Bodybuilding Net
  Frauenbodybuilding
  Neuling sucht Hilfe bei Aufbau

Neuen Beitrag erstellen  Antwort schreiben
supplements | geräte | fatburner | prohormone | suche

Neueste Beiträge
Author Neuling sucht Hilfe bei Aufbau
Cris24

Beiträge: 9
Aus: Castrop-Rauxel
Registriert: 07.12.2004

09.12.2004 11:39     Profil von Cris24   Cris24 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Hallo zusammen, ich suche jemanden, der mir einige Tips zum Muskelaufbau geben kann. Bin Sportlerin, also genauer gesagt Dressurreiterin und wiege bei einer größe von 1,76 cm leider nur 55 kg. Ich finde mich viel zu dünn, habe ziemlich dünne Waden und überhaupt keinen Po, obwohl ich jeden Tag hart mit meiner Stute trainiere. Ich möchte gerne einen richtig schönen runden Po haben und auch insgesamt mehr Muskeln haben. Leider habe ich das Problem, dass ich aufgrund einer Wirbelsäulenverkrümmung ( Skoliose ) vor vier Jahren eine Spondylodese ( Wirbelsäulenversteifung ) über 6 Segmente bekommen habe. Meine Lendenwirbelsäule ist daher nicht mehr so beweglich. Gibt es eine Möglichkeit mit der ich auch ohne meinen Rücken dermaßen stark zu beanspruchen, schöne Muskeln aufbauen kann ? Habe leider nicht sehr viel gedult.... Ich wäre Euch sehr dankbar, wenn mir jemand einige Tips geben könnte. :crybaby:

IP: Logged

alex13

Beiträge: 43
Aus: Hildesheim
Registriert: 08.11.2004

09.12.2004 12:06     Profil von alex13   alex13 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Hallo, was sagt denn Dein Arzt zu Gewichtstraining, ich denke den solltest Du als allererstes Fragen. Und dann ein gutes Studio suchen, und einen entsprechenden Trainingsplan erstellen lassen. Aber wie gesagt, ich würde an Deiner Stelle er meinen Arzt fragen. Und sei froh daß Du dünne Waden hast, sonst würdest Du wie ich mit Minichaps reiten müssen weil kein Stiefel mehr passt ;) Sorry, bestimmt nicht die Antwort die Du erhofft hast.

IP: Logged

Fit53

Beiträge: 302
Aus: Bonn
Registriert: 11.03.2003

09.12.2004 12:09     Profil von Fit53   Fit53 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Tja. Normalerweise würde ich direkt sagen: Kniebeugen und Ausfallschritte. Aber hier liegt die Sache anders: Frag zuerst den Arzt.

IP: Logged

Cris24

Beiträge: 9
Aus: Castrop-Rauxel
Registriert: 07.12.2004

09.12.2004 12:25     Profil von Cris24   Cris24 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Mein Arzt hat mir dazu geraten in ein Studio zu gehen, leider habe ich aufgrund intensiven trainings und meiner 2 1/2 jährigen Tochter wenig zeit auch noch ins Studio zu gehen. Ich dachte mir eigentlich, dass ich das ganze Zuhause machen könnte, darum habe ich hier im forum um Hilfe gebeten. Vielen Dank, dass Ihr Euch so schnell um mich kümmert. :dreh:

IP: Logged

alex13

Beiträge: 43
Aus: Hildesheim
Registriert: 08.11.2004

09.12.2004 12:28     Profil von alex13   alex13 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
na denn schliesse ich mich dem Vorredner an, Kniebeuge und Ausfallschritte. Nur die absolut korrekte Ausführung beachten, und vor allem zeigen lassen von jemandem der Ahnung hat. .......jetzt hast Du nur noch ein riesiges Problem, Deine nicht vorhandene Geduld, ohne die geht´s gar nicht.

IP: Logged

Shantali

Beiträge: 447
Aus: Hildesheim
Registriert: 19.08.2004

09.12.2004 12:40     Profil von Shantali   Shantali eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Du wirst bei Skoliose und Rückenproblemen sicherlich Pysiotherapie bekommen haben. So ging es mir zumindest vor x Jahren mal. Sicher wird es gut sein, die Beweglichkeit zu trainieren und etwas an Muskelmasse aufzubauen, aber gerade beim Rücken ist korrekte Übungsausführung das A und O. Ein Krankengymnast (neudeutsch Physiotherapeut) wird Dir sicher einige Übungen machen, die Du theoretisch auch mit einem Besenstiel ausführen kannst zu Anfang (um den Bewegungsablauf an sich zu lernen!). Gruss, Carmen

IP: Logged

Cris24

Beiträge: 9
Aus: Castrop-Rauxel
Registriert: 07.12.2004

09.12.2004 13:11     Profil von Cris24   Cris24 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Hallo Camen, danke für den Tip. Krankengymnastik mache ich immer noch regelmäßig. es gibt eine ganze palette Übungen, die ich Zuhause machen kann, allerdings zeigt sich nicht die gewünschte Wirkung. es kommt einfach nicht dran. Gerade die Muskulatur am Rücken ist sehr wichtig für mich.

IP: Logged

Painmaster

Beiträge: 264
Aus: Nienburg
Registriert: 08.11.2003

09.12.2004 15:47     Profil von Painmaster   Painmaster eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:eabe407d5e="Cris24"]Hallo Camen, danke für den Tip. Krankengymnastik mache ich immer noch regelmäßig. es gibt eine ganze palette Übungen, die ich Zuhause machen kann, allerdings zeigt sich nicht die gewünschte Wirkung. es kommt einfach nicht dran.[/quote:eabe407d5e] Bei Krankengymnastik wird auch auch nicht mit schweren Gewichten geübt. Ein bisschen was an Masse musst Du für Muskelaufbau aber schon bewegen. Hast Du Dir die Trainingspläne im Anfängerforum schon mal angesehen? Steigere die Gewichte langsam, führe die Übungen sauber aus und warte wie Dein Körper (Rücken) darauf reagiert. Weglassen würde ich pauschal Crunches und Kniebeugen [quote:eabe407d5e]Gerade die Muskulatur am Rücken ist sehr wichtig für mich.[/quote:eabe407d5e] Meine Freundin reitet auch und hat einen sehr gut ausgeprägten Rücken. Der ist das einzige was sie nicht trainieren muss. Vielleicht sollte man Stall ausmisten zu den Grundübungen hinzu fügen? :) Ano

IP: Logged

Cris24

Beiträge: 9
Aus: Castrop-Rauxel
Registriert: 07.12.2004

10.12.2004 09:35     Profil von Cris24   Cris24 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Danke Ano, Du wirst es nicht glauben, aber ich miste meine beiden Boxen täglich selber. trotzdem kommt nichts an mich ran. Ich bin die reinste Spurlatte. Kann auch so nicht an Gewicht zulegen, obwohl ich ein sehr guter Esser bin.

IP: Logged

Cris24

Beiträge: 9
Aus: Castrop-Rauxel
Registriert: 07.12.2004

10.12.2004 10:28     Profil von Cris24   Cris24 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Was sollte ich mir denn vielleicht zuerst für daheim anschaffen. Das einzige was ich habe sind zwei Hanteln. Ich bin wirklich absoluter Neuling auf diesem Gebiet. Welche Übungen sind zu Anfang sinnvoll, etc... ??

IP: Logged

Shantali

Beiträge: 447
Aus: Hildesheim
Registriert: 19.08.2004

10.12.2004 10:40     Profil von Shantali   Shantali eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Für Ausfallschritte sind Kurzhanteln doch schonmal gar nicht schlecht. Eine Langhantel zumindest wirst Du aber für Kreuzheben und Kniebeugen mit ein paar Scheiben noch brauchen. Besteht für Dich nicht die Möglichkeit in ein Studio zu gehen? Ich habe zwar auch Kurz- und Langhanteln zu Hause, aber mir fehlt da irgendwie der Ehrgeiz (ausserdem versinkt meine Wohnung tagtäglich im Chaos, also komme ich nicht dazu!). Der kommt bei mir, wenn ich andere sehe, die evtl. eine bessere Übungsausführung haben oder mehr Gewicht nehmen; wenn ich neue Übungen sehe. Man bekommt einfach mehr Anreiz, zu trainieren und kann sich auch zwischendurch darüber austauschen!

IP: Logged

Cris24

Beiträge: 9
Aus: Castrop-Rauxel
Registriert: 07.12.2004

10.12.2004 11:00     Profil von Cris24   Cris24 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Hallo Shantali, ich habe leider nicht die Möglichkeit ins Studio zu gehen. Wir kommen immer erst gegen 19.00 vom Training zurück und danach ist meine Kleine dran. Wenn Sie im Bett ist, kann ich nirgendwo mehr hin fahren. Davon abgesehen muss ich morgens immer so früh raus, dass ich es Abends nicht mehr schaffen würde noch bis zum nächsten Studio zu fahren. Also wenn ich Dich richtig verstanden habe, soll ich mir noch eine Langhantel zulegen. Du sagst was von Aufallschritten. Wie geht das ?? Grins, sorry, ich weiß es wirklich nicht.

IP: Logged

Schröchel

Beiträge: 99
Aus:
Registriert: 20.02.2004

10.12.2004 11:17     Profil von Schröchel   Schröchel eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Wenn Du zusätzlich zu Deinen bisherigen Aktivitäten auch noch trainierst, solltest Du 1. deutlich mehr essen und 2. das Richtige essen, sonst wird das nichts mit mehr Muskeln. Du brauchst insbesondere Proteine (Magerquark, Harzer Käse, Geflügel, Fisch, eventuell Proteinpulver) komplexe Kohlenhydrate (Vollkornnudeln, -reis, -brot, Haferflocken) ungesättigte Fettsäuren (Fisch, Nüsse, Leinsamen). Wenn Dein Arzt sein Ok gibt, dann mach Kreuzheben!

IP: Logged

Cris24

Beiträge: 9
Aus: Castrop-Rauxel
Registriert: 07.12.2004

10.12.2004 11:25     Profil von Cris24   Cris24 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Mehr zu essen dürfte schwer werden, das Richtige dagen wäre wohl das Beste. Klar, Quark und Co. esse ich für mein Leben gerne, allerdings harpert es dann bei dem Fleisch (esse ich nicht so wirklich gerne). Was für ein Proteinpulver würdest Du empfehlen ? Kann ich damit das Fleisch umgehen ? Was sollte ich auf meinem Ernährungsplan lieber weglassen ? :gruebel:

IP: Logged

Shantali

Beiträge: 447
Aus: Hildesheim
Registriert: 19.08.2004

10.12.2004 11:38     Profil von Shantali   Shantali eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
So in etwa! http://www.bsu.edu/webapps/strengthlab/Home.htm Mehr essen geht fast immer noch ;-) Hm. Ich weiss ja nicht wie gross Deine Abneigung gegen Fleisch ist und Whey etc. nehme ich auch (zusätzlich), aber grundsätzlich ist Proteinpulver ein Supplement, etwas "Zusätzliches". [i:3fc0089063]Direkt[/i:3fc0089063] vor/während/nach dem Training empfehle ich Whey, da es am schnellsten vom Körper zu verarbeiten ist. Ansonsten "normales" Protein. 3-Komponenten z.B. Soja ist auch ok (auch wenn viele behaupten, dass es nicht so ist*seufz*). Achte aber darauf, dass Du den größten Teil über die normale Ernährung abdeckst!

IP: Logged

Schröchel

Beiträge: 99
Aus:
Registriert: 20.02.2004

10.12.2004 11:43     Profil von Schröchel   Schröchel eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Du mußt auch mehr essen! Wo soll die Energie für das zusätzliche Training und das Protein für den Muskelaufbau sonst herkommen? Fleisch ist kein muß. Fettarme Milchprodukte sind ebenfalls eine gute Proteinquellen. Proteinpulver dient nur der Ergänzung, nicht als Ersatz für eine gute Ernährung. Ich kaufe meines bei www.worldsfood.de . Weglassen solltest Du leere Kalorien (Süßigkeiten, Produkte aus Auszugsmehl, gesättigte Fettsäuren).

IP: Logged

Cris24

Beiträge: 9
Aus: Castrop-Rauxel
Registriert: 07.12.2004

10.12.2004 11:52     Profil von Cris24   Cris24 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Gibt es hier irgendwo im Forum einen guten Ernährungsplan für Ladys. Wenn ich das so sehe, esse ich gar nicht so falsch. Süßes gibt es bei uns überhaupt nicht, dafür für Joghurt und Quark, Brot, Eier, Käse, etc. Ich denke, dass mir mit S :engel: icherheit vor allem warme Mahlzeiten fehlen. Ich koche eigentlich nus für meine Kleine.

IP: Logged

Shantali

Beiträge: 447
Aus: Hildesheim
Registriert: 19.08.2004

10.12.2004 12:00     Profil von Shantali   Shantali eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Warum für Ladies? Frauen müssen nicht anders und nichts anderes essen, wenn sie aufbauen wollen als Männer. Wichtig ist, dass Du a) das Richtige isst und dass b) die Kalorien stimmen. Willst Du aufbauen, dann bitte etwas mehr als Du verbrennst. Probier es aus und vor allem: Entferne Deine Waage. Die ist überflüssig. Lerne, Deinem Körper zu vertrauen. Logischerweise wirst Du zunehmen, aber das WILLST Du doch auch(an den richtigen Stellen)!

IP: Logged

Cris24

Beiträge: 9
Aus: Castrop-Rauxel
Registriert: 07.12.2004

10.12.2004 12:08     Profil von Cris24   Cris24 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Danke für all die guten Ratschläge. Ich werde versuchen alle zu befolgen und mein Programm regelmäßig durchzuarbeiten. Die Waage interessiert mich sowieso nicht, bei meinem Gewicht hat sich seit 2 1/2 Jahren nichts mehr geändert. Wow, ich freue mich richtig aufs zunehmen. Danke.... :dreh:

IP: Logged

Painmaster

Beiträge: 264
Aus: Nienburg
Registriert: 08.11.2003

10.12.2004 15:47     Profil von Painmaster   Painmaster eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:504af5fcbb="Cris24"]Kann auch so nicht an Gewicht zulegen, obwohl ich ein sehr guter Esser bin.[/quote:504af5fcbb] Geht mir genauso. Wir sind eben Ektomorph. Wegen Übungen schau doch ins Anfängerforum. Die "Wichtig"-Stickies sollten alle Fragen bezüglich des Trainings beantworten. Dort gibt es auch Links zu kleinen Videos die Dir die Ausführung der Übungen erklären. Ansonsten: Suchfunktion. Fördert zwar auch viel Mist zutage, wird aber helfen. CU Ano

IP: Logged


Neuen Beitrag erstellen  Antwort schreiben
Gehe zu:
Weitere Forenbeiträge:
IFBB-Profi Petra Walk endlich online!, PC-Problem, prob mit brenner, Keine Kraft trotz schwerer Kniebeugen?, Tipp: Mehr Geschwindigkeit beim Mozilla, Suche Baldurs Gate 2, Aufbaukur mit anschliessender (kurzer) Defikur ..., Firefox Favoriten, 2x Vertragsübernahme für Wien, Zum Thema Sport und Gesundheit !, Hilfe bei Planauswahl! Brauche dringend Hilfe!, Testosteron propionat ohne rezept in bulgarien?, Kino: Ray, Ephedra super caps, Online mit der PS2 - Problem, Mariusz pudzianowski - polska - 2 video, SST TRaining, Kennt jemand Globupharm?, Habt ihr eine/n Trainingspartner/in?, Eiweiß Supplements, Kaloriendefizit, physiotherapeut vs. community, DoggCrap, allgemeine Fragen!, Wie öffnet ihr die Glasampullen?, Nahrungsergänzung, Wie und wo messen/posen? Wie (richtig) aufpumpen?, Happy birthday dsg!, Whey im Pre-Post workout shake!, Was Haltet ihr davon


Themen dieser Seite:
Neuling, Hilfe, Aufbau, Ich, Studio, Rücken, Hallo, Arzt, Gewicht, Proteinpulver, Fleisch, Wenn, Zuhause, Die, Dein, Kniebeugen, Was, Ano, Krankengymnastik, Körper, Danke, Dir, Möglichkeit, Kann, Deine, Ausfallschritte, Richtige, Training, Jahren, Muskeln


Shoplinks:

- Bodybuilding Szene Shop -
Body Attack Kreatin - 500g
Buch 99 Bettstories
Multi Power Energy Balance - 24 Stk.
BMS Mega Gain pro - 5kg
OP-R-20
Klassisches Bernstein Armband
Ultimate Nutrition Whey Protein Supreme-908g
Ultimate Nutrition Whey Protein Supreme-907g
Dymatize GABA - 111g
Body Attack Zughaken
Wunderschöne Silber-Ohrstecker mit Bernstein
Black Asia
Die Metabole Diät
SEX-Fantasies
Secura Sex4fun Sortiment 24er

- Hardcore Shop -
Hardcore Products BCAA Amino - 100 Tabs
Dymatize Tribulus Terrestris - 90 Kaps.
Nutripharma Power Workout Pak - 44 Packs
Hardcore Products Creatine Tabs - 250 Tabs
Dymatize Super Amino 4800 - 300 Kaps.
Dymatize PRO 85 - 750g Dose
Dymatize DymaBurnXtreme (with Ephedrina/TM)
Dymatize Z-Force - 120 Kaps.
Dymatize Vanadyl Complex - 120 Kaps.
Dymatize DymaBurnXtreme (ECA-Stack + Yohimbe)
Hardcore-Products Glutamin 500g Dose
Hardcore Products Creatine Powder - 500g Dose
Muscle Max Chrysin - 60 Caps
Dymatize Power Tech - 1kg
Dymatize GABA - 111g

- Hot Sex Shop -
Buch Sex von hinten
Leder Kopfmaske
Leder Peitsche mit Penisgriff
Leder Handfessel gepolstert
String rot/schwarz S-L
Mini-G-Punkt-Vibrator
Penishülle Double Lover vibr.
Leder Kopfmaske Knebel
Lustfinger
Herren Chastity Belt S-L
XXL-Vibrator
ANOS Silikon-Fluid 100 ml
Supergleiter
Better-Sex Massage-Öl 100 ml
Metall Top S-L

- Berstein Shop -
Edler Bernstein-Ring mit 925er Silber
Schöne Bernstein-Silber-Ohrstecker mit 3 Steinen
Silber Ring mit grünem Bernstein
Edles Bernstein Silber Armband
Traumhaftes Bernstein Collier. Handarbeit.
Delphin-Bernstein-Anhänger mit Sterling Silber
Edler Anhänger aus Silber mit Bernstein
Wunderschöner Bernstein Anhänger mit 925er Silber
Traumhafte Bernsteinkette
Wunderschöne Brosche Silber mit Bernsteinen
Grosser Bernstein-Silber Anhänger Honig
WAAGE
Edler Bernstein Anhänger mit 925er Silber
Bezaubernde Bernstein Halskette
Schöner Bernstein Anhänger mit Sterling Silber

- Hantelshop -
SP-2.5kg
Nackenpolster
FID-71
Rudergerät Oxford CS
Fahrradtrainer SL2.0B
SP-10kg
OP-10
CCO-112
LCE-65
RCH-22
PA-3
EXM-1900
SRM-40
PSG-46SM
LA-78


Links:
PLinks PL2 Board Site Forum Stat Buch BB 1 2 3 Fit Inhalte Protein Shop Produkte Hardcore SS AN 2 Print RS EX Buch BF M2K Seo AOP PP PS AJS IH GP SpSa HT BSS SA SAS BSS HBB