Bodybuilding Net
  Medizinisches Forum
  Sprengung des rechten Schultereckgelenk: Lockwood 3

Neuen Beitrag erstellen  Antwort schreiben
supplements | geräte | fatburner | prohormone | suche

Neueste Beiträge
Author Sprengung des rechten Schultereckgelenk: Lockwood 3
philippo20

Beiträge: 3
Aus: hanover
Registriert: 17.12.2004

17.12.2004 14:42     Profil von philippo20   philippo20 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Hallo, Ich hab mich vor dreieinhalb wochen beim eishockey an der Schulter verletzt, wurde direkt am folgenden Tag operiert. 3 Bänder gerissen. Zur Zeit mache ich Krankengymnastik und geh auch noch in das gym wo ich angemeldet bin. Für Kondition usw. Ich hab jetzt angefangen ein bißchen mit 1kg hanteln zu trainieren, aber nur das was schmerzfrei geht, um den muskeln ein wenig wirderstand zu bieten. Die Wundheilung soll sich nach Angaben des Arztes auf 6 Wochen beschränken. Danach muss ich halt zusehen, dass die Muskeln wieder ihren alten Stand erreichen. Insgesamt wurde mir eine Heilungzeit von 3 Monaten prognostiziert. Ich hab mir überlegt dass ich nach den 6 Wochen mit ein leichten Ganzkörpertraining anfange. Ich wollte mal eure Meinungen dazu hören und was ihr denkt, wie ich das am besten angehen soll. gruss Philipp

IP: Logged

twist.to

Beiträge: 540
Aus: ganz hinten in meinem Kopf
Registriert: 21.01.2004

17.12.2004 16:21     Profil von twist.to   twist.to eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
viel Cardio machen, aber lass deine Schulter 3 Monate ruhen, denn wenn du dir die Schulter verkackst brauchst unter Umständen so schnell nichtmehr an training zu denken. Wenn unbedingt was naderes machen willst frag Arzt nach Schwimmen, dass könnte evtl noch ganz vertretbar sein und helfen, aber lass die Finger von Isoübungen geschweigedenn komplexen Kraftübungen

IP: Logged

wimel

Beiträge: 46
Aus: Wuppertal
Registriert: 24.01.2004

17.12.2004 17:00     Profil von wimel   wimel eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:ef8c8e206a="philippo20"]Hallo, Ich hab mich vor dreieinhalb wochen beim eishockey an der Schulter verletzt, wurde direkt am folgenden Tag operiert. 3 Bänder gerissen. Zur Zeit mache ich Krankengymnastik und geh auch noch in das gym wo ich angemeldet bin. Für Kondition usw. Ich hab jetzt angefangen ein bißchen mit 1kg hanteln zu trainieren, aber nur das was schmerzfrei geht, um den muskeln ein wenig wirderstand zu bieten. Die Wundheilung soll sich nach Angaben des Arztes auf 6 Wochen beschränken. Danach muss ich halt zusehen, dass die Muskeln wieder ihren alten Stand erreichen. Insgesamt wurde mir eine Heilungzeit von 3 Monaten prognostiziert. Ich hab mir überlegt dass ich nach den 6 Wochen mit ein leichten Ganzkörpertraining anfange. Ich wollte mal eure Meinungen dazu hören und was ihr denkt, wie ich das am besten angehen soll. gruss Philipp[/quote:ef8c8e206a] ich hab mir vor 2,5 mon den Arm gebrochen. hab dann erstmal 6wochen gar nichts gemacht. nach diesen 6 wochen dürfte ich schwimmen gehen. mach das aufjedenfall! IN 2 Wochen darf ich wieder richtig loslegen, aber natürlich langsam. bin im mom nur mit Langhantel am spielen. ab 1.1. jede woche 5kg drauf und dann gehts schnell. nur nicht übertreiben. Gesundheit geht vor!

IP: Logged

philippo20

Beiträge: 3
Aus: hanover
Registriert: 17.12.2004

17.12.2004 17:47     Profil von philippo20   philippo20 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
meine schulter wurde ja von anfang an nicht ruhig gestellt. es wurde eine kordel eingenäht die die schulter wieder in die richtige position gebracht hat und die bänder wurden auch wieder angesetzt. ich soll die schulter ja bewegen und darf auch schon gewisse widerstände geben. Die Krankengymnastik hat mir auch erlaubt oder gewissermaßen ist das so üblich das man nach den 6 wochen anfängt die muskeln wieder zu trainieren und dehnt damit sie den alten Zustand zurückerlangen. Die komplette Heilung soll 3-6 Monate betragen. Ich wollte fragen wie ich nach den 6 wochen trainieren soll. Welche Übungen, Wdhzahl usw.? Zur Zeit mach ich cardio und danach leichte dehn- und bewegungsübungen mit kleinen widerständen. gruss philipp

IP: Logged

honfes

Beiträge: 416
Aus: Innsbruck
Registriert: 08.12.2004

17.12.2004 20:04     Profil von honfes   honfes eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
1. du hast noch nie richtiges krafttraining gemacht? hab ich das richtig verstanden? 2. du suchst nur nach einem plan für die schulter? oder einen ganzkörperplan? 3. am wichtigsten ist es, zuerst einmal viel cardio zu machen, und nur schmerzfrei zu trainieren. wichtig wäre es die rotatorenmanschette gut zu trainieren, dazu findest du sehr gute threads hier im forum, einfach suchen.

IP: Logged

kockie

Beiträge: 3122
Aus: Heidelberg
Registriert: 05.03.2001

17.12.2004 23:12     Profil von kockie   kockie eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Ganzkörpertraining: sicher nicht schlecht. Bei Beintraining volle Kanne, alles geben. Brust: Butterfly Gerät, dabei Oberarme leicht nach unten geneigt-dann auch höheres Gewicht. Rücken: Zugübungen im Sitzen-hau rein. Rest vorsichtig. Wichtig: Oberam bis knapp 90° Abduktion (also seitlich vom Körper weg), mehr nicht. Keine max. Zugbelastung nach unten, Bewegung nach vorne oder hinten frei. Gruss kockie

IP: Logged

philippo20

Beiträge: 3
Aus: hanover
Registriert: 17.12.2004

18.12.2004 03:18     Profil von philippo20   philippo20 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
danke für die antworten. ich hab schon richtiges krafttraining gemacht. Gerade vor der Verletzung ging es grad gut aufwärts... also mit ganz körperplan meinte ich eigentlich mehr das ich, dass ich oberkörpertraining nicht mehr aufteile. ich glaub ich werd einfach mal gucken welche übungen gehen und dann mit wenig gewicht wieder starten. Die Gefahr das es wieder wegreißen könnte ist nach den 6 wochen nicht mehr gegeben laut meiner Krankengymnastik. Von der hab ich auch das ok bekommen dann 'locker' zu trainieren. Ich wollte eure meinung einfangen und wissen was ihr davon haltet. gruss Philipp

IP: Logged

honfes

Beiträge: 416
Aus: Innsbruck
Registriert: 08.12.2004

19.12.2004 00:35     Profil von honfes   honfes eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
würde einfach mit training an geräten wieder beginnen. viele wh wenig gewicht. erst wenn das wieder gut geht würde ich wieder mit freien gewichten trainieren. tp hast du ja eh schon, bau eoinfach noch rotatoren training ein, zwei übungen mit 2-3 sätzen nach dem schultertraining. gute besserung

IP: Logged


Neuen Beitrag erstellen  Antwort schreiben
Gehe zu:
Weitere Forenbeiträge:
Wachstumseinschränkungen durch BB, Steroide in Creatin ?!?!?, Kleine Probleme bei Kreuzheben, Opfer eines Verbrechens!, Training mit expander, Nolvadex + Clomid wie ...?, Wie Rost an der Hantelbank behandeln?, Trainingsplan so okay?, Im welchem Reformhaus bekomm ich Leinöl und Lachsöl kapseln zu kaufen?, Mathe-Asse gesucht!, Das ist der killerkautz (pic), weihnachten ist so äzend, Athlon XP gegen Athlon 64, wie häng ich n Boxsack auf?, Armtraining, Mal ne blöde frage, wieviel g Eiweiss hat ein ganzes Ei?, probleme mit dem handgelenk, Achse?, Nach der 6.Woche...?, wie lang trainieren?, Bodybuilding = Weglaufen vor dem realen Leben?, 3er Split Bitte um Tipps!, Supraspinatussehne und Schulter, Kniebeugen, Frontkb usw. bei einem Hohlkreuz + Rundrücken, ich mach euch n weihnachtsgeschenk das jahr..., Anfängerin sucht Tipps :), Opfer einer Razzia!, I only ask why, Klassische Musik, KH,welche Ausführung ist die Beste


Themen dieser Seite:
Lockwood, Schultereckgelenk, Sprengung, Ich, Die, Wochen, Krankengymnastik, Schulter, Ganzkörpertraining, Zur, Zeit, Philipp, Stand, Monate, Insgesamt, Heilungzeit, Meinungen, Muskeln, Monaten, Für, Bänder, Tag, Hallo, Danach, Kondition, Angaben, Arztes, Wundheilung, Rest, Wichtig


Shoplinks:

- Bodybuilding Szene Shop -
Secura Sex4fun Sortiment 24er
Nature Skin Hot Pussy vibr.
Umschnall-Pracht-Penis
Dymatize CLA - 90 Kaps.
Set Blue Fantasy
WK-6200
XXL-Vibrator
Ultimate Nutrition Amino Gold - 250 Kaps.
Ultimate Nutrition Massive Whey Gainer - 2kg
BMS Mega Gain pro - 5kg
Mr. Softee
BMS Designer Protein - 2kg
Steroide
Multi Power Form Drink L-Carnitine - 20 A.
NEPAL SILBERRING MIT MANTRA

- Hardcore Shop -
Dymatize Super Multi - 120 Kaps.
NVE Stacker 3 (+Ephedra) - 100 Caps
Hardcore-Products Glutamin 500g Dose
Dymatize Mega Gainer - 1,5kg Dose
Dymatize Micronized Glutamine - 300g
Hardcore Products Chitosan - 120 Kaps.
Hardcore Products Creatine Tabs - 250 Tabs
Extrem Fatburner-ECA Stack - 100 Tabl.
Powerman 100% Egg Protein - 750g
D&E Super Caps Xtreme (Ephedra Free)-100 Caps
Dymatize DymaBurnXtreme (ECA-Stack + Yohimbe)
Dymatize Deca Force - 60 Kaps.
S.A.N. Endotest - 90 Kaps.
Dymatize PRO 85 - 750g Dose
D&E Maxadrine (+Ephedra)-120 Caps

- Hot Sex Shop -
Strapshemd Set S-L
Mini-Perlenvibrator
KlatschNass
Rocky Titanium 100 ml
Crystal Clear
Mini Rabbit Vibe
Wild Berries
Tüllbikini S-L
Orgasmusring Sensations
Satinhandschuhe
Latex Slip
Best Satisfier
Clit Sucker
Lustfinger
Masturbator Girls Pussy

- Berstein Shop -
SCHÜTZE
KREBS
Traumhaftes Armband mit Bernstein und Silber
Wunderschöne Brosche Silber mit Bernsteinen
Silber Anhänger Schütze
Wunderschöne Silber-Ohrstecker mit Bernstein
Wunderschöne Ohrstecker aus Silber mit Bernstein
Bezaubernder Ring mit Bernstein
Edler Silber-Anhänger mit grünem Bernstein
JUNGFRAU
Traumhafte Bernstein Ohrstecker
Sonnenförmige Ohrstecker aus Silber und Bernstein
Delphin-Bernstein-Anhänger mit Sterling Silber
Ring Silber mit 5 Bernsteinen
Edler Bernstein Anhänger mit 925er Silber

- Hantelshop -
WK-6300
SZ-S
SZ-G
FB-20N
LP-275
PSG-45S
Fahrradtrainer E3200 HRT
LCE-365
FID-71
HCG-900
Bauchmuskelmaschine
Elliptical Crosstrainer Endurance Pro CS HRC
DIB-46L
OP-R-25
Fahrradtrainer SL3.0B


Links:
PLinks PL2 Board Site Forum Stat Buch BB 1 2 3 Fit Inhalte Protein Shop Produkte Hardcore SS AN 2 Print RS EX Buch BF M2K Seo AOP PP PS AJS IH GP SpSa HT BSS SA SAS BSS HBB