Bodybuilding Net
  Bodybuilding Allgemein
  Psyche im BB

Neuen Beitrag erstellen  Antwort schreiben
supplements | geräte | fatburner | prohormone | suche

Neueste Beiträge
Author Psyche im BB
burtscha

Beiträge: 222
Aus: Bad Kreuznach
Registriert: 24.09.2003

28.12.2004 14:53     Profil von burtscha   burtscha eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Hi leute, ich woltle euch ma fragen was die psyche für eine rolle im Bodybuilding spielt. Ist sie eher unwichtig, also baut man mit negativer lebenseinstellung und stress genauso viel auf wie mit einer positiven lebenseinstellung und selbstvertrauen ODER ist die geisteshaltung ausschlaggebend für den erfolg? PS.: in der sportrevue war letztens son artikel über diesen psychologen ( siegel heißt der glaub ich), der sportler betreut, auch tom platz hat er betreut und in einem jahr hat platz gigantische erfolge verbucht stand da(durch eine richtige einstellung(unterbewusstsein)) THX BYe :winke:

IP: Logged

Geier0815

Beiträge: 37
Aus: Kiel
Registriert: 19.11.2004

28.12.2004 15:02     Profil von Geier0815   Geier0815 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Moin burtscha, glaubst Du das Du Höchstleistungen erbringen kannst wenn Du mies drauf bist? Schon mal versucht ein neues Höchstgewicht in einer Übung zu verwenden wenn Du eh gefrustet bist? Na, siehst Du? Dafür muß man doch keine Frage in einem Forum stellen. Anderen wird es genauso gehen wie dir.

IP: Logged

burtscha

Beiträge: 222
Aus: Bad Kreuznach
Registriert: 24.09.2003

28.12.2004 15:07     Profil von burtscha   burtscha eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
ja das stimmt, aber das was in der sportrevue stand war irgenwie merkwürdig. könnt ihr mir was darüber sagen? THX

IP: Logged

AndreasB

Beiträge: 677
Aus: Tübingen
Registriert: 12.07.2003

28.12.2004 15:15     Profil von AndreasB   AndreasB eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
hat nicht jeder profisportler einen eigenen psychologen der ihn aufbaut etc. ich glaube schon.

IP: Logged

Silbersurfer

Beiträge: 210
Aus: Alten-Buseck
Registriert: 19.10.2004

28.12.2004 15:22     Profil von Silbersurfer   Silbersurfer eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Ich glaube eine positive Einstellung ist genauso für den Erfolg verantwortlich, wie ein gute Ernährung, guter Trainingsplan, gute Genetik, usw. Greetz

IP: Logged

schmarko

Beiträge: 276
Aus: Hannover
Registriert: 27.02.2003

28.12.2004 15:26     Profil von schmarko   schmarko eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@ Geier0815: ... kann Dir da so leider nicht unbedingt Recht geben. Meiner (leider auch eigenen) Erfahrung nach, ist gerade Bodybuilding ein Sport in welchem psychische Probleme mitunter eine Antriebsfeder sind und wiederum psychische Probleme durch das BB genährt werden. Unsicherheiten im zwischenmenschlichen Bereich, Ängste zu Versagen oder nicht perfekt genug zu sein oder sein zu können, mangeldes Selbstvertrauen etc. sind häufig sehr große Kraftquellen (leider keine positiven). Warum sollte jemand, der mit sich, seinem Leben und dem derzeitigem Zustand zufrieden und im Reinen ist, fast jeden Tag ins Studio gehen, sich eisern an Diätpläne halten und ständig noch nach weiterer Perfektion suchen und streben - obwohl man doch andererseits genau weiß, dass man den perfekten Zustand niemals erreichen wird? Krass ausgedrückt: je größer die Unzufriedenheit, desto größer die Bereitschaft, sich zu geiseln und zu quälen. Kann es bei mir selber immer wieder feststellen. Jedes Mal, wenn eine Beziehung in die Brüche ging und ich mir trotz noch so großer Fragerei und Grübelei nicht rational erklrären konnte, was passiert ist, zog ich mich noch brutaler in den Sport zurück. Nach heftiger diäthalten und mehr Training, noch mehr Quälerei - weil es (so bescheuert es klingen mag) gut tat/tut und wenigsten ein bisschen das Gefühl vermittelt, über etwas Kontrolle mittels Willenskraft und Stärke zu haben. das Ergebnis all dessen ist dann allerdings, dass man nach Medis sucht, die dieses ständige hochintensive Training und diäthalten möglichst lange möglich machen ohne überzutrainieren. Es ist ein Teufelskreis, amn macht zwar Fortschritte, ist aber nie zufrieden, wiel man ständig denkt, es geht noch besser, noch härter, noch brutaler - und man glaubt, dass man irgendwann mal glücklich, zufrieden und mit sich im Reinen ist. Ist aber nicht so. Im Gegenteil. je mehr man schafft, desto mehr Angst bekommt man, es wieder verlieren zu können (Verletzung, Unfall oder schlechte Blutwerte). dazu kommt, dass man eigentlich weiß, dass wenn man ehrlich zu sich ist, auf diesem Wege niemals wirklich zufrieden sein wird. Da aber eine Alternative nicht in Sicht ist und Abbruch Schwäche wäre, verdrängt man diese Gedanken - egal wie auch immer, und dreht das Rad noch etwas schneller. Investiert noch mehr Zeit in die Suche etwas perfektionieren zu können. verliert dabei alles andere um einen herum aus dem Blick oder kickt sogar weg, weil es einem auf dem Weg nach vorn stört. Man verengt so seinen Blick immer mehr, verliert immer mehr soziale Kontakte, weil man mit sich, seinem Essen und der Suche nach noch mehr Infos und noch mehr WIssen über Supps, Training und Medis beschäftigt ist. irgendwann lebt man in einer reinen BB-Welt - was für das Sozialverhalten nicht gerade sehr förderlich ist, für den sportlichen Erfolg dagegen produktiv sein kann. Ich kenne in meinem Bekanntenkreis viele, die den Sport wesentlich unverkrampfter angehen, weniger Erfolg haben, nicht trocken, hart oder sehr massig sind, dafür aber glücklicher. Alles in allem, bringt es einem in dem Sport vielleicht voran, weil man eiserne Disziplin halten kann, aus dem Hunger einer Diät Kraft und Energie schöpfen kann - aber um welchen Preis? Keine Ahnung, da ich aber keinen besseren Weg kenne, mit mir umzugehen, geht man weiter und weiter... Ich denke mal, dass es anderen genauso gehen wird. Gruß, Marko

IP: Logged

Der kleine mÜ

Beiträge: 1857
Aus: Frankfurt
Registriert: 21.03.2001

28.12.2004 15:31     Profil von Der kleine mÜ   Der kleine mÜ eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
solange der wille da ist, ist es eigentlich sch.eißegal ob du happy oder traurig bist. für mich ist beides eine quelle der motivation. oder habe ich jetzt die frage falsch verstanden!? greetz, der willensstarke mÜ

IP: Logged

chillsolutions

Beiträge: 1754
Aus: Gelnhausen
Registriert: 19.01.2004

28.12.2004 15:31     Profil von chillsolutions   chillsolutions eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:c8678a8e7d="burtscha"]ja das stimmt, aber das was in der sportrevue stand war irgenwie merkwürdig. könnt ihr mir was darüber sagen? THX[/quote:c8678a8e7d] vieles was da steht, ist merkwürdig

IP: Logged

moerpman

Beiträge: 1406
Aus: München
Registriert: 10.09.2004

28.12.2004 16:11     Profil von moerpman   moerpman eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
ich glaub besse wie der kleine mÜ kann man es nicht ausdrücken. gilt auch für mich.

IP: Logged

Hansq

Beiträge: 11
Aus:
Registriert: 24.08.2003

28.12.2004 16:52     Profil von Hansq   Hansq eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Les mal Arnolds Auto-Biographie, da schreibt er die halbe Zeit wie wichtig sein Wille und seine positive Einstellung für ihn waren, und das man damit alles erreichen kann was man will. Nicht schlecht wenn man bedenkt das das 1977 war...

IP: Logged

SiAp

Beiträge: 1210
Aus: Nürnberg
Registriert: 16.06.2003

28.12.2004 17:12     Profil von SiAp   SiAp eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
schmarko, guter post! psyche ist sehr, sehr, sehr wichtig!!!!! meiner meinung nach evtl. mit das wichtigste im BB überhaupt. die psychische verfassung regelt die kosequenz des trainings, ernährung etc. .... vorallem für kraftsteigerungen und bei plateaus ist es wichtig den willen aufrechtzuerhalten. und man weiss ja .......... ohne kraft ...... keine masse ;)

IP: Logged

GoRy

Beiträge: 505
Aus: Schwabenländle
Registriert: 03.01.2004

28.12.2004 21:41     Profil von GoRy   GoRy eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Ohne die richtige Einstellung " Psycho " kann nix gehn ... is doch klar ...

IP: Logged

Finrod

Beiträge: 432
Aus: Völs
Registriert: 06.01.2004

28.12.2004 21:51     Profil von Finrod   Finrod eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Naja auch wenn ich richtig sauer bin gehts verdammt gut...wenn ich happy bin auch. Wenn ich traurig bin dann nicht.

IP: Logged

Superrichi

Beiträge: 22
Aus: NRW
Registriert: 07.04.2004

28.12.2004 23:43     Profil von Superrichi   Superrichi eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Habt Ihr schon gesehen wie beim zeitgleichen Bizeps-Thema die post abgeht? Dabei finde ich gerade hier das Thema nicht uninteressant. Wenn sich dann noch ein paar Langzeit-BB melden und offen über die Psyche sprechen bin ich gern mit großen Rhabarberohren dabei. Toll ´wie "Schmanko" hier ganz offen Eingeständnisse machen kann. Ein großes Lob, wenn es mal nicht nur um Umfänge und Gewichte geht im BB. Danke für den guten Lesestoff!!! :respekt:

IP: Logged

PinkPunker

Beiträge: 1009
Aus: Pinneberg
Registriert: 05.02.2004

29.12.2004 14:43     Profil von PinkPunker   PinkPunker eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:895ad82dfe="Der kleine mÜ"]solange der wille da ist, ist es eigentlich sch.eißegal ob du happy oder traurig bist. für mich ist beides eine quelle der motivation. oder habe ich jetzt die frage falsch verstanden!? greetz, der willensstarke mÜ[/quote:895ad82dfe] :daumen: ich bin meistens sogar (auch beim Kampfsport und beim Trainieren) besser wenn ich schlecht drauf bin, dann kann ich da meine Agressionen rauslassen, dann leg ich extra ne Scheibe mehr auf, nur um mich zu fordern, aber das ist was anderes als das Thema.

IP: Logged

powercap

Beiträge: 442
Aus: Schwerin
Registriert: 17.04.2004

29.12.2004 15:25     Profil von powercap   powercap eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Die Psyche ist das wichtigste! Ich sehe es doch tag täglich Anfänger die sich die Birne mit Supps und Eiweißzeug vollhauen,die 1000Traningspläne durchtesten usw... Aber nur mal eine einzige Sache richtig durchzuziehen daran habbert es dann. Der unbedingte Wille muß da sein man darf keine Angst vor dem Gewicht haben(nicht zu verwechseln mit Respekt)sonst schafft man es nie,man muß die Grenzen überschreiten.Selbstzweifel und Angst vor dem Versagen müßen raus ausm Kopf. Der Bericht in der Sport Revue über Mental Power war nicht schlecht um über die ganze Sache mal nachzudenken.

IP: Logged

Legend

Beiträge: 671
Aus: Düsseldorf
Registriert: 04.12.2003

29.12.2004 15:27     Profil von Legend   Legend eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
hier werden wieder zwei sachen miteinander verwechselt.... ist man traurig und deprimiert, folgt dem ein negatives denken ---> erfolgreicher kraftsport ist ausgeschlossen ist man dagegen glücklich oder aggressiv, folgt dem ein positives denken ("das schaff ich!!") ---> erfolgreiches krafttraining ist möglich insgesamt gesehen ist es die psyche, die einen großen anteil an erfolg generell hat.... MfG Legend

IP: Logged

Mysterium

Beiträge: 1
Aus: hier
Registriert: 11.12.2004

29.12.2004 16:37     Profil von Mysterium   Mysterium eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Ich glaube, dass eine Depressive Einstellung einen auf die Dauer nicht viel weiter bringt. Ich habe zwar nur aus einer Depressiven Stimmung heraus angefangen zu Pumpen (worüber ich heute froh bin), habe aber gemerkt, dass das auf die Dauer nichts ist. Am Anfang lief noch alles ganz gut, aber dann bin ich in die Verfassung gekommen, die schmarko Beschrieben hat mit dem Effekt, dass ich immer unmotivierter wurde, bis ich eingesehen habe, dass es so nicht weitergehen konnte. Ich habe mir eine Pause gegönnt, in der ich meine ganze Betrachtungsweise zum positiven geändert habe. Ich fing an alles mit ganz anderen Augen zu sehen. Ich habe die negativen Dinge nicht mehr an mich herangelassen und die positiven viel intensiver wahrgenommen. Ich habe komplett umgedacht. Ein Beispiel: Vorher dachte ich beim aufstehen: Sch..... jetzt muss ich mich schon wieder so früh aus dem Bett quälen, nur damit ich meinen Chef zufriedenstelle. Jetzt: Juhu, ich bin einer der Glücklichen, die Arbeit haben und Geld verdienen dürfen. Das Beispiel mag zwar etwas überspitzt sein, doch gibt es meine Denkweisen sehr gut wieder. Nachdem ich also angefangen habe umzudenken habe ich mir einen neuen Trainings- und Ernährungsplan erstellt und bin wieder voll motiviert dabei. Die Erfolge sind auch besser geworden, weil man mit einer durchweg pos. Einstellung viel LÄNGER viel disziplinierter sein kann mit dem Nebeneffekt, dass man glücklich ist. Manche werden sagen, dass sie mit Wut im Bauch wesentlich härter trainieren können und das mag auch stimmen, aber hält diese Wut höchstens eine Trainingseinheit an und dann flaut sie wieder ab. Was ist aber danach? Man konzentriert sich so sehr auf den Auslöser der Wut, dass dieser einen voll und ganz einnimmt und einen dann von der korrekten Ausführung seines Ernährungsplanes abhält, ggf. noch beim nächsten training einen sich nicht 100% auf das Eisen konzentrieren lässt, was den Trainingserfolg des letzten wirklich intensiven Trainings zunichte macht. Fazit: Nur durch eine pos. Lebenseinstellung erreicht man auf Dauer etwas. (und das ist nicht nur im BB so) [/quote]

IP: Logged

arena

Beiträge: 5826
Aus: Am Arsch der Welt
Registriert: 10.12.2002

30.12.2004 00:03     Profil von arena   arena eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Der Körper folgt dem Geist

IP: Logged


Neuen Beitrag erstellen  Antwort schreiben
Gehe zu:
Weitere Forenbeiträge:
Bin absoluter Neuling..., klassischer 3-er als anregung für 2005, Trainingsplan sinnlos?, Siieeeeeg H..., essen vom chinesen empfehlenswert?, Mariusz pudzianowski - polska - 2 video, ich suche kein lied, aber ein tolles programm!, Alltagssorgen..., Sprungkniebeuge, die schärfsten chips gesucht, Ist Überkopfdrücken essentiell?, Java JDBC, Dope, Ingo & Adi in "die Hanfplantage", 4er split, Bodyfitness und normale Bodybuildingklassen, Abnehmen aber Wie?, rote punkte im ei, absetzen nach diät mit unterstützung, Get grovie, Keto Diät und Testo Propis?, was macht ihr an Silvester, Drako hat Zeit, Muskelkätzchen?, Kreuzheben richtig?, Was haltet ihr von meinem TP, Kurz plan, Wie Rost an der Hantelbank behandeln?, Schwimmer+Brustmuskulatur ?, Kopfsache, Spritzen & Kanüllengrösse für Testo-E ?


Themen dieser Seite:
Psyche, Ich, Sport, Einstellung, Der, Wut, Erfolg, Angst, Thema, Dauer, Training, Thx, Die, Beispiel, Supps, Reinen, Versagen, Man, Trainings, Weg, Sache, Medis, Wenn, Zeit, Blick, Suche, Probleme, Zustand, Wille, Bodybuilding


Shoplinks:

- Bodybuilding Szene Shop -
SZ-S
Edle Silber-Ohrstecker mit Bernstein
Powerman L-Carnitin Amps - 20x25ml
Performance Hi-Vites - 120 Tabl.
Hardcore Products Chitosan - 120 Kaps.
OWT-29
DBFV Berliner Meisterschaft 2004
Set Blue Fantasy
Extrem Mass Builder - 100 Tablets
OP-20
Pumpe Penis-Power-Pump
Netzshirt schwarz S-L
Dymatize HMB - 120 Kaps.
Achtwöchige persönliche Betreuung
Super-Flex-Penis-Ring

- Hardcore Shop -
Dymatize Meth-X - 100 Kaps.
Dymatize GABA - 111g
Extrem Liquid Booster - 20ml Trinkampulle
Powerman MCT Oil - 500g
Dymatize L-Carnitine Xtreme - 500mg pro Kapsel
Dymatize Guggul Complex - 90 Caps
Hardcore-Products Glutamin 500g Dose
Dymatize Creatine - 500g
Hardcore Products Erybooster - 150 Tabl.
Dymatize Nor Andro - 60 Kaps.
Dymatize DymaBurnXtreme (ECA-Stack + Yohimbe)
Dymatize Methoxy 7 - 60 Kaps.
Hardcore Products Chitosan - 120 Kaps.
Hardcore Products BCAA Amino - 100 Tabs
S.A.N. Endotest - 90 Kaps.

- Hot Sex Shop -
Leder Peitsche 45cm
Catsuit mit Einblicken sw S-L
Buch 106 erotische Bettgeschichten
Sex Therapie
Slip in Herzchendose S-L
Vibrator Rubber Lover
Flutschi extra 80 ml
Buch Die sexuelle Disziplinierung des Mannes
Leder Peitsche mit Holzgriff
The Lick - rotierende Zunge
Nature Skin Hot Pussy vibr.
Minibikini schwarz S-L
Pumpe Male Power Typ A
Der geile Fahrplan
BH-Set Transparent

- Berstein Shop -
Anhänger NEPAL Silber mit Koralle und Türkis
Sonnenförmige Silber-Bernstein-Ohrstecker
DEKORATIVE NAGEL-MINI-STEINCHEN IN LILA
Origineller Bernstein Ring in Multicolor mit Silber
Schöner Multicolor Bernstein Anhänger mit Sterling Silber
SCHÜTZE
Grosser Bernstein-Silber Anhänger Honig
Bezaubernder Bernstein-Anhänger
Origineller Bernstein-Silber-Ring!
Wunderschöner silberner Anhänger mit Bernstein in Grün
Originelle Bernstein-Silber-Ohrstecker
DEKORATIVE NAGEL-MINI-STEINCHEN IN ROT
Wundeschöne Ohrstecker aus grünem Bernstein & 925er Silber
Süße Silber-Ohrstecker mit Bernstein
NEPAL HALSKETTE SILBER MIT KORALLEN & MALACHITEN

- Hantelshop -
OP-R-15
EXM-1900
PPR-82
PSG-46S
LDA-1
Stack-M2
AAB-26
Kniebeugenständer
PPB-32
OP-15
SP-1.25kg
SP-0.5kg
BF-48
Federverschlüsse
50mm

SCR-49


Links:
PLinks PL2 Board Site Forum Stat Buch BB 1 2 3 Fit Inhalte Protein Shop Produkte Hardcore SS AN 2 Print RS EX Buch BF M2K Seo AOP PP PS AJS IH GP SpSa HT BSS SA SAS BSS HBB