Bodybuilding Net
  Bodybuilding Allgemein
  für Schulterbreite was ist da besser?

Neuen Beitrag erstellen  Antwort schreiben
supplements | geräte | fatburner | prohormone | suche

Neueste Beiträge
Author für Schulterbreite was ist da besser?
roaring_lion

Beiträge: 222
Aus: Asperg
Registriert: 28.10.2004

03.11.2004 21:57     Profil von roaring_lion   roaring_lion eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
1)Seitenheben? 2)Schulterdrücken mit Kurzhanteln? beim Seitenheben eher auf Gewicht oder eher auf Intensität Wert legen?

IP: Logged

Reinkarnation

Beiträge: 1875
Aus: Elsfleth
Registriert: 17.09.2003

03.11.2004 22:01     Profil von Reinkarnation   Reinkarnation eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
*lach* Wie wäre mal ein MIx????? Also so nen richtiger Plan, also so einer mit mehrern Übungen, auch für andere Muskelgruppen........ Ansonsten gilt: SChulterbreite = was das, kann man das tranieren? Wie wärs mal mit alles auf bauen was man aufbauen kann (also auf muskulärer Basis betrachtet)

IP: Logged

roaring_lion

Beiträge: 222
Aus: Asperg
Registriert: 28.10.2004

03.11.2004 22:03     Profil von roaring_lion   roaring_lion eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Ja, stimmt schon. Aber ich glaub es gibt welche die können garnicht wirklich breite Schultern bekommen.

IP: Logged

DM 1985

Beiträge: 378
Aus:
Registriert: 19.06.2003

03.11.2004 22:27     Profil von DM 1985   DM 1985 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
das ist Genetik! Um breitere Schultern zu bekommen, musste breitr werden! Sprich: Latziehen, Rudern, Kreuzheben, Schulterdrücken! Seitheben von mir aus auch! Würde für Schultern außerdem noch Rudern aufrecht machen.

IP: Logged

Dance

Beiträge: 501
Aus: Solingen
Registriert: 08.12.2003

03.11.2004 22:32     Profil von Dance   Dance eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
ich glaube, du meinst die muskeln, die oberhalb des oberarms liegen. die nennt man deltroids (delta Sg.). für den vorderen, den du bistimmt dick und massig haben willst, empfehle ich frontdrücken. die mittleren partien, die man so schön im spiegel von der seite sieht, wachsen bei mir am besten durch seitheben. den hinteren anteil trainierst du meist durch rückenübungen, wie rudern, KH, reverse Flys u.ä. klar trainierst du duchs frontheben die gesamte schulterpartie, ich habe dir nur gezwigt, bei welchen übungen du schwerpunkte setzen kannst. mein tip: seitheben und frontheben (KH oder LH ist egal, mit KH kannst du den muskel besser dehnen, mit LH ggf. mehr gewicht nutzen) gruß *dance*

IP: Logged

wkm

Beiträge: 2298
Aus: bei Undine ;-)
Registriert: 15.03.2004

03.11.2004 22:59     Profil von wkm   wkm eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Kreuzheben, Kniebeugen, Rudern, Dips, Seitheben am Seil. Gruß WKM

IP: Logged

Zardoz

Beiträge: 227
Aus:
Registriert: 25.09.2001

03.11.2004 23:04     Profil von Zardoz   Zardoz eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Noch einfacher: Kreuzheben, Kniebeugen, Bankdrücken! Alles andere rundet die Sache nur ab.

IP: Logged

roaring_lion

Beiträge: 222
Aus: Asperg
Registriert: 28.10.2004

03.11.2004 23:14     Profil von roaring_lion   roaring_lion eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:b04cfb215c="Zardoz"]Noch einfacher: Kreuzheben, Kniebeugen, Bankdrücken! Alles andere rundet die Sache nur ab.[/quote:b04cfb215c] Wo bitte baust du bei den 3 Übungen die seitlichen Deltoids auf? Beim Bankdrücken baust du nur den vorderen Teil auf. Seitlich und hinten baust du da nichts auf.

IP: Logged

Der kleine mÜ

Beiträge: 1841
Aus: Frankfurt
Registriert: 21.03.2001

03.11.2004 23:17     Profil von Der kleine mÜ   Der kleine mÜ eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
das sind alles ganzkörperübungen. wenn du breiter werden willst dann brauchst du masse. wenn du masse haben willst, dann brauchst du die grundübungen. greetz, der kleine mÜ

IP: Logged

Der kleine mÜ

Beiträge: 1841
Aus: Frankfurt
Registriert: 21.03.2001

03.11.2004 23:19     Profil von Der kleine mÜ   Der kleine mÜ eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
viele freunden sich nur sehr schwer mit dem gedanken an, daß zb. bei kniebeugen mehr wächst als nur die beine. probiers einfach aus, dann verstehst du es :) greetz, der kleine mÜ

IP: Logged

B.H. Baracus

Beiträge: 697
Aus:
Registriert: 09.11.2002

03.11.2004 23:21     Profil von B.H. Baracus   B.H. Baracus eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Ohne irgendwas hier gelesen zu haben: Schweres Training, gutes Essen und tiefer Schlaf!

IP: Logged

roaring_lion

Beiträge: 222
Aus: Asperg
Registriert: 28.10.2004

03.11.2004 23:26     Profil von roaring_lion   roaring_lion eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:186fa2f3c0="Der kleine mÜ"]das sind alles ganzkörperübungen. wenn du breiter werden willst dann brauchst du masse. wenn du masse haben willst, dann brauchst du die grundübungen. greetz, der kleine mÜ[/quote:186fa2f3c0] Kann man nicht auch Beinpressen machen?

IP: Logged

Der kleine mÜ

Beiträge: 1841
Aus: Frankfurt
Registriert: 21.03.2001

03.11.2004 23:43     Profil von Der kleine mÜ   Der kleine mÜ eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
kannst du machen als beinübung. allerdings ist das eine maschinenübung. freie übungen sind um einiges besser, da dabei mehrere muskeln beansprucht werden. es gibt keinen ersatz für kniebeugen!! greetz, der kleine mÜ

IP: Logged

roaring_lion

Beiträge: 222
Aus: Asperg
Registriert: 28.10.2004

03.11.2004 23:47     Profil von roaring_lion   roaring_lion eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Stimmt schon aber KB sind mir zu riskant wenn man da abkackt sieht man alt aus.

IP: Logged

Der kleine mÜ

Beiträge: 1841
Aus: Frankfurt
Registriert: 21.03.2001

03.11.2004 23:50     Profil von Der kleine mÜ   Der kleine mÜ eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
also da finde ich dann aber bankdrücken um einiges gefährlicher!!! du mußt halt langsam anfangen und lernen deinen körper einzuschätzen. zur not kann man die hantel nach hinten abfallen lassen, aber in so einer situation war ich noch nie. ist alles halb so wild! solange du nicht gleich bis zum muskelverssagen kniebeugen machst, seh ich da eigentlich kein problem :) greetz, der kleine mÜ

IP: Logged

roaring_lion

Beiträge: 222
Aus: Asperg
Registriert: 28.10.2004

03.11.2004 23:52     Profil von roaring_lion   roaring_lion eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Ich find KB aber ziemlich beängstigend.

IP: Logged

Der kleine mÜ

Beiträge: 1841
Aus: Frankfurt
Registriert: 21.03.2001

03.11.2004 23:56     Profil von Der kleine mÜ   Der kleine mÜ eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
dann laß es sein :) aber beschwer dich dann nicht, wenn du in ein paar monaten/ jahren nicht mehr weiter kommst ... p.s. ich habe auch zeit gebraucht um gefallen daran zu finden ;) greetz, der seinbestesgegebenhabende mÜ

IP: Logged

roaring_lion

Beiträge: 222
Aus: Asperg
Registriert: 28.10.2004

04.11.2004 00:03     Profil von roaring_lion   roaring_lion eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
mÜ, aber es ist ja auch nicht so, dass man Kniebeugen macht und dann gehts auf einmal voll voran, also so isses auch nicht. KB sind auch keine Wunderwaffe. Ich denke die Quads, als große MK, kannst du auch gut durch Beinpressen stimulieren. Wen juckts denn ob der Rückenstrecker noch mitbeteiligt ist oder nicht? Beim Beinpressen kann man jedenfalls weitergehen als bei den KBs, weils zu riskant ist.

IP: Logged

sh!ne

Beiträge: 89
Aus: München
Registriert: 06.07.2004

04.11.2004 00:48     Profil von sh!ne   sh!ne eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
also ich hab auch ohne kniebeugen gute erfolge und denke das sich die fortschritte in den nächsten monaten/jahren, sowie mÜ sagt, nicht einstellen werden. Ich bestreite nicht da KB eine gute Übung ist, meinetwegen sogar eine sehr gute aber es geht auch ohne und wenn jemandem das zu gefährlich ist soll ers halt lassen, er wird auch ohne KB Erfolg haben und wenn du mich fragst, genauso wie mit KB, solange er jeden Muskel ausreichend trainiert!

IP: Logged

StefanFischer

Beiträge: 133
Aus: Düsseldorf
Registriert: 07.06.2004

04.11.2004 01:48     Profil von StefanFischer   StefanFischer eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
...beschränke dich beim training auf die grundübungen.kein schnickschnack.das kannste machen,wenn masse da ist für den feinschliff.breite delts= nackendrücken mit der kurzhantel oder an der multipresse oder frei,wenn du die kraft hast.seitheben ok,bau es ein hin und wieder.trainiere schwer,wenig wdh,max.3 übungen pro muskelgruppe.probiere es aus,klappt schon.irgendwann kommen die deltas,wirst schon sehen. und was die kniebeuge angeht: es heißt nicht umsonst,sie ist die königin aller übungen.dieser satz sollte dir zu denken geben. ...und jetzt viel spaß beim aufbauen. gruß stefan www.stefan-fischer-world.de

IP: Logged

Frank Fitts

Beiträge: 673
Aus:
Registriert: 29.03.2003

04.11.2004 02:28     Profil von Frank Fitts   Frank Fitts eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Nackendrücken + Aufrechtes Rudern = Schulterverletzung

IP: Logged

SiAp

Beiträge: 1200
Aus: Nürnberg
Registriert: 16.06.2003

04.11.2004 03:04     Profil von SiAp   SiAp eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
wie zum teufel soll man durch seitheben oder nackendrücken/frontdrücken breiter werden? das sind SCHULTERÜBUNGEN. sie sollten die schultern rund wie kanonenkugeln machen. klar 1-2 cm gehen da schon aber das ist doch nichts für die breite? und welcher muskel macht den rücken zu einem V? richtig latissimus!! und wie trainiert man den?? Zugbewegungen, mehr nicht ........... manchen rate ich mal die diversen muskelgruppen genauer anzusehen.

IP: Logged

StefanFischer

Beiträge: 133
Aus: Düsseldorf
Registriert: 07.06.2004

04.11.2004 09:01     Profil von StefanFischer   StefanFischer eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:d69f357749="SiAp"]wie zum teufel soll man durch seitheben oder nackendrücken/frontdrücken breiter werden? das sind SCHULTERÜBUNGEN. sie sollten die schultern rund wie kanonenkugeln machen. klar 1-2 cm gehen da schon aber das ist doch nichts für die breite? und welcher muskel macht den rücken zu einem V? richtig latissimus!! und wie trainiert man den?? Zugbewegungen, mehr nicht ........... manchen rate ich mal die diversen muskelgruppen genauer anzusehen.[/quote:d69f357749] MANN JUNGS, MACHT AUS DEM SPORT DOCH NICHT SO EINE WISSENSCHAFT! WENN JEDER PROFI SICH SOLCHE GEDANKEN GEMACHT HÄTTE, GÄBE ES KEINEN COLEMAN. TRAINIERT UND WARTET AB,WAS PASSIERT.IRGENDWANN KOMMEN DIE MUSKELN.

IP: Logged

StefanFischer

Beiträge: 133
Aus: Düsseldorf
Registriert: 07.06.2004

04.11.2004 09:05     Profil von StefanFischer   StefanFischer eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:73d31cfa9d="Frank Fitts"]Nackendrücken + Aufrechtes Rudern = Schulterverletzung[/quote:73d31cfa9d] so gesehen und unter falscher anleitung haste bei jeder übung die gefahr dich zu verletzen. anfänger sollen sich auf die grundübungen beschränken und spielereien sein lassen. und dabei kann man,vorausgesetzt man(n) kriegt es richtig gezeigt,kaum etwas falsch machen. gruß stefan

IP: Logged

Pecto

Beiträge: 5889
Aus:
Registriert: 23.02.2004

04.11.2004 09:56     Profil von Pecto   Pecto eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:56b8810835="StefanFischer"]MANN JUNGS, MACHT AUS DEM SPORT DOCH NICHT SO EINE WISSENSCHAFT! WENN JEDER PROFI SICH SOLCHE GEDANKEN GEMACHT HÄTTE, GÄBE ES KEINEN COLEMAN. TRAINIERT UND WARTET AB,WAS PASSIERT.IRGENDWANN KOMMEN DIE MUSKELN.[/quote:56b8810835] Das ist ein Wort...:daumen:

IP: Logged

SiAp

Beiträge: 1200
Aus: Nürnberg
Registriert: 16.06.2003

04.11.2004 19:15     Profil von SiAp   SiAp eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:99f4be4529="StefanFischer"][quote:99f4be4529="SiAp"]wie zum teufel soll man durch seitheben oder nackendrücken/frontdrücken breiter werden? das sind SCHULTERÜBUNGEN. sie sollten die schultern rund wie kanonenkugeln machen. klar 1-2 cm gehen da schon aber das ist doch nichts für die breite? und welcher muskel macht den rücken zu einem V? richtig latissimus!! und wie trainiert man den?? Zugbewegungen, mehr nicht ........... manchen rate ich mal die diversen muskelgruppen genauer anzusehen.[/quote:99f4be4529] MANN JUNGS, MACHT AUS DEM SPORT DOCH NICHT SO EINE WISSENSCHAFT! WENN JEDER PROFI SICH SOLCHE GEDANKEN GEMACHT HÄTTE, GÄBE ES KEINEN COLEMAN. TRAINIERT UND WARTET AB,WAS PASSIERT.IRGENDWANN KOMMEN DIE MUSKELN.[/quote:99f4be4529] ähm, ich hoffe doch mal, dass du dich vertan hast .......... oder wo kann man in meinem beitrag eine wissenschaft rauslesen? denn wenn es einen gibt, der sein training so einfach wie möglich hält und nur auf grundlegende dinge wert legt (gewicht steigern, ernährung) dann bin das ich. doch erwarte ich aber von jedem, der diesen sport ausübt, dass dieser ungefähr weiss, welche übungen für bestimmte muskeln genutzt werden. aber ich muss dir im allgemeinen rechtgeben. nicht soviel gedanken machen - > schwer trainieren - > schön viel fressen + killer instinkt = das sollte doch einen ganz guten körper ergeben .......

IP: Logged

Frank Fitts

Beiträge: 673
Aus:
Registriert: 29.03.2003

04.11.2004 21:16     Profil von Frank Fitts   Frank Fitts eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:2f5f375e87="StefanFischer"][quote:2f5f375e87="Frank Fitts"]Nackendrücken + Aufrechtes Rudern = Schulterverletzung[/quote:2f5f375e87] so gesehen und unter falscher anleitung haste bei jeder übung die gefahr dich zu verletzen. anfänger sollen sich auf die grundübungen beschränken und spielereien sein lassen. und dabei kann man,vorausgesetzt man(n) kriegt es richtig gezeigt,kaum etwas falsch machen. gruß stefan[/quote:2f5f375e87] Viel Spaß mit Schulterproblemen! :daumen:

IP: Logged

Frank Fitts

Beiträge: 673
Aus:
Registriert: 29.03.2003

04.11.2004 21:19     Profil von Frank Fitts   Frank Fitts eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:e8bd80bf08="Pecto"][quote:e8bd80bf08="StefanFischer"]MANN JUNGS, MACHT AUS DEM SPORT DOCH NICHT SO EINE WISSENSCHAFT! WENN JEDER PROFI SICH SOLCHE GEDANKEN GEMACHT HÄTTE, GÄBE ES KEINEN COLEMAN. TRAINIERT UND WARTET AB,WAS PASSIERT.IRGENDWANN KOMMEN DIE MUSKELN.[/quote:e8bd80bf08] Das ist ein Wort...:daumen:[/quote:e8bd80bf08] Tja, wenn man 'ne hyperseltene Megagenetik hat - wie Coleman z.B. - muß man sich eben weniger Gedanken machen.

IP: Logged

StefanFischer

Beiträge: 133
Aus: Düsseldorf
Registriert: 07.06.2004

05.11.2004 10:19     Profil von StefanFischer   StefanFischer eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:7225eb4543="SiAp"][quote:7225eb4543="StefanFischer"][quote:7225eb4543="SiAp"]wie zum teufel soll man durch seitheben oder nackendrücken/frontdrücken breiter werden? das sind SCHULTERÜBUNGEN. sie sollten die schultern rund wie kanonenkugeln machen. klar 1-2 cm gehen da schon aber das ist doch nichts für die breite? und welcher muskel macht den rücken zu einem V? richtig latissimus!! und wie trainiert man den?? Zugbewegungen, mehr nicht ........... manchen rate ich mal die diversen muskelgruppen genauer anzusehen.[/quote:7225eb4543] MANN JUNGS, MACHT AUS DEM SPORT DOCH NICHT SO EINE WISSENSCHAFT! WENN JEDER PROFI SICH SOLCHE GEDANKEN GEMACHT HÄTTE, GÄBE ES KEINEN COLEMAN. TRAINIERT UND WARTET AB,WAS PASSIERT.IRGENDWANN KOMMEN DIE MUSKELN.[/quote:7225eb4543] ähm, ich hoffe doch mal, dass du dich vertan hast .......... oder wo kann man in meinem beitrag eine wissenschaft rauslesen? denn wenn es einen gibt, der sein training so einfach wie möglich hält und nur auf grundlegende dinge wert legt (gewicht steigern, ernährung) dann bin das ich. doch erwarte ich aber von jedem, der diesen sport ausübt, dass dieser ungefähr weiss, welche übungen für bestimmte muskeln genutzt werden. aber ich muss dir im allgemeinen rechtgeben. nicht soviel gedanken machen - > schwer trainieren - > schön viel fressen + killer instinkt = das sollte doch einen ganz guten körper ergeben .......[/quote:7225eb4543] nein, ich habe mich nicht vertan.sicherlich wirst du breiter,wenn du vernünftig schulter trainierst. aber langsam wird es anstrengend.ich amüsiere mich schon genug im studio über die jungs,die mit notebook oder trainingsbuch rumlaufen,um jede wiederholung einzutragen. macht ihr so,wie ihr meint.jedem seinen weg. soderle, und jetzt trainiert schön und werdet breiter. mit sportlichem gruß stefan

IP: Logged

StefanFischer

Beiträge: 133
Aus: Düsseldorf
Registriert: 07.06.2004

05.11.2004 10:24     Profil von StefanFischer   StefanFischer eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:9e695c45a4="Frank Fitts"][quote:9e695c45a4="StefanFischer"][quote:9e695c45a4="Frank Fitts"]Nackendrücken + Aufrechtes Rudern = Schulterverletzung[/quote:9e695c45a4] so gesehen und unter falscher anleitung haste bei jeder übung die gefahr dich zu verletzen. anfänger sollen sich auf die grundübungen beschränken und spielereien sein lassen. und dabei kann man,vorausgesetzt man(n) kriegt es richtig gezeigt,kaum etwas falsch machen. gruß stefan[/quote:9e695c45a4] Viel Spaß mit Schulterproblemen! :daumen:[/quote:9e695c45a4] nachtrag: wenn du meinst,von grundübungen schulterprobleme zu kriegen,auch wenn du als anfänger sie richtig gezeigt bekommst,dann weiß ich nicht,wieso andere davon so begeistert sind?und ich denke,ich weiß wovon ich rede. wenn du angst vor verletzungen hast, wie wäre es mit hallenjojo und nicht BODYBUILDING!! ich glaub,du hast dir den falschen sport ausgesucht.bevor das aber hier eskaliert,jedem seinen weg.nur wenn du so postest,vertrage das feedback. gruß stefan

IP: Logged

BamBamsCorner

Beiträge: 1407
Aus: www.bambamscorner.de
Registriert: 14.05.2002

05.11.2004 10:59     Profil von BamBamsCorner   BamBamsCorner eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:09eb2d68c1="StefanFischer"]...ich amüsiere mich schon genug im studio über die jungs,die mit notebook oder trainingsbuch rumlaufen,um jede wiederholung einzutragen. [/quote:09eb2d68c1] Nanana, nichts gegen ein Trainingsbuch. Nach 15 Jahren Trainingsbuch kann ich für mich sagen, daß es eines meiner wichtigsten Hilfsmittel im Training war. Übrigens stecken in der Schulter unten weder Nackendrücken noch aufrechtes Rudern drin. Im Gegenteil, hab besonders um aufrechtes Rudern immer einen großen Bogen gemacht.

IP: Logged

StefanFischer

Beiträge: 133
Aus: Düsseldorf
Registriert: 07.06.2004

05.11.2004 11:48     Profil von StefanFischer   StefanFischer eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
...nichts gegen notizen in einer vorbereitung,ok,zuhause-aber im studio während des trainings? sehr wissenschaftlich! aber das thema könnte man neu posten.grins. gruß stefan

IP: Logged

BamBamsCorner

Beiträge: 1407
Aus: www.bambamscorner.de
Registriert: 14.05.2002

05.11.2004 12:09     Profil von BamBamsCorner   BamBamsCorner eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Tja, das sieht jeder anders. Dann hat ein Einkaufszettel als Denkhilfe auch was mit Wissenschaft zu tun :)) Aber darum ging es hier ja in der Tat nicht.

IP: Logged

StefanFischer

Beiträge: 133
Aus: Düsseldorf
Registriert: 07.06.2004

05.11.2004 12:38     Profil von StefanFischer   StefanFischer eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
.... oh mein gott,ich meine die leute,die jeden satz und jede wdh. aufschreiben.für mich ist und bleibt das albern.und bei uns laufen spinner rum,die das tun.das sind sogar schon din a4 bücher. aber ok,jeder hat seine eigenen ansichten über die "WISSENSCHAFT BODYBUILDING".und viele machen unseren sport zu einer diesen. :balabala: ich für meinen teil trainiere und handele intuitiv,gebe das so weiter und die leute sind meist zufrieden. jut nun,wir belassen es dabei-ansonsten posten wir einen neuen beitrag unter dem titel: ein trainingsbuch pro und contra. ich wünsche dir noch viel erfolg bis dann stefan

IP: Logged

Frank Fitts

Beiträge: 673
Aus:
Registriert: 29.03.2003

05.11.2004 17:26     Profil von Frank Fitts   Frank Fitts eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:cbe3c8a91f="StefanFischer"][quote:cbe3c8a91f="Frank Fitts"][quote:cbe3c8a91f="StefanFischer"][quote:cbe3c8a91f="Frank Fitts"]Nackendrücken + Aufrechtes Rudern = Schulterverletzung[/quote:cbe3c8a91f] so gesehen und unter falscher anleitung haste bei jeder übung die gefahr dich zu verletzen. anfänger sollen sich auf die grundübungen beschränken und spielereien sein lassen. und dabei kann man,vorausgesetzt man(n) kriegt es richtig gezeigt,kaum etwas falsch machen. gruß stefan[/quote:cbe3c8a91f] Viel Spaß mit Schulterproblemen! :daumen:[/quote:cbe3c8a91f] nachtrag: wenn du meinst,von grundübungen schulterprobleme zu kriegen,auch wenn du als anfänger sie richtig gezeigt bekommst,dann weiß ich nicht,wieso andere davon so begeistert sind?und ich denke,ich weiß wovon ich rede. wenn du angst vor verletzungen hast, wie wäre es mit hallenjojo und nicht BODYBUILDING!! ich glaub,du hast dir den falschen sport ausgesucht.bevor das aber hier eskaliert,jedem seinen weg.nur wenn du so postest,vertrage das feedback. gruß stefan[/quote:cbe3c8a91f] Es ging um Nackendrücken und Aufrechtes Rudern. Bei diesen Übungen wird das Schultergelenk ungünstig belastet.

IP: Logged

Zardoz

Beiträge: 227
Aus:
Registriert: 25.09.2001

05.11.2004 20:45     Profil von Zardoz   Zardoz eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Sehr schön, einer widerspricht dem Anderen und viele meinen fast dasselbe! Ich bleib dabei: Grundübungen! Ich hoffe, daß ist nicht zu wissenschaftlich! Und natürlich all das Andere, was zu einem guten Training gehört: Hart trainieren, auf die Ernährung achten, um 10 ins Bett(hihi) etc.

IP: Logged

Ruhrge`BeaT

Beiträge: 5090
Aus: tiefstes Ruhrgebeat!
Registriert: 30.06.2003

05.11.2004 21:03     Profil von Ruhrge`BeaT   Ruhrge`BeaT eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Ich will mal wissen wie der gute Stefan Fischer nen hochvolumigen HST CLuster plan ohne notizen durchführen will... Bin auch gegen aufrechtes Rudern und Nackendrücken!

IP: Logged

Dance

Beiträge: 501
Aus: Solingen
Registriert: 08.12.2003

05.11.2004 21:26     Profil von Dance   Dance eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
trainingstagebuch ist ein muss! ich schreibe akribisch nicht nur jede wdh und gewicht auf, sondern auch intensitätstechniken, hilfestellungen, trainingspartner, wohlbefinden uvm. auf. wenn man sich dann mal rückblickend ein jahr ansieht kann man erstaunlich viel feststellen. (nur fotos mach ich leider keine, die gefahr ist zu groß) am besten konnte ich z.b. meine schulterleistungen im frontdrücken verbessern, indem ich auf frontdrücken verzichtet habe! 2monate FD pause, von 70kg auf 80kg in 3wochen im anderen zyklus. das wäre mir ohne tagebuch niemals aufgefallen und ich hätte nie eine solch wertvolle erkenntnis über meinen körper errungen!

IP: Logged

Sting

Beiträge: 695
Aus:
Registriert: 06.07.2001

05.11.2004 21:45     Profil von Sting   Sting eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Yo! Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass die Deltas bei mir am besten durch ISOs gewachsen sind: Seitheben, vorg. Seitheben. Am besten in Form von loaded stretching, sprich: isometrische Kontraktion. Nicht, dass ich Military Press nicht toll finde, im Gegenteil. Doch mit beiden obigen Übungen kann ich mehr erreichen und das mit geringerem Aufwand und vor allem mit deutlich geringerem Verletzungsrisiko. Ich spreche da aus Erfahrung. Zudem verhält es sich einfach so, dass man die Schultern kaum genügend mit schweren Grundübungen stimulieren kann, da die Hilfsmuskelgruppen viel früher schlapp machen. Btw: man wirkt deutlich breiter, wenn man sich auf seine Schultern konzentriert. Ich kann verletzungsbedingt seit ca. 3 Monaten keine Rückenübungen machen und mein Schultertraining besteht auch nur aus o. g. Übungen; dennoch bin ich während der letzten 3 Monate eindeutig breiter geworden, was mir auch mein Umfeld nicht selten mitteilt. Mehr hab' ich zu diesem Thema nicht zu sagen: jeder sollte wissen, ob er sich nur auf die Theorie anderer verlässt oder seine eigenen Erfahrungen macht. Ciao, Jason.

IP: Logged

Bullet88

Beiträge: 178
Aus: Düsseldorf
Registriert: 28.04.2004

05.11.2004 21:58     Profil von Bullet88   Bullet88 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
jemand hat geschrieben : wie zum teufel soll man durch seitheben oder nackendrücken/frontdrücken breiter werden? das sind SCHULTERÜBUNGEN. sie sollten die schultern rund wie kanonenkugeln machen. klar 1-2 cm gehen da schon aber das ist doch nichts für die breite? und welcher muskel macht den rücken zu einem V? richtig latissimus!! und wie trainiert man den?? Zugbewegungen, mehr nicht ........... manchen rate ich mal die diversen muskelgruppen genauer anzusehen. [/b]

IP: Logged

arnold50

Beiträge: 358
Aus: heidelberg
Registriert: 30.11.2003

05.11.2004 22:07     Profil von arnold50   arnold50 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
eindeutig synthol!!!!

IP: Logged

SiAp

Beiträge: 1200
Aus: Nürnberg
Registriert: 16.06.2003

06.11.2004 01:42     Profil von SiAp   SiAp eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:da60dab369="Bullet88"]jemand hat geschrieben : wie zum teufel soll man durch seitheben oder nackendrücken/frontdrücken breiter werden? das sind SCHULTERÜBUNGEN. sie sollten die schultern rund wie kanonenkugeln machen. klar 1-2 cm gehen da schon aber das ist doch nichts für die breite? und welcher muskel macht den rücken zu einem V? richtig latissimus!! und wie trainiert man den?? Zugbewegungen, mehr nicht ........... manchen rate ich mal die diversen muskelgruppen genauer anzusehen. [/b][/quote:da60dab369] ja und? klar wird man durch schulterübungen breiter. ist auch logisch, aber ich bin eben der meinung, dass der lat, hinsichtlich breite, wichtiger ist, da er eben die arme weiter rausdrückt. die schultern lassen den oberkörper vielleicht optisch kantiger oder minimal voluminöser erscheinen. der grund wieso ich das geschrieben habe: wir haben in unserem studio viele mit prallen runden schulterköpfen, wirklich ausgeprägte bis hin zu vorbildlich entwickelten deltas. doch keiner von denen macht einen optisch imposanten eindruck, da alle von ihnen einen kinderrücken besitzen. da helfen die schönsten schultern auch nicht weiter. hat man aber den rücken dazu, können runde schultern die optik vervollständigen.

IP: Logged

Bullzeye

Beiträge: 2761
Aus: Hamburg
Registriert: 27.02.2003

06.11.2004 02:13     Profil von Bullzeye   Bullzeye eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:71a78922ba="Sting"]Yo! Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass die Deltas bei mir am besten durch ISOs gewachsen sind: Seitheben, vorg. Seitheben. Am besten in Form von loaded stretching, sprich: isometrische Kontraktion. Nicht, dass ich Military Press nicht toll finde, im Gegenteil. Doch mit beiden obigen Übungen kann ich mehr erreichen und das mit geringerem Aufwand und vor allem mit deutlich geringerem Verletzungsrisiko. Ich spreche da aus Erfahrung. Zudem verhält es sich einfach so, dass man die Schultern kaum genügend mit schweren Grundübungen stimulieren kann, da die Hilfsmuskelgruppen viel früher schlapp machen. Btw: man wirkt deutlich breiter, wenn man sich auf seine Schultern konzentriert. Ich kann verletzungsbedingt seit ca. 3 Monaten keine Rückenübungen machen und mein Schultertraining besteht auch nur aus o. g. Übungen; dennoch bin ich während der letzten 3 Monate eindeutig breiter geworden, was mir auch mein Umfeld nicht selten mitteilt. Mehr hab' ich zu diesem Thema nicht zu sagen: jeder sollte wissen, ob er sich nur auf die Theorie anderer verlässt oder seine eigenen Erfahrungen macht. Ciao, Jason.[/quote:71a78922ba] Stimme voll und ganz zu! ....Hohes Volumen und hohe freuquenz nicht zuvergessen...

IP: Logged

StefanFischer

Beiträge: 133
Aus: Düsseldorf
Registriert: 07.06.2004

06.11.2004 11:06     Profil von StefanFischer   StefanFischer eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:ca02d8b7b2="Ruhrge`BeaT"]Ich will mal wissen wie der gute Stefan Fischer nen hochvolumigen HST CLuster plan ohne notizen durchführen will... Bin auch gegen aufrechtes Rudern und Nackendrücken![/quote:ca02d8b7b2] das kann ich euch sagen,ich habe noch nie so eine wissenschaft aus dem sport gemacht.ich trainiere,wie schon geschrieben,intuitiv und damit fahre ich schon lange zeiten sehr gut.das gilt für off-season sowie für die diät.wenn ich meine zeit dafür verschwenden würde,beim training in irgendwelche bücher zu schmieren,wäre ich auf nationaler ebene bisher nicht so weit gekommen.wahrscheinlich würde ich immer noch irgendwo sitzen und eine analyse meines trainings nach dem anderen durchführen. nein,leute-das ist mir persönlich zu lächerlich.ihr könnt machen,was ihr wollt.schaun mer mal,wer weiter kommt. gruß stefan

IP: Logged

BamBamsCorner

Beiträge: 1407
Aus: www.bambamscorner.de
Registriert: 14.05.2002

06.11.2004 12:28     Profil von BamBamsCorner   BamBamsCorner eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Tja Stefan, da redest Du Dir leider hier im Forum mittlerweile die Zunge dusselig. Was meinst Du, was ich schon bei ähnlichen Themen von manchen belehrt worden bin. Bringt eh nix. Wobei ich selbst mit dem Wort "schmieren" etwas auf Kriegsfuß stehe, weil ich ja selbst "schmiere". Nur, die Intention dahinter ist wichtig. Ich mache das nicht für irgendein tolles Trainingssystem, sondern weil ich a) in mehreren Studios trainiere und der Maschinenpark, sowie die Gewichtsbelastung z.b. bei jedem Beinstrecker unterschiedlich ist. b) keine lust habe, mir meine Trainingsgewichte zu merken und es c) für mich beim nächsten Training wieder eine Motivationshilfe ist, mehr Wiederholungen zu machen, weil ich praktisch bis zum letzten Jahr immer alleine trainiert habe. Auswerten tu ich die nicht. Übrigens hat selbst Arnie zeitweise ein Trainingsbuch "geschmiert". Grüße und weiterhin viel Erfolg Erik

IP: Logged

SiAp

Beiträge: 1200
Aus: Nürnberg
Registriert: 16.06.2003

06.11.2004 15:47     Profil von SiAp   SiAp eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:be56074cf7="StefanFischer"].... oh mein gott,ich meine die leute,die jeden satz und jede wdh. aufschreiben.für mich ist und bleibt das albern.und bei uns laufen ---pieeep--- rum,die das tun.das sind sogar schon din a4 bücher. aber ok,jeder hat seine eigenen ansichten über die "WISSENSCHAFT BODYBUILDING".und viele machen unseren sport zu einer diesen. :balabala: ich für meinen teil trainiere und handele intuitiv,gebe das so weiter und die leute sind meist zufrieden. jut nun,wir belassen es dabei-ansonsten posten wir einen neuen beitrag unter dem titel: ein trainingsbuch pro und contra. ich wünsche dir noch viel erfolg bis dann stefan[/quote:be56074cf7] hier bin ich 10000% hinter deiner meinung. gibt viele die alles 100% durchplanen und 60% in das training stecken. und intuitiv handeln und auf seinen körper hören sollte jeder. ich hoffe, in ein paar jahren meinen körper auch zu 100% zu kennen!!

IP: Logged

PhilippAlex

Beiträge: 1833
Aus: Weinheim
Registriert: 09.09.2004

06.11.2004 16:31     Profil von PhilippAlex   PhilippAlex eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:fa38e37fd0="SiAp"][quote:fa38e37fd0="Bullet88"]jemand hat geschrieben : wie zum teufel soll man durch seitheben oder nackendrücken/frontdrücken breiter werden? das sind SCHULTERÜBUNGEN. sie sollten die schultern rund wie kanonenkugeln machen. klar 1-2 cm gehen da schon aber das ist doch nichts für die breite? und welcher muskel macht den rücken zu einem V? richtig latissimus!! und wie trainiert man den?? Zugbewegungen, mehr nicht ........... manchen rate ich mal die diversen muskelgruppen genauer anzusehen. [/b][/quote:fa38e37fd0] ja und? klar wird man durch schulterübungen breiter. ist auch logisch, aber ich bin eben der meinung, dass der lat, hinsichtlich breite, wichtiger ist, da er eben die arme weiter rausdrückt. [b:fa38e37fd0]Stimmt schon, aber davon siehst du auch nicht viel breiter aus.[/b:fa38e37fd0] [b:fa38e37fd0]Und warum? Weil du ja auch nicht breiter bist. Die Schulterbreite wird durch das Schlüsselbei bestimmt und die einzige mgl den Körper zu verbreitern ist seitlich noch was auf die Schultern zu packen. Und dafür ist MP halt nicht so toll. Daher Seitheben, aufrechtes Rudern,...[/b:fa38e37fd0] .[/quote:fa38e37fd0]

IP: Logged

Pulle

Beiträge: 31
Aus: Passau
Registriert: 07.11.2004

07.11.2004 19:39     Profil von Pulle   Pulle eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Ach kleiner Denkansatz: Trainiere deinen Rücken wenn du da breiter wirst wird sich auch deine Schulter verbreitern.Das heisst natürlich nicht das man dann das Schultertraining weglassen kann. Arnolddrücken für Masse und Seitheben für Breite

IP: Logged

Menace

Beiträge: 1826
Aus: Nirvana
Registriert: 26.11.2002

07.11.2004 19:44     Profil von Menace   Menace eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:2afdbb8002="Pulle"]Ach kleiner Denkansatz: Trainiere deinen Rücken wenn du da breiter wirst wird sich auch deine Schulter verbreitern.Das heisst natürlich nicht das man dann das Schultertraining weglassen kann. [b:2afdbb8002]Arnolddrücken für Masse und Seitheben für Breite[/b:2afdbb8002] [/quote:2afdbb8002] :balabala: Na dann mal ran :)

IP: Logged

Reinkarnation

Beiträge: 1875
Aus: Elsfleth
Registriert: 17.09.2003

07.11.2004 19:47     Profil von Reinkarnation   Reinkarnation eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Mal so ne Frage, warum will man eiegntlich alles jetzt und gleich? Laqsst euch doch mal zeit, BB ist ein Sport in dem viorallem die zeit ein ERgebnis fördert!

IP: Logged

Pulle

Beiträge: 31
Aus: Passau
Registriert: 07.11.2004

07.11.2004 19:55     Profil von Pulle   Pulle eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:9e071ea006="Reinkarnation"]Mal so ne Frage, warum will man eiegntlich alles jetzt und gleich? Laqsst euch doch mal zeit, BB ist ein Sport in dem viorallem die zeit ein ERgebnis fördert![/quote:9e071ea006]Eben dass seh ich auch so ich trainiere jetzt ungefähr 15 Monate und dabei habe ich eins gelernt Bodybuilding ist woll der Sport in dem es am längsten dauert um richtig gut zu werden. Ist eben eine tolle Langzeitmotivation

IP: Logged

StefanFischer

Beiträge: 133
Aus: Düsseldorf
Registriert: 07.06.2004

07.11.2004 21:57     Profil von StefanFischer   StefanFischer eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:b642276587="Pulle"][quote:b642276587="Reinkarnation"]Mal so ne Frage, warum will man eiegntlich alles jetzt und gleich? Laqsst euch doch mal zeit, BB ist ein Sport in dem viorallem die zeit ein ERgebnis fördert![/quote:b642276587]Eben dass seh ich auch so ich trainiere jetzt ungefähr 15 Monate und dabei habe ich eins gelernt Bodybuilding ist woll der Sport in dem es am längsten dauert um richtig gut zu werden. Ist eben eine tolle Langzeitmotivation[/quote:b642276587] endlich....einer hats verstanden! und jetzt ran an die eisen-deutschland braucht talente. gruß stefan fischer

IP: Logged

Ruhrge`BeaT

Beiträge: 5090
Aus: tiefstes Ruhrgebeat!
Registriert: 30.06.2003

07.11.2004 22:21     Profil von Ruhrge`BeaT   Ruhrge`BeaT eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:812d64950a="Pulle"] [b:812d64950a]Arnolddrücken für Masse und Seitheben für Breite[/b:812d64950a] [/quote:812d64950a] :gruebel: Wenn ich also den Arnold drücke werde ich nicht breiter :balabala:

IP: Logged

Sting

Beiträge: 695
Aus:
Registriert: 06.07.2001

07.11.2004 23:42     Profil von Sting   Sting eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Yo! Ne, Pott'ler, Du brauchst keinen Arnold um breit zu werden, wie Deine Beiträge stets beweisen. Ciao, Jason.

IP: Logged

black_tiger_vin

Beiträge: 93
Aus: Berlin
Registriert: 09.09.2004

08.11.2004 22:50     Profil von black_tiger_vin   black_tiger_vin eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
allgemein schultern breiten

IP: Logged

SiAp

Beiträge: 1200
Aus: Nürnberg
Registriert: 16.06.2003

08.11.2004 23:07     Profil von SiAp   SiAp eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:30b253f442="black_tiger_vin"]allgemein schultern breiten[/quote:30b253f442] sorry ich spamm ja jetzt fast auch schon mit, aber der kommentar ist zuuuuuuu geilllllllllllllllllllll hahahahhahahhaa :auslach:

IP: Logged

SugarRay2608

Beiträge: 97
Aus: Saarbrücken
Registriert: 21.10.2004

09.11.2004 08:03     Profil von SugarRay2608   SugarRay2608 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:071e2a8626="Pulle"][quote:071e2a8626="Reinkarnation"]Mal so ne Frage, warum will man eiegntlich alles jetzt und gleich? Laqsst euch doch mal zeit, BB ist ein Sport in dem viorallem die zeit ein ERgebnis fördert![/quote:071e2a8626]Eben dass seh ich auch so ich trainiere jetzt ungefähr 15 Monate und dabei habe ich eins gelernt Bodybuilding ist woll der Sport in dem es am längsten dauert um richtig gut zu werden. Ist eben eine tolle Langzeitmotivation[/quote:071e2a8626] Jepp, das ist mir auch klar geworden. Aber die kleinen Erfolge die man erzielt motivieren mich immer wieder aufs neue. Ich hab ein Ideal auf das ich hinarbeite, und bis dahin ist es noch ein langer Weg. Aber who cares. Es macht Spaß. Motivieren muß ich mich in der letzten Zeit nicht, eher zurückhalten. Ich würde am liebsten jeden Tag gehn, und den Tag Pause weglassen.

IP: Logged

JohnWayne

Beiträge: 169
Aus: München
Registriert: 19.10.2003

09.11.2004 10:49     Profil von JohnWayne   JohnWayne eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Laut Ronnie Coleman (Bericht in der neuen Flex) sind für breiter wirkende Schultern gut ausgebildete hintere Schultern und der obere Lat wichtig. Wie man das erreicht sollte jeder für sich entscheiden.

IP: Logged

Ruhrge`BeaT

Beiträge: 5090
Aus: tiefstes Ruhrgebeat!
Registriert: 30.06.2003

09.11.2004 10:51     Profil von Ruhrge`BeaT   Ruhrge`BeaT eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:68eb2b0e58="Sting"] Ne, Pott'ler, Du brauchst keinen Arnold um breit zu werden, wie Deine Beiträge stets beweisen. [/quote:68eb2b0e58] [swf width=20 height=20:68eb2b0e58]http://knuddellino.bei.t-online.de/Nippel/das%20riecht%20nach%20%E4rger.swf[/swf:68eb2b0e58] @ pulle: du brauchst in jedem sport etwas um gut zu werden... Profifussballer wurden auch noch nicht so geboren, oder Basketballer die von klein auf schon gut waren!

IP: Logged


Neuen Beitrag erstellen  Antwort schreiben
Gehe zu:
Weitere Forenbeiträge:
Verstopfung durch Weight gainer, Ein Rückenpic von mir, bitte bewerten+tipps, Weltmeister 2004 positiv getestet ..., Super Stacker Extra -100 Cap zu empfehlen?, Neues Gesellschaftsspiel, Alexander der film, 2er ... bitte kritik, Ukraine - Wahlkampfbetrug, Im welchem Reformhaus bekomm ich Leinöl und Lachsöl kapseln zu kaufen?, L-Carnitin und Creatin zusammen?, Trainingsplan-Split, Excel Trainingsplan mit Diagramme, Ernährung für zwischen durch, verkaufe: Rühl DVD und ein paar Lat-Zug-griffe, Kaloriendefizit - Anpassung?, WKM fuer alt und jung?, Wichtigkeit von Frühstück, Hallo!bin neu hier und dachte mal ich stelle mich vor mit pics!, Neueinstieg nach 3 Jahren., Kleine Einführung benötigt, Kleine Schulter (Delta auch nicht gerade der Hammer) Was kann ich machen?, Eure Vorschläge !, Was genau versteht man unter Thais?, Tätowierung, Training für Six PAck, Warum kein Soja- und Weizenprotein?, Magerquark question !, symetrie, Testosteron Enanthat Kur, Wie Rost an der Hantelbank behandeln?


Themen dieser Seite:
Schulterbreite, Rudern, Ich, Sport, Stefanfischer, Seitheben, Nackendrücken, Schultern, Wissenschaft, Und, Zugbewegungen, SchulterÜbungen, Aus, Doch, Bodybuilding, Nicht, Frank, Aufrechtes, Fitts, Die, Wenn, Was, Coleman, Gedanken, Eine, Jeder, Profi, Sich, Dem, Macht


Shoplinks:

- Bodybuilding Szene Shop -
Minibikini schwarz S-L
Pumping Iron 25th Anniversary DVD
CBT-380
Flutschi extra 80 ml
Body Attack Maxi Zell II - 2kg
Ultimate Nutrition Prostar Whey - 907g
BH-Set Transparent
Body Attack BCAA`s Tabletten - 180 Stück
Dymatize Super Amino 4800 - 300 Kaps.
Multi Power Magnesium Liquid - 20 Ampullen
Wunderschöne Ohrstecke aus Silber mit grünem Bernstein
VKR-82
Wild Berries
OWT-26
Arnold Schwarzenegger - The Comeback

- Hardcore Shop -
Dymatize Super Amino 4800 - 300 Kaps.
Powerman L-Carnitin - 1000g
NVE Stacker 2 (+Ephedra) - 100 Caps
Dymatize Power Tech - 1kg
Muscle Max Chroma Edge - 100 Kaps.
Dymatize DymaBurnXtreme (ECA-Stack + Yohimbe)
Dymatize Meth-X - 100 Kaps.
D&E Maxadrine (+Ephedra)-120 Caps
Dymatize PRO 85 - 750g Dose
Hardcore Products Chitosan - 120 Kaps.
Hardcore-Products Glutamin 500g Dose
Powerman 100% Egg Protein - 750g
Powerman MCT Oil - 500g
Muscle Max Chrysin - 60 Caps
Powerman L-Carnitin Amps - 20x25ml

- Hot Sex Shop -
Perlen-Vibrator Horny Rabbit
Silber-Bikini
Nature Skin Hot Pussy vibr.
Butt Hungry
Buch Die geile Nachbarin Teil 2
Puppe Gary B.
Masturbator Sushi Surprise
Strap on
Penisman. Orgasmus Wunder
Leder Bull Whip
Popo-Proppen
Nimm mich wie eine Hure
Seitensprünge
Kaftan sw S-XL
Lack Minibikini schwarz S-L

- Berstein Shop -
NEPAL ARMREIF SILBER VERGOLDET MIT MANTRA
NEPAL HALSKETTE MUSCHEL & SILBER & KORALLEN
KATALOG BERNSTEIN SHOP 2004
Edler Bernstein-Ring mit 925er Silber
Bernstein-Silber-Ohrstecker in Herzform
Traumhaftes Armband mit
Traumhafter Silber Ring mit 3 Bernsteinen
Silber Anhänger Waage
Wunderschöner Ring aus grünem Bernstein und Silber
Exclusive Bernstein-Silber-Ohrstecker
Wunderschöner silberner Anhänger mit Bernstein in Cognac
Traumhaftes Bernstein Silber Armband
NEPAL ARMBAND AUS ONYX-STEINEN - ORIGINAL !
AZTEKEN BROSCHE SILBER
Wunderschöner Bernstein Anhänger in Multicolor mit 925er Silber

- Hantelshop -
EXM-1550
RP-0.5kg
Trizeps-Seil
Fahrradtrainer SL2.0B
PSC43
LO-2
SP-20kg
PSG-452
Laufband SL6.0T
Federverschlüsse
50mm

CA-2
FB-20N
EXM-3000
Laufband T9450 HRT
LA-77


Links:
PLinks PL2 Board Site Forum Stat Buch BB 1 2 3 Fit Inhalte Protein Shop Produkte Hardcore SS AN 2 Print RS EX Buch BF M2K Seo AOP PP PS AJS IH GP SpSa HT BSS SA SAS BSS HBB