Bodybuilding Net
  Offtopic
  Ist der Mensch Sklave seiner eignen objektiven Wirklichkeit?

Neuen Beitrag erstellen  Antwort schreiben
supplements | geräte | fatburner | prohormone | suche

Neueste Beiträge
Author Ist der Mensch Sklave seiner eignen objektiven Wirklichkeit?
Dexter's_Jackson

Beiträge: 190
Aus: ja
Registriert: 15.11.2004

22.12.2004 22:41     Profil von Dexter's_Jackson   Dexter's_Jackson eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Es darf heiß diskutiert werden. :) Bin ja mal gespannt was die Elite der bbszene dazu zu sagen hat. Ich halte mich bewußt anfangs zurück.Bitte sine ira et studio bleiben aber das ergibt sich ja eo ipso, oder etwa nicht? :))

IP: Logged

Naked Cowboy

Beiträge: 1672
Aus: Schizophrenien
Registriert: 03.06.2002

22.12.2004 22:46     Profil von Naked Cowboy   Naked Cowboy eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Meinst du die Frage ernst???

IP: Logged

Silencio

Beiträge: 7448
Aus: Berlin
Registriert: 22.06.2003

22.12.2004 22:50     Profil von Silencio   Silencio eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
ja

IP: Logged

Dexter's_Jackson

Beiträge: 190
Aus: ja
Registriert: 15.11.2004

22.12.2004 22:55     Profil von Dexter's_Jackson   Dexter's_Jackson eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:0aaac25c13="Silencio"]ja[/quote:0aaac25c13] Gehts auch etwas ausführlicher? Mit Begründung vielleicht. :)

IP: Logged

Taek

Beiträge: 874
Aus: not specified
Registriert: 24.09.2000

22.12.2004 22:59     Profil von Taek   Taek eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Präzisiere bitte die Frage; deine "eigene Wirklichkeit" und dann "objektiv"?

IP: Logged

Dexter's_Jackson

Beiträge: 190
Aus: ja
Registriert: 15.11.2004

22.12.2004 23:03     Profil von Dexter's_Jackson   Dexter's_Jackson eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Nicht meine eigne Wirklichkeit. Ich rede von der objektiven Wirklichkeit, die uns alle umgibt.

IP: Logged

Silencio

Beiträge: 7448
Aus: Berlin
Registriert: 22.06.2003

22.12.2004 23:03     Profil von Silencio   Silencio eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
aus objektiver erfahrung sage ich ja, da ICH nie eine objektive Erfahrung gemacht habe, da ich...äh, eher sub als objekt bin

IP: Logged

Dexter's_Jackson

Beiträge: 190
Aus: ja
Registriert: 15.11.2004

22.12.2004 23:04     Profil von Dexter's_Jackson   Dexter's_Jackson eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:b476232352="Silencio"]aus objektiver erfahrung sage ich ja, da ICH nie eine objektive Erfahrung gemacht habe, da ich...äh, eher sub als objekt bin[/quote:b476232352] Solipsist?

IP: Logged

Silencio

Beiträge: 7448
Aus: Berlin
Registriert: 22.06.2003

22.12.2004 23:07     Profil von Silencio   Silencio eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
nein, eher konstruktivist

IP: Logged

Naked Cowboy

Beiträge: 1672
Aus: Schizophrenien
Registriert: 03.06.2002

22.12.2004 23:08     Profil von Naked Cowboy   Naked Cowboy eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Wat denn nu, - Opfer der eigenen subjektiven Wirklichkeit oder - Opfer der objektiven Wirklichkeit? Ach was, ist vollkommen egal. Nur Opfer sind Opfer!

IP: Logged

Naked Cowboy

Beiträge: 1672
Aus: Schizophrenien
Registriert: 03.06.2002

22.12.2004 23:09     Profil von Naked Cowboy   Naked Cowboy eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Ups, wie peinlich. Ich ziehe meine Antwort zurück. Sehe gerade, willst ja nur Antworten von der Elite. Jetzt wurde ich doch glatt Opfer meiner subjektiven Wahrnehmung.

IP: Logged

Dexter's_Jackson

Beiträge: 190
Aus: ja
Registriert: 15.11.2004

22.12.2004 23:09     Profil von Dexter's_Jackson   Dexter's_Jackson eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:481926fd5d="Silencio"]nein, eher konstruktivist[/quote:481926fd5d] Aha. Interessant. Kognitiver Konstruktivismus oder eher sozialer Konstruktivismus?

IP: Logged

Silencio

Beiträge: 7448
Aus: Berlin
Registriert: 22.06.2003

22.12.2004 23:17     Profil von Silencio   Silencio eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
wenn ich so suche und mir die Varianten anschaue, mag ich die radikale Abart beim ersten Überlesen, da ich bisher weniger "ich benötige einen Namen des Objekts, um daran zu glauben"

IP: Logged

Dexter's_Jackson

Beiträge: 190
Aus: ja
Registriert: 15.11.2004

22.12.2004 23:18     Profil von Dexter's_Jackson   Dexter's_Jackson eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:bb2e55f311="Silencio"]radikal[/quote:bb2e55f311] Ah ja... okay.... :))

IP: Logged

Dexter's_Jackson

Beiträge: 190
Aus: ja
Registriert: 15.11.2004

22.12.2004 23:24     Profil von Dexter's_Jackson   Dexter's_Jackson eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:b5a2b7a936="Silencio"]wenn ich so suche und mir die Varianten anschaue, mag ich die radikale Abart beim ersten Überlesen, da ich bisher weniger "ich benötige einen Namen des Objekts, um daran zu glauben"[/quote:b5a2b7a936] Weiß nicht, was du mir damit sagen willst.

IP: Logged

Silencio

Beiträge: 7448
Aus: Berlin
Registriert: 22.06.2003

22.12.2004 23:26     Profil von Silencio   Silencio eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
ganz einfach. durch den Begriff "solipsist" oder "konstruktivist" fühlte ich mich gezwungen, eine Denkeigenschaft zu benennen, die mir vorher egal war. Das Problem ist, daß ich mich danach in einer Schublade wiederfinde.

IP: Logged

pumpdatiron

Beiträge: 129
Aus: Wolfenbüttel/Göttingen
Registriert: 16.02.2004

22.12.2004 23:30     Profil von pumpdatiron   pumpdatiron eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
meinst du nicht eher seiner subjektiv-erlebten wirklichkeit? das es sowas wie eine objektive wirklichkeit aus dem blickwinkel eines menschen gibt würde ich einfach mal bezweifeln. das der mensch sklave seiner sichtweise(nichts anderes ist für mich seine wahrnehmung der realität- leute mit verschiedenen sichtweisen nehmen die gleichen reize&impulse der umwelt verschieden war und verarbeiten sie vor allem unterschiedlich) ist würde ich zustimmen. ob diese "objektive wirklichkeit" fest bestimmt ist oder sich im laufe eines lebens ändern kann ist mir unklar, da sie imho auf einer bedeutend tieferen und unbewussteren ebene stattfindet als zb werte oder moral. wer weiß ob der mensch auf sowas überhaupt einen einfluss hat/haben kann. haben wir überhaupt eine andere wahl, als die von uns wahrgenommen wirklichkeit als gegeben zu betrachten und nach ihr zu handeln? ich hoffe es ist einigermaßen rübergekommen, bei sowas stößt man schnell an die grenzen des menschlichen verstandes(oder vielleicht nur an eine blockade). ist ein bißchen so als würde man versuchen sich die grenzen des universums vorzustellen, und dann zu erfassen was dahinter liegt. aber vielleicht hab ich deine frage auch vollkommen falsch verstanden, bin (leider) nicht gerade ein intellektueller. also genug mit geistigen abfallprodukten von meiner seite.

IP: Logged

ilpadre

Beiträge: 5346
Aus: Heydelberg
Registriert: 03.06.2002

22.12.2004 23:46     Profil von ilpadre   ilpadre eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Beere Lecke mmmh feiner Lecker

IP: Logged

Dexter's_Jackson

Beiträge: 190
Aus: ja
Registriert: 15.11.2004

22.12.2004 23:47     Profil von Dexter's_Jackson   Dexter's_Jackson eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@ silencio Verstehe, was du meinst. @ pumpdatiron Geh doch mal von der objektiven Wirklichkeit deiner Umgebung und deines Umfeldes aus. Regeln,Gesetze etc. sind für alle objektiv gleich vorhanden.

IP: Logged

Dexter's_Jackson

Beiträge: 190
Aus: ja
Registriert: 15.11.2004

22.12.2004 23:49     Profil von Dexter's_Jackson   Dexter's_Jackson eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:42b1b15784="ilpadre"]Beere Lecke mmmh feiner Lecker[/quote:42b1b15784] Ja, genau padre! ;)

IP: Logged

BennyJ

Beiträge: 1069
Aus: Potsdam
Registriert: 01.10.2001

23.12.2004 00:19     Profil von BennyJ   BennyJ eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:a9f50d0f55="Silencio"]Das Problem ist, daß ich mich danach in einer Schublade wiederfinde.[/quote:a9f50d0f55] sehr guter punkt :d_up:. an dieser stelle könnte man den thread eigentlich beenden.

IP: Logged

pumpdatiron

Beiträge: 129
Aus: Wolfenbüttel/Göttingen
Registriert: 16.02.2004

23.12.2004 01:00     Profil von pumpdatiron   pumpdatiron eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@Dexter's_Jackson das schon, aber sie stellen nur einen verschwindend kleinen teil unserer umwelt dar, und haben meiner meinung nach mit der subjektiven wahrnehmung dieser nichts zu tun, da sie bloß ein teil von ihr sind und sie damit nicht beeinflussen können. sie haben einen (ordnenden) einfluss auf die umwelt, nicht auf die wahrnehmung. macht nix wenn du mich nicht verstanden hast, wir reden da glaub ich über zwei verschiedenen dinge(wirklichkeit/wahrnehmung). manche gedanken sind leider zu komplex und flüchtig, um sie angemessen in worte fassen zu können. irgendwie bekomm ich hunger auf beeren.

IP: Logged

HHH

Beiträge: 1406
Aus: Franken
Registriert: 26.12.2000

23.12.2004 01:14     Profil von HHH   HHH eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:9372179a21="Dexter's_Jackson"]Nicht meine eigne Wirklichkeit. Ich rede von der objektiven Wirklichkeit, die uns alle umgibt.[/quote:9372179a21] also ich weiß ja nicht ob ich die frage richtig verstanden habe, wenn doch dann aber ja. ganz einfach: wenn es draußen -20 grad hat, dann ist mir kalt. wenn es vierzig grad hat, dann schwitze ich. ich bin somit ein sklave der temperatur. HHH p.s. bin mehr der naturwissenschaftliche/technische/betriebswirtschaftlich weniger der philophisch (auch wenn ich das gebiet ganz interessant finde) veranlagte mensch

IP: Logged

Tautalego

Beiträge: 1598
Aus: 8° 43’ 40” / 47° 30’ 05”
Registriert: 02.03.2003

23.12.2004 02:12     Profil von Tautalego   Tautalego eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Die eingangs gestellte Frage ist ja schon mal eher verwirrlich: Sklave? Wer ist dann Herr? Wie ist die Abhängigkeit definiert? Eigene objektive Wirklichkeit? Ob es eine Wirklichkeit gibt, die unabhängig vom Menschen existiert, müsste genauer betrachtet werden. Wenn es sie gibt, wie verändert sie sich (falls überhaupt), wenn der Mensch sie zu seiner eigenen macht? Ist dies dann eine subjektive Objektivität? Oder ein individueller Universalismus? Oder ein singulärer Pluralismus? Oder ein Holismus, gefangen in einem einzelnen Bewusstseingehalt? Genauer betrachten müsste man dann auch, wenn es nur [i:abcaac1eab]ad hominem[/i:abcaac1eab] Argumente gibt. Vielleicht sollte erst einmal geklärt werden was es mit der Epistemologie auf sich hat oder besser noch der Ontologie (von mir aus auch ontische Ontologie), dann fortschreitend auf die ... ach was! ich hör auf, bringt ja eh nichts! Alles nur Gelaber! Ich geh' ein Eis essen...

IP: Logged

Gothic!!

Beiträge: 250
Aus: ewige dunkelheit...
Registriert: 20.12.2004

23.12.2004 02:50     Profil von Gothic!!   Gothic!! eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@HHH: [quote:966aabe455]wenn es draußen -20 grad hat, dann ist mir kalt. wenn es vierzig grad hat, dann schwitze ich. ich bin somit ein sklave der temperatur.[/quote:966aabe455] das ist schon verdammt richtig! und die höhere gewalt der temperatur die du anführst kannst du auch auf den uns bestimmenden rest bzw. höhere gewalt übertragen..somit gibts an deinem beispiel nix zu meckern. nur es gibt halt leute die wollen das nich wahrhaben,tiefgläugibe z.b,die bringen es macht ihres glaubens sogar zustande zu glauben draußen wären es sommerliche 30grad obwohl wir die von dir angesprochenen minus 20 haben... und alles was dann zu dieser wahrnehmungsstörung in ihrer ganzen fülle nötig ist is dann ihr jeweiliger guru,der brauchts denen nur so zu sagen und schon ists so für die.. also ich find dein beilspiel sehr gut,du hast nur vergessen zu erwähnen das man das auf so ziemlich alles da draußen ummünzen kann,freier wille??? pff,wir sind sklaven der uns umgebenden höheren gewalten,welt genannt,sonst nichts. alles was wir uns ausuchen können ist was wir aus den uns vorhandenen möglichkeiten wie die 20grad minus draußen machen,ob wir sie meistern oder dran scheitern,doch wir können es uns nicht aussuchen ob draußen 20grad minus ist oder nicht...

IP: Logged

masso

Beiträge: 143
Aus: Hildesheim
Registriert: 09.09.2004

23.12.2004 09:22     Profil von masso   masso eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Die Wirklichkeit ist immer subjektiv, da sie vom Subjekt empfunden wird. Es schließt sich demnach von selbst aus, dass eine eine objektive Wirklichkeit gibt. :sorg:

IP: Logged

Gothic!!

Beiträge: 250
Aus: ewige dunkelheit...
Registriert: 20.12.2004

23.12.2004 09:30     Profil von Gothic!!   Gothic!! eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:8338faabbb="masso"]Die Wirklichkeit ist immer subjektiv, da sie vom Subjekt empfunden wird. Es schließt sich demnach von selbst aus, dass eine eine objektive Wirklichkeit gibt. :sorg:[/quote:8338faabbb] richtig. bei den minus 20grad können wir auch wirklich anfangen uns zu streiten obs nu kalt is oder nich,alles subjektiv :silly: und wenn uns n 200tonnen felsblock aufs blech knallt,das wird auch unterschiedlich empfunden und von person zu person verschieden bewertet,alles subjektive wahrnehmungen :daumen:

IP: Logged

masso

Beiträge: 143
Aus: Hildesheim
Registriert: 09.09.2004

23.12.2004 09:51     Profil von masso   masso eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Man kann natürlich auch dumm aus dem Bauch raus antworten, sicherlich. Oder man erfindet das Rad [u:832b58490e]nicht[/u:832b58490e] einfach neu und diskutiert über Sachen, die schon längst wissenschaftstheoretisch abgehandelt sind. Und demnach ist die Wirklichkeit immer subjektiv, auch wenn das hier ein paar Gehirnakrobaten nicht wahr haben wollen. :langweil:

IP: Logged

Gothic!!

Beiträge: 250
Aus: ewige dunkelheit...
Registriert: 20.12.2004

23.12.2004 09:56     Profil von Gothic!!   Gothic!! eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:0360616a41="masso"] auch wenn das hier ein paar Gehirnakrobaten nicht wahr haben wollen. :langweil:[/quote:0360616a41] okay,wenn du blicker meinst,alles relativ,und denk dran; wenn dir beim kreuzheben mal 200kilo aufn zeh knallen,halt dir dein tiefgründiges wissen über die wirklichkeit vor augen und sag dir das das alles nur relativ ist,alles nich schlimm.. wer dir was anderes erzählt isn gehirnakrobat wo schnell ausm bauch raus antwortet! da wir uns ja die wirklichkeit aussuchen können da ja alles so relativ is und du das drauf hast,sag dir einfach die sache ist nicht an eine wirklichkeit gebunden mit der du dich abfindne mußt,es ist alles relativ und die aus den verletzungen resultierenden schmerzen müssen sich deiner relation der wirklichkeit beugen! leb du ruhig in deiner version der realiät und kümmer dich nich um die übergeordnete faktoren,sowas machen nur langweilige hirnakrobaten und dergleichen schwätzer... :daumen:

IP: Logged

masso

Beiträge: 143
Aus: Hildesheim
Registriert: 09.09.2004

23.12.2004 10:03     Profil von masso   masso eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Auweia, da kann einer die Wahrheit nicht ertragen ... :ratlos:

IP: Logged

Gothic!!

Beiträge: 250
Aus: ewige dunkelheit...
Registriert: 20.12.2004

23.12.2004 10:05     Profil von Gothic!!   Gothic!! eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
...langer rede,kurzer sinn; wir sind alle am gleichen dreck festegebunden,am selben klumpen materie mit all seinen gesetzen und bla...niemand suchts sich aus;auch wenn jemandes sichtweise ein wenig vom andern abweicht ändert das doch nichts an der tatsache das unser aller leben,wohl und wehe von den gleichen faktoren bestimmt werden. und wenn die nur halbwegs heftig werden ists schnell dahin mit der subjektivität,n schlach in die fresse,egal von was und welcher seite den erleben wir alle gleich... schönen tach noch,ihr subjekte,wünsche viel spass in eurer eigenen wirklichkeit.. paßt nur auf das die große,reale alles gleichmachende euch mal nich einkriegt :)) :))

IP: Logged

Shantali

Beiträge: 493
Aus: Hildesheim
Registriert: 19.08.2004

23.12.2004 10:09     Profil von Shantali   Shantali eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:cf43b56d29="Gothic!!"]...langer rede,kurzer sinn; wir sind alle am gleichen dreck festegebunden,am selben klumpen materie mit all seinen gesetzen und bla...niemand suchts sich aus;auch wenn jemandes sichtweise ein wenig vom andern abweicht ändert das doch nichts an der tatsache das unser aller leben,wohl und wehe von den gleichen faktoren bestimmt werden. und wenn die nur halbwegs heftig werden ists schnell dahin mit der subjektivität,n schlach in die fresse,egal von was und welcher seite den erleben wir alle gleich... schönen tach noch,ihr subjekte,wünsche viel spass in eurer eigenen wirklichkeit.. paßt nur auf das die große,reale alles gleichmachende euch mal nich einkriegt :)) :))[/quote:cf43b56d29] Na gothic, biste wieder unterfordert? Keiner versteht Dich...

IP: Logged

Gothic!!

Beiträge: 250
Aus: ewige dunkelheit...
Registriert: 20.12.2004

23.12.2004 10:10     Profil von Gothic!!   Gothic!! eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
man hat mich noch nie verstandne shantali :crybaby: man sagt ich sei "komisch".

IP: Logged

masso

Beiträge: 143
Aus: Hildesheim
Registriert: 09.09.2004

23.12.2004 10:22     Profil von masso   masso eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Also, ... bei der Wirklichkeit geht ist wie schon gesagt um das subjekte Empfinden der Umwelt. Es geht dabei nicht darum, dass man etwas empfindet, sondern wie man etwas empfindet. Jeder wird Schmerzen haben, wenn man ihm einen Zahn zieht, nur wird niemand behaupten, dass der Schmerz für alle Leute gleich ist. Darum geht es. Weitere Beispiele wäre jegliche Formen des Rausches, Ängste, Liebeskummer etc. Zusammenfassung: Stein, der einem auf den Fuss fällt -> objektiv Der Schmerz, der dabei entsteht -> subjektiv Um Himmelswillen, schreibt doch nicht einfach zu einem Thema, wo Ihr keine Ahnung von habt! :troest: Ich antworte ja auch nicht auf einen Beitrag über Quantenpyhsik! Frohe Weihnachten! :hippie: masso

IP: Logged

Gothic!!

Beiträge: 250
Aus: ewige dunkelheit...
Registriert: 20.12.2004

23.12.2004 10:27     Profil von Gothic!!   Gothic!! eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
ja gott masso,da sind wir jetzt sogar einer meinung! aber warum zur hölle schreibst du jetzt hierhin als wenn du den beitrag richtig aufgefaßt hast? der threadersteller hat die problematik ja schon kaum richtig definiert... doch da er christ ist und ich genau weiß worauf er hinaus will habe ich mein post genau in diese richtung formuliert,da ich verhindern will das sich hier mal wieder wer die wirklichkeit der wir uns alle unterwerfen müssen hinbiegt wie es ihm gefällt(oder besser gesagt dem herrn gefällig is)... also mit welchem recht wirst du hier jemandem vor was nicht verstanden zu haben wo doch von anfang an recht unklar war worums geht???

IP: Logged

masso

Beiträge: 143
Aus: Hildesheim
Registriert: 09.09.2004

23.12.2004 10:38     Profil von masso   masso eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@Gothic!! Wollte eigentlich auch nur richtig stellen, dass es keine objektive Wirklichkeit gibt. Ist nämlich völliger Quatsch. ... mehr wollte ich gar nicht! :bierle:

IP: Logged

Gothic!!

Beiträge: 250
Aus: ewige dunkelheit...
Registriert: 20.12.2004

23.12.2004 10:40     Profil von Gothic!!   Gothic!! eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
gut,schwam drüber,lassen wir die klugscheizerei,ich wollt nur verhindern das die christenheit wieder mal die realität "verückt" also :bierle:

IP: Logged

masso

Beiträge: 143
Aus: Hildesheim
Registriert: 09.09.2004

23.12.2004 10:48     Profil von masso   masso eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@Gothic!! Ne, auf religiöse S.p.i.n.n.e.r stehe ich auch nicht. Leben und leben lasse, sage ich immer. :bierle:

IP: Logged

Gothic!!

Beiträge: 250
Aus: ewige dunkelheit...
Registriert: 20.12.2004

23.12.2004 10:49     Profil von Gothic!!   Gothic!! eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:5b2accc915="masso"]@Gothic!! Ne, auf religiöse S.p.i.n.n.e.r stehe ich auch nicht. Leben und leben lasse, sage ich immer. :bierle:[/quote:5b2accc915] sage ich mir auch immer,doch spätestens bei den zeugen jehova hier is dann immer schluss und ich befinde mich wieder auf ner art kreuzzug der finsterniss gegen diese gestalten des lichts!

IP: Logged

masso

Beiträge: 143
Aus: Hildesheim
Registriert: 09.09.2004

23.12.2004 10:53     Profil von masso   masso eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Ein Zeuge? Auweia! So einen kenne ich auch aus dem Bekanntenkreis. Vom Saulus zum Paulus. Einen extremeren Wandel kannst Du Dir gar nicht vorstellen!

IP: Logged

Gothic!!

Beiträge: 250
Aus: ewige dunkelheit...
Registriert: 20.12.2004

23.12.2004 10:58     Profil von Gothic!!   Gothic!! eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
...ob jetzt der threadersteller einer is weiß ich net,wenn ichs ihm auch zutraue,doch den wandel deines bekannten kann ich mir verdammt gut vorstellen! problem was ich hab; ich kenn nich nur einen,die typen habens auf mich abgesehn! da ich ja in deren augen der satan in person bin fühlen die sich besonders angestachelt in ihren bekehrungsversuchen! das is ganz schlimm! neulich waren die sogar hier an der tür! oder als ich morgens durchs dorf ging kam natürlich auch wieder gleich so n dorftrottel mit seinem gehifen,hielt mir seinen schmand vor die nase und sagte;DAS KÖNNTE INTERESANT FÜR SIE SEIN!!! und ließ natürlich,allen heil satans zum trotz nich locker.. als ich ihn auslachte meinte seine dumme begleiterin das ich schon nichmehr richtig lachen könnte! die sind sooooo....

IP: Logged

Shantali

Beiträge: 493
Aus: Hildesheim
Registriert: 19.08.2004

23.12.2004 11:07     Profil von Shantali   Shantali eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:89cd18d308="Gothic!!"]...ob jetzt der threadersteller einer is weiß ich net,wenn ichs ihm auch zutraue,doch den wandel deines bekannten kann ich mir verdammt gut vorstellen! problem was ich hab; ich kenn nich nur einen,die typen habens auf mich abgesehn! da ich ja in deren augen der satan in person bin fühlen die sich besonders angestachelt in ihren bekehrungsversuchen! das is ganz schlimm! neulich waren die sogar hier an der tür! oder als ich morgens durchs dorf ging kam natürlich auch wieder gleich so n dorftrottel mit seinem gehifen,hielt mir seinen schmand vor die nase und sagte;DAS KÖNNTE INTERESANT FÜR SIE SEIN!!! und ließ natürlich,allen heil satans zum trotz nich locker.. als ich ihn auslachte meinte seine dumme begleiterin das ich schon nichmehr richtig lachen könnte! die sind sooooo....[/quote:89cd18d308] ... dumm. Exakt. Letztes Jahr war in Hannover ein Aktionszelt der Scientology aufgebaut; und da mich interessiert, wie solche Leute sind bzw. wie sie "ticken", habe ich meinen Freund kurzerhand mitgezogen und wir haben uns diesen Menschenschlag mal genauer betrachtet *gell masso* Seitdem weiss ich, was Gehirnwäsche ist. Gescheiterte Existenzen mit Versprechungen locken um sie mit "Ehrenamtlicher Arbeit im Dienste der Menschheit" aufzubauen. Sehr seltsame, suspekte Atmoshäre. Hat schon mal jemand in den Büchern von Ron Hubbard gelesen? Sorry, ich lese gerne und viel und vor allem Anthropologie und -sophie sowie über jegliche Religionen und Institutionen. Aber DAS war mir zu hoch... :ratlos:

IP: Logged

Gothic!!

Beiträge: 250
Aus: ewige dunkelheit...
Registriert: 20.12.2004

23.12.2004 11:11     Profil von Gothic!!   Gothic!! eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
ooohja shantali,die scientologen... hab mich auch mal ein wenich mit der sorte befaßt,in saarbrücken,wollt mir einer so n buch hinhalten wo der arme einstein aufm titelcover deplaziert war..kam nur müll bei raus. besondrs toll find ich deren "cleanings"wo arme hilflose aschenbecher zusammengeschrien werden...

IP: Logged

masso

Beiträge: 143
Aus: Hildesheim
Registriert: 09.09.2004

23.12.2004 11:13     Profil von masso   masso eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Kann das nur bestätigen, was Shantali geschrieben hat. :bussi: In dem Zelt wimmelte es nur so von gescheiterten Existenzen. Alle hatten den "we are one family"-Blick drauf und die Welt ist bunt und lustig. Wenn es nicht so interessant komisch gewesen wäre, hätte man heulend durchs Zelt gehen müssen; trauernd um die ganzen Zivilversagen, die im RealLife keinen Anschluss finden würden.

IP: Logged

Gothic!!

Beiträge: 250
Aus: ewige dunkelheit...
Registriert: 20.12.2004

23.12.2004 11:16     Profil von Gothic!!   Gothic!! eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
.....man muß eine gescheiterte existenz sein um sich zu einer sekte,gleich welcher art zu bekennen,das geht nich anders. gleich wie die sich nennen.

IP: Logged

virenque

Beiträge: 1528
Aus: Schweiz
Registriert: 31.03.2001

23.12.2004 11:18     Profil von virenque   virenque eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
also was bei den zeugen das komischstes ist, dass die nicht auf blutkonserven stehen. der tyler hamilton scheint mir dann keiner von denen gewesen zu sein :-) http://www.jehovas-zeugen.de/med/default.htm normal sollten die sich ja nach einigen tausend jahren damit selber neutralisieren. der einzige der dann noch vielleicht hier auf der erde ist (als sklave) und das miterleben darf ist wohl gothie ;) grüße, viri

IP: Logged

Gothic!!

Beiträge: 250
Aus: ewige dunkelheit...
Registriert: 20.12.2004

23.12.2004 11:23     Profil von Gothic!!   Gothic!! eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
jaja virie,die typen lassen lieber ihre kinder sterben eh die ne bluttransfusion zulassen... da kann man mal sehen was dumpfe glauensgebilde bewirken wenn sie sich erstmal im geist manifestiert haben...

IP: Logged

naturalstoffer

Beiträge: 24
Aus: Berlin
Registriert: 27.11.2004

23.12.2004 11:33     Profil von naturalstoffer   naturalstoffer eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
JA da der mensch immer von außen beeinflusst wird, freundeskreis, schule, beruf, ehe, fernseh..etc pp...also ist diese these damit bestätigt.... man kann auch ganz einfach sagen der mensch als individuum, welcher durch sein Leben gelenkt wird, aufgrund äußerer einflüsse!!!!

IP: Logged

Shantali

Beiträge: 493
Aus: Hildesheim
Registriert: 19.08.2004

23.12.2004 11:34     Profil von Shantali   Shantali eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:a6bbbbd7ed="Gothic!!"].....man muß eine gescheiterte existenz sein um sich zu einer sekte,gleich welcher art zu bekennen,das geht nich anders. gleich wie die sich nennen.[/quote:a6bbbbd7ed] religio=Glaube Glauben tue ich auch an etwas. Ich kann es nicht beschreiben, weil es zu komplex wäre und jeder hier einen eigenen Glauben hat - selbst die Atheisten unter uns. Und dass man eine gescheiterte Existenz sein [i:a6bbbbd7ed]muss, [/i:a6bbbbd7ed]sehe ich auch nicht unbedingt so. Überall sind wir umgeben von Dogmen, mehr oder weniger starren Richtlinien. Völlig egal ob es die Christen, Islamisten, Hindus, Buddhisten etc. sind, alle haben Vorgaben. Und das ist ethisch gesehen m.M. nach auch sehr sinnvoll, nur problematisch, weil über die Jahrhunderte bzw. -tausende die heiligen Schriften derart abgeändert wurden (zu erwähnen für das Christentum z.B. die Übersetzung der Bibel von M.Luther. Passagen falsch übersetzt, Passagen vergessen, Evangelien ignoriert! usw.usf.), dass das, woran die Menschen [i:a6bbbbd7ed]heute glauben,[/i:a6bbbbd7ed] nicht ihr GLAUBE ist und man von der Kirche, die noch dazu eine mächtige, weil reiche Institution ist, ver -piept- wird nach Strich und Faden! Wusstest ihr, dass 15% der Gesamteinnahmen der katholischen Kirche aus Deutschland kommen?! Was mich ausserdem immer wieder fasziniert, ist dass alles "islamisiert" wird, ohne nachzudenken. Dass Christentum, Islam und Judentum dieselben Ursrünge haben und an denselben Gott glauben, ihn nur anders bezeichnen und ein, zwei andere Propheten haben wissen leider die Meisten nicht -> quaken aber jeden Schund nach den sie hören. Meine Fresse...

IP: Logged

Gothic!!

Beiträge: 250
Aus: ewige dunkelheit...
Registriert: 20.12.2004

23.12.2004 11:38     Profil von Gothic!!   Gothic!! eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:f8b0123e5a="naturalstoffer"] man kann auch ganz einfach sagen der mensch als individuum, welcher durch sein Leben gelenkt wird, aufgrund äußerer einflüsse!!!![/quote:f8b0123e5a] genau das kann man sagen. aber das auch nur bis zu jenem tag wo man lernt die kraft die man als individum hat zu nutzen sich gegen die äußerne einflüsse zu wehren und sich so zu sichselber machen und eventuelle deformationen rückgängig zu machen die die äußeren einflüsse am individum hervorgerufen haben... das heißt dann gegen den strom schwimmen,nicht aus blinder antihaltung raus sondern werden. das ist für mich der witz an dieser existenz. das ist dann das was die erleuchteten sagen wollten auf die sich religiöse berufen und das ist genau der punkt an dem die meisten religiösen deren worte nicht verstehen.... doch,das große theater um uns rum,der sog der uns mit sich zieht,lauf der dinge,leben universum usw. genannt,der ist alles andere als subjektiv.. na egal,hab noch weiter gedankengänge dazu doch ich hör auf,plödes thema,verfängt mans ich höllisch drin.

IP: Logged

naturalstoffer

Beiträge: 24
Aus: Berlin
Registriert: 27.11.2004

23.12.2004 11:48     Profil von naturalstoffer   naturalstoffer eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
man kann sich nicht gegen äußere einflüsse schützen oder diese einfach reflektieren!!! entweder bist du dann in den augen der anderen, welche mit dem strom schwimmen krank im kopf oder du lebst einsam auf einer insel!!! aber das kann der normale mensch nicht, der mensch ist auch ein herdentier, er braucht soziale kontakte, unterhaltungen(chatten :-) ) oder auch sex, das prägt den menschen genauso...aber sich dieser kraft zu wiedersetzen ist unnatürlich!!!! und wer will schon einsam auf einer insel leben!?

IP: Logged

OliverGF

Beiträge: 1276
Aus: Landkreis Gifhorn
Registriert: 30.03.2003

23.12.2004 11:50     Profil von OliverGF   OliverGF eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Klar ist der Mensch von der Wirklichkeit abhängig, es gibt Faktoren die sind Fix und lassen sich nicht verändern. Was der Einzelne aus den Wahrnehmungen der Wirklichkeit macht kann man nicht verallgemeinern. Ich bin da auch eher ein Realist der auf das zählt was man zum überleben braucht. Ich versuche mein Leben soweit wie möglich selbst zu bestimmen und verlasse mich nicht aufs Schicksal oder alles andere was man nicht wirklich selbst beeinflussen kann. Kann sein das mich das Leben ziemlich hart gemacht hat innerlich aber mit einer realistischen Grundeinstellung, offenen Augen und der benutzung seines Hirns entgeht man vielen Enttäuschungen.

IP: Logged

Gothic!!

Beiträge: 250
Aus: ewige dunkelheit...
Registriert: 20.12.2004

23.12.2004 12:00     Profil von Gothic!!   Gothic!! eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:ed4b0c8ae4="naturalstoffer"]man kann sich nicht gegen äußere einflüsse schützen oder diese einfach reflektieren!!! entweder bist du dann in den augen der anderen, welche mit dem strom schwimmen krank im kopf oder du lebst einsam auf einer insel!!! aber das kann der normale mensch nicht, der mensch ist auch ein herdentier, er braucht soziale kontakte, unterhaltungen(chatten :-) ) oder auch sex, das prägt den menschen genauso...aber sich dieser kraft zu wiedersetzen ist unnatürlich!!!! und wer will schon einsam auf einer insel leben!?[/quote:ed4b0c8ae4] dem kann ich nur wiedersprechen. ich brauch sex genausowenig wie ich alle anderen konsumgüter brauch. ich brauch andere menschen genausowenig wie ich sex und alles andere brauch. weil wenn ich auf all das verzichte,dann finde ich zum wesentlichem im leben zurück; zu mir selbst,das ist die herausforderung dieses lebens,für mich.. was man alles braucht,das habt ihr von anderen ezrählt bekommen,doch wenn ihr euch selber fragt ob ihr das braucht,die antworten sinds die zählen.. und wenn man zum schluss kommt;NEIN,dann sollte man da auch ansetzen und gegen den strom schwimmen,auch auf die gefahr hin für bescheuert gehalten zu werden...wenn juckt das dann noch,wo man doch niemand mehr braucht weil man nicht auf basis von anderen und vom anderen existiert sondern aus eigener stärke raus die existenz bestreitet?

IP: Logged

naturalstoffer

Beiträge: 24
Aus: Berlin
Registriert: 27.11.2004

23.12.2004 12:12     Profil von naturalstoffer   naturalstoffer eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
du kannst aber nicht auf sex verzichten, du kannst nicht auf konsumgüter verzichten.... sex..hormonell bedingt da gegen kann kein richtiger mann was machen konsumgüter....wir sind eine wohlstandsgesellschafft...du wirst wohl ohne kaum aus kommen!!! achso und noch etwas das schicksal ist unberechenbar man kann es nicht beeinflussen NIEMALS... und ich muss ganz ehrlich sagen ich bin abhängig von sozialen kontakten, sex und konsumgütern, dadurch fühle ich mich erst richtig wohl!!! ohne würde mein leben wohl ganz schön einsam sein!!!

IP: Logged

Gothic!!

Beiträge: 250
Aus: ewige dunkelheit...
Registriert: 20.12.2004

23.12.2004 12:18     Profil von Gothic!!   Gothic!! eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
doch,ich kann und ich tue! was konsumgüter angeht; da soltle man unterscheiden zwischen dingen die man zum leben braucht und welche die purer luxus sind,damit mein ich speziell der heutige größenwahrn wo..naja,kennt ja jeder was so abteht. und sex,nein,brauch ich wirklich nicht,selbst wenn mein hormonhaushalt das will muß ich das noch lang nicht wollen,ich differenzier da,und soziale kontakte pflege ich ebenfalls keinerlei,und das schon über ein jahrzehnt... es vergehen wochen und monate wo ich kein einziges wort rede weil ich schlichtweg keine sau treffe! und fühl mich wohl dabei.. weil ich weiß das ich keinerlei illusionen mehr unterliege,und genau das tat ich vor langer zeit als ich noch an jende werte glaubte welche mir mit der ach so hohen freundschaft und blabla verkauft werden sollte... die mag es vieleicht wirklich geben,doch nicht im rahmen dessen was sich in unserer gesellschaft abspielt. da hat sich für mich schon alles als lug,trug veraten und verkauft die ganze illusion in nichts aufgelöst!

IP: Logged

pumpdatiron

Beiträge: 129
Aus: Wolfenbüttel/Göttingen
Registriert: 16.02.2004

23.12.2004 12:53     Profil von pumpdatiron   pumpdatiron eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
wahre worte! es ist wirklich ein erhabenes gefühl, nur auf sein innerstes zu hören und all die kleinen stimmen aus seinem kopf zu verbannen, die einem von außen einreden wollen was man angeblich so alles braucht um im leben glücklich sein zu können. mit sich im reinen zu sein reicht vollkommen aus. wenn man sich selbst gefunden hat, braucht man keine anderen menschen nur um sich von denen seine selbstbestätigung zu holen. nichts anderes sind für viele menschen soziale kontakte und partnerschaften. quellen der selbstbestätigung. wobei man nicht wie ein eremit leben muss um dies umsetzen zu können! andere menschen können einem viel geben, solange man sich nicht davon abhängig macht. denk mal drüber nach gothic.

IP: Logged

Shantali

Beiträge: 493
Aus: Hildesheim
Registriert: 19.08.2004

23.12.2004 13:00     Profil von Shantali   Shantali eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:e6e2cd2656="pumpdatiron"]wobei man nicht wie ein eremit leben muss um dies umsetzen zu können! andere menschen können einem viel geben, solange man sich nicht davon abhängig macht. denk mal drüber nach gothic.[/quote:e6e2cd2656] Beschreib mal bitte, wie das funktionieren soll. Wie alt bist Du? Entweder Du arbeitest, dann bist Du von anderen abhängig. Oder Du gehst noch zur Schule, dann bist Du es ebenfalls. Oder Du machst gar nix, dann bist Du es am Meisten. Was doch einzig zählt, ist, sich [i:e6e2cd2656]nicht geistig [/i:e6e2cd2656]von anderen abhängig zu machen. Und[i:e6e2cd2656] das [/i:e6e2cd2656]ist schon schwer genug, glaub's mir!

IP: Logged

Gothic!!

Beiträge: 250
Aus: ewige dunkelheit...
Registriert: 20.12.2004

23.12.2004 13:12     Profil von Gothic!!   Gothic!! eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:6edba87830]nichts anderes sind für viele menschen soziale kontakte und partnerschaften. quellen der selbstbestätigung.[/quote:6edba87830] genau das! was viele für freundschaften halten ist in wirklichkeit nichts weiter als ein riesieges spiegelkabinett der eitelkeiten! man sieht doch niemals wirklich den anderen,sonden benutzt in nur als spiegel in das man sein selbstbildnis oder das was man zu sein glauben scheint reinwirft und wartet dann gespannt auf ne positive resonanz,kommt die,freuen wir uns,kommt die nicht dann kommen die üblichen zweifel an der eigenen person.. drum tun wir das auch mit vorliebe bei personen die uns optisch gut gefallen,gesellschaftlich angesehen sind und dergleichen! weil je schöner das gegenüber das uns reflektiert,desto schöner und toller kommen wir uns selber vor wenn wir eine positive resonanz erhalten! man sieht dabei niemals den anderen,der andere sieht niemals einem selbst sondern alle sehen nur die spiegelungen ihrer armen egos.. und da man sich gern sieht im sinne dieser positiven spiegelungen sind wir dann auch immer glücklich wenn wir möglichst viele schöne und tolle menschliche spiegel um uns haben,viele freunde genannt,ach was sind wir dann immer glücklich weil so toll... und die leute denken dann das wär freundschaft und wahrnehmung des nächsten und dergleiche.. und wehe wer ist mal nicht so toll,optisch oder vom status her,vom sozialen..dann,ja dann könnt ihr mal die kehrseite all eures sozialen stußes von dem ihr so überzeugt seid erleben.. und an der stelle hoffe ich dann mal für euch das ihr nicht allzusehr von dem ganzen schrott abhängig seid den manche für das maß ihrer existenz halten... das ist alles nur illusion! es geht nie um andere,es geht nur um selbstssuche dabei,in ihrer flachsten,egoistischen form... das wußten auch schon sämtliche erleuchtete und versuchten es zu erklären,nur kapierts keiner... drum ist auch mitleid mit anderen oft eine hoch angesehende tugend in allen schriften diverser heiliger und erleuchteter,weil wenn ihr mal mitleid gehabt habt mit jemand so war dies einer der wenigen momenten wo ihr jemand anders als ihnselber wahrgenommen habt und ihn nicht als spiegelbild eures selbstbildnisses mißbraucht habt! ich will und brauch sowas nicht.... [quote:6edba87830]wobei man nicht wie ein eremit leben muss um dies umsetzen zu können! andere menschen können einem viel geben, solange man sich nicht davon abhängig macht. denk mal drüber nach gothic.[/quote:6edba87830] hab ich nich gesagt und auch nicht behauptet,nur ist es im moment nunmal so das es keine solchen menschen gibt und von daher leb ich halt als eremit... ich bin durchaus im geist geöfnet und bin im umgang mit anderen leuten stehts offen und freundlich,nur wer an mich ran will der muß schon was für mich haben das ihn irgendwie über die übliche illusion sozialen schmus hinaus für mich interesant macht... wenn ich z.b merke das jemand nur mit mir was zu tun haben will weil ich so ne "krasse"erscheinung bin,der is direkt erledigt... wie gesagt,ich ziele nicht stur drauf ab allein zu leben nur um des alleinlebens willens,ich lebe nur so lang allein bis sich nichts von interesse ergibt. und die zeit wo ich allein bin fehlt mir genausowenig was wie als wenn ich mit welchen zusammen bin,weil die du schon sagtest; ich komm mitmirselbst klar. und das sollte das fundament einer jeden persönlichkeit sein,das und kontrolle übersichselbst sind für mich die essentiellen bestandteile dieses lebens,und nicht irgendwelche matschigen reflektionspielchen in anderen leute,möglichst vielen noch dazu..das ist alles nichts wert und bringt auch keienrlei selbstkenntnis!

IP: Logged

Gothic!!

Beiträge: 250
Aus: ewige dunkelheit...
Registriert: 20.12.2004

23.12.2004 13:22     Profil von Gothic!!   Gothic!! eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:769b6b7ae0="Shantali"][quote:769b6b7ae0="pumpdatiron"]wobei man nicht wie ein eremit leben muss um dies umsetzen zu können! andere menschen können einem viel geben, solange man sich nicht davon abhängig macht. denk mal drüber nach gothic.[/quote:769b6b7ae0] Beschreib mal bitte, wie das funktionieren soll. Wie alt bist Du? Entweder Du arbeitest, dann bist Du von anderen abhängig. Oder Du gehst noch zur Schule, dann bist Du es ebenfalls. Oder Du machst gar nix, dann bist Du es am Meisten. Was doch einzig zählt, ist, sich [i:769b6b7ae0]nicht geistig [/i:769b6b7ae0]von anderen abhängig zu machen. Und[i:769b6b7ae0] das [/i:769b6b7ae0]ist schon schwer genug, glaub's mir![/quote:769b6b7ae0] aufs geistigen zielt es in erster linie ab shantali! aber ich versuch das schon seit jahren hinzukriegen auch beruflich zu verwirklichen indem ich n job als leuchtturmwärter aufm nordpol krieg :evil:

IP: Logged

driver81

Beiträge: 443
Aus: Stuttgart
Registriert: 07.11.2003

23.12.2004 13:26     Profil von driver81   driver81 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
und was macht du dann beim polartag, gothik?

IP: Logged

Gothic!!

Beiträge: 250
Aus: ewige dunkelheit...
Registriert: 20.12.2004

23.12.2004 13:31     Profil von Gothic!!   Gothic!! eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:68181c8e4a="driver81"]und was macht du dann beim polartag, gothik?[/quote:68181c8e4a] pinguine vergewaltigen.

IP: Logged

Shantali

Beiträge: 493
Aus: Hildesheim
Registriert: 19.08.2004

23.12.2004 13:32     Profil von Shantali   Shantali eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:e8683de191="Gothic!!"]aufs geistigen zielt es in erster linie ab shantali! aber ich versuch das schon seit jahren hinzukriegen auch beruflich zu verwirklichen indem ich n job als leuchtturmwärter aufm nordpol krieg :evil:[/quote:e8683de191] Das meinte ich ja. Alles andere ist schlicht unmöglich! Was Eure Diskussion über Freundschaften aufgrund eigener Eitelkeit angeht: Das stimmt. Viele haben deswegen einen grossen [b:e8683de191]Bekanntenkreis[/b:e8683de191]. Freunde kann man sie wohl nicht nennen. Eine "Freundschaft" wäre beinahe mal in die Binsen gegangen, weil ich es gewagt habe, einer langjährigen Freundin die Meinung sachlich und vor allem [b:e8683de191]ehrlich [/b:e8683de191]ins Gesicht zu sagen. Das hat sie nur deshalb so getroffen, weil sie damit nicht gerechnet hat! Sie hat lange gebraucht, um damit klarzukommen, aber ihre Vernunft war letzten Endes stärker als ihre gekränkte Eitelkeit. Sonst wäre es für mich auch beendet gewesen. Solche Leute versuche ich soweit als möglich von mir fernzuhalten. Wenn es nicht anders geht, blocke ich Gespräche meist irgendwie ab.

IP: Logged

Gothic!!

Beiträge: 250
Aus: ewige dunkelheit...
Registriert: 20.12.2004

23.12.2004 13:35     Profil von Gothic!!   Gothic!! eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:455f3d2554]vor allem ehrlich ins Gesicht zu sagen[/quote:455f3d2554]. ja.genau da liegt das problem,daran kann man erkennen was ich mein...fangt heute an kompromißlos ehrlich zu sein und verzichtet auf alle heucheleien und schon morgen habt ihr keine freunde mehr....mit hoher wahrscheinlichkeit so um die 0freunde bleiben auch nach abzug der wahrheit. und solche leute heften sich an die stirn die hohen werte zu leben..

IP: Logged

OliverGF

Beiträge: 1276
Aus: Landkreis Gifhorn
Registriert: 30.03.2003

23.12.2004 14:06     Profil von OliverGF   OliverGF eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Mit einer gewissen Art von Egoismus kann man sehr gut durchs Leben gehen. Man muss ja auch nicht zu allem seinen Senf abgeben, wenn man etwas registriert und für sich bewertet ist das oft viel Vorteilhafter als wenn man sofort auf Konfrontation aus ist. Auch sollte man nicht versuchen andere Leute zu verändern, ich filtere lieber und die Leute die dann zu mir passen sind dann auch wirklich die richtigen. Das ist mit Frauen genau das gleiche. Man sollte alles ausnutzen was man bekommt und dabei Rücksicht nehmen. In erster Linie sollte man aber immer ehrlich zu sich selbst sein.

IP: Logged

pumpdatiron

Beiträge: 129
Aus: Wolfenbüttel/Göttingen
Registriert: 16.02.2004

23.12.2004 14:09     Profil von pumpdatiron   pumpdatiron eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@shantali: ist natürlich nur aufs geistige und seelische bezogen. in der puren existenz ist man leider sehr stark von der gesellschaft abhängig. aber anders geht es nicht(außer man lebt ein robinson crusoe leben abgeschieden von jeglicher zivilisation, was durchaus auch seine reize hat). die jahrhunderte der aufgabenspezialisierung haben unsere spezies erst zu dem gemacht was sie ist. mit dem zu brechen führt uns direkt zurück auf die bäume. bin übrigens student und somit sehr abhängig von meinem vater und seiner unterstützung. was für mich aber in ordnung ist, da mein vater einer der wenigen menschen ist, dem ich bereit bin etwas schuldig zu sein. ich versteh dich gut gothic, die meißten meiner freunde erscheinen mir auch sehr leer und eindimensional, wenn ich nicht schon so lange kennen würde und so viel mit ihnen erlebt hätte würde ich wahrscheinlich auch keinen kontakt mehr zu ihnen haben. man muss nur zwei dinge im täglichen umgang beachten: nimm sie nicht allzu ernst(denn sie spielen nur rollen!) und messe sie vor allem nicht an dem maß das du an dich selber anlegst! da können sie nur verlieren. und dann wird man so angewiedert von der welt wie rambo. wenn man sich nicht die mühe macht jemanden besser kennenzulernen kann man auch nicht erkennen, was in ihm schlummert. das sind dann zwar meißt nur einzelnde charakterzüge, aber besser als nichts. nicht nur die geistigen/seelischen stärken machen leute interessant, ihre schwächen können sie auch interessant machen! vor allem wenn sich derjenige dessen voll bewusst ist. denn sie haben es auch geschafft sich mit sich selbst zu arrangieren, nur auf einer anderen art als man selbst. ich finds schön sich mal mit jemanden unterhalten zu können der ähnlich ansichten hat. die leute in meiner umgebung sind leider alle zu sehr in dem leben gefangen das ihnen vorgelebt wird. aber da sie scheinbar damit ganz zufrieden sind stört mich das nicht. ich hab lange genug selber am abgrund gelebt, sich davon zu entfernen schafft man nur aus eigenem antrieb und aus eigener kraft. jetzt mach ich mir erstmal lecker mittag, denken macht hungrig. :winke:

IP: Logged

Gothic!!

Beiträge: 250
Aus: ewige dunkelheit...
Registriert: 20.12.2004

23.12.2004 14:11     Profil von Gothic!!   Gothic!! eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:c884c6d582]Man muss ja auch nicht zu allem seinen Senf abgeben, wenn man etwas registriert und für sich bewertet ist das oft viel Vorteilhafter als wenn man sofort auf Konfrontation aus ist. [/quote:c884c6d582] das ist exakt meine art durchs leben zu gehen. [quote:c884c6d582]as ist mit Frauen genau das gleiche. Man sollte alles ausnutzen was man bekommt und dabei Rücksicht nehmen. [/quote:c884c6d582] das nich. klingt irgendwie wiedersprüchlich,ausnutzen und rücksicht in einem satz zu verwenden.... das eine schließt das andere zumeist aus. ich mag dinge wie ausnutzen grundsätzlich nicht,egal in welchem kontext,das ist eins der typischen grundelementer jener die das leben blindlings in sich reinfressen ohne nachzudenken bis sie platzen.

IP: Logged

basti

Beiträge: 305
Aus: München
Registriert: 20.04.2004

23.12.2004 14:45     Profil von basti   basti eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Reflexion vor Konfrontation und Abstraktion vor Absorption bzw. Sublimation sozusagen. Schöne Einstellung.

IP: Logged

OliverGF

Beiträge: 1276
Aus: Landkreis Gifhorn
Registriert: 30.03.2003

23.12.2004 15:42     Profil von OliverGF   OliverGF eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote="Gothic!!"][quote:04c25f140d] [quote:04c25f140d]as ist mit Frauen genau das gleiche. Man sollte alles ausnutzen was man bekommt und dabei Rücksicht nehmen. [/quote:04c25f140d] das nich. klingt irgendwie wiedersprüchlich,ausnutzen und rücksicht in einem satz zu verwenden.... das eine schließt das andere zumeist aus. ich mag dinge wie ausnutzen grundsätzlich nicht,egal in welchem kontext,das ist eins der typischen grundelementer jener die das leben blindlings in sich reinfressen ohne nachzudenken bis sie platzen.[/quote:04c25f140d] Naja, man sollte nehmen was man (angeboten) bekommt wenn man es wirklich will. Ich würde z.B. mit einer Frau poppen obwohl ich keine Beziehung mit ihr anfangen möchte wenn ich die Frau schon kenne. Wenn sie das auch will ist das doch in Ordnung. Es gibt halt z.B. viele Moralvorstellungen die sowas von absurd sind wenn man bedenkt wie einfach ein Mensch in seinen Grundbedürfnissen gestrickt ist.

IP: Logged

kleinesnanolo

Beiträge: 121
Aus: Augsburg
Registriert: 15.04.2004

27.12.2004 17:02     Profil von kleinesnanolo   kleinesnanolo eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
eure nebenkriegsschauplätze hier jetz ma dahingestellt - also lieber @threadstarter, deine einlassung impliziert ja, dass nicht nur die subjektive sicht, sondern allgemein die menschliche sicht die 'richtige' der dinge ist, ne? und dazu muss man sagen, dass ganz klar jeder die umwelteinflüsse anders aufnimmt und interpretiert, logisch - lassen wir mal tiefgründiges beiseite, es geht ja scho mit so banalitäten wie sehschärfe los. jmd. der nie ne brille aufgesetzt kriegt, wird nie wissen, wie die 'ideale menschliche' sicht auf die dinge auszusehn hat - gefangener geht's doch gar nemma! da sind wir aba auch scho am knackpunkt, denn nicht nur dass es subjektiv im sinne des individuums ist, ist es doch wie oben kurz angeschnitten auch zutiefst subjektiv im sinne der ganzen menschheit - denn eine schlange bsw. hat doch eine so feine sensorik, die selbst die minimalsten vibrationen wahrnehmen kann um die maus zu lokalisieren. ...wer sagt, dass nicht die der schlange, die objektivere sicht auf die gegebenheiten ist? stell dir vor du stehst nachts auf einem weiten feld und beobachtest die sterne - aber wo stehst du denn wirklich? du stehst auf einem relativ kleinen brocken, der wie viele andere um einen etwas größeren feuerball, von dessen sorte es unendlich viele gibt, kreist! wieviel des großen ganzen sind wir denn überhaupt in der lage zu begreifen? 2 streiten und holen den 3. hinzu für eine 'objektive' meinung - die aber dessen subjektive ist! ..ein unbedeutendes äffchen, mit einer etwas zu groß geratenen hirnrinde...armselig, gefangener der subjektivität - es gibt kein entrinnen! also bleibt abschließend festzuhalten: das gehirn an sich ist viel zu sehr auf die ihm bekannten gegebenheiten, erfahrungen, empfindungswelt und vor allem auch interessen eingestellt um objektiv zu sein..... ....nur objektiv im sinne wovon?? :-)

IP: Logged


Neuen Beitrag erstellen  Antwort schreiben
Gehe zu:
Weitere Forenbeiträge:
Bandscheibenvorfall HWS, Basisübungen mit Skoliose?, Ist das Body Attack Ultra Whey Eiweiß gut?, paar fragen bezüglich einer freundin..., richtige ausführung von crunches mit gewicht, Was haltet ihr von meinem 3er-Split?(+Ernährung), Doggcrap vs. Darden`s Super arme, Armtraining, Was haltet ihr von dem 3er Split ?, Handys zu verkaufen, Die besten Rechtschreibfehler, essen vom chinesen empfehlenswert?, Mein neuer TP - ok so?, 3-komponenten eiweiß geschmack?, Vitamin B12 Injekt die tausendste...!?!?!?, Clomid Unbedingt Nötig ?, MK-->KA, Große und kleine Muskelgruppen, Zu Weihnachten gibt's was auf die Nase!, Wieviel körperfett hat so einer, Ernährung in der Dekonditionierung, Armtraining?, Das ist der killerkautz (pic), SST TRaining, Theophyllin, Dosierung ? Retard ?, Hi, was meint Ihr ?, Welche firma empfehlt ihr, Proteinquelle im Pulver: Welches das "Beste" / Unterschiede, reine ernährungsfrage !, Java JDBC


Themen dieser Seite:
Wirklichkeit, Mensch, Ist, Sklave, Ich, Silencio, Gothic, Das, Opfer, Oder, Leben, Frage, Und, Die, Jackson, Hhh, Menschen, Dexter, Christentum, Beere, KÖnnte, Lecke, Lecker, Passagen, Kirche, Glauben, Ontologie, FÜr, Leute, Existenzen


Shoplinks:

- Bodybuilding Szene Shop -
Catsuit weiß S-L
Extrem Liquid Booster - 20ml Trinkampulle
Leder Harness+Dildo S-L
Bezaubernde Silber-Bernstein-Ohrhänger
Ultimate Nutrition Pure Muscle Carbs - 1250g
Silber Anhänger Stier
Nature's Plus Source of Life - 90 Tabl.
Kniebeugemaschine
Dymatize Micronized Glutamine - 300g
OP-10
Multi Power Giants Block - 12 Stk.
Traumhaftes Bernstein Armband
KH
Protein-Stabmixer
Dymatize Guggul Complex - 90 Caps

- Hardcore Shop -
NVE Stacker 3 (+Ephedra) - 100 Caps
Dymatize Excite - 90 Caps
Dymatize Ignite (+Ephedra )-100 Kaps.
Extrem Fatburner-ECA Stack - 100 Tabl.
Hardcore Products L-Carnitine Caps - 150 Caps
Dymatize Methoxy 7 - 60 Kaps.
D&E Super Caps Xtreme (Ephedra Free)-100 Caps
Muscle Max Chrysin - 60 Caps
Dymatize L-Carnitine Xtreme - 500mg pro Kapsel
Dymatize Tribulus Terrestris - 90 Kaps.
Muscle Max Chroma Edge - 100 Kaps.
Hardcore-Products Glutamin 500g Dose
Hardcore Products Amino 5000 Liquid - 1 Liter
Dymatize Nor Andro - 60 Kaps.
Extrem Liquid Booster - 20ml Trinkampulle

- Hot Sex Shop -
Busensaugschalen Easy Grow
String rot/schwarz S-L
Mini Vibes
Lust an der Angst
XXL-Vibrator
Leder Halsband
Leder Hals-/Handgelenkfessel
S/M Kontakt
Flutschi Knaller Angebot
Puppe Gary B.
Pumpe Male Power Typ A
Leder Herren Gurt S-L
Sex Therapie
Leder String Innenpenis S-L
Butt Hungry

- Berstein Shop -
Silber Schlangen Halskette
Silber Anhänger Fische
Silber Armband mit multifarbenen Bernsteinen
Bezaubernde Silber-Bernstein-Ohrhänger
Exklusive Bernstein-Silber-Brosche
Bernstein Silber Anhänger
Wundeschöne Ohrstecker aus grünem Bernstein & 925er Silber
Bernstein Silber Armband in Multicolor
Edler Berstein Anhänger mit 925er Silber
DEKORATIVE NAGEL-MINI-STEINCHEN IN ROT
Silber Halskette
NEPAL SILBERRING MIT KORALLEN
Bezaubernde Bernstein-Silber-Ohrstecker
Silber Anhänger Jungfrau
Edler Anhänger aus Silber mit Bernstein

- Hantelshop -
FID-70
Bauchmuskelmaschine
Olympia-SZ
OP-05
FID-30
PSS-60
CEC-340
SP-1.25kg
RP-0.5kg
LH-16
LA-79S
FB-20N
LA-79SM
OP-R-15
RCH-322


Links:
PLinks PL2 Board Site Forum Stat Buch BB 1 2 3 Fit Inhalte Protein Shop Produkte Hardcore SS AN 2 Print RS EX Buch BF M2K Seo AOP PP PS AJS IH GP SpSa HT BSS SA SAS BSS HBB