Bodybuilding Net
  Medizinisches Forum
  Hämorrhoiden durch Krafttraining begünstigt?

Neuen Beitrag erstellen  Antwort schreiben
supplements | geräte | fatburner | prohormone | suche

Neueste Beiträge
Author Hämorrhoiden durch Krafttraining begünstigt?
NovaKR

Beiträge: 9
Aus: Kronach
Registriert: 18.08.2001

16.11.2004 23:36     Profil von NovaKR   NovaKR eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Hi! Ein unangenehmes Thema, das aber gar nicht mal so selten in der Bevölkerung sein soll (angeblich haben 80% der BEvölkerung irgendwann mal Probleme mit Hämorrhoiden). Da ich hierzu per Suche nix gefunden habe, habe ich mir ein Herz gefasst, und schreibe hier mal was. Ich bin jetzt gerademal Mitte Zwanzig, habe aber bereits seit einigen Jahren mit Hämorrhoiden zu tun. Bevor dumme Sprüche kommen: nein, ich betreibe keinen Analsex (weder aktiv noch passiv) und schiebe mir auch sonst nix hinten rein. ;-) Angefangen hat es schon als Teenager (so rückblickend würde ich 14 sagen), wo gelegentlich mal etwas Blut beim Wischen dabei war. Das lief jahrelang ansonsten beschwerdefrei, dann wurde es doch zunehmend unangenehmer (beim Stuhlgang) und vor ca. einem Jahr wurden mir zwei Hämorrhoiden per Gummibandligatur abgebunden. Harmlose Sache, wenn man erstmal den akuten Anfall von Achgottismirdaspeinlich gegenüber dem Arzt überwunden hat. Danach hatte ich ne Weile Ruhe. Jetzt aber am Wochenende wurde es _richtig_ unangenehm, plötzlich ein permanenter (also nicht nur auf der Toilette) brennender, manchmal stechender Schmerz (also nicht nur auf der Toilette). Da es nicht nach einigen Minuten wegging, habe ich mir das mal per Spiegel angeschaut, und tatsächlich, deutlich sichtbar eine ziemliche Schwellung, so ca. 1,5cm. Ein Messer im Ar*** wäre wohl nur unwesentlich unangenehmer. Aufgrund des Aussehens und der Symptome habe ich mal eine "Analvenenthrombose" diagnostiziert. Wer wissen will, wie sowas aussieht (nein, so schlimm wie bei dem Pavian oben auf der Seite sieht es hier noch nicht aus) der folge diesem Link: [url]http://www.praxis-kees.de/main_frame/enddarm/erkrankungen/erkrankungen_mf.htm#analvenenthrombose[/url] Nach zwei Tagen erfolglosem Rummkurieren mit Sälbchen gehe ich morgen früh zum Dotore, mal gucken, ob der zum gleichen Ergebnis kommt, man sagt ja, Ärzte hassen Patienten, die ihre Diagnose schon zu kennen glauben, deshalb halte ich mal meine Klappe. Ich frage mich halt, warum mit Mitte Zwanzig mein Hintern Falten schlägt wie bei nem Greis. Es kommen bei mir wohl einige Ursachen zusammen, zum einen denke ich, ist es zum Teil vererbt (Venenerkrankungen von Seiten beider Elternteile, "man erbt nur Scheißdreck", sage ich dazu immer), dazu kommt noch ein ausgeprägtes Reizdarmsyndrom, was häufige und längere "Sitzungen" bedeutet. Ich denke, da liegt er Hauptgrund. Ich frage mich, in wie weit Kraftsport das Risiko erhöht? Schließlich baut man ja bei quasi jeder Übung Druck im Abdomen auf, der dem für derartige Beschwerden so förderlichen "Pressen" nahe kommt. Mich würde halt mal echt interessieren, wie verbreitet dieses Problem bei Kraftsportlern ist. Ich mache das jetzt knapp 6 Jahre, bin kein Koffer (dazu fehlt mir die Veranlagung, wie gesagt, "man erbt nur Sch..."), mir geht es aber eh mehr um Definition. Denoch bewege ich schon ein paar Gewichte. Wäre schön,wenn sich noch ein paar Leute dazu äußern würden. Auch Aussagen wie "trainiere seit 50 jahren und habe nix" wären interessant.

IP: Logged

Devil24

Beiträge: 1212
Aus: Offenbach
Registriert: 27.03.2003

16.11.2004 23:49     Profil von Devil24   Devil24 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Han auch schon ne Op hinter mir (übelste Schmerzen!!!) und hab wohl auch ein bischen was vererbt bekommen. Ausserdem kommt die Wettkampfdiät mit wenig Ballaststoffen dazu. Vom Training eher nicht, wohl aber vom Pressen beim Stuhlgang! Hab mir - leider erst nach der OP ein Bidet zugelegt, da es in den arabischen Ländern so gut wie nie vorkommen soll. Gab auch mal ne Hobbythek Sendung über dieses Sch... Thema - dort wurde auch empfohlen, regelmässig nach dem Stuhlgang ein Bidet zu benutzen. Die OP war zwar mit den schlimmsten schmerzen verbunden, die ich jemals hatte, aber es war doch wesentlich schlimmer, daß mir meine geliebte Schwester einen Termin beim einzigen weiblichen Proktologen im Umkreis gemacht hat, deren ganze Praxis nur aus weiblichen mitarbeitern bestand, die sich auch "zufällig" alle während meiner Untersuchung im behandlungszimmer aufhalten mussten ;-( Gruß Devil

IP: Logged

kockie

Beiträge: 3111
Aus: Heidelberg
Registriert: 05.03.2001

17.11.2004 00:18     Profil von kockie   kockie eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Hämorrhoiden sind schon ganz witzig, keine Frage. Was Du beschreibst ist eine Peranalthrombose. Morgen zum Doc, kurz reinpieksen, Thrombus raus und der Spuk ist vorbei. Hat mit den eigentlichen Hämorrhoiden nichts zu tun. Gegen die hilft (wenn gross) nur das Messer. Und das geht auch ohne brutale Schmerzen-ambulant aber eher nicht... Sind meist anlagebedingt-die 'Krampfadern des Enddarmes'. Sie können natürlich noch gefördert werden, s. Devil. Gruss kockie

IP: Logged

heav'n

Beiträge: 235
Aus: Eisenstadt
Registriert: 05.11.2003

17.11.2004 09:52     Profil von heav'n   heav'n eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:3330bf25b3]Wäre schön,wenn sich noch ein paar Leute dazu äußern würden. Auch Aussagen wie "trainiere seit 50 jahren und habe nix" wären interessant.[/quote:3330bf25b3] ok, dann mache ich mal nen anfang, trainiere auch seit fast 6 jahren, und habe keinerlei beschwerden, denke aber auch, dass sowas durch das "pressen" bei bestimmten übungen begüngstigt wird. also bei schwerern sätzen, vor allem beinpresse, gehen mir schon öfters mal unwillkürlich winde ab......

IP: Logged

NovaKR

Beiträge: 9
Aus: Kronach
Registriert: 18.08.2001

17.11.2004 19:13     Profil von NovaKR   NovaKR eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Ich war heute morgen beim Arzt. Er kam zur gleichen Diagnose wie ich, und griff zu Lidocain-Spritze und Skalpell. Das Blutgerinsel war schon so ca. 1cm groß. :shock: Die Sache selbst war nicht so wild, aber es tut schon spürbar weh, aber irgendwie ist dieser Wundschmerz im Vergleich weniger unangenehm. Allerdings ist die Schwellung IMO immer noch ziemlich deutlich sichtbar, wenn auch längst nicht mehr so schmerzhaft. Bisher war ich auch noch nicht aufem Klo. :dampf: Ich nehme sicherheitshalber mal einen Beißkeil mit. :heul:

IP: Logged

Eisenbaer

Beiträge: 1507
Aus:
Registriert: 13.07.2001

17.11.2004 20:12     Profil von Eisenbaer   Eisenbaer eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
ausgeprägtes reizdarmsyndrom... nur so ein gedanke: hast du zufällig eine laktose-intoleranz? Ich weiß, nur einer von vielen Triggern, aber BB - viel Eiweiß-Shakes mit Milch, Milchprodukte...

IP: Logged

NovaKR

Beiträge: 9
Aus: Kronach
Registriert: 18.08.2001

17.11.2004 20:54     Profil von NovaKR   NovaKR eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Ich wurde nie direkt darauf untersucht (jedenfalls nicht in den Jahren meines Lebens, an die ich mich bewußt erinnere), habe aber auch schon nach tagelanger Milch- und Milchprodukte-Abstinenz ganz große Probleme bekommen, andermal nach zwei großen Tassen Kakao und nem Joghurt aber garnix bemerkt. Ich denke das ist bei mir zumeist stressbedingt, oder "psychosomatisch". Andere kriegen Pickel, wieder andere kriegens ans Herz, mir schlägt es halt auf die Verdauung. Ich hatte z.B. meine erste Gastritis im ersten Klausurstress im ersten Semester. Ich werde aber morgen mal meinen Arzt auf eine Untersuchung bzgl. Laktose-Intoleranz ansprechen.

IP: Logged

DerKleine-Muc

Beiträge: 298
Aus: hab ich ;-)
Registriert: 15.08.2004

17.11.2004 21:19     Profil von DerKleine-Muc   DerKleine-Muc eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
:respekt: für´s ambulante machen lassen ;-) war mal mit am Ödem - dürfte in etwa das selbe sein - in stationärer Behandlung ;-) hoffe Du hast wenigstens einen fähigen Doc (was ja heut zuT age schwer zu finden ist :oje: ) ansonsten kann ich Dir nur - ned lachen - Eiswürfel empfehlen, wenn Du wieder so ein "Ei" bemerkst, sofort Eis drauf ;-) selbst schon getestet ansonsten kann ich Dir nur noch empfehlen Dir die Thrombareduct 60000 Salbe zur Seite zu legen und bei den kleinsten Anzeichen damit einschmieren Ja und beim Training bei KB oder Beinpresse, auf gut Deutsch den Ar*** zusammenkneifen ;-) also gute Besserung mal :winke:

IP: Logged

kockie

Beiträge: 3111
Aus: Heidelberg
Registriert: 05.03.2001

18.11.2004 00:45     Profil von kockie   kockie eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
---psssst---nicht bei Thromben---die entstehen manchmal durch 'zu kalt' und können sich dadurch auch vergrössern--- Erst Diagnose, dann machen!

IP: Logged

NovaKR

Beiträge: 9
Aus: Kronach
Registriert: 18.08.2001

19.11.2004 23:21     Profil von NovaKR   NovaKR eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@DerKleine-Muc: Danke für deine Anteilnahme. ;-) Achja, als ich dem Doc das Problem zunächst schilderte, meinte er auch zuerst was von Sport- oder Rheuma-Salbe, wird wohl das gleiche Zeug gewesen sein. Aber die war ihm dann doch zu groß. @kockie: Ja richtig, ich hatte gelesen, dass kaltes sitzen das auch auslösen kann. Is ja auch logisch, da dehnen sich die Gefäße doch sicherlich um mehr zu wärmen, dabei kann sich eher sowas bilden. Aber ich hätte eh Probleme, da irgendwie Eis zu applizieren. ;-) Im Großen und Ganzen ist die Sache (toitoitoi) wohl relativ unproblematisch gelaufen. War gestern nochmal zur Kontrolle :popo:, scheint soweit okay zu sein. Natürlich ziept und zwackt es ein wenig, aber das ist im Vergleich zu vorher garnix. Ich war sogar gestern Abend im Training, hatte keine Schmerzen und habe mich auch nicht wirlich zurückgehalten. Und entgegen der Prognose meines Arztes verlief das Training ohne besondere Vorkommnisse. (Ich fragte, ob ich Sport machen kann, er: "Ja, wenn sie es nicht übertreiben, ist es okay. Aber nehmen sie sich etwas Mull mit, nicht dass da das Blut aus der Hose läuft. Die Leute schauen dann immer so komisch.") Habe heute über Tag ca. 13-14h gehockt, davon 5h im Auto. Auch hier nur ein gelegentliches leichtes Zwacken und keine Blutflecken auf dem Gestühl. :daumen: Was mich wundert... die Kombination von der grundsätzlich Bakterien-behafteten ... dunklen Materie... die da regelmäßig vorbeigeht. Entzündet sich das nicht? Is ja schließlich eine offene Wunde. Naja, verschreien wir's nicht. Nächste Woche nochmal zum Nachgucken, da spreche ich die Sache mit der Laktose-Intoleranz mal an.

IP: Logged

kockie

Beiträge: 3111
Aus: Heidelberg
Registriert: 05.03.2001

19.11.2004 23:41     Profil von kockie   kockie eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Deshalb ja offene Wunde, sonst könnte man es ja wieder zunähen...

IP: Logged

NovaKR

Beiträge: 9
Aus: Kronach
Registriert: 18.08.2001

19.11.2004 23:52     Profil von NovaKR   NovaKR eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
So dass es quasi von innen zuwächst, und alles was reinkommt, aber nicht rein sollte, auch problemlos wieder raus und sich so also kein Eiterherd bilden kann? BTW: Habe mich eben mal etwas durchs Forum geklickt, bin dabei auch auf andere deiner Beiträge gestoßen. Du bist ja doch recht informiert, nur Beruf oder Hobby? ;-)

IP: Logged

DerKleine-Muc

Beiträge: 298
Aus: hab ich ;-)
Registriert: 15.08.2004

20.11.2004 14:36     Profil von DerKleine-Muc   DerKleine-Muc eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:e9b4ce13a1]@kockie: Ja richtig, ich hatte gelesen, dass kaltes sitzen das auch auslösen kann[/quote:e9b4ce13a1] ja des hat mich bei dem Rat vom Doc mit dem Eis auch gewundert - aber es hat funktioniert ;-) wohl doch was anderes gewesen ;-) und wie gesagt die Salbe ist vorbeugend ;-) bevors zu groß wird ;-)

IP: Logged


Neuen Beitrag erstellen  Antwort schreiben
Gehe zu:
Weitere Forenbeiträge:
Kaugummi, Elektrorasierer Erfahrungen (Sensotec), Bitte helft mir!, Bizepscurls, lecker Kondome selber machen, Wer hat Ahnung von mp3-Playern? Erfahrungen mit Ebayanbietern?, eiweiss einnahme, Thermogenetische Mittel/Auswirkungen auf das Herz?, Suche Horrorfilm, Daschner-Prozess, Verschiebung der Gewichtssteigerungen (z.B. Unterkörper/Oberkörper), Mike Mentzer HIT Exercise DVD zu verkaufen, Einnahmezeitpunkt Zink?, Parfum Frage, Hilfe! kann keine datei mehr benutzen!, Nitrox sicher?, Geschenke?, Trainingserfolg ausreichend?, wieviel körperfettanteil maximal für 6pack?, 1 te Kur mit Testo Enantat 24 Wochen, kalorien?, Für den mäßig Fortgeschrittenen, nur zweimal in der Woche trainieren - GK versus Splitt, Team Heike Jung 2005, Wieviel Eiweiss vorm schlafengehen?, Fischöl bei www.ebodies.de, Extreme Brustschmerzen, Testooteron enantat injektion, neuer TP,zum letzten Mal, Wie macht ihr euch morgens eure Haferflocken schmackhaft?


Themen dieser Seite:
Hämorrhoiden, Krafttraining, Ich, Doc, Training, Sache, Diagnose, Aber, Die, Arzt, Stuhlgang, Auch, Schmerzen, Probleme, Dir, Eis, Leute, Salbe, Aussagen, Sport, Habe, Messer, Pressen, Problem, Milch, Milchprodukte, Intoleranz, Laktose, Bidet, Wäre


Shoplinks:

- Bodybuilding Szene Shop -
SP-5kg
Eule-Bernstein-Anhänger mit
OP-R-250
PSS-60
Anhänger SZ Hantel
Nutripharma Maxadrine - 120 Kaps.
Vibrator Florida-Dolphin
EXM-1550
Traumhafter Silber Ring mit 3 Bernsteinen
Delphin-Bernstein-Anhänger mit Sterling Silber
Orgasmusring Delphin-Power
DIB-46L
Buch Manga
Set Blue Fantasy
Perfomance Sports Drink - 700g

- Hardcore Shop -
Hardcore Products Creatine Tabs - 250 Tabs
Powerman L-Carnitin Amps - 20x25ml
Dymatize Z-Force - 120 Kaps.
Dymatize Andro Complex - 60 Kaps.
Dymatize Micronized Glutamine - 300g
Dymatize Super Amino 4800 - 300 Kaps.
Muscle Max Pro DHEA - 120 Kaps.
D&E Super Caps Xtreme (Ephedra Free)-100 Caps
Dymatize DymaBurnXtreme (with Ephedrina/TM)
Dymatize Nor Andro - 60 Kaps.
Powerman L-Carnitin - 1000g
Nutripharma Power Workout Pak - 44 Packs
Hardcore Products Creatine Powder - 500g Dose
NVE Stacker 2 (+Ephedra) - 100 Caps
Dymatize PRO 85 - 750g Dose

- Hot Sex Shop -
Analkette schwarz
Dildo Cumshot
Pumpe Male Power Typ A
Nature Skin Soft Vagina
Buch 99 Bettstories
Lustfinger
Magic-Silikon-Lusthülle weiß+bla
Catsuit busenfrei ouvert sw
Minibikini schwarz S-L
Latex Slip
Sarahs Secret blau
Buch Anal-Erotik
Damen Riemenbody S-L
Nature Skin Double Dong
Supergleiter

- Berstein Shop -
NEPAL ARMBAND MIT KORALLEN UND MALACHITEN
Edler Anhänger mit Bernstein und Silber
Edle Bernstein Silber Ohrstecker
Klassisches Bernstein Armband
Edler Anhänger aus Silber mit Bernstein
Wunderschöne Brosche Silber mit Bernsteinen
Klassischer Silber-Bernstein-Ring
Bezaubernder Bernstein-Silber-Ring
Origineller Bernstein-Ring mit Silber
Schöner Bernstein Silber Anhänger
Wunderschöner Ring aus Silber mit Bernstein
Wunderschöner Bernstein-Anhänger mit Silber
WASSERMANN
Schönes Bernstein Armband
Wunderschöner Bernstein-Herz-Anhänger mit 925er Sterling Silber

- Hantelshop -
LDA-1
MCG-01S
Laufband SL5.0T
Stack-M2
FI-21
FB-50
B-611
Einzelgriff
Recumbent-Bike RSC-200 HRC
GIB-2
SZ
SRM-40
LO-2
Recumbent-Bike R2200 HRT
Fahrradtrainer SL3.0B


Links:
PLinks PL2 Board Site Forum Stat Buch BB 1 2 3 Fit Inhalte Protein Shop Produkte Hardcore SS AN 2 Print RS EX Buch BF M2K Seo AOP PP PS AJS IH GP SpSa HT BSS SA SAS BSS HBB