Bodybuilding Net
  Anfängerforum
  Fettababbau nach Training?...

Neuen Beitrag erstellen  Antwort schreiben
supplements | geräte | fatburner | prohormone | suche

Neueste Beiträge
Author Fettababbau nach Training?...
Mado

Beiträge: 143
Aus: Frankfurt
Registriert: 08.11.2004

14.12.2004 15:40     Profil von Mado   Mado eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Morsch mal wieder! Liege zur Zeit mal wieder krank daham und nutze so die Zeit um mein Wissen aufzustocken! Also: Sollte ich um möglichst viel KF abzunehmen, direkt nach dem Training ODER am nächsten Tag auf die Cardio Geräte hüpfen! Hab das vor nem JAhr am selben Tag gemacht und hab in ca 3-4 Monaten doch so 6-8 Kilos verloren! Deswegen wollt ich mal fragen, ob da noch mehr geht wenn man es an nem anderen Tag, also NICHT am Trainigstag macht ? Vielen Dank für zahlreichen Antworten.... MfG Mado

IP: Logged

GiorgioArmani85

Beiträge: 2664
Aus: Erde
Registriert: 12.07.2003

14.12.2004 15:51     Profil von GiorgioArmani85   GiorgioArmani85 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Das [b:3d479474b2]Wichtigste[/b:3d479474b2], um abzunehmen ist eine negative kalorienbilanz. Wie du diese erreichst ist irrelevant. Nach dem Training, ist man erfahrungsgemäß so ausgepowert, dass man beim anschließendem Cardiotraining nicht immer alles geben kann, wie man es z.B. an einem trainingsfreien Tag könnte. Ich mache immer nach dem Training noch 60 Minuten Cardio. Wenns ans Definieren geht, dann kommen noch an trainingsfreien Tagen Cardioeinheiten hinzu. btw. Krafttraining ist aufgrund des höheren "Nachbrenneffekts" sowieso besser geeignet als Cardio um Abzunehmen. Aber als Unterstützung, kein Problem. ciao

IP: Logged

Mado

Beiträge: 143
Aus: Frankfurt
Registriert: 08.11.2004

14.12.2004 17:50     Profil von Mado   Mado eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Das heisst ich sollte eher auf weniger Kalorien achten, als mich dann quaso sinnlos auf die Cardios zu stürzen? Will eigentlich Masse aufbauen, dabei aber den kleinen Bauchspeck durch das Fettabbau Training reduzieren? Geht das überhaupt? Also ohne gross die komplette Ernährung umzustellen? Danke

IP: Logged

Ramml

Beiträge: 238
Aus: Schwechat
Registriert: 15.07.2004

14.12.2004 18:23     Profil von Ramml   Ramml eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Um einen ordentlichen EP wirst du nicht herumkommen... Aber das is ja auch nicht so schlimm... wenn du den einmal zusammengestellt hast dann gewöhntst du dich auch schnell dran!!!

IP: Logged

Inanna73

Beiträge: 38
Aus: Burscheid
Registriert: 01.12.2004

14.12.2004 19:36     Profil von Inanna73   Inanna73 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
hi, hier auch mal ein Hinweis für dich...hoffe es ist interessant für dich. Also der sogenannte Männerbauch *fg* geht nur weg, wenn du auch auf diverse Sachen verzichtest. Bier z.B. hat einen hohen glykämischen Index weit über 100 und somit züchtest du dir dein Fett heran und das lagert bei MÄnnern nun mal mehr am Bauch und oberhalb der Hüften. vg Wir stellen immer wieder fest, daß unsere neben den gesundheitlichen Aspekten in erster Linie ihre Figur verbessern wollen. Die moderne Ernährungsmedizin ist mittlerweile dazu übergegangen, den Ernährungszustand nicht mehr nach dem Gewicht, sondern vorrangig nach der Körperzusammensetzung zu beurteilen. Moderne Meßgeräte und Methoden sind heute in der Lage, genaue Daten über die Körperzusammensetzung zu liefern. Immer mehr Menschen nutzen deshalb diese Möglichkeit. Muskeln halten schlank ! Die Muskulatur spielt auch bei der Energieverbrennung eine wesentliche Rolle, denn sie verbraucht immerhin bis zu 75% der aufgenommenen Kalorien. Jedes Gramm weniger Muskulatur wirkt sich also negativ auf den Kalorienverbrauch aus. Viele Diätversuche scheitern deshalb, weil gerade in den ersten Tagen und Wochen zuviel Muskelmasse und Wasser abgenommen wird. Fett baut Fett auf! Menschen mit einem zu hohen Körperfettanteil nehmen schneller zu als Schlanke. Die Ernährungsmedizin kennt heute die Ursachen dafür. Die Verbrennung überschüssigen Fettes wird durch komplizierte Stoffwechselvorgänge geregelt. Zu viel Körperfett verhindert einen normalen Stoffwechsel und damit einen wirksamen Fettabbau. Dabei spielt das körpereigene Hormon Insulin eine wesentliche Rolle. Bei einem zu hohen Körperfettanteil steigt der Insulinspiegel. Dieser wiederum behindert die Freigabe von Fett aus den Zellen zur Verbrennung. Der Körper speichert immer mehr Fett - ein Teufelskreis! FAZIT: Die erfolgreiche Reduktion von Körperfett bei gleichzeitiger Schonung der Muskelmasse ist der einzige Weg zu einer dauerhaft besseren Körperform und mehr Gesundheit. Besonders die Fettpolster an den auffälligen Stellen sind es, die Sie stören. Diese subjektive Empfindung ist richtig. Vereinfacht betrachtet wird unsere Figur durch das Verhältnis von Muskel- und Fettmasse bestimmt. Während Muskeln die Körperform positiv beeinflussen, bewirkt zuviel Körperfett das Gegenteil. Was viele aber nicht wissen: Muskeln sind schwerer als Fett. Menschen mit einer guten Körperform wiegen deshalb oft mehr als herkömmlich angenommen. Andererseits haben Menschen mit Normalgewicht oft einen zu hohen Fettanteil. Der ständige Gang zur Waage hilft Ihnen da nicht weiter!

IP: Logged

MDK100

Beiträge: 682
Aus: Würzburg
Registriert: 17.04.2003

14.12.2004 19:41     Profil von MDK100   MDK100 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Hi! [quote:bae94ad7c0="Inanna73"]hi, hier auch mal ein Hinweis für dich...hoffe es ist interessant für dich. Also der sogenannte Männerbauch *fg* geht nur weg, wenn du auch auf diverse Sachen verzichtest. Bier z.B. hat einen hohen glykämischen Index weit über 100 und [b:bae94ad7c0]somit züchtest du dir dein Fett heran...[/b:bae94ad7c0] [/quote:bae94ad7c0] no way... Thx, MDK

IP: Logged

gUrA

Beiträge: 53
Aus: dinslaken
Registriert: 13.07.2003

14.12.2004 19:42     Profil von gUrA   gUrA eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
du kannst aber problemlos nach dem Training noch 2 stunden laufen gehen

IP: Logged

Mado

Beiträge: 143
Aus: Frankfurt
Registriert: 08.11.2004

14.12.2004 19:50     Profil von Mado   Mado eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
erstmal thanx @ all! Inana, das hört sich an wie aus ner Broschüre einer Abspeckfarm =)) Aber Scherz beiseite, ist es nicht möglich einfach weiter so zu trainieren wie gewohnt ( Masse ) und danach und am besten an trainigsfreien Tagen noch Fettverbrennung zu machen? Also das hat bei mir schon geklappt, OHNE meinen EP umzustellen. Wenn ich doch mehr Verbrenne ( Training, und Fettabbau) dann sollte die logische Konsequnz doch sein das mehr Fett verbrannt wird?! Gibt es vielleicht Tricks wann besonders viel Fett verbrannt wird? Morgens abends nach- vor dem Training? Also um mein Bier komme ich schlecht herum, genauso wie Wodka und so Scherze =)) Auch Spare Ribs und ma nen Burger müssen sein. Ich will ja leben und nicht nur Abstinent sein . Also ich bin eigentlich auch überall wirklich schlank, ja sogar sehr schlank, NUR am Bauch und an der Hüfte ist etwas ( das stört auch nur mich eigentlich) zuviel. Dazu kommt noch das ich nur 3-4 mal am Tag essen kann, und dann immer einen aufgeblähten Bauch habe... was dem ganzen Erscheinungsbild ja nicht gerade zuträglich ist.... Also es muss doch auch ohne grosse Einschnitte ins Leben gehn? Hier mal mein EP: Morgens: Tee 2 Brötchen/ KäseSchinkestangen ( eben student ) Mittags: Mensa Frass oder was leckeres von Chinesen( Nudeln mit Hühnchen oder so) Nachmittags: selten was aber manchmal n Brot oder n Apfel/ Banane Abends (meist nach Training) Dicke Mahlzeit ( 400 g Steak, Putenschintzel zwei min. kartoffeln nudeln reis und noch manachmal n Shake mit eiweiss. joa das wars eiglentlich ...ok manchmal auch ma chips... =) ok? eher net würde ich tippen

IP: Logged

Inanna73

Beiträge: 38
Aus: Burscheid
Registriert: 01.12.2004

14.12.2004 20:07     Profil von Inanna73   Inanna73 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
hi, also wenn schon Kohlenhydrate dann bitte die guten wie Vollkornnudeln, Vollkornbrot (die meisten Körnerbrötchen beim normalen Bäcker sind meist aus Weissmehl nur mit Körnern halt) und Kartoffeln und Vollkornreis. Erstmal biste länger satt und zweitens haut es deinen Insulinspiegel nicht in unendliche Weiten und danach ganz plötzlich in die Tiefe und damit hast du nämlich ganz schnell wieder Hunger bzw. Heißhunger. Also wenn du Muskelaufbau trainieren willst sollte man schon mehr wie 80-100g Kohlenhydrate zu sich nehmen (die Menge brauch das Gehirn)...also morgens und mittags wie oben beschrieben. Und am Abend futterst du halt Putenschnitzel, Steak, geräucherte Forelle (oder anderen Fisch), gekochte Eier, Salat mit fettarmen Fetakäse oder mit Thunfisch (aber kein Mais - der hat zuviel STärke genau wie Karotten..diese auch nicht gekocht). Eiweißdrink ist ok, am besten einen der so gut wie keine KH hat z.B. von Multipower der Muscle Difi... Um das der Körper das Eiweiß verarbeiten kann brauch er Energie und diese holt er sich dann besonders nachts aus den Fettdepots. Daher sollte man auch immer mind. 4-6 Stunden Pause zwischen den Mahlzeiten haben. Wenn du Süßes oder Obst essen willst dann mach es mit der Mittagsmahlzeit zusammen, weil du da eh Kohlenhydrate isst...aber nicht Abends....klar hin und wieder darste mal sündigen....bedenke wenn du mal viel Nudeln oder Reis gegessen hast das dies Wasser im Körper bindet....ich hab das sofort immer auf der Waage gesehen....ein-zwei TAge später wieder weg. vg

IP: Logged

Mado

Beiträge: 143
Aus: Frankfurt
Registriert: 08.11.2004

14.12.2004 21:27     Profil von Mado   Mado eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
ja das hört sich in sich schlüssig an ! Kann und will mein Leben allerdings nicht nur nach meinem Training ausrichten. Es soll ein teil meines Lebens sein, nicht mein Leben ein Teil meines Trainigs.... aberdarauf zu achten was man wann wie zu sich sich nimmt, kann denke ich nie schaden! Danke Inana ( PS. Wo bitte ist Burscheid??)

IP: Logged

Mithras

Beiträge: 210
Aus:
Registriert: 24.10.2003

14.12.2004 21:34     Profil von Mithras   Mithras eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Aber ein Apfel am Abend ist doch wohl egal , oder? Apfel hat so ca. 50kcal auf 100 Gramm... Ein Apfel wiegt so ca. 150 gramm ( Obwohl man ja nicht alles ist)

IP: Logged

SUPERHANSI

Beiträge: 35
Aus: Herford
Registriert: 17.08.2004

14.12.2004 21:48     Profil von SUPERHANSI   SUPERHANSI eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Also ich habe es mit eiweiß geschafft mein gewicht zu reduzieren und die muskulatur zu erhalten. vielleicht kannst du das auch einfach mal versuchen. einfach sehr wenig essen und viel eiweißdrinks zu dir nehmen. das macht auch verdammt satt.

IP: Logged

Inanna73

Beiträge: 38
Aus: Burscheid
Registriert: 01.12.2004

14.12.2004 21:49     Profil von Inanna73   Inanna73 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@Mado: Bei Leverkusen...denke das kennst du bestimmt :-))...etwas höher an der A1, gehört schon zum Bergischen Land. vg @Mithras: Auch wenn es Obst ist, hat es durch den Anteil an Fruchtzucker schon wieder eine hemmende Wirkung...Kohlenhydrate & Co hemmen den Fettabbau, daher soll man Abends wirklich nur Eiweiß oder neutrales wie Salat essen. vg

IP: Logged

MomAn

Beiträge: 1314
Aus:
Registriert: 15.03.2002

14.12.2004 22:06     Profil von MomAn   MomAn eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
dir fehlen ballaststoffe, proteine, vitamine und so weiter... stell deine ernährung um oder lass es, so als tipp. deine kalorien, die du in der diät "frei" hast solltest du nicht für chips verwenden.

IP: Logged

Solution

Beiträge: 384
Aus: Bochum
Registriert: 25.07.2003

14.12.2004 22:56     Profil von Solution   Solution eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:4f4ee2e61e]Auch wenn es Obst ist, hat es durch den Anteil an Fruchtzucker schon wieder eine hemmende Wirkung...Kohlenhydrate & Co hemmen den Fettabbau, daher soll man Abends wirklich nur Eiweiß oder neutrales wie Salat essen.[/quote:4f4ee2e61e] Fructose wird - im Gegensatz zu Getreideprodukten, auch Vollkorn - nahezu insulinunabhängig verwertet, ist also unter dem Aspekt Insulinreaktion und nächtlicher HGH-Produktion das günstigste Kohlenhydrat... Gruß

IP: Logged

Eisenbaer

Beiträge: 1516
Aus:
Registriert: 13.07.2001

14.12.2004 23:50     Profil von Eisenbaer   Eisenbaer eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:181e60662a="Inanna73"]Kohlenhydrate & Co hemmen den Fettabbau, daher soll man Abends wirklich nur Eiweiß oder neutrales wie Salat essen. [/quote:181e60662a] neien. fettabbau ist insulinunabhängig. [url=http://www.fitness.com/phpapps/ubbthreads/showthreaded.php?Cat=2&Board=de_fitnessfaq&Number=67300&page=0&view=collapsed&sb=5&o=0]über die irrelevanz des zeitpunkts, sowie fettverbrennung vs. fettabbau usw.[/url] http://gin.uibk.ac.at/thema/sportundernaehrung/abspecken.html

IP: Logged

SATAN

Beiträge: 231
Aus: Dortmund
Registriert: 25.11.2003

15.12.2004 00:23     Profil von SATAN   SATAN eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Fett bekommst du nur über einen Kaloriendefizit weg. Cardio ist gut fürs Herz. Jetzt noch mal zu deinen Training, wenn du mit den Kraftraining fertig bist und nach Hause fährst hat das noch einen langen nachbrenn efekt daher nur wegen abnehmen nach den Kraftraining noch Cardio wäre unnötig.

IP: Logged

Solution

Beiträge: 384
Aus: Bochum
Registriert: 25.07.2003

15.12.2004 07:30     Profil von Solution   Solution eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:4831ffaeb4="Eisenbaer"][quote:4831ffaeb4="Inanna73"]Kohlenhydrate & Co hemmen den Fettabbau, daher soll man Abends wirklich nur Eiweiß oder neutrales wie Salat essen. [/quote:4831ffaeb4] neien. fettabbau ist insulinunabhängig. [url=http://www.fitness.com/phpapps/ubbthreads/showthreaded.php?Cat=2&Board=de_fitnessfaq&Number=67300&page=0&view=collapsed&sb=5&o=0]über die irrelevanz des zeitpunkts, sowie fettverbrennung vs. fettabbau usw.[/url] http://gin.uibk.ac.at/thema/sportundernaehrung/abspecken.html[/quote:4831ffaeb4] @eisenbaer Ist die Sache mit der HGH-Unterdrückung durch abendliche KHe vom Tisch ? Gruß P.S.: Falls ja: Quellen ?

IP: Logged

Inanna73

Beiträge: 38
Aus: Burscheid
Registriert: 01.12.2004

15.12.2004 07:49     Profil von Inanna73   Inanna73 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Hallo, und was steigert den Insulinspiegel??? Natürlich die Kohlenhydrate und besonders Weißmehlprodukte und Zucker und ist der Insulinspiegel hoch, kann kein Fett verbrannt werden...:-)) Ich hab dank dieser Ernährungsumstellung 16kg abgenommen und davon 10kg in 3,5 Monaten und halte mein Gewicht und lebe gut, mir macht das Essen spaß und auch ich sündige hin und wieder. vg

IP: Logged

Eisenbaer

Beiträge: 1516
Aus:
Registriert: 13.07.2001

15.12.2004 09:24     Profil von Eisenbaer   Eisenbaer eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Inanna, im Cytosol sind genügend freie Fettsäuren gespeichert, die auch während des höchsten Insulinpeaks weiterhin verbrannt werden. Insulin hemmt nur [b:54862b03d7]kurzfristig[/b:54862b03d7] die Lipolyse (Freisetzung von weiteren Fettsäuren), aber die Oxidation läuft rund um die Uhr weiter. Kurz nach bzw während der Insulinausschüttung erfolgt die Ausschüttung von Glucagon um eine Hypoglykämie zu verhindern. Glucagon hat genau den gegenteiligen Effekt von Insulin und inhibiert die Lipoproteinlipase und aktiviert die Adenylatcyclase und wirkt damit lipolytisch. Aber die Lipolyse (egal wie ausgeprägt) macht im Gegensatz zur Energiebilanz keine Aussage über die Fettabbau. [quote:54862b03d7]und was steigert den Insulinspiegel??? [/quote:54862b03d7] Stelle diese Frage mal einem Diabetiker in einer anderen Form: Wieviel Insulin muß ich spritzen, wenn ich x gramm Eiweiß + y gramm Fett essen will? Ja, auch da ! Nicht nur Kohlenhydrate steigern den Insulinspiegel im gesunden Stoffwechsel. Deine Ernährungsumstellung soll damit aber nicht abgewertet sein, denn offensichtlich verhilft sie dir zu einer negativen Energiebilanz (nur eben aus anderen Gründen, als du vermutest).

IP: Logged

Solution

Beiträge: 384
Aus: Bochum
Registriert: 25.07.2003

15.12.2004 10:19     Profil von Solution   Solution eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:6caccb802e="Inanna73"]Hallo, und was steigert den Insulinspiegel??? Natürlich die Kohlenhydrate und besonders Weißmehlprodukte und Zucker und [b:6caccb802e]ist der Insulinspiegel hoch, kann kein Fett verbrannt werden[/b:6caccb802e]...:-)) Ich hab dank dieser Ernährungsumstellung 16kg abgenommen und davon 10kg in 3,5 Monaten und halte mein Gewicht und lebe gut, mir macht das Essen spaß und auch ich sündige hin und wieder. vg[/quote:6caccb802e] Hier ist doch der Insulin-Glukagon-Antagonismus gemeint ?!? Frage: Wenn bei hohem INsulinspiegel kein Fett verbrannt werden kann ( weil Glukagon unterdrückt wird ), was würde in folgendem Fall passieren: Negative Energiebilanz, ausschließlicher Verzehr von KHen. Muss der Körper ein Kaloriendefizit nicht immer 100%ig ausgleichen ? Wie soll das dann funktionieren ? @eisenbaer Die Frage bzgl. der HGH-Unterdrückung war nicht provokativ. Deine Meinung dazu würde mich interessieren... Gruß

IP: Logged

Eisenbaer

Beiträge: 1516
Aus:
Registriert: 13.07.2001

15.12.2004 11:32     Profil von Eisenbaer   Eisenbaer eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
HGH ist hier (Blutzucker-Stabilisierung) eines der Regelhormone, das heißt aber nicht, daß es anderweitig hilfreich wäre. [quote:2d7edde90c="Eisenbaer"]Interessante Frage. Ich vermute, das hängt mit dem Blutzucker-Regelkreis zusammen. Somatotropin (hGH) wird durch einen freisetzenden Faktor (Somatoliberin) und einen hemmenden Faktor (Somatostatin) gesteuert. Beides Peptide. Wenn der Blutzuckerspiegel sinkt, wird vermehrt Somatoliberin produziert und dadurch wiederum mehr Somatotropin (hGH) freigesetzt. Somatotropin wirkt erhöhend auf den BZ, womit sich ein Regelkreis ergibt. Bei Übergewicht besteht ja noch das Problem, daß schon mehr Insulin ausgeschüttet werden muß, um den BZ zu senken (wegen verfetteter Muskelzellen mit downgegradeten/unempfindlicheren Insulinrezeptoren). Die Insulinausschüttung läuft hier proportional zum Übergewicht. Würde hier nicht das hGH gebremst werden (welches ja wieder den BZ erhöht), dann würden hier wohl zwei Regelkreise gegeneinander arbeiten. [/quote:2d7edde90c] [quote:2d7edde90c="zyko"]... was du meintest ist wohl, dass ein kurzfristiges abfallen des blutzuckerspiegels eine HGH-ausschüttung bewirkt. das stimmt (fürs erste), wobei darauf keine konkomitierende IGF-ausschüttung folgt. [b:2d7edde90c]das HGH hat in diesem fall also keine anabolen eigenschaften (man kann also nicht etwa muskelwachstum anregen, indem man seinen blutzuckerspiegel senkt)[/b:2d7edde90c], es wirkt nur lipolytisch und somit glukosesparend. aber das ist wie gesagt die kurzfristige metabolische anpassung. bei langfristigem mangel, wenn die lipolyse schon auf hochturen läuft, sinkt der GH-gehalt rapide ab.[/quote:2d7edde90c]

IP: Logged

Mado

Beiträge: 143
Aus: Frankfurt
Registriert: 08.11.2004

15.12.2004 19:01     Profil von Mado   Mado eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
ähem.... ja nu. eigentlich wollte ich nur wissen ob es ÜBERHAUPT Sinn macht, nach dem Training, noch mal am Ergometer/Stepper den Fettabau Kopf zu drücken, die Hände an den Pulsmesser zu legen und beim Fettabbau Puls ne Stunde zu laufen? Habe aber mittlerweile rausgehört, dass das ganze auch mit Kaloriendefizit zu tun hat... Aber ma ehrlich, gegen ein paar leckere Chips oder ma Schoki oder ne leckere Pizza mit Mozza, da KANN man einfach nichts machen ! Also ICH bin da machtlos... Was nicht heissen soll, das ich abends vor der Glotze sitze und Bier, Salzstangen und CHips in mich reinfresse... Bin eh nicht so der Typ der fett wird. Will nur das Hüftgold loswerden. (Kleine Anekdote: SO vor 4 Jahren, habe ich gut 2 Jahre lang JEDEN Abend ne Tüte Chips gefressen sowie Minimum zwei Dosen Cola in mich reingeschüttet.... Bin auch nicht fett geworden.... bin halt nich der Typ... könnte auch daran liegen das ich noch jünger war... so um die 20...?) Wie gesagt habe momentan auch eher ein Kalorien Defizit, weil ich es einfach nicht schaffe mir sechsmal am Tag den Wanst voll zu schlagen! Aber wenn ich dann mal esse, dann auch gerne ein 600g Steak mit Kartoffeln, oder ( Rekord ) auch mal das GANZE Sshnitzel vom " Waldgeist "... wers kennt weiss wovon ich rede.....

IP: Logged

Solution

Beiträge: 384
Aus: Bochum
Registriert: 25.07.2003

15.12.2004 21:59     Profil von Solution   Solution eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:c9d91ccd43]eigentlich wollte ich nur wissen ob es ÜBERHAUPT Sinn macht, nach dem Training, noch mal am Ergometer/Stepper den Fettabau Kopf zu drücken[/quote:c9d91ccd43] Wenn es nicht an einem separaten Tag geht: Ja ! [quote:c9d91ccd43]und beim Fettabbau Puls ne Stunde zu laufen?[/quote:c9d91ccd43] Nein, es gibt keinen "Fettabbaupuls", nur ein Fettstoffwechseltraining, aber das macht man mit anderen Ambitionen als Fettabbau. Zum Fettabbau: Puls so hoch, dass Du so gerade noch bei Puste bleibst und/oder durch die Nase atmen kannst. Hängt stark vom Leistungsstand ab. Und hier nochmal ( zahlt der doc eigentlich mal irgendwann ein Provision ? ): http://gin.uibk.ac.at/thema/sportundernaehrung/abspecken.html Gruß

IP: Logged

Mado

Beiträge: 143
Aus: Frankfurt
Registriert: 08.11.2004

16.12.2004 14:14     Profil von Mado   Mado eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
das heisst mit anderen Worten ich muss net auf die doofe Maschine, sondern kann auch ganz normal joggen oder fahrradfahren? Also ganz nach Altväter Sitte!

IP: Logged

Falk333

Beiträge: 5040
Aus: Pirna
Registriert: 17.10.2003

16.12.2004 22:07     Profil von Falk333   Falk333 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:456d23c887="Mado"]das heisst mit anderen Worten ich muss net auf die doofe Maschine, sondern kann auch ganz normal joggen oder fahrradfahren? Also ganz nach Altväter Sitte![/quote:456d23c887] ja! aber Krafttraining ist zum Fettabbau effektiver!

IP: Logged

Mado

Beiträge: 143
Aus: Frankfurt
Registriert: 08.11.2004

16.12.2004 23:54     Profil von Mado   Mado eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
aber dann doch nur wenn ich das besagte Kaloriendefizit habe ? oder? also ich mein der körper soll ja aus dem fett schöpfen und nicht aus dem essen dann oder?

IP: Logged

MDK100

Beiträge: 682
Aus: Würzburg
Registriert: 17.04.2003

17.12.2004 10:03     Profil von MDK100   MDK100 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Hi! [quote:08b9b1c9b6="Mado"]aber dann doch nur wenn ich das besagte Kaloriendefizit habe ? oder? [b:08b9b1c9b6]Richtig. Sport ist immer nur unterstützende Massnahme[/b:08b9b1c9b6] also ich mein der körper soll ja aus dem fett schöpfen und nicht aus dem essen dann oder? [b:08b9b1c9b6]wenn der Körper nur aus dem Fett schöpfen soll, wärst du wieder bei dem "Fettstoffwechseltraining" => umso höher die Intensität, umso höher der Kalorienverbrauch (aus KH+Fett), sowie EPOC (Afterburn)![/b:08b9b1c9b6] [/quote:08b9b1c9b6] Thx, MDK

IP: Logged

Pecto

Beiträge: 5957
Aus:
Registriert: 23.02.2004

17.12.2004 10:06     Profil von Pecto   Pecto eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Super Thread...:klatsch:

IP: Logged

Mado

Beiträge: 143
Aus: Frankfurt
Registriert: 08.11.2004

17.12.2004 14:49     Profil von Mado   Mado eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[b:c7cd53a14a]@ Pecto[/b:c7cd53a14a] [quote:c7cd53a14a]Super Thread...[/quote:c7cd53a14a] Warum so sarkastisch? Wenn du meinst du wüsstest das schon, dann geh halt net in sonen Thread rein ! ( Du siehst ja an der Überschrift was da abgeht, und wir sind im ANFÄNGERFORUM)......Einfache Lösung, gelle?

IP: Logged

Krystian

Beiträge: 5
Aus: Berlin
Registriert: 16.12.2004

17.12.2004 17:23     Profil von Krystian   Krystian eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Pass aber auf,dass du nicht zu viel Eiweiß zu dir führst,wie mit den Eiweißshakes.Kombiniere wenn schon dann mit weightgainer.

IP: Logged

Mado

Beiträge: 143
Aus: Frankfurt
Registriert: 08.11.2004

17.12.2004 18:02     Profil von Mado   Mado eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Hmm. also neulich meinte einer noch GERADE von den Weight Gainern würde man fett und ich solle lieber nur Eiweiss trinken..... =) MfG Mado

IP: Logged

Solution

Beiträge: 384
Aus: Bochum
Registriert: 25.07.2003

17.12.2004 18:21     Profil von Solution   Solution eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:c363038474="Krystian"]Pass aber auf,dass du nicht zu viel Eiweiß zu dir führst,wie mit den Eiweißshakes.Kombiniere wenn schon dann mit weightgainer.[/quote:c363038474] [schild=15 fontcolor=000000 shadowcolor=C0C0C0 shieldshadow=1]Häääääää ???[/schild] Gruß

IP: Logged

Senseison

Beiträge: 137
Aus: Flensburg
Registriert: 02.09.2004

17.12.2004 18:56     Profil von Senseison   Senseison eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
ich glaube nicht, dass pecto das ironisch meinte, meiner meinung nach ist der thread hier sehr konstruktiv und grade für anfänger (wie mich :) ) durchaus hilfreich!

IP: Logged

Mado

Beiträge: 143
Aus: Frankfurt
Registriert: 08.11.2004

17.12.2004 19:40     Profil von Mado   Mado eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@ Pecto Ich kam auf das sarkastische aufgrund der ... und des :klatsch: ! Sollte das eine FALSCHE EINSCHÄTZUNG sein, dann SORRY,echt ! Kam halt sehrvon oben herab rüber... Aber das zeichnet eben eine charakterstarken Menschen aus, sich auch entschuldigen zu könne °eigenlob° Irren ist menschlich... =)) MfG Mado

IP: Logged

Senseison

Beiträge: 137
Aus: Flensburg
Registriert: 02.09.2004

17.12.2004 19:47     Profil von Senseison   Senseison eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
gute einstellung :)

IP: Logged

Mado

Beiträge: 143
Aus: Frankfurt
Registriert: 08.11.2004

17.12.2004 19:54     Profil von Mado   Mado eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@ Senseison thx :zunge: Grüsse in den hohen Norden, da wo all meine Punkte liegen... :oje: :heul: Macht hier überhaupt jemand diese Fettabbau Geschichte nachem Training? Würde mich mal interessieren. Vor allem nach dem WKM tag mit Kreuizhebenm hab ich da eigentlich gar kein Bock mehr drauf =)) Schönes WE Mado

IP: Logged

Senseison

Beiträge: 137
Aus: Flensburg
Registriert: 02.09.2004

17.12.2004 20:36     Profil von Senseison   Senseison eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
wenn du motivierendes train willst dann lauf morgens auf nüchternen magen, trink vorher nur 1/4 L wasser und los gehts! das haut gut rein und macht fitt ich habe auch mal gehört, dass dann mehr depot-fett verbrannt wird weil man ja an dem tag noch keine KH zu sich genommen hat und somit zwangsläufig reserven verbrannt werden müssen, lasse mich aber gerne eines besseren belehren! Chris

IP: Logged

Solution

Beiträge: 384
Aus: Bochum
Registriert: 25.07.2003

17.12.2004 21:32     Profil von Solution   Solution eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:7cad616e5e]ich habe auch mal gehört, dass dann mehr depot-fett verbrannt wird weil man ja an dem tag noch keine KH zu sich genommen hat und somit zwangsläufig reserven verbrannt werden müssen, lasse mich aber gerne eines besseren belehren! [/quote:7cad616e5e] Kurzfristig schon, im Rahmen der langfristigen Energiebilanz eher nebensächlich... Davon ab: Es spricht aber auch nichts dagegen, morgens zu laufen... Gruß

IP: Logged

Senseison

Beiträge: 137
Aus: Flensburg
Registriert: 02.09.2004

18.12.2004 12:43     Profil von Senseison   Senseison eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
und mich hat es eben immer unglaublich motiviert, das war allerdings auch im sommer ;)

IP: Logged

Mado

Beiträge: 143
Aus: Frankfurt
Registriert: 08.11.2004

18.12.2004 16:28     Profil von Mado   Mado eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
ja im sommer wenn der tau auf den Bättern liegt, die vöglein zwitschern, und dann eine rote, warme sonne aufgeht, da sind die meisten von uns motiviert =)) Aber jetzt alls grau in grau.... kotz! So werde jetzt mal mein Steak essen und dann schön n bisserl in die Uni Sachen schauen, denn nicht nur der Körper will gebuildet werden =))

IP: Logged

Senseison

Beiträge: 137
Aus: Flensburg
Registriert: 02.09.2004

18.12.2004 17:55     Profil von Senseison   Senseison eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
beides kombinieren und sport studieren ;) dann kannst du dich mit solchen fragen sogar professionell auseinandersetzen *g*

IP: Logged

MDK100

Beiträge: 682
Aus: Würzburg
Registriert: 17.04.2003

18.12.2004 18:27     Profil von MDK100   MDK100 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Hi! [quote:e4b6063009="Senseison"]beides kombinieren und sport studieren ;) dann kannst du dich mit solchen fragen sogar professionell auseinandersetzen *g*[/quote:e4b6063009] So schauts aus... ;) Thx, MDK

IP: Logged

Mado

Beiträge: 143
Aus: Frankfurt
Registriert: 08.11.2004

18.12.2004 18:45     Profil von Mado   Mado eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
ja so ein sprtstudium ist aber auch nicht nur vergnügen... Da muss man auch schon was draufhaben, auch turnerrisch am besten... Aber ist sicher ein sehr interessantes Studiengebiet. Ich muss mich mit Vermessungen und Statistiken rumquälen, dazu kommt noch Analysis und Recht.... :sorg: tia so ist das, aber Lebbe geht weiter!

IP: Logged

Inanna73

Beiträge: 38
Aus: Burscheid
Registriert: 01.12.2004

19.12.2004 10:29     Profil von Inanna73   Inanna73 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
hi, nochmal zum Thema Eiweiß: man sollte ein Gramm Eiweiß pro Kilo Körpergewicht zu sich nehmen im normalen Zustand...also wenn man noch Muskelaufbau macht und gut trainiert natürlich mehr...dann dürfen es auch was mehr KH als wie 80-100g sein...bedenke das nicht 100g KH gleich 100g Nudeln sind...um auf 80g KH zu kommen musst du 365g gekochte Nudeln oder 560g Kartoffeln futtern. Das gleiche gilt fürs Eiweiß....daher sind die Eiweißdrinks praktisch um schneller auf seinen Eiweißgehalt zu kommen. vg

IP: Logged

Senseison

Beiträge: 137
Aus: Flensburg
Registriert: 02.09.2004

19.12.2004 18:50     Profil von Senseison   Senseison eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:f4976f2544="Inanna73"]hi, nochmal zum Thema Eiweiß: man sollte ein Gramm Eiweiß pro Kilo Körpergewicht zu sich nehmen im normalen Zustand...also wenn man noch Muskelaufbau macht und gut trainiert natürlich mehr...dann dürfen es auch was mehr KH als wie 80-100g sein...bedenke das nicht 100g KH gleich 100g Nudeln sind...um auf 80g KH zu kommen musst du 365g gekochte Nudeln oder 560g Kartoffeln futtern. Das gleiche gilt fürs Eiweiß....daher sind die Eiweißdrinks praktisch um schneller auf seinen Eiweißgehalt zu kommen. vg[/quote:f4976f2544] richtiiig! zumal man immer was trinken kann, bei essen ist das für normalsterbliche schon schwieriger ;)

IP: Logged

Mado

Beiträge: 143
Aus: Frankfurt
Registriert: 08.11.2004

21.12.2004 17:41     Profil von Mado   Mado eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Ja aber das Eiweiss ist auch nicht zwingend notwendig, Also ich meine natürlich brauch man Eiweiss aber wen du es schon über die Ernährung deckst... wen du zu den Leuten gehörst die 5-6 richtige Mahlzeiten am tagvzu sich nehmen könne dann kannst dir es auch sparen! Allerdings brauche ich es schon, da ich manchmal nur zwei warme Mahlzeiten zu mir nehmen kann am Tag ( plus frühstück) was doch etwas wenig ist !

IP: Logged


Neuen Beitrag erstellen  Antwort schreiben
Gehe zu:
Weitere Forenbeiträge:
Helft mir bitte bei Mozilla Firefox, Jetzt gleich bei Blitz: "Muckis aus der Spritze", Bin Neu und brauch antworten, Trainiere ich falsch?, prob mit brenner, Testosteron propionat ohne rezept in bulgarien?, Gut gebaut & gut im Bett !, Suche günstige 60kg-Kurzhanteln (oder schwerer)..., Trainingsplan hilfe, Doggcrap vs. Darden`s Super arme, Krafttraining und Ausdauer an einem Tag ?, Zockt wer Warcraft 3/Countersrike?, Was tun - scheiss Situation?, Erdbeben im Indischen Ozean, mir nicht bekannt, aber sehr muskulös und symmetrisch!, verbesserungsvorschläge, Sauna gut, schlecht ?, Ab wann Masseverlust?, gute Creatin-Produkte, Häufig krank, Biete Scott-curl-pult (raum stuttgart), Mein neuer Traningsplan, Neu mit Bild !, 3 on, 4 off, armdrücken, Reforvit B, Ist das effektiv?, everquest 2 zocker unter uns?, Ephedra Super Caps 855, allgemeine Fragen!


Themen dieser Seite:
Training, Fettababbau, Fett, Fettabbau, Also, Eiweiß, Aber, Kohlenhydrate, Insulinspiegel, Tag, Ich, Mado, Die, Insulin, Nudeln, Gruß, Hgh, Abends, Wenn, Körper, Inanna, Cardio, Menschen, Kaloriendefizit, Salat, Frage, Bier, Gramm, Kartoffeln, Das


Shoplinks:

- Bodybuilding Szene Shop -
OP-R-5
Body Attack Power Weight Gainer - Probe
Herren Riemenbody S-L
DEKORATIVE NAGEL-MINI-STEINCHEN IN SILBER
BH-Set Transparent
GWT-4
Bernstein Silber Anhänger in grün
SM-46
Dymatize Excite - 90 Caps
Body Attack L-Glutamin - 2x250g
Buch Sex von hinten
Sams Egg Gold - 1,5kg
SP-10kg
Handschellen Love Cuffs Rose
Hi Tec Magnesium + Kalzium - 350 Tabs.

- Hardcore Shop -
Muscle Max Pro DHEA - 120 Kaps.
Dymatize Andro Complex - 60 Kaps.
Hardcore Products Erybooster - 150 Tabl.
Powerman L-Carnitin - 1000g
Extrem Liquid Booster - 20ml Trinkampulle
Dymatize Alpha Lipoic Acid - 90 Kaps.
Dymatize DymaBurnXtreme (ECA-Stack + Yohimbe)
Hardcore Products L-Carnitine Caps - 150 Caps
Dymatize Power Tech - 1kg
Extrem Mass Builder - 100 Tablets
Dymatize Micronized Glutamine - 300g
Dymatize Excite - 90 Caps
Dymatize Super Multi - 120 Kaps.
Vitalife Yohimbe 750 - 100 Kaps.
Hardcore Products Pyruvat - 100 Kaps.

- Hot Sex Shop -
Sex Therapie
Herzchenstring rot S-L
Nature Skin Soft Vagina
Handschellen Love Cuffs Black
Pumpe Mega-Penis-Pumpe
Nature Skin Lust Sleeve
Leder Slip mit Doppelpenis S-L
Latex Fruchtblase schwarz
Handschellen Love Cuffs Rose
BH-Set
Klappen-Bikini
Lust an der Angst
Nature Skin Big Vibe
Set Blue Fantasy
Sleeve Dragon

- Berstein Shop -
WASSERMANN
Traumhafte Ohrringe aus hellem Bernstein & 925er Silber
Bernstein-Silber-Armband in Herzform
Herz aus Bernstein
DEKORATIVE NAGEL-MINI-STEINCHEN IN SILBER
Schönes Bernstein Armband
Traumhaftes Bernstein-Collier
Bernstein-Silber-Armband
Silber Anhänger Skorpion
NEPAL HALSKETTE MIT KORALLEN UND MALACHITEN
Bernstein-Silber-Ohrstecker in Herzform
Originelle Ohrstecker aus Silber mit Bernsteinen
Wunderschöner Bernstein Anhänger in Multicolor mit 925er Silber
Silber Schlangen Halskette
Edle cognacfarbene Bernstein Silber Ohrstecker

- Hantelshop -
PSG-45S
Olympia-Kurzhantel
OP-250
PSC43
CEC-340
EXM-3000
LH-16
Recumbent-Bike RSC-100
OP-10
PL-LM-180
Olympia-SZ
EXM-1550
Kniebeugemaschine
DIB-46L
PPB-32


Links:
PLinks PL2 Board Site Forum Stat Buch BB 1 2 3 Fit Inhalte Protein Shop Produkte Hardcore SS AN 2 Print RS EX Buch BF M2K Seo AOP PP PS AJS IH GP SpSa HT BSS SA SAS BSS HBB