Bodybuilding Net
  High Intensity Training
  Letzte Wiederholung so wichtig?

Neuen Beitrag erstellen  Antwort schreiben
supplements | geräte | fatburner | prohormone | suche

Neueste Beiträge
Author Letzte Wiederholung so wichtig?
roaring_lion

Beiträge: 222
Aus: Asperg
Registriert: 28.10.2004

13.11.2004 16:35     Profil von roaring_lion   roaring_lion eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Mentzer meint, dass bei der letzten möglichen Wiederholung wo man die Zähne zusammenbeißen muss, dass diese Wiederholung anders ist als alle anderen Wiederholungen und dass dort der Wachstumsmechanismus ausgelöst wird. Stimmt das?

IP: Logged

BjörnE

Beiträge: 559
Aus: Herdecke
Registriert: 23.12.2003

13.11.2004 19:33     Profil von BjörnE   BjörnE eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Pauschal gesagt: Für HIT-Anhänger gilt das so. Und da Du in diesem Unterforum gepostet hast, wirst Du hier auf Deine Frage wohl nur ein dickes JA erhalten. Obs in der Realität wirklich so ist oder nicht lasse ich mal dahingestellt... MfG BjörnE

IP: Logged

roaring_lion

Beiträge: 222
Aus: Asperg
Registriert: 28.10.2004

13.11.2004 21:54     Profil von roaring_lion   roaring_lion eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Gibts dafür irgendwelche wissenschaftl.Belege? Ich finde das nicht gerade sehr einleuchtend. Die magische letzte Wiederholung.... :)) klingt echt nach Mythos... :/

IP: Logged

h-duke

Beiträge: 94
Aus: Göttingen
Registriert: 17.05.2004

15.11.2004 10:47     Profil von h-duke   h-duke eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
wissenschaflich ist gar nichts belegt, kein mensch kann dir sagen, trainiere so und so und so, dann wirst du die max. hypertrophie erzielen. so weit ist die wissenschaft nicht gruss

IP: Logged

zaesch

Beiträge: 124
Aus: Aachen
Registriert: 13.03.2003

15.11.2004 14:48     Profil von zaesch   zaesch eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
An alle Skeptiker! Versucht bei der letzten Wiederholung, auch wenn nichts mehr geht mal noch 15 Sekunden mit aller Kraft irgentwie noch die Hantel bewegt zu kriegen - Dann macht ihr mal die letzte Wiederholung so das bei eintretendem MV nicht mehr mit allem Elan versucht wird noch ein paar cm rauszuholen und abbrecht - die Unterschiede werden mehr als deutlich sein! Meiner Meinung und praktischen Erfahrung nach ist Nachdrücken DAS Mittel um die Stärke des Wachstumsreizes zu beeinflussen.

IP: Logged

wildsau

Beiträge: 1077
Aus: von draus vom Walde komm ich her
Registriert: 24.07.2003

15.11.2004 18:59     Profil von wildsau   wildsau eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@all, bei roaring-lion handelt es sich um einen christlichen Fundamentalisten, imho allerübelster Machart. Eine Person die im Forum ursprünglich unter dem Namen Kellerassi aufgetreten ist. Seit seiner ersten Sperre trat Kellerassi unter zig verschiedenen Nicks auf, um wieder und wieder gesperrt zu werden. Da wir wird wohl seine Gründe haben... So einer, der bei anderen strengsten Glauben anmahnt, fordert hier eine Diskussion auf Grundlage wissenschaftlicher Beweise. Völlig absurd sowas. Trotzdem: Kann er haben. Das altbewährte Beispiel von der Hummel... Eine Hummel dürfte eigentlich gar nicht fliegen können - die Betonung liegt auf DÜRFTE und EIGENTLICH. Man kann jeden Physiker und Aeronautiker fragen (allesamt Wissenschaftler), und die werden das lückenlos, wissenschaftlich korrekt und für jeden Laien nachvollziehbar beweisen. Die Hummel ist viel zu dick, zu rund, hat ein Körpergewicht von 1,2 Gramm, und dazu hat sie nur zwei unterentwickelte Flügelchen mit einer Gesamtfläche von viel zu kleinen 0,75 Quadratzentimetern. Die Hummel kann nicht fliegen!!! Ja, zum Glück weiß die Hummel das nicht - sie fliegt einfach... Das war es dann auch schon von meiner Seite. Diskussion beendet. Das ist wieder mal einer jener überflüssigen Threads, die nur zum Zwecke des stänkerns und provozierens eröffnet wurden. Und deswegen, Brüder im festen Glauben an HIT und HD: DON´T FEED THE TROLL!!! @Kellerassi: :popo: Und damit Du weißt, mit wem Du es hier zockst, schöne Grüße von meiner besseren Hälfte, meinem zweiten ich. Das ist der da :evil: NON SERIVAM

IP: Logged

F!D$cH

Beiträge: 37
Aus: Mücheln
Registriert: 23.10.2003

15.11.2004 21:35     Profil von F!D$cH   F!D$cH eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
geil, mehr fällt mir dazu nicht ein. soll also heißen, trainieren und gut, aber wenns zu lasch ist wächst auch nichts. macht euch nicht so n kopp und gebt euer bestes aber höhrt auf euren körper aber besiegt den inneren schweinehund! das maß gilt es herauszufinden greez @ wildsau, hast noch sowas ähnliches ???

IP: Logged

wildsau

Beiträge: 1077
Aus: von draus vom Walde komm ich her
Registriert: 24.07.2003

15.11.2004 22:16     Profil von wildsau   wildsau eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Zitat: das maß gilt es herauszufinden So ist das, und keinen Deut anders... Zitat: wildsau, hast noch sowas ähnliches ??? Wie? Was? Ähnliches? Ich hab zwar unbestitten eine leichte seherische Begabung, nur immer funktioniert die auch nicht. Da muß ich noch dran arbeiten, das wird schon. Meinst Du die Geschichte mit der Hummel? Nö, gerade fällt mir da nix ein. Unfug hätt ich schon genug parat. Nur, die Geschichte mit der Hummel ist kein Unfug. Das sind knallharte Realitäten. Du wohnst in Mücheln. Das ist schon mal gut, weil es nicht München ist - viel zu viele Katholiker dort, ein schrecklicher Ort. Das reimt sich sogar, Der Pumukl mein kleiner dämonischer Klabautermannkollege hätte gesagt: "Und was sich reimt das stimmt." So, O.K., Mücheln also, hmm, kein Ahnung wo das nun wieder ist. Liegt sicherlich irgendwo in der Pampa, weit weg von nächsten größeren Flughafen. Aber irgendeine Segelflugschule gibts ja auf den Käffern immer. Geh dort mal zu einem Fluglehrer und frag den, warum eine Hummel fliegen kann. Der wird Dir keine Antwort geben können. Mathematisch und physikalisch ist das völlig unmöglich. Das sind Fakten. Und nach sämtlichen neuen wissenschaftlichen Erkenntnissen, Beweisen, Belegen und Fakten (frag mal zyko) kann HIT/HD gar nicht funktionieren - genauso wenig, wie die Hummel fliegen kann. Das ist so. Das ist mir aber auch sowas von scheizzegal, das kann sich gar keiner vorstellen. Es funktioniert nämlich trotzdem, und nix anders zählt. Voodoo-Science halt, und das können nur diejenigen trainieren, die eine Draht zum Unterirdischen haben, die Auserwählten sozusagen... Auserwählt deswegen, weil sie mit einem Bruchteil des Zeitaufwandes die gleichen, oder sogar bessere, Resultate erzielen, als wie eben die nicht Auserwählten. Diese müßen sich mit zeitaufwendigem Volumentraining rumschlagen... Oder dürfen nach dem Tode nicht mit in die Hölle runter, so wie unser Kellerassi, der durchgedrehte Jesus Freak. Der weiß gar nicht was er da verpaßt. Dort unten ist es immer schön warm, ohne Ende durchtriebene Weiber die selbstverständlich keine Jungfrauen mehr sind (hä, hä, im Himmel gibts nur jungfräuliche Engel und der liebe Gott wird das auch nicht ändern, also nix mit 24/7/360-dauerpoppen), Drogen satt, die Muckies wachsen nur vom dran denken, superlecker Voodoo-Science und noch viele andere Späße, trallala... Ich freu mich schon drauf...

IP: Logged

rhino_m

Beiträge: 142
Aus: Berlin
Registriert: 02.10.2004

15.11.2004 22:36     Profil von rhino_m   rhino_m eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
ist schon wichtig sie auszuführen und dich zum letzten zu erschöpfen, das ist nämlich sehr anregend für die muskulatur

IP: Logged

ent0n

Beiträge: 235
Aus:
Registriert: 18.04.2004

16.11.2004 10:24     Profil von ent0n   ent0n eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
wenn die letzte wiederholung so anstrengend ist, dass du die bewegungsgeschwindigkeit verlangsamst, bringt dein muskel weniger kraft auf als zb bei der ersten (kraft~beschleunigung bei konstanter masse). dadurch steht der trainingseffekt in keinem verhältnis zur erschöpfung. mein rat: pause machen und dann mit voller kraft weiterarbeiten

IP: Logged

zaesch

Beiträge: 124
Aus: Aachen
Registriert: 13.03.2003

16.11.2004 13:52     Profil von zaesch   zaesch eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Wildsau ist der Beste :)) Wie ich diesen Sarkasmus liebe! Denke genauso wie du! Solange es funktioniert scheisse ich drauf was andere teoretisch konstruieren! Die Hummel Muhahahahahaha Krasse Sache! PS: Bitte Probiert es mal mit dem Nachdrücken, ihr werdet merken was für Unterschiede die Intensität der letzten Wiederholung bedeuten kann!

IP: Logged

anabolic20

Beiträge: 911
Aus: underground
Registriert: 26.07.2003

17.11.2004 11:18     Profil von anabolic20   anabolic20 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
generell kann keiner nicht einmal Profis eine richtige Ausage bezüglich Trainingsplan geben da jeder Körper individuell verschieden ist und demensprechd anders reagiert man sollte vieles ausprobieren und dann einfach schauen auf was man am besten reagiert hat.

IP: Logged

Waleuter

Beiträge: 461
Aus: Bayern
Registriert: 30.07.2001

17.11.2004 22:21     Profil von Waleuter   Waleuter eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Nur mal so am Rande: Das mit der Hummel ist nicht mehr aktuell: http://www.afwbadharzburg.de/managerschule/wissen_detail.asp?id=8

IP: Logged

wildsau

Beiträge: 1077
Aus: von draus vom Walde komm ich her
Registriert: 24.07.2003

17.11.2004 22:59     Profil von wildsau   wildsau eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Danke waleuter, damit haben wir ja jetzt endlich den lange erwarteten wissenschaftlichen Beweis warum HIT/HD trotzdem funktioniert. Mir fällt ein riesiger Stein von meinen kohlrabenschwarzen Herzen... Jetzt stellt sich mir nur noch die Frage, wie kommen diese zylinderförmigen Luftwirbel da hin? Und hat mich der fundamentalistische Jesus-Freak überhaupt schon in sein Nachtgebet eingebunden? Um mich und meine schwarze Seeele zu retten? Gar ein Kerze gespendet? Den Rosenkranz gebetet? Dem Papst einen :blowjob: nur wegen mir und meinen dunklen Gedanken? Fragen über Fragen... roaring_lion. Was geht? Traust Dich nicht mehr in den, in Deinen, Thread? Hast Du Angst davor, daß ich Dich verhexe mit meinen Voodoo-Puppen? Noch mehr Fragen...

IP: Logged

ravemaster

Beiträge: 4925
Aus: Sonnenblumenfeld
Registriert: 18.04.2003

18.11.2004 15:11     Profil von ravemaster   ravemaster eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
nun ich möchte hier noch einen satz zitieren von Arni. auf dem video Pumping Iron sagte er: die letzten 3 wiederholungen sind sehr wichtig da hier der Muskel die aufgabe bekommt zu wachsen und hier entscheidet es sich zwischen niederlage und erfolg. mit den 3 letzten wiederholungen hat er gemeint das auch wenn nix mehr geht man noch 3 wiederholungen schaffen sollte. nun es gibt dafür sicherlich gute argumente die dafür sprechen aber auch dagegen... jede art ob HIT / Volumentraining etc hat seine daseinsberechtigung und da sollte jeder mal für sich selber entscheiden was er machen will.

IP: Logged

Rizzo23601

Beiträge: 100
Aus: Münster
Registriert: 01.02.2004

18.11.2004 15:33     Profil von Rizzo23601   Rizzo23601 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:3f27f816fc="Waleuter"]Nur mal so am Rande: Das mit der Hummel ist nicht mehr aktuell: http://www.afwbadharzburg.de/managerschule/wissen_detail.asp?id=8[/quote:3f27f816fc] haha, geil, jetzt kann wildsau einpacken mit seiner story, huhuhuahahaha

IP: Logged

orangesiegt

Beiträge: 17
Aus: Günzburg
Registriert: 09.12.2004

25.12.2004 22:38     Profil von orangesiegt   orangesiegt eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@roaring_lion: wenn Du im Training ALLES gibst,entscheidet sich in der letzten Wiederholung,ob Dein gerade trainierter Muskel einen Grund bekommt mit Wachstum zu reagieren oder nicht. Entweder Du schaltest in einem Raum den Lichtschalter ein,oder Du tust es nicht(Dimmer gilt nicht).Verstehst Du jetzt??? MfG,Michael

IP: Logged

Torr Samaho

Beiträge: 88
Aus: AdW
Registriert: 21.09.2004

27.12.2004 06:33     Profil von Torr Samaho   Torr Samaho eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:1fe2c733a3="Rizzo23601"] haha, geil, jetzt kann wildsau einpacken mit seiner story, huhuhuahahaha[/quote:1fe2c733a3] imo heisst das nur, dass man auch herausfinden wird, was genau die stärksten wachstumsreize auslöst. also welches trainingskonzept das wirksamste ist. die vielfalt erfolgreicher methoden sollte darauf hindeuten, dass es individuell ist. für mich machen gerade die letzten wiederholungen den unterschied, ob ich das training als hart empfinde.

IP: Logged

mr.o 2000

Beiträge: 1717
Aus: kassel
Registriert: 29.10.2003

27.12.2004 07:11     Profil von mr.o 2000   mr.o 2000 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:b4048f4d6d="anabolic20"]generell kann keiner nicht einmal Profis eine richtige Ausage bezüglich Trainingsplan geben da jeder Körper individuell verschieden ist und demensprechd anders reagiert man sollte vieles ausprobieren und dann einfach schauen auf was man am besten reagiert hat.[/quote:b4048f4d6d] ich glaube genau das ist das problem im BB , jeder sagt BB ist soooo individuell . ich glaube aber es ist nicht individuell. trainieren,essen ,erholen,wachsen. macht doch jeder so. nur bei dem training meinen manche daraus eine wissenschaft machen zu müssen. arnold macht 30 sätze , mentzer macht 1 satz ,andere machen HST und alle bekommen muskeln !! ich habe auch schon viel ausprobiert , HIT , klasisches volumen , und momentan ILB. und das einzige was ich sagen kann , ist das es nicht nötig ist zum MV zu trainen ( bitte keine diskusion daraus machen ) , aber ist auch kein vorteil und genauso wenig ist es ein nachteil bis zum hardcore MV zu gehen, so lange genug erholung gegeben wird. im grossen und ganzen kann ich für mich nur sagen, alles schwachsinn mit den ganzen trainingsprinziebien. spass muss die sache machen und wenn ich bock habe mache ich halt 25 sätze oder nur 2 , was solls ? ich wachse eh ,egal wie !!

IP: Logged

Wolperdinger

Beiträge: 86
Aus:
Registriert: 18.02.2002

27.12.2004 11:31     Profil von Wolperdinger   Wolperdinger eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Meiner Erfahrung nach bin ich für mich persönlich zu dem Ergebnis gekommen, dass für mich die letzte Wiederholung nutzlos ist und mein Muskelwachstum jahrelang gebremst hat. Ich habe im letzten Jahr nochmal 9 kg aufgebaut indem ich damit aufgehört habe! Die letzte Wiederholung kostet mich soviel Regenerationvolumen wie 5 Sätze bis 95% Intensität! Es ist einfach unökonomisch, das Nervensystem wird total überlastet und regeneriert sich nach 2 Wochen noch nicht. Die Bänder und Sehnen ebenfalls und man wir instabil, drückt und zieht falsch und fühlt sich, wenn man das mal 5-6 Monate durchgezogen hat innerlich ausgebrannt, also auf mentaler Ebene! Denn nicht nur der Muskel muß sich erholen, sondern auch das Nervensystem. Als mein Fazit möchte ich sagen, das man Versagenssätze als kurzfristiges Instrument sparsam einsetzen sollte um den Körper mal zu überlasten. Ich kann nicht nachvollziehen, warum der Muskel durch Versagen wachsen soll! Versagen hat immer etwas schlechtes für mich, für den Muskel weil ihm keine Reserven bleiben und für die Psyche, weil man sich selbst limitiert, da man seine Grenzen kennt. Das hat bei mir immer zu Angst vor dem Versagen geführt und ich habe mich an bestimmte Gewichte nicht getraut. Wie dem auch sei, seitdem ich umgestellt habe wachse ich und hab wieder spaß am sport und die Gelenkschmerzen sind auch weg. Soll jeder das machen, was ihm gefällt. Ich denke aber wichtig ist immer der Mut zum eigenen Gedanken, bevor man etwas übernimmt. Ich mache weder das eine oder andere, sondern das für mich persönlich logischste und ökonomischste Prinzip. P.S: Macht man jemanden zum starken Kämpfer, indem man ihn in jedem Training ständig zu Boden schlägt und ihm nie eine Chance läßt sich zu wehren und besser zu werden?

IP: Logged

mr.o 2000

Beiträge: 1717
Aus: kassel
Registriert: 29.10.2003

27.12.2004 12:50     Profil von mr.o 2000   mr.o 2000 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:ed38cd5f36="Wolperdinger"]Meiner Erfahrung nach bin ich für mich persönlich zu dem Ergebnis gekommen, dass für mich die letzte Wiederholung nutzlos ist und mein Muskelwachstum jahrelang gebremst hat. Ich habe im letzten Jahr nochmal 9 kg aufgebaut indem ich damit aufgehört habe! Die letzte Wiederholung kostet mich soviel Regenerationvolumen wie 5 Sätze bis 95% Intensität! Es ist einfach unökonomisch, das Nervensystem wird total überlastet und regeneriert sich nach 2 Wochen noch nicht. Die Bänder und Sehnen ebenfalls und man wir instabil, drückt und zieht falsch und fühlt sich, wenn man das mal 5-6 Monate durchgezogen hat innerlich ausgebrannt, also auf mentaler Ebene! Denn nicht nur der Muskel muß sich erholen, sondern auch das Nervensystem. Als mein Fazit möchte ich sagen, das man Versagenssätze als kurzfristiges Instrument sparsam einsetzen sollte um den Körper mal zu überlasten. Ich kann nicht nachvollziehen, warum der Muskel durch Versagen wachsen soll! Versagen hat immer etwas schlechtes für mich, für den Muskel weil ihm keine Reserven bleiben und für die Psyche, weil man sich selbst limitiert, da man seine Grenzen kennt. Das hat bei mir immer zu Angst vor dem Versagen geführt und ich habe mich an bestimmte Gewichte nicht getraut. Wie dem auch sei, seitdem ich umgestellt habe wachse ich und hab wieder spaß am sport und die Gelenkschmerzen sind auch weg. Soll jeder das machen, was ihm gefällt. Ich denke aber wichtig ist immer der Mut zum eigenen Gedanken, bevor man etwas übernimmt. Ich mache weder das eine oder andere, sondern das für mich persönlich logischste und ökonomischste Prinzip. P.S: Macht man jemanden zum starken Kämpfer, indem man ihn in jedem Training ständig zu Boden schlägt und ihm nie eine Chance läßt sich zu wehren und besser zu werden?[/quote:ed38cd5f36] hast ja recht ,wir sind aber hier im hit forum,und diese diskusionen führen eh zu nichts. deswegen denke ich mal wir belassen es dabei. :daumen:

IP: Logged

mr.o 2000

Beiträge: 1717
Aus: kassel
Registriert: 29.10.2003

27.12.2004 12:51     Profil von mr.o 2000   mr.o 2000 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:a4cad1adf9="orangesiegt"]@roaring_lion: wenn Du im Training ALLES gibst,entscheidet sich in der letzten Wiederholung,ob Dein gerade trainierter Muskel einen Grund bekommt mit Wachstum zu reagieren oder nicht. Entweder Du schaltest in einem Raum den Lichtschalter ein,oder Du tust es nicht(Dimmer gilt nicht).Verstehst Du jetzt??? MfG,Michael[/quote:a4cad1adf9] das ist nicht dein ernst oder ??

IP: Logged

orangesiegt

Beiträge: 17
Aus: Günzburg
Registriert: 09.12.2004

30.12.2004 00:16     Profil von orangesiegt   orangesiegt eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
sicher,irgendetwas unverständlich? MfG,Michael

IP: Logged

Ronnny Kohlmann

Beiträge: 70
Aus: Bocholt
Registriert: 03.12.2004

30.12.2004 00:37     Profil von Ronnny Kohlmann   Ronnny Kohlmann eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
das mit der letzten WH klingt für mich nur logisch: Warum sollte der Muskel wachsen, wenn seine jetzige Größe/Stärke ausreicht, um die Gewichte zu bewegen? Erst wenn der Muskel überlastet wird hat er einen trifftigen Grund zu wachsen. Ich versuche generell bis zum Muskelversagen zu Pumpen und beim letzten Satz noch darüber hinaus, z.B. mit Intensives, abnehmenden Sätzen oder einfach nur mit der "Gewicht-so-lange-Halten-wie-geht-Methode"

IP: Logged

orangesiegt

Beiträge: 17
Aus: Günzburg
Registriert: 09.12.2004

30.12.2004 10:56     Profil von orangesiegt   orangesiegt eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@Kohlmann: jo

IP: Logged

jojo6

Beiträge: 26
Aus: Weilheim
Registriert: 02.09.2003

30.12.2004 13:55     Profil von jojo6   jojo6 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
AMEN, Bruder

IP: Logged

Wolperdinger

Beiträge: 86
Aus:
Registriert: 18.02.2002

31.12.2004 11:16     Profil von Wolperdinger   Wolperdinger eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Tja, das ist der klassische Streitpunkt. Tatsache ist das jemand auch breit wird, wenn er nicht bis zum Versagen trainiert. Allein daran sieht man, das der Reiz der gesetzt wird, definitiv nicht durch das Versagen zustande kommt. Ich stimme voll und ganz zu, dass er einen trifftigen Grund braucht, aber das Versagen ist es nicht! Anpassungsvorgänge in Ausdauerfasern werden ja auch nicht durch versagen erzwungen, oder joggt man bis man umfällt? Logische Schlußfolgerung wäre, dass die Wiederholungen, die ich bis zum Versagen brauche, ja nach der Hit Philosopie umsonst sind. Sie dienen ja nur der Ermüdung! D.h. ich dürfte nur 1 Satz mit einer Wiederholung (die ich nicht schaffe, zwecks Versagen) machen. Welches Argument spricht aus der Sicht eines Hit-Fans für die Wiederholungen vor der letzten, der Versagenswiederholung? Ist es vielleicht doch eine Folge der Ermüdung, die den Muskel wachsen läßt? P.S: Wie dem auch sei, ich wünsche allen einen guten Rutsch ins neue Jahr! Nicht vergessen, mit dem Alkohol besser nicht bis zum Versagen zu gehen...

IP: Logged

Ronnny Kohlmann

Beiträge: 70
Aus: Bocholt
Registriert: 03.12.2004

31.12.2004 14:04     Profil von Ronnny Kohlmann   Ronnny Kohlmann eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Mein ehemaliger Trainingspartner glaubte auch an Intensives. Während er mich mit intensives quälte sagte er immer ganz ruhig: "Erst wenn der Muskel anfängt zu schreien kann der Körper ihn hören..." Auch wenn man nicht unbedingt immer bis zum MV oder sogar darüber hinaus gehen muss gefällt mir doch die Trainingsphilosophie die dahinter steckt. Es ist immer wieder schön sich selber in den Arsch zu treten und weit über seine Grenzen zu gehen. So einen intensiven Pump/Brennen/Schmerz hatte ich nie durch "normales" Training. Allein dafür lohnt es sich schon zu leiden :flame:

IP: Logged

orangesiegt

Beiträge: 17
Aus: Günzburg
Registriert: 09.12.2004

31.12.2004 16:54     Profil von orangesiegt   orangesiegt eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Sergio Oliva hat mal eine gewisse Zeit unter der Aufsicht von Arthur Jones trainiert.Er sagte viel später,er wäre nie wieder so stark gewesen oder habe so viel Kraft gehabt wie damals. Wie wir hoffentlich alle wissen,war Sergio ein Pumper und ein Vertreter ewig vieler Sätze.Warum war er nie wieder so massiv??Er ist wieder zum pumpen zurück weil´s ihm mehr Spass gemacht hat.Produktiver war HIT. MfG,Michael

IP: Logged

ent0n

Beiträge: 235
Aus:
Registriert: 18.04.2004

31.12.2004 17:46     Profil von ent0n   ent0n eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Sehr objektive Aussage bei Jones kommerziellem Hintergrund; Pro-BB verzichten sicher bereitwillig auf Masse für etwas Spass :daumen:

IP: Logged

Dance

Beiträge: 501
Aus: Solingen
Registriert: 08.12.2003

02.01.2005 15:30     Profil von Dance   Dance eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
progression ist das schlüsselwort, wie, ist egal

IP: Logged

Wolperdinger

Beiträge: 86
Aus:
Registriert: 18.02.2002

06.01.2005 16:01     Profil von Wolperdinger   Wolperdinger eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@ Ronny Kohlmann Also ich spüre bei mir persönlich keinen Unterschied im Pump, ob ich jetzt eine oder 2 Wh mehr oder weniger mache. Auch im Schmerz nicht. Ich steigere halt lieber das Gewicht und überlaste den Muskel damit, das funktioniert klasse! Mir macht das Training halt so mehr spaß, aber ich verstehe Deine Philosophie. Ein richtiger Workout bis zum Exitus kann natürlich schon auch mal spaß machen. Ich Frage mich halt wie lange das ein Körper mitmacht, wenn man dauernd an seine Grenzen geht. Vor allem bei Anfängern, die noch nicht die Koordination haben und sich leicht verletzen oder verschleißen. Meine Philosophie ist halt mittlerweile, mit meinem Körper umsichtig umzugehen, was ich früher nicht getan habe. Die Zeiten wo man nach dem Beintraining gelegentlich zum Kotzen auf die Studiotoilette verschwunden ist, sind definitiv vorbei. Ich verstehe es nicht mal mehr, warum sich die leute nicht aufwärmen vor dem Training und Dehnübungen machen! Wenn sie dann mal 40 sind jammern sie, dann das ihnen alles wehtut und was Bodybuilding doch für ein harter Sport wäre, der seinen Tribut fordern muß und schmeißen das Handtuch. Mit 50 haben sie dann nen Bauch bis zum Boden. Das war jetzt kein Vorwurf an Hit Fans, sondern allgemein gemeint!!!!

IP: Logged

_sCar_

Beiträge: 40
Aus:
Registriert: 11.03.2003

07.01.2005 16:13     Profil von _sCar_   _sCar_ eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Wie Dance schon sagte, ob man jetzt 3 sätze oder nur einen macht ist letztendlich doch egal.Hauptsache man schafft es jedesmal ein menig mehr Gewicht auf die Stange zu packen.Die Diskussion ist doch total überflüssig.Nutzt eure Zeit lieber sinnvoll ;)

IP: Logged

orangesiegt

Beiträge: 17
Aus: Günzburg
Registriert: 09.12.2004

07.01.2005 23:32     Profil von orangesiegt   orangesiegt eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
wenn Fortschritte in kürzerer Zeit gemacht werden können,ist diese Diskussion nur für Leute unwichtig die auf ihre Fortschritte gern etwas länger warten wollen.

IP: Logged

ent0n

Beiträge: 235
Aus:
Registriert: 18.04.2004

07.01.2005 23:56     Profil von ent0n   ent0n eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:dd33eb7d47="_sCar_"]Hauptsache man schafft es jedesmal ein menig mehr Gewicht auf die Stange zu packen[/quote:dd33eb7d47]Erm...nein.

IP: Logged

_sCar_

Beiträge: 40
Aus:
Registriert: 11.03.2003

08.01.2005 01:24     Profil von _sCar_   _sCar_ eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:71aab98d85]Erm...nein.[/quote:71aab98d85] Also das wage ich doch mal zu bezweifeln. Beispiel: Sagen wir mal ich drücke momentan 90kgx8.20 Wochen später drücke ich 100kgx8 , weil ich jede Woche 1kg draufgelegt habe. Willst du mir erzählen, das ich keine Muskeln dadurch aufgebaut habe? :soso:

IP: Logged

ent0n

Beiträge: 235
Aus:
Registriert: 18.04.2004

08.01.2005 10:41     Profil von ent0n   ent0n eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Das will ich nicht unbedingt erzählen, aber wenn das alles wäre, würden sicher alle mit PL oder Gewichtheben anfangen. Zb kannst du davon ausgehen, dass du mehr zulegst, wenn du in einer Woche deine neu ersteigerten 100kg 200x drückst, anstatt nur 8x. Wahrscheinlich sogar noch mehr, wenn du das Gewicht 200x nur herabläßt, anstatt komplette Wiederholungen zu absolvieren. Wahrscheinlich noch mehr, wenn du genug kcal und Eiweiss isst und mit pre/post-workoutnutrition arbeitest. Wahrscheinlich noch mehr, wenn du die 200 mal gleichmässig über die Woche verteilst. Wahrscheinlich noch mehr, wenn du das Gewicht beim herunterlassen erst kurz vor der Brust mit voller Kraft stoppst, anstatt es gleichmässig abzulassen. Wahrscheinlich noch mehr, wenn du das Gewicht dann immer noch eine Weile kurz vor der Brust hälst. Wahrscheinlich noch mehr, wenn du immer viel Pause zwischen 2 Wiederholungen machst, anstatt zu hetzen.

IP: Logged

orangesiegt

Beiträge: 17
Aus: Günzburg
Registriert: 09.12.2004

08.01.2005 18:33     Profil von orangesiegt   orangesiegt eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
So ist das,Möglichkeiten ausschöpfen sag ich da nur. Michael :daumen:

IP: Logged


Neuen Beitrag erstellen  Antwort schreiben
Gehe zu:
Weitere Forenbeiträge:
Nicht Fun, Ephedrin, Aspiration, wie genau?, Rücken, Was ist das für eine Abzocke bei D2?, Umfrage, Schultern: Schleimbeutelentzündung, Wie viel Kilo habt ihr abends immer mehr als morgens?, Ernährung während der Kur, Mehr zuwächse durch das weglassen von zink?, München -->Olympiapark! wo trainiren?, Plane erste Kur, Wieviel Masse ist natürlich möglich?, Beobachtung - Aalglatt - Heuchler, Trainingsplan, Passende Ernährung zum Training speziell Bauchmuskeln?, Laufen NTSC DVD?, sonstige news in der welt des powerliftings..., Wissenschaftliche Grafiken erstellen: Softwaretipp?, Servus leute wollte euch meinen ernährungsplan vorstellen!, Passt das so?, Traubenz. + Eweiß!, Meine Bilder nach ca. einem Jahr, Frage an die computerfreaks, Libido?, Muskelkater Waden - Hilfe :/, Welches mittel bringt richtig was bei wenig nebenwirkungen?, die schärfsten chips gesucht, Pfeiffersches Drüsenfieber :(, Wettkampsunterschiede Junioren


Themen dieser Seite:
Wiederholung, Letzte, Das, Ich, Muskel, Hummel, Versagen, Die, Hit, Körper, Gewicht, Training, Wie, Wahrscheinlich, Und, Michael, Mfg, Wiederholungen, Nervensystem, Grund, Diskussion, Kellerassi, Grenzen, Der, Boden, Fragen, Nur, Jahr, Sätze, Gedanken


Shoplinks:

- Bodybuilding Szene Shop -
EXM-1900
Klappen-Bikini
OP-R-20
LCE-65
Klassischer Silber-Bernstein-Ring
Zauberhafter Bernstein-Silber-Ring in Multicolor
Spüre den Schmerz
GO-7
Unicity Herb Voltage - 15 Beutel
Elliptical Crosstrainer Endurance Pro CS HRC
Butt Hungry
Silber Ring mit 3 Bernsteinen
Nature's Plus SkinnyMini - 90 Kapseln
KH
Natural Power Alfalfa - 90 Kaps.

- Hardcore Shop -
Muscle Max Chroma Edge - 100 Kaps.
Hardcore Products HCA - 100 Kaps.
Powerman L-Carnitin - 1000g
Dymatize Meth-X - 100 Kaps.
Powerman MCT Oil - 500g
Vitalife Yohimbe 750 - 100 Kaps.
Hardcore Products Amino 5000 Liquid - 1 Liter
D&E Maxadrine (+Ephedra)-120 Caps
Dymatize Alpha Lipoic Acid - 90 Kaps.
Extrem Fatburner-ECA Stack - 100 Tabl.
Dymatize Vanadyl Complex - 120 Kaps.
Dymatize Super Multi - 120 Kaps.
Muscle Max Chrysin - 60 Caps
Dymatize CLA - 90 Kaps.
Dymatize Ignite (+Ephedra )-100 Kaps.

- Hot Sex Shop -
Nimm mich wie eine Hure
Umschnall-Penishülle
She Shell
Leder Halsband
UFO
Buch Die geile Nachbarin Teil 2
Metall Top S-L
Puppe Envi
Strings 7er S-L
Buch Flotter Dreier
Sexuell hörig
Kaftan sw S-XL
Herren Chastity Belt S-L
Leder Fußfessel
ANOS Silikon-Fluid 100 ml

- Berstein Shop -
Traumhaftes Bernstein Collier. Handarbeit.
Traumhafter Bernstein Anhänger mit 925er Silber
DEKORATIVE NAGEL-MINI-STEINCHEN IN LILA
Silber Armband
Wunderschöne Silber-Ohrstecker mit grünem Bernstein
Silber Anhänger Widder
Wunderschöner Bernstein Anhänger mit 925er Silber
Edles Bernstein Silber Armband in Multicolor
Wundeschöne Ohrstecker aus grünem Bernstein & 925er Silber
Origineller Bernstein-Ring mit Silber
Elefanten-Bernstein-Anhänger mit Sterling Silber
Traumhaftes Bernstein-Collier
Wunderschöner Bernstein-Pferd-Anhänger mit Sterling Silber
Origineller Bernstein Ring in Multicolor mit Silber
Traumhafte Bernstein Silber Ohrringe

- Hantelshop -
PL-VLP-156
PCB-29
OP-R-10
CAB-360
SP-0.5kg
DS-14N
GWT-34
Stack-M2
GO-7
Trizeps-Seil
WK-6300
RP-0.5kg
LDA-1
Elliptical Crosstrainer X6200 HRT
Laufband SL6.0T


Links:
PLinks PL2 Board Site Forum Stat Buch BB 1 2 3 Fit Inhalte Protein Shop Produkte Hardcore SS AN 2 Print RS EX Buch BF M2K Seo AOP PP PS AJS IH GP SpSa HT BSS SA SAS BSS HBB