Bodybuilding Net
  Kraftsport
  Kreuzheben-richtige Stellung suchen

Neuen Beitrag erstellen  Antwort schreiben
supplements | geräte | fatburner | prohormone | suche

Neueste Beiträge
Author Kreuzheben-richtige Stellung suchen
baboon201

Beiträge: 834
Aus: villach
Registriert: 26.07.2003

15.12.2004 20:45     Profil von baboon201   baboon201 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Hi Also folgendes. Im März diesen Jahres habe ich mit Kreuzheben begonnen. Ich war wirklich begeistert von der Übung, mein Trainer zwar weniger(ist so ein ISO-Typ) aber das war mir eigentlich egal. Naja, nach anfänglichen Aufwärmübungen mit 60kg hab ich mir gedacht, ich probiers mal mit etwas mehr Gewicht. Übermütig wie die Jugend halt so ist, hab ich mir gleich 110kg raufgeladen und fleißig gewerkt. Insgesamt vier Mal hab ich das Gewicht bewältigen können, und das erst nach der dritten TE mit Kreuzheben. Angespornt von meinem Erfolg hab ich beim nächsten Mal gleich 130kg aufgelegt. Vom Gewicht her kein wirkliches Problem. Ich hatte zwar große Schwierigkeiten das Gewicht nach oben zu bringen, Ausführung war jedoch völlig Korrekt, hatte weder was im Rücken noch sonst was(und das bei der Größe ;)). Plötzlich ein komisches Gefühl in der Hüfte, dass aber sofort wieder wegging, bei der nächsten TE mit 130kg kam dan der Schmerz. Wie ich vor nem Monat erfahren habe, war das ganze wohl ein Muskelfaßereinriss in nem Hüftmuskel, der bis vor kurzem noch weh getan hat. Nun fange ich aber im Jänner(hoffentlich) nach etlichen anderen Verletzungen wieder an zu trainieren. Ich weiß jetzt nicht inweweit ich wieder anfangen sollte(nicht mit 120kg, das is wohl klar) bzw ob ich die Übung ganz weglassen sollte. Hab sie im Sumo-Style gemacht(wie ich später erfahren habe lol) Anders waren mir meine Knie irgendwie im Weg und der Trainer hats auch so vorgezeigt Könnte der Muskel einfach zu schwach für eine derartige Belastung sein, sodass ich erstmal 2 Monate im 5WH Bereich trainieren sollte oder noch leichter? Ich will Kreuzheben unbedingt weitermachen, aber auf jedenfall ohne mich dabei zu verletzen. Wäre für ein paar Tipps dankbar, Nacken darf ich im Moment auch nicht so stark belasten, der macht auch große Probleme. Danke fürs Lesen und die eventuelle Hilfe :)

IP: Logged

redfox

Beiträge: 630
Aus: Wien/Feldkirchen i .K.
Registriert: 10.05.2002

16.12.2004 00:05     Profil von redfox   redfox eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
bin zwar auch kein Kreuzhebexperte aber ich denke mal von 0 auf 100 in so kurzer Zeit, da hat dein Körper STOPP dazu gesagt. Ich würde dir raten, mal im 5Wh Bereich zu bleiben und dich langsam raufzutasten.. Dein Körper wirds dir danken, die Kraft und Masse trotzdem steigen! Aber am Ende musst du selber spüren, was du dir und deinem Körper zutrauen kannst und was nicht. mfg, redfox!

IP: Logged

baboon201

Beiträge: 834
Aus: villach
Registriert: 26.07.2003

16.12.2004 00:43     Profil von baboon201   baboon201 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Das Gewicht war ja nicht so das Problem. Natürlich hats zur Verletzung beigetragen aber ich weiß jetzt nicht ob ich in Zukunft besser Sumo Style oder normal weitertrainieren soll. Kann sein, dass meine Beine beim Sumo-Style falsch beansprucht werden und die Verletzungsgefahr höhrer ist.

IP: Logged

anapolonia

Beiträge: 389
Aus:
Registriert: 17.12.2001

16.12.2004 08:22     Profil von anapolonia   anapolonia eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
mit 60 kg angefangen,was hast du da für scheiben?das gewicht war kein problem,hatte aber schwierigkeiten beim hochbringen,ich habe das gefühl,dass sowohl dein "trainer",als auch du sehr wenig ahnung habt vom kreuzheben (kraftsport).du wirst dich bald entscheiden müssen,welchen stil du bevorzugst,denn diese sind sehr unterschiedlich. es gab schon viele hinweise und trainingspläne im kraftsportforum,musst nur suchen.

IP: Logged

bikepower

Beiträge: 58
Aus: null
Registriert: 28.05.2004

16.12.2004 16:57     Profil von bikepower   bikepower eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Beim Kreuzheben im Sumositl werden die Adduktoren und die Muskulatur im Lenden- und Beckenbereich stark beansprucht. Da es sich dabei um kleinere nicht limitierende Muskeln handelt, sind diese bei allzu schnellen Steigerungen schnell überlastet. Beim "normalen" Kreuzheben hast Du mehr Muskel im Einsatz die das Gewicht limitieren, richtige Technik vorausgesetzt, Quadrizeps und Rückenstrecker. Also noch mal von vorn, beginn mit leichtem Gewicht, vielen Wiederholungen und lass deinem Muskel- und Bandapparat Zeit zur Anpassung, achte dabei vor allem auf gute Übungsausführung. Warum immer so schnell steigern? Auf die Dauer erreichst Du dein Ziel schneller, wenn Du auf deinen Körper achtest und Verletzungen wenn möglich vermeidest. Was zählt ist nur die Wettkampfleistung!

IP: Logged

baboon201

Beiträge: 834
Aus: villach
Registriert: 26.07.2003

16.12.2004 17:51     Profil von baboon201   baboon201 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Danke bikepower, werd mich daran halten. Sumo-Style macht da sganze für mich einfach, deswegen werd ich mir mal ein bisschen Stabilität bei den kleinen Muskeln rauftrainieren ;) @anapolonia: 60kg sind die schwersten bei uns vorgefertigten Langhanteln, da es bei uns im Studio kein Kreuzheben gibt(ich bin/war der einzige). Mit Schiwerigkeiten meinte ich eigentlich, es war zwar sauschwer, habs aber dennoch bewältigt.

IP: Logged

bipolar

Beiträge: 428
Aus: Österreich
Registriert: 10.02.2004

17.12.2004 08:11     Profil von bipolar   bipolar eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
hi viele anfänger vergessen, wie komplex kreuzheben eigentlich für den körper ist. es verlangt viel inter- und intramuskuläre koordination um die richtige technik auszuführen. am anfang ist immer noch ein bisschen im weg... die knie zb, der a.rsch zu hoch, der rücken zu krumm... und wenn du schon sagst, dass du whs relativ am maximum und verfälscht machst, dann kann nach 8 monaten nichts anderes als eine verletzung herauskommen. das gleiche gilt für kniebeugen. also wie bike schon sagte: sachte angehen, technik lernen, schöne 6er heben und schön langsam an schwerere gewichte heranwagen. würde auch noch "normales" kreuzheben ausprobieren, da ich zb gar nicht in sumo heben kann. also kann es sein, dass du dir auch erheblich leichter tust. gruss, bipolar

IP: Logged

baboon201

Beiträge: 834
Aus: villach
Registriert: 26.07.2003

17.12.2004 12:54     Profil von baboon201   baboon201 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Ich habs ja nicht falsch ausgeführt. Es war nur der Wurm drin beim Sumo, da eben ein kleiner Hüftmuskel da nicht mitspielen wollte bei dem hohen Gewicht. Ich hab nicht seit März Kreuzheben gemacht, nur die Schmerzen seitdem. Kreuzheben gabs ingesamt dreimal und dann war Schluss ;) Hab mit den Gewichten angefangen. Werde aber mal auf normale Art probieren und schauen ob ich mit den Knien zurecht komme :)

IP: Logged

anapolonia

Beiträge: 389
Aus:
Registriert: 17.12.2001

17.12.2004 13:37     Profil von anapolonia   anapolonia eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
mir scheint,du weisst in allem alles,warum fragst du dann?

IP: Logged

baboon201

Beiträge: 834
Aus: villach
Registriert: 26.07.2003

17.12.2004 19:35     Profil von baboon201   baboon201 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Mir scheint, meine Beiträge werden von manchen(du) nicht richtig gelesen, sonst müsste ich nicht immer Richtigstellungen posten. Ich bin zwar über jede Kritik bzw Antwort dankbar, konstruktiv sollte sie dennoch sein.

IP: Logged

meddlmax

Beiträge: 6
Aus: Aachen
Registriert: 04.07.2004

17.12.2004 20:18     Profil von meddlmax   meddlmax eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
hab auch mit 60kg angefangen, werde aber noch einige Zeit bei 80kg verbleiben.... man muss sich ja nocht gleich alles kaputt machen.

IP: Logged

baboon201

Beiträge: 834
Aus: villach
Registriert: 26.07.2003

17.12.2004 21:46     Profil von baboon201   baboon201 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Ist eine gute Einstellung ;)

IP: Logged


Neuen Beitrag erstellen  Antwort schreiben
Gehe zu:
Weitere Forenbeiträge:
wer weiß, was mike quinn macht und was aus ihm geworden ist?, Übertraining? was machen, wie häng ich n Boxsack auf?, Aktuelle Music - Releases, Bizepscurls, Der Speck muss weg..., V12 Turbo Fuel Injection von SAN, Was würdet ihr mir als Training empfehlen?, Übungen für unteren Rücken., Projektvorstellung: Streamripper PC, Meta Lean?, Eigenblutbehandlung wissenschaftlich oder Kräuterkacke?, HIT-Help, sanabolicum vet, Andractim Gel, Wie und wann kommen endlich die adern?, Was haltet ihr von meinem 3er-Split?(+Ernährung), Zell Tech Allstars Helft mir mal bitte!, Kniebeugen wie richtig?, hilfe!, Jahresrückblick, Aminosäuretabletten, Suche Prismauhr - dringend !, Nip/Tuck, Jetzt gleich bei Blitz: "Muckis aus der Spritze", Anapolon fake oder echt?, HST und Cardio, DECA, Spezielle bizepscurlstange gesucht ... hilfe ;), Protein-supplement was für werte ca.?!


Themen dieser Seite:
Kreuzheben, Stellung, Gewicht, Ich, Sumo, Style, Körper, Muskel, Zeit, Hab, Verletzungen, Danke, Beim, Problem, Muskeln, Bereich, Hüftmuskel, Also, März, Mal, Trainer, Antwort, Steigerungen, Einsatz, Technik, Richtigstellungen, Rückenstrecker, Quadrizeps, Kritik, Beckenbereich


Shoplinks:

- Bodybuilding Szene Shop -
Anhänger Kurzhantel klein
DNE Pharmaceuticals Super Caps - 100 Kaps.
Body Attack Kreatin Kapseln - 625 St.
Super-Flex-Penis-Ring
Neue Diätpillen
PL-LM-180
Natura Vita Energy Fruchtschnitte - 50g
SP-2.5kg
All Stars Zell Tech GS - 2kg
Originelle Ohrstecker aus Silber mit Bernsteinen
Buch Qualen der Lust 2
Natura Vita Power Fruchtschnitte - 50g
Liebe an der Autobahn
Wunderschöne Multicolor Bernstein Ohrstecker mit Silber
Body Attack L-Carnitin Kapseln - 100 Kaps.

- Hardcore Shop -
NVE Stacker 3 (+Ephedra) - 100 Caps
Hardcore Products Chitosan - 120 Kaps.
Dymatize Z-Force - 120 Kaps.
Hardcore Products Protein 125er - 750g Beutel
Dymatize Ignite (+Ephedra )-100 Kaps.
Dymatize Alpha Lipoic Acid - 90 Kaps.
Muscle Max Chrysin - 60 Caps
D&E Super Caps Xtreme (Ephedra Free)-100 Caps
Extrem Mass Builder - 100 Tablets
Powerman 100% Egg Protein - 750g
Dymatize Supreme Whey - 908g
Dymatize Guggul Complex - 90 Caps
Dymatize DymaBurnXtreme (ECA-Stack + Yohimbe)
Vitalife Yohimbe 750 - 100 Kaps.
Dymatize Nor Andro - 60 Kaps.

- Hot Sex Shop -
Masturbator Wet-Dreams
Buch Die sexuelle Disziplinierung des Mannes
Flutschi Knaller Angebot
Buch 106 erotische Bettgeschichten
Mandys Spielfinger
Herren Riemenbody S-L
Swinging - Kontakt
Leder Beinfessel
Vagina Sucker
Vibrator Rubber Lover
Buch Lust auf Sex?
Leder H.Brustharness M-XL
Vibrator Excellerator
Sleeve Dragon
Metall Top S-L

- Berstein Shop -
KATALOG BERNSTEIN SHOP 2004
Traumhafte Bernstein Silber Ohrringe
Anhänger NEPAL Silber
Muschel und Koralle

Eule-Bernstein-Anhänger mit
Traumhafte Ohrringe aus hellem Bernstein & 925er Silber
Bernstein Silber Anhänger
DEKORATIVE NAGEL-MINI-STEINCHEN IN ROT
Bernstein-Silber-Armband
Bernstein-Silber-Ohrstecker in Herzform
Blüten-Bernstein Ohrstecker mit Silber
Schönes Bernstein Armband mit Silber in Herzform
Traumhafte Bernstein-Silber-Ohrstecker
Origineller Ring in Multicolor Bernstein & Silber
Silber Armband mit grünen Bernsteinen
Wunderschöne Silber-Ohrstecker mit grünem Bernstein

- Hantelshop -
EXM-1550
Kurzhantel
extralang

OP-R-5
PSG-452
LA-80S
Laufband SL4.0T
LPH-1000
LM-84S
EXM-3000
RCH-22
SM-45
WK-6200
LA-79SM
SZ
OP-250


Links:
PLinks PL2 Board Site Forum Stat Buch BB 1 2 3 Fit Inhalte Protein Shop Produkte Hardcore SS AN 2 Print RS EX Buch BF M2K Seo AOP PP PS AJS IH GP SpSa HT BSS SA SAS BSS HBB