Bodybuilding Net
  Bodybuilding Allgemein
  Wie intensivere Klimmzüge?

Neuen Beitrag erstellen  Antwort schreiben
supplements | geräte | fatburner | prohormone | suche

Neueste Beiträge
Author Wie intensivere Klimmzüge?
PdSpike

Beiträge: 63
Aus: Dortmund
Registriert: 22.03.2003

08.11.2004 23:18     Profil von PdSpike   PdSpike eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Hoi, ich bin seit 2 wochen wieder dabei und habe mich für HIT entschieden. allerdings habe ich das problem, dass ich mich mit dem latziehen überhaupt nicht anfreunden kann und klimmzüge bevorzuge, doch ich habe heute meine 5 wiederholungen mit einer kadenz von ca. 5/2/5 gemacht. wie kannich die klimmzüge intensiver gestalten, um immernoch masse und kraft aufzubauen??

IP: Logged

arena

Beiträge: 5816
Aus: Am Arsch der Welt
Registriert: 10.12.2002

08.11.2004 23:24     Profil von arena   arena eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
mit schwung abstoßen und dann langsam runterlassen - voll "ausstretchen"

IP: Logged

da_andi

Beiträge: 3032
Aus: Reichertshofen
Registriert: 29.05.2002

08.11.2004 23:48     Profil von da_andi   da_andi eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Wird ihm nicht viel bringen meines Erachtens, er kommt ja auch ohne Schwung nach oben. Wenns zu leicht wird hilft nur eins: Mehr Gewicht. Besorg dir nen kräftigen Gürtel und häng ne Scheibe Gewicht deiner wahl dran. Anderer Lösungsvorschlag: Ordentlich Beine Trainieren, das bringt dauerhaft Gewicht in Form von Muskeln die dir aber nicht bei der Ausführung helfen. Pro`s mit ihren gigantischen Beinen haben oft Probleme mit Klimmzügen, ganz im gegensatz dazu gibts immer wieder Hemden die da locker-flockig 20 Klimmzüge von der Stange reissen...

IP: Logged

PdSpike

Beiträge: 63
Aus: Dortmund
Registriert: 22.03.2003

09.11.2004 09:24     Profil von PdSpike   PdSpike eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:0f233cb520="da_andi"]Wenns zu leicht wird hilft nur eins: Mehr Gewicht. Besorg dir nen kräftigen Gürtel und häng ne Scheibe Gewicht deiner wahl dran.[/quote:0f233cb520] das ist ne gute idee. wo wird der gürtel denn am körper gefestigt. und könnte es dadurch evtl. probleme mit gelenken geben? [quote:0f233cb520]Anderer Lösungsvorschlag: Ordentlich Beine Trainieren, das bringt dauerhaft Gewicht in Form von Muskeln die dir aber nicht bei der Ausführung helfen. Pro`s mit ihren gigantischen Beinen haben oft Probleme mit Klimmzügen, ganz im gegensatz dazu gibts immer wieder Hemden die da locker-flockig 20 Klimmzüge von der Stange reissen...[/quote:0f233cb520] joa, das würd mir aber nicht reichen. ich will ja jeden muskel so schnell vergrößern wie es nur geht. und damit würde ich wohl keine großen fortschritte erziehlen...[/quote]

IP: Logged

PhilippAlex

Beiträge: 1833
Aus: Weinheim
Registriert: 09.09.2004

09.11.2004 09:51     Profil von PhilippAlex   PhilippAlex eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:3d50d00f36="PdSpike"][quote:3d50d00f36="da_andi"]Wenns zu leicht wird hilft nur eins: Mehr Gewicht. Besorg dir nen kräftigen Gürtel und häng ne Scheibe Gewicht deiner wahl dran.[/quote:3d50d00f36] das ist ne gute idee. wo wird der gürtel denn am körper gefestigt. und könnte es dadurch evtl. probleme mit gelenken geben? ][/quote:3d50d00f36]Der Gürtel wird wie ein normaler Gürtel um die Hüfte geschnallt. Wieso Gelenkprobleme? Musst ja nicht gleich 100 Kg dranhängen.

IP: Logged

Steve-O

Beiträge: 353
Aus: Freiburg i.Br.
Registriert: 16.04.2003

09.11.2004 10:14     Profil von Steve-O   Steve-O eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:0331dd0f71="arena"]mit schwung abstoßen und dann langsam runterlassen - voll "ausstretchen"[/quote:0331dd0f71] Wie meinst Du "ausstretchen"? Vermutlich nicht "Ablassen, bis man mit gestreckten Armen an der Stange hängt", denn das gefällt dem Bandapparat des Schultergelenkes gar nicht. Zu den Zusatzgewichten: Kann ich nur empfehlen, wende ich für Dips und Klimmzüge an. Wie bereits erwähnt: Es muss ja nicht gleich in Schwergewichts-Dimensionen gehen, 10-20 kg sind für den Anfang o.k. Ich finde, dass sich hier die Anschaffung eines Dipgürtels (ca. 30 EUR) auf jeden Fall lohnt.

IP: Logged

Ruhrge`BeaT

Beiträge: 5091
Aus: tiefstes Ruhrgebeat!
Registriert: 30.06.2003

09.11.2004 10:37     Profil von Ruhrge`BeaT   Ruhrge`BeaT eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:127a3daf61="da_andi"] Pro`s mit ihren gigantischen Beinen haben oft Probleme mit Klimmzügen, ganz im gegensatz dazu gibts immer wieder Hemden die da locker-flockig 20 Klimmzüge von der Stange reissen...[/quote:127a3daf61] 20 klimzüge sidnn icht gleich 20 klimmzüge... wenn man mit schwung undn ur aus den armen arbeitet ist das gark ein problem, aber nur die wenigsten schaffen hier 20 saubere klimmzüge (schulterblätter maximal nachh inten ziehen, brust raus, kopf in den nacken und ordentlich feeling im lat)! kauf dir nen dipgürtel z.B. auf ms-sportversand.de @ steve-O: schonmal was von loaded stretching gehört? Die Begründung mit den schultern stimmt einfach nicht, wenn man sich nur hängen lässt undn icht hin und her wackelt! frag mal wkm, zyko, bullzeye etc. pp die machen das alle und haben keine Probleme, ich ebenfalls nicht!

IP: Logged

PdSpike

Beiträge: 63
Aus: Dortmund
Registriert: 22.03.2003

09.11.2004 10:42     Profil von PdSpike   PdSpike eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:486084c46b="Ruhrge`BeaT"]20 klimzüge sidnn icht gleich 20 klimmzüge... [/quote:486084c46b] korrekt. nur "leider" mache ich die schon korrekt und brauche pro wiederholung mind. 10 sekunden. allerdings möchte ich ja wie gesagt nach hit trainieren und da sind 20 halt zu viel :-D.

IP: Logged

Ruhrge`BeaT

Beiträge: 5091
Aus: tiefstes Ruhrgebeat!
Registriert: 30.06.2003

09.11.2004 10:45     Profil von Ruhrge`BeaT   Ruhrge`BeaT eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
du kriegst auch ordentlich dampf im lat? weiss jan icht welche du im momentm achst, kannst aber einfach mal schulterbreite, oder wecle mit engem parallelgriff machen! ich bezweifele das du 20 saubere mit 10 sek / wdh schaffst :zunge:

IP: Logged

HerrFuchs

Beiträge: 491
Aus: Neuwied
Registriert: 12.12.2003

09.11.2004 10:59     Profil von HerrFuchs   HerrFuchs eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:53735e7aba="Ruhrge`BeaT"]du kriegst auch ordentlich dampf im lat? weiss jan icht welche du im momentm achst, kannst aber einfach mal schulterbreite, oder wecle mit engem parallelgriff machen! ich bezweifele das du 20 saubere mit 10 sek / wdh schaffst :zunge:[/quote:53735e7aba] :daumen: Mit der 4 / 2 / 2 Kadenz würde ich sogra behaupten das bei konzentrierter Ausführung max. 6 -8 WH drin sind !

IP: Logged

PhilippAlex

Beiträge: 1833
Aus: Weinheim
Registriert: 09.09.2004

09.11.2004 11:25     Profil von PhilippAlex   PhilippAlex eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Mein max waren mal 23, aber da war die Ausführung alles andere als sauber. 20 bei 4/2/4 halte ich für sehr unwahrscheinlich. Max. 8-10.

IP: Logged

PdSpike

Beiträge: 63
Aus: Dortmund
Registriert: 22.03.2003

09.11.2004 11:58     Profil von PdSpike   PdSpike eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
also bei schnellerer aber korrekter ausführung schaffe ich schon gut 20. aber bei 5/2/5 kadenz schaffe ich jetzt schon meine 6 mit perfekter ausführung. aber da ich ja hit trainieren will, wusste ich nicht wie das weitergehen sollte. ich werde es mal mit dem gewichtsgürtel ausprobieren.

IP: Logged

moerpman

Beiträge: 1305
Aus: München
Registriert: 10.09.2004

09.11.2004 12:40     Profil von moerpman   moerpman eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
wirst sehen mit gewichten haut das gleich nochmal anders rein.

IP: Logged

Mark83

Beiträge: 1174
Aus: Konstanz
Registriert: 08.06.2003

09.11.2004 13:10     Profil von Mark83   Mark83 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
ich mach auch immer mit gewichten am gürtel. aber ab 20kg ist der druck auf der hüfte schon gewöhnungsbedürftig (und jetzt sag mir keiner ich mache es nicht sauber)

IP: Logged

Ruhrge`BeaT

Beiträge: 5091
Aus: tiefstes Ruhrgebeat!
Registriert: 30.06.2003

09.11.2004 14:15     Profil von Ruhrge`BeaT   Ruhrge`BeaT eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:179b4f7fcd="Mark83"]ich mach auch immer mit gewichten am gürtel. aber ab 20kg ist der druck auf der hüfte schon gewöhnungsbedürftig (und jetzt sag mir keiner ich mache es nicht sauber)[/quote:179b4f7fcd] wie? du machst die nichts sauber :zunge: naja, kommt auf den gürtel an, ich hatte an meinem schonmal 60 kilo dran (Klimmzüge LS) und das war eigentlich alles andere als schmerzhaft!

IP: Logged

da_andi

Beiträge: 3032
Aus: Reichertshofen
Registriert: 29.05.2002

09.11.2004 17:26     Profil von da_andi   da_andi eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:0cff9f8b43="Ruhrge`BeaT"][quote:0cff9f8b43="da_andi"] Pro`s mit ihren gigantischen Beinen haben oft Probleme mit Klimmzügen, ganz im gegensatz dazu gibts immer wieder Hemden die da locker-flockig 20 Klimmzüge von der Stange reissen...[/quote:0cff9f8b43] 20 klimzüge sidnn icht gleich 20 klimmzüge... wenn man mit schwung undn ur aus den armen arbeitet ist das gark ein problem, aber nur die wenigsten schaffen hier 20 saubere klimmzüge (schulterblätter maximal nachh inten ziehen, brust raus, kopf in den nacken und ordentlich feeling im lat)![/quote:0cff9f8b43] Wer redet denn von hier? Ich mein diese Freaks die auch gerne Klettern gehen und Klimmzüge mit einer Hand machen. Die haben mit 20 Stück kein Problem. Und das sind stehts recht drahtige Gesellen, kann man ihnen aber nicht verdenken...

IP: Logged

HerrFuchs

Beiträge: 491
Aus: Neuwied
Registriert: 12.12.2003

09.11.2004 21:33     Profil von HerrFuchs   HerrFuchs eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:fd1eba782b="Ruhrge`BeaT"][quote:fd1eba782b="Mark83"]ich mach auch immer mit gewichten am gürtel. aber ab 20kg ist der druck auf der hüfte schon gewöhnungsbedürftig (und jetzt sag mir keiner ich mache es nicht sauber)[/quote:fd1eba782b] wie? du machst die nichts sauber :zunge: naja, kommt auf den gürtel an, ich hatte an meinem schonmal 60 kilo dran (Klimmzüge LS) und das war eigentlich alles andere als schmerzhaft![/quote:fd1eba782b] 60 kg für Klimmzüge ???? :soso:

IP: Logged

da_andi

Beiträge: 3032
Aus: Reichertshofen
Registriert: 29.05.2002

09.11.2004 22:39     Profil von da_andi   da_andi eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Ruhri wohnt aufm Mond, da beträgt die Schwerkraft nur ein Fünftel der Erde.. ;)

IP: Logged

Falk333

Beiträge: 4964
Aus: Pirna
Registriert: 17.10.2003

09.11.2004 22:55     Profil von Falk333   Falk333 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:086ff81e8c="HerrFuchs"][quote:086ff81e8c="Ruhrge`BeaT"][quote:086ff81e8c="Mark83"]ich mach auch immer mit gewichten am gürtel. aber ab 20kg ist der druck auf der hüfte schon gewöhnungsbedürftig (und jetzt sag mir keiner ich mache es nicht sauber)[/quote:086ff81e8c] wie? du machst die nichts sauber :zunge: naja, kommt auf den gürtel an, ich hatte an meinem schonmal 60 kilo dran (Klimmzüge LS) und das war eigentlich alles andere als schmerzhaft![/quote:086ff81e8c] 60 kg für Klimmzüge ???? :soso:[/quote:086ff81e8c] naja das waren Klimmzüge LS und da muss man ja nur an der klimmzugstange hängen.....

IP: Logged

Muskelspinne

Beiträge: 42
Aus: Wittstock
Registriert: 12.05.2004

09.11.2004 23:21     Profil von Muskelspinne   Muskelspinne eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@ da_andi geht das bei dir so schnell mit dem muskelaufbau an den beinen? also so das man das bei der gewichtszugabe bei klimmziehen zurechnen kann? habe extrem dünne beine und wollte fragen ob du/ihr mir weiterhelfen kannst/könnt mit tipps und ratschlägen?

IP: Logged

da_andi

Beiträge: 3032
Aus: Reichertshofen
Registriert: 29.05.2002

09.11.2004 23:36     Profil von da_andi   da_andi eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Naja, das wär fein, is aber nicht so. Aber im großen und ganzen sind mittlerweile doch einige Kilo hinzugekommen, und das soll alles die Stange hochgezogen werden, und das macht sich schnell bemerktbar...

IP: Logged

Ruhrge`BeaT

Beiträge: 5091
Aus: tiefstes Ruhrgebeat!
Registriert: 30.06.2003

10.11.2004 07:36     Profil von Ruhrge`BeaT   Ruhrge`BeaT eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:76a1c778f8="da_andi"]Ruhri wohnt aufm Mond, da beträgt die Schwerkraft nur ein Fünftel der Erde.. ;)[/quote:76a1c778f8] Ihr lebt anscheinend auf dem Jupiter, und habt das LESEN VERLERNT???? Ich habe geschrieben Klimmzüge LS, wer nicht weiss was das ist sollte mal schön aufhören irgendwas zu unterstellen, es nervt... [b:76a1c778f8]Wenn man keine Ahnung hat einfach mal die fresse halten![/b:76a1c778f8] @ muskelspinne: Shut up und squat! :auslach:

IP: Logged

HerrFuchs

Beiträge: 491
Aus: Neuwied
Registriert: 12.12.2003

10.11.2004 08:06     Profil von HerrFuchs   HerrFuchs eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
LS .... LS ?! Was zum Henker ist denn bitte ein Klimmzug-LS ?

IP: Logged

andi22

Beiträge: 48
Aus: waikiki
Registriert: 04.05.2004

10.11.2004 08:15     Profil von andi22   andi22 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
da_andi schrieb: Naja, das wär fein, is aber nicht so. Aber im großen und ganzen sind mittlerweile doch einige Kilo hinzugekommen, und das soll alles die Stange hochgezogen werden, und das macht sich schnell bemerktbar... Wie wäre es wenn Du muskelspinne einen Rat zum Beintraining geben könntest. Denke mal mit den allgemeinen Übungen (aber auch regelmäßig) wie Kniebeugen, Beinstrecken/beugen sowie Beinpresse und viel Geduld wird es auch was mit den Beinen. @PdSpike Mache die Klimmzüge doch mal mit etwas engerem Griff. Und wie ich lese machst du sie auch ziehend in den Nacken: Probiere es mal wenn du zur Brust ziehst! Versuche den Kopf über die Stange zu bekommen, wenns nicht geht dann reicht es auch nur mit der Stirn in Höhe der Stange zu gelangen. Bedenke: Zusätzliches Gewicht kann Deinen Gelenken schaden. Die Gelenke müssen sich immer höheren schwereren Gewicht erst einmal anpassen. Merkst du nicht unbedingt gleich, aber du willst ja noch später trainieren... Versuche lieber soviele Klimmzüge wie möglich mit Deinem eigenen Körpergewicht zu machen. Zuerst werden andere Muskeln wie die Unterarme, der Bizeps evtl. die Schulter müde, bevor Du überhaupt etwas im Rücken merkst. Ist normal. Du machst sicherlich noch weitere Übungen wie Latziehen am Turm, rudern etc. das sollte ersteinmal reichen. Desweiteren brauchst Du halt viel Geduld und regelmäßiges Training. Goodf Luck... [/b][/quote]

IP: Logged

Yoshibär

Beiträge: 13
Aus: Dreieich
Registriert: 05.09.2003

10.11.2004 08:30     Profil von Yoshibär   Yoshibär eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Hallo PdSpike, möchte dir nicht zu nahe treten, was deine Klimmzüge angeht, du machst sie bestimmt richtig. Ich mache meine folgendermaßen: so breit greifen wie möglich und dann versuchen mit der oberen Brust die Stange zu berühren, dann wieder langsam bis nach unten und durchhängen. So muß ich bei jedem neuen Klimmzug die Muskulatur erneut anspannen, durch das Ziel, mit der Brust an die Stange zu kommen, spreche ich auch die oberen inneren Rückenmuskeln an. Mit dem Kinn über die Stange zu kommen spricht meiner Meinung nach hauptsächlich nur den Biezeps an. Ich schaffe so zwar nur 6-7 Stück, habe danach aber immer einen gut aufgepumten Lat.

IP: Logged

PhilippAlex

Beiträge: 1833
Aus: Weinheim
Registriert: 09.09.2004

10.11.2004 10:56     Profil von PhilippAlex   PhilippAlex eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:f7fb45447c="Yoshibär"]Hallo PdSpike, möchte dir nicht zu nahe treten, was deine Klimmzüge angeht, du machst sie bestimmt richtig. Ich mache meine folgendermaßen: so breit greifen wie möglich und dann versuchen mit der oberen Brust die Stange zu berühren, dann wieder langsam bis nach unten und durchhängen. So muß ich bei jedem neuen Klimmzug die Muskulatur erneut anspannen, durch das Ziel, mit der Brust an die Stange zu kommen, spreche ich auch die oberen inneren Rückenmuskeln an. Mit dem Kinn über die Stange zu kommen spricht meiner Meinung nach hauptsächlich nur den Biezeps an. Ich schaffe so zwar nur 6-7 Stück, habe danach aber immer einen gut aufgepumten Lat.[/quote:f7fb45447c]Werde ich nächstes Mal ausprobieren.

IP: Logged

Ruhrge`BeaT

Beiträge: 5091
Aus: tiefstes Ruhrgebeat!
Registriert: 30.06.2003

10.11.2004 14:05     Profil von Ruhrge`BeaT   Ruhrge`BeaT eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
man "muss" gar nicht bis ganz nach oben ziehen, in dem oberen Bereich der Übung arbeitet fast nur noch der bizeps... wichtig ist halt das durchhängen und das gefühl im lat, wenn ich schon lese den kopf über die stange idR sollte der kopf im nacken sein und am engsten punkt (zumindest bei parallelgriff, oder engen klimmis) maximal auf höhe der stange sein, wegen der stark zurückgezogenen Schulterblätter @ Füßchen: LS? :ratlos: Loaded Stretching...

IP: Logged

Kultus

Beiträge: 396
Aus: nähe Würzburg
Registriert: 26.07.2004

10.11.2004 14:28     Profil von Kultus   Kultus eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:478e7842d7="Ruhrge`BeaT"]wenn ich schon lese den kopf über die stange idR sollte der kopf im nacken sein und am engsten punkt (zumindest bei parallelgriff, oder engen klimmis) maximal auf höhe der stange sein, wegen der stark zurückgezogenen Schulterblätter[/quote:478e7842d7] Ich ziehe immer komplett bis Hände die Brust berühren... ist das wohl schlecht? Das geht bei mir übrigens nur im engen UG, beim OG komme ich grade so mim Kinn knapp über die Stange.

IP: Logged

da_andi

Beiträge: 3032
Aus: Reichertshofen
Registriert: 29.05.2002

10.11.2004 14:42     Profil von da_andi   da_andi eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:524f0d64d2="andi22"]da_andi schrieb: Naja, das wär fein, is aber nicht so. Aber im großen und ganzen sind mittlerweile doch einige Kilo hinzugekommen, und das soll alles die Stange hochgezogen werden, und das macht sich schnell bemerktbar... Wie wäre es wenn Du muskelspinne einen Rat zum Beintraining geben könntest. Denke mal mit den allgemeinen Übungen (aber auch regelmäßig) wie Kniebeugen, Beinstrecken/beugen sowie Beinpresse und viel Geduld wird es auch was mit den Beinen.[/quote:524f0d64d2] Das nächste mal schreib ich dazu das ich eigentlich auch keine aussergewöhnlichen Beine hab und ihm deswegen keine Tipps geben kann die nicht woanders auch zu finden sind. Zufrieden?

IP: Logged

Ruhrge`BeaT

Beiträge: 5091
Aus: tiefstes Ruhrgebeat!
Registriert: 30.06.2003

10.11.2004 15:20     Profil von Ruhrge`BeaT   Ruhrge`BeaT eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:314648acab="Kultus"][quote:314648acab="Ruhrge`BeaT"]wenn ich schon lese den kopf über die stange idR sollte der kopf im nacken sein und am engsten punkt (zumindest bei parallelgriff, oder engen klimmis) maximal auf höhe der stange sein, wegen der stark zurückgezogenen Schulterblätter[/quote:314648acab] Ich ziehe immer komplett bis Hände die Brust berühren... ist das wohl schlecht? Das geht bei mir übrigens nur im engen UG, beim OG komme ich grade so mim Kinn knapp über die Stange.[/quote:314648acab] wenn du damit zurechtk ommst -> Sicher nicht! man kann ja von hier aus deine klimmzugtechnik seeeehr sehr sehr... schlecht bewerten...

IP: Logged

Muskelspinne

Beiträge: 42
Aus: Wittstock
Registriert: 12.05.2004

10.11.2004 19:09     Profil von Muskelspinne   Muskelspinne eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
warum seid ihr immer so genervt? tut mir leid das ich nicht alles weiß aber dafür ist das forum doch da oder was - um was zu lernen - und was habt ihr davon nen anfänger die lust zu nehmen oder ihn dumm darstehen zu lassen? könnt ihr euch danach einen kloppen wenn ihr jemanden mit [quote:0d9510af20]@ muskelspinne: Shut up und squat! [/quote:0d9510af20] zutextet? mein gott kommt mal runter von eurem hohen ross . Andere schaffen es auch sich zu benehmen!

IP: Logged

Ruhrge`BeaT

Beiträge: 5091
Aus: tiefstes Ruhrgebeat!
Registriert: 30.06.2003

10.11.2004 19:15     Profil von Ruhrge`BeaT   Ruhrge`BeaT eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
<-- in roidrage... nein, das war nicht pöse gemeint, du kennst doch sicher diesen Spruch "shut up and Squat" ? Also ich habe eine erstklassige Beinentwicklung und mache nur Wadenheben, Frontbeugen und Kreuzheben für die Beine. Ich wiess ja nicht wie dein programm aussieht :ratlos:

IP: Logged

Kultus

Beiträge: 396
Aus: nähe Würzburg
Registriert: 26.07.2004

10.11.2004 19:42     Profil von Kultus   Kultus eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:37503677ee="Ruhrge`BeaT"][quote:37503677ee="Kultus"][quote:37503677ee="Ruhrge`BeaT"]wenn ich schon lese den kopf über die stange idR sollte der kopf im nacken sein und am engsten punkt (zumindest bei parallelgriff, oder engen klimmis) maximal auf höhe der stange sein, wegen der stark zurückgezogenen Schulterblätter[/quote:37503677ee] Ich ziehe immer komplett bis Hände die Brust berühren... ist das wohl schlecht? Das geht bei mir übrigens nur im engen UG, beim OG komme ich grade so mim Kinn knapp über die Stange.[/quote:37503677ee] [b:37503677ee]wenn du damit zurechtk ommst -> Sicher nicht![/b:37503677ee] man kann ja von hier aus deine klimmzugtechnik seeeehr sehr sehr... schlecht bewerten...[/quote:37503677ee] ähm ich könnte in das [b:37503677ee]fette[/b:37503677ee] jetzt alles mögliche hineininterprettieren, könntest Du das mal erläutern was genau Du meinst? (oder meinst Du es ist sicher nicht schlecht wenn ich damit zurechtkomme?) scheint mir nicht unnatürlich zu sein, von der Bewegung her. Jedenfalls komme ich im UG bis zur Brust und habe keinerlei Probleme. :ratlos: [/b]

IP: Logged

Ruhrge`BeaT

Beiträge: 5091
Aus: tiefstes Ruhrgebeat!
Registriert: 30.06.2003

10.11.2004 19:47     Profil von Ruhrge`BeaT   Ruhrge`BeaT eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
du hast mich dazu gebraucht heute einfach mal ein paar weit im obergriff zu machen (klimmis). Da kriegte ich in den oberen regionen auch so komisches ziehen in der Rotatorenmanschette... hör einfach auf dein Körper, der obere teil de rbewegung ist nicht mehr sooooooo wichtig, uns geht`s ja eigentlich um den lat und nur sekundär um die arme!

IP: Logged

PhilippAlex

Beiträge: 1833
Aus: Weinheim
Registriert: 09.09.2004

10.11.2004 19:48     Profil von PhilippAlex   PhilippAlex eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:c296dd9434="Kultus"][quote:c296dd9434="Ruhrge`BeaT"][quote:c296dd9434="Kultus"][quote:c296dd9434="Ruhrge`BeaT"]wenn ich schon lese den kopf über die stange idR sollte der kopf im nacken sein und am engsten punkt (zumindest bei parallelgriff, oder engen klimmis) maximal auf höhe der stange sein, wegen der stark zurückgezogenen Schulterblätter[/quote:c296dd9434] Ich ziehe immer komplett bis Hände die Brust berühren... ist das wohl schlecht? Das geht bei mir übrigens nur im engen UG, beim OG komme ich grade so mim Kinn knapp über die Stange.[/quote:c296dd9434] [b:c296dd9434]wenn du damit zurechtk ommst -> Sicher nicht![/b:c296dd9434]Verstehe ich jetzt auch nicht. Bis zur Brust ist doch keine große Kunst. man kann ja von hier aus deine klimmzugtechnik seeeehr sehr sehr... schlecht bewerten...[/quote:c296dd9434] ähm ich könnte in das [b:c296dd9434]fette[/b:c296dd9434] jetzt alles mögliche hineininterprettieren, könntest Du das mal erläutern was genau Du meinst? (oder meinst Du es ist sicher nicht schlecht wenn ich damit zurechtkomme?) scheint mir nicht unnatürlich zu sein, von der Bewegung her. Jedenfalls komme ich im UG bis zur Brust und habe keinerlei Probleme. :ratlos: [/b][/quote:c296dd9434]

IP: Logged

Ruhrge`BeaT

Beiträge: 5091
Aus: tiefstes Ruhrgebeat!
Registriert: 30.06.2003

10.11.2004 19:51     Profil von Ruhrge`BeaT   Ruhrge`BeaT eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:03818e473f="PhilippAlex"][quote:03818e473f="Kultus"][quote:03818e473f="Ruhrge`BeaT"][quote:03818e473f="Kultus"][quote:03818e473f="Ruhrge`BeaT"]wenn ich schon lese den kopf über die stange idR sollte der kopf im nacken sein und am engsten punkt (zumindest bei parallelgriff, oder engen klimmis) maximal auf höhe der stange sein, wegen der stark zurückgezogenen Schulterblätter[/quote:03818e473f] Ich ziehe immer komplett bis Hände die Brust berühren... ist das wohl schlecht? Das geht bei mir übrigens nur im engen UG, beim OG komme ich grade so mim Kinn knapp über die Stange.[/quote:03818e473f] [b:03818e473f]wenn du damit zurechtk ommst -> Sicher nicht![/b:03818e473f]Verstehe ich jetzt auch nicht. Bis zur Brust ist doch keine große Kunst. man kann ja von hier aus deine klimmzugtechnik seeeehr sehr sehr... schlecht bewerten...[/quote:03818e473f] ähm ich könnte in das [b:03818e473f]fette[/b:03818e473f] jetzt alles mögliche hineininterprettieren, könntest Du das mal erläutern was genau Du meinst? (oder meinst Du es ist sicher nicht schlecht wenn ich damit zurechtkomme?) scheint mir nicht unnatürlich zu sein, von der Bewegung her. Jedenfalls komme ich im UG bis zur Brust und habe keinerlei Probleme. :ratlos: [/b][/quote:03818e473f][/quote:03818e473f] :gruebel:

IP: Logged

PhilippAlex

Beiträge: 1833
Aus: Weinheim
Registriert: 09.09.2004

10.11.2004 20:00     Profil von PhilippAlex   PhilippAlex eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Irgendwas hat da nicht geklappt. [quote:f364141b8a="Kultus"][quote:f364141b8a="Ruhrge`BeaT"][quote:f364141b8a="Kultus"][quote:f364141b8a="Ruhrge`BeaT"]wenn ich schon lese den kopf über die stange idR sollte der kopf im nacken sein und am engsten punkt (zumindest bei parallelgriff, oder engen klimmis) maximal auf höhe der stange sein, wegen der stark zurückgezogenen Schulterblätter[/quote:f364141b8a] Ich ziehe immer komplett bis Hände die Brust berühren... ist das wohl schlecht? Das geht bei mir übrigens nur im engen UG, beim OG komme ich grade so mim Kinn knapp über die Stange.[/quote:f364141b8a] [b:f364141b8a]wenn du damit zurechtk ommst -> Sicher nicht![/b:f364141b8a] man kann ja von hier aus deine klimmzugtechnik seeeehr sehr sehr... schlecht bewerten...[/quote:f364141b8a] ähm ich könnte in das [b:f364141b8a]fette[/b:f364141b8a] jetzt alles mögliche hineininterprettieren, könntest Du das mal erläutern was genau Du meinst? (oder meinst Du es ist sicher nicht schlecht wenn ich damit zurechtkomme?) scheint mir nicht unnatürlich zu sein, von der Bewegung her. Jedenfalls komme ich im UG bis zur Brust und habe keinerlei Probleme. :ratlos: [/b][/quote:f364141b8a]Bis zur Brust ist doch kein Problem. Verstehe ich jetzt auch nicht.

IP: Logged

F!D$cH

Beiträge: 37
Aus: Mücheln
Registriert: 23.10.2003

11.11.2004 19:00     Profil von F!D$cH   F!D$cH eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
was geil is und bei mir reinhaut is davor lh-rudern, also damit hat ich seit langen mal wieder muskelkater im lat, und die klimmis dann eng machen! denke das es mit vorermüdung gut reinhauen wird, vorallem ist der lange lat nicht zu wenig und nicht zu viel beim rudern belastet wurden

IP: Logged

Kultus

Beiträge: 396
Aus: nähe Würzburg
Registriert: 26.07.2004

11.11.2004 19:08     Profil von Kultus   Kultus eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Ab wann gilt ein Klimmzug eigentlich als "gültig"? Ich bin nur dann zufrieden wenn die volle Rom ausgenutzt wurde - Kinn über Stange gilt als geschafft, oder habe ich das falsch in Erinnerung?

IP: Logged

*Cyberpete*

Beiträge: 593
Aus: Dresden
Registriert: 09.08.2002

11.11.2004 19:38     Profil von *Cyberpete*   *Cyberpete* eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Mann, wieso seid ihr alle so gut in Klimmzügen?? Ich bin da echt kacke und kann mich auch kaum steigern! Es gab mal nen "Hochpunkt", da hab ich mit 5Kg 10 weite Klimmzüge geschafft. Aber auch nich so sehr sauber. So gut bin ich aber jetzt bei weitem nicht mehr. Und jetzt kommt auch noch dazu, dass ich keine Klimmis mehr machen kann, weil jetzt die Pflanzen inner Garage stehen und meine Stange blockieren. :heul: Lh-Rudern ist für mich auch irgendwie ne Mystik. Bei mir hängt das so krass mit der Ausführung zusammen... Ob ich nun 70Kg 10 mal schaffe oder 55Kg 10 mal..!

IP: Logged

MrOlympia

Beiträge: 76
Aus: Wien
Registriert: 16.12.2003

11.11.2004 19:47     Profil von MrOlympia   MrOlympia eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Wie habt ihr euch gesteigert bei Klimmzügen? Ist das wie bei Liegestützen, wenn man da täglich trainiert, wird man auch besser. Wenn das nicht so ist, befürchte ich, dass ich nicht so bald mehr als 5 Klimmzüge bei normaler Ausführung schaffe.

IP: Logged

Ruhrge`BeaT

Beiträge: 5091
Aus: tiefstes Ruhrgebeat!
Registriert: 30.06.2003

11.11.2004 20:01     Profil von Ruhrge`BeaT   Ruhrge`BeaT eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@ cyberpete: wenn du nicht mit hohen gewichten trainierst heisst das ganz sicher nicht das das training schlecht ist! Ich für meinen Teil habe gelernt, das die Ausführung viel wichtiger ist als das verwendete gewicht (wenn man BBler is). Was nützt dir LH rudern wenn du nur aus den armen und nacken ziehst, aber der lat fast gar nicht beteiligt ist? Dasselbe bei KLimmzügen, oder anderen Grundübungen... Vielleicht ein bisschen armwachstum, aber die anderen MG`s hingen 100 pro hinterher, früher habe ich mal mit 110 kilo 5 mal gerudert, heute mache ich das mit so 70 kilo und habe ein super gefühl im lat.

IP: Logged

wimel

Beiträge: 44
Aus: Wuppertal
Registriert: 24.01.2004

11.11.2004 21:22     Profil von wimel   wimel eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:6f04b517a9="PdSpike"]Hoi, ich bin seit 2 wochen wieder dabei und habe mich für HIT entschieden. allerdings habe ich das problem, dass ich mich mit dem latziehen überhaupt nicht anfreunden kann und klimmzüge bevorzuge, doch ich habe heute meine 5 wiederholungen mit einer kadenz von ca. 5/2/5 gemacht. wie kannich die klimmzüge intensiver gestalten, um immernoch masse und kraft aufzubauen??[/quote:6f04b517a9] Ich nehm nen normalen Rucksack und dann Gewichte rein. Da must dir erstmal keinen Gürtel anschaffen.

IP: Logged

da_andi

Beiträge: 3032
Aus: Reichertshofen
Registriert: 29.05.2002

11.11.2004 21:37     Profil von da_andi   da_andi eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Wenn der Rucksack das aushält, ja. Aber längst nicht jeder hält mehr als 10 Kilo dauerhaft aus.

IP: Logged

Falk333

Beiträge: 4964
Aus: Pirna
Registriert: 17.10.2003

11.11.2004 21:40     Profil von Falk333   Falk333 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:e450c12669="da_andi"]Wenn der Rucksack das aushält, ja. Aber längst nicht jeder hält mehr als 10 Kilo dauerhaft aus.[/quote:e450c12669] dito mein lester ist bei 15kg gerissen :crybaby:

IP: Logged

Yoshibär

Beiträge: 13
Aus: Dreieich
Registriert: 05.09.2003

12.11.2004 07:12     Profil von Yoshibär   Yoshibär eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@ cyberpete als ich damals (vor 17 Jahren) mit dem Training angefangen habe, habe ich immer enge Klimzüge im Untergriff gemacht mit dem Ergebnis, dass meine Arme gewachsen sind der Lat aber kaum. Bis mir jemand den Tip gab, sehr breitgefasste Klimmzüge im Obergriff zu machen. Ich hab zwar damals nur 3-4 geschafft, dafür aber 10 Sätze gemacht. Was soll ich sagen ich bin die darauffolgenden Wochen nur noch mit vollem und spannenden Lat rumgelaufen. Wenn du einen Trainingspartner hast hilft es auch, wenn du die Beine anwinkelst und er dich beim hochziehen leicht von unten anschiebt (im Prinzip wie das Unterstützen beim Bankdrücken).

IP: Logged

Ruhrge`BeaT

Beiträge: 5091
Aus: tiefstes Ruhrgebeat!
Registriert: 30.06.2003

12.11.2004 16:33     Profil von Ruhrge`BeaT   Ruhrge`BeaT eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@ yoshibär: da hast du sehr wahrscheinlich nur aus den armen gezogen, aber ich weiss nicht ob ich die These so aufstellen würde... Das hört sich so an das es nur weite Klimmzüge bringen, ich bin überzeugt wenn du UG klimmis richtig ausgeführst hättest, wär dein Lat mind. genausogut gewachsen.

IP: Logged

Yoshibär

Beiträge: 13
Aus: Dreieich
Registriert: 05.09.2003

14.11.2004 17:27     Profil von Yoshibär   Yoshibär eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Das mag sein, Klimmzüge im U-Griff, vorallem wenn sie eng ausgeführt werden, gehen hauptsächlich auf die unteren Lat-Ansätze. Natürlich auch nur dann, wenn man in der Lage ist, sich auf den Lat zu konzentrieren und die Armmuskulatur nur geringfügig beteiligt. Ich behaute ja nicht, das ganz breite Klimmzüge die einzige Variante sind, sie sind m.Meinung nach aber entscheidend für einen beiten Rücken. Für die Dichte im Rücken gibt`s dann wieder andere gute Übungen.

IP: Logged

Ruhrge`BeaT

Beiträge: 5091
Aus: tiefstes Ruhrgebeat!
Registriert: 30.06.2003

14.11.2004 17:45     Profil von Ruhrge`BeaT   Ruhrge`BeaT eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
aber das pack breit dann wirste breit ist aber auch nicht ganz richtig...

IP: Logged

Yoshibär

Beiträge: 13
Aus: Dreieich
Registriert: 05.09.2003

15.11.2004 07:04     Profil von Yoshibär   Yoshibär eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Probier`s halt einfach aus, dies ist lediglich meine Meinung und bei mir hat`s sehr gut angeschlagen. Mühsig darüber noch weiter zu diskutieren.

IP: Logged


Neuen Beitrag erstellen  Antwort schreiben
Gehe zu:
Weitere Forenbeiträge:
Creatin Vergleich?, wie lange kurpause?, alternativen zu beinheben?, Was haltet ihr von diesen Fotokameras?, offeroptimizer, Hilfe erbeten wegen extraboline und labor !, So dann will ich mal das ihr mir helt..., klassischer 3-er als anregung für 2005, Meldet sich wieder Zurück mit Frage, Uris Löffeltrick, Wirbelsäule macht geräusche?, Nette Bardame..., also so langsam krieg ich panik... unberechtigt?, Literaturempfehlung?, Ten Most Dangerous Mistakes YOU Probably Make With Women, Führt ihr ein Tagebuch?, Opfer einer Razzia!, Boldenon Frage!?!?, knackiger popo, bauchmuskeln !, Cornelia Brandt, Kazaa Lite 2.6.1connected nicht? Wieso?, Creavitargo ein bissl strecken?, Verteilung der Grundnährstoffe, Frontload, Brauche unbeding hilfe Leute bitte antwortet?, Wieder mittendrin - Zeugenaussage, welche player können dvd s abspielen?, WWE's Batista, Probleme mit den Proportionen


Themen dieser Seite:
Klimmzüge, Wie, Stange, Ich, Brust, Beat, Ruhrge, Gewicht, Probleme, Kinn, Das, Kultus, Klimmzügen, Ausführung, Schulterblätter, Lat, Aber, Hände, Beinen, Gürtel, Sicher, Pdspike, Beine, Wenn, Kilo, Bis, Jedenfalls, Pro, Meinung, Bewegung


Shoplinks:

- Bodybuilding Szene Shop -
Bezaubernde Bernsteinohrringe mit Sterling Silber
Flutschi Professional 200 ml
PSG-45SM
Exklusiver Silber-Anhänger mit Bernstein
KH-G-D
NEPAL SILBERRING MIT MANTRA
Hardcore Products Chitosan - 120 Kaps.
Elliptical Crosstrainer X6200 HRT
Dymatize Creatine - 500g
Doppelgriff
DNE Pharmaceuticals Super Caps - 100 Kaps.
Origineller Bernstein Ring in Multicolor mit Silber
Edles Bernstein-Silber-Armband
Ultimate Nutrition Prostar Whey - 907g
Latex Kopfmaske Zip sw S-L

- Hardcore Shop -
S.A.N. Endotest - 90 Kaps.
Hardcore Products HCA - 100 Kaps.
Hardcore Products Chitosan - 120 Kaps.
Hardcore-Products Glutamin 500g Dose
Muscle Max Pro DHEA - 120 Kaps.
Dymatize PRO 85 - 750g Dose
Dymatize HMB - 120 Kaps.
Dymatize Andro Complex - 60 Kaps.
Hardcore Products Pyruvat - 100 Kaps.
Dymatize Ignite (+Ephedra )-100 Kaps.
Hardcore Products Erybooster - 150 Tabl.
D&E Super Caps Xtreme (Ephedra Free)-100 Caps
Cytodyne Myo Blast CSP 3 - 120 Caps
Hardcore Products Protein 125er - 750g Beutel
Dymatize Micronized Glutamine - 300g

- Hot Sex Shop -
The Lick - rotierende Zunge
Secura Formula Sexxx 24er
Leder Bull Whip
Lust für Geld
Magic-Silikon-Lusthülle weiß+bla
Umschnall-Pracht-Penis
Minibikini schwarz S-L
Analstöpsel The Tower
Crystal Clear
Buch Meine Lust an der Unterwerfung
XXL-Vibrator
Energie-Stoß 1er 4 gr
Lack Minibody schwarz S-L
Gang Bang
Nimm mich wie eine Hure

- Berstein Shop -
Bezaubernder Multicolor-Bernstein-Anhänger mit Silber
Schöner Bernstein Silber Anhänger
NEPAL SILBERRING MIT MANTRA
Elefanten-Bernstein Anhänger mit Silber
Bernstein Silber Anhänger
Traumhaftes Armband aus
Wunderschöne Silber-Ohrstecker mit Bernstein
Edles Silber-Armband mit Bernsteinen
DEKORATIVE NAGEL-MINI-STEINCHEN IN ROT
Traumhafte Bernstein-Silber-Ohrstecker
Originelle Ohrstecker aus Silber mit Bernsteinen
Traumhafter Silber Ring mit 3 Bernsteinen
Wunderschöner Bernstein-Anhänger mit Silber
Bezaubernder Bernstein-Anhänger
Traumhaftes Bernstein Armband

- Hantelshop -
PSG-442
OAS-14
PSG-45S
DIB-46L
SZ-S
VLP-56
Einzelgriff
LA-80S
SWT-16
FID-70
LPH-1000
FI-21
LH-18
LRA-81
RP-0.5kg


Links:
PLinks PL2 Board Site Forum Stat Buch BB 1 2 3 Fit Inhalte Protein Shop Produkte Hardcore SS AN 2 Print RS EX Buch BF M2K Seo AOP PP PS AJS IH GP SpSa HT BSS SA SAS BSS HBB