Bodybuilding Net
  Ernährung
  Protein-Riegel Rezepte !

Neuen Beitrag erstellen  Antwort schreiben
supplements | geräte | fatburner | prohormone | suche

Neueste Beiträge
Author Protein-Riegel Rezepte !
Sumpfmonster

Beiträge: 361
Aus: im Sumpf
Registriert: 26.04.2003

13.12.2004 19:01     Profil von Sumpfmonster   Sumpfmonster eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Servus! Das die Dinger zum kaufen zu teuer für einen Normalsterblichen sind ist denke ich klar, da man solche Dinger aber Ideal unterwegs mitnehmen und verzehren kann möchte ich trotzdem nicht darauf verzichten ! Man braucht kein Besteck und keine Teller und muss sich auch keine Gedanken ums abwaschen machen, außerdem reicht eine kleine Dose aus um sie zu transportieren. Ich würde mich freuen wenn ihr alle mitmacht. Vielleicht wirds dann sogar ein Sticky. Hier erstmal mein Rezept (hab ich aber nicht selbst "erfunden"): 100g Haferflocken 1 Esslöffel Proteinpulver Vanille Geschmack 2 Esslöffel Früchtemüsli 2 Esslöffel Rosinen 100-200ml Milch (die Masse muss zähflüssig sein) 3 Eiklar Zubereitung: Nur vermischen, nicht mixen Bei 175 Grad im Backofen 10-15 Minuten backen. Aufwand: Von einer Skala von 1-10 (wo 10 am besten und 1 am schlechten ist) würde ich sagen 8 Geschmack: Von einer Skala von 1-10 (wo 10 am besten und 1 am schlechtesten ist) würde ich sagen 5 Gruß Sumpfi

IP: Logged

tonxi

Beiträge: 111
Aus: Wien
Registriert: 02.09.2003

13.12.2004 19:22     Profil von tonxi   tonxi eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
den probier ich jetzt....meld mich dann in einer halben stunde wieder =).... lg

IP: Logged

Sumpfmonster

Beiträge: 361
Aus: im Sumpf
Registriert: 26.04.2003

13.12.2004 19:27     Profil von Sumpfmonster   Sumpfmonster eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:2933d58c80="tonxi"]den probier ich jetzt....meld mich dann in einer halben stunde wieder =).... lg[/quote:2933d58c80] Hab grad gesehen das ich einen Tippfehler gemacht habe, der Geschmack bekommt nur 5/10 Punkten bei mir ! Also überlegs dir nochmal ;) Gruß Sumpfi

IP: Logged

tonxi

Beiträge: 111
Aus: Wien
Registriert: 02.09.2003

13.12.2004 19:44     Profil von tonxi   tonxi eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
argh....die masse sitzt schon im ofen....mal sehen =)...ich bin was gewöhnt

IP: Logged

tonxi

Beiträge: 111
Aus: Wien
Registriert: 02.09.2003

13.12.2004 20:16     Profil von tonxi   tonxi eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
also warm schmeckts amal nach absolut nix =)...außer wenn man eine rosine erwischt....aja hab das rezept so abgeändert das ich 3 löffel protein genommen hab also ziemlich große :)..... würde empfehlen das ganze mit vollkorn mehl und backpulver zu amchen dann wirds vielleicht noch bissel luftiger essbar is es

IP: Logged

Sumpfmonster

Beiträge: 361
Aus: im Sumpf
Registriert: 26.04.2003

13.12.2004 21:58     Profil von Sumpfmonster   Sumpfmonster eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Besser es schmeckt nach nix als es schmeckt schlecht ;) Also waren meine 5/10 Punkte wohl getroffen. Gruß Sumpfi

IP: Logged

Bullzeye

Beiträge: 2770
Aus: Hamburg
Registriert: 27.02.2003

13.12.2004 23:05     Profil von Bullzeye   Bullzeye eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
vergisst euren Süssstoff nicht!

IP: Logged

honfes

Beiträge: 416
Aus: Innsbruck
Registriert: 08.12.2004

14.12.2004 00:45     Profil von honfes   honfes eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
super idee, werd ich morgen gleich testen, hast du so ungefähr eine ahnung wieviel protein da drin ist? oder muß ich selbst nachrechnen? könnte man evtl. mit schokoclasur machen wenns doch zu fad schmeckt.

IP: Logged

Sumpfmonster

Beiträge: 361
Aus: im Sumpf
Registriert: 26.04.2003

14.12.2004 19:43     Profil von Sumpfmonster   Sumpfmonster eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Protein hat es ganz ganz grob gesagt ~ 40 g. Ich finds schade das mein Rezept bis jetzt das einzige ist, wa sist los mit euch? Ich werde auf jedenfall die nächsten Woche noch wild backen, mittlerweile sind Protein-Muffins in Planung, ich glaube die werden spitze ! Gruß Sumpfi

IP: Logged

tonxi

Beiträge: 111
Aus: Wien
Registriert: 02.09.2003

14.12.2004 20:21     Profil von tonxi   tonxi eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
wahrscheinlich schmeckts mit 5 kg süßstoff gut aber ich habs ohne ned gepackt...hätte gern ein rezept für einen geilen 100g riegel der auch gscheit eiweiss hergibt...weil der hier ja eher ein kh riegel is wenn man ned mehr prot rein gibt

IP: Logged

powerboy77

Beiträge: 239
Aus: Frankfurt
Registriert: 20.10.2003

14.12.2004 20:42     Profil von powerboy77   powerboy77 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Also ich habe vor 2 Wochen nach ähnlichem Rezept ausprobiert und bin begeistert: 100g Haferflocken 30g Schoko Protein (bei mir Prostar Whey Cacao Mocca) Milch 3 Vollei Kakaopulver (Das zum Backen ohne Zucker) Also Haferflocken + Proteinpulver + Kakao (genaue Menge jedem selber überlassen) + 3 Vollei in eine Schüssel und mit Milch eine pampige Konsistenz verrühren... mit Süssstoff abschmecken und dann auf Backpapier klecksen.... Bei 175 Grad genau 10-15 Minuten (bei jedem Ofen anders) backen... danach kann man sie vom Backpapier mit der Hand nehmen... nichts klebt oder papt... schmecken einfach super... ideal zum mitnehmen...!!!!

IP: Logged

honfes

Beiträge: 416
Aus: Innsbruck
Registriert: 08.12.2004

14.12.2004 22:07     Profil von honfes   honfes eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
powerboy deine rigel sind das aller genialste, hab grad getestet, hab geschmackneutrales protein genommen, sind flockig und schmecken, wegen dem falschen protein nach nicht viel, aber haben eine geile konsistenz!!!! werd ich jetzt öfter machen hast du eine ahnung wie lange die haltbar sind

IP: Logged

General333

Beiträge: 136
Aus: Münster
Registriert: 13.10.2003

14.12.2004 22:46     Profil von General333   General333 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Also ich ärgere mich auch schon eine Weile mit solchen Dingern rum, möchte die Teile aber gern zum Frühstück haben, kernige Haferflocken kauen in ausreichender Menge dauert immer so lang ;-) Bisher war meine Mischung für 4 Portionen so ungefähr: 500g Magerquark 250g Haferflocken 50g Protein nach Geschmack 4 Eier 150-200ml Milch Dazu habe ich wahlweise mal mit Äpfeln (lecker, aber sehr viel Masse), Rosinen, Kakaopulver und anderem rumprobiert. Meine Backzeiten waren auch sehr unterschiedlich, zwischen 15 und 60 Minuten... Mit Äpfeln ist es halt schön saftig, wenn man es lang genug backt und bleibt vor allem so. Bei einer Variante mit Kakao, die ich diese Woche gemacht habe muss man leider jetzt bei jedem Bissen einen Schluck Wasser trinken, weil das nach einem Tag im Kühlschrank (ja, verschlossen) bereits zäh und trocken ist. Liegt das generell am Quark, oder hat jemand sonst noch einen Tipp? Werde auch ein paar Rezepte von oben mal noch ausprobieren. Gruß, der General

IP: Logged

honfes

Beiträge: 416
Aus: Innsbruck
Registriert: 08.12.2004

15.12.2004 14:38     Profil von honfes   honfes eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
hab mir möglichkeiten für geschmacksverbesserungen überlegt. am besten aber ungesündesten ist die schokoglasur oder einfach schoko raspeln aus kochschokolade in die masse mischen. nüsse aller art, und natürlich rosinen (wie oben schon erwähnt). eigentlich müssten andere trockenfrüchte kleingeschniten auch funktionieren...

IP: Logged

powerboy77

Beiträge: 239
Aus: Frankfurt
Registriert: 20.10.2003

18.12.2004 21:24     Profil von powerboy77   powerboy77 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
... habe gerade welche im Ofen.... :winke: :dreh: :rock: Also zum Thema Haltbarkeit kann ich noch nichts sagen... weil ich sie jedesmal innerhalb von Stunden aufgefressen habe... bzw. einmal über Nacht gelassen... im Kühlschrank in einer verschliessbaren Plastikbox... ich denke ein paar Tage dürften die im Kühlschrank allemal halten... ist ja gebacken... Also die Kochschokolade ist bißchen heftig oder ist die ohne Zucker ???... weiss jetzt gar nicht... werde jedenfalls mal Kokosraspeln kaufen und einfach reinmischen oder paar draufstreuen... das kommt bestimmt gut... Die Trockenfrüchte sind ne super Idee :daumen: ... werde mal im Laden schauen was es da alles gibt und mal reinmischen... schmecken bestimmt sehr lecker !!

IP: Logged

Bullzeye

Beiträge: 2770
Aus: Hamburg
Registriert: 27.02.2003

18.12.2004 21:45     Profil von Bullzeye   Bullzeye eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Ich mach mir gerade auch welche :)

IP: Logged

honfes

Beiträge: 416
Aus: Innsbruck
Registriert: 08.12.2004

19.12.2004 00:45     Profil von honfes   honfes eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
naja haltbarkeit wär schon interessant, dann könnte man auch größere mengen auf einmal machen. kokosraspeln klingen auch super.

IP: Logged

Sumpfmonster

Beiträge: 361
Aus: im Sumpf
Registriert: 26.04.2003

19.12.2004 15:55     Profil von Sumpfmonster   Sumpfmonster eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Hi! Hab mir eben so eine Art Küchlein gemacht mit Vanille-Proteinpulver drin, schmecken recht gut ! ich hab mir den Spass erlaubt und noch Schoko drüber gemacht (Thank God im Ektomorph!) :P Ich hoffe das mit den Bildern adden klappt....

IP: Logged

Sumpfmonster

Beiträge: 361
Aus: im Sumpf
Registriert: 26.04.2003

19.12.2004 15:57     Profil von Sumpfmonster   Sumpfmonster eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
nr. 2

IP: Logged

honfes

Beiträge: 416
Aus: Innsbruck
Registriert: 08.12.2004

19.12.2004 18:11     Profil von honfes   honfes eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
mmh, das schaut ja extrem lecker aus, muß ich auch mal testen, ist ja eh weihnachten ;)

IP: Logged

Tupac

Beiträge: 254
Aus:
Registriert: 17.05.2003

19.12.2004 20:21     Profil von Tupac   Tupac eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
So habe mir vorhin auch welche gemacht! habe auch Magerquark, Eier, Haferflocken und Proteinpulver genommen. Dazu noch etwas Süßstoff mit Milch, aber das war so schon flüssig genug. Schmecken tun die Dinger nach nix^^ Sind mittlerweile auch gut abgekühlt und kein bisschen hart, also noch schön weich :) Was kann man denn machen um mehr Geschmack reinzubekommen?

IP: Logged

bo-vie

Beiträge: 54
Aus: Mönchengladbach
Registriert: 11.04.2004

19.12.2004 20:42     Profil von bo-vie   bo-vie eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:ae9c3cbe8d="Tupac"]So habe mir vorhin auch welche gemacht! habe auch Magerquark, Eier, Haferflocken und Proteinpulver genommen. Dazu noch etwas Süßstoff mit Milch, aber das war so schon flüssig genug. Schmecken tun die Dinger nach nix^^ Sind mittlerweile auch gut abgekühlt und kein bisschen hart, also noch schön weich :) Was kann man denn machen um mehr Geschmack reinzubekommen?[/quote:ae9c3cbe8d] backaromen

IP: Logged

Deniz84

Beiträge: 71
Aus: Darmstadt
Registriert: 26.09.2003

19.12.2004 22:11     Profil von Deniz84   Deniz84 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Habs mir auch grad gemacht - echt klasse!! Muss aber halt auch noch Aromen reintun. Aber für Unterwegs - PERFEKT!!!!

IP: Logged

Ghazban

Beiträge: 678
Aus: Berlin
Registriert: 26.12.2002

20.12.2004 03:50     Profil von Ghazban   Ghazban eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
100g Honig (flüssig) 200g Haferflocken 50g Proteinpulver (Schoko wars bei mir, was nussiges würde vermutlich besser passen) Süßstoff Den Honig in einen Topf geben und auf niedrigster Stufe einschalten. Der Honig müsste dann noch etwas flüssiger werden. Das Proteinpulver mit ca 200ml Wasser anrühren, Süßstoff dazugeben. Wenn der Honig anfängt zu blubbern, das Wasser mit dem Proteinpulver draufschütten und gut verrühren, immer kurz von der Platte nehmen, wenns zu heiß wird (anbrennen sollte nichts). Jetzt die Haferflocken dazugeben und das Ganze zu einem richtig dicken Teig rühren. Gegebenenfalls etwas mehr Haferflocken dazutun, kommt ganz darauf an, wieviel Wasser man verwendet hat. Der "Teig" oder Brei, sollte so fest sein, dass man ihn mit der Gabel herausheben könnte. Wenn die Konsistenz passt, den Teig vom Herd nehmen und auf einem mit Backpapier ausgelegtem Blech glattstreichen. Das Ganze sollte dann etwa 0,5 bis 1 cm hoch sein, und möglichst gerade Kanten haben. Sind die Kanten zu "fransig" verbrennen sie nur. Bei 150° für ca 40 Minuten in den Ofen. Nach dem Rausnehmen am besten auf einem Gitter abkühlen lassen. Das werden dann, je nach Größe ca 8 Riegel die zusammen folgende Nährwerte haben: KH: 203g P: 68g F: 15g Rezept ist geklaut aber das Schmeckt man nicht heraus ;-)

IP: Logged

Tupac

Beiträge: 254
Aus:
Registriert: 17.05.2003

20.12.2004 19:24     Profil von Tupac   Tupac eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
So habe heut erneut gebacken mit Mama^^ Habe leider das Proteinpulver vergessen, unter zu mischen, und deshalb ist irgendwie die Flüssigkeit nicht rausgegangen aus dem Quark. Nach 20min war er immer noch nicht fest, musste dann abschalten, weil die "Riegel" langsam schwarz wurden. Habe auch Kirsch Aroma reingemischt, ein so'n kleines Tütchen von Schwartau. Hat total süß geschmeckt, schon fast bitter... Wie sieht es aus mit Mehl, eignet es sich, unter zu mischen ? Dann würde das ganze doch etwas fester werden... Will eigentlich auch nicht soviel haferflocken untermischen, weil ich die Dinger auch gern am Abend verzehren würde. So hoffe, hier kommen noch ein paar Tipps :winke:

IP: Logged

MomAn

Beiträge: 1314
Aus:
Registriert: 15.03.2002

20.12.2004 19:29     Profil von MomAn   MomAn eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Tupac, Mehl aber keine Haferflocken?! Wegen den KH's ? Davon hat Mehl aber zu genüge ;) Nimm lieber Haferflocken. Zum Thema: Klingt ja alles lecker. Aber ich kanns nicht probieren, keine Lust auf Streuselkuchengesicht :dampf:

IP: Logged

Sumpfmonster

Beiträge: 361
Aus: im Sumpf
Registriert: 26.04.2003

20.12.2004 20:49     Profil von Sumpfmonster   Sumpfmonster eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Schaut mal auf www.bisamratte.com da hats auch 2 Proteinriegel-Rezepte. Wer erklärt sich freiwillig mal bereit die auszuprobieren und hier Bilder + Geschmnacksbewertung reinzustellen? Gruß Sumpfi EDIT: Wieso hat mich eigentlich noch niemand nach dem rezept von den Kohlenhydrat-Proteinküchlein gefragt von denen ich die zwei Bilder gepostet habe, sehen die so schlimm aus? ;) *gg*

IP: Logged

Tupac

Beiträge: 254
Aus:
Registriert: 17.05.2003

20.12.2004 21:01     Profil von Tupac   Tupac eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@Sumpfmonster Also mir persönlich sagen die Rezepte auf der Seite, die du angegeben hast, nicht zu. Sind mir eindeutig zuviele Kohlenhydrate. Wie ist das eigentlich mit Backpulver ? Aus was besteht Backpulver eigentlich ?

IP: Logged

honfes

Beiträge: 416
Aus: Innsbruck
Registriert: 08.12.2004

20.12.2004 21:02     Profil von honfes   honfes eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
also ich stell mal die rezepte vom link herein, dann findet sich vieleicht eher ein freiwilliger, und der sinn des threads, nämlich der einer rezeptsammlung wird auch besser erfüllt. klingen alle ziemlich lecker, kann erst am mittwoch testen, wenn sich vorher keiner findet stell ich dann mal einen mit bildern und kommentar herein! Dies sind 2 verschiedene Sorten Riegel für Alltags oder zum Aufladen. Sie eignen sich auch prima für Feiern oder zum Mitnehmen. Im Kühlschrank 2-3 Tage haltbar. Einfrieren ist auch möglich. Ein Rezept ergibt je ca. 48 kleine Riegel. Ich mache sie öfters für die Mitglieder im Studio. Das 2. Rezept ist am beliebtesten, sogar bei Kindern, hat jedoch auch etwas mehr kcal als die 3. Variante. Diese eignet sich auch für normale Diäten oder zum Aufladen, wenn man Quark und Eiklar etwas reduziert und statt Pro 85 Gainer nimmt. 1.) Bananen-Müsli-Riegel 400g mit einer Gabel zerdrückte Bananen 500g Magerquark 50g Pro85 Vanille 2 Eigelbe 10 Eiklar 4 Esslöffel flüssiger Süßstoff 1 Ampulle Vanillearoma 30g Rapsöl 250g zarte Haferflocken (zermahlen) 100g Vollkornmehl 200g fettarmes Schokomüsli 1 Päckchen Backpulver Statt Bananen können auch 200g zerkleinerte Trockenfrüchte genommen werden, evtl. mit etw. Fettarmer Milch 2.) Schoko-Nuss-Riegel 300g Magerquark 4 Eier 60g Pro 85 Vanille 200g gehackte Haselnüsse 1 Ampulle Vanillearoma 4 Esslöffel flüssiger Süßstoff 20g Rapsöl 200g zarte Haferflocken (zermahlen) 300g fettarmes Schokomüsli etw. fettarme Milch 1 Päckchen Backpulver

IP: Logged

Sumpfmonster

Beiträge: 361
Aus: im Sumpf
Registriert: 26.04.2003

20.12.2004 21:07     Profil von Sumpfmonster   Sumpfmonster eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:f0567e0330="Tupac"]@Sumpfmonster Also mir persönlich sagen die Rezepte auf der Seite, die du angegeben hast, nicht zu. Sind mir eindeutig zuviele Kohlenhydrate. Wie ist das eigentlich mit Backpulver ? Aus was besteht Backpulver eigentlich ?[/quote:f0567e0330] Backpulver ist glaube ich 0% Fett und 100% Kohlenhydrate ! Wenn es dir nichts ausmacht Honfes dann mach du die beiden Riegel, ich verusche meine jetzigen Küchlein zu verbessern (was die Zutaten angeht) und ich telefonier auch nochmal wegen dem Rezept mit den Protein-Muffins und sag dann auch bescheid. Gruß Sumpfi

IP: Logged

MomAn

Beiträge: 1314
Aus:
Registriert: 15.03.2002

20.12.2004 22:33     Profil von MomAn   MomAn eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
-Tupac: schau doch mal auf www.lowcarbforum.de , die haben da div. low carb prot. riegel rezepte.

IP: Logged

Tupac

Beiträge: 254
Aus:
Registriert: 17.05.2003

21.12.2004 19:28     Profil von Tupac   Tupac eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Dankeschön! Werde gleich mal schauen!

IP: Logged

honfes

Beiträge: 416
Aus: Innsbruck
Registriert: 08.12.2004

21.12.2004 20:48     Profil von honfes   honfes eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
okay ich teste die zwei gleich morgen und berichte dann, hatte heute leider doch keine zeit

IP: Logged

Deniz84

Beiträge: 71
Aus: Darmstadt
Registriert: 26.09.2003

22.12.2004 20:43     Profil von Deniz84   Deniz84 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Hab mal ne 2t Version von meinem ersten Kuchen gemacht. Leider noch ein bissel viel Fett drin. Eventuelle Tipps würden mich freuen. 275 gr Haferflocken (Köllns) 300l 1,5% Milch 75 gr P 90 Protein Schoko 6 Eier (2mal ohne Eigelb) 3 gr Backpuver Süßstoff, flüssig ca 20min im Ofen bei 175 Grad. Nährwerte: EW: 142 gr KH: 180gr Fett: 58gr(!) kcal: 1822

IP: Logged

Cesco20

Beiträge: 17
Aus: Burgsteinfurt
Registriert: 25.11.2004

22.12.2004 21:07     Profil von Cesco20   Cesco20 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
das ist kein Proteinriegel sondern die super Powerbals von meiner Freundinn: -Bananen -Haferflocken -Rosinen -gehackte Mandeln -Kokosflocken -Honig -Proteinpulver (zum drin welzen ) also man mischt das alles zusammen , dann erhält man eine zähe masse daraus dreht man kugeln und zum guten schluss wälzt man sie im protein pulver ( man kann das Pulver auch reingeben) .... ist halt eine alternative zu süssigkeiten....

IP: Logged

Sumpfmonster

Beiträge: 361
Aus: im Sumpf
Registriert: 26.04.2003

23.12.2004 18:18     Profil von Sumpfmonster   Sumpfmonster eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:898b7e474c="honfes"]okay ich teste die zwei gleich morgen und berichte dann, hatte heute leider doch keine zeit[/quote:898b7e474c] Morgen war gestern, wie siehts denn jetzt aus? Also ich komm wohl erst nach Weihnachten dazu, aber ich bin auf jedenfall noch dabei :rock: Gruß Sumpfi

IP: Logged

Siggi99330

Beiträge: 251
Aus: Arnstadt
Registriert: 27.03.2004

25.12.2004 15:54     Profil von Siggi99330   Siggi99330 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Ich wurde jetzt beim lesen dieser Beiträge auf Produkte verlinkt und mußte den Kopf schütteln. Welcher normal denkende Mensch findet den Preis für einen Lowcarb-Riegel von 2,99 Euro für seriös? Fast SECHS MARK für 50 Gramm Futter! Der Gesetzgeber nennt das Wucher. Schöne Weihnachten noch. MFG Siggi

IP: Logged

Bullzeye

Beiträge: 2770
Aus: Hamburg
Registriert: 27.02.2003

25.12.2004 17:24     Profil von Bullzeye   Bullzeye eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:eca585074e="Siggi99330"]Ich wurde jetzt beim lesen dieser Beiträge auf Produkte verlinkt und mußte den Kopf schütteln. Welcher normal denkende Mensch findet den Preis für einen Lowcarb-Riegel von 2,99 Euro für seriös? Fast SECHS MARK für 50 Gramm Futter! Der Gesetzgeber nennt das Wucher. Schöne Weihnachten noch. MFG Siggi[/quote:eca585074e] Hardcore recht geb!

IP: Logged

powerboy77

Beiträge: 239
Aus: Frankfurt
Registriert: 20.10.2003

28.12.2004 01:08     Profil von powerboy77   powerboy77 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Habe mal einen All Star 100g Riegel gratis bekommen... muss sagen er hat Super geschmeckt... hatte Erdbeer Geschmack... aber das dumme Ding kostet um die 3 Euro... für 99 Cent würd ich ihn kaufen... aber so... !!! Was ist an den Dingern so besonderes dran...???

IP: Logged

declatereter

Beiträge: 45
Aus: Berlin
Registriert: 20.11.2004

29.12.2004 20:48     Profil von declatereter   declatereter eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
bei aldi gibt es die riegel in vielen geschmackssorten... 3 stück kosten so um die 1,20 €!! is das zu teuer???:-)

IP: Logged

delligse

Beiträge: 105
Aus: Delligsen
Registriert: 08.10.2004

29.12.2004 22:07     Profil von delligse   delligse eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Probiert mal Quark in Eure Rezepte mit einzubauen, schmeckt super. Einfach soviel Quark wie Haferflocken. Viel Spass

IP: Logged

Siggi99330

Beiträge: 251
Aus: Arnstadt
Registriert: 27.03.2004

29.12.2004 22:18     Profil von Siggi99330   Siggi99330 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
aber die Riegel vom Aldi sind nicht Lowcarb - oder? MFG siggi

IP: Logged

Siggi99330

Beiträge: 251
Aus: Arnstadt
Registriert: 27.03.2004

29.12.2004 22:18     Profil von Siggi99330   Siggi99330 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
aber die Riegel vom Aldi sind nicht Lowcarb - oder? MFG siggi

IP: Logged

eraa

Beiträge: 10
Aus: schwelm
Registriert: 24.10.2004

30.12.2004 00:32     Profil von eraa   eraa eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
habe mir gerade haferflocken kekse gemacht, bestehend aus haferflocken,ei und ein wenig zucker ... werde morgen mal ein paar neue sachen testen wenn ich vom training zurück bin aber ich muss schon sagen einige rezepte hörten sich sehr verlockend an ! :daumen: wäre gut, wenn man mal eine komplette sammlung gelungener rezepte veröffentlicht.

IP: Logged

honfes

Beiträge: 416
Aus: Innsbruck
Registriert: 08.12.2004

05.01.2005 18:18     Profil von honfes   honfes eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
okay ich teste jetzt gerade eines der besagten rezepte. Schoko-Nuss-Riegel 300g Magerquark 4 Eier 60g Pro 85 Vanille 200g gehackte Haselnüsse 1 Ampulle Vanillearoma 4 Esslöffel flüssiger Süßstoff 20g Rapsöl 200g zarte Haferflocken (zermahlen) 300g fettarmes Schokomüsli etw. fettarme Milch 1 Päckchen Backpulver hab das öl weggelassen weil mir das ganze sonst zu fett geworden wäre. leider ist die kohlenhydrat menge sehr hoch, 500g müsli und haferflocken!!! wird eine ziemlich riesige portion, ungefähr zweich blech voll. erfahrungsbericht zum geschmack volgt in ungefähr einer stunde. tut mir leid das der bericht mit solcher verspätung erst kommt, hatte vor weihnachten keine zeit mehr und war bis jetzt vom internet abgeschnitten. tut mir leid

IP: Logged

honfes

Beiträge: 416
Aus: Innsbruck
Registriert: 08.12.2004

05.01.2005 19:18     Profil von honfes   honfes eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
okay die dinger sind fertig, schmecken extrem geil. die nüsse sollten nur grob gehackt sein weil das die sache knuspriger macht. man kann ruhig etwas mehr proteinpulver und ein paar eier mehr nehmen, um den proteinanteil zu erhöhen. wer es gerne etwas süßer mag könnte die riegel eventuell mit schoko glasieren. ich glaube das der geschmack natürlich stark von den verwendeten zutaten abhängt. ich habe das schneekoppe schoko und kakao müsli verwendet. wirklich empfehlenswetes rezept :rock:

IP: Logged

honfes

Beiträge: 416
Aus: Innsbruck
Registriert: 08.12.2004

06.01.2005 17:20     Profil von honfes   honfes eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Protein und Weightgain - Riegel Rezepte Okay ich hab mir die Arbeit gemacht und die Riegel aus diesem Forum und andere die ich beim suchen noch so gefunden habe zusammenzufassen. So ist alles übersichtlich auf wenigen Seiten und auf einen Blick parat. 1-Rezept 2 EL Proteinpulver mit Schoko Geschmack 1 EL Erdnussbuttercreme 1/4 Becher Haferflocken 4 Ei-klar 1/4 Löffel Vanillezucker 1/2 Becher Apfelmus ergibt ca. 8 Riegel Alles mixen und 20 Min. Backen. bei 220C. 2. Rezept Zutaten: 100g Haferflocken 1 Esslöffel Proteinpulver Vanille Geschmack 2 Esslöffel Früchtemüsli 2 Esslöffel Rosinen 100-200ml Milch (die Masse muss zähflüssig sein) 3 Ei-klar Zubereitung: Man kann auch noch Honig, Zimt oder auch an stelle des Vanilleproteinpulvers zum Beispiel Schoko verwenden. Das ganze wird dann bei 175 Grad im Backofen 10-15 min gebacken. 3. Rezept Zutaten : Haferflocken fein und grob, Honig, Sultaninen und Milch (fettarm). Hier die Herstellung : Man gibt ca. 250g Honig in einen Topf und erwärmt den Honig langsam bis er ganz flüssig ist. Dann gibt man unter ständigem Rühren Milch dazu, ca. einen 1/2 Liter. Man erwärmt solange weiter bis sich die Milch und der Honig ganz gelöst haben. Wenn das erledigt ist kommen die Haferflocken dazu so zwischen 500 und 1000g je nach Geschmack. 4. Rezept 250g Proteinpulver Schoko 10 Eier 200gr Kokosflocken 9 Tropfen Rum-Aroma (also so ein mini -Fläschchen voll) 200gr Butter 5 EL Süßstoff flüssig (Teig muss süß schmecken, nicht zuwenig/zuviel) 150gr Paranüsse in Tüte und zertreten/hacken (hab einen Holzhammer) 2 geh. EL Zimt Alles in einer Schüssel mit dem Rührgerät schön durchkneten. Dann 2cm große Bällchen formen (oder Riegel) und in Kokosraspeln wälzen. Schmeckt gut nach Kokos, Rum und Zimt, hat ne Menge Proteine und kaum KH. Ich habe die Bällchen diesmal nicht mehr gebacken, weil sie da etwas trocken werden. Man kann sie aber für max. 5 min bei 180° reinstellen. Ich würde sie aber erst mal roh probieren. Wenn man zuviel Süßstoff erwischt hat und die Dinger bitter schmecken, dann auf jeden Fall backen, dann geht das Bittere weg. Die ganze Masse: Prot. ca. 310g 5. Rezept 1. 250gr Haferlocken 2. 1/2 - 3/4 Tasse Haferkleie 3. 1/2 - 3/4 Tasse braunen Zucker 4. 3/4 - 1 Tasse Proteinpulver 5. 1/2 Tasse Mehl 6. 200gr. Kokosflocken 7. nach belieben Schoko Plättchen (kann man auch weglassen) 8. Prise Salz 9. Zimt nach belieben (ca. 2 Teelöffel) 10.500g Naturjoghurt (auch Vanillejoghurt oder anderes möglich) 11.ca. 2 Teelöffel Vanille 12.1/2 bis 3/4 Tasse Rapsöl Man kann auch noch andere Zutaten wie Nüsse oder ähnliches darin vermengen, je nach belieben. Zutaten in einer Schüssel verrühren, 10-12 in einer eigenen Schüssel vermengen, anschließend beides zusammenmixen und auf einem Backblech (Backpapier nicht vergessen) ca. 1cm dick verteilen. Bei ca. 15min bei 150-175 Grad backen. 6. Rezept Waffelrezept: 80g Haferflocken (Vollkorn) 2 Eigelb 5 Eiweiß 30g Sonnenblumekerne 30g Mandeln (geraspelt) 30g Sultaninen Gesamt: 968 kcal Prot.: 52g (22%) Fett: 50g (46%) KH:77g (32%) Oder so: Haferflocken, 2 Ganze Eier, 6 Ei-klar, Walnüsse, Rosinen zu einem Teig kneten und dann in wenig Butter braten. Warten bis der Rand goldgelb wird. Honig drauf und mitnehmen zur Arbeit 7.Rezept Zutaten : Haferflocken fein und grob, Honig, Sultaninen und Milch (fettarm). Hier die Herstellung : Man gibt ca. 250g Honig in einen Topf und erwärmt den Honig langsam bis er ganz flüssig ist. Dann gibt man unter ständigem Rühren Milch dazu, ca. einen 1/2 Liter. Man erwärmt solange weiter bis sich die Milch und der Honig ganz gelöst haben. Wenn das erledigt ist kommen die Haferflocken dazu so zwischen 500 und 1000g je nachdem wie viel Flüssigkeit ihr habt. Ihr gebt soviel Hafer dazu bis sich eine wirklich teigige Masse ergibt (auf Bayrisch: "Batz"). Nach dem Hafer haut ihr dann die Sultaninen rein, ich nehme immer 250g weil ich das Zeug echt mag und es einen guten Geschmack gibt. Dann schaltet ihr die Herdplatte aus, nehmt den Topf von der Platte und lasst den "Teig" dann so ca. 10min ziehen, damit die Milch auch vollends vom Hafer aufgesogen wird. So jetzt verteilt ihr den Teig auf einem Backblech so ungefähr 1-2cm stark ( Backpapier nicht vergessen! )und ab in den Ofen. Backen mit Ober -und Unterhitze 180-190°C bis er oben leicht braun ist, Backzeit bei mir immer so 25-30min. Wenn der Riegel -stuff dann nach 30min fertig ist leicht auskühlen lassen und dann in Riegelformat schneiden solange er noch weich und warm ist. Fertig ! Bei mir gibt’s immer so um die 20 Riegel die ich in Gefrierbeutel einpacke und dann wenn sie kalt sind einfriere. Ganz wichtig ist, dass ihr die Riegel noch kühl unter Luftabschluss lagert damit sie noch "Reifen" können. Die Dinger schmecken mir echt gut, man kann ja auch noch Eiweiß mit reintun wenn man will. Ich esse sie immer nach dem Training und als Zwischensnack. Der Trick ist übrigens der Honig denn der karamellisiert beim Backen und hält die ganze Sache zusammen. 8. Rezept 100g Haferflocken 30g Schoko Protein Milch 3 Voll-Ei Kakaopulver (Das zum Backen ohne Zucker) Also Haferflocken + Proteinpulver + Kakao (genaue Menge jedem selber überlassen) + 3 Voll-Ei in eine Schüssel und mit Milch eine pampige Konsistenz verrühren... mit Süßstoff abschmecken und dann auf Backpapier klecksen.... Bei 175 Grad genau 10-15 Minuten (bei jedem Ofen anders) backen... danach kann man sie vom Backpapier mit der Hand nehmen... nichts klebt oder papt... 9. Rezept Bisher war meine Mischung für 4 Portionen so ungefähr: 500g Magerquark 250g Haferflocken 50g Protein nach Geschmack 4 Eier 150-200ml Milch 10. RezeptBananen-Müsli-Riegel 400g mit einer Gabel zerdrückte Bananen 500g Magerquark 50g Pro85 Vanille 2 Eigelbe 10 Ei-klar 4 Esslöffel flüssiger Süßstoff 1 Ampulle Vanillearoma 30g Rapsöl 250g zarte Haferflocken (zermahlen) 100g Vollkornmehl 200g fettarmes Schokomüsli 1 Päckchen Backpulver Statt Bananen können auch 200g zerkleinerte Trockenfrüchte genommen werden, evtl. mit etw. Fettarmer Milch 11. RezeptSchoko-Nuss-Riegel 300g Magerquark 4 Eier 60g Pro 85 Vanille 200g gehackte Haselnüsse 1 Ampulle Vanillearoma 4 Esslöffel flüssiger Süßstoff 20g Rapsöl 200g zarte Haferflocken (zermahlen) 300g fettarmes Schokomüsli etw. fettarme Milch 1 Päckchen Backpulver Zusätzliche Verfeinerungsmöglichkeiten: Trockenfrüchte aller Art, Pflaumen, Rosinen, Datteln, Bananen, Nüsse..... Man kann überall je nach Vorlieben auch mehr Proteinpulver und mehr Eier nehmen. Quark kann immer gleich viel wie Haferflocken genommen werden. Außerdem kann man mit allen Backaromen experimentieren. Zum süßen einfach Honig, Süßstoff, Zucker oder eine Schokoglasur bzw. Schokoraspel verwenden. Falls einem die Riegel zu trocken sind kann man sie in Fruchtquark oder Joghurt eintunken. Als Formen schlage ich Riegelform, Rollen, Bälle, Muffin oder Kuchen vor. Viel Spaß beim experimentieren. Habe selbst erst einige der oben zusammengetragenen Rezepte getestet, es wäre also super wenn ihr eure Erfahrungen, Bilder und weitere Rezepte posten würdet.

IP: Logged

Sumpfmonster

Beiträge: 361
Aus: im Sumpf
Registriert: 26.04.2003

08.01.2005 14:51     Profil von Sumpfmonster   Sumpfmonster eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
So, war eben wieder am künsteln, hier das Ergebnis:

IP: Logged

Sumpfmonster

Beiträge: 361
Aus: im Sumpf
Registriert: 26.04.2003

08.01.2005 14:57     Profil von Sumpfmonster   Sumpfmonster eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Die rechten, hellen Muffins sind normal. In den 4 Muffins links ist 30 g. Schoko-Proteinpulver sowie 2 Eier, und da es nur 4 sind verdienen sie wohl diesmal den Namen "Protein-Muffin". Besonders schön sehen sie leider nicht aus. Über den Geschmack werde ich euch gleich aufklären. Gruß Sumpfi

IP: Logged

honfes

Beiträge: 416
Aus: Innsbruck
Registriert: 08.12.2004

08.01.2005 15:38     Profil von honfes   honfes eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
sonst eh ein standard rezept oder? sehen echt lecker aus, von der konsistenz he vor allem.

IP: Logged

Sumpfmonster

Beiträge: 361
Aus: im Sumpf
Registriert: 26.04.2003

08.01.2005 17:47     Profil von Sumpfmonster   Sumpfmonster eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:a434aaf902="honfes"]sonst eh ein standard rezept oder? sehen echt lecker aus, von der konsistenz he vor allem.[/quote:a434aaf902] Leider sehen sie nur so aus ! Egal, ich bleib weiter dran. Gruß Sumpfi

IP: Logged

honfes

Beiträge: 416
Aus: Innsbruck
Registriert: 08.12.2004

09.01.2005 14:33     Profil von honfes   honfes eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
hab wieder ein neues rezept gefunden, nr 12. also. im prinzip ähnlich wie die anderen, aber diesmal mit grießpulver, sicher auch keine schlechte idee. muß aber erst testen. zutaten: 100g Haferflocken (körnige oder normale) , 200-250g Magerquark, 4 eier ,etwas milch, 4 gehäufte esslöffel grießpulver, zwei eßlöffel vanilleprotein, etwas zimt, süßstoff, rosinen und trockenobst nach bedarf und etwas vanillearoma.

IP: Logged

chrisi1982

Beiträge: 46
Aus: München
Registriert: 26.08.2004

09.01.2005 18:05     Profil von chrisi1982   chrisi1982 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
lol

IP: Logged


Neuen Beitrag erstellen  Antwort schreiben
Gehe zu:
Weitere Forenbeiträge:
Hier liest ihr wie man nicht einbtrechen sollte..., CLA Erfahrungen ?, Paar fragen, Abnehmen im Winter schwerer aufgrund des Lichteinfallwinkels der Sonne?, Aminosäuretabletten, Supplements zu Verkaufen !, Nahrungsfett!?, bandscheibenvorfall, Paul und Muschi, Wie läuft eine Diät ?, Testo E oder Testo Propi ?, Unterschied zw. deutschen und türkischen, Diskussion "aus den eigenen Reihen" verschoben, wieviele whs bei liegestütze und anderen körperübungen?, Trotz Laktosetoleranz keine Milch?, Olympia-Kurzhanteln, Im welchem Reformhaus bekomm ich Leinöl und Lachsöl kapseln zu kaufen?, zahlung der miete: nur der, der vertrag unterschreibt?, Createston, tp mit hammer-strenght geräten... bitte um hilfe!, Thailand, Was haltet ihr von meinem 3er-Split?(+Ernährung), Höhen und tiefen beim BB ?, Superanabolon / NandrolonePhenylpropionate Hilfe?, Pics von mir nach 15 Monaten Training!, Anfänger 3er-Split-Plan, i.o. ?, Trainingsplan so okay?, Prohormonverbot in UK ab Mitte Januar 2005, Suche günstiges Lachsöl in Kapseln, Was gabs zum essen?


Themen dieser Seite:
Riegel, Protein, Rezepte, Haferflocken, Milch, Proteinpulver, Honig, Rezept, Süßstoff, Geschmack, Eier, Schoko, Ich, Esslöffel, Also, Gruß, Magerquark, Backpulver, Man, Sumpfi, Vanille, Das, Backpapier, Bei, Wenn, Bananen, Dinger, Teig, Grad, Rapsöl


Shoplinks:

- Bodybuilding Szene Shop -
Delphin-Bernstein-Anhänger mit Sterling Silber
LM-84S
Handschellen Love Cuffs Leo
Black Asia
Unicity Chloroplasma - 120 Kapseln
KH-G-D
MCG-442
Nature's Plus MightyLean - 90 Kapseln
Body Attack Low Carb Brot -Weißbrot
Body Attack Magazin - Nr. 1
Crystal Clear
Dymatize Super Multi - 120 Kaps.
Vagina Sucker
Multi Power Diet Fit - 45g
Olympia-SZ

- Hardcore Shop -
Dymatize Methoxy 7 - 60 Kaps.
Dymatize CLA - 90 Kaps.
Dymatize Super Multi - 120 Kaps.
Hardcore Products Amino 2100 - 325 Tabs.
Dymatize Mega Gainer - 1,5kg Dose
Hardcore Products Tribulus - 60 Kaps.
Muscle Max Chrysin - 60 Caps
Hardcore Products Creatine Tabs - 250 Tabs
Dymatize Andro Complex - 60 Kaps.
Hardcore Products Chitosan - 120 Kaps.
Dymatize Tribulus Terrestris - 90 Kaps.
Hardcore Products Pyruvat - 100 Kaps.
Dymatize HMB - 120 Kaps.
Muscle Max Pro DHEA - 120 Kaps.
NVE Stacker 2 (+Ephedra) - 100 Caps

- Hot Sex Shop -
Nature Skin Big Vibe
Secura Sex4fun Sortiment 24er
Flutschi extra 80 ml
Overknees schwarz S-L
Leder Fußfessel
Umschnall-Pracht-Penis
Puppe Pamela
Massage-Roller-Set
Der geile Fahrplan
Buch 106 erotische Bettgeschichten
Catsuit mit Einblicken sw S-L
Forbidden Chair
Satinhandschuhe
Handschellen Love Cuffs Rose
Flutschi Professional 200 ml

- Berstein Shop -
Wunderschöne Silber-Ohrstecker mit grünem Bernstein
Elefanten-Bernstein Anhänger mit Silber
Anhänger aus grünem Bernstein & 925er Silber
Edles Bernstein-Armband mit Silber
Silber Anhänger Steinbock
Edle Bernstein Silber Ohrstecker in Grün
Anhänger in Multicolor
Wunderschöne Bernstein-Silber-Ohrstecker
Silber Bernstein Ohrstecker
Zauberhafter Bernstein-Silber-Ring in Multicolor
Bernstein Silber Anhänger
Silber Anhänger Waage
Traumhafte Ohrstecker aus Silber und Bernstein
Traumhafte Ohrhänger aus hellem Bernstein und Silber
Edler Bernstein Silber Anhänger

- Hantelshop -
EXM-1900
PCH-24
WK-6300
LA-79SM
FID-70
Laufband T9450 HRT
Olympia-Kurzhantel
SRM-40
Olympia-SZ
B-611
LRA-81
EXM-1550
PVKC-83
VLP-56
LPH-1000


Links:
PLinks PL2 Board Site Forum Stat Buch BB 1 2 3 Fit Inhalte Protein Shop Produkte Hardcore SS AN 2 Print RS EX Buch BF M2K Seo AOP PP PS AJS IH GP SpSa HT BSS SA SAS BSS HBB