Bodybuilding Net
  Bodybuilding Allgemein
  16 Sätze fürs Brusttraining, okayy?

Neuen Beitrag erstellen  Antwort schreiben
supplements | geräte | fatburner | prohormone | suche

Neueste Beiträge
Author 16 Sätze fürs Brusttraining, okayy?
Chrisssss

Beiträge: 28
Aus: GabberLand
Registriert: 09.12.2003

05.11.2004 16:59     Profil von Chrisssss   Chrisssss eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Hiiii! Hätte mal gerne eure Meinungen zu meinem Träning! Also heute habe ich 6 schwere Sätze Langhantelbankdrücken auf der Flachbank gemacht, danache 4 Sätze Kurhantelbankdrücken auf der Schrägbank, danach 3 Sätze Fliegende und 3 Sätze am Butterfly! Ist das zuviel? Hatte eine Stunde für das Träning. Wenn ich weniger mache oder mir länger Zeit mache bekomme ich keinen Muskelkater mehr und dass nervt tierisch.... GreeEEEZzzz

IP: Logged

fländers

Beiträge: 31
Aus: Oberhausen
Registriert: 16.09.2003

05.11.2004 17:13     Profil von fländers   fländers eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
moin also ich würde dir raten net mehr als 12 zu machen alles andere dürfte über dem reiz sein, neun müssten eigentlich auch schon reichen. nur ich verstehe nicht wie du bitte nach 6 schweren sätzen auf der flachbank noch was hinbekommst. wenn du wirklich schwer trainierst müsstest du nach den 6 sätzen ziemlich fertig sein! ich persöhnlich kommemit 3-4 schweren sätzen für die brust hin mehr brauch ich net denn kommen noch dips dazu wobei die in meinem plan eher fürn tri. sein sollten als für die brust.

IP: Logged

k4tvega

Beiträge: 226
Aus: Passau
Registriert: 15.09.2002

05.11.2004 17:14     Profil von k4tvega   k4tvega eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Hallo, Muskelkater hat nix mit Muskelwachstum zu tun! Welchen Slitt machst du den wenn du an einem Tag nur Brust trainierst!? Poste doch bitte mal den gesamten Trainingsplan! wenn du Muskelkater willst brauchst übrigens nur mal den Wiederholbereich wechseln! (z.b. statt 5 wdh. gewicht runter das du 15wdh.schaffst!) Meiner Meinung nach ist das viel zu viel aber jedem das seine! Mfg Martin

IP: Logged

k4tvega

Beiträge: 226
Aus: Passau
Registriert: 15.09.2002

05.11.2004 17:17     Profil von k4tvega   k4tvega eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Aber mal ne andere Frage: wie schafft man es 16 Sätze den gleichen Muskel zu belasten? Also nach 3 sätze kann ich nicht mal mehr die Hantel stemmen so fertig sind die! Wann brecht ihr den einen Satz ab? bei mv oder schon lang vorher? Mfg Martin

IP: Logged

Chrisssss

Beiträge: 28
Aus: GabberLand
Registriert: 09.12.2003

05.11.2004 17:36     Profil von Chrisssss   Chrisssss eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Bei Bankrücken wird ja die Brust nur zum Teil belastet, ist ja nicht so dass nur isoliert Brust träniere! Mache einen 5er Split... Muskelkater ist ein Anzeichen dass der Muskel übervordert war, dass will ich, meinen Muskel wiedermal überfordern! :) Habe einfach ein besseres Gefühl danach. Ich gehe bei jedem Satz bis ans Muskelversagen! Und nach den scheren Langhantelflachbankdrücken bekommt glaube ich jeder noch ein paar sätze mit je 30Kg Kurzhanteln hin, ist ja nicht mehr so schwer... GreEeZzzz

IP: Logged

fländers

Beiträge: 31
Aus: Oberhausen
Registriert: 16.09.2003

05.11.2004 17:47     Profil von fländers   fländers eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
nein bekomme ich nicht! und denke ich bin nicht der einzigste sorry aber ich kann mir immer noch net vorstellenwie man in so einem umfang tranieren kann also wenn du nach 6 sätzen immer noch gut drauf bist denn bist du entweder anders als der großteil der bb`ler oder du machst was falsch

IP: Logged

k4tvega

Beiträge: 226
Aus: Passau
Registriert: 15.09.2002

05.11.2004 17:49     Profil von k4tvega   k4tvega eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Hallo, ich verstehs auch nicht ganz... aber mal abwarten was die anderen sagen! Vielleicht sind nur wir solche waschlappen! :ratlos: @fländers Mfg martin :ratlos:

IP: Logged

fländers

Beiträge: 31
Aus: Oberhausen
Registriert: 16.09.2003

05.11.2004 17:54     Profil von fländers   fländers eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
gut das ich net alleine der meinung bin! @ k4tvega würde ich auch sagen aber denke das die da net viel anderer meinung sein werden

IP: Logged

Big Show

Beiträge: 63
Aus: where ever
Registriert: 10.04.2003

05.11.2004 17:55     Profil von Big Show   Big Show eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
16 Sätze sind überhaupt kein Problem. Ich mache auch immer mindestens 16Sätze für die Brust. Eher noch mehr. Verstehs echt wie manche Leute meinen sie würden mit 2-3 Sätzen zu Herkules mutieren. Von nix kommt nunmal auch nix!

IP: Logged

Falk333

Beiträge: 4964
Aus: Pirna
Registriert: 17.10.2003

05.11.2004 18:05     Profil von Falk333   Falk333 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
16Sätze find ich eigentlich zuviel...... aber prob es doch einfach aus wie du damit klar kommst!

IP: Logged

fländers

Beiträge: 31
Aus: Oberhausen
Registriert: 16.09.2003

05.11.2004 18:06     Profil von fländers   fländers eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
ich liebe die ironie und bin wohl auch net alleine

IP: Logged

BB_Martin

Beiträge: 64
Aus: Soltau
Registriert: 02.11.2004

05.11.2004 18:17     Profil von BB_Martin   BB_Martin eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
hi, also sehe ich auch soo. ich mache auch immer so einige sätze: montag: schulter (ca. 20 sätze) trizeps (ca. 17 sätze) dienstag: rücken (ca. 25 sätze) bizeps (ca. 16 sätze) mittwoch: frei donnerstag: beine (ca. 20 sätze) bauch (ca.15 sätze) freitag: brust ( ca. 20 sätze) trizeps (ca. 17 sätze) samstag: bizeps (ca. 20 sätze) bauch (ca. 15 sätze) ..... joa, also mein training dauert daher auch immer schon so 1,5 - 2 stunden .... und es macht SPASS :daumen:

IP: Logged

dirtyflex

Beiträge: 31
Aus: Markt Schwaben
Registriert: 22.02.2004

05.11.2004 18:23     Profil von dirtyflex   dirtyflex eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Hi Chrisssss, hör auf Deinen Body. Wenn Du das Gefühl hast Du machst damit Fortschritte, dann ist das OK. Mache selber für die großen Muskeln 16 - 20 Sätze und die kleinen 9 - 12. Mache allersdings nur zwei Sätze pro Übung. Ein Muskel pro TE. Bewege bei jeder Übung viel Eisen. Fast jeder Satz bis MV. Gelingt aber nicht immer. Meine Devise: Eisen töten! Habe dabei die meisten Fortschritte.

IP: Logged

k4tvega

Beiträge: 226
Aus: Passau
Registriert: 15.09.2002

05.11.2004 19:00     Profil von k4tvega   k4tvega eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Hallo, nachdem ich sehe 20 sätze schulter würde mich doch mal sehr interessieren mit welchen gewicht bei welcher Wdhzahl ihr das schafft! Kann mir einer mal eine beispielsübung posten? wenn ich bankdrücken mach dann sieht das so aus: 1. Satz 80kg 10 wdh 2. Satz 80kg 6-7wdh 3. Satz 80kg 3 wdh Also wie um Himmelswillen schafft man da 6 bzw. 16 oder 20 sätze? Ich könnte natürlich mit gewicht runter gehen, aber spätestens beim 6. satz wäre ich bei 40kg weil irgendwann ist einfach schluss, da geht nix mehr! Mfg Martin

IP: Logged

KevKev

Beiträge: 421
Aus:
Registriert: 10.10.2003

05.11.2004 19:06     Profil von KevKev   KevKev eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Muskeln sollen gefordert nicht überfordert werden.

IP: Logged

poX

Beiträge: 372
Aus: Frankfurt
Registriert: 22.03.2004

05.11.2004 19:19     Profil von poX   poX eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:173a064b3f="BB_Martin"]hi, also sehe ich auch soo. ich mache auch immer so einige sätze: montag: schulter (ca. 20 sätze) trizeps (ca. 17 sätze) dienstag: rücken (ca. 25 sätze) bizeps (ca. 16 sätze) mittwoch: frei donnerstag: beine (ca. 20 sätze) bauch (ca.15 sätze) freitag: brust ( ca. 20 sätze) trizeps (ca. 17 sätze) samstag: bizeps (ca. 20 sätze) bauch (ca. 15 sätze) ..... joa, also mein training dauert daher auch immer schon so 1,5 - 2 stunden .... und es macht SPASS :daumen:[/quote:173a064b3f] lalstens...

IP: Logged

BB_Martin

Beiträge: 64
Aus: Soltau
Registriert: 02.11.2004

06.11.2004 10:58     Profil von BB_Martin   BB_Martin eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
hi, also ich mache natürlich nicht von einer übung 20 sätze, sondern pro übung 4 sätze und dann, für z.b. brust 5 übungen z.b. : -bankdrücken -schrägbankdrücken -flys -kabelziehen -überzüge

IP: Logged

ravemaster

Beiträge: 4925
Aus: Sonnenblumenfeld
Registriert: 18.04.2003

06.11.2004 11:32     Profil von ravemaster   ravemaster eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
:soso: Keine ahung ob das euer ernst hier ist mit den 20 Sätzen aufwärts... Ich halte es immernoch für einen scherz... :gruebel: 16 Sätze für Biceps? Na denn :alki: bietet noch jemand mehr als 16 sätze? höre ich 17 , 18 ... :)) :soso: [quote:97ac09ff2d]also wenn du nach 6 sätzen immer noch gut drauf bist denn bist du entweder anders als der großteil der bb`ler oder du machst was falsch[/quote:97ac09ff2d] Ich tippe hier eher auf das zweite er macht was falsch. Und ich würde soweit gehen und behaupten das seine technik schlampig ist. wenn man rücken und biceps an einem tag trainiert dann reichen 3 zusätzliche sätze für den biceps aus da er bei den ganzen rücken übungen schon mächtig schwitzen muss. Bankdrücken reichen 4 bis 6 sätze aus. Ich mache nur 4. 3 Sätze flach und ein satz fliegende oder Butterfy. Ich frage mich warum hier gleich 10 oder 16 sätze für die brust genommen wird? Man trainiert ja auch net 12 sätze Kreuzheben, 12 sätze Dips oder 12 Sätze Latziehen etc... Man trainiert zwar mit 9 - 12 sätzen den Rücken das ja, aber da trainiert man auch 3 verschiedene Muskelgruppen. man kann mit weniger sätzen den Körper schon ausreizen. Einfach mal intensiver trainieren mit einer sauberen technik. und 2 std. zu trainieren ist nonsens.

IP: Logged

dirtyflex

Beiträge: 31
Aus: Markt Schwaben
Registriert: 22.02.2004

06.11.2004 12:13     Profil von dirtyflex   dirtyflex eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Also 16 Sätze für den Bizeps halte ich doch für etwas übertrieben. Dito 20 und mehr Sätze für Brust und Lat. Bei TE in denen zwei Muskelgruppen trainiert werden ist dieses System meiner Meinung nach nicht sehr zweckmäßig (z.B. 20 S Brust + 16 Sätze Bizeps). Ich kann dabei aber nur von mir ausgehen. Mein System habe ich schon gepostet. Wie gesagt ich mache in jeder TE nur einen Muskel. Das ganze dauert bei mir je TE so zwischen 20 und 45 min.

IP: Logged

appi68

Beiträge: 97
Aus: gelnhausen
Registriert: 06.09.2004

06.11.2004 12:31     Profil von appi68   appi68 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:1d46e093c6="Big Show"]16 Sätze sind überhaupt kein Problem. Ich mache auch immer mindestens 16Sätze für die Brust. Eher noch mehr. Verstehs echt wie manche Leute meinen sie würden mit 2-3 Sätzen zu Herkules mutieren. Von nix kommt nunmal auch nix![/quote:1d46e093c6] :klatsch: genau, bs! obwohl man vielleicht mal fragen sollte, was der ator des threads mit schweren und intensiven sätzen meint. und der eine braucht 12 sätze, der andere ist nach 9 sätzen fertig und bei dem anderen wiederum, der 16-20 schafft, geht alles scheinbar leicht von der hand. wenn ich mir überlege: ich mache zuerst immer eine masseübung (bankdrücken, oder obere). es kann auch sein, dass ich mal mit oberen fliegenden anfange. 2 aufwärmsätze (20 +15wh), dann noch 4 schwere sätze. dann nur noch 3-4 dätze bei nächster übung, usw. insgesamt 4 übungen! da komme ich immer auf mind. 15 sätze :kult: :kult: :kult: :kult: :kult: :kult:

IP: Logged

ravemaster

Beiträge: 4925
Aus: Sonnenblumenfeld
Registriert: 18.04.2003

06.11.2004 14:21     Profil von ravemaster   ravemaster eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:5f0717d7cb]Verstehs echt wie manche Leute meinen sie würden mit 2-3 Sätzen zu Herkules mutieren. Von nix kommt nunmal auch nix![/quote:5f0717d7cb] [schild=13 fontcolor=000000 shadowcolor=C0C0C0 shieldshadow=1]lol[/schild] Also wenn es nach dem gehen würde, würden mehr sätze effektiver sein als weniger. also statt 10 gleich 20. aber dann wären auch 30 besser als 20. und 40 wiederum besser asl 30. denn von nix kommt ja nix.. Du würdest dich wundern wie effektiv ein 45min. training mit wenigen sätzen sein kann... wenn ich so manche leute im center sehe wie die sich quälen mit unnötig vielen sätzen und wiederholungen etc und ich 2 mal versucht hab denen mal nen tip zu geben das die mal lieber nicht abfälschen sollen sondern ne saubere ausführung sich aneignen sollen und di eimmer noch meinen das sie das richtige tun und aussehen wie ne halbe portion dann kann ich es auch net ändern.

IP: Logged

fländers

Beiträge: 31
Aus: Oberhausen
Registriert: 16.09.2003

06.11.2004 14:27     Profil von fländers   fländers eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@ravemaster mfg ich kann es auch einfach net wirklich begreifen warum so viele leute immer, trotzdem man es ihnen schon nen paar mal gesagt hat, die gleichen fehler machen. nunja man sollte sich das mit den 40 wh echt mal überlegen :balabala:

IP: Logged

Rebirth.Storm.X

Beiträge: 334
Aus: Würzburg
Registriert: 04.05.2004

06.11.2004 14:47     Profil von Rebirth.Storm.X   Rebirth.Storm.X eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
also wenn mans richtig macht, braucht man net soviele sätze. früher hab ich auch 12sätze für die brust gemacht und für mehrere andere muskelgruppen und es ging einfach net vorwärts. das ging ca 5 monate lang so, dann hab ich mal ausprobiert ob ich einfach nur zuviel trainiere und hab mein volumen drastisch runtergeschraubt. dann hab ich pro woche nur 3sätze brust und für andere muskelgruppen benötigt, und ich bin gut vorangekommen, aber dann merkte ich, dass sich mein muskel viel schneller erholte und jetzt kann ich bis auf KB und KH jede übung 2mal die woche machen und komme noch viel besser voran. ich würd sagen qualität geht beim training vor quantität. und ausserdem, was soll daran gut sein 2stunden im studio zu verbringen, in der zeit kann man viele andere sachen machen. über 1stunde sollte das training nicht gehen, wenn man in der TE keinen maximalversuch macht.

IP: Logged

fländers

Beiträge: 31
Aus: Oberhausen
Registriert: 16.09.2003

06.11.2004 15:15     Profil von fländers   fländers eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
kommt ja noch hinzu das ja auch schon nach 45min. training die max. leistungsstufe erreicht ist also ist es doch mehr als unsinnig 2 stunden zu trainieren. und denke das wirklich jeder egal welchen plan mit 90 min oder weniger hinkommen müsste

IP: Logged

PhilippAlex

Beiträge: 1833
Aus: Weinheim
Registriert: 09.09.2004

06.11.2004 16:15     Profil von PhilippAlex   PhilippAlex eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Also 20 Sätze oder so sind definitiv zuviel. Ich habe am Anfang auch hohen Volumen gehabt (bis 15 Sätze Brust), bin aber schon lange davon abgekommen. Im Moment mache ich etwa 6-8 Sätze Brust, 8 Sätze Rücken, 5 Sätze Schultern und Beine und 2-4 Sätze Arme. Alles bei 3er. Aber grundsätzlich fange ich mit 3 Sätzen BD an und mache dann trotzdem mit KH noch 37,5 Kg auf der Schrägbank. Das ist ja kein Problem. Nach BD bin ich zwar schon etwas Platt und höchstleistungen kommen dann auch keine mehr, aber 1-2 Übungen mache ich dann schon noch.

IP: Logged

ravemaster

Beiträge: 4925
Aus: Sonnenblumenfeld
Registriert: 18.04.2003

06.11.2004 16:29     Profil von ravemaster   ravemaster eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
noch ne anmerkung: Wenn man Kniebeugen macht, dann reichen auch 3 bis 4 sätze. Ich glaub nicht das hier irgendjemand 20 oder 10 sätze kniebeugen macht. denn wenn man die richtig macht dann ist man schon gut aus der puste. die beine sind eine sehr grosse muskelgruppe. wenn man sich das in relation zur brust mal anschaut die eine kleine muskelgruppe ist oder den triceps sich mal anschaut, und dann gleich 16 sätze + für die kleinen Muskelgruppenmacht dann ergibt das überhaupt keinen sinn.

IP: Logged

Benny83

Beiträge: 125
Aus: zwischen Butzbach u Bad Nauheim
Registriert: 06.11.2003

06.11.2004 17:33     Profil von Benny83   Benny83 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:b83a56da2d="k4tvega"]Hallo, nachdem ich sehe 20 sätze schulter würde mich doch mal sehr interessieren mit welchen gewicht bei welcher Wdhzahl ihr das schafft! Kann mir einer mal eine beispielsübung posten? wenn ich bankdrücken mach dann sieht das so aus: 1. Satz 80kg 10 wdh 2. Satz 80kg 6-7wdh 3. Satz 80kg 3 wdh Also wie um Himmelswillen schafft man da 6 bzw. 16 oder 20 sätze? Ich könnte natürlich mit gewicht runter gehen, aber spätestens beim 6. satz wäre ich bei 40kg weil irgendwann ist einfach schluss, da geht nix mehr! Mfg Martin[/quote:b83a56da2d] 1. Satz 80kg 10 wdh 2. Satz 80kg 6-7wdh 3. Satz 80kg 3 wdh 4. Satz 80kg 1 wdh 5. Satz 80kg 1/4 wdh 6. Satz 70kg 2 wdh 7...... ...... ...... ...... 18.Satz 2,5kg 1/2 wdh 19.Satz 1,5kg 1/4 wdh 20.Satz 1 kg 1/8 wdh Puhhhh da bekommt man ja schon vom Trainingsplan schreiben muskelkater im gesamten Oberkoerper!! Aber wie du siehst ganz einfach!!! 20 Saetze ein kinderspiel!!! Da muss ja der Muskel wachsen!!! [schild=13 fontcolor=FFFF00 shadowcolor=00008B shieldshadow=1]Vorsicht: Ironie[/schild]

IP: Logged

PhilippAlex

Beiträge: 1833
Aus: Weinheim
Registriert: 09.09.2004

06.11.2004 17:37     Profil von PhilippAlex   PhilippAlex eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:f0a15dc5a4="Benny83"][[schild=13 fontcolor=FFFF00 shadowcolor=00008B shieldshadow=1]Vorsicht: Ironie[/schild][/quote:f0a15dc5a4]War nicht zu übersehen.

IP: Logged

Frank Fitts

Beiträge: 673
Aus:
Registriert: 29.03.2003

06.11.2004 17:50     Profil von Frank Fitts   Frank Fitts eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Was die ignoranten Noobs hier schreiben, deckt sich komplett mit meinen Beobachtungen im Studio. Ohne jegliche Übertreibung trainieren ca. 98% luschig: 1. miserable Ausführung 2. Wenn's schwer wird, wird abgesetzt. 3. Lange Pausen und Unterhaltungen zwischen den Sätzen 4. Fast nur Isoübungen 5. keine Anstrengung, kein "Beissen" erkennbar 6. Trainigszeit >/= 2 Stunden (wenn ich komme, sind sie dabei den Bizeps zu trainieren und wenn ich nach 1 Stunde gehe, sind sie immer noch dabei) -----> Interessant ist, dass der "Würstchen-Anteil" im Studio auch 98% beträgt... Der Prozentsatz wird in Hardcore-Studios sicher anders aussehen, aber in Fitnesstempeln siehts so aus.

IP: Logged

ernster BB'ler

Beiträge: 646
Aus: Wien
Registriert: 18.06.2004

06.11.2004 18:47     Profil von ernster BB'ler   ernster BB'ler eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
16 Sätze hehe Ich mache einen Satz und wachse sehr gut. Mit 16 Sätzen, ohje...

IP: Logged

Starzan

Beiträge: 763
Aus: Ludwigsburg
Registriert: 20.05.2003

07.11.2004 15:36     Profil von Starzan   Starzan eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Immer wieder erstaunlich, nach wie kurzer Zeit du schon deine Fortschritte analysieren kannst, ernster BBler! So hast du doch vor kurzem (28.10.) noch brutal (ich zitiere: [i:55c2718d9b]richtig hart, von Gesichtverzerren bis zum Schreienden kampf gegen die letzten Wdhen[/i:55c2718d9b]) nach [url=http://www.bbszene.de/board/viewtopic.php4?p=863488#863488]diesem[/url] bzw. zwei Tage später nach [url=http://www.bbszene.de/board/viewtopic.php4?p=869180#869180]diesem[/url] Plan trainiert. "Seit" dem 6.11. trainierst du jetzt [url=http://www.bbszene.de/board/viewtopic.php4?p=879489#879489]so[/url], behauptest, dass du sehr gut wächst, beziehst das auf dieses Programm, nach dem du [b:55c2718d9b]seit gestern[/b:55c2718d9b] trainierst und urteilst hier in einer arroganten Art und Weise über ein anderes Trainingssystem? :respekt: [quote:55c2718d9b="PhilippAlex"]Also 20 Sätze oder so sind definitiv zuviel. [/quote:55c2718d9b] Wie kannst du so etwas behaupten? "Definitiv" bedeutet zu 100% - und das kannst DU beurteilen? Nach Profil sind diejenigen, die 16 Sätze als nicht zu viel ansehen - vor allem aber keine Dogmen von wegen falsch oder richtig aufstellen - auch diejenigen mit den dicksten Ärmeln und hierzu passend auch diejenigen, die am meisten auf der Bank drücken. Es gab mal einen Thread, in dem jemand das Trainingsprogramm eines Wettkampfbodybuilders als "zuviel" bezeichnete und die These aufstellte, dass dieser sich a) im Übertraining befinde, oder b) wie eine Lusche trainiere. Fall a) ist umstritten, b) ist Ansichts- und Definitionssache. Dass er allerdings um Welten besser aussah, als alle Nörgler zusammen ist Fakt.

IP: Logged

ernster BB'ler

Beiträge: 646
Aus: Wien
Registriert: 18.06.2004

07.11.2004 16:14     Profil von ernster BB'ler   ernster BB'ler eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
ganz richtig erkannt. Ich switchte viel herum weil ich nicht das fand was mir wirklich zusagt. Entweder war es zuviel, zuwenig oder gar nicht mein Stil zu trainieren. Erst nach und nach merkte ich das mir das doch nicht passt. Den Plan den ich mir jetzt aufgestellt habe verfolge ich nun aber wirklich mehr als ne Woche ;) Ich pendelte überhaupt in den letzten 2 Monaten zwischen den Programmen hin und her. Über eine Sache arrogant herziehen? Habe ich nicht getan..

IP: Logged

PhilippAlex

Beiträge: 1833
Aus: Weinheim
Registriert: 09.09.2004

07.11.2004 20:16     Profil von PhilippAlex   PhilippAlex eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:a489fa27ea="Starzan"]Wie kannst du so etwas behaupten? "Definitiv" bedeutet zu 100% - und das kannst DU beurteilen? .[/quote:a489fa27ea]Nein. Hast natürlich recht. War eher auf mich bezogen. Wenn du mit 20 Sätzen klar kommst: schön.

IP: Logged

Chrisssss

Beiträge: 28
Aus: GabberLand
Registriert: 09.12.2003

08.11.2004 19:04     Profil von Chrisssss   Chrisssss eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Also nach nur drei Sätzen Träning fühle ich mich wie fiter denn je. Dann ist die Muskulatur ja erst richtig durchblutet und die höchsleistungen können aufgestellt werden. :) Bankdrücken: 1. Satz: 70Kg - 15 Wdh. 2. Satz: 80Kg - 13 Wdh. 3. Satz: 90Kg - 11 Wdh. 4. Satz: 100Kg - 9 Wdh. 5. Satz: 110Kg - 7 Wdh. 3 Sätze Kurzhantel-BD.: mit 30Kg Flyings: 3 Sätze mit 12Kg Butterfly: 3 Sätze Wenn ich bock habe mach ich dann noch ein bis zwei Sätze mit leichten gewichten. Hatte wiedermal ein bisschen Muskelkater nach diesem Träning, tat richtig gut. Aber nach 2 oder 3 Sätzen ist man doch erst richtig warm und sollte doch nicht schon wieder aufhören..`?! :-S greeezzz

IP: Logged

Reinkarnation

Beiträge: 1878
Aus: Elsfleth
Registriert: 17.09.2003

08.11.2004 19:30     Profil von Reinkarnation   Reinkarnation eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
*Ükopf kratz* 110 kg 7 mal, ich will kein Skeptiker sein aber ich glaub das nicht so really, aber anyway freut mich, dass ditr dein Training gefällt

IP: Logged

Frank Fitts

Beiträge: 673
Aus:
Registriert: 29.03.2003

08.11.2004 19:39     Profil von Frank Fitts   Frank Fitts eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Ich drücke übrigens 150 Kilo 12 mal. Aber erst nach 10 Sätzen Bankdrücken und 6 Sätzen Fliegenden, denn dann ist meine Muskulatur erst richtig durchblutet.

IP: Logged

maikels

Beiträge: 105
Aus: mönchengladbach
Registriert: 08.07.2004

08.11.2004 19:43     Profil von maikels   maikels eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:25d9125a17="Frank Fitts"]Ich drücke übrigens 150 Kilo 12 mal. Aber erst nach 10 Sätzen Bankdrücken und 6 Sätzen Fliegenden, denn dann ist meine Muskulatur erst richtig durchblutet.[/quote:25d9125a17] Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal... Das kann sehr gut sein was er da schreibt. Er könnte angeben wollen, aber wozu?

IP: Logged

MSR

Beiträge: 535
Aus: Wien
Registriert: 17.05.2002

08.11.2004 19:56     Profil von MSR   MSR eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:893e902735="maikels"][quote:893e902735="Frank Fitts"]Ich drücke übrigens 150 Kilo 12 mal. Aber erst nach 10 Sätzen Bankdrücken und 6 Sätzen Fliegenden, denn dann ist meine Muskulatur erst richtig durchblutet.[/quote:893e902735] Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal... Das kann sehr gut sein was er da schreibt. Er könnte angeben wollen, aber wozu?[/quote:893e902735] Und warum gehst du davon aus, das FF nicht die Wahrheit schreibt? Kann ebenso wahr sein wie obige Aussage, rein theoretisch zumindest.

IP: Logged

maikels

Beiträge: 105
Aus: mönchengladbach
Registriert: 08.07.2004

08.11.2004 20:27     Profil von maikels   maikels eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[schild=2 fontcolor=000000 shadowcolor=C0C0C0 shieldshadow=1]Ironie???[/schild]

IP: Logged

black_tiger_vin

Beiträge: 93
Aus: Berlin
Registriert: 09.09.2004

08.11.2004 22:38     Profil von black_tiger_vin   black_tiger_vin eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
das ist gut

IP: Logged

gal

Beiträge: 1
Aus: bremen
Registriert: 05.10.2004

08.11.2004 22:48     Profil von gal   gal eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Was für'n Kokolores! Sieben mal 110, nach den Vorleistungen, das bedeutet sicher 140 Kg im Maximalversuch. Das hab ich in dreissig Jahren nur einmal bei einem aussergewöhnlich gut veranlagten Burschen mit 75 Kilo Körpergewicht gesehen. Der hatte aber auch eher 44 cm Oberarme als 38. Ganz allgemein wurde in den Siebzigern und Achtzigern gern zuviel trainiert, weil die Zeitungen voll waren mit (angeblichen) Trainingsplänen vollgestoffter Profis, die Dutzende Sätze machten (woher sollte man es auch damals besser wissen). Dachte nicht, dass es heute noch immer so viele Leute gibt, die das so machen. Im Übrigen gebe ich FF vollkommen recht, ernsthaft und zielgerichtet trainieren die wenigsten im Studio. Darum sehen die auch so aus wie sie aussehen.

IP: Logged

black_tiger_vin

Beiträge: 93
Aus: Berlin
Registriert: 09.09.2004

08.11.2004 22:52     Profil von black_tiger_vin   black_tiger_vin eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
mit !

IP: Logged

hamster_de_bodybuilder

Beiträge: 187
Aus: Bayern
Registriert: 06.05.2004

08.11.2004 23:47     Profil von hamster_de_bodybuilder   hamster_de_bodybuilder eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Also Chriss mich würde schon interessieren wieso du soviel Kilos beim Bankdrücken rumschleuderst aber nur 12 Kilo bei Fliegende ? Also ich Drücke momentan 75 kg 10 mal. danach starke Leistungseinbußen 80 kg noch 5 mal und 85 kg 1 mal. Aber Fliegende mach ich ohne Probleme mit 20kg pro Hantel. Kannst du mir das mal erklären ?? Versteh ich nämlich echt nicht. Noch kurz zu meinem Besten Freund: Wenn du 1 Satz für die Brust machst wirst du in 2 Jahren noch genau so mickrig aussehen wie jetzt :balabala: Also Brust beinhaltet bei mir 3 Sätze BD + 1 Aufwärmsatz (50 kg), 3 Sätze Fliegende, 2 Sätze überzüge zum Beispiel...also insgesamt 8 richtige Sätze. mfg hamster

IP: Logged

moerpman

Beiträge: 1305
Aus: München
Registriert: 10.09.2004

09.11.2004 09:15     Profil von moerpman   moerpman eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
also das mit den 7 wiederholungen bei 110 kann ich mir auch beim besten willen nicht vorstellen. zumindest nicht im verhältnis zu den anderen übungen. ich kenn auch nen 75 kg burschen der 150 drückt, aber der war auch schon bayerischer meister etc. aber eher unwahrscheinlich.

IP: Logged

Das Schwäbische Grauen

Beiträge: 2229
Aus: Schwabenländle
Registriert: 27.09.2003

09.11.2004 11:59     Profil von Das Schwäbische Grauen   Das Schwäbische Grauen eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:1869af8ac3="hamster_de_bodybuilder"]…… Wenn du 1 Satz für die Brust machst wirst du in 2 Jahren noch genau so mickrig aussehen wie jetzt :balabala: mfg hamster[/quote:1869af8ac3] Sorry..aber es reicht nur [b:1869af8ac3]ein[/b:1869af8ac3] „Arbeits- Satz“ um den Muskel zum Wachstum zu reizen.. Kleines Beispiel..wie oft musst du Dir mit einem Hammer auf die Finger hauen bis der Schmerz- reiz Dir sagt es reicht! Wenn du natürlich eine Banane dazu nimmst..dann kannst Du eventuell öfters draufhauen :)) Wenn einer aus Unwissenheit [b:1869af8ac3]oder[/b:1869af8ac3] Überzeugung vorher 4-10 Sätze (Ohne aufwärm Sätze gerechnet) macht weil er sich für den letzten Satz schont …ist das jedem seine Sache! >>Erfahrungsache<< So mal mehrere Faktoren auch mit einwirken.. wzb. Die drei Haubtfaktoren..Schlaf/Ernährung und natürlich Training!? Erst dann ist man in der Lage von einem optimalen Training Satz zu sprechen oder zu machen. DANN klappt es auch mit dem „einen Satz“ und auch da braucht man eine Gewisse Zeit um sich heran zu arbeiten…der Mensch kann sich nur Anpassen…und je nach Genetik reagiert er! Und es noch mal auf den Punkt zu bringen Meine Meinung…16 Sätze sind viel..auch zu viel! Der jenige der (Nach dem Aufwärmen) mehr als 2-4 Sätze braucht.. schont sich..weil auf seinem Trainingsplan 4 Brustübungen je 4 Sätze steht! Ich mache max. 1-3 Sätze aber dann mit sehr hoher Intensität..dazu benutze ich auch mehrere Intensität Systeme.. abwechselnd Von Supersatz, Abnehmsatz, usw…. Der Muskel muss man zum Wachstum reizen.. nicht Zerstören! Das war eine Kurzfassung zum Thema.. DSG

IP: Logged

k4tvega

Beiträge: 226
Aus: Passau
Registriert: 15.09.2002

09.11.2004 12:11     Profil von k4tvega   k4tvega eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Also ich kanns mir beim besten willen nicht vorstellen, 1.Satz 70kg 15mal 4.Satz 100kg 9mal Das steht doch in keinem Verhältnis, normal geht man davon aus das die Muskelatur an Leistung verliert mit steigender Anzahl der Sätze, bei dir scheint eher das Gegenteil der Fall zu sein! Probier doch mal das Gewicht konstant zu halten in jedem Satz, wenn du dann immer die gleiche Anzahl an Wiederholungen schaffst, (wovon ich bei den vorherigen Angaben ausgehe) dann kann irgendwas nicht ganz stimmen! Bei mir ist es jedenfalls so, wenn ich im 2.Satz das gleiche gewicht drauf lasse gehen die wiederholungen schon deutlich zurück, wenn ich gewicht um 50% steigern würde wie du würde ich kaum mehr als eine Wiederholung schaffen! Mfg Martin

IP: Logged

moerpman

Beiträge: 1305
Aus: München
Registriert: 10.09.2004

09.11.2004 12:39     Profil von moerpman   moerpman eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
um mal zum ursprung zurückzukommen. 16 sätzte viel zu viel.

IP: Logged

Chrisssss

Beiträge: 28
Aus: GabberLand
Registriert: 09.12.2003

09.11.2004 15:17     Profil von Chrisssss   Chrisssss eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Naja, ich mach ja auch immer weniger Wdh... Und kann natürlich sein dass gegen Ende des BDs meine Pausen etwas länger werden! :( Ich mach nur no Fliegende mit 12Kg weil ich dann schon recht geschafft bin.. Sollte villeicht meine Pausen zwischen den Sätzen reduzieren.... Mache so zwischen 2 und 4 Minuten Pause! Mit 90sekunden-Pausen wäre ich wahrscheinlich auch früher geschafft. Also 110Kg sind noch kein grosses Problem, aber ich rechne Brutto, sollte ich eigentlich nicht! Ohne die Langhantel sind es nur 90Kg! greeezzz Ach ja, zu kt4vega: Nach den ersten zwei Sätzen bin ich erst richtig aufgewärmt... Mache dafür kein anderes aufwärmen, darum beginne ich au mit dem leichtesten Gewicht!

IP: Logged

k4tvega

Beiträge: 226
Aus: Passau
Registriert: 15.09.2002

09.11.2004 15:27     Profil von k4tvega   k4tvega eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Hallo, ich versteh schon warum du mit leichterem Gewicht beginnst, das ist kein Problem so, ich versteh nur nicht wie man sagen kann man ist nach 2 sätzen aufgewärmt so ungefähr als ob erst dann das training beginnt... Hast du bei 15wdh tatsächlich mv und würdest keine weitere Wdh. mehr packen!? Mfg Martin

IP: Logged

Chrisssss

Beiträge: 28
Aus: GabberLand
Registriert: 09.12.2003

09.11.2004 15:36     Profil von Chrisssss   Chrisssss eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Nein, bei den ersten 2 Sätzen nicht! Dass sind eigentlich meine Aufwärmsätze! Aber bei den folgenden versuche ich immer bis ans MV zu gehen! Was hast du denn für ein Brustprogramm @kt4vega? greeezzz

IP: Logged

Fit53

Beiträge: 302
Aus: Bonn
Registriert: 11.03.2003

09.11.2004 15:51     Profil von Fit53   Fit53 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
16 Sätze sind zuviel. Ganz klar. Versuchs doch mal mit 6-9.

IP: Logged

k4tvega

Beiträge: 226
Aus: Passau
Registriert: 15.09.2002

09.11.2004 16:19     Profil von k4tvega   k4tvega eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Hallo, wenn das tatsächlich nur aufwärmsätze sind ist das ok, dachte du hättest irgendwo geschrieben du gehst immer bis ans mv! ich mach im prinzip nur Grundübungen (jeweils 2 Arbeitssätze), hab kein problem mit der Brust, eher mit dem Armen, aber das ist eine andere Geschichte! :) Mfg Martin

IP: Logged

DonaldDuck

Beiträge: 168
Aus: Viechtach
Registriert: 13.09.2003

09.11.2004 17:14     Profil von DonaldDuck   DonaldDuck eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
ich war vorher auch der meinung, 1 satz ist gut, 10 sätze sind viel besser, darum habe ich lange mit hohem volumen trainiert. nachdem mich ein plateau gestoppt hatte, habe ich dann umgestellt auf "wenig" übungen (grundübungen) & wenig sätze - sprich wkm-plan. und ich war überrascht! es ging wieder stetig vorwärts, was ich darauf schließe das ich total im übertraining war und mein körper nun viel effizienter arbeitete als vorher. im moment trainiere ich wieder mit mehr volumen, allerdings nicht in dem maße wie früher (brust z.b. max 9 sätze, bizeps 4 sätze etc.) in 8-10 wochen werde ich dann wieder auf den wkm-plan umstellen. greets Donald

IP: Logged

ravemaster

Beiträge: 4925
Aus: Sonnenblumenfeld
Registriert: 18.04.2003

09.11.2004 17:30     Profil von ravemaster   ravemaster eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Ich würde mal vorschlagen das ihr euch das mal durchliest was DSG auf der anderen seite getippt hat. de rhat denn nagel auf den Kopf getroffen. Und er hat genau das gesagt was ich versuche klarzumachen. Die intensität ist entscheidend und nicht das erstellen eines neues satz rekords. Und da sist die wahrheit weil wirklich niemand 16 sätz braucht. Und das eien bsp. das jemand gesagt hat das das training von so einem profi müll ist und ersich im ü.training befindet ist müll. Man beachtet dabei einige bestimmte faktoren net. Aber das soll jetzt net zur diskussion führen. wollts nur mal gesagt haben.

IP: Logged

Cheyenne

Beiträge: 123
Aus: Hildesheim
Registriert: 25.04.2003

09.11.2004 18:14     Profil von Cheyenne   Cheyenne eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Bankdrücken: 4. Satz: 100Kg - 9 Wdh. 5. Satz: 110Kg - 7 Wdh. So ein Quatsch! Fakt: der Muskel wird von satz zu Satz schwächer! Das hiesse im 5. Satz, bei gleichem Gewicht, mindestens eine, wenn nicht 2 Wdh weniger. Macht also 100Kg bei 7/8 Wdh. Du vollbringst allerdings das Unmögliche und kannst sogar 10kg mehr Gewicht nehmen. Wir reden hier wohlgemerkt von MV bei jedem Satz.

IP: Logged

Das Schwäbische Grauen

Beiträge: 2229
Aus: Schwabenländle
Registriert: 27.09.2003

09.11.2004 18:27     Profil von Das Schwäbische Grauen   Das Schwäbische Grauen eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:ed44474397="ravemaster"]Ich würde mal vorschlagen das ihr euch das mal durchliest was DSG auf der anderen seite getippt hat. de rhat denn nagel auf den Kopf getroffen. Und er hat genau das gesagt was ich versuche klarzumachen. Die intensität ist entscheidend und nicht das erstellen eines neues satz rekords. [/quote:ed44474397] Ja ich glaube auch das es überlesen wurde… Also…letzter versuch.. [quote:ed44474397="Das Schwäbische Grauen™"][quote:ed44474397="hamster_de_bodybuilder"]…… Wenn du 1 Satz für die Brust machst wirst du in 2 Jahren noch genau so mickrig aussehen wie jetzt :balabala: mfg hamster[/quote:ed44474397] Sorry..aber es reicht nur [b:ed44474397]ein[/b:ed44474397] „Arbeits- Satz“ um den Muskel zum Wachstum zu reizen.. Kleines Beispiel..wie oft musst du Dir mit einem Hammer auf die Finger hauen bis der Schmerz- reiz Dir sagt es reicht! Wenn du natürlich eine Banane dazu nimmst..dann kannst Du eventuell öfters draufhauen :)) Wenn einer aus Unwissenheit [b:ed44474397]oder[/b:ed44474397] Überzeugung vorher 4-10 Sätze (Ohne aufwärm Sätze gerechnet) macht weil er sich für den letzten Satz schont …ist das jedem seine Sache! >>Erfahrungsache<< So mal mehrere Faktoren auch mit einwirken.. wzb. Die drei Haubtfaktoren..Schlaf/Ernährung und natürlich Training!? Erst dann ist man in der Lage von einem optimalen Training Satz zu sprechen oder zu machen. DANN klappt es auch mit dem „einen Satz“ und auch da braucht man eine Gewisse Zeit um sich heran zu arbeiten…der Mensch kann sich nur Anpassen…und je nach Genetik reagiert er! Und es noch mal auf den Punkt zu bringen Meine Meinung…16 Sätze sind viel..auch zu viel! Der jenige der (Nach dem Aufwärmen) mehr als 2-4 Sätze braucht.. schont sich..weil auf seinem Trainingsplan 4 Brustübungen je 4 Sätze steht! Ich mache max. 1-3 Sätze aber dann mit sehr hoher Intensität..dazu benutze ich auch mehrere Intensität Systeme.. abwechselnd Von Supersatz, Abnehmsatz, usw…. Der Muskel muss man zum Wachstum reizen.. nicht Zerstören! Das war eine Kurzfassung zum Thema.. DSG[/quote:ed44474397] Und noch ergänzend dazu gefügt…falls einer mit 16 Sätzen klar kommt! Dann weiter so… …ändere nie was funktioniert.. DSG

IP: Logged

maikels

Beiträge: 105
Aus: mönchengladbach
Registriert: 08.07.2004

09.11.2004 21:31     Profil von maikels   maikels eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
DSG[/quote] Und noch ergänzend dazu gefügt…falls einer mit 16 Sätzen klar kommt! Dann weiter so… …ändere nie was funktioniert.. DSG[/quote] :daumen: JEDER und ich betone JEDER Mensch ist anders. Ich kenn z.B. jemanden der Macht 24 Sätze4 Brust/Rücken und ist damit ein Monster geworden(ohne Stoff!!!)

IP: Logged

PhilippAlex

Beiträge: 1833
Aus: Weinheim
Registriert: 09.09.2004

10.11.2004 10:48     Profil von PhilippAlex   PhilippAlex eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:a53e7c6c79="DonaldDuck"]ich war vorher auch der meinung, 1 satz ist gut, 10 sätze sind viel besser, darum habe ich lange mit hohem volumen trainiert. nachdem mich ein plateau gestoppt hatte, habe ich dann umgestellt auf "wenig" übungen (grundübungen) & wenig sätze - sprich wkm-plan. und ich war überrascht! es ging wieder stetig vorwärts, was ich darauf schließe das ich total im übertraining war und mein körper nun viel effizienter arbeitete als vorher. im moment trainiere ich wieder mit mehr volumen, allerdings nicht in dem maße wie früher (brust z.b. max 9 sätze, bizeps 4 sätze etc.) in 8-10 wochen werde ich dann wieder auf den wkm-plan umstellen. greets Donald[/quote:a53e7c6c79]War bei mir ähnlich...

IP: Logged

Chrisssss

Beiträge: 28
Aus: GabberLand
Registriert: 09.12.2003

11.11.2004 17:53     Profil von Chrisssss   Chrisssss eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Wenn du nur 4 Sätze für den Bizeps machst wird er denn überhaupt noch gefordert? Und da ist man doch bei einer Pause vonca 60sekunden schon nach etwa 8minuten fertig, ist das wirklich genug?? Wenn man so wirklich effizient Masse aufbauen kann probiere ich das natürlich auch mal! :) Für den Bizeps habe ich bisher immer etwa 8 Sätze gemacht.... greeeezzzz PS: Der Grund warum ich 16 Sätze Brust träniere ist, dass BD meine Lieblingsübung ist und ich fast nicht aufhören kann zu tränieren, es macht mir einfach viel zu sehr Spass immer weiter zu tränieren, den Pump und die Milchsäure zu spüren... :)

IP: Logged

PhilippAlex

Beiträge: 1833
Aus: Weinheim
Registriert: 09.09.2004

11.11.2004 18:08     Profil von PhilippAlex   PhilippAlex eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:a378b657b2="Chrisssss"]Wenn du nur 4 Sätze für den Bizeps machst wird er denn überhaupt noch gefordert? Und da ist man doch bei einer Pause vonca 60sekunden schon nach etwa 8minuten fertig, ist das wirklich genug?? :)[/quote:a378b657b2]Die Sätze sollten natürlich schon eine hohe Intensität aufweisen. Also bis MV

IP: Logged

Chrisssss

Beiträge: 28
Aus: GabberLand
Registriert: 09.12.2003

11.11.2004 18:12     Profil von Chrisssss   Chrisssss eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Ja aber viel mehr als ne min haste bei einem satz auch nicht und pausen sollten ja auch kurz sein damit man sich nicht zu sehr erholt, weil ziel ist ja ermüdung! Also 8 Minuten genuggg?????

IP: Logged

PhilippAlex

Beiträge: 1833
Aus: Weinheim
Registriert: 09.09.2004

11.11.2004 18:22     Profil von PhilippAlex   PhilippAlex eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Ha ja. Fang mit hohem Gewicht an. Pause. Wieder hohes Gewicht bis MV. Kurze Pause. Reduktionssatz bis MV. Kurze Pause. Reduktionssatz bis MV...

IP: Logged

Das Schwäbische Grauen

Beiträge: 2229
Aus: Schwabenländle
Registriert: 27.09.2003

11.11.2004 18:27     Profil von Das Schwäbische Grauen   Das Schwäbische Grauen eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:44654d2a9a="Chrisssss"]Ja aber viel mehr als ne minute haste bei der übung auch nicht und pausen sollten ja auch kurz sein damit man sich nicht zu sehr erholt, weil ziel ist ja ermüdung! Also 8 Minuten genuggg?????[/quote:44654d2a9a] Sei mir nicht Böse..aber wer um des Gottes willen behauptet das man 30 oder 60 sek. Pause machen sollte! Und der Muskel SOLL sich während den Sätzen erholen! Drum sind sie auch da! Ich meine erholen, und nicht kalt werden! Die Angaben von ca. 1min. Die sind dann bestimmt von einer Wettkampf vorbereitung.. was da auch sinn machen „Könnte“ also könnte nicht muss!! Das sind alles Richtlinien.. jeder soll in sich reinhören um die richtige Pausen zeit herauszufinden! Hey…wenn Du mit einem Erfahrenen Trainingspartner trainieren müsstest/könntest! Dann machst Du keine 30-60sek. Pause spätestens beim 2-3 Satz wärst Du übersäuert ! Um es mal auf den Punkt gebracht zu haben! Also..um Dir etwas zu helfen …. Ich würde vorschlagen! Richte dich nach deinem Atemrhythmus ..wenn der sich normalisiert hat.kannst Du dein nächsten Satz beginnen…Und das kann bei Kniebeugen bis 5 min. dauern!! DSG

IP: Logged

Chrisssss

Beiträge: 28
Aus: GabberLand
Registriert: 09.12.2003

11.11.2004 18:30     Profil von Chrisssss   Chrisssss eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
THX für die Tips! Ja bei Kniebeugen muss ich dir recht geben, die schaffen einen gewaltig! :) Habe nur mal gehört die Pausen sollten unter 2-3min sein. So mache ich persönlich auch die besten resultate! Ja mit Reduktionssätzen geht alles natürlich länger, werde es im heutigen Träning gleich mal ausprobieren! :) grrreeeeezzz

IP: Logged

k4tvega

Beiträge: 226
Aus: Passau
Registriert: 15.09.2002

11.11.2004 20:26     Profil von k4tvega   k4tvega eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Hallo, Zitat: Wenn du nur 4 Sätze für den Bizeps machst wird er denn überhaupt noch gefordert? Und da ist man doch bei einer Pause vonca 60sekunden schon nach etwa 8minuten fertig, ist das wirklich genug?? Zitat ende. Ist das tatsächlich dein ernst? ich kanns mir nicht vorstellen...Was hat den bitte die Zeit mit der intensität des Trainings zu tun? ich verrat dir mal wieviel Bizepssätze ich mache! 0 bis max 1 ! und ja, er wird gefordert, schließlich macht fast jeder Klimmzüge usw, in sehr vielen Übungen wird der Bizeps gefordert! meiner Meinung nach ist es nicht wirklich nötig den noch iso zu trainieren! wozu auch, es ist ein wirklich kleiner Muskel der bei sehr vielen Übungen gefordert wird! Mfg Martin

IP: Logged

Das Schwäbische Grauen

Beiträge: 2229
Aus: Schwabenländle
Registriert: 27.09.2003

12.11.2004 00:09     Profil von Das Schwäbische Grauen   Das Schwäbische Grauen eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:24236da692="k4tvega"]Hallo, Zitat: ….. ich verrat dir mal wieviel Bizepssätze ich mache! 0 bis max 1 ! und ja, er wird gefordert, schließlich macht fast jeder Klimmzüge usw, in sehr vielen Übungen wird der Bizeps gefordert! meiner Meinung nach ist es nicht wirklich nötig den noch iso zu trainieren! wozu auch, es ist ein wirklich kleiner Muskel der bei sehr vielen Übungen gefordert wird! Mfg Martin[/quote:24236da692] Das ist eine Sehr gewagte Aussage… :/ Das heißt dann wenn Du Beine..sprich Kniebeugen machst..dann trainierst Du auch kein Rücken??? Aber es ist Deine Meinung..und das respektiere ich…es bleibt nur noch der/ein beweis noch offen ..die Deine Theorie zu untermauern! (Bild ??) Weil es für mich nicht nachvollziehbar ist das jemand den Arm fast nicht Trainiert..also machst Du auch keine Trizeps..weil Du Brust und Schulter trainierst! Das hat jetzt mit der Größe des Muskel nicht viel zu tun, der Trainings reiz muss nur Groß genug sein! Und wenn Deine Arme nur durch Lat Training wachsen.. kann es auch sein das Dein rücken hinterher hingt! Weil Deine Arme die Haupt arbeit machen.. Denn ein erfahrener Bodybuilder kann sein Bizeps beim Rückentraining Weitgehens raus halten.. (hey.. natürlich brauchst man den Bizeps dazu..) Aber ich zb. Spüre meine Bizeps nicht als solches…weil ich keine 20-30 Sätze (Rückentraining) mache und meine Arme nie ganz strecke.. :ausruf: sondern immer den Rücken arbeiten lasse…(In meine Anfangszeiten hatte ich auch vorher den Pump in den Bizeps bevor der Rücken dran kam..naja.. Erfahrungs- Sache.. Ich hoffe einige können mir das Nachenpfinden! Verstehe mich jetzt nicht falsch.. es ist keine Kritik an Dir in dem Sinne, das ich dir nicht glaube..! Denn mein Schützling trainiert auch verdammt wenig Bizeps …aber er trainiert sie! Und hat Arme (Bizeps) die gewaltig sind! Genetiksache! Aber gut.. jedem das Seine.. DSG

IP: Logged

DonaldDuck

Beiträge: 168
Aus: Viechtach
Registriert: 13.09.2003

12.11.2004 07:45     Profil von DonaldDuck   DonaldDuck eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@chrissss glaub mir, es reichen 4 sätze wenn sie intensiv genug sind! nach dem 4 satz ist mein bizeps platt, da tu ich mich schon schwer meine wasserflasche zu heben ;) habe auch schon mit 6 bzw. 9 sätzen gearbeitet, alles quatsch, für mich ist das eindeutig viel zu viel!!! just try it... sportlichen gruß Donald

IP: Logged

Pecto

Beiträge: 5889
Aus:
Registriert: 23.02.2004

12.11.2004 08:40     Profil von Pecto   Pecto eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:59af193b7c="Das Schwäbische Grauen"]Kleines Beispiel..wie oft musst du Dir mit einem Hammer auf die Finger hauen bis der Schmerz- reiz Dir sagt es reicht! Wenn du natürlich eine Banane dazu nimmst..dann kannst Du eventuell öfters draufhauen :))DSG[/quote:59af193b7c] :daumen: Der Satz könnte von Dorian stammen.

IP: Logged

ALPHAFLEX

Beiträge: 1046
Aus: Bayern
Registriert: 24.03.2004

12.11.2004 12:41     Profil von ALPHAFLEX   ALPHAFLEX eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Jeder muss sein Optimales Trainingsvolumen für sich bestimmen, wobei es sein kann, dass dieses in jedem Augenblick des Lebens anderst ausfällt. Deshalb verstehe ich nicht wieso hier ständig dikutiert wird, was zuviel und was zu wenig ist. Interessante Parallele: Bräunungsverhalten der Haut ist abhängig vom Hauttyp Ist einer der Leuchten schon mal in den Sinn gekommen, dass man durch immer weiteres erhöhen der Strahlingsintensität die Bestrahlungszeit nicht immer weiter verringern kann und damit optimal braun wird. Also sowas wie HIT-Bräunen funktioniert nicht. (=Verbrennung) Genauso erzielt man kein Resultat wenn die Dauer sehr lange, die Intensität aber zu gering ist. (=Ausdauertraining ist nutzlos für den Muskelaufbau) Ist dei Dauer hoch und Intensität ebenso folgt Sonnenbrand (Parallele =Übertraining) Man sieht doch, dass es kein extremes Verhalten, sondern nur ein angepastes Erfolg verspricht. Dabei liegt die Wahrheit in der Mitte und die Unterschiede zwischen den einzelnen Individuen sind mindestens so groß wie in Bezug auf Körpergröße oder etwa Sonnenverträglichkeit . In diesen Bereichen wird auch niemand behaupten, dass Unterschiede von einigen 100% nicht an der Tagesordnung sind. Wieso soll also nicht eine Person mit 30 Sätzen und eine andere mit 5 Sätzen, ein optimales Ergebnis erreichen.

IP: Logged

Das Schwäbische Grauen

Beiträge: 2229
Aus: Schwabenländle
Registriert: 27.09.2003

12.11.2004 14:34     Profil von Das Schwäbische Grauen   Das Schwäbische Grauen eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:5fb743325b="ALPHAFLEX"]Jeder muss sein Optimales Trainingsvolumen für sich bestimmen, …… ……Wieso soll also nicht eine Person mit 30 Sätzen und eine andere mit 5 Sätzen, ein optimales Ergebnis erreichen.[/quote:5fb743325b] Das nehmen wir als Schlusswort! Es ist alles gesagt worden…(wer noch kann/will/muss..der meldet sich über PM und dann sehen wir weiter…) [b:5fb743325b]Ende Gut alles Gut [/b:5fb743325b] DSG

IP: Logged


Neuen Beitrag erstellen  Antwort schreiben
Gehe zu:
Weitere Forenbeiträge:
Schäden durch HIIT?, XMas :):), Was kosten 0,5 l Mineralwasser bei euch euch im Studio?, Kurzhanteln gesucht!, Sind hier High End Hifi Freaks?, "Grundübungsplan" klimmzüge ausführung? bizeps oder lat?, Frohe adventszeit, bauchmuskel training, Weiß nicht mehr weiter! Muss dringend abnehmen!, Die WFF-WM ist vorbei..., Codein und Eiweiß, nach hst cluster zyklus 1woche russische komplexsätze?, Gothic ist ein kleines Licht.., Übertraining, Wie oft macht ihr Cardio?, Schauermärchen um 12:00, Alternative zum Kreuzheben, creatindosis, Bankdrückwettbewerb in Hamburg Reinbek?, Unterschied SZ- und LH bei Bizepscurls?, Körperfett schätzen(pics), Aminos -> Kapseln oder Fluessig?, wo 3/4 trainingshosen im inet kaufen?, Wichtigkeit von Frühstück, Roid-Kater durch Methandrostenolone?, Cipionax(cipionat,testex) vs Enantat, Studios in nürnberg, Training zum Fettabbau mit unterstützung von Citosan, Umfrage in Berlin? Hat einer Bok?, Achtung zu verschenken,umsonst ja ist denn heut schon weihnachten


Themen dieser Seite:
Sätze, Brusttraining, Satz, Ich, Sätzen, Also, Wenn, Brust, Und, Wdh, Muskel, Aber, Das, Martin, Mfg, Bankdrücken, Dsg, Der, Hallo, Training, Mache, Kilo, Gewicht, Nach, Von, Dann, Fliegende, Muskelkater, Problem, Leute


Shoplinks:

- Bodybuilding Szene Shop -
Catsuit busenfrei ouvert sw
LRA-81
Umschnall-Penishülle
Back To Basics DVD - Dennis James
Bayer Ketostix - 50 Teststreifen
Silber Anhänger Skorpion
Blue Planet
Blüten-Bernstein Ohrstecker mit Silber
DBFV Int. Deutsche Meisterschaft 2003
Leder Beinfessel
SZ-G
Arnold Schwarzenegger Video - Die frühen Jahre
CAB-360
de Bron Low Cab Schokoladenriegel - 42g
Secura hautnah 24er

- Hardcore Shop -
Dymatize Power Tech - 1kg
Powerman L-Carnitin - 1000g
Nutripharma Power Workout Pak - 44 Packs
Dymatize Z-Force - 120 Kaps.
Hardcore Products Chitosan - 120 Kaps.
Dymatize L-Carnitine Xtreme - 500mg pro Kapsel
Dymatize Micronized Glutamine - 300g
Hardcore Products Gainer - 1000g
Cytodyne Myo Blast CSP 3 - 120 Caps
Vitalife Yohimbe 750 - 100 Kaps.
Dymatize Super Amino 4800 - 300 Kaps.
Super Stacker Extra-Yellows(+Ephedra)-100 Caps
Extrem Mass Builder - 100 Tablets
Hardcore Products Tribulus - 60 Kaps.
Dymatize Meth-X - 100 Kaps.

- Hot Sex Shop -
Liebes-Kissen pink
Latex Augenmaske
Puppe Crystal Girl
Orgasmusring Sensations
Pumpe Penis-Power-Pump
KlatschNass
Leder Peitsche 45cm
Perlenvibrator Horny Beaver
Mini-G-Punkt-Vibrator
Vibrator riesig
Pumpe Color Z Pump
Buch Lustvolle Fesselspiele
Butt Hungry
String rot/schwarz S-L
Pearl Essance Anal Lovebeads

- Berstein Shop -
Wunderschönes Bernstein-Silber Armband Blumenform
WAAGE
Schöne Bernstein-Silber-Ohrstecker mit 3 Steinen
SCHÜTZE
NEPAL ARMREIF SILBER MIT MANTRA
Schöne Silber-Ohrstecker mit grünem Bernstein
Bernstein Silber Anhänger in grün
Silber Anhänger Widder
Wunderschöne Ohrstecke aus Silber mit grünem Bernstein
FISCHE
Origineller Bernstein Ring in Multicolor mit Silber
Schöne Bernstein Silber Brosche in Cognac
Zauberhafter Bernstein-Silber-Ring in Multicolor
Traumhafte Ohrstecker aus
Traumhaftes Armband mit Bernstein und Silber

- Hantelshop -
HYP-45
VLP-56
Laufband SL4.0T
PCA-1
OP-125
SM-45
WK-6200
OP-20
CBT-380
VKR-30
OP-15
OP-R-15
EXM-2750
Kurzhantel
extralang

LO-2


Links:
PLinks PL2 Board Site Forum Stat Buch BB 1 2 3 Fit Inhalte Protein Shop Produkte Hardcore SS AN 2 Print RS EX Buch BF M2K Seo AOP PP PS AJS IH GP SpSa HT BSS SA SAS BSS HBB