Bodybuilding Net
  Ernährung
  Weihnachtsplätzchen Rezepte bitte hier rein !

Neuen Beitrag erstellen  Antwort schreiben
supplements | geräte | fatburner | prohormone | suche

Neueste Beiträge
Author Weihnachtsplätzchen Rezepte bitte hier rein !
xtr1606

Beiträge: 112
Aus: Dachgeschoss
Registriert: 15.07.2003

25.11.2004 16:07     Profil von xtr1606   xtr1606 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Da ich einmal in der Woche einen F.resstag habe und ein totaler Süßigkeiten Fanatiker bin, würde ich zum 1 Advent gern Plätzchen essen bis zum abwinken. Leider habe ich keine Rezepte. Bitte alles hier rein, ob BB tauglich oder nicht. Danke... :xmas:

IP: Logged

chillsolutions

Beiträge: 1705
Aus: Gelnhausen
Registriert: 19.01.2004

25.11.2004 20:05     Profil von chillsolutions   chillsolutions eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
http://www.bbszene.de/board/viewtopic.php4?t=85190 und normale weihnachtsplätzchenrezepte findest du doch wohl im netz! sagt dir der name "google" etwas?

IP: Logged

xtr1606

Beiträge: 112
Aus: Dachgeschoss
Registriert: 15.07.2003

26.11.2004 07:38     Profil von xtr1606   xtr1606 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
google ??? kenn ich nicht, was ist das bitte ???

IP: Logged

noil

Beiträge: 818
Aus: Berlin
Registriert: 28.11.2002

26.11.2004 08:16     Profil von noil   noil eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Das sind alles Diätgebäcke, also auch bedingt BB-gerecht ;) [b:7e2f5f45bf]Haselnusstaler[/b:7e2f5f45bf] Zutaten für 20 Stück: 100 g Butter oder Diätmargarine 1 Ei 2 EL Fruchtzucker 1 TL flüssiger Süßstoff 1 Pr. Salz Mark von 1/4 Vanilleschote 50 g Mehl 50 g Mehl Type 1050 100 g gemahlene Haselnüsse Zubereitungszeit: 40 Minuten Kühlzeit: 15 Minuten Backzeit: 15 Minuten Zubereitung: Das Fett mit Ei, Fruchtzucker, Süßstoff, Salz, Vanilleschote, Mehl und Haselnüssen in eine Schüssel geben. Dann alle Zutaten mit dem Knethaken des Elektroquirls zum glatten Teig vermischen. Eine 3 bis 4 cm dicke Rolle formen. Diese in Pergamentpapier eingeschlagen 15 Minuten kühlen. In 20 Stücke schneiden. Teigstücke in den hohlen Händen zu Kugeln formen und etwas flachdrücken. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Im Ofen bei 200° C in 15 Minuten goldbraun backen. Ergibt ca. 20 Stück oder 340 g auf 1 Backblech. 1 BE = 2 Stück oder 34 g. ----------------------------- [b:7e2f5f45bf]Mandelplätzchen[/b:7e2f5f45bf] Zutaten für 30 Stück: 60 g Butter oder Diätmargarine 2 Eigelb 1 TL Zitronensaft 1 1/2 TL flüssiger Süßstoff 40 g ungeschälte, gemahlene Mandeln 100 g Mehl 1 Pr. Salz 1/2 TL Backpulver 10 geschälte Mandeln und etwas Eiweiß zum Garnieren Zubereitungszeit: 50 Minuten Kühlzeit: über Nacht Backzeit: 15 Minuten Zubereitung: Das Fett mit Eigelb, Zitronensaft und Süßstoff gut schaumig rühren. Die Mandeln und das mit Salz und Backpulver gemischte Mehl nach und nach daruntergeben. Eine Rolle von etwa 4 cm Durchmesser formen. In Pergamentpapier einwickeln und über Nacht in den Kühlschrank legen. Am folgenden Tag herausnehmen. Nach 30 Minuten in 30 Scheiben schneiden, Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Die Mandeln stifteln. Mit Eiweiß befeuchten und auf die Mitte der Plätzchen legen. Im Ofen bei 200° C in 15 Minuten hell backen. Ergibt ca. 30 Stück oder 360 g auf 1 Backblech. 1 BE = 4 Stück oder 50 g.

IP: Logged

noil

Beiträge: 818
Aus: Berlin
Registriert: 28.11.2002

26.11.2004 08:18     Profil von noil   noil eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
..weiter gehts. [b:9c65da1285]Nussmakronen[/b:9c65da1285] Zutaten für 17 Stück: 2 Eiweiß 1 Pr. Salz 180 g gemahlene Haselnüsse 1/2 TL Backpulver 3 TL flüssiger Süßstoff etwas feingeriebene, unbehandelte Zitronenschale 25 g Haselnüsse Zubereitungszeit: 30 Minuten Kühlzeit: 30 Minuten Backzeit: 5 bis 8 Minuten Zubereitung: Dieses Gebäck gewinnt an Geschmack, wenn Sie zunächst die Haselnüsse vor dem Mahlen bei milder Hitze im Backofen rösten, bis sich die braunen Häutchen lösen. Das Eiweiß mit Salz steif schlagen. Die Nüsse, das Backpulver und den Süßstoff sowie die Zitronenschale untermengen. Den Teig zugedeckt 30 Minuten kühlen. Zu 17 kleinen Kugeln formen, jeweils eine ganze, ungeröstete Nuss in die Mitte drücken. Die Plätzchen auf einem mit Backpapier belegten Blech im Ofen bei 200° C 5 bis 8 Minuten backen. Ergibt ca. 17 Stück oder 225 g auf 1 Backblech. 1 BE = 7 Stück oder 92 g. ----------------------------- [b:9c65da1285]Schokoladenkekse[/b:9c65da1285] Zutaten für ca. 40 Stück: 200 g Mehl 1 TL Backpulver 1 Ei 1 EL Fruchtzucker 1 1/2 TL flüssiger Süßstoff 50 g Butter oder Diätmargarine 3 Tropfen Rumaroma 1 Pr. Salz 1 EL dunkler Kakao Mehl zum Ausrollen 1 Eigelb und 2 EL Milch zum Bepinseln 25 g Mandelblättchen zum Bestreuen Zubereitungszeit: 45 Minuten Kühlzeit: 20 Minuten Backzeit: 10-12 Minuten Zubereitung: Das mit Backpulver vermischte Mehl auf die Arbeitsfläche häufen. Ei, Zucker, Süßstoff, kalte Fettflöckchen, Rumaroma, Salz und Kakao dazugeben. Rasch mit einem langen Messer verhacken, anschließend zu einem glatten Teig verkneten. 20 Minuten kühlen. Dann auf einer leicht mit Mehl bestäubten Unterlage 3 mm dick ausrollen. 5 cm große Kekse ausstechen. Auf mit Backpapier belegte Backbleche legen. Mit einer Mischung aus Eigelb und Milch sorgfältig bepinseln. Mit Mandelblättchen bestreuen. Im Ofen bei 200° C 10 bis 12 Minuten backen. Ergibt ca. 40 Stück oder 290 g auf 2 Backblechen. 1 BE = 2,5 Stück oder 18 g.

IP: Logged

noil

Beiträge: 818
Aus: Berlin
Registriert: 28.11.2002

26.11.2004 08:25     Profil von noil   noil eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
..und noch ein Beitrag. Achja :dreh: [b:75b66560da]Schwarz-Weiß-Spritzgebäck[/b:75b66560da] Zutaten für 54 Stück: 120 g Butter oder Diätmargarine 140 g Diabetikersüße 1 Prise Salz 2 Eier 250 g Mehl 1/2 TL Backpulver Mark von 1/2 Vanilleschote 1 EL dunkler Kakao einige Tropfen flüssiger Süßstoff Mehl zum Ausrollen Zubereitungszeit: 45 Minuten Backzeit: 15 Minuten Hübsch anzusehen, dazu eine willkommene geschmackliche Abwechslung! in einer Schüssel das zimmerwarme Fett mit Zucker, Salz und den Eiern zu einer schaumigen Masse verrühren. Das mit Backpulver gemischte Mehl dazugeben. Dann einen Teil des Teiges mit Kakao dunkel färben und mit einigen Tropfen Süßstoff nachsüßen. Beide Teige abwechselnd, also jeweils einige Esslöffel hellen und dunklen Teig, in einen Spritzbeutel mit sehr großer Sterntülle geben. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech Kringel von 7 cm Durchmesser spritzen. Sie können dafür zuerst das Papier leicht mit Mehl bepudern und die Kringel dann mit einem Glas markieren. Oder Sie malen die Kringel mit Bleistift auf das Papier. Bei 200° C in 15 Minuten nicht zu dunkel backen.Ergibt 54 Stück oder ca. 500 g auf 3 Backblechen.1 BE = 2 Stück oder 15 g. ----------------------------------------------------------- [b:75b66560da]Vollwertkugeln[/b:75b66560da] Zutaten für etwa 90 Stück: 150 g Roggenmehl 150 g Vollkornmehl 200 g Butter oder Margarine 100 g Farinzucker 1 Ei 1 Pr. Salz Mehl zum Ausformen Zum Füllen: 125 g Zucker 25 g Butter 75 g Sesam oder grobgehackte Haselnüsse 2 EL Sahne 50 g Haselnüsse zum Garnieren Zubereitungszeit: 60 Minuten Kühlzeit: 30 Minuten Backzeit: 20 Minuten Für dieses Rezept können Sie statt der angegebenen Mehlsorten auch Hafermehl, Buchweizenmehl oder Weizenmehl Type 1050 verwenden. Wenn der Farinzucker durch 150 g Fruchtzucker ausgetauscht wird, eignen sie sich auch für Diabetiker. Die beiden Mehlsorten auf die Arbeitsfläche häufen. Kaltes, in Flöckchen zerteiltes Fett daraufgeben. Den Zucker, das Ei und Salz zugeben. Alle Zutaten zunächst mit dem Messer klein hacken, dann mit kühlen Händen rasch zu einem glatten Teig verkneten. Zum knapp 2,5 cm dicken Block formen und mindestens 30 Minuten kühlen. In 2,5 cm große Würfel schneiden. Diese mit bemehlten Händen zu Kugeln formen. Mit einem Löffelstiel eine Vertiefung eindrücken. Auf Backpapier ca. 20 Minuten bei 200 °C backen. Inzwischen den Zucker für die Füllung im Topf hell karamelisieren lassen. Butter, Sesam oder geröstete Haselnüsse und Sahne zugeben. Die gebackenen Kugeln damit füllen. - Jeweils eine geröstete Haselnuß daraufdrücken. Vor dem Verpacken gut trocknen lassen. Frohe Adventstage :xmas:

IP: Logged

xtr1606

Beiträge: 112
Aus: Dachgeschoss
Registriert: 15.07.2003

26.11.2004 08:39     Profil von xtr1606   xtr1606 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Danke Noil, dann kann ich ja loslegen !!! :daumen:

IP: Logged

Werdandi

Beiträge: 65
Aus: Mainz
Registriert: 07.07.2004

26.11.2004 10:13     Profil von Werdandi   Werdandi eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Kann man die Butter eigentlich auch durch "gute" Öle ersetzten?

IP: Logged

Imperator19

Beiträge: 99
Aus: Emersacker
Registriert: 15.12.2002

26.11.2004 10:36     Profil von Imperator19   Imperator19 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
So, Monsterrezept: Zutaten: 200gr Eiweißpulver 100 gr Vollkohrnmehl Wasser Anleitung: Alle Zutaten zu einem homogenen Brei vermischen. Rohr auf 200 Grad vorheizen, den Teig ( in kleinen Plätzchen )auf mittlerer Schiene bei 200 Grad zehn Minuten backen. Mahlzeit. Schmeckt hervorragend und man kann sich zum 24.12 mit noch mehr Masse unter den Weihnachtsbaum legen! Imp. p.s. Gegen Verstopfung empfehle ich pro Plätzchen dann eine Trockwnpflaume zu essen.

IP: Logged

noil

Beiträge: 818
Aus: Berlin
Registriert: 28.11.2002

26.11.2004 10:40     Profil von noil   noil eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:268ae49c95="Werdandi"]Kann man die Butter eigentlich auch durch "gute" Öle ersetzten?[/quote:268ae49c95] Diätmargarinen kannst du nehmen. Die enthalten auch gute Fette.

IP: Logged

-Nicole

Beiträge: 917
Aus: NRW
Registriert: 15.11.2003

26.11.2004 11:00     Profil von -Nicole   -Nicole eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:189b548e2f="Imperator19"]So, Monsterrezept: Zutaten: 200gr Eiweißpulver 100 gr Vollkohrnmehl Wasser Anleitung: Alle Zutaten zu einem homogenen Brei vermischen. Rohr auf 200 Grad vorheizen, den Teig ( in kleinen Plätzchen )auf mittlerer Schiene bei 200 Grad zehn Minuten backen. Mahlzeit. Schmeckt hervorragend und man kann sich zum 24.12 mit noch mehr Masse unter den Weihnachtsbaum legen! Imp. p.s. Gegen Verstopfung empfehle ich pro Plätzchen dann eine Trockwnpflaume zu essen.[/quote:189b548e2f] Werden die nicht steinhart????

IP: Logged

-Nicole

Beiträge: 917
Aus: NRW
Registriert: 15.11.2003

26.11.2004 11:10     Profil von -Nicole   -Nicole eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[b:680cdd83c5]Cookies [/b:680cdd83c5] 125 g fettarmen Frischkäse (Philadelphia) 3 EL Butter 100 g braunen Zucker 1 Ei 1 Päckchen Vanillezucker 250 g Mehl 1 TL Backpulver 1 Prise Salz Zum Verzieren: fettarme Milch 100 g bunte Zuckerstreusel oder Hagelzucker Mit dem Handrührgerät den Frischkäse, die Butter, den Zucker und den Vanillezucker cremig schlagen. Das Ei hinzufügen. Das Mehl mit Backpulver und Salz in einer Schüssel vermischen. Das Mehl in das Eigemisch geben. Mit dem Kochlöffel vorsichtig einrühren. Dann mit den Händen vollends einkneten, bis sich eine Teigkugel formen lässt. Den Teig 1 Stunde mit Frischhaltefolie abgedeckt kühl stellen. Den Backofen auf 175 Grad vorheizen. Den Teig zwischen zwei Backpapierlagen ausrollen. Oberes Papier abziehen und mit Ausstecherformen Engel, Herze, Sterne, Monde etc. ausstechen. Mit dem Messer den dabei übrig bleibenden Teig entfernen und das Backpapier mit den Keksen auf ein Blech legen. Restlichen Teig zusammenkneten und Cookies ausstechen, bis der Teig aufgebraucht ist. Die Cookies mit Magermilch bepinseln und mit bunten Zuckerstreuseln oder Hagelzucker bestreuen. Auf der mittleren Schiene des Backofens etwa 12 Minuten backen, bis die Kekse leicht gebräunt sind. Papier auf ein Kuchengitter ziehen und die Cookies auskühlen lassen. 1.996 kcal, 27,58 g Fett = 12,44 % ======================== [b:680cdd83c5] Haferflockenmakronen [/b:680cdd83c5] 4 Eiweiß 150 g, Zucker 150 g. Haferflocken 60 g. Mehl Eiweiß mit dem Zucker steif schlagen. Mehl und Haferflocken vorsichtig unterheben. Mit 2 Löffeln auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech legen. Bei 200 C ca. 10 Min. hellbraun backen. 91 kcal = 0 g Fett = 0 % =========================== [b:680cdd83c5]Kokoszwiebackmakronen[/b:680cdd83c5] 4 Eiweiß, 1 Pr. Salz, 1 TL Citroback, 200 g Zucker, 200 g gemahlener Kokoszwieback. Die Eiweiße zusammen mit Salz und Citroback sehr steif schlagen. Danach weiterrühren und den Zucker langsam einrieseln lassen. Den gemahlenen Kokoszwieback unterheben und die Masse etwa 30 min. ruhen lassen. Den Backofen auf 175°C vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Mit zwei Teelöffel kleine Häufchen daraufsetzen. Die Makronen etwa 20 min. auf der mittleren Schiene backen. [b:680cdd83c5]TIPP:[/b:680cdd83c5] Man kann die Makronenmasse auch auf Oblaten setzen, dann gehen die Plätzchen leichter vom Blech. Bei ca 40 Stück: 40 Kcal, ca 0,5 g Fett = 11 %

IP: Logged

burtscha

Beiträge: 222
Aus: Bad Kreuznach
Registriert: 24.09.2003

27.11.2004 13:09     Profil von burtscha   burtscha eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
danke für die tollen rezepte nicole! BYe

IP: Logged


Neuen Beitrag erstellen  Antwort schreiben
Gehe zu:
Weitere Forenbeiträge:
Milde Primobolan S Kur, Was tun gegen muskelkater ?, Schimmel in der Dusche, Probleme Bauch und mein HIT TP, woran erkennt man Übertraining, Inzer shirts, Optimaler Muskelaufbau, Genickschmerzen und Trainingsprogramm, Brauche dringend Expertenrat, bauchmuskel training, Trainingsplan sinnlos?, kreuzheben/wiederholungskadenz optimal - 'kolben'?, was sind gestreckte überzüge?, Lat-Ziehen?, Hahahahaha!, GK-Training oder Split?, klassischer 3-er als anregung für 2005, zuviel..., Effektive Rückenübungen für Zuhause, Hilfe!Was ist denn das?, abszess?, Fotos nach 1,5J. Training ..., TP und Shakes, susta real oder fake bitte um hilfe, Telefonbuch zerreissen, wie am besten trainieren?, Habe eine Frage, Markus Rühl XXL auch auf DVD?, Bin dünn und wild entschlossen. HELP ! thx, Schmerzen im Bizeps, Brauche Trainigs- und Ernährungsplan


Themen dieser Seite:
Rezepte, Weihnachtsplätzchen, Minuten, Mehl, Stück, Salz, Zutaten, Teig, Butter, Zucker, Die, Süßstoff, Backpulver, Das, Mit, Backpapier, Plätzchen, Backblech, Haselnüsse, Den, Fett, Eiweiß, Zubereitungszeit, Backzeit, Auf, Ergibt, Grad, Kühlzeit, Cookies, Mandeln


Shoplinks:

- Bodybuilding Szene Shop -
EXM-2750
BMS Creatine Monohydrat - 500g
DNE Pharmaceuticals Super Caps - 100 Kaps.
DBFV Deutsche Meisterschaft 2004
Multi Power Power Pack - 24 Stk.
Perfect Nutrition Nutrition-RX - 20 Btl.
Originelle Bernstein-Brosche mit 925er Silber
Bezaubernde Silber-Bernstein-Ohrhänger
Body Attack Powerlifting Gürtel
EXM-1900
Ultimate Nutrition Muscle Juice 2544 - 4750g
Mini-G-Punkt-Vibrator
RP-1.25kg
Wunderschöne Bernstein-Silber-Ohrstecker
Muskel Guide

- Hardcore Shop -
Dymatize Meth-X - 100 Kaps.
Dymatize Supreme Whey - 908g
Cytodyne Myo Blast CSP 3 - 120 Caps
Dymatize Excite - 90 Caps
Super Stacker Extra-Yellows(+Ephedra)-100 Caps
Hardcore Products Chitosan - 120 Kaps.
Hardcore-Products Glutamin 500g Dose
Hardcore Products Amino 5000 Liquid - 1 Liter
D&E Maxadrine (+Ephedra)-120 Caps
Dymatize Super Multi - 120 Kaps.
Hardcore Products Creatine Powder - 500g Dose
Dymatize GABA - 111g
Muscle Max Chroma Edge - 100 Kaps.
Hardcore Products Protein 125er - 750g Beutel
Dymatize Mega Gainer - 1,5kg Dose

- Hot Sex Shop -
UFO
Set Sexy Fun Kit
Analstöpsel The Tower
Vibrator Pink Lover
Dildo Nature Boy
Massage-Roller-Set
Lust an der Angst
Nature Skin Soft Vagina
Lust auf Intim-Rasur?
Handschellen Love Cuffs Rose
Umschnall-Penishülle
Buch Marquis De Sade - Herr der Qual
Spüre den Schmerz
Penisringe-Set Get Hard
Pumpe Male Power Typ A

- Berstein Shop -
NEPAL ARMBAND MIT KORALLEN UND MALACHITEN
Süße Silber-Ohrstecker mit Benrstein
WASSERMANN
Schönes Bernstein Armband
Silber Schlangen Armband
NEPAL SILBERRING MIT TÜRKISEN UND KORALLEN
Wunderschöne Brosche Silber mit Bernsteinen
Edler Silber-Anhänger mit grünem Bernstein
NEPAL ARMREIF SILBER MIT KORALLEN
Wunderschönes Bernstein Silber Armband
Zauberhafter Bernstein-Silber-Anhänger in Herzform
Originelle Ohrstecker aus Silber mit Bernsteinen
DEKORATIVE NAGEL-MINI-STEINCHEN IN LILA
Traumhafter Bernstein-Silber-Anhänger
Origineller Ring in Multicolor Bernstein & Silber

- Hantelshop -
CCO-112
PSG-45SM
TBR-10
RCH-322
OAS-14
VKR-30
Laufband SL6.0T
WK-6200
Recumbent-Bike R2200 HRT
MCG-01S
HYP-45
SM-44
GWT-4
LPH-1000
FID-70


Links:
PLinks PL2 Board Site Forum Stat Buch BB 1 2 3 Fit Inhalte Protein Shop Produkte Hardcore SS AN 2 Print RS EX Buch BF M2K Seo AOP PP PS AJS IH GP SpSa HT BSS SA SAS BSS HBB