @wkm Da denk ich mal drüber nach, ich möchte es mir einmal richtig zeigen lassen und dann richtig beherrschen.[/quote:11a146b70e] sry für den doppelpost... wenn deine technik sauber ist, gehst du automatisch etwas in die knie

IP: Logged

heav'n

Beiträge: 235
Aus: Eisenstadt
Registriert: 05.11.2003

03.11.2004 13:39     Profil von heav'n   heav'n eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
nein, meinte natürlich den jan, der hat ja schließlich den thread bzw. die frage gestellt :troest:

IP: Logged

JanTheMan

Beiträge: 4937
Aus: Hamm
Registriert: 28.04.2003

03.11.2004 13:58     Profil von JanTheMan   JanTheMan eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Das mit den 60 kg war vor nem Jahr ca. Bin jetzt bei mehr. Aber Gewichte sind irrelevant. Wenn ich irgendwann die Technik richtig raus hab dann schert es mich auch nicht wenn andere gucken. Aber wenn man selber nicht sicher ist, dann wird man leicht nervös. Und durch irgenwelchen Beschreibungen oder Videos werd ich nicht viel schlauer. Und nein meine Trainer im Gym machen kein KH. Na ja und den 3 Deppen vertrau ich nicht.

IP: Logged

Ruhrge`BeaT

Beiträge: 5090
Aus: tiefstes Ruhrgebeat!
Registriert: 30.06.2003

03.11.2004 14:07     Profil von Ruhrge`BeaT   Ruhrge`BeaT eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
musst echt mal zum lieben wkm fahren und nee runde trainieren ;) ist schon der hammer was der einem noch so zeigen kann, bei mir waren`s vor allem kreuzheben und klimmzüge. btw wieviel hebst du denn? @ StefanB: das ist immer so nee sache, du kannst die häflte (oder sogar mehr) der bewegung auch über die beine machen, ohne das dein Rücken groß beansprucht wird... so hab ich es eiegntlich immer gemacht, was auch meine relativ gute beinentwicklung erklären würde (nur kh + kb). lasst mich raten, bambam macht kein kreuzheben?

IP: Logged

StefanB

Beiträge: 634
Aus:
Registriert: 02.09.2002

03.11.2004 14:38     Profil von StefanB   StefanB eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@Ruhrge`BeaT Hehe, ich habe nicht nur dich gemeint. :bussi: Ich glaube BamBam hat mal erwähnt schon lang kein Kreuzheben gamacht zu haben.

IP: Logged

Supernatural

Beiträge: 2589
Aus: Hessen
Registriert: 02.03.2003

03.11.2004 14:45     Profil von Supernatural   Supernatural eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
zur ausgangsfrage kann ich nur sagen - ich konnte keinen Unterscheid in der rückenentwicklung feststellen als ich KH mal für monate aus dem TP genommen hab. wenn man richtig fun an KH hatt, dann sollte man es aufjedenfall in den Plan reinpacken - voraussgesetzt man beherrscht die richtige technick. aber wenn einm KH nicht liegt oder es einem nicht "gefällt" denke ich kann man die gleichen erfolge auch mit hilfe anderer übungen erziehlen. zur technick - schau doch mal nach einem kraftsport verein in deiner nähe - da kann man dir mit sicherheit die richtige Technick zeigen und dann musst du dich nicht von irgendwelchen dubiosen Leuten belehren lassen ;)

IP: Logged

seb2406

Beiträge: 245
Aus: Allershausen
Registriert: 21.02.2004

03.11.2004 14:47     Profil von seb2406   seb2406 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@ jan hier is ne animierte übungsbeschreibung [url]http://www.balance-of-force.de/training/uebungslehre/index.html[/url]

IP: Logged

Ruhrge`BeaT

Beiträge: 5090
Aus: tiefstes Ruhrgebeat!
Registriert: 30.06.2003

03.11.2004 15:08     Profil von Ruhrge`BeaT   Ruhrge`BeaT eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
der link von seb ist nicht so super, imo arbeitet dat männeken da auch noch zuviel aus den beinen! als BB sollte man zumindest mit fats gestreckten beinen heben, um möglichst viel den Rücken zu involvieren. Im K3K sieht`s imo twas anders aus... @ StefanB: ach :knuddel:

IP: Logged

rebellion

Beiträge: 206
Aus: Hannover
Registriert: 01.05.2004

03.11.2004 16:22     Profil von rebellion   rebellion eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:f3f4d11631="Voodoo"]Er wollte doch auch wissen ob er ohne KH nen [b:f3f4d11631]breiten[/b:f3f4d11631] Rücken haben kann. Kein Problem Jan. Die Rückenbreite, sprich der Latissimus wird beim Kreuzheben so gut wie gar nicht trainiert. KH geht besonders auf die Erector Spinae und den Trapezius, sorgt also für [b:f3f4d11631]Tiefe[/b:f3f4d11631] im Rücken. Für die Breite sind Ruderübungen und Klimzüge unerlässlich. Davon abgesehen wüsste ich aber auch nicht warum Du wegen 3 solcher Spacken das KH aufgeben solltest wenns Dir denn so nen Spass macht. Absetzen zwischen den Wiederholungen ist völlig legitim um die Körperhaltung zu optimieren. Gruß, Voodoo.[/quote:f3f4d11631] du meinst einfach vorgebeugtes rudern oder was?ist die übung gut?

IP: Logged

Voodoo

Beiträge: 436
Aus: dnumtroD
Registriert: 28.02.2003

03.11.2004 16:36     Profil von Voodoo   Voodoo eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Ich meine eigentlich ganz generell Ruderbewegungen. LH-Ruder gehört da natürlich auch dazu. Das ist aber in meinen Augen wirklich eine Übung die man erst machen sollte wenn man schon einen relativ starken unteren Rücken hat. KH-Rudern und Rudern am Kabelzug gibts ja auch noch. Ich mache auch gerne mal LH-Rudern bei dem ich mich bäuchlings auf eine leicht geneigte Schrägbank lege. Das ist vor allem dann gut wenn die Rückenstrecker schon anderweitig stark belastet wurden, z.B. durch Hyperextensions oder eben Kreuzheben. Ausserdem kann man da etwas mehr Gewicht auflegen als beim normalen vorgebeugten Rudern. Gruß, Voodoo.

IP: Logged

John J. Rambo

Beiträge: 1163
Aus: im Himmel
Registriert: 04.04.2001

03.11.2004 16:53     Profil von John J. Rambo   John J. Rambo eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
schade, dass hier mod zur stelle ist, um hier mal auszumisten bzw. solche mistthreads zu entsorgen.........

IP: Logged

VolkerWeller

Beiträge: 124
Aus: Fleischfachhandel
Registriert: 29.09.2004

03.11.2004 17:42     Profil von VolkerWeller   VolkerWeller eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Musste mir auch schon oft genug anhören "Ohh, wenn der das noch ne Weile so macht freut sich bald ein Orthopäde" Da scheiss ich drauf. Hab mir alles genau von Trainern zeigen lassen und weiss wie ich meine Übungen korrekt auszuführen habe. Wenn da irgendwelche Knalltüten daher kommen und meinen sich darüber lustig zu machen, kriegen die meinen blanken A.rsch zu sehen. Ganz einfach :))

IP: Logged

Ruhrge`BeaT

Beiträge: 5090
Aus: tiefstes Ruhrgebeat!
Registriert: 30.06.2003

03.11.2004 18:24     Profil von Ruhrge`BeaT   Ruhrge`BeaT eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
ich find`s trottzdem gut, das Jan frägt! Bei mir kam sowas in der Art auch shconmal vor, und da kommt man sich shcon merkwürdiger vor, als halber Anfänger und Fast Profi`s (50 ++ cm OA, Rücken voller akne -> Stoffer) zeigen einem dann LH Rudern fast aufrecht stehend undn ur aus den Schultern ziehend :sorg: Da dacht ich auch schonma, das die bude brennt, aber ist halt der normale Wahnsinn, Pseudo Profi`s wollen einem eine falsche Übung beibringen naja... Achja 130 kg konnte der Tip im Kreuzheben auch nicht ohne Zugschlaufen halten :)) ...

IP: Logged

rebellion

Beiträge: 206
Aus: Hannover
Registriert: 01.05.2004

03.11.2004 18:39     Profil von rebellion   rebellion eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:b5152f1320="Voodoo"]Ich meine eigentlich ganz generell Ruderbewegungen. LH-Ruder gehört da natürlich auch dazu. Das ist aber in meinen Augen wirklich eine Übung die man erst machen sollte wenn man schon einen relativ starken unteren Rücken hat. KH-Rudern und Rudern am Kabelzug gibts ja auch noch. Ich mache auch gerne mal LH-Rudern bei dem ich mich bäuchlings auf eine leicht geneigte Schrägbank lege. Das ist vor allem dann gut wenn die Rückenstrecker schon anderweitig stark belastet wurden, z.B. durch Hyperextensions oder eben Kreuzheben. Ausserdem kann man da etwas mehr Gewicht auflegen als beim normalen vorgebeugten Rudern. Gruß, Voodoo.[/quote:b5152f1320] super danke.hm trainiere jetzt seit 5 monaten.ka ob das genug ist oder nicht.ich lege aber sehr viel wert darauf,die übung korrekt auszuführen.außerdem sind 60 kg ja pille palle

IP: Logged

JanTheMan

Beiträge: 4937
Aus: Hamm
Registriert: 28.04.2003

03.11.2004 20:45     Profil von JanTheMan   JanTheMan eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
So hab heute mit einem der erfahrenen Kreuzheber getalked der im Studio war. Hab dem bei der Übung zugesehn und gefragt was besser sei, steiffbeiniges KH oder in die Knie. Und er meinte man solle als Anfänger in die Knie gehen, weil beim steiffbeinigen der untere Rücken und der Rücken insgesamt mehr belastet wird, und das kontraproduktiv bei einem nicht ausgebildeten Rückenstrecker sei. Zu den 3 Typen meinte er, dass ich sie doch labbern lassen sollte. Er erschien mir sehr kompetent. Hatte auf jeden Fall mehr ahnung als mein Trainer. Ich werd KH weiter ausführen und nicht auf das Geschwätz hören was andere mir sagen wollen. Auch wenns gut gemeint ist. Gruß Jan

IP: Logged

Squat4Life

Beiträge: 771
Aus: Landsberg
Registriert: 12.04.2004

03.11.2004 21:06     Profil von Squat4Life   Squat4Life eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:f164bd18be="JanTheMan"] Ich werd KH weiter ausführen und nicht auf das Geschwätz hören was andere mir sagen wollen. [/quote:f164bd18be] :daumen:

IP: Logged

ernster BB'ler

Beiträge: 646
Aus: Wien
Registriert: 18.06.2004

03.11.2004 21:25     Profil von ernster BB'ler   ernster BB'ler eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:3974d78e05="Lord Phese"]Die Frage ist aber noch nicht richtig beantwortet, bis auf eine Ausnahme. Hier sind alle pro KH und versuchen das durchzuprügeln, klar. Ich mag KH auch und habe es sehr gerne trainiert. Kann ich aber jetzt erstmal knicken und da wollt ihr mir erzählen, ich verpasse den heiligen Gral und mein Rücken wird ungewöhnlich schlecht weiterwachsen? No way, folks. Gx LP[/quote:3974d78e05] Ganz klar kann man einen sehr guten Rücken auch ohne KH aufbauen, aaaber Kreuzheben entwickelt die Rückenstrecker wie nichts vergleichbares und so lässt sich eine riesen Tiefe im Rücken erzeugen. Ein Rücken bei dem die Rückenstrecker schlecht ausgesprägt sind hat kaum symmetrie!

IP: Logged

Der Moloch

Beiträge: 215
Aus: Rosendahl
Registriert: 26.07.2004

03.11.2004 21:42     Profil von Der Moloch   Der Moloch eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:21cd115b24="JanTheMan"]So hab heute mit einem der erfahrenen Kreuzheber getalked der im Studio war...[/quote:21cd115b24] Ich habe das gleiche Problem wie du. Leider sehe ich den erfahrenen BB'ler, der mir die Technik gezeigt hat, in letzter Zeit kaum, sodass er meine Ausführung nicht beurteilen kann, wie ich sie jetzt mit hohem Gewicht betreibe.

IP: Logged

Der kleine mÜ

Beiträge: 1841
Aus: Frankfurt
Registriert: 21.03.2001

03.11.2004 23:02     Profil von Der kleine mÜ   Der kleine mÜ eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
also ich kenn da auch ein paar, die noch nie in ihrem leben kreuzheben gemacht haben und trotzdem fies breit sind... allerdings kenne ich keinen der gute beine hat ohne kniebeugen zu machen... ich find beides geil :) greetz, der kleine mÜ

IP: Logged

PhilippAlex

Beiträge: 1833
Aus: Weinheim
Registriert: 09.09.2004

05.11.2004 10:17     Profil von PhilippAlex   PhilippAlex eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Ich habe festgestellt, dass Einzelwdh beim KH für mich mehr bringen als Sätze. Bei Sätzen verschlechtert sich die Technik und ich hatte am nächsten Tag Schmerzen. Wenn ich EinzelWdh mache kann ich mehr Gewicht verwenden und bin völlig Schmerzfrei, außerdem kann ich mich besser konzentrieren.

IP: Logged

Der Moloch

Beiträge: 215
Aus: Rosendahl
Registriert: 26.07.2004

05.11.2004 12:46     Profil von Der Moloch   Der Moloch eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:9b43800715="PhilippAlex"]Ich habe festgestellt, dass Einzelwdh beim KH für mich mehr bringen als Sätze. Bei Sätzen verschlechtert sich die Technik und ich hatte am nächsten Tag Schmerzen. Wenn ich EinzelWdh mache kann ich mehr Gewicht verwenden und bin völlig Schmerzfrei, außerdem kann ich mich besser konzentrieren.[/quote:9b43800715] Wie lange machst du Pause zwischen den einzelnen Wdh. ?

IP: Logged

PhilippAlex

Beiträge: 1833
Aus: Weinheim
Registriert: 09.09.2004

05.11.2004 15:41     Profil von PhilippAlex   PhilippAlex eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@Moloch: vielleicht 30 Sekunden. Mache das nach Gefühl. Keine Uhr.

IP: Logged

walhalla

Beiträge: 1169
Aus: Lichtenfels
Registriert: 30.04.2003

05.11.2004 18:13     Profil von walhalla   walhalla eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
bringt KH auch was mit niedrigem gewicht? ich würd mal sagen das so 70kg für mich kein problem sein sollten, weil ich so was von der arbeit her schon gewohnt bin. nehmen wir mal an ich trainiere mit 40kg, wofür sich meine anstrengung in grenzen halten dürfte und ich mach mit diesem gewicht um die 8 wiederholungen. hat die übung dann noch einen sinn für mich?

IP: Logged

Kultus

Beiträge: 396
Aus: nähe Würzburg
Registriert: 26.07.2004

05.11.2004 19:00     Profil von Kultus   Kultus eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
unwahrscheinlich da bei dem angenommenen Leistungsstand das Trainingsgewicht für die 8wdh wohl zu niedrig ist. Wozu niedriges Gewicht? (Technik vorrausgesetzt)

IP: Logged

PhilippAlex

Beiträge: 1833
Aus: Weinheim
Registriert: 09.09.2004

06.11.2004 13:49     Profil von PhilippAlex   PhilippAlex eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:64b6757557="Kultus"]unwahrscheinlich da bei dem angenommenen Leistungsstand das Trainingsgewicht für die 8wdh wohl zu niedrig ist. Wozu niedriges Gewicht? (Technik vorrausgesetzt)[/quote:64b6757557]Eben. Lieber hohes Gewicht und EinzelWdh um sich auf die Ausführung zu konzentrieren.

IP: Logged

JanTheMan

Beiträge: 4937
Aus: Hamm
Registriert: 28.04.2003

07.11.2004 18:36     Profil von JanTheMan   JanTheMan eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Um nochmal unklarheiten aus dem Weg zu räumen. Mir ist klar das der Rücken gerade sein muss beim KH. Kann mir kurz einer nen Bild zu nem Hohlkreuz und nen Rundrücken geben? Nur um sicher zu gehen, einen geraden Rücken hat man doch wenn man den typischen "Entenarsch" macht oder? Ach ich bin ganz verwirrt, die drei Typen meinten ich würd nen Hohlkreuz machen, obwohl ich alles im unteren Rücken angespannt habe etc. Ich glaub das war allles ne grosse verars'che von denen. Na ja, morgen steht wieder KH auf dem Plan.

IP: Logged

drumdust

Beiträge: 13
Aus: Ganderkesee
Registriert: 25.03.2003

07.11.2004 19:04     Profil von drumdust   drumdust eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
nein, entenarsch = hohlkreuz idr, da du das becken nach vorne kippst, und so den arsch weiter rausstreckst.

IP: Logged

ernster BB'ler

Beiträge: 646
Aus: Wien
Registriert: 18.06.2004

07.11.2004 19:07     Profil von ernster BB'ler   ernster BB'ler eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@Jan Wenn dein Rücken ähnlich gerade ist, passt dat. [img:67f8983dc6]http://www-user.rhrk.uni-kl.de/~goelzer/bbkreuz99.jpg[/img:67f8983dc6]

IP: Logged

Pulle

Beiträge: 31
Aus: Passau
Registriert: 07.11.2004

07.11.2004 19:21     Profil von Pulle   Pulle eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Ich denke auch ohne KH kommt man zu einem breiten :daumen: Rücken.Übungen wie Rudern vorgebeugt,oder einarmiges Khziehen führen zum Erfolg. Mein Trainer hat einmal zu mir gesagt KH ist nicht alles und solange ich nicht noch wesentlich mehr Masse habe soll ich diese Übung unterlassen.Verletzungsgefahr :daumen:

IP: Logged

Lord Phese™

Beiträge: 7677
Aus: Project "Get her" - I can and I will.
Registriert: 28.05.2003

07.11.2004 19:25     Profil von Lord Phese™   Lord Phese™ eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
So sieht es aus. Eine geniale Übung, zweifellos. Aber durchaus nicht unersetzbar. Gx LP

IP: Logged

black_tiger_vin

Beiträge: 93
Aus: Berlin
Registriert: 09.09.2004

08.11.2004 22:51     Profil von black_tiger_vin   black_tiger_vin eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
im sprotstudio ?

IP: Logged

King_of_IBK

Beiträge: 1056
Aus: da wo`s kalt ist
Registriert: 27.05.2003

08.11.2004 22:57     Profil von King_of_IBK   King_of_IBK eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:9a8e7a8f2c="black_tiger_vin"]im sprotstudio ?[/quote:9a8e7a8f2c] :gruebel:

IP: Logged

SiAp

Beiträge: 1200
Aus: Nürnberg
Registriert: 16.06.2003

08.11.2004 23:04     Profil von SiAp   SiAp eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:5b4698f075="King_of_IBK"][quote:5b4698f075="black_tiger_vin"]im sprotstudio ?[/quote:5b4698f075] :gruebel:[/quote:5b4698f075] http://bbszene.de/board/viewtopic.php4?t=80330&start=75 :zunge:

IP: Logged

JanTheMan

Beiträge: 4937
Aus: Hamm
Registriert: 28.04.2003

08.11.2004 23:19     Profil von JanTheMan   JanTheMan eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
So hatte heut wieder KH im Programm. Eine Frage, in der unteren Position, also wenn ich in den Knien bin, hab ich Probleme damit den Rücken grade zu halten. Sprich, ich hab das Gefühl wenn ich meinen Körper wieder aufrichte, dass mein unterer Rücken zu sehr gestreckt wird. Sollte ich weniger Gewicht nehmen?

IP: Logged

SiAp

Beiträge: 1200
Aus: Nürnberg
Registriert: 16.06.2003

08.11.2004 23:31     Profil von SiAp   SiAp eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
ääähm ich würde sagen nöööööööööööööö du gehst soweit in die hocke, dass sich dein rücken in einer angenehmen hebeposition befindet. kurz bevor du die hantel hebst, baust du spannung im unteren rücken, sowie im restlichen teil der körpers auf. nun ziehst du mit aller gewalt deinen kopf in den nacken und fixierst einen punkt an der decke an (NICHT IN DEN SPIEGEL SCHAUEN!!!!) so jetzt ist dein rücken versteift und du ziehst die hantel nicht nach oben sondern zu dir nach oben, keine angst wenn deine schienbeine danach leicht bluten ;) hehe

IP: Logged

Jet247

Beiträge: 44
Aus: Neumünster
Registriert: 05.03.2003

09.11.2004 00:12     Profil von Jet247   Jet247 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
hi, ich hab von mir ein video vom kreuzheben ist aber eine 6mb datei deswegen kann ich sie dir nur über icq rüberschieben!

IP: Logged

PhilippAlex

Beiträge: 1833
Aus: Weinheim
Registriert: 09.09.2004

09.11.2004 10:08     Profil von PhilippAlex   PhilippAlex eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:b087848891="SiAp"][quote:b087848891="King_of_IBK"][quote:b087848891="black_tiger_vin"]im sprotstudio ?[/quote:b087848891] :gruebel:[/quote:b087848891] http://bbszene.de/board/viewtopic.php4?t=80330&start=75 :zunge:[/quote:b087848891]Danke, die verdammte Spamerei war ja nicht auszuhalten.

IP: Logged

davor

Beiträge: 4553
Aus: Frankfurt a. M.
Registriert: 05.05.2001

09.11.2004 10:22     Profil von davor   davor eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:58a5ba5366="Lord Phese™"]Aber durchaus nicht unersetzbar. Gx LP[/quote:58a5ba5366] kannste knicken, mag sein das man ohne KH auch einen breiten rücken bekommt aber mit KH wirds noch breiter. ich trainiere jetzt seit ca. 5 jahren habe KH erst nach 4 jahren training in mein plan aufgenommen. und in dem einem jahr ist mein rücken dermasen gewachsen das ich angst vor mir selbst hatte, so schön massig wahnsin. ich war auch einer von denen, die sagte, KH is gut aber erstetzbar, nix is! KH IST NICHT ZU ERSETZTEN!!!!!!!!!!!!!!!!

IP: Logged


Neuen Beitrag erstellen  Antwort schreiben
Gehe zu:
Weitere Forenbeiträge:
Kalorienüberschuss wie wichtig?, Fettsäuren, Bad Santa, World Strongman Cup bei B.TV, Vitamin e, Buchtipp gesucht, Durchführung Workout Nutrition!, Haare, Was haltet ihr von dem Teil?, Wann nächste Kur? Abstand gefragt!?, Welche Eiweißsorten miteinander?, Oceans Twelve: Hat den schon jemand gesehen?!, Welche trizeps übung is am effektivsten?, Messung Körperfettanteil, Ist dieser Verschluss bei Ultimate normal?, was machen, wenn ich nicht alles esse?, dekondi. und testo, Wünsch Dir was zum 4 . Advent, GIbs hier PC Tuners?, Kimbo Slice, was haltet ihr davon?, Cornelia Brandt, Wie solls weitergehen?, Hypnose, Suche/brauche handy! --eure empfehlungen--, Einnahme von Tamox?, 195/55/16" Winterräder ( Renault), Supps wann einnehmen ?, Eier mit oder ohne Eigelb, Abschneiden der NRW-Mannschaft bei der Int.Deutschen


Themen dieser Seite:
Rücken, Kreuzheben, Auch, Breiter, Ohne, Ich, Rudern, Gewicht, Gruß, Die, Technik, Das, Frage, Jantheman, Aber, Studio, Jan, Und, Knie, Voodoo, Wenn, Einzelwdh, Rückenstrecker, Zeit, Trainer, Tiefe, Ausfürhung, Richtige, Welche, Unterschied


Shoplinks:

- Bodybuilding Szene Shop -
DIB-46L
Silber Anhänger Schütze
Edler Berstein Anhänger mit 925er Silber
Buch 106 erotische Bettgeschichten
Dymatize Choco Peanut Butter Bar
Gang Bang
EXM-2550
Vibrator Excellerator
Leben ohne Kohlenhydrate
OP-5
Buch Die Lust an der Qual
Keto-Bar Low Carb Riegel - 65g
Body Attack Pro-Vital Complex - 5kg
Dymatize Creatine - 500g
Body Attack Kreatin - 500g

- Hardcore Shop -
Dymatize Ignite (+Ephedra )-100 Kaps.
Dymatize Power Tech - 1kg
Dymatize Supreme Whey - 908g
D&E Super Caps Xtreme (Ephedra Free)-100 Caps
Dymatize Alpha Lipoic Acid - 90 Kaps.
Extrem Fatburner-ECA Stack - 100 Tabl.
Dymatize Vanadyl Complex - 120 Kaps.
Nutripharma Power Workout Pak - 44 Packs
Muscle Max Pro DHEA - 120 Kaps.
Dymatize DymaBurnXtreme (with Ephedrina/TM)
Vitalife Yohimbe 750 - 100 Kaps.
Dymatize Excite - 90 Caps
Hardcore-Products Glutamin 500g Dose
Hardcore Products HCA - 100 Kaps.
Dymatize GABA - 111g

- Hot Sex Shop -
Strap on
Pumpe Penis-Power-Pump
Perlenvibrator Horny Beaver
Netzshirt schwarz S-L
BH-Set
Teenager
Pumpe Mega-Penis-Pumpe
Rillen-Vibrator
Buch Lust auf Sex?
Leder Halsband
Leder Bull Whip
Seitensprünge
Crystal Clear
Damen Riemenbody S-L
Wild Berries

- Berstein Shop -
Edler Anhänger aus Silber mit Bernstein
Wunderschöner Bernstein Anhänger in Multicolor mit 925er Silber
Traumhafte Ohrstecker aus Silber und Bernstein
Silber Anhänger Krebs
Edler Anhänger mit Bernstein und Silber
Bernstein Silber Armband in Honig
Nil-Elefant Bernstein Anhänger mit Sterling Silber
Blüten-Bernstein Ohrstecker mit Silber
Origineller Bernstein Ring in Multicolor mit Silber
Edles Armband aus grünem
Anhänger NEPAL Silber mit Koralle und Türkis
Traumhaftes Bernstein Armband
Edle cognacfarbene Bernstein Silber Ohrstecker
Wunderschöner Bernstein-Silber Armband in Blumenform
Armband mit Bernstein und Silber

- Hantelshop -
OP-R-15
Kurzhantel
extralang

LH-18
PR-78
SRM-40
GWT-4
Kniebeugemaschine
FID-71
LA-80S
EXM-1550
GO-7
GIB-2
SM-44
WK-6200
RP-5kg


Links:
PLinks PL2 Board Site Forum Stat Buch BB 1 2 3 Fit Inhalte Protein Shop Produkte Hardcore SS AN 2 Print RS EX Buch BF M2K Seo AOP PP PS AJS IH GP SpSa HT BSS SA SAS BSS HBB