Bodybuilding Net
  Kraftsport
  acbb´s Komplexsatztrainingslog

Neuen Beitrag erstellen  Antwort schreiben
supplements | geräte | fatburner | prohormone | suche

Neueste Beiträge
Author acbb´s Komplexsatztrainingslog
acbb

Beiträge: 902
Aus:
Registriert: 17.04.2004

17.12.2004 22:28     Profil von acbb   acbb eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
hallo leute, da ich euch an meinen "versuchen" teilhaben lassen möchte, werde ich mal meine TEs hier niederschreiben... (trotz manchmal etwas schmerzenden ellenbogen...), so sieht der plan aus: [i:740eaf6de6]Montag: Bankdrücken: 5 Maximalsätze - 1WHs mit 1RM 5 Schnellkraftsätze - 4-5 WHs mit 50-55% vom 1RM Kniebeugen: 3 Maximalsätze - 1WHs mit 1RM 3 Schnellkraftsätze - 4-5 WHs mit 50-55% vom 1RM Satz Übung Wiederholungen Maximalsatz Bankdrücken 1 mit 1RM Maximalsatz Kniebeugen 1 mit 1RM Schnellkraftsatz Bankdrücken 4-5 mit 50-55% von 1RM Schnellkraftsatz Kniebeugen 4-5 mit 50-55% von 1RM Maximalsatz Bankdrücken 1 mit 1RM Maximalsatz Kniebeugen 1 mit 1RM Schnellkraftsatz Bankdrücken 4-5 mit 50-55% von 1RM Schnellkraftsatz Kniebeugen 4-5 mit 50-55% von 1RM Maximalsatz Bankdrücken 1 mit 1RM Maximalsatz Kniebeugen 1 mit 1RM Schnellkraftsatz Bankdrücken 4-5 mit 50-55% von 1RM Schnellkraftsatz Kniebeugen 4-5 mit 50-55% von 1RM Maximalsatz Bankdrücken 1 mit 1RM Schnellkraftsatz Bankdrücken 4-5 mit 50-55% von 1RM Maximalsatz Bankdrücken 1 mit 1RM Schnellkraftsatz Bankdrücken 4-5 mit 50-55% von 1RM Dienstag: Kreuzheben: 4 Maximalsätze - 1WHs mit 1RM 4 Schnellkraftsätze- 4-5 WHs mit 50-55% vom 1RM Langhantel-Rudern: 3 Maximalsätze- 1WHs mit 1RM 3 Schnellkraftsätze - 4-5 WHs mit 50-55% vom 1RM Satz Übung Wiederholungen Maximalsatz Kreuzheben 1 mit 1RM Maximalsatz Langhantel-Rudern 1 mit 1RM Schnellkraftsatz Kreuzheben 4-5 mit 50-55% von 1RM Schnellkraftsatz Langhantel-Rudern 4-5 mit 50-55% von 1RM Maximalsatz Kreuzheben 1 mit 1RM Maximalsatz Langhantel-Rudern 1 mit 1RM Schnellkraftsatz Kreuzheben 4-5 mit 50-55% von 1RM Schnellkraftsatz Langhantel-Rudern 4-5 mit 50-55% von 1RM Maximalsatz Kreuzheben 1 mit 1RM Maximalsatz Langhantel-Rudern 1 mit 1RM Schnellkraftsatz Kreuzheben 4-5 mit 50-55% von 1RM Schnellkraftsatz Langhantel-Rudern 4-5 mit 50-55% von 1RM Maximalsatz Kreuzheben 1 mit 1RM Schnellkraftsatz Kreuzheben 4-5 mit 50-55% von 1RM Donnerstag: Das selbe Training wie am Montag! Freitag: Das selbe Training wie am Dienstag! pausen wollte ich wie beschrieben 3-5 mins machen... würde diesen plan dann 4 wochen durchziehen, dann wie empfohlen ne stabi machen, [/i:740eaf6de6] heute habe ich damit begonnen (leider hatte ich mich gewichtemäßig etwas vertan, da es zum schluß etwas bergab ging): Bankdrücken 1* 102,5kg Kniebeugen 1* 137,5kg [i:740eaf6de6]3-5 mins pause[/i:740eaf6de6] Bankdrücken 5* 50kg Kniebeugen 5* 60kg [i:740eaf6de6]3-5mins pause[/i:740eaf6de6] Bankdrücken 1* 107,5kg Kniebeugen 1* 142,5kg [i:740eaf6de6]3-5mins pause[/i:740eaf6de6] Bankdrücken 5* 50kg Kniebeugen 5* 65kg [i:740eaf6de6]3-5 mins pause[/i:740eaf6de6] Bankdrücken 1* 110kg Kniebeugen 1*150kg :-) [i:740eaf6de6]3-5 mins pause[/i:740eaf6de6] Bankdrücken 5* 55kg Kniebeugen 5* 70kg [i:740eaf6de6]3-5 mins P[/i:740eaf6de6] Bankdrücken 1* 112,5kg Bankdrücken 5* 55kg [i:740eaf6de6]3-5 mins P[/i:740eaf6de6] Bankdrücken 1* 102,5kg :-( Bankdrücken 5* 50kg PS: falls etwas grundlegend falsch ist, bitte keine scheu, es mir mitzuteilen! ich werde versuchen das training, welches ca 1:45 mins gedauert hat 4 mal die woche durchzuziehen (4 wochen lang), falls interesse besteht, kann ich euch (falls es bei mir zeitlich passt) auf dem laufenden halten!

IP: Logged

Julezz

Beiträge: 954
Aus: Dirty South
Registriert: 15.04.2003

18.12.2004 00:47     Profil von Julezz   Julezz eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Also nach dem selben Muster hab ich vor einem halben Jahr auch trainiert. Mein Fehler war jedoch der, dass ich nicht genügend Essen zu mir nahm und nach 2 Wochen schon völlig platt war, da die Russen eine sehr intensive Trainingsmethode darstellen. Den Plan würde ich so weit übernehmen, aber was mich bloß wundert, ist deine Trainingszeit. 1:45 mins??? Ich bin damals mit weniger als der Hälfte ausgekommen.

IP: Logged

acbb

Beiträge: 902
Aus:
Registriert: 17.04.2004

18.12.2004 01:00     Profil von acbb   acbb eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
hattest du trotzdem fortschritte? ja, 1:45 std waren es heute ca... habe heute mit umstecken, aufwärmen und mental vorbereiten etwas viel zeit vertrödelt! ich denke, dass es (für mich) in knapp einer stunde machbar ist!

IP: Logged

Julezz

Beiträge: 954
Aus: Dirty South
Registriert: 15.04.2003

18.12.2004 01:05     Profil von Julezz   Julezz eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Fortschritte hab ich in den 2-3 Wochen selbstverständlich gemacht. Die Stabi war aber zu lang und die folgende Kraftausdauerphase hätte ich mir schenken können. Gutes Gelingen!

IP: Logged

acbb

Beiträge: 902
Aus:
Registriert: 17.04.2004

18.12.2004 01:17     Profil von acbb   acbb eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
danke! kannst du was zur stabi sagen? hab da nämlich noch keine antwort bekommen (in meinem anderen thread)?

IP: Logged

Julezz

Beiträge: 954
Aus: Dirty South
Registriert: 15.04.2003

18.12.2004 12:41     Profil von Julezz   Julezz eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Stabi dauerte bei mir 2 Wochen und sah in etwa so aus: Bd/Kb : 5 Sätze a 50% - 5 Wdh Kh/Rudern : 5 Sätze a 50% - 5 Wdh Bd/Kb : 5 Sätze a 75% - 5 Wdh s.o. Bd/Kb : 3 Sätze a 100% - 1 Wdh s.o.

IP: Logged

Ruhrge`BeaT

Beiträge: 5121
Aus: tiefstes Ruhrgebeat!
Registriert: 30.06.2003

18.12.2004 14:00     Profil von Ruhrge`BeaT   Ruhrge`BeaT eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
sind die Russen eigentlich erst sinnvoll wenn man einen gewissen trainingsstand (sagen wir mal 140 kg BD, 200 KH etc.) erreicht hat? Oder kann man die auch schon in "kleineren" mit großem nutzen ausführen? wär mal nicht schlecht wenn du dokumentieren würdest wie die gewichte etc. steigen!

IP: Logged

Julezz

Beiträge: 954
Aus: Dirty South
Registriert: 15.04.2003

18.12.2004 15:10     Profil von Julezz   Julezz eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Sind unabhängig von Trainingsstand und Gewichten, m.M. nach.

IP: Logged

acbb

Beiträge: 902
Aus:
Registriert: 17.04.2004

19.12.2004 01:41     Profil von acbb   acbb eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
heute hat das training ne knappe stunde gedauert, Kreuzheben 152,5kg*1 Langhantel-Rudern 100*3 Kreuzheben 70*5 Langhantel-Rudern 55*5 Kreuzheben 162,5*1 Langhantel-Rudern 110*2 Kreuzheben 75*5 Langhantel-Rudern 65*5 Kreuzheben 172,5*1 Langhantel-Rudern 115*1 Kreuzheben 85*5 Langhantel-Rudern 60*5 Kreuzheben 175*1 Kreuzheben 80*5 beim rudern bin ich nicht komplett starr, ich wippe leicht mit!

IP: Logged

acbb

Beiträge: 902
Aus:
Registriert: 17.04.2004

20.12.2004 16:57     Profil von acbb   acbb eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
so, die heute TE ist auch hinter mir... werde ich aqus zeitgründen nachher hier eintragen (muss jetzt weg).... aber etwas ist mir aufgefallen: beim BD habe ich immer leistungseinbrüche... steigere ich meine max-gewichte in einer TE zu schnell?

IP: Logged

acbb

Beiträge: 902
Aus:
Registriert: 17.04.2004

20.12.2004 18:56     Profil von acbb   acbb eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
so, heute: Bankdrücken 1* 112,5kg Kniebeugen 1* 132,5kg 3-5 mins pause Bankdrücken 5* 50kg Kniebeugen 5* 70kg 3-5mins pause Bankdrücken 1* 115kg Kniebeugen 1* 140kg 3-5mins pause Bankdrücken 5* 70kg Kniebeugen 5* 70kg 3-5 mins pause Bankdrücken 1* 110kg Kniebeugen 1*153kg 3-5 mins pause Bankdrücken 5* 70kg Kniebeugen 5* 70kg 3-5 mins P Bankdrücken 1* 112,5kg Bankdrücken 5* 70kg 3-5 mins P Bankdrücken 1* 112,5kg Bankdrücken 5* 65kg wie ich oben sagte, habe ich das problem, dass es kraftmäßig runtergeht... soll ich nun langsamer steigern oder ist das ok, solange ich am "limit" trainiere? bitte um rat! im vergleich zur 1.TE bankdrücken + 2,5kg kniebeugen + 3kg ich weiß noch nicht, ob es was zu heißen hat...

IP: Logged

Kultus

Beiträge: 401
Aus: nähe Würzburg
Registriert: 26.07.2004

20.12.2004 19:51     Profil von Kultus   Kultus eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
dass es mit zunehmender Satzzahl leicht abwärts geht ist normal. warum die SK-Sätze so schwer? Da würde ich knapp unter 50% bleiben und höchstens 3 Wdh machen.

IP: Logged

acbb

Beiträge: 902
Aus:
Registriert: 17.04.2004

20.12.2004 19:59     Profil von acbb   acbb eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:949743abf2="Kultus"]dass es mit zunehmender Satzzahl leicht abwärts geht ist normal. warum die SK-Sätze so schwer? Da würde ich knapp unter 50% bleiben und höchstens 3 Wdh machen.[/quote:949743abf2] hi, laut musteplan soll man ja die SKS mit 50-55% und 4-5 whs ausführen... werde es aber das nächste mal mit weniger testen! danke, kam mir auch schon etwas schwer vor, es explosiv hochzudrücken... noch was, soll ich beim allerersten max-satz mit dem höchsten gewicht anfangen oder lieber wie bisher (also erst zum 2. oder 3. MAX-satz das höchste gewicht nehmen?), achja, nochwas: wenn ich zb beim BD 115kg *1 drücke, dann wärme ich mich vor den komplexsätzen so auf: 50kg*5 1/2 min pause 70kg*5 1/2 min pause 90kg*5 1/2 min pause reicht das so? verletzen möchte ich mich nicht wirklich ;-)

IP: Logged

Kultus

Beiträge: 401
Aus: nähe Würzburg
Registriert: 26.07.2004

20.12.2004 20:10     Profil von Kultus   Kultus eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:dc0b1b70a9="acbb"] laut musteplan soll man ja die SKS mit 50-55% und 4-5 whs ausführen... werde es aber das nächste mal mit weniger testen! danke, kam mir auch schon etwas schwer vor, es explosiv hochzudrücken... [/quote:dc0b1b70a9] Jo - allerdings ist der Plan ja schon etwas älter... auch die empfohlene Stabi ist sicherlich nicht das Optimum. Ich hab's so gemacht, Maxgewicht vom vorherigen Training bewegen und danach aus dem Bauch raus entscheiden ob und wieviel gesteigert wird (steigern ging eigentlich immer). Dein Aufwärmen hört sich für mich etwas kräfteraubend an, die 90x5 sind ja beinahe am Limit - würde mich auf ein bischen Schulterkreisen und ähnliches sowie ein paar Wdh mit 50% 1 Rm beschränken. :)

IP: Logged

acbb

Beiträge: 902
Aus:
Registriert: 17.04.2004

20.12.2004 20:18     Profil von acbb   acbb eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
achso, das kann natürlich sein... bin auch recht erschöpft nach dem "aufwärmen"... ich hab halt echt schiss, dass ich mir was reisse/zerre oä... meine maxgewichte bein den 4 übungen (aus diesem plan) sind ca: BD: 115kg KB: 150kg KH: 175kg LHrudern: 115kg (bissel wippen...) mein aufwärmen war bisher bei allen übungen so ca wie oben beschrieben, also angefangen von 50% des 1RMs, und von da an wurde immer in 15-20kg-schritten bis max gesteigert... kann ich bei allen übungen auf je 2 sätze mit 50% und 5 whs umsteigen? erhöht sich da das verletzungsrisiko? [b:af2b3b51d3]danke dir für die tipps!!![/b:af2b3b51d3] ps: wegen der stabi habe ich mir ehrlich gesagt noch garnichts überlegt... mache ich, wenn ich ca in der 3. woche bin... und allgemein ist der plan schon brauchbar?!

IP: Logged

Julezz

Beiträge: 954
Aus: Dirty South
Registriert: 15.04.2003

20.12.2004 21:23     Profil von Julezz   Julezz eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Wenn wirklich keine Steigerungen mehr drin sind, dann liegts einzig allein an deiner Ernährung. Wie gesagt, du trainierst 4x die Woche so ziemlich am Limit und wenn du da nicht genügend aufläfst, kommste ruckzuck mal ins Übertrain.

IP: Logged

lee4073

Beiträge: 723
Aus: Wien
Registriert: 17.05.2003

20.12.2004 21:48     Profil von lee4073   lee4073 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
hallo, schaut soweit alles gut aus [quote:1dc64bdd83]laut musteplan soll man ja die SKS mit 50-55% und 4-5 whs ausführen... werde es aber das nächste mal mit weniger testen! danke, kam mir auch schon etwas schwer vor, es explosiv hochzudrücken... [/quote:1dc64bdd83] es ist so, von bedeutung ist, dass du pro Wdh. nicht mehr als eine Sekunde brauchen solltest, auch falls das Gewicht sich nicht ganz so leicht anfühlt, is es schon okay, schliesslich trainierst du ja so auch dein Schnellkraft und 50-60% Gewichte werden sich in Zukunft weitaus leichter anfühlen

IP: Logged

acbb

Beiträge: 902
Aus:
Registriert: 17.04.2004

20.12.2004 22:07     Profil von acbb   acbb eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
hi, ne, ne sekunde brauche ich da pro wh nicht! geht schon etwas schneller... noch was, ich mache ja BD-max und KB-max gleich hintereinander , ist da ne pause von ner knappen minute zwischen den übungen ok? oder ist es wichtiger, dass die übungen gleich nacheinander kommen? ich muss ehrlich sagen, dass das training nichts für leute ohne trainingspartner (bei mir gerüstböcke) ist und man sollte möglichst viele langhantelstangen haben (mindestens 2, besser 3)... außer man ist geil drauf, gewichte zu wechseln! ein echter trainingspartner wäre bei den max-versuchen aber deutlich besser als meine hornbach-böcke... @Julezz ich esse eigentlich ziemlich viel... min 3000kcal, eher richtung 4000kcal... bisher habe ich keine negative erscheinungen, außer einem fetten muskelkater in der linken wade (vom kniebeugen) :balabala: echt seltsam...

IP: Logged

lee4073

Beiträge: 723
Aus: Wien
Registriert: 17.05.2003

20.12.2004 22:17     Profil von lee4073   lee4073 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:0025ec9959]noch was, ich mache ja BD-max und KB-max gleich hintereinander , ist da ne pause von ner knappen minute zwischen den übungen ok? oder ist es wichtiger, dass die übungen gleich nacheinander kommen? [/quote:0025ec9959] nein, nein, die Übungen habe ich im Plan nur der zeit wegen zusammengetan, es ist unwichtig, wenn du Zeit hast, kannst du auch zuerst den Bankdrückkomplex und dann den Kniebeugekomplex machen, völlig egal [quote:0025ec9959]ich muss ehrlich sagen, dass das training nichts für leute ohne trainingspartner (bei mir gerüstböcke) ist und man sollte möglichst viele langhantelstangen haben (mindestens 2, besser 3)... außer man ist geil drauf, gewichte zu wechseln! ein echter trainingspartner wäre bei den max-versuchen aber deutlich besser als meine hornbach-böcke... [/quote:0025ec9959] Das ist klar

IP: Logged

acbb

Beiträge: 902
Aus:
Registriert: 17.04.2004

20.12.2004 22:25     Profil von acbb   acbb eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
achso! ok, das passt mir so ganz gut, dass es gemischt ist... ich warte einfach, bis ich wieder voll da bin und fahre fort... es dauert ja so schon zwischen 1 und 1:30 std... wenn der plan gut fruchtet, kann ich den dann auch öfter durchziehen, also 3-4 mal im jahr? wäre nett, wenn du mir dann in den nächsten wochen noch was zur stabilisationsphase schreiben könntest...

IP: Logged

acbb

Beiträge: 902
Aus:
Registriert: 17.04.2004

21.12.2004 21:56     Profil von acbb   acbb eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
so meine 4. TE hinter mir, dh die erste woche ist rum: weil ich irgendwie immer vor der schweren LH erstmal ne halbe ewigkeit erstarre hat die TE heute ganze 2:15 std gedauert!! Kreuzheben 162,5kg*1 Langhantel-Rudern 112,5*3 Kreuzheben 70*5 Langhantel-Rudern 50*5 Kreuzheben 172,5*1 Langhantel-Rudern 115*2 Kreuzheben 70*5 Langhantel-Rudern 50*5 Kreuzheben 142,5*1 Langhantel-Rudern 112,5*1 Kreuzheben 50*5 Langhantel-Rudern 50*5 Kreuzheben 162,5*1 Kreuzheben 50*5 habe heute mein max nicht erreicht, ich weiß nicht, woran es lag, aber nach dem 3. max-satz KH ging kurz garnichts mehr (nur 142,5kg*1!) später habe ich mich dann noch etwas steigern können... ich hatte plötzlich von unten raus 0 kraft! ich konnte die lh nicht anheben... hatte auch danach meinen unteren rücken (besser gesagt, die gegend um mein steißbein stark negativ gespürt) jetzt ists zwar wieder ok, ich denke, dass es keine verletzung ist, aber power fehlt immernoch... vielleicht sind die recht häufigen TE etwas zuviel für mich...

IP: Logged

acbb

Beiträge: 902
Aus:
Registriert: 17.04.2004

23.12.2004 13:20     Profil von acbb   acbb eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
falls ihr comments habt, immer her damit! am freitag (morgen) kommt evtl TE 5/16! mein rücken ist irgendwie nicht so ganz bereit...

IP: Logged

bipolar

Beiträge: 428
Aus: Österreich
Registriert: 10.02.2004

23.12.2004 19:07     Profil von bipolar   bipolar eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
also ich versteh das trainingsprinzip genau gar nicht... was soll das bewirken, dass man von 5 whs auf 1 runter geht? und was soll das bringen, wenn du kreuzheben und langhantelrudern abwechselst? ich kann dir nur sagen, was ich denke: du vergeudest wertvolle kraft, die du lieber in einen schweren satz kreuzheben stecken solltest. du "verbrennst" deine muskeln und deine energie ab dem 2x kreuzheben/rudern. mit insgesamt 14 sätze wirst du nicht stärker werden sondern übertrainiert - vorallem mit dem besagten wechsel von einzelwhs zu mehreren und noch dazu die übungen. und noch was aus erfahrung - wirklich gute trainings dauern meiner erfahrung unter 1,5 stunden. dem speedtraining widme ich einen seperaten tag, denn an diesem speziellen tag konzentriere ich mich auf schnellikeit - für den muskel und auch für den kopf ist es fast unmöglich wirklich schnell und effektiv von einer wh auf die andere umzustellen. ausprobieren ok, durchdenken und sinnvolligkeit abwegen besser. mich wunderts nicht, dass du nach dem 3. satz nicht mehr wegheben konntest. überleg dirs nochmal: einfach ist besser, leb deine experimentierfreudigkeit lieber wo anders aus :knuddel: :blowjob: gruss, bipolar ps.: meine meinung

IP: Logged

acbb

Beiträge: 902
Aus:
Registriert: 17.04.2004

23.12.2004 19:31     Profil von acbb   acbb eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:a61a075c09="bipolar"]also ich versteh das trainingsprinzip genau gar nicht... was soll das bewirken, dass man von 5 whs auf 1 runter geht? und was soll das bringen, wenn du kreuzheben und langhantelrudern abwechselst? ich kann dir nur sagen, was ich denke: du vergeudest wertvolle kraft, die du lieber in einen schweren satz kreuzheben stecken solltest. du "verbrennst" deine muskeln und deine energie ab dem 2x kreuzheben/rudern. mit insgesamt 14 sätze wirst du nicht stärker werden sondern übertrainiert - vorallem mit dem besagten wechsel von einzelwhs zu mehreren und noch dazu die übungen. und noch was aus erfahrung - wirklich gute trainings dauern meiner erfahrung unter 1,5 stunden. dem speedtraining widme ich einen seperaten tag, denn an diesem speziellen tag konzentriere ich mich auf schnellikeit - für den muskel und auch für den kopf ist es fast unmöglich wirklich schnell und effektiv von einer wh auf die andere umzustellen. ausprobieren ok, durchdenken und sinnvolligkeit abwegen besser. mich wunderts nicht, dass du nach dem 3. satz nicht mehr wegheben konntest. überleg dirs nochmal: einfach ist besser, leb deine experimentierfreudigkeit lieber wo anders aus :knuddel: :blowjob: gruss, bipolar ps.: meine meinung[/quote:a61a075c09] hallo bipolar! ich bin seit meiner letzten TE auch am überlegen, weil ich doch probs mit meinem unteren rücken bekommen habe... und das schon nach der ersten woche... leider ergeben die trainingssysteme für mich alle irgendwie keinen sinn... (mangelnde erfahrung), und da immer irgendwie jeder was an jedem system auszusetzen hat, dachte ich mir, dass ich selber mal was austeste... die letzten monate habe ich mich auch mit normalem GK-training im niedrigen wh bereich gut gesteigert, ich werde jetzt um wieder nen schub zu bekommen mal BB-like trainieren... und alle paar monate abwechseln...

IP: Logged

bipolar

Beiträge: 428
Aus: Österreich
Registriert: 10.02.2004

24.12.2004 10:07     Profil von bipolar   bipolar eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
tut mir leid, das letzte was ich wollte ist dich zu demotivieren. ich lasse mich gern eines besseren belehren und mir sagen, was man mit so einem trainingsplan erreichen kann. vielleicht kommt lee oder irgendwer und sagt mir, was ich noch nie gesehen habe. (ohne schei*ss) nur: 1. du bist anfänger 2. du bist clean (nehm ich mal an) das erste lässt dich dazu verleiten zu glauben: mehr ist besser und gute kraftsportler haben extrem ausgefeilte trainingspläne. beides stimmt nicht und ich kann dir nur sagen: intensität ist das zauberwort (ich zitier da einen gewissen "mr": lieber 2 sätze mit 100 prozent, als 100 sätze mit 2%. und zum zweiten punkt: erfahrene athleten haben überhaupt keinen trainingsplan, sondern einige punkte die sie für sich im kopf haben. und der wichtigste ist meistens regeneration. wie trainiere ich, dass ich in jedem training das trainiere, was ich ungefähr im kopf habe. und zu dem punkt clean: natürlich am anfang kann man sogar liegestütze machen und man wird breiter und stärker, aber es ist halt ein kritischer übergang, wenn auf einmal der muskel nicht mehr von selbst wächst. gerade wenn du nur mit supplements arbeitest bist du seeehr gefährdet ins übertraining zu kommen. und ich kann dir eins versprechen: bei so einem trainingsplan kommt sogar ein athlet ins übertraining, der dopt. natürlich: ausnahmen bestätigen die regel... nächsten donnerstag setzen hara und ich uns mit einigen athleten zusammen, die im frühjahr das erste mal bei bankdrück- und powerlifting bewerben starten (athleten, die mit shirt um die 120 kg drücken wollen), vielleicht interessiert dich das... ich werd mit harald reden - vielleicht machen wir eine mitschrift, die wir reinstellen... gruss, bipolar

IP: Logged

hara

Beiträge: 1727
Aus: innsbruck
Registriert: 02.03.2001

24.12.2004 14:54     Profil von hara   hara eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
können wir machen bipo wir werden einfach die pläne von christian & gerald als anfängerpläne reinstellen (christian drückt ohne shirt momentan 100kg - gerald ca. 80-85kg) für fortgeschrittene athleten stellen wir den von markus horanek rein (drückt 165 mit shirt) gute idee hara :-)

IP: Logged

acbb

Beiträge: 902
Aus:
Registriert: 17.04.2004

24.12.2004 23:19     Profil von acbb   acbb eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
wäre klasse! hab jetzt die KS beendet, weils mir heute noch am hintern "weh tut"... (nach KH)... sonst hätte ich die restlichen 3 wochen noch durchgezogen... schade!

IP: Logged


Neuen Beitrag erstellen  Antwort schreiben
Gehe zu:
Weitere Forenbeiträge:
Protein-supplement was für werte ca.?!, Lat-Ziehen?, Schmerzen im unteren Rücken beim Bauchttraining, schrägbankdrücken, Findet ihr eBay sicher?, zwangspause,wie hoch ist der muskelverlust?!?, Wie oft drückt ihr?, Borreliose - training?, Arbeiten Laaaaaangweilig, Erste Kur, schnelles zugenohmes Fett = schnell wieder abgenohmenes Fett ?, Brot und Vollkornbrot, Was haltet ihr von meinen Trainingsplan?, 500g Creatin Monohydrath zu verkaufen, Trainigsplan, gut oder mies mein Plan?, Microdrive, Kreuzheben für Beinbizeps, Fett-weg-Creme, Alltagssorgen..., nur zweimal in der Woche trainieren - GK versus Splitt, Sammlung von Trainingsplänen der Foremitglieder!, Klamotten, Anzug, Wer kennt die meisten Bands?, Team Heike Jung 2005, eohedrin hcl vs.supercabs, sledge-hammer, Lachs?, fenugreek saponine - wirksam?, HIT-Help


Themen dieser Seite:
Komplexsatztrainingslog, Bankdrücken, Kreuzheben, Rudern, Kniebeugen, Langhantel, Schnellkraftsatz, Maximalsatz, Wdh, Whs, Sätze, Maximalsätze, Schnellkraftsätze, Wochen, Sks, Plan, Training, Stabi, Das, Satz, Russen, Dienstag, Wiederholungen, Ich, Limit, Montag, Satzzahl, Bauch, Rms, Maxgewicht


Shoplinks:

- Bodybuilding Szene Shop -
Anhänger Kurzhantel retro
Body Attack Sweatshirt Halbarm
Body Attack Carb Blocker - 90 Kapseln
Hi Tec Creatine XS - 240 Kaps
Vibrator Real Deal Big
Everlasting Dong
Body Attack Gewichthebergürtel Leder
LA-79S
Shut Up And Squat Shirt
Anhänger NEPAL Silber
Muschel und Türkis

Spüre den Schmerz
Rühl - Made in Germany
Laufband SL6.0T
Ultimate Nutrition Muscle Juice 2544 - 4750g
Originelle Bernstein-Silber-Ohrstecker

- Hardcore Shop -
Dymatize Vanadyl Complex - 120 Kaps.
Powerman L-Carnitin Amps - 20x25ml
Extrem Mass Builder - 100 Tablets
Dymatize Methoxy 7 - 60 Kaps.
Dymatize DymaBurnXtreme (with Ephedrina/TM)
Hardcore Products Tribulus - 60 Kaps.
Cytodyne Myo Blast CSP 3 - 120 Caps
S.A.N. Endotest - 90 Kaps.
Dymatize Super Multi - 120 Kaps.
Muscle Max Insulene - 90 Kaps.
Dymatize Nor Andro - 60 Kaps.
Hardcore Products Gainer - 1000g
Powerman L-Carnitin - 1000g
Hardcore Products Erybooster - 150 Tabl.
Muscle Max Chroma Edge - 100 Kaps.

- Hot Sex Shop -
Pumpe Color Z Pump
KlatschNass
Analkette schwarz
Top + Lendenschurz sw S/M
Orgasmusring Sensations
The Lick - rotierende Zunge
Leder Harness+Dildo S-L
Nippel-Pumpe Hard Nipples
Perlen-Penisring
Pumpe XL-Super-Pump
Gang Bang
Strings 7er S-L
Leder Hals-/Handgelenkfessel
Buch 1666 Witze
Mr. Softee

- Berstein Shop -
Schmetterling Anhänger Silber-Bernstein
Bezauberndes Bernstein Collier
Edler Ring aus Silber mit Bernstein
Nil-Elefant Bernstein Anhänger mit Sterling Silber
STIER
DEKORATIVE NAGEL-MINI-STEINCHEN IN LILA
Bezaubernde Bernsteinohrringe mit Sterling Silber
Edler Anhänger mit Bernstein & 925er Silber
Silber Anhänger Steinbock
NEPAL HALSKETTE SILBER MIT KORALLEN & MALACHITEN
Edles Armband aus grünem
Klassische Bernstein Halskette
Bezaubernder Ring mit Bernstein
NEPAL SILBERRING MIT KORALLEN
Schöner Bernstein Silber Anhänger

- Hantelshop -
PSG-44S
LH-18
Trizeps-Seil
HYP-45
Rudergerät Oxford CS
WK-6300
MCG-01SM
FID-70
RP-0.5kg
LA-77
PCH-24
LDA-1
SP-15kg
GO-7
OP-R-5


Links:
PLinks PL2 Board Site Forum Stat Buch BB 1 2 3 Fit Inhalte Protein Shop Produkte Hardcore SS AN 2 Print RS EX Buch BF M2K Seo AOP PP PS AJS IH GP SpSa HT BSS SA SAS BSS HBB