Bodybuilding Net
  Anfängerforum
  Ein paar Fragen...

Neuen Beitrag erstellen  Antwort schreiben
supplements | geräte | fatburner | prohormone | suche

Neueste Beiträge
Author Ein paar Fragen...
DerAffe

Beiträge: 428
Aus:
Registriert: 22.05.2004

14.11.2004 18:58     Profil von DerAffe   DerAffe eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Hi Jungs, hab da ein paar Fragen, die mir sehr wichtig sind. Wäre nett, wenn der ein oder andere was dazu schreiben könnte ;) Trainiere nach wkm! 1) Ich spühre kaum was im Lat beim Lat- Ziehen eng mit Untergriff. Genauso bei Klimmzügen in der Variante. WÄre ein Dreiecksgriff zu erwägen? In Frederic Delaviers Muskel- Guide steht dazu: "Mit dieser Übung kann man den breiten Rückenmuskel in seinem GANZEN UMFANG... entwickeln." :frage: 2) Anstatt mit der LH zu rudern rudere ich an der T-Bar. Hab das LH- rudern schon seid einiger Zeit gestrichen, da es mir einfach nicht liegt. Spricht was dagegen an der T-Bar zu rudern? Da rudere ich außerdem mit dem Parallelgriff, wäre Untergriff oder gar Obergriff besser? 3) Wie weit habt ihr eure Hände beim Frontdrücken voneiander entfernt? So, dass sie genau bei den Schultern liegen oder so, dass sie eher nebendran sind`? 4) Würde gern noch 1 Satz Fliegende einbauen nach den 3 Sätzen Bankdrücken. Spricht was dagegen? 5) Nach 2 Sätzen Kniebeugen mach ich immer noch 2 Sätze Beinbeugen in der Bauchlage. Spricht was dagegen? Seit ich das mache haben sich mein muskuläres Wohlbefinden und der Umfang gesteigert. Was meint ihr? MfG DerAffe

IP: Logged

tior

Beiträge: 443
Aus: Sankt Augustin
Registriert: 08.10.2004

14.11.2004 19:07     Profil von tior   tior eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
1. wahrscheinlich hast du die technik noch net so drauf, wenn man sich immer auf die Muskeln konzentriert, die man trainieren weill, klappt das schon (hatte genau die gleich probbs am anfang) 2. Rudern schickt, freie Übungen sind zwar immer besser, aber allzu schlimm wird's net sein 3. hab die hände immer was breiter, geschmackssache

IP: Logged

06AHALW

Beiträge: 201
Aus: Niederösterreich
Registriert: 26.01.2004

14.11.2004 20:00     Profil von 06AHALW   06AHALW eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
1. ich trainiere nach wkm seit knapp 5 Monaten und hab vorgestern bei den klimmis das erste mal den Lat mehr gespürt als den Bizeps (mache im Untergriff und Hände etwas weniger als schulterbreit voneinander entfernt). soll heißen: vielleicht is dein bizeps noch zu schwach als das das gewicht ausreichen würde um den lat zu fordern? 3. eher nebendran zum rest kann ich nichts sagen mfg 06ahalw

IP: Logged

DerAffe

Beiträge: 428
Aus:
Registriert: 22.05.2004

14.11.2004 20:36     Profil von DerAffe   DerAffe eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Dank schonmal vorab an euch zwei. :) Kommt Jungs, ich brauch Hilfe, schreibt doch...

IP: Logged

bastian-uRieL

Beiträge: 67
Aus: Hürth
Registriert: 09.04.2004

14.11.2004 21:01     Profil von bastian-uRieL   bastian-uRieL eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Achte bei den Kimmis aufjedenfall drauf, dass wenn du dich hochziehst, dass du die Brust rausstreckst und die Schulterblätter zusammenziehst. Dann geht das schon auf den Lat. Ich habe mich vorher auch einfach nur "hochgezogen" ohne Technic und mir brannten danach die Unterame + Bizeps. Nun fühl ich nach den Klimmis nur noch den lat ;> Gruss, bastian

IP: Logged

DerAffe

Beiträge: 428
Aus:
Registriert: 22.05.2004

15.11.2004 07:55     Profil von DerAffe   DerAffe eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Danke Bastian. Ist das alles Jungs? Schreibt doch bitte was...

IP: Logged

Pecto

Beiträge: 5889
Aus:
Registriert: 23.02.2004

15.11.2004 08:31     Profil von Pecto   Pecto eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:7cf3cff6ee="DerAffe"]Hi Jungs, hab da ein paar Fragen, die mir sehr wichtig sind. Wäre nett, wenn der ein oder andere was dazu schreiben könnte ;) Trainiere nach wkm! 1) Ich spühre kaum was im Lat beim Lat- Ziehen eng mit Untergriff. Genauso bei Klimmzügen in der Variante. WÄre ein Dreiecksgriff zu erwägen? In Frederic Delaviers Muskel- Guide steht dazu: "Mit dieser Übung kann man den breiten Rückenmuskel in seinem GANZEN UMFANG... entwickeln." :frage: [/quote:7cf3cff6ee] Kannst Du schon machen, wenn Du nichts spürst. Aber ich würde Dir raten, beim Untergriff zu bleiben, weils einfach die effektivste Variante der Übung ist. Arbeite lieber an Deiner Technik, machs am Anfang mit weniger Gewicht und dafür sauberer. Lern, Deinen Muskel zu spüren beim Training. [quote:7cf3cff6ee]2) Anstatt mit der LH zu rudern rudere ich an der T-Bar. Hab das LH- rudern schon seid einiger Zeit gestrichen, da es mir einfach nicht liegt. Spricht was dagegen an der T-Bar zu rudern? Da rudere ich außerdem mit dem Parallelgriff, wäre Untergriff oder gar Obergriff besser?[/quote:7cf3cff6ee] Spricht prinzipiell auch nichts dagegen, aber was meinst Du damit, daß dir LH-Rudern "nicht liegt"?? "Nicht liegen" gibts nicht, das ist ein anderes Wort für Faulheit und Bequemlichkeit. [quote:7cf3cff6ee]3) Wie weit habt ihr eure Hände beim Frontdrücken voneiander entfernt? So, dass sie genau bei den Schultern liegen oder so, dass sie eher nebendran sind`?[/quote:7cf3cff6ee] Etwas mehr als schulterbreit. So daß meine Daumen jeweils ca. 5-6cm neben der Schulter liegen. [quote:7cf3cff6ee]4) Würde gern noch 1 Satz Fliegende einbauen nach den 3 Sätzen Bankdrücken. Spricht was dagegen?[/quote:7cf3cff6ee] Ein Satz mehr wird Dich nicht ins Übertraining bringen, aber wirklich b brauchen wirstes nicht. [quote:7cf3cff6ee]5) Nach 2 Sätzen Kniebeugen mach ich immer noch 2 Sätze Beinbeugen in der Bauchlage. Spricht was dagegen? Seit ich das mache haben sich mein muskuläres Wohlbefinden und der Umfang gesteigert. Was meint ihr?[/quote:7cf3cff6ee] s. 4) Der wkm-Plan hat schon seinen Sinn. Klar passt er nicht für jeden zu 100% und deshalb paßt das ja, wenn Dus so machst. [b:7cf3cff6ee]Wichtig ist, daß es weh tut!! [/b:7cf3cff6ee] :kult: :winke:

IP: Logged

DerAffe

Beiträge: 428
Aus:
Registriert: 22.05.2004

15.11.2004 12:50     Profil von DerAffe   DerAffe eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:49f898a2d9="Pecto"] Kannst Du schon machen, wenn Du nichts spürst. Aber ich würde Dir raten, beim Untergriff zu bleiben, weils einfach die effektivste Variante der Übung ist. Arbeite lieber an Deiner Technik, machs am Anfang mit weniger Gewicht und dafür sauberer. Lern, Deinen Muskel zu spüren beim Training. [b:49f898a2d9]Gut, werde ich bei Untergriff bleiben. Etwas enger als schulterbreit? Habe aber jetzt seid ca. 3 Wochen den Untergriff durch den Obergriff ersetzt, weiter als schulterbreit gegriffen und in den Nacken gezogen (mal ausser acht gelassen, dass es für den Schultergürtel schädlich ist). Dabei hab ich bemerkt, dass mein Lat zwar von hinten in die Breite geht, sich aber im Profil praktisch nichts tut. So komm ich zu dem Entschluss vll. 2 Sätze engen Untergriff und 2 Sätze weiten Obergriff i.d. Nacken zu machen. Was wäre daran zu beachten bzw. du bemängeln (ausser der Gefahr für den Schultergrütel) [/b:49f898a2d9] Spricht prinzipiell auch nichts dagegen, aber was meinst Du damit, daß dir LH-Rudern "nicht liegt"?? "Nicht liegen" gibts nicht, das ist ein anderes Wort für Faulheit und Bequemlichkeit. [b:49f898a2d9]Mit "nicht liegen" mein ich, dass ich ettliche Variationen des LH- Ruderns durchprobiert habe, über längeren Zeitraum, mich fachkundig gemacht habe, sehr viel Zeit investiert habe um diese Übung perfekt zu machen, aber es hat alles nichts gebracht. Deshalb bin ich jetzt Probeweise mal auf T-Bar rudern umgestiegen und siehe da, es tut sich mehr als beim LH- Rudern. Zwar wird die Hilfsmuskulatur nicht sehr stark mitbeansprucht, aber die bekommen ja schon beim KH, KB ihr Fett weg. Ich bin echt nicht zu faul dazu, um sie zu machen. :) [/b:49f898a2d9] Etwas mehr als schulterbreit. So daß meine Daumen jeweils ca. 5-6cm neben der Schulter liegen. [b:49f898a2d9]Yo, mach ich ab jetzt ungefähr genauso. Habe vorher immer VERSUCHT, genau schulterbreit zu greifen, da ich in dem Glauben, mit engerer Haltung noch meine Schlüsselbeinfasern des Brustmuskels mitzutrainieren. Was mir übrigens als sehr wichtig erscheint... [/b:49f898a2d9] Ein Satz mehr wird Dich nicht ins Übertraining bringen, aber wirklich b brauchen wirstes nicht. [b:49f898a2d9]Gut, das wollte ich hören ;) Mir bringen Fliegende schon sehr viel. Hab bei der letzten TE mit Bankdrücken ein Satz Fliegende angeschlossen, nachdem ichs wirklich einige Monate nicht gemacht hatte, wegen wkm- Plan. [/b:49f898a2d9] s. 4) [b:49f898a2d9]Dito :) [/b:49f898a2d9] [/quote:49f898a2d9] Danke dir Pecto! Wirklich eine fabelhafte Antwort. Hilft mir sehr... :) :winke:

IP: Logged

DerAffe

Beiträge: 428
Aus:
Registriert: 22.05.2004

15.11.2004 12:55     Profil von DerAffe   DerAffe eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Hört bloß nicht auf zu antworten, Jungs! ;) Schreibt schreibt schreibt!! :)

IP: Logged

PhilippAlex

Beiträge: 1833
Aus: Weinheim
Registriert: 09.09.2004

15.11.2004 13:13     Profil von PhilippAlex   PhilippAlex eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:b9d15d1e74="DerAffe"][. [b:b9d15d1e74]Gut, werde ich bei Untergriff bleiben. Etwas enger als schulterbreit? Habe aber jetzt seid ca. 3 Wochen den Untergriff durch den Obergriff ersetzt, weiter als schulterbreit gegriffen und in den Nacken gezogen (mal ausser acht gelassen, dass es für den Schultergürtel schädlich ist). Dabei hab ich bemerkt, dass mein Lat zwar von hinten in die Breite geht, sich aber im Profil praktisch nichts tut. So komm ich zu dem Entschluss vll. 2 Sätze engen Untergriff und 2 Sätze weiten Obergriff i.d. Nacken zu machen. Was wäre daran zu beachten bzw. du bemängeln (ausser der Gefahr für den Schultergrütel) [/b:b9d15d1e74] [u:b9d15d1e74]Ich mache immer eng und weit im Wechsel. Ziehe aber in jedem Fall zur Brust. Achte darauf aus dem Rücken zu ziehen. Dann sind beide Varianten gut[/u:b9d15d1e74]. [b:b9d15d1e74]Mit "nicht liegen" mein ich, dass ich ettliche Variationen des LH- Ruderns durchprobiert habe, über längeren Zeitraum, mich fachkundig gemacht habe, sehr viel Zeit investiert habe um diese Übung perfekt zu machen, aber es hat alles nichts gebracht. Deshalb bin ich jetzt Probeweise mal auf T-Bar rudern umgestiegen und siehe da, es tut sich mehr als beim LH- Rudern. Zwar wird die Hilfsmuskulatur nicht sehr stark mitbeansprucht, aber die bekommen ja schon beim KH, KB ihr Fett weg. Ich bin echt nicht zu faul dazu, um sie zu machen. :) [/b:b9d15d1e74] [u:b9d15d1e74]Ich wechsele immer zwischen T-Bar, Seil und LH. Finde alle Übungen gut. Die Unterschiede sind doch relativ gering[/u:b9d15d1e74]. [b:b9d15d1e74]Yo, mach ich ab jetzt ungefähr genauso. Habe vorher immer VERSUCHT, genau schulterbreit zu greifen, da ich in dem Glauben, mit engerer Haltung noch meine Schlüsselbeinfasern des Brustmuskels mitzutrainieren. Was mir übrigens als sehr wichtig erscheint... [/b:b9d15d1e74] [u:b9d15d1e74]Ist wichtig. Dafür mache ich allerdings SBD.[/u:b9d15d1e74] :[/quote:b9d15d1e74]

IP: Logged

DerAffe

Beiträge: 428
Aus:
Registriert: 22.05.2004

15.11.2004 16:15     Profil von DerAffe   DerAffe eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Danke Philipp! :) Aber wie meinst du "wechseln"? Zwischen den TEs wo jeweils die Übung dran is oder eher z.b. beim Rudern: 3 Sätze und da je ein Satz Seil, T- Bar und LH? :gruebel: Und außerdem: Trainierst du nach wkm oder splittest du konventionell?

IP: Logged

PhilippAlex

Beiträge: 1833
Aus: Weinheim
Registriert: 09.09.2004

15.11.2004 16:35     Profil von PhilippAlex   PhilippAlex eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:3e8c5687d7="DerAffe"]Danke Philipp! :) Aber wie meinst du "wechseln"? Zwischen den TEs wo jeweils die Übung dran is oder eher z.b. beim Rudern: 3 Sätze und da je ein Satz Seil, T- Bar und LH? :gruebel: Und außerdem: Trainierst du nach wkm oder splittest du konventionell?[/quote:3e8c5687d7] Ich wechsele zwischen den EH. Einmal mache ich weite Klimmzüge, das nächste Mal enge. Genauso bei den Ruder Übungen, einmal z:b. T-Bar, dann im nächsten Train LH. Ich trainiere nach einem 3er Spltt.

IP: Logged

DerAffe

Beiträge: 428
Aus:
Registriert: 22.05.2004

15.11.2004 21:04     Profil von DerAffe   DerAffe eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Kann das sein, dass unterschiedliche Griffarten ne andere Belastungsverteilung bei den beteiligten Msukeln haben? Ich spiele jetzt gezielt aufs Rudern an... :frage:

IP: Logged

DerAffe

Beiträge: 428
Aus:
Registriert: 22.05.2004

16.11.2004 07:50     Profil von DerAffe   DerAffe eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
:frage:

IP: Logged

PhilippAlex

Beiträge: 1833
Aus: Weinheim
Registriert: 09.09.2004

16.11.2004 09:45     Profil von PhilippAlex   PhilippAlex eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:3701c6671b="DerAffe"]Kann das sein, dass unterschiedliche Griffarten ne andere Belastungsverteilung bei den beteiligten Msukeln haben? Ich spiele jetzt gezielt aufs Rudern an... :frage:[/quote:3701c6671b]Ja. Würde ich auch sagen.

IP: Logged

DerAffe

Beiträge: 428
Aus:
Registriert: 22.05.2004

16.11.2004 19:24     Profil von DerAffe   DerAffe eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Aber in wie fern? Weiß da jemand was genaueres dazu? :ratlos:

IP: Logged

PhilippAlex

Beiträge: 1833
Aus: Weinheim
Registriert: 09.09.2004

17.11.2004 10:40     Profil von PhilippAlex   PhilippAlex eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Sollten vielleicht die etwas erfahreneren User was zu sagen.

IP: Logged

DerAffe

Beiträge: 428
Aus:
Registriert: 22.05.2004

17.11.2004 13:57     Profil von DerAffe   DerAffe eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
ja, wär super, aber die machen hier besimmt nix! :(

IP: Logged

PhilippAlex

Beiträge: 1833
Aus: Weinheim
Registriert: 09.09.2004

17.11.2004 19:56     Profil von PhilippAlex   PhilippAlex eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:864699d0ca="DerAffe"]ja, wär super, aber die machen hier besimmt nix! :([/quote:864699d0ca]Haben anscheinend auch alle keine Ahnung.

IP: Logged

DerAffe

Beiträge: 428
Aus:
Registriert: 22.05.2004

17.11.2004 21:53     Profil von DerAffe   DerAffe eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Vll klappts ja mit ner neuen Überschrift ;)

IP: Logged

06AHALW

Beiträge: 201
Aus: Niederösterreich
Registriert: 26.01.2004

18.11.2004 09:42     Profil von 06AHALW   06AHALW eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:f9b1b3684e="DerAffe"]Vll klappts ja mit ner neuen Überschrift ;)[/quote:f9b1b3684e] gute Strategie, aber irgendwie will trotzdem keiner...?

IP: Logged

Eisenbaer

Beiträge: 1507
Aus:
Registriert: 13.07.2001

18.11.2004 09:56     Profil von Eisenbaer   Eisenbaer eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Mit dem spamverdächtigen/-provozierenden Titel landet der thread bald im TZ Eimer. Hört auf zu spammen hier.

IP: Logged

Pecto

Beiträge: 5889
Aus:
Registriert: 23.02.2004

18.11.2004 10:14     Profil von Pecto   Pecto eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:0c1ee33df0="DerAffe"]Kann das sein, dass unterschiedliche Griffarten ne andere Belastungsverteilung bei den beteiligten Msukeln haben? Ich spiele jetzt gezielt aufs Rudern an... :frage:[/quote:0c1ee33df0] Weiter Griff geht mehr auf den inneren Rücken und enger Griff geht mehr auf die äußeren Lats, weil der Weg weiter sprich die Kontraktion größer ist. :winke: P.S. [b:0c1ee33df0]@eisenbaer[/b:0c1ee33df0] hat Recht, nimm wieder den ursprünglichen Titel und hört auf zu spamen.

IP: Logged

PhilippAlex

Beiträge: 1833
Aus: Weinheim
Registriert: 09.09.2004

18.11.2004 10:27     Profil von PhilippAlex   PhilippAlex eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:03f1d8c454="Pecto"][P.S. [b:03f1d8c454]@eisenbaer[/b:03f1d8c454] hat Recht, nimm wieder den ursprünglichen Titel und hört auf zu spamen.[/quote:03f1d8c454]Das war eine ernsthafte Frage und so schwer auch nicht. Trotzdem Danke.

IP: Logged

Eisenbaer

Beiträge: 1507
Aus:
Registriert: 13.07.2001

18.11.2004 11:08     Profil von Eisenbaer   Eisenbaer eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
... war auch nicht böse gemeint. Es gibt nur leider ein Problem mit dieser Art allgemein-Titeln: alle müssen 'reingucken (kostet Zeit) und viele fühlen sich zum spammen veranlasst, denn plötzlich ist nichts mehr wirklich offtopic (bei welchem topic auch). Aber ich bin mir sicher, DerAffe hat etwas anderes beabsichtigt - deswegen würde ich es begrüssen, wenn der aussagekräftigere Titel zurückkommt - und dann wird auch dieser Beitrag wieder offtopic sein ;)

IP: Logged

DerAffe

Beiträge: 428
Aus:
Registriert: 22.05.2004

18.11.2004 20:52     Profil von DerAffe   DerAffe eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
So, der Titel ist wieder der Alte. Spammen war nicht meine Absicht, aber da sich manche zu weit oben in der geistlichen Stratosphäre befinden und sich die Mühe nicht machen wollen, mal solch einen Thread durchzulesen und dem Hilfesuchenden (!!) mal irgendwie eine antwort zu schreiben, bleibt wohl nichts anderes übrig. Das Forum mutiert mehr und mehr zu einem sch**** Forum! Meine ganzen Fragen wurden hier nie richtig beantwortet. Egal, was ich gefragt habe, niemand nimmt sich Zeit, um mal individuell zu antworten. Was solls, Forenwechsel ist wohl die einzig logische Konsequenz daraus. Viel Spass DerAffe

IP: Logged


Neuen Beitrag erstellen  Antwort schreiben
Gehe zu:
Weitere Forenbeiträge:
Mein Ganzkörperplan - Gut oder schlecht?, Diverse Fatburner abzugeben ! !, creatin zusatz, Rücken- und Kniebelastung und die günstigsten Lagen zur Erholung, Studios in nürnberg, Süßstoff ! JA / NEIN ?, Never Trust a Woman / Vertrau keiner Frau, Tiefschlag :(, Geist?, Aspiration, wie genau?, Ist das so in Ordnung?, Eiweißbedarf mit Milch decken? möglich?, Bitte helft mir, brauche gedichtsinterpretation!, Auf was achten, beim Fernsehkauf?!, noch einige fragen zum klassik-hst, Was tun bei Verhornungsstörung?, Fatburner - Frage, K ack Sylvester, Bodybuildingwear in sehr grossen Grössen gesucht!, Cerebro, überarbeiter trainingsplan für muskelaufbau!:-), Suche Horrorfilm, rhetorik, selbstbewusstsein, selbstsicherheit, Body Attack Hunde - diese faulen Säcke, Clomid Unbedingt Nötig ?, Wie wichtig sind Dehnungen ...als Auslöser für Kraft und Masse?, Brut und schulter, BBSzene Mr. O 2004 dreifach DVD for free!, Tales of Symphonia, Mein HST-Plan - "Zirkelfrage"


Themen dieser Seite:
Fragen, Ein, Untergriff, Ich, Bar, Deraffe, Rudern, Sätze, Spricht, Lat, Was, Satz, Aber, Zeit, Obergriff, Jungs, Mit, Titel, Danke, Habe, Variante, Nacken, Etwas, Fliegende, Umfang, Sätzen, Muskel, Würde, Gut, Pecto


Shoplinks:

- Bodybuilding Szene Shop -
LP-275
Elegante grüne Bernstein-Silber-Brosche
Silber Halskette
Hi Tec Ultra A-Z - 150 Tabl.
Night Of Champions 2004 DVD
LPH-1000
FID-30
Blüten-Bernstein Ohrstecker mit Silber
Wunderschöner silberner Anhänger mit Bernstein in Grün
Everlasting Dong
HCG-900
Slip in Herzchendose S-L
Vibrator Florida-Dolphin
Dymatize Tribulus Terrestris - 90 Kaps.
MCG-442

- Hardcore Shop -
Dymatize Creatine - 500g
Powerman L-Carnitin Amps - 20x25ml
S.A.N. Endotest - 90 Kaps.
Hardcore Products HCA - 100 Kaps.
Dymatize DymaBurnXtreme (ECA-Stack + Yohimbe)
Dymatize PRO 85 - 750g Dose
Dymatize Excite - 90 Caps
Extrem Mass Builder - 100 Tablets
Muscle Max Insulene - 90 Kaps.
D&E Super Caps Xtreme (Ephedra Free)-100 Caps
Dymatize Methoxy 7 - 60 Kaps.
Dymatize Supreme Whey - 908g
Hardcore Products Protein 125er - 750g Beutel
Dymatize HMB - 120 Kaps.
Dymatize Nor Andro - 60 Kaps.

- Hot Sex Shop -
Leder Striemenpeitsche
Mini Vibes
Blue Planet
Leder Hals-/Handgelenkfessel
Vibrator Big Boy
Orgasmusring Sensations
Busensaugschalen Easy Grow
Buch Manga
Secura Sex4fun Sortiment 24er
Nature Skin Big Vibe
Leder Slip mit Doppelpenis S-L
Rillen-Vibrator
Penisring Magic Blue
Mini-G-Punkt-Vibrator
Leder Peitsche mit Penisgriff

- Berstein Shop -
Schöner Bernstein Silber Anhänger
NEPAL ARMREIF SILBER VERGOLDET MIT MANTRA
Schönes Bernstein Armband mit Silber in Herzform
Traumhafter Bernstein-Silber-Anhänger
KREBS
WASSERMANN
Wunderschöne Silber-Ohrstecker mit grünem Bernstein
Traumhaft schöne Ohrstecker aus Bernstein und Silber
Schöne Bernstein-Silber-Ohrstecker mit 3 Steinen
Bernstein Silber Anhänger in cognac
NEPAL ARMBAND MIT KORALLEN & TÜRKISEN
Bernstein Silber Armband in Honig
Anhänger aus grünem Bernstein & 925er Silber
Sonnenförmige Ohrstecker aus Silber und Bernstein
Bernstein Silber Anhänger

- Hantelshop -
PSG-45SM
Laufband T9450 HRT
PM-65
LH-18
VKR-30
MCG-442
GWT-4
KH-G-D
EXM-2500
PR-78
EXM-1900
KH-G
GWT-34
Laufband SL6.0T
LO-2


Links:
PLinks PL2 Board Site Forum Stat Buch BB 1 2 3 Fit Inhalte Protein Shop Produkte Hardcore SS AN 2 Print RS EX Buch BF M2K Seo AOP PP PS AJS IH GP SpSa HT BSS SA SAS BSS HBB