Bodybuilding Net
  Ernährung
  Fett notwendig?

Neuen Beitrag erstellen  Antwort schreiben
supplements | geräte | fatburner | prohormone | suche

Neueste Beiträge
Author Fett notwendig?
sayajin04

Beiträge: 41
Aus: nahe Saarbrücken
Registriert: 23.04.2004

24.11.2004 06:51     Profil von sayajin04   sayajin04 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Hallo, ist Fett für den Muskelaufbau notwendig? Bereite mein essen seit einiger Zeit ganz ohne Öl zu.Sogar den Salat. Ich weiß nur dass sich einige Vitamine ohne Fett nicht lösen können.

IP: Logged

John.S

Beiträge: 1332
Aus: Hamburg
Registriert: 24.05.2002

24.11.2004 06:57     Profil von John.S   John.S eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
wieso hast du angst vor fett??

IP: Logged

AdelMo

Beiträge: 942
Aus: Münster
Registriert: 12.12.2003

24.11.2004 08:50     Profil von AdelMo   AdelMo eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:41162b3ca6="sayajin04"]Hallo, ist Fett für den Muskelaufbau notwendig? Bereite mein essen seit einiger Zeit ganz ohne Öl zu.Sogar den Salat. Ich weiß nur dass sich einige Vitamine ohne Fett nicht lösen können.[/quote:41162b3ca6] habe ich auch mal eine Zeit lang so gemacht. Und dieses Experiment hat eindeutig bewiesen, dass Muskelaufbau so tatsächlich nicht/kaum möglich ist. entscheidend ist am Ende nur die Energiebilanz (in Sachen fett werden oder nicht), also kannst du so viel Öl in den Salat kippen wie du willst, solange Du dadurch kein zu hohes Kcal-Plus bekommst wirst du davon nicht nur nicht fett, sondern eher das gegenteil bei einem adequaten anteil an gutem fett in der ernährung neigt der körper weniger dazu jedes gramm fett schnell auf die hüften zu legen

IP: Logged

moerpman

Beiträge: 1305
Aus: München
Registriert: 10.09.2004

24.11.2004 10:03     Profil von moerpman   moerpman eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
meiner meinung nach geht ohne fett nix. falls es bei dir klappt sag bescheid.

IP: Logged

IronFist

Beiträge: 816
Aus: BaWü
Registriert: 10.09.2003

24.11.2004 10:13     Profil von IronFist   IronFist eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:88064079c7="sayajin04"]Bereite mein essen seit einiger Zeit ganz ohne Öl zu.Sogar den Salat. Ich weiß nur dass sich einige Vitamine ohne Fett nicht lösen können.[/quote:88064079c7] Ich hoffe, der Widerspruch in dieser Aussage zu deiner Ausgangsfrage wird dir bewusst. Einerseits - sehr richtig - sagen, dass Fett essentiell ist, andererseits Fett meiden. "Gute" Fette gehören in jeden Essensplan, nicht nur für BB. Für die ist Fett aber noch einmal so wichtig als anaboles Nahrungsmittel. Sogar tierische Fette sind für die Testosteron-Produktion von Nöten. Ironfist

IP: Logged

noil

Beiträge: 818
Aus: Berlin
Registriert: 28.11.2002

24.11.2004 12:20     Profil von noil   noil eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:52487e4b81="IronFist"]"Gute" Fette gehören in jeden Essensplan, nicht nur für BB. Für die ist Fett aber noch einmal so wichtig als anaboles Nahrungsmittel. Sogar tierische Fette sind für die Testosteron-Produktion von Nöten. Ironfist[/quote:52487e4b81] Korrekt! Das ganze nochmal ausführlich ;) [quote:52487e4b81][b:52487e4b81]Die Fette - Aufbau und allgemeine Bedeutung [/b:52487e4b81] Die Fette haben im Organismus viele nützliche Funktionen. Sie sind beteiligt am Aufbau der Zellmembran. Als Organfett (Nieren, Herz, Unterhautfettgewebe, zentrales Nervensystem) erfüllen sie spezielle Aufgaben z.B. bei den Nieren als mechanischer Schutz, beim Unterhautfettgewebe ist es ein schützendes Polster und isoliert gegen Kälte und Wärme. Als Depotfett bietet es eine konzentrierte Energiequelle. Allerdings muß die Fähigkeit zur energetischen Mobilisierung der Fettenergie durch entsprechendes Training (Grundlagenausdauertraining) speziell trainiert werden. Eine weitere wichtige Aufgabe der Fette ist ihre Funktion als Träger fettlöslicher Vitamine (Vitamin A, D, E, K). Die den Fetten übergeordnete Stoffklasse der Lipide umfaßt außerdem eine Anzahl von Hormonen, sowie die Gallensäuren.Unter der Stoffgruppe der Lipide ist eine ganze Gruppe chemisch sehr unterschiedlicher Substanzen zusammengefaßt, deren ihr Löslichkeitsverhalten gemeint ist:Lipide lösen sich in Wasser praktisch nicht, dagegen in sog. Fettlösungsmittel sehr gut.Die Lipide untergliedert man in (Neutral) Fette (Triglyzeride) und fettähnliche Substanzen (Lipoide). Die eigentlichen Fette sind Triglyzeride: Ihre Moleküle bestehen aus dem dreiwertigen Alkohol Glyzerin und 3 Fettsäuren. Im Magen-Darm-Kanal wird der überwiegende Anteil an Fettsäuren nach Abspaltung von Glyzerin als freie Fettsäuren resorbiert. Der größte Teil der von der Leber neu aufgebauten Triglyzeride wird auf dem Blutwege den Geweben zugeführt und hauptsächlich im Fettgewebe gespeichert. Von dort werden freie Fettsäuren bei Bedarf gesteigert, freigesetzt und stehen besonders der Muskelzelle als wichtigster Energielieferant zur Verfügung. Bei den Fettsäuren werden sog. gesättigte und ungesättigte Fettsäuren unterschieden.Die ungesättigten Fettsäuren haben in ihrem Molekül Doppelbindungen und sind "stoffwechselaktiver" als die gesättigten Fettsäuren. Einige ungesättigte Fettsäuren (z.B. Linosäure) kann der menschliche Organismus nicht selbst aus einfachen Bausteinen zusammensetzen (synthetisieren). Sie müssen folglich mit der Nahrung zugeführt werden. Man bezeichnet sie deshalb als essentielle (d.h. unentbehrliche) Fettsäuren.Zu den fettähnlichen Substanzen (Liporide) gehören die Carstinoide (Vorstufen des Vitamin A), die Terpene (Duft- und Aromastoffe) sowie die Steroide (Grundgerüst der Steroidhormone). Zu den Steroiden gehören auch das Cholesterin, die Phospholipide und das Lezithin.Das Cholesterin wird teils durch die Nahrung, nur tieriesche Lebensmittel, zugeführt, teils aber auch im körpereigenen Stoffwechsel gebildet. Die tägliche Zufuhr beträgt 500-700 mg. In Leber und Darmwand werden täglich 400 - 1.200 (!) gebildet, so daß ein täglicher Cholesterinumsatz von 1.000-1.500 mg stattfindet. Cholesterin ist lebensnotwendig. Es ist die Vorstufe für das Vitamin D3, für Steroidhormone (Sexualhormone, Nebennierenrindenhonnone) sowie für die Gallensäuren und dient als Membranbaustein der Zellen. Cholesterin hat aber auch Nachtelle: Es fördert die Arteriosklerose.Bei einem Cholesterinspiegel von 260 mg % im Blut ist das Arterioskleroserisiko dreimal höher als bei einem Cholesterinspiegel von 200 mg %. Neuere Untersuchungen zeigen das reines Cholesterin ungefährlich ist. Cholesterin entsteht durch Kontakt mit dem Sauerstoff der Luft und bei der Zubereitung (Hitze!) cholesterinhaltiger Nahrungsmittel. Das körpereigene Cholesterin wird möglicherweise durch ausreichende Antioxidanten vor der Oxidation geschützt.[/quote:52487e4b81] Lesen bildet ..hehe

IP: Logged

chillsolutions

Beiträge: 1705
Aus: Gelnhausen
Registriert: 19.01.2004

24.11.2004 12:27     Profil von chillsolutions   chillsolutions eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@noil: pleasssseeee mit Quellenangabe. Thx @topic: wie du ja auch selbst weißt, ist Fett essentieller Bestandteil der Ernährung. Dass du dir mit der Ablehnung des selbigen keinen Gefallen tun kannst, impliziert deine eigene Aussage, dass zB manche Vitamine nicht ohne Fett aufgenommenw erden können

IP: Logged

IronFist

Beiträge: 816
Aus: BaWü
Registriert: 10.09.2003

24.11.2004 13:56     Profil von IronFist   IronFist eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@noil Sehr guter Artikel, danke! Ironfist

IP: Logged

devoted-mick

Beiträge: 71
Aus: Freiburg i.Br.
Registriert: 28.05.2003

24.11.2004 15:29     Profil von devoted-mick   devoted-mick eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Hier mal ein Link zu dem ausführlichen und meiner Meinung nach sehr informativen Artikel "Fett macht gesund, stark und schlank" (Artikel ist von Armin Kunz von Peak Performance): http://www.peak.ag/catalog/wissen.php?nr=30

IP: Logged

Pecmeg

Beiträge: 29
Aus: Varl
Registriert: 17.05.2004

24.11.2004 20:49     Profil von Pecmeg   Pecmeg eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:c0707b0a59="devoted-mick"]http://www.peak.ag/catalog/wissen.php?nr=30[/quote:c0707b0a59] Sehr informativ. Eine Frage stellt sich mir aber doch. Im oben "gequoteten" Artikel ist zu lesen: [quote:c0707b0a59]Letztendlich kommt es also auch beim Sportler wieder darauf an, die richtige Fettmenge und das richtige Fettsäureverhältnis zu finden. Die Gesamtfettmenge sollte wie schon erwähnt 30% der täglichen (evtl. erhöhten) Kalorienzufuhr mit Fett decken. Diese gesamte tägliche Fettsäurezufuhr sollte zu 25 % aus gesättigten Fettsäuren (tierische Fette), zu etwa 30% aus einfach gesättigten Fettsäuren (vor allem der Omega 9 Ölsäure), [b:c0707b0a59]zu etwa 20% aus zweifach ungesättigten Fettsäuren (der Omega 6 Linolsäure) und zu 20% aus mehrfach ungesättigten Fettsäuren (den Omega 3 Fettsäuren Alpha-Linolensäure[/b:c0707b0a59] aber auch den Fischfetten DHA und EPA) bestehen.[/quote:c0707b0a59] Auf Ironsport hingegen steht unter "http://www.ironsport.de/Fette.htm": [quote:c0707b0a59]Als angestrebter Richtwert soll gellten : [b:c0707b0a59]Ein Verhältniss von Omega6 3-4:1 zu Omega3[/b:c0707b0a59]...[/quote:c0707b0a59] Nun die Frage an die Experten, was ist korrekt, Verhältnis etwa 1:1 oder 3-4:1 oder egal?

IP: Logged

devoted-mick

Beiträge: 71
Aus: Freiburg i.Br.
Registriert: 28.05.2003

25.11.2004 14:26     Profil von devoted-mick   devoted-mick eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Hallo! Ich bin kein Experte, sondern nur interessierter Laie. Aber ich meine mich zu erinnern, dass in einem Sportrevue-Interview mit dem "Fett-Papst" Udo Erasmus stand, dass das Verhältnis 1:1 oder 2:1 für O 6 sein sollte. Eines steht aber wohl fest: Durch die normale Ernährung nehmen wir einen absoluten Überhang an O 6 zu uns. Deshalb sollten wir darauf achten, nur Öle zu nemen, die wenig O 6 haben (also kein Sonnenblumen- oder Distelöl), um dieses Ungleichgewicht nicht noch weiter zu verschieben. Im übrigen weiß ich nicht, ob "ironsport" wirklich sooo kompetent ist. Die empfehlen doch auch, vor dem Training 30 g Whey zu nehmen, was ja wohl eher kontraproduktiv ist (oder war das nicht "ironsport"?). Gruß, Micha

IP: Logged

noil

Beiträge: 818
Aus: Berlin
Registriert: 28.11.2002

25.11.2004 14:43     Profil von noil   noil eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:a0cf696bbe="devoted-mick"]Die empfehlen doch auch, vor dem Training 30 g Whey zu nehmen, was ja wohl eher kontraproduktiv ist (oder war das nicht "ironsport"?). Gruß, Micha[/quote:a0cf696bbe] Autsch. Das kann nicht lange dauern bis dazu ne Antwort kommt :shock: EDIT: ..oder auch nicht. Hier war aber auch schonmal mehr los :/ ps: Ich bin davon aber auch nicht überzeugt (Kostenfaktor usw).

IP: Logged

Pecmeg

Beiträge: 29
Aus: Varl
Registriert: 17.05.2004

26.11.2004 17:56     Profil von Pecmeg   Pecmeg eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:d68d0575af="devoted-mick"]Im übrigen weiß ich nicht, ob "ironsport" wirklich sooo kompetent ist. Die empfehlen doch auch, vor dem Training 30 g Whey zu nehmen, was ja wohl eher kontraproduktiv ist (oder war das nicht "ironsport"?).[/quote:d68d0575af] Ja, hab ich auch gelesen, heißt ja nicht, dass zwangsläufig alles zweifelhaft ist, was auf der Seite steht. Aber wie gesagt, eine Expertenmeinung zu der Fett-Frage wäre angebracht.

IP: Logged

chillsolutions

Beiträge: 1705
Aus: Gelnhausen
Registriert: 19.01.2004

26.11.2004 19:05     Profil von chillsolutions   chillsolutions eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
evtl. für euch von Interesse: auf www.bambamscorner.de gibt es einen neuen Beitrag über die Funktion von Fetten und wie sie einzusetzen sind etc.

IP: Logged

Pecmeg

Beiträge: 29
Aus: Varl
Registriert: 17.05.2004

28.11.2004 14:42     Profil von Pecmeg   Pecmeg eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:ec439963b4="chillsolutions"]evtl. für euch von Interesse: auf www.bambamscorner.de gibt es einen neuen Beitrag über die Funktion von Fetten und wie sie einzusetzen sind etc.[/quote:ec439963b4] Danke, sehr guter Artikel. Also, so wie ich das bei BamBam verstanden habe, ist ein Verhältnis von 3:1 bis 10:1 noch akzeptabel. [quote:ec439963b4="devoted-mick"]Ich bin kein Experte, sondern nur interessierter Laie. Aber ich meine mich zu erinnern, dass in einem Sportrevue-Interview mit dem "Fett-Papst" Udo Erasmus stand, dass das Verhältnis 1:1 oder 2:1 für O 6 sein sollte.[/quote:ec439963b4] Ich werde es jetzt mal mit O6:O3 = 2:1 probieren.

IP: Logged


Neuen Beitrag erstellen  Antwort schreiben
Gehe zu:
Weitere Forenbeiträge:
Was haltet ihr von meinen Trainingsplan?, KB Multipresse ?, zieht über meine bilder her!, (Schweine-)fleisch und Gesundheit, Brust zu schwach? Was tun?, Eiweiß, KH und Fett entsprechen xxx kcal?, Hilfe, Benötige Hilfe zum Trainingsplan..., warum beine wichtig für masseaufbau, Schulterproblem (Bizepssehne ? oder Gelenkdegeneration), Studio in Augsburg, Body Attack Forum?, supp für definition, Reformiertes Russland (Ukraine)- Opposition wird vergiftet, Wer trainiert hier nach einem vorgefertigtem Plan?, brazche essensplan plz!, Boldenone Trenbolon Kur...hilfe...!, Discopumper-&-Konsorten-Unterforum?, Wie und wo messen/posen? Wie (richtig) aufpumpen?, Kreuzheben schädlich für unteren Rücken?, Deca Frontload...wirkungszeit?!, Biologie, Berufe von A bis Z - Verdienen Sie genug?, Parfum Frage, Was ist besser als Newbie Testo Enantat oder Testo Cipionat?, GPC Wordcup 2004, Derby Zeit, 1 te Kur mit Testo Enantat 24 Wochen, was genau ist muskelversagen?, training trotz kehlkopfentzündung?


Themen dieser Seite:
Fett, Fettsäuren, Die, Fette, Ich, Cholesterin, Omega, Vitamine, Artikel, Sogar, Zeit, Training, Das, Ironfist, Verhältnis, Salat, Lipide, Triglyzeride, Whey, Als, Aber, Muskelaufbau, Frage, Bereite, Nahrungsmittel, Vitamin, Fetten, Substanzen, Funktion, Hallo


Shoplinks:

- Bodybuilding Szene Shop -
All Stars Zell Tech GS - 2kg
Blüten-Bernstein Ohrstecker mit Silber
Natura Vita Energy Fruchtschnitte - 50g
Perlen-Penisring
Arnold Schwarzenegger - The Comeback
Rezepte für die Anabole Diät
Federverschlüsse
50mm

Vibrator Lustspender
Multi Power Diet Fit - 45g
Edler Bernstein Ring mit Silber
Body Attack Power Protein 90 - 1kg
BMS Mega Gain pro - 5kg
OP-R-20
Dymatize Mega Gainer - 1,5kg Dose
Extravagante Ohrstecker aus Bernstein und 925er Silber

- Hardcore Shop -
Extrem Fatburner-ECA Stack - 100 Tabl.
Dymatize GABA - 111g
Dymatize PRO 85 - 750g Dose
D&E Super Caps Xtreme (Ephedra Free)-100 Caps
Hardcore Products Amino 5000 Liquid - 1 Liter
Dymatize Z-Force - 120 Kaps.
Dymatize Vanadyl Complex - 120 Kaps.
Cytodyne Myo Blast CSP 3 - 120 Caps
Dymatize DymaBurnXtreme (ECA-Stack + Yohimbe)
Dymatize Deca Force - 60 Kaps.
Dymatize Micronized Glutamine - 300g
Hardcore Products Erybooster - 150 Tabl.
Dymatize Andro Complex - 60 Kaps.
S.A.N. Endotest - 90 Kaps.
Hardcore-Products Glutamin 500g Dose

- Hot Sex Shop -
Atlantis
Catsuit weiß S-L
Buch Die Lust an der Qual
Mini Rabbit Vibe
Wild Berries
Latex Rio schwarz S-L
Handschellen Love Cuffs Black
Magic-Silikon-Lusthülle weiß+bla
Spüre den Schmerz
Penisring Magic Blue
Energie-Stoß 1er 4 gr
Ornament Body S-L
Leder Bull Whip
Masturbator Sushi Surprise
Metall Top S-L

- Berstein Shop -
Wunderschöner Bernstein-Silber Armband in Blumenform
Edler Ring aus Silber mit Bernstein
Elefanten-Bernstein-Anhänger mit Sterling Silber
Exklusive Bernstein-Silber-Brosche
Silber Anhänger Waage
Bernstein Silber Armband in Honig
Bezaubernde Bernstein Ohrstecker mit Sterling Silber
Wunderschöne Multicolor-
Traumhaftes Armband aus
Schöner Multicolor Bernstein Anhänger mit Sterling Silber
Edler Anhänger mit Bernstein & 925er Silber
NEPAL SILBERRING MIT KORALLEN
AZTEKEN BROSCHE SILBER
Traumhafte Ohrstecker aus Silber und Bernstein
Edler Anhänger aus Silber mit Bernstein

- Hantelshop -
OP-20
LH-16
KH
EXM-1900
PVKC-83
Kniebeugenständer
VLP-56
PSS-60
Laufband SL5.0T
EXM-1550
Laufband SL4.0T
SP-10kg
SP-0.5kg
PCH-24
GWT-4


Links:
PLinks PL2 Board Site Forum Stat Buch BB 1 2 3 Fit Inhalte Protein Shop Produkte Hardcore SS AN 2 Print RS EX Buch BF M2K Seo AOP PP PS AJS IH GP SpSa HT BSS SA SAS BSS HBB